Sie sind hier: Home > Themen >

Politik

Thema

Politik

Wohnraum für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen

Wohnraum für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen

Wie ein Lebensumfeld für Menschen mit und ohne Behinderung geschaffen werden kann, haben Experten am Montag in Mainz diskutiert. Das Thema Wohnraum stand im Mittelpunkt der zweiten Regionalkonferenz der bundesweiten "Initiative Sozialraum Inklusiv" (ISI). Es müsse darum ... mehr
Protestaufrufe gegen Rechtspopulisten-Demonstration

Protestaufrufe gegen Rechtspopulisten-Demonstration

Gegen eine Demonstration von Rechtspopulisten und Rechtsextremisten am 3. Oktober in Berlin-Mitte wollen verschiedene Initiativen und linke Gruppen mobil