• Home
  • Themen
  • SĂĽdafrika


SĂĽdafrika

SĂĽdafrika

Klivie ĂĽberwintern: Hell und warm oder dunkel und kĂĽhl?

Sie ist einer der Stars im Spätwinter und Frühjahr: die Klivie. Mit ihren riemenartigen Blättern und prächtigen Blüten zählt sie zu den dekorativsten Topfpflanzen. Damit sie ab Februar blüht, sollten Sie das beachten.

Klivie (Clivia miniata): Sie blĂĽht ab Februar, wenn sie zuvor dunkel ĂĽberwintert hat.

Gabriella und Jacques machten gemeinsam mit ihrem Vater einen Freizeitpark unsicher und hatten dabei jede Menge Spaß. Neue Aufnahmen zeigen die monegassische Fürstenfamilie so losgelöst wie lange nicht mehr.

FĂĽrst Albert mit seinen Kindern Jacques und Gabriella: Die FĂĽrstenfamilie hatte SpaĂź im Freizeitpark.

Die Staats- und Regierungschefs der führenden Wirtschaftsmächte kommen an diesem Wochenende zum G20-Gipfel in Rom zusammen. Wer dazu gehört – und was man außerdem wissen sollte.

Kanadas Premierminister Justin Trudeau beim G20-Gipfel in Rom: In diesem Jahr versammelt sich die "Gruppe der 20" in der italienischen Hauptstadt.

Seit Monaten ist die Fürstin krankheitsbedingt von ihrer Familie getrennt. Nun muss Charlène auch noch einen schmerzlichen Verlust verkraften: Ihr geliebter Hund wurde bei einem Unfall getötet.

Charlène von Monaco: Die Fürstin trauert um ihren Hund.

Seit März lebt die Fürstin aus gesundheitlichen Gründen ohne ihre Familie in Südafrika. Das befeuerte Spekulationen um eine Trennung von Charlène und Albert. Nun äußert sich der Royal zur Zukunft mit seiner Frau.

Albert und Charlène von Monaco: Das Paar ist seit zehn Jahren verheiratet.

Die Erderhitzung wird unseren Planeten radikal verändern. Der Klimagipfel in Schottland bietet Auswege – wenn alle mithelfen.

Wolkenhimmel nahe Hannover: Die Natur wird sich radikal verändern.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Häufig treiben Wilderer im südafrikanischen Krüger-Nationalpark ihr Unwesen. Jetzt wurde einer offenbar von einem Elefanten getötet. Es wird vermutet, dass der Mann von seinen Komplizen zurückgelassen wurde. 

Ein Elefant im Krüger-Nationalpark (Archiv): Im vergangenen Jahr hatte der Park einen ähnlichen Fall gemeldet.

In drei Monaten schickt RTL wieder mehrere Promis ins Dschungelcamp. Drei der Stars hatte der Sender bereits bekannt gegeben. Nun soll auch ein weiterer Teilnehmer feststehen, ein anderer wiederum hat abgesagt.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow: Sie moderieren auch 2022 das Dschungelcamp.

Rund anderthalb Jahre sind vergangen, seit die ersten Grenzen wegen der Corona-Pandemie geschlossen wurden. USA oder Australien rückten als Reiseziele in weite Ferne – doch das ändert sich jetzt.

Touristin in Sydney (Symbolbild): Bald könnten Reisen nach Australien wieder möglich werden.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Seit Monaten sitzt Charlène von Monaco aufgrund einer Infektion in Südafrika fest, musste sich gerade erst einem weiteren Eingriff unterziehen. Nun verrät die Fürstin selbst, wie es ihr gesundheitlich geht.

Fürstin Charlene: Seit März sitzt sie in Südafrika fest.

Gewohntermaßen findet das Dschungelcamp in Australien statt. 2021 musste man sich aufgrund der Corona-Pandemie mit einer Ersatzshow in Köln begnügen. 2022 geht es wieder in die Ferne – das Ziel lautet aber nicht Down Under.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow moderierten auch die Dschungelcamp-Ersatzshow.

