Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Umfrage: FDP rutscht nach Thüringer Wahl-Eklat bundesweit ab

Umfrage: FDP rutscht nach Thüringer Wahl-Eklat bundesweit ab

Das politische Beben in Thüringen hat auch Folgen für die FDP auf Bundesebene. Einer neuen Umfrage zufolge rutschen die Freien Demokraten um mehrere Prozentpunkte ab.  Die FDP verliert einer neuen Umfrage zufolge nach dem Wahl-Eklat ... mehr
Werteunion: Mitglieder-Werbung zieht auch Höcke-Fan in die CDU

Werteunion: Mitglieder-Werbung zieht auch Höcke-Fan in die CDU

In der CDU fühlt sich plötzlich auch jemand aufgehoben, der bis vor wenigen Tagen noch glühender Fan der Identitären von Björn Höcke und Lutz Bachmann war. Die Mitglieder-Kampagne der Werteunion spricht offenbar auch Extreme an. Trotz öffentlicher Distanzierung ... mehr
Wahl-Eklat in Thüringen: Bundes-CDU reagiert erleichtert Mohring-Rückzug

Wahl-Eklat in Thüringen: Bundes-CDU reagiert erleichtert Mohring-Rückzug

Er galt  in seiner Partei  schon vor dem Wahl-Eklat als umstritten – nun zieht sich der Thüringer CDU-Chef zurück. Die Bundespartei sieht jetzt den Weg frei für einen Neustart in Erfurt. Die Bundes-CDU hat erleichtert ... mehr
Friedrich Merz relativiert

Friedrich Merz relativiert "Gesindel"-Äußerung über die AfD

AfD-Chef Gauland empört sich über eine Äußerung von CDU-Politiker Friedrich Merz. Der hatte die Partei als "Gesindel" bezeichnet. Auf Twitter stellt Merz jetzt klar, wen genau er damit meinte. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat mit einer "Gesindel ... mehr
Erbschaft für die AfD – Polizei findet Testament

Erbschaft für die AfD – Polizei findet Testament

Erst kürzlich hat ein verstorbener Ingenieur aus Niedersachsen der AfD mehrere Millionen Euro vermacht. Nun kommt ein weiteres Testament ans Tageslicht – wieder zugunsten der Partei.  Die  AfD hat neben den Millionen eines Ingenieurs aus Niedersachsen ... mehr

Geldregen für AfD: Ingenieur vererbt der Partei sieben Millionen Euro

Ein Mann aus Niedersachsen hat der AfD sein gesamtes Vermögen vermacht: Die Partei war als Alleinerbe in seinem Testament eingesetzt. Der Geldregen kommt zur rechten Zeit.  Ein Ingenieur aus Niedersachsen hat der  AfD sein gesamtes Vermögen im Wert von rund sieben ... mehr

Bürgerschaftswahl Hamburg: Umfrage sieht die FDP nicht mehr in Bürgerschaft

Laut einer aktuellen Umfrage könnte die FDP bei den anstehenden Wahlen in Hamburg den Einzug in die Bürgerschaft verpassen. SPD und Grüne können wohl mit einer gemeinsamen Mehrheit rechnen. Bei der Hamburger Bürgerschaftswahl würde die FDP einer aktuellen Umfrage ... mehr

CDU: Machtkampf zwischen Spahn, Laschet und Merz: Wer zuerst zuckt, verliert

Wer wird nächster CDU-Chef? Friedrich Merz, Jens Spahn und Armin Laschet versuchen sich zu einigen. Ein offener Machtkampf soll vermieden werden,  doch Annegret Kramp-Karrenbauers Einfluss schwindet. Psychogramm einer Partei unter Druck.  Der Mann mit den grauen Haaren ... mehr

Bundesrat: Eine zweifelhafte Premiere und wichtige Themen wie ein Tempolimit

Das politische Chaos lässt auch den Bundesrat nicht verschont und führt zu einem politischen Novum der negativen Art. Dabei stehen am Freitag wichtige Entscheidungen in der Länderkammer an. Erstmals seit der Wiedervereinigung wird Thüringen bei einer Bundesratssitzung ... mehr

Ralf Höcker: Sprecher der CDU-nahen Werteunion tritt zurück

Die ultrakonservative Werteunion ist seit Tagen im Kreuzfeuer der Kritik. Dem Verein wird vorgeworfen, die CDU zu spalten. Nach angeblichen Drohungen gibt nun ihr Sprecher, der Medienanwalt Ralf Höcker, seinen Posten ab.  Der Bundessprecher der konservativen Werteunion ... mehr

