Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Fall Walter Lübke: Video führt zu Verdächtigen – und zur AfD

Fall Walter Lübke: Video führt zu Verdächtigen – und zur AfD

Eine Spende, Teilnahme auf Demos, Wahlaufruf für die Partei: Die mutmaßlichen Täter im Mordfall Walter Lübcke standen der AfD offenbar näher, als ihr lieb sein kann. Ein bekanntes Video liefert dafür neue Hinweise. Recherchen von t-online.de zeigen ... mehr
Abstimmungen im Bundestag: Linkspartei fehlt am häufigsten

Abstimmungen im Bundestag: Linkspartei fehlt am häufigsten

Einem Bericht zufolge können die wenigsten Parteien mit vorbildlicher Anwesenheit bei Abstimmungen im Bundestag glänzen – das Schlusslicht bildet die Linkspartei. Der Bericht zeigt auch: Der Ton im Bundestag wird rauer.  Abgeordnete der Linkspartei haben einem ... mehr
Bauernproteste: Julia Klöckners Agrarpolitk stößt auch bei Parteien sauer auf

Bauernproteste: Julia Klöckners Agrarpolitk stößt auch bei Parteien sauer auf

Die Politik von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner steht in der Kritik. Nicht nur bei den Bauern. Auch Koalitionspartner und Opposition stellen ihr ein schlechtes Zeugnis aus. Der Konsens: Weniger reden, mehr tun.  Deutschlands Bauern sind sauer ... mehr
AfD: Rechtspopulistische Partei klagt gegen den Verfassungsschutz

AfD: Rechtspopulistische Partei klagt gegen den Verfassungsschutz

Der "Flügel" und die Junge Alternative werden als Verdachtsfall im Bereich Rechtsextremismus geführt. Die AfD will dagegen vorgehen – und klagt gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz.  Die AfD hat wegen der Einstufung des "Flügels" und der Jungen Alternative ... mehr
Thüringen: Mike Mohring kann nur verlieren – eine Analyse

Thüringen: Mike Mohring kann nur verlieren – eine Analyse

Die Regierungsbildung in Thüringen ist extrem kompliziert. Die CDU spielt dabei kaum eine Rolle. Das liegt an einem hausgemachten Problem, das die Partei weiter beschäftigen wird.  Es ist nicht überliefert, wie oft Mike Mohring sich in der letzten ... mehr

Keine Aufbruchstimmung: SPD verharrt weiter im Umfragetief

Neues Führungspersonal sollte eigentlich den Wandel für die angeschlagene SPD bringen. Eine neue Umfrage gibt nun aber wenig Grund zur Hoffnung. Besonders Parteichefin Esken scheint unbeliebt.  Die SPD verharrt zum Jahresstart im Stimmungstief. Wäre jetzt ... mehr

Bericht: Verdächtige im Mordfall Lübcke waren bei AfD-Demo

Am 1. September 2018 kommt es in Chemnitz zum Schulterschluss der AfD mit der extremen Rechten. Mit dabei war laut einem Medienbericht auch Stephan E., der Hauptverdächtige im Mordfall Lübcke. Der Hauptverdächtige im Mordfall Walter Lübcke ist einem Bericht zufolge ... mehr

AfD: Jörg Meuthen will den Parteikollegen das Brüllen abgewöhnen

Das Jahr 2020 könnte für die AfD hektisch werden: Parteichef Meuthen nimmt schon jetzt angebliche radikale Störenfriede ins Visier. Aber die Haltung seines Tandem-Partners Chrupalla gibt Rätsel auf. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen will seine Parteikollegen in diesem ... mehr

Hamburg: Protest gegen Hamburger AfD-Landesparteitag in Dulsberg

In Hamburg finden sich die Mitglieder der AfD zum Landesparteitag zusammen. Die zweitägige Veranstaltung in Dulsberg wurde von Protesten begleitet. Begleitet von lautstarkem Protest mehrerer Hundert Demonstranten ist die Hamburger AfD am Freitagabend zu einem ... mehr

Nach AfD-Kritik: Oldenburger Polizeipräsident Kühme erhält Morddrohungen

Er kritisierte die AfD – nun muss er womöglich um sein Leben fürchten. Der Oldenburger Polizeipräsident Johnann Kühme hat Morddrohungen erhalten. Dennoch will er sich nicht den Mund verbieten lassen.  Nach kritischen Äußerungen über die rechtspopulistische ... mehr

