Sie sind hier: Home > Themen >

CDU

Thema

CDU

Der Ton wird rauer: Laschet, Strobl und Klöckner wehren sich gegen Merz-Vorwurf

Der Ton wird rauer: Laschet, Strobl und Klöckner wehren sich gegen Merz-Vorwurf

Berlin (dpa) - Die stellvertretenden CDU-Chefs Armin Laschet, Thomas Strobl und Julia Klöckner haben sich gegen den Vorwurf von Friedrich Merz verwahrt, die Partei habe den Aufstieg der AfD mehr oder minder gleichgültig zur Kenntnis genommen. Laschet und Strobl sagten ... mehr
Tagesanbruch: Kampf um CDU-Parteivorsitz – Wahrhaftigkeit wirkt

Tagesanbruch: Kampf um CDU-Parteivorsitz – Wahrhaftigkeit wirkt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wahrhaftigkeit ist eine Denkhaltung, die das Streben nach Wahrheit beinhaltet. Sie bringt das Verhältnis eines Menschen zur Wahrheit oder Falschheit ... mehr
Merkel-Nachfolge: Kramp-Karrenbauer schaltet im CDU-Rennen auf Attacke

Merkel-Nachfolge: Kramp-Karrenbauer schaltet im CDU-Rennen auf Attacke

Berlin (dpa) - Der Wettstreit um den künftigen CDU-Vorsitz wird schärfer. Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wies Kritik ihres Konkurrenten Friedrich Merz harsch zurück, die CDU habe die Wahlerfolge der AfD - zugespitzt gesagt - "mit einem Achselzucken ... mehr
Kramp-Karrenbauer hält Friedrich Merz

Kramp-Karrenbauer hält Friedrich Merz "Schlag ins Gesicht der CDU" vor

Die Konkurrenz um den CDU-Vorsitz wird ruppiger: Merz wirft der Partei vor, AfD-Erfolge mit Achselzucken zur Kenntnis genommen zu haben. Kramp-Karrenbauer greift ihn scharf an. Die Kandidatin für den CDU-Vorsitz, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat Äußerungen ihres ... mehr
Kandidat für CDU-Vorsitz - Merz: CDU hat AfD-Aufstieg mit

Kandidat für CDU-Vorsitz - Merz: CDU hat AfD-Aufstieg mit "Achselzucken" hingenommen

Berlin (dpa) - Im Wettstreit um den Vorsitz der CDU hat der Bewerber Friedrich Merz einen entschiedeneren Kampf um verlorene Stammwähler verlangt. "Mit mir gibt es keine Achsenverschiebung der Union nach rechts", sagte er im Deutschlandfunk ... mehr

Gab Friedrich Merz einem Obdachlosem ein Buch als Finderlohn?

Eine launig geschriebene Glosse in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" lässt Friedrich Merz als Knauser dastehen, der einen Obdachlosen um den Finderlohn prellt. Er schweigt dazu. Ein Erlebnis eines Obdachlosen mit  Friedrich Merz wird mindestens 14 Jahre ... mehr

Katastrophenschützer proben für den Kälte-Ernstfall

Was tun, wenn im Winter plötzlich kein Gas mehr zum Heizen da ist? Eine staatlich angeordnete Katastrophenschutzübung mit bis zu 3000 Beteiligten soll auf den Ernstfall vorbereiten. Strenger Frost über Monate und langsam wird das Gas knapp: Dieses Szenario ... mehr

Krisenflughafen BER: "Keiner wusste, wer für was zuständig ist"

Auf der Suche nach Fehlern stößt der Flughafen-Untersuchungsausschuss in Berlin auf Missstände, die ganz aktuell sind. Kabelschächte an der Landebahn stehen unter Wasser. Mit welchen Folgen? Kabelschächte mit Elektroleitungen an der südlichen Start- und Landebahn ... mehr

Spahn weit abgeschlagen: Kramp-Karrenbauer baut Vorsprung bei Unions-Anhängern aus

Berlin (dpa) - Im Wettstreit um den CDU-Vorsitz hat Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer laut einer Umfrage ihren Vorsprung in der Gunst der Unions-Anhänger ausgebaut. 38 Prozent von ihnen meinen laut ZDF-"Politbarometer ... mehr