AKK, Nahles & Co.: Rückzüge – Das miese Spiel mit Frauen in der Politik

Andere machen Fehler, wieder tritt eine Frau zurück: Der Rückzug der CDU-Chefin ist bezeichnend für den unterschiedlichen Umgang mit Geschlechtern in der Politik. Der Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer ist auf zweierlei Weise tragisch: wieder einmal ... mehr

Leutheusser-Schnarrenberger zur Erinnerung: "Dresden muss uns Mahnung sein"

Vor 75 Jahren wurden große Teile Dresdens bei alliierten Luftangriffen zerstört, heute missbrauchen Rechtsextreme die Erinnerung. Wir müssen uns wehren, fordert Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) im Gastbeitrag. Hunderte alliierte Bomber griffen Dresden ... mehr

Nach Thüringen-Eklat – Wolfgang Schäuble: CDU sollte "dem Druck nicht nachgeben"

Nach dem Eklat in Thüringen und dem Rücktritt von Annegret Kramp-Karrenbauer sucht die CDU nach Richtung und Führung. Nun äußert sich auch Bundestagspräsident Schäuble – und findet klare Worte.  Die CDU steckt in der Krise: Nachdem die CDU gemeinsam ... mehr

Werteunion-Chef Mitsch: "Viele Menschen wählen AfD, weil sie enttäuscht sind"

Eigentlich ist die Werteunion nur eine kleine Gruppe – trotzdem sorgt sie für großen Ärger in der CDU. Im Interview mit t-online.de erklärt der Vorsitzende der Werteunion, Alexander Mitsch, wohin die Gruppe die Partei führen will. Es bebt in der CDU – nicht ... mehr

Thüringen: CDU-Fraktionsvize findet AfD-Zusammenarbeit "nicht schlimm"

Die Thüringer CDU hatte gemeinsam mit der AfD den inzwischen zurückgetretenen Ministerpräsidenten Kemmerich gewählt – "nicht schlimm", findet Fraktionsvize Heym, die Stimmen seien eingeplant gewesen.  Vor einer Woche wurde der FDP-Politiker Thomas Kemmerich ... mehr

Nürnberg: Empörung über AfD-Werbung an Erstwähler

Die AfD hat Erstwähler in Nürnberg vor der nächsten Kommunalwahl angeschrieben. Darüber gab es offenbar Aufregung – dabei ist das nicht ungewöhnlich. In Nürnberg haben Einwohner offenbar unerwartete Post von der rechtspopulistischen Partei AfD bekommen ... mehr

AKK-Rückzug: "Mit dem Namen Merz sind viele Unsicherheiten verbunden"

Jetzt geht es um die Nachfolge: Wer beerbt AKK, wie lange dauert der Entscheidungsprozess und was passiert jetzt mit der Groko? Der Politikwissenschaftler Gregor Zons wagt eine Prognose – und hat eine Warnung für die Kandidaten parat. Die CDU steht vor einer ... mehr

Friedrich Merz: "Ich persönlich will meinen Beitrag leisten"

Friedrich Merz gilt vielen CDU-Anhängern als Hoffnungsträger und idealer Kanzlerkandidat der Union. Bei einem Auftritt in Sachsen-Anhalt vermeidet der 64-Jährige aber eine eindeutige Ansage. Der CDU-Politiker Friedrich Merz will bei der Suche nach einem neuen ... mehr

AfD: Unternehmer Krawinkel spendet 100.000 Euro an Partei von Björn Höcke

Eine der ersten Parteigroßspenden in diesem Jahr geht an die AfD.  Ein Millionär aus Berlin hat der Partei 100.000 Euro überwiesen. Das Geld soll offenbar der Thüringer Landesverband um Björn Höcke bekommen. Der Berliner Unternehmer Christian Krawinkel ... mehr

Berlin: Thüringen-Wahl beschert SPD, Linke und Grünen Gewinne

Die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten in Thüringen hat bundesweit ein politisches Erdbeben ausgelöst. Einige Parteien in Berlin profitieren. Linke, Grüne und SPD in Berlin haben in den Tagen nach der umstrittenen Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich ... mehr

Werteunion: Sozialflügel der CDU fordert Unvereinbarkeitsbeschluss

Die Spannungen innerhalb der CDU werden immer stärker. Der Sozialflügel der Partei fordert jetzt eine gleichzeitige Mitgliedschaft in der rechtskonservativen Werteunion und der CDU zu verbieten. Der CDU-Sozialflügel geht auf Konfrontationskurs zur konservativen ... mehr

CDU in Aufruhr: Das steckt hinter der Werteunion – das ist das berühmteste Mitglied

Die Noch-CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kritisierte sie zuletzt scharf: Die sogenannte Werteunion entferne sich von den Werten der CDU. Doch was steckt eigentlich hinter der Gruppierung? Die sogenannte Werteunion hat sich vor knapp drei Jahren ... mehr

Rückzug von CDU-Chefin AKK: Wer wusste von ihrem Rücktritt?