Die AfD und die Spendenaffäre: Nichts gesehen, nichts gewusst

Im ersten Prozess um die Spendenaffären der AfD gibt sich Vorsitzender Jörg Meuthen unbedarft und will sich an vieles nicht erinnern können. Selbst die eigene Satzung hat er auf Nachfrage nicht parat. Das Urteil fällt entsprechend aus. Eine skeptische Nachfrage ... mehr

Umfrage vor der Bürgerschaftswahl: SPD und Grüne ziehen in Hamburg gleich

Hamburgs Grüne locken immer mehr Wähler an und ziehen mit der SPD gleich. Bei der Wahl 2015 lagen die Sozialdemokraten noch über 30 Prozentpunkte vor den Grünen. Rund sechs Wochen vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg sieht eine Umfrage SPD und Grüne gleichauf ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Jörg Meuthen beruft sich vor Gericht auf Unerfahrenheit

Ein Bekannter von AfD-Parteichef Meuthen unterstützt ihn im Wahlkampf mit Plakaten, Flyern und Anzeigen im Wert von rund 90.000 Euro. Meuthen erklärt, er habe sich über die Kosten keine Gedanken gemacht. Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe ... mehr

Frauke Petry: Gericht spricht Ex-AfD-Chefin in Prozess um Steuerhinterziehung frei

Frauke Petry, die ehemalige Chefin der AfD, stand wegen Steuerhinterziehung vor Gericht. Nun ist sie freigesprochen worden. Offen ist, ob die Staatsanwaltschaft in Berufung geht.  Ex- AfD-Chefin Frauke Petry (44) ist vom Vorwurf der Steuerhinterziehung ... mehr

Thüringen: Veto! Bundes-CDU schließt "Projektregierung" mit Linken aus

Die Thüringer CDU kann sich eine Kooperation mit den Linken in einer Regierung vorstellen – die CDU auf Bundesebene nicht. Von dort heißt es, eine Zusammenarbeit sei nach wie vor "ausgeschlossen". Vor dem Hintergrund der Diskussion um die Bildung einer ... mehr

AfD: Klage gegen Verfassungsschutz soll in Vorbereitung sein

Um die Einstufung von Teilen der AfD als Verdachtsfall beim Verfassungsschutz kündigt sich eine juristische Auseinandersetzung an. Einem Medienbericht zufolge bereiten Kölner Anwälte eine Klage vor. Die AfD will wegen der Einstufung von Teilen der Partei ... mehr

CDU: Kooperation zwischen CDU und Linken? Diskussion nimmt Fahrt auf

Dieter Althaus hat Thüringen für die CDU von 2003 bis 2009 regiert. Nun rät er seiner Partei zur Zusammenarbeit mit der Linken. Fraktionschef Mike Mohring ist nicht abgeneigt.  Angesichts der schwierigen Mehrheitsverhältnisse nach der Landtagswahl ... mehr

Landtagswahl Hamburg: SPD liegt in Umfrage weiter knapp vor den Grünen

Ende Februar wird in Hamburg gewählt. Sowohl SPD als auch Grüne wollen den Ersten Bürgermeister stellen. Es wird knapp – doch derzeit liegt der Amtsinhaber in einer Umfrage vorne. Rund eineinhalb Monate vor der Wahl in Hamburg behauptet sich die SPD in einer Umfrage ... mehr

Baustellen der SPD: Neues Jahr – alte Probleme

Kurz nach ihrer Wahl hatten die neuen SPD-Vorsitzenden angekündigt, die Zustimmungswerte ihrer Partei innerhalb eines Jahres zu verdoppeln. So konkret wollen sie es jetzt nicht mehr haben. Es ist nicht ihr einziger Stolperstein im neuen Jahr. Wer klare Ziele nennt ... mehr

Markus Roscher-Meinel: Auch WerteUnion will CDU-Neuling nicht

Er hatte dort auf Unterstützung gehofft: Der Berliner Anwalt Markus Roscher-Meinel darf auch nicht in der Werteunion mitmachen, nachdem die AfD ihn zuvor bereits abgelehnt hatte. Bleibt die CDU – noch. Nach der AfD möchte auch die Werteunion den mit der Neuen Rechten ... mehr

Jahresrückblick 2019: Demokratie in Gefahr? Clowns wie Trump kommen und gehen

Das Jahrzehnt endet und die Demokratie schlittert in unruhige Zeiten. Alles kein Problem, meint unser Kolumnist – wenn wir uns an zwei Prinzipien halten.  Mein Vater hat am 1. Januar Geburtstag. Übermorgen wäre er hundert Jahre alt geworden: Ein Bauernsohn aus einer ... mehr