Politbarometer: Union und SPD verharren auf Tiefstwerten – AfD legt zu

Spannung im Rennen um den CDU-Vorsitz – Stillstand bei den Wahlumfragen. Die Union ist weiter auf ihren Allzeittief. Im aktuellen Politbarometer gewinnt nur die AfD.  Union und SPD verharren im aktuellen "Politbarometer" auf ihren bisher niedrigsten Werten ... mehr

Merz will nicht an Grundrecht rütteln

Asyl: Bei den drei potentiellen CDU-Vorsitzenden geht es nur noch um ein Thema. (Quelle: Reuters) mehr

CDU: Kramp-Karrenbauer baut Vorsprung im Rennen um Vorsitz aus

Die Debatte bestimmen Spahn und Merz, doch in der Wählergunst wird Annegret Kramp-Karrenbauer immer beliebter: Nur in einem Punkt traut man ihren Konkurrenten mehr zu.  CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer baut dem aktuellen ZDF-"Politbarometer" zufolge ... mehr

Kampf um CDU-Vorsitz: Zurück in den Sommer des Migrationsstreits

Ein paar Wochen lang sprachen die Kandidaten für den CDU-Vorsitz über etwas anderes als Migration. Plötzlich waren die Rollen unklar. Doch mit einem Mal streitet die Partei wieder wie im Sommer. Gleich der erste Fragesteller auf der CDU-Regionalkonferenz in Halle ... mehr

NRW: Laschet will Ausstiegsklausel für Kohleausstieg

Bei der Kohlekommission geht es nun ans Eingemachte. Das Kohleland Nordrhein-Westfalen schlägt Pflöcke ein. Es geht um bezahlbare Energie und um viel Geld. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat beim geplanten Kohleausstieg ... mehr

CDU-Politiker rudert zurück - Merz: "Bin für die Beibehaltung des Grundrechts auf Asyl"

Halle/Saale (dpa) - Nach heftiger Kritik hat sich der frühere Unionsfraktionschef und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, klar zum Grundrecht auf Asyl bekannt. "Für alle Interessierten noch einmal zum Mitschreiben: Ich bin für die Beibehaltung des Grundrechts ... mehr

Bildungsministerin Anja Karliczek kritisiert Ehe für alle – Opposition empört

Mit großer Mehrheit wurde die Ehe für alle im Bundestag beschlossen. Doch immer wieder gibt es Kritik. Jetzt sorgt sich Bildungsministerin Anja Karliczek um Kinder, die in gleichgeschlechtlichen Ehen aufwachsen.  Bildungsministerin Anja Karliczek sorgt ... mehr

CDU Regionalkonferenz: Friedrich Merz stellt Grundrecht auf Asyl infrage

In Deutschland ist Asyl ein Grundrecht. Jeder politisch Verfolgte hat Anspruch auf Schutz. Friedrich Merz hat dieses Recht jetzt infrage gestellt. Und an anderer Stelle erwägt die Koalition konkrete Änderungen. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz,  Friedrich ... mehr

Friedrich Merz tritt Debatte über Asylrecht in Deutschland los

Nach heftiger Kritik rudert Friedrich Merz mit seinem Asylvorstoß zurück: Nun will der Kandidat um den CDU-Chefposten das Grundrecht nicht infrage stellen. Darüber reden will er trotzdem.  Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat mit seinen ... mehr

Andreas Scheuer: SPD kritisiert Pläne für Fahrverbotskontrolle

Verkehrsminister Andreas Scheuer will Deutschlands Straßen mit Kameras überwachen lassen, um Diesel-Sünder zu ermitteln. Das stößt bei der SPD auf Kritik. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer plant, Kameras zur Einhaltung von Fahrverboten in Deutschland einzusetzen ... mehr

Günther warnt CDU-Kandidaten vor Fokus auf Migration

Ärger über den Migrationspakt, Abkehr vom Asyl-Grundrecht, Aus für den Doppelpass? Die Kandidaten um den CDU-Chefposten wollen vor allem mit Fragen zu Einwanderung punkten. Dafür gibt es nun Kritik.   Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel ... mehr

Merz stellt Grundrecht auf Asyl in Frage

Anlass ist UN-Migrationspakt: Friedrich Merz stellt das Grundrecht auf Asyl in Frage. (Quelle: Reuters) mehr

CDU-Regionalkonferenz: Merz will Debatte über deutsches Asylrecht

Seebach (dpa) - Friedrich Merz hat als einer der Bewerber um den CDU-Vorsitz eine Debatte über das deutsche Asylrecht gefordert. Deutschland sei das einzige Land auf der Welt, das ein Individualrecht auf Asyl in der Verfassung stehen habe, sagte Merz bei der dritten ... mehr

25-Prozent-Aufschlag - Hilfe für arme Senioren: "Plus-Rente" oder Grundrente?