Kramp-Karrenbauer gibt ihre Posten in der CDU ab – und stürzt die große Koalition damit in eine schwere Krise. Was bisher über den Rückzug bekannt ist.  Die CDU schlingert in ihre größte Krise seit den vergangenen Jahren. Die gebeutelte Parteichefin Annegret ... mehr

Tagesanbruch: AKK-Rücktritt –Drei Probleme und ein Weg aus der CDU-Krise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR? "Ich war die Parteivorsitzende, ich bin die Parteivorsitzende und werde es auch auf absehbare ... mehr

AKK – Kramp-Karrenbauer tritt als Parteispitze zurück: CDU zerfällt in ihre Teile

Annegret Kramp-Karrenbauer hat es nicht geschafft, die CDU im Abwehrkampf gegen die AfD zu einen. Jetzt droht die Partei zu zerfallen. Dabei braucht die Demokratie sie mehr denn je. Es gibt Phasen im Leben, in denen manche Menschen machen können, was sie wollen ... mehr

Zufriedenheit nach AKK-Rücktritt: Die Spalter von der AfD

Sicher, parteiinterne Machtfragen spielten beim Rückzug der CDU-Chefin eine Rolle. Fest steht aber auch: Ohne die AfD wäre der Richtungsstreit nicht so eskaliert. Mit taktischen Manövern und politischen Angeboten an enttäuschte Konservative kann die AfD auf absehbare ... mehr

Rosenmontagszug: Wagenbauer Jaques Tilly lässt AKK-Rücktritt noch links liegen

Die Nachricht wirbelte am Montag Politik und Medien durcheinander: Annegret Kramp-Karrenbauer hört als CDU-Chefin auf. Doch für  Deutschlands bekanntesten Wagenbauer gab es kurz vor dem Karneval schon stressigere Rücktritte. Die Fotos seiner Karneval-Werke gehen ... mehr

Hamburg: Nach Thüringen-Eklat – hunderte FDP-Plakate für Bürgerschaftswahl zerstört

Die FDP steht nach den Vorfällen in Thüringen auch in Hamburg mit dem Rücken zur Wand. Zuletzt traten deutlich mehr Mitglieder aus der Partei aus – doch das war noch nicht alles. Der politische Eklat in  Thüringen hat für die FDP mitten im Hamburger ... mehr

CDU – Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück: AKK verzichtet auf Kanzlerkandidatur

Beben in der CDU: Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf ihre Kanzlerkandidatur und will den CDU-Vorsitz abgeben. Das sagte sie bei einer Sitzung des CDU-Präsidiums. Verteidigungsministerin werde sie bleiben. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Wahl-Eklat in Thüringen: Der zweite Akt der AfD folgt schon bald

Der Thüringen-Eklat um die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten mithilfe der AfD könnte seine Fortsetzung finden. Nun liegt es an den anderen Parteien, klug zu handeln. Manchmal lohnt es sich, in den Druckerzeugnissen der Neuen Rechten zu blättern, damit ... mehr

"Anne Will" – Altmaier zu Thüringen: Eine "Blamage" für viele CDU-Politiker

Die Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen wird zur Nagelprobe für die Demokratie. Anne Will diskutierte das mit ihrer Runde und stellte die Frage nach den aktuellen Lösungsoptionen. Die Gäste Sahra Wagenknecht (Die Linke), Mitglied im Bundestag Melanie Amann ... mehr

Thüringen-Eklat: SPD, CDU und FDP raufen sich zusammen – gegen die AfD

Steckt die Groko nach dem Thüringen-Debakel erneut in der Krise? SPD und Union senden aus Berlin Zeichen der Einigkeit: Sie raufen sich zusammen – mit den Liberalen und gegen die AfD. Doch viele Fragen bleiben offen. Es ist eine ausgeklügelte Choreographie zwischen ... mehr

Thüringen: Kemmerich mit sofortiger Wirkung als Ministerpräsident zurückgetreten

Thomas Kemmerich: Der FDP-Politiker ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten, die große Koalition stellt derweil klare Forderungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Thüringen: Wird Bodo Ramelow nun doch wieder Ministerpräsident?

