Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Extremsport

4800 Kilometer bis Antigua: Hamburger Atlantik-Ruderinnen nach 42 Tagen am Ziel
4800 Kilometer bis Antigua: Hamburger Atlantik-Ruderinnen nach 42 Tagen am Ziel

Hamburg (dpa) - Nach 42 Tagen auf See haben die Hamburger Atlantik-Ruderinnen Catharina Streit, Meike Ramuschkat, Stefanie Kluge und Timna Bicker mit ihrem Boot "Doris" die Karibikinsel Antigua... mehr

Sie legten jeden Tag mehr als 100 Kilometer auf dem rauhen Atlantik zurück - per Muskelkraft. Jetzt sind die Hamburger Ruderinnen vom Team...

Antarktis: Deutsche Extremsportlerin erreicht auf Skiern den Südpol
Antarktis: Deutsche Extremsportlerin erreicht auf Skiern den Südpol

Auf Skiern und nur mit einem Zugschlitten für ihr Gepäck hat eine deutsche Extremsportlerin den Südpol erreicht. Seit November war sie unterwegs. Geschafft: Auf Skiern und nur mit einem Zugschlitten... mehr

Auf Skiern und nur mit einem Zugschlitten für ihr Gepäck hat eine deutsche Extremsportlerin den Südpol erreicht. Seit November war sie unterwegs.

Unfall in Mexiko: US-Extremkletterer Brad Gobright (†31) tödlich verunglückt
Unfall in Mexiko: US-Extremkletterer Brad Gobright (†31) tödlich verunglückt

Brad Gobright war für spektakuläre Aktionen bekannt. Doch diesmal endete eine Klettertour des bekannten Extremsportlers tödlich. Der 31-Jährige stürzte in Mexiko beim Abseilen mehrere hundert Meter in... mehr

Brad Gobright war für spektakuläre Aktionen bekannt. Doch diesmal endete eine Klettertour des bekannten Extremsportlers tödlich. Der 31-Jährige stürzte in Mexiko beim Abseilen mehrere hundert Meter in die Tiefe.

Jessi Combs: "Schnellste Frau auf vier Rädern" stirbt bei Rekordversuch
Jessi Combs: "Schnellste Frau auf vier Rädern" stirbt bei Rekordversuch

Jessi Combs suchte mehr als nur etwas Nervenkitzel, sie wollte Rekorde. Für sie ging es dabei vor allem um Tempo. So wurde sie zur "schnellsten Frau auf vier Rädern". Doch im Training verunglückte sie... mehr

Jessi Combs suchte mehr als nur etwas Nervenkitzel, sie wollte Rekorde. Für sie ging es dabei vor allem um Tempo. So wurde sie zur "schnellsten Frau auf vier Rädern". Doch im Training verunglückte sie nun.

5656-Kilometer-Tortour: Österreicher fährt in knapp elf Tagen durch Europa
5656-Kilometer-Tortour: Österreicher fährt in knapp elf Tagen durch Europa

Extremsportler Wolfgang Fasching hat eine Radtour der ungewöhnlichen Art gemacht: In 10 Tagen, 20 Stunden und 47 Minuten fuhr er vom südlichsten zu einem der nördlichsten Punkte Europas gefahren.... mehr

Wolfgang Fasching hat eine Radtour der ungewöhnlichen Art gemacht: In 10 Tagen und knapp 21 Stunden fuhr er vom südlichsten zu einem der nördlichsten Punkte Europas gefahren. Dabei wurde er durch einen Unfall gebremst.

Lawinenunglück in Kanada: Leichen von vermissten Bergsteigern gefunden
Lawinenunglück in Kanada: Leichen von vermissten Bergsteigern gefunden

Im Banff-Nationalpark sind die Leichen der vermissten Extremsportler Hansjörg Auer, David Lama und Jess Roskelley gefunden worden. Sie wurden offenbar Opfer eines Lawinenabgangs. In  Kanada sind die... mehr

Im Banff-Nationalpark sind die Leichen der vermissten Extremsportler Hansjörg Auer, David Lama und Jess Roskelley gefunden worden. Sie wurden offenbar Opfer eines Lawinenabgangs.

Basejumping: Extremsportler tödlich in der Schweiz verunglückt
Basejumping: Extremsportler tödlich in der Schweiz verunglückt

Tragisches Unglück in der Schweiz: Ein Basejumper ist bei seinem Sprung von einem Fels ums Leben gekommen. Die Absprungstelle gilt als besonders gefährlich.  Ein Franzose ist beim Extremsport... mehr

Tragisches Unglück in der Schweiz: Ein Basejumper ist bei seinem Sprung von einem Fels ums Leben gekommen. Die Absprungstelle gilt als besonders gefährlich. 

Tough Mudder Norddeutschland: Längster Lauf in Europa
Tough Mudder Norddeutschland: Längster Lauf in Europa

Hermannsburg in der Lüneburger Heide ist Schauplatz des längsten Tough Mudder in Europa. Am Wochenende wird auf dem Reiter- und Ferienhof Severloh der Extrem-Hindernislauf über 19 Kilometer... mehr

Hermannsburg in der Lüneburger Heide ist Schauplatz des längsten Tough Mudder in Europa. Am Wochenende wird auf dem Reiter- und Ferienhof Severloh der Extrem-Hindernislauf über 19 ...