Berlin (dpa) - Bedürftige Senioren mit kleiner Rente sollen nach dem Willen des einflussreichen CDU-Arbeitnehmerflügels künftig eine "Plus-Rente" bekommen. Empfänger von Grundsicherung im Alter bekämen dann einen Aufschlag in Höhe von 25 Prozent ihrer ... mehr

So tickt CDU-Politiker Jens Spahn ganz privat

Politisch steht Jens Spahn derzeit im Fokus. Zeit, sich das Privatleben des CDU-Politikers anzuschauen. Wen er liebt, wie er aufgewachsen ist und weitere spannende  Fakten lesen Sie auf t-online.de. Er kam 2002 als jüngster direkt gewählter Abgeordneter in den Bundestag ... mehr

Das sind Spahn, Kramp-Karrenbauer und Merz

Spahn, Kramp-Karrenbauer, Merz: So ticken die prominenten Kandidaten für die Merkel-Nachfolge privat und politisch. (Quelle: t-online.de) mehr

Regionalkonferenz: CDU-Kandidaten streiten über UN-Migrationspakt

Die Top-Kandidaten für den CDU-Vorsitz reisen durchs Land, um sich der Basis vorzustellen. Bei vielen Themen sind sie sich weitgehend einig, doch bei der Migration sieht das anders aus. Im Kampf um den CDU-Parteivorsitz sind bei den drei aussichtsreichsten Kandidaten ... mehr

Kritik am UN-Migrationspakt: Liegen Spahn und Ramsauer richtig? – Faktencheck

Der UN-Migrationspakt löst in Deutschland heftige Debatten aus. Durch Jens Spahn und Peter Ramsauer wird nun auch in der Union diskutiert. Ist ihre Kritik am Abkommen gerechtfertigt? 250 Millionen Menschen weltweit sind auf der Flucht. Die UN haben sich deshalb ... mehr

CDU-Kandidaten sehen kein Problem mit Abstimmung über Migrationspakt

Idar-Oberstein: Bei einer Regionalkonferenz sind unterschiedliche Positionen der CDU-Kandidaten zum Migrationspakt deutlich geworden. (Quelle: Reuters) mehr

Debatte in der Union: Israel und Polen sagen Nein zum Migrationspakt

Berlin/Tel Aviv/Warschau (dpa) - International wächst der Widerstand gegen den Migrationspakt der Vereinten Nationen. Die Regierungen von Israel und Polen kündigten an diesem Dienstag an, dass sie die umstrittene Vereinbarung endgültig nicht unterzeichnen werden. Zuvor ... mehr

Dreikampf um Unions-Vorsitz: Debatte über UN-Migrationspakt bei CDU-Kandidatenrennen

Idar-Oberstein (dpa) - Im Kampf um den CDU-Parteivorsitz sind bei den drei aussichtsreichsten Kandidaten unterschiedliche Positionen zum umstrittenen Migrationspakt der Vereinten Nationen deutlich geworden. Gesundheitsminister Jens Spahn sagte am Dienstag ... mehr

Friedrich Merz: "Heute verdiene ich rund eine Million Euro brutto"

In der Welt der Banken und Konzerne ist Friedrich Merz ein gefragter Mann. Ein Nachteil im Rennen um den CDU-Vorsitz? In Umfragen sieht es nicht danach aus. Nun legt Merz ein Bekenntnis ab. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich als Einkommensmillionär zu erkennen ... mehr

Streit um den UN-Migrationspakt entbrannt

UN-Migrationspakt: Schon Anfang der Woche war in der Union darüber eine Diskussion entbrannt, auch die Justizministerin hat sich eingeschaltet. (Quelle: Reuters) mehr

SPD-Vize Ralf Stegner: Friedrich Merz verbreitet "rechte Schauermärchen"

