• Home
  • Themen
  • Emmanuel Macron


Emmanuel Macron

Emmanuel Macron

US-Diplomaten: Kein Truppenabzug aus Osteuropa geplant

Russland hat im Ukraine-Konflikt klare Forderungen an die Nato gestellt. Die AuĂźenminister der BĂĽndnisstaaten zeigen sich nun offen fĂĽr...

Eine Flagge der Nato.

Frankreichs Präsident Macron will die Krisengespräche mit Russland nicht der Nato und den USA überlassen. Nach seinen Vorstellungen müssen...

Emmanuel Macron begrüßt Ursula von der Leyen im Élysée-Palast.

Die EU plant die Atomkraft zur "grünen Energie" zu erklären. Speziell Frankreich setzt im Kampf gegen den Klimawandel auf die CO2-arme nukleare Energie. Experten sind skeptisch.

Die Franzosen setzen voll auf die Kernenergie – mit Erfolg?
Von Nils Kögler

Lustig wird es nicht im neuen Jahr, aber vielleicht lässt die Pandemie nach, Deutschland wird Weltmeister und Olaf Scholz spult sein Programm so nüchtern ab, wie er ist. Wär' doch was!

Die neue Außenministerin Annalena Baerbock: Die Grünen haben die besten Minister, die sie haben können.
Eine Kolumne von Gerhard Spörl

Die EU-Kommission beschert der neuen Bundesregierung ihren ersten Klimaschutz-Konflikt. Jetzt hilft nur ein Kompromiss, auch wenn das den GrĂĽnen schwerfallen dĂĽrfte.

Klimaminister Robert Habeck hält die Politik der EU-Kommission für falsch.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Atomenergie könnte in der EU bald als klimafreundlich angesehen werden. Doch zwischen Deutschland und Frankreich gibt es schon länger Streit um das Thema: Beide Länder verfolgen gänzlich unterschiedliche Strategien.

Emmanuel Macron und Olaf Scholz: Während Frankreichs Präsident auf Atomenergie setzt, hat die Bundesregierung ihren Ausstieg beschlossen. (Archivfoto)

Mit fast 100.000 Polizisten und strengen Regeln wollte das französische Innenministerium Krawalle verhindern. Dennoch wurden viele Autos zerstört – allerdings mit rückläufiger Tendenz. Alle Infos im Newsblog.  

Polizisten vor dem Arc de Triomphe in Paris: Trotz vieler Einsatzkräfte brannten um den Jahreswechsel viele Autos in Frankreich.

Nur wenige deutsche Unternehmer sind so schillernde Persönlichkeiten wie Hermann Bühlbecker. Der 71-Jährige ist Inhaber des Süßwaren-Imperiums Lambertz. Bei ihm gehen die A-Promis ein und aus. 

Hermann Bühlbecker: Dem Printen-Papst gehört der Weltmarktführer für Saisongebäck.
  • Mauritius Kloft
Ein Porträt von Mauritius Kloft

Es machen wilde Theorien die Runde, nach denen Brigitte Macron ein Mann sei. Die Ehefrau des französischen Präsidenten Emmanuel Macron will sich das nicht gefallen lassen – und geht Berichten zufolge rechtliche Schritte.

Brigitte Macron: Die 68-Jährige ist die Ehefrau des französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Russland zieht an der Grenze zur Ukraine Truppen zusammen. Die EU droht Moskau nun gemeinschaftlich mit Vergeltung. Die Ostseepipeline Nord Stream 2 soll laut Bundeskanzler Scholz davon aber nicht betroffen sein.

EU-Gipfel in BrĂĽssel: Olaf Scholz und Emmanuel Macron wollen in der Ukraine-Krise vermitteln.

In der EU herrscht Sorge vor einem russischen Angriff auf die Ukraine. Die Warnungen an Moskau sind eindeutig – auch von Kanzler Scholz. Zusammen mit Frankreichs Präsidenten will er vermitteln. 