Bundestag: CDU, SPD & Co. – den Parteien brechen die Spenden weg

Die politischen Parteien finanzieren sich zum großen Teil über Spenden. Im laufenden Jahr ist die Summe der Großspenden um fast zwei Drittel geschrumpft. Am meisten verliert die Union. Die im Bundestag vertretenen Parteien haben in diesem Jahr einen starken Einbruch ... mehr

Umfrage: Jeder dritte Deutsche für ein Ende der Groko

Die Regierung in Berlin hat weiter Bestand, dennoch wünscht sich ein Drittel der Deutschen eine Ende der großen Koaliton. Allerdings weniger bei den Anhängern von SPD und CDU. Mehr als ein Drittel der Menschen in Deutschland wünscht sich ein Ende der großen Koalition ... mehr

AfD-Mitbegründer Konrad Adam übt Kritik: "Gestörtes Verhältnis zum Klima"

Er hat die AfD einst mit ins Leben gerufen: Jetzt griff der Publizist Konrad Adam die Partei für ihre Haltung zur Klimakrise scharf an. Wer Naturschutz als "konservatives Erbstück" betrachte, müsse auch Taten folgen lassen. Der Mitbegründer der AfD, Publizist Konrad ... mehr

"Habeckisierung": Armin Laschet betrachtet Grüne als Hauptkonkurrenten für CDU

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat die Grünen als größte Wettbewerber bei der nächsten Bundestagswahl ausgemacht. Sie hätten beim Klimapaket "staatspolitisch verantwortlich" gehandelt. Sein Wunschpartner für eine Koalition steht aber fest. Die Grünen werden ... mehr

AfD: Millionenloch – Partei bittet ihre Mitglieder um Spenden

Spendenaffären des Führungspersonals, dazu weniger Mitgliedsbeiträge als erhofft: Der AfD geht laut einem Bericht allmählich das Geld aus. Nun hofft die Partei auf ihre Mitglieder. In der Parteikasse der  AfD klafft einem Bericht zufolge ein Loch von einer Million ... mehr

CDU will Anwalt Roscher-Meinel wieder loswerden

Die Berichterstattung von t-online.de hat die CDU Berlin alarmiert: Der gerade aufgenommene Anwalt Markus Roscher-Meinel soll aufgrund von Verbindungen zur rechten Szene wieder aus der Partei fliegen. Was war dort über ihn bekannt? Die CDU Berlin will die Aufnahme ... mehr

Einfluss von Rechts? AfD lässt Anwalt abblitzen – jetzt ist er in der CDU

In Berlin hat die CDU einen Parteivagabunden aufgenommen. Der Mann war vorher unter anderem bei der AfD . Zudem gilt er als " vernetzt" mit der "Neuen Rechten". Über neue Mitglieder freut sich wohl jede Partei. Doch wer will schon ein Mitglied, das zuvor heftig gegen ... mehr

Wendung im Fall Möritz: Ultimatum für CDU-Politiker mit Neonazi-Tattoo

Er trägt ein beliebtes rechtsextremes Symbol auf der Haut und war Ordner bei einer Neonazi-Demo. Ein umstrittener Politiker sorgt seit Tagen für Zoff in der CDU in Sachsen-Anhalt. Nun muss er sein Verhalten erklären. Update: Robert Möritz ist aus der CDU ausgetreten ... mehr

Sachsen – Regierungsbündnis steht: Kenia-Koalition ist perfekt

Sachsen wird die dritte Kenia-Koalition in Deutschland bekommen. Am Freitag soll das Bündnis mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages endgültig besiegelt werden. Gut dreieinhalb Monate nach der Landtagswahl in Sachsen steht einer Koalition ... mehr

AfD – Talkshow-Bann: Björn Höcke ist nicht der Fürst der Dunkelheit

Das ZDF will den AfD-Politiker Björn Höcke nicht mehr in Talkshows einladen. Warum ein grundsätzliches Höcke-Verbot im TV keine gute Idee ist, erläutert unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Sympathisch müsste die Ansage von ZDF-Chefredakteur Peter Frey, der AfD-Politiker ... mehr

Klimapaket: Bundestag stimmt für Änderungen am Gesetz

Kurz vor Jahresende hat sich der Bundestag nochmal das Klimapaket vorgenommen – mit konkreten Ergebnissen. Unter anderem billigere Bahntickets und die Förderung energetischer Gebäudesanierung stehen im Fokus. Das Klimapaket der Bundesregierung hat eine weitere ... mehr

Comeback der Atomkraft für Klimaschutz? Regierung spricht Machtwort

Eigentlich ist der Atomausstieg schon lange in trockenen Tüchern. Im Wirtschaftsflügel der Union wird der Ausstieg aber nun in Zweifel gezogen. Das provozierte eine Klarstellung der Regierung. Die Bundesregierung hat Spekulationen über eine Abkehr vom Atomausstieg ... mehr