Volle Breitseite gegen den Hoffnungsträger vieler in der CDU, Friedrich Merz. SPD-Vize Stegner wirft dem "Millionär aus der Finanzindustrie" vor, Fakten zur Flüchtlingskrise zu verdrehen. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat dem Kandidaten ... mehr

Kandidat für Merkel-Nachfolge: Breite Kritik an Spahn-Vorstoß zu UN-Migrationspakt

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat mit der Forderung nach einer Parteitags-Debatte über den UN-Migrationspakt breite Kritik ausgelöst - und nur vereinzelt Zustimmung erhalten. "Die Bundesregierung steht hinter diesem Pakt", betonte ... mehr

SPD-Vize: Stegner attackiert "Millionär" Merz

Berlin (dpa) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat dem Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, vorgeworfen, rechtes Gedankengut in Bezug auf die Flüchtlingskrise zu verbreiten. "Man kann ja darüber streiten, ob man es gut findet ... mehr

Angriff auf Gemeinnützigkeit: Attacken aus der CDU gegen Deutsche Umwelthilfe

Stuttgart/Berlin (dpa) - Die Deutsche Umwelthilfe hat mit ihren Klagen schon in etlichen deutschen Städten Diesel-Fahrverbote durchgesetzt. Sie spielt damit eine große Rolle in der Dieselkrise - und ist für viele in Politik und Autoindustrie seit langem ein rotes ... mehr

In ARD-Talkshow "Anne Will": Merz setzt auf Sicherheit, Patriotismus und das Thema Umwelt

Berlin (dpa) - Der Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, will einstige Wähler seiner Partei mit einem klareren umweltpolitischen Profil von den Grünen zurückgewinnen. "Wir haben das versäumt. Wir haben das falsch gemacht ... mehr

Streit über UN-Migrationspakt: CDU streitet nach Spahn-Vorstoß

Namhafte Außenpolitiker aus der CDU haben den UN-Migrationspakt gegen die Kritik von Jens Spahn verteidigt. Unterstützung für den Gesundheitsminister, der für den CDU-Parteivorsitz kandidiert, kommt dagegen aus der CSU. Die Debatte über den UN-Migrationspakt ... mehr

Spahn zum Migrationspakt: "Eindruck entstanden, wir hätten etwas zu verheimlichen"

Jens Spahn hat laut Umfragen nur geringe Chancen auf den CDU-Vorsitz. Mit einem Vorstoß in der Migrationsdebatte aber hält er sich im Gespräch. Der Kanzlerin dürfte das nicht schmecken. Der CDU steht eine neue Migrationsdebatte ins Haus. Nach dem Willen ... mehr

Spahn weit abgeschlagen - Emnid-Umfrage: CDU-Anhänger favorisieren Merz als Parteichef

Berlin (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze deutet sich Umfragen zufolge ein Zweikampf zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz an. In einer Emnid-Erhebung im Auftrag ... mehr

"Unter dem Radar verhandelt": Sachsen-Anhalts CDU lehnt UN-Migrationspakt ab

Seegebiet Mansfelder Land (dpa) - Sachsen-Anhalts CDU hat sich auf einem Parteitag gegen den viel diskutierten UN-Migrationspakt gestellt. Eine Mehrheit der Delegierten votierte am Samstagabend in Röblingen am See dafür, die Bundesregierung zu einer Ablehnung des Paktes ... mehr

Nur eine Stimme Mehrheit: CDU und Grüne in Hessen nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Wiesbaden (dpa) - CDU und Grüne wollen in Hessen schon am Montag Koalitionsverhandlungen über die Neuauflage ihrer Koalition beginnen. "Die Grünen in Hessen haben einstimmig entschieden, die Einladung der CDU Hessen zu Koalitionsverhandlungen (...) anzunehmen", teilte ... mehr

Hessen: CDU bietet Grünen Koalitionsverhandlungen an

Nachdem die Auszählungspannen nach der Wahl in Hessen ausgeräumt sind, ist der Weg frei für eine Neuaufläge von Schwarz-Grün. Die CDU hat den Grünen nun Verhandlungen angeboten. Die CDU in Hessen bietet den Grünen Koalitionsverhandlungen für eine Regierungsbildung ... mehr

Angela Merkel beim Chemnitz-Besuch: Kanzlerin verteidigt Migrationspakt gegen "Lügen"