Trotz anhaltender Kritik legt der neu gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich sein Amt nicht nieder. Doch längst arbeiten die Fraktionen im Landtag an einem "geordneten Übergang". Wie er aussehen könnte. Wieder kein Rücktritt, wieder Verwirrung ... mehr

CDU-Arbeitnehmer fordert Aus der umstrittenen Werteunion

Nach dem Thüringen-Eklat fordert die Arbeiternehmer-Gruppierung in der CDU, die ultrakonservative Organisation auflösen. Die Werteunion reagiert mit Empörung – und schießt zurück. Der Arbeitnehmerflügel der CDU fordert einem Zeitungsbericht zufolge Konsequenzen ... mehr

Thüringen-Eklat: SPD attackiert Union vor Krisentreffen im Kanzleramt

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt – nun kommt es zum Krisentreffen in Berlin. Verbal setzt der Koalitionspartner der CDU schon mal ein Zeichen. Mehrere  SPD-Spitzenpolitiker haben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Rund 4.000 Demonstranten gegen AfD-Neujahrsempfang in Münster

Tausende Menschen haben am Freitagabend in Münster gegen einen Neujahrsempfang der AfD demonstriert. Nach Angaben der Polizei versammelten sich in der Altstadt rund 4.000 Protestler. Der diesjährige Neujahrsempfang der AfD in Münster wird von Protesten begleitet ... mehr

Kramp-Karrenbauers Taktik in Thüringen: So ungeschickt ging sie vor

Das Debakel in Thüringen untergräbt Annegret Kramp-Karrenbauers Stellung in der CDU. Nach und nach wird deutlich, wie ungeschickt sie im Vorfeld der Wahl vorging. Der Schaden ist angerichtet, nun wird nach den Schuldigen gesucht: Wer hat es zu verantworten ... mehr

Mike Mohring: Der Abstieg eines Hoffnungsträgers

Seit der Wendezeit hat sich Mike Mohring in der Thüringer CDU hochgekämpft –  nun will er den Fraktionsvorsitz im Landtag aufgeben.  Kommt nach seiner steilen Karriere jetzt der politische Abstieg? Er war einmal der Kronprinz und das größte Nachwuchstalent ... mehr

Thüringen-Krise: AKK will Kompromisskandidaten von Grünen oder SPD

Auch die CDU sitzt nach dem Eklat von Erfurt in der Patsche. Nun will Kramp-Karrenbauer den Schwarzen Peter an Grüne und SPD in Thüringen weiterreichen. Die verweigern jedoch die Annahme. Die CDU hat vorgeschlagen, Grüne oder SPD sollten in Thüringen einen Kandidaten ... mehr

Thüringen: Thomas Kemmerich will kein Ministerpräsidenten-Gehalt

Mindestens 93.000 Euro stünden Thomas Kemmerich für seine Amtszeit als Ministerpräsident in Thüringen zu. Annehmen will er das Geld jedoch nicht – ob dies jedoch überhaupt möglich ist, soll jetzt geprüft werden. Thomas Kemmerich ( FDP) will auf das Geld aus seiner ... mehr

Thüringen: Rücktritt gefordert – Mehrere Demonstrationen angekündigt

Noch ist FDP-Politiker Thomas Kemmerich Ministerpräsident von Thüringen – er hat jedoch bereits angekündigt sein Amt niederzulegen. Das wird auch auf Demonstrationen am Wochenende gefordert. Für den sofortigen Rücktritt des mit AfD-Stimmen ... mehr

Thüringen: Mohring tritt im Mai als Fraktionschef ab

CDU-Landeschef Mike Mohring gibt seinen Posten als Vorsitzender der Fraktion im Landtag auf. Das bestätigte nun der Thüringer Generalsekretär auf Twitter. Nach dem Eklat um die Wahl des Thüringer FDP-Ministerpräsidenten mit Stimmen ... mehr

FDP-Chef Christian Lindner: So denkt Deutschland über seine Zukunft

Für die FDP waren die Vorgänge in Thüringen ein Debakel, das auch die Parteispitze in Berlin erreicht hat. Sollte Christian Lindner seinen Hut nehmen? Deutschland ist in dieser Frage zweigeteilt.  Die Wahl Thomas Kemmerichs zum Ministerpräsidenten hat ein politisches ... mehr

Thomas Kemmerich: Wer ist der FDP-Politiker im Thüringen-Eklat?