Sachsen-Anhalt: Wolfgang Schäuble fordert CDU-Abgrenzung von Nazis

Der Fall Robert Möritz in Sachsen-Anhalt belastet die CDU weiter: Die Parteispitze will den Mann mit brauner Vergangenheit nicht ausschließen. Jetzt äußert sich Bundestagspräsident Schäuble. Als Reaktion auf die Vorgänge im Landesverband Sachsen-Anhalt ... mehr

Rechtsextremismus: ZDF will Björn Höcke nicht mehr in Talkshows einladen

Björn Höcke und das ZDF: Im September brach der AfD-Rechtsaußen ein Interview mit dem Sender wegen kritischer Fragen ab. Künftig will das ZDF auch deshalb einen großen Bogen um den Politiker machen. ZDF-Chefredakteur Peter Frey will den AfD-Politiker Björn Höcke nicht ... mehr

FDP-Chef Christian Lindner: "Generation Unter-50-Jährigen wird bitteren Preis zahlen"

Grüne und AfD liegen in der Wählergunst aktuell vor den Liberalen. Im Gespräch erklärt FDP-Chef Christian Lindner, wie die FDP aufholen will und was vor allem die Grünen seiner Ansicht nach falsch machen. Seit der letzten Bundestagswahl haben CDU und SPD deutliche ... mehr

Vierter AfD-Politiker scheitert bei Wahl zum Bundestagsvizepräsident

Auch beim dritten Wahlgang ist der AfD-Abgeordnete Paul Viktor Podolay nicht zum Vizepräsidenten des Bundestags gewählt worden. Er ist der vierte Politiker der bei der Wahl durchfällt. Die AfD ist im Bundestag erneut mit dem Versuch gescheitert, den Posten eines ... mehr

Bundestag beschließt Rückkehr zur Meisterpflicht – für zwölf Gewerke

Der Bundestag hat die Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen beschlossen. Damit soll die Qualität verbessert und die Ausbildung wieder attraktiver gemacht werden. Nicht alle befürworten die Entscheidung. Das Parlament verabschiedete ... mehr

Auswärtiges Amt: Große Gefahren für Syrien-Rückkehrer

Die Innenminister wollen Schwerkriminelle trotz Abschiebestopp nach Syrien bringen. Das Auswärtige Amt hat jetzt in einem vertraulichen Bericht die Lage im Land analysiert: Kein Landesteil ist sicher. Das Auswärtige Amt sieht große Gefahren für geflohene Syrer ... mehr

AfD Frankfurt geht gegen Antirassismus-Schild am Rathaus vor

Am Frankfurter Rathaus hängt ein Antirassismus-Schild. Die AfD-Fraktion stört sich an einer dort abgebildeten Internetadresse –  und greift nun zu juristischen Mitteln. Die Frankfurter AfD-Fraktion geht juristisch gegen ein Antirassismus-Schild am Rathaus ... mehr

AfD-Parteitag: Vorstand ohne Gauland – dem internen Machtgefüge droht der Kollaps

Lange Zeit galt der Bundesvorstand der AfD als die Schaltstelle der Partei, um die Rechtsradikalen einzuhegen.  Das scheint vorbei. Höckes "Flügel" könnte auf dem Parteitag übernehmen. In der  AfD entbrennt ein Machtkampf um die Nachfolge des Vorsitzenden Alexander ... mehr

Die AfD will regieren: Drei Thesen zur Partei-Zukunft

Eines macht der Parteitag der AfD deutlich: Die Partei will endlich mitregieren. Dazu muss sie einen Spagat leisten, der ihr nicht leicht fallen wird. Drei Thesen zur weiteren Entwicklung. Beflügelt von den Wahlergebnissen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen im Herbst ... mehr

Tagesanbruch: Die SPD – Drei Erkenntnisse und ein Drama

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Samstagabend um 18.07 Uhr endete die fünfmonatige Suche der SPD nach einer neuen Parteispitze – mit einem Knall. Der Sieg des Duos Saskia Esken und Norbert ... mehr

AfD: Partei erwartet offenbar Riesenerbschaft

Die AfD bekommt weniger Mitgliedsbeiträge und weniger Spenden als die anderen Parteien. Der Schatzmeister setzt große Hoffnungen auf Erbschaften – und macht eine spektakuläre Ankündigung. Die AfD rechnet offenbar mit einer großen Erbschaft. Das sagte Bundesschatzmeister ... mehr