Radsport - Extrem-Radsportler Strasser: Aus Zufall zum Weltrekordler
Radsport - Extrem-Radsportler Strasser: Aus Zufall zum Weltrekordler

Berlin (dpa) - Manchmal sind es Zufälle, die eine Leidenschaft entfachen - und im Weltrekord enden. Im Fall des Extrem-Radsportlers Christoph Strasser war das genau so. Im Jahr 2002 will der heute... mehr

Durch Zufall kommt Christoph Strasser zum Extrem-Radsport. Seit Sonntag hält der Österreicher den 24-Stunden-Weltrekord sowohl auf der Bahn...

Drama am Mount Everest: Erneut vier Tote gefunden
Drama am Mount Everest: Erneut vier Tote gefunden

Unterhalb des Gipfels des höchsten Berges der Welt sind auf 7.950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden. Unklar ist, wie sie ums Leben kamen. Nach Angaben der nepalesischen... mehr

Die Toten wurden im sogenannten Camp 4 unterhalb des Gipfels von Rettungskräften gefunden.

Lettland: Fallschirmspringer springt von Drohne ab
Lettland: Fallschirmspringer springt von Drohne ab

Als wahrscheinlich erster Mensch der Welt hat der lettische Extremsportler Ingus Augstkalns einen Fallschirmsprung von einer Drohne gewagt. Wie ein vom Hersteller der Drohne veröffentlichtes Video... mehr

Ein Drohnenhersteller hatte den gewagten Fallschirmsprung organisiert.

Extremschwimmer Nick Thomas stirbt bei Durchquerung des Ärmelkanals
Extremschwimmer Nick Thomas stirbt bei Durchquerung des Ärmelkanals

Der britische Extremschwimmer Nick Thomas ist bei dem Versuch, den Ärmelkanal zu durchschwimmen, gestorben. Wie der Verband "Channel Swimming and Piloting Federation" mitteilte, war der 45-jährige... mehr

Nachdem Nick Thomas bewusstlos wurde, konnten die Ärzte nichts mehr für ihn tun.

Basejumper-Legende Uli Emanuele stürzt in den Tod
Basejumper-Legende Uli Emanuele stürzt in den Tod

Der weltbekannter Basejumper Uli Emanuele und ein weiterer Springer sind in den Alpen ums Leben gekommen. Emanuele hatte den Sprung am Mittwoch auf Facebook angekündigt.  Ein Foto auf Facebook war die... mehr

Der weltbekannter Basejumper und ein weiterer Springer kamen in den Alpen ums Leben.

Berichte: Weltbekannter Basejumper Uli Emanuele stürzt in den Tod

Lauterbrunnen (dpa) - Im Schweizer «Mekka der Basejumper» sind innerhalb eines Tages zwei Extremsportler beim Absprung von Felswänden ums Leben gekommen. Bei einem von ihnen handelt es sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge um den Südtiroler Uli Emanuele. Die Polizei bestätigte die Identität Emanueles, wie die Nachrichtenseite «stol.it» berichtete. In Lauterbrunnen hatte der 30-jährige Südtiroler vor gut einem Jahr einen waghalsigen Flug durch ein enges Felsloch unternommen, der ihn weltberühmt machte. mehr

Lauterbrunnen (dpa) - Im Schweizer «Mekka der Basejumper» sind innerhalb eines Tages zwei Extremsportler beim Absprung von Felswänden ums Leben gekommen.

Luke Aikins: Sprung ohne Schirm aus 7620 Metern im Video
Luke Aikins: Sprung ohne Schirm aus 7620 Metern im Video

Zwei Jahre lang hat sich Luke Aikins darauf vorbereitet. Aus 7620 Metern stürzte sich der Extremsportler im freien Fall in die Tiefe - und ließ sich am Ende von einem Netz auffangen. Die Zuschauer auf... mehr

Zwei Jahre lang hat sich Luke Aikins auf den waghalsigen Stunt vorbereitet.

Skydiver springt aus 7600 Meter Höhe ohne Schirm in ein Netz

Los Angeles (dpa) - Rekordsprung geglückt: Ein US-Skydiver hat sich ohne Fallschirm in gut 7600 Meter Höhe aus einem Flugzeug fallen lassen und ist sicher in einem Netz gelandet. Bei dem bisher einmaligen gefährlichen Stunt für ein Fernseh-Special trug der 42-jährige Extremsportler Luke Aikins nicht einmal ein Wingsuit, das ihm ein Steuern erleichtert hätte. Aikins' freier Fall über der südkalifornischen Wüste nahe Los Angeles dauerte etwas mehr zwei Minuten. Das Netz, das ihn auffing, war ungefähr 30 mal 30 Meter groß und in einer Höhe von etwa 60 Metern aufgespannt. mehr

Los Angeles (dpa) - Rekordsprung geglückt: Ein US-Skydiver hat sich ohne Fallschirm in gut 7600 Meter Höhe aus einem Flugzeug fallen lassen und ist sicher in einem Netz gelandet.

1 2 3 4 5 6
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport


shopping-portal