Seine Partei hat den Sprung in den Landtag  nur knapp  geschafft – und nun ist Thomas Kemmerich Ministerpräsident von Thüringen. Aber seine Tage sind bereits gezählt. Wer ist der Mann, der am Mittwoch Geschichte geschrieben hat? Seine Wahl ist historisch ... mehr

Thüringen: Bodo Ramelows Linke profitiert massiv von Wahl-Eklat um FDP

Gäbe es Neuwahlen in Thüringen, könnten Linke, SPD und Grüne wohl mit einer Mehrheit im Landtag rechnen. Das ergab eine Forsa-Umfrage. Die FDP unter Thomas Kemmerich würde nicht mehr im Landtag sitzen. Linkspartei, SPD und Grüne würden bei einer Neuwahl ... mehr

Lesermeinungen zu Thüringen: "Und ich dachte immer, wir leben hier in einer Demokratie"

Seit das Ergebnis der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am Mittwoch bekannt wurde, ist unter den t-online.de-Lesern eine heftige Debatte entbrannt. In einem Punkt sind sich viele von ihnen einig. Die Wahl von Thomas Kemmerich ... mehr

Pressestimmen zum Wahl-Eklat in Thüringen: "Christian Lindner muss zurücktreten"

Thüringens Ministerpräsident hat nach seiner Wahl mit Stimmen der AfD seinen Rückzug angekündigt – doch der Schaden bleibt. Die Presse sieht ein Versagen des FDP-Parteivorsitzenden Christian Lindner. Der Ministerpräsident Thüringens Thomas Kemmerich wurde ... mehr

Werder Bremen: Florian Kohfeldt mit deutlichen Worten zum Eklat der Thüringen-Wahl

Mit Werder Bremen sorgte Trainer Florian Kohfeldt zuletzt beim Sieg im Pokal über den BVB für Furore. Er richtet seinen Blick aber auch auf Dinge abseits des Fußballs. Wie etwa auf die umstrittene Wahl in Thüringen. In der "NDR 2 Bundesligashow" hat Werder-Trainer ... mehr

Thüringen-Reportage nach dem Wahl-Chaos um Thomas Kememrich: Wut war grenzenlos

Die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten mit Hilfe der AfD erschüttert Thüringen. Die Wut auf Erfurts Straßen ist Sinnbild einer tieferen Spaltung. Wut macht blind, heißt es. Unbändig durchfährt sie gelegentlich unseren ganzen Körper, nimmt ... mehr

Thüringen: Fragen und Antworten zum Eklat um Thomas Kemmerich

Der frisch gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich will  sein Amt abgeben und  das Parlament auflösen lassen. Aber kann er Letzteres eigentlich? Und wer regiert jetzt das Bundesland? Fragen und Antworten ... mehr

Thüringen: Auflösung des Landtages? Linke-Landeschefin erklärt das Problem

Die FDP-Fraktion in Thüringen will beantragen, den Landtag aufzulösen – das könnte zum Problem werden. Laut Landesverfassung ist die nur fünf Mitglieder starke Fraktion dazu gar nicht fähig.     Nach heftigem Widerstand in der eigenen Partei, in den übrigen Parteien ... mehr

Thüringen - Rücktritt von Kemmerich: Er inszenierte sich als Opfer

Thomas Kemmerich ist knapp 24 Stunden nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten Thüringens wieder zurückgetreten. Christian Lindner will nun die Vertrauensfrage stellen. Die FDP wankt in ihren Grundfesten. Es ist kurz nach halb zwei Uhr am frühen Donnerstagnachmittag ... mehr

Nach Rücktritt Kemmerichs – warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für die FDP hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Der Ministerpräsident von Höckes Gnaden hat nun einen Rückzieher gemacht – doch was bedeutet das für die Rechtspopulisten? Mit ihrem Überraschungsmanöver hat die Thüringer AfD-Fraktion ... mehr

Thüringen-Wahl: Angela Merkels Machtwort im Video – klare Worte

Der politische Ausnahmezustand in Thüringen überschattet Angela Merkels Südafrika-Reise. Auf einer Pressekonferenz fand sie klare Worte zum Eklat in Erfurt. Um Wirtschaftsthemen soll es eigentlich gehen, um Investitionen, um den Krieg in Libyen und die Frage ... mehr
 

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal