Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitGesund lebenRauchen

Studie zum Rauchverhalten: Zahl der Exzessivraucher gestiegen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextDonald Trump: Wütender als je zuvorSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMert A. in Rimini verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hier leben die meisten Starkraucher in Deutschland

Von afp
27.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Rauchen: Trotz Aufklärungskampagnen und Warnungen von Ärzten nimmt der Konsum zu.
Rauchen: Trotz Aufklärungskampagnen und Warnungen von Ärzten nimmt der Konsum zu. (Quelle: Mac99/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trotz Aufklärung und Warnungen von Ärzten: Gequalmt wird hierzulande immer mehr. Besonders eine Stadt fällt auf. Dort hat der Anteil an exzessiven Rauchern dramatisch zugenommen.

Die Zahl der Exzessivraucher sei innerhalb von zehn Jahren um fast 80 Prozent gestiegen, erklärt die KKH Kaufmännische Krankenkasse. Demnach wurden im Jahr 2019 bundesweit rund 112.000 KKH-Versicherte wegen Tabakabhängigkeit, Entzugserscheinungen, eines akuten Tabakrauschs oder psychischer Probleme durch Tabak behandelt.

Raucheranteil in Thüringen enorm gestiegen

Am kritischsten sei die Lage in Thüringen, wo der Anteil an exzessiven Rauchern um rund 146 Prozent gestiegen sei. Das geringste Plus verzeichnete die KKH demnach mit 45 Prozent im Saarland. Die Dunkelziffer dürfte allerdings weitaus höher sein, erklärt die Krankenkasse.

Einer Forsa-Erhebung im Auftrag der KKH zufolge greifen 17 Prozent aller befragten Raucher seit der Corona-Pandemie häufiger zur Zigarette. Nur drei Prozent der Befragten hätten in dieser Zeit mit dem Rauchen aufgehört. Mit rund 80 Prozent raucht die große Mehrheit von ihnen Zigaretten.

Tabakkonsum: Für die Erhebung wurden 1.005 Menschen online befragt.
Tabakkonsum: Für die Erhebung wurden 1.005 Menschen online befragt. (Quelle: KKH Kaufmännische Krankenkasse)

Konsum von weiteren Rauchprodukten gering

Nur rund 13 Prozent griffen zur E-Zigarette, Zigarillos rauchten weniger als halb so viele der Befragten. Cannabis, Marihuana oder Haschisch rauchten laut Umfrage nur jeweils vier Prozent. Wasserpfeifen landeten mit zwei Prozent auf dem letzten Platz der Rauchwaren.

Für die Erhebung wurden im vergangenen Jahr 1.005 Menschen im Alter von 16 bis 69 Jahren online befragt. Die KKH zählt mit mehr als 1,6 Millionen Versicherten zu den großen gesetzlichen Krankenkassen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So tückisch ist die Lungenerkrankung COPD
Deutschland
Beliebte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website