Drei Monate nach den Vorfällen in Chemnitz besucht die Kanzlerin die Stadt in Sachsen. In einer Diskussion mit Bürgern verteidigte sie den umstrittenen Migrationspakt der UN. Kanzlerin Angela Merkel hat den UN-Migrationspakt gegen scharfe Kritik verteidigt ... mehr

CDU in Lübeck: Merz, Spahn, Kramp-Karrenbauer – Sieger des Schaurennens klar

Die drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz haben sich auf einer ersten Regionalkonferenz der Basis gestellt. Sie wollen unterschiedlich sein, müssen es sogar. Sind es aber kaum. Der Sieger des Schaurennens in Lübeck ist klar. Zumindest wenn man die Herzlichkeit ... mehr

Endergebnis bestätig Grüne als zweitstärkste Kraft

Landtagswahl in Hessen: Das Endergebnis bestätig die Grünen als zweitstärkste Kraft. (Quelle: t-online.de) mehr

Wahlergebnis der Landtagswahl Hessen: Grüne bleiben zweitstärkste Kraft

Die Hängepartie ist beendet. Auch mit dem amtlichen Endergebnis in Hessen bleibt es dabei: Die Grünen liegen knapp vor der SPD. Die schwarz-grüne Regierung könnte weitermachen. Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Hessen hat die Wahlleitung das Ergebnis ... mehr

Tagesanbruch: Begeisterung aus der CDU für Friedrich Merz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Spektakulär, was sich in Großbritannien abspielt. Nicht erst seit gestern, nicht erst seit Wochen, nein, seit der Brexit-Abstimmung vor zweieinhalb Jahren ... mehr

Das Rennen um die Merkel-Nachfolge ist eröffnet

CDU-Regionalkonferenz: Das Rennen um die Merkel-Nachfolge ist eröffnet. (Quelle: Reuters) mehr

Umfrage: Rennen um CDU-Vorsitz – Kramp-Karrenbauer liegt deutlich in Führung

Kramp-Karrenbauer, Merz oder doch Spahn? Die CDU steuert mit ganz unterschiedlichen Bewerbern die Nach-Merkel-Zeit an der Parteispitze an. Einer neuen Umfrage zufolge liegt Merkels Favoritin vorn. Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze ... mehr

CDU-Regionalkonferenz: Kandidaten für Merkel-Nachfolge beschwören Aufbruchstimmung

Berlin/Lübeck (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel an der CDU-Spitze haben die drei Kandidaten auf der ersten Regionalkonferenz eine Erneuerung der Partei versprochen und sich zugleich zur Kooperation mit der Kanzlerin bekannt. Es herrsche ... mehr

Nach Landtagswahl in Hessen: Grüne, SPD und FDP reden über Ampelkoalition

Ist in Hessen eine Ampelkoalition möglich? Ein erstes Sondierungsgespräch von Grünen, SPD und FDP sollte dies ausloten und Vertrauen schaffen. Gesprächsbedarf besteht weiterhin. Fünf Stunden lang haben Spitzenpolitiker von Grünen, SPD und FDP in Hessen am Donnerstag ... mehr

Landtagswahl Hessen: Finden SPD, Grüne und FDP doch noch zusammen?

Er war der große Wahlverlierer – jetzt könnte er doch noch Ministerpräsident werden. Thorsten Schäfer-Gümbel spricht heute mit FDP und Grünen über eine Koalition. Ausgang: offen. Es könnte ein unwahrscheinliches Comeback werden: Nach der Landtagswahl in Hessen ... mehr

Tagesanbruch: Es wird eng für AfD-Frontfrau Alice Weidel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es wird eng für Alice Weidel. In der Affäre um dubiose Parteispenden aus der Schweiz hat sich die AfD-Fraktionsvorsitzende um allerlei ... mehr

Rennen um CDU-Vorsitz: Kramp-Karrenbauer will eine große Steuerreform

Annegret Kramp-Karrenbauer will Privatleute steuerlich entlasten und Digitalkonzerne stärker zur Kasse bitten. Darin ist sich die Kandidatin für den CDU-Vorsitz einig mit der Kanzlerin. Die Kandidatin für den CDU-Vorsitz, Annegret Kramp-Karrenbauer, hält in Deutschland ... mehr
 


shopping-portal