Scholz und Macron mit Zelenskiy: Deutschland und Frankreich sagen der Ukraine Hilfe im Konflikt mit Russland zu

Erstmals als Kanzler reist Olaf Scholz ins Ausland. Wie bei Angela Merkel geht es zunächst nach Paris und Brüssel. Die wichtigste Devise lautet: Bloß keine Fehler machen.

Olaf Scholz und Emmanuel Macron: Der neue Bundeskanzler macht seine ersten Antrittsbesuche.
Von Sven Böll

Bei seiner ersten Auslandsreise als deutscher Kanzler besuchte Scholz Frankreichs Präsidenten Macron. Der Besuch stand im Zeichen europäischer Kooperation – doch bei zwei Themen könnte es Streit geben.  

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron: Paris traditionell die erste Station für neu gewählte deutsche Kanzler.

Die neue Außenministerin von den Grünen will die Achtung der Menschenrechte weltweit stärker durchsetzen. Schadet oder hilft sie Deutschland damit?

Annalena Baerbock bestieg gestern Abend einen Regierungsflieger Richtung Paris.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler gratulieren ihm viele Staats- und Regierungschefs aus dem Ausland – US-Präsident Biden setzt auf ein gutes Verhältnis zum Kanzler. Ein Überblick.

Joe Biden vor einer deutschen und einer amerikanischen Flagge: Der US-Präsident will mit Olaf Scholz eng zusammenarbeiten.

In unserem Nachbarland Frankreich mischt ein Rechtsextremist die Politik auf. Kann er Präsident werden und die EU zerstören?

Éric Zemmour im Kreis von Anhängern.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Historischer Schritt: Als erste schwarze Frau hat die BĂĽrgerrechtlerin Josephine Baker einen Platz im Pariser Pantheon bekommen. DafĂĽr wurde ein symbolischer Sarg in die ehemalige Kirche getragen.

Macron vor dem symbolischen Sarg Josephine Bakers: Am Dienstag wurde die BĂĽrgerrechtlerin in das Pariser Pantheon aufgenommen.

Ein neuer Skandal in Frankreich betrifft den ehemaligen Umweltminister. Nach der Ausstrahlung eines Fernsehberichts hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs aufgenommen.

Der ehemalige französische Umweltminister Nicholas Hulot (Archivbild): Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn.

Angesichts neuer Truppenbewegungen in Russland hat die Nato eine deutliche Warnung nach Moskau gesandt. Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert, aggressive Handlungen an der Grenze zur Ukraine zu unterlassen.

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einem Treffen des Europäischen Rats (Archivbild): Er warnt Russland vor Provokationen an der ukrainischen Grenze.

Die dramatische Situation der Migranten an der belarussischen Grenze hat Kanzlerin Merkel erstmals dazu veranlasst, mit Machthaber Lukaschenko zu sprechen. Sie will eine Eskalation wohl um jeden Preis verhindern.

Angela Merkel (Archivbild): Die Bundeskanzlerin hat mit Machthaber Lukaschenko ĂĽber die Krisensituation im Grenzgebiet gesprochen.

Die beiden größten Verursacher von Treibhausgasen wollen mehr für den Klimaschutz tun. Darauf einigten sich USA und China. Zuvor hatte China für eine Enttäuschung gesorgt. Alle Infos im Newsblog.  

Der chinesische Präsident Xi Jinping und sein US-amerikanischer Amtskollege Joe Biden (Archivbild): Beide Staaten haben sich auf ein Klimaabkommen geeinigt.

Was ist bloß mit Deutschland los? Die vierte Corona-Welle trifft die Bundesrepublik hart, zu wenige Menschen haben sich impfen lassen. Europäische Nachbarn sind überrascht und besorgt. 

Merkel und Macron: Der französische Präsident hat es mit einem harten Kurs geschafft, die Impfquote in Frankreich zu steigern.
Von Patrick Diekmann

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website