Ein Nashorn trifft in einem Naturreservat in Südafrika auf eine Büffelherde. Es kommt zu einem Duell mit einem Bullen – der Sieger ist eindeutig.

Symbolbild fĂĽr ein Video

Nur noch selten teilt Fürstin Charlène Fotos von sich auf Instagram. Nun überrascht die Frau von Albert II. mit einem neuen Schnappschuss, auf dem sie sich ungewohnt fröhlich zeigt – und das lässt Fans aufatmen.

Charlène von Monaco: Die Fürstin befindet sich noch immer in Südafrika.

Nach Milliardenforderungen gegen die Allianz in den Vereinigten Staaten verlässt die Managerin Jacqueline Hunt den Vorstand des Münchner Versicherungskonzerns vorzeitig. An diesem ...

Allianz-Logo

Zimmerpflanzen sind nicht nur dekorative grüne Farbtupfer in der Wohnung, sie können auch für gutes Raumklima sorgen. Wir sagen, warum das so ist und welche Pflanzen sich für welches Zimmer besonders eignen.

Schlafzimmer: Die Pflanze sorgt fĂĽr gute Luft, der Hund bringt SpaĂź und gute Laune.

Schwellenländer wie China haben viel Potenzial – für Anleger bedeutet das Chancen auf hohe Rendite. t-online erklärt, wie Sie Ihr Geld erfolgreich in die Emerging Markets investieren.

Die Skyline von Shanghai (Symbolbild): China gilt als wichtigstes Schwellenland der Welt.
  • Nele Behrens
Von Nele Behrens

Trauer um Roger Michell. Der mehrfach ausgezeichnete britische Regisseur ist mit 65 Jahren verstorben. Er führte unter anderem bei der romantischen Komödie "Notting Hill" von 1999 Regie.

Roger Michell ist tot.

Das lange Warten auf Reisen nach Amerika hat ein Ende: Ab November können Ausländer mit einer Corona-Impfung wieder in die Vereinigten Staaten einreisen. Doch es bleibt einiges zu beachten.

Times Square, New York (Symbolbild): Bald können einige Europäer wieder Urlaub in den USA machen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

An einem Strand in Südafrika sind mehr als 60 leblose Pinguine gefunden worden. Der Grund für ihren Tod ist ungewöhnlich: Offenbar haben Bienen die Tiere attackiert. 

Eine Gruppe Brillenpinguine an einem Strand bei Kapstadt: In der südafrikanischen Touristenmetropole sind 64 der Vögel wohl von einem Bienenschwarm getötet worden.

Die Pechsträhne im monegassischen Fürstenhaus reißt offenbar nicht ab. Die kleine Prinzessin Gabriella sitzt nach einer Verletzung im Rollstuhl. Fürstin Charlène zeigt nun Bilder ihrer Tochter.

Fürstin Charlène und Fürst Albert II von Monaco: Hier präsentierte das Paar seine Zwillinge Prinz Jacques und Prinzessin Gabrielle am Fenster des Fürstenpalasts erstmals der Öffentlichkeit.

Aufgrund von Komplikationen nach einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion musste die Ehefrau von Fürst Albert im Krankenhaus behandelt werden. Nun teilte ihre Sprecherin mit, wie es um Charlènes Gesundheitszustand steht.

Charlène von Monaco: Die Fürstin musste im Krankenhaus behandelt werden.

Sind Fürst Albert und seine Ehefrau Charlène tatsächlich noch zusammen? Um ihre Beziehung gibt es wilde Spekulationen. Grund ist eine Erkrankung der Fürstin – und ihr Heimatbesuch, der einfach nicht aufhören will.

Charlène und Albert von Monaco: Am 1. Juli feierten die beiden ihren zehnten Hochzeitstag.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website