Sachsen: Das Bundesland bekommt eine Kenia-Koalition

Sachsen wird aller Voraussicht nach zukünftig von einer Kenia-Koalition regiert. CDU, Grüne und SPD haben ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Ein Scheitern der Gespräche war keine Option. Knapp drei Monate nach der Landtagswahl in  Sachsen stehen ... mehr

AfD-Parteitag: Meuthen bleibt Co-Chef – Chrupalla wird Gauland-Nachfolger

Die AfD ordnet bei ihrem Parteitag in Braunschweig ihre Spitze neu. Alexander Gauland zieht sich zurück. Für ihn rückt Tino Chrupalla nach. Den zweiten Bundessprecherposten behält Jörg Meuthen. Generationswechsel bei der AfD: Der 44-jährige Tino Chrupalla aus Sachsen ... mehr

Kenia-Bündnis in Sachsen will Koalitionsvertrag vorstellen

Am 1. Advent gibt es in Sachsen eine kleine Bescherung. Exakt drei Monate nach der Landtagswahl beenden Union, Grüne und SPD ihre Koalitionsverhandlungen. Am Ende hat es nur wenig länger gedauert als geplant. CDU, Grüne und SPD in Sachsen stellen am Sonntag in Dresden ... mehr

Parteitag der AfD in Braunschweig: Gauland attackiert "verrottete CDU" – Meuthen wiedergewählt

In Braunschweig hält die AfD ihren Parteitag ab, Alexander Gauland steht vor dem Rückzug von der Spitze. Er nutzt die Gelegenheit zur Attacke auf die CDU. Co-Chef Meuthen wurde wiedergewählt. Die AfD hat Jörg Meuthen als einen ihrer beiden Bundesvorsitzenden ... mehr

Vorwürfe gegen die AfD: Parteispenden-Affäre? – Strafzahlungen drohen

Laut einem Bericht des "Spiegel" sind weitere nicht ordnungsgemäß deklarierte Spenden bei der AfD aufgetaucht. Es geht demnach unter anderem um Zahlungen aus den USA und eine schwarze Kasse. Vor ihrem Bundesparteitag sieht sich die AfD mit einer neuen ... mehr

AfD-Politiker Gedeon bewirbt sich um Parteivorsitz – trotz Antisemitismusvorwürfen

Wolfgang Gedeon  sorgt als Landtagsabgeordneter  in Baden-Württemberg immer wieder für Empörung – auch in der eigenen Partei sind viele gegen ihn. Jetzt will er Parteivorsitzender der AfD werden. Kurz vor dem Bundesparteitag der AfD in Braunschweig ... mehr

Rechtsradikaler "Flügel": Verfassungsschutz prüft offizielle Beobachtung der AfD

Der rechtsradikale "Flügel" der AfD und die Jugendorganisation der Partei rücken verstärkt ins Visier der Verfassungsschützer. Das dürfte für die gesamte Partei zum Problem werden. Teile der AfD könnten ab dem kommenden Jahr offiziell vom Verfassungsschutz beobachtet ... mehr

AfD-Chef Meuthen schließt Spitze mit Höcke aus

Wer führt künftig die AfD? Der bisherige Partei-Chef Meuthen hat nun deutlich gemacht, dass er eine Zusammenarbeit mit dem "Flügel" vermeiden will. Für den Notfall hat er schon einen Plan B in der Hinterhand. Kurz vor dem AfD-Bundesparteitag hat Parteichef Jörg Meuthen ... mehr

AfD: Alexander Gauland kandidiert wohl nicht mehr als Partei-Chef

Bei der AfD steht ein Wechsel an der Parteispitze bevor. Berichten zufolge wird Alexander Gauland sein Amt zur Verfügung stellen. Sein designierter Nachfolger hat offenbar den Segen von Höckes Flügel. AfD-Chef Alexander Gauland wird Medienberichten zufolge ... mehr

AfD gegen SPD: "Kopf ab"-Geste? – Beatrix von Storch attackiert Johannes Kahrs

Wieder herrscht Aufregung um eine "Kopf ab"-Geste und die AfD: Beatrix von Storch steht im Mittelpunkt einer Debatte um angeblich drohende Handbewegungen im Bundestag. Sowohl die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch wie auch der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs standen ... mehr

Tino Chrupalla: AfD-Aufsteiger steht für die Gauland-Nachfolge bereit

Sollte Alexander Gauland als AfD-Chef abtreten, steht Tino Chrupalla als Nachfolger bereit. Wer ist der Mann, der in der AfD eine steile Karriere machte und im rechten Flügel der Partei bestens vernetzt ist? Der neue Chef an der Spitze der AfD könnte aus Sachsen kommen ... mehr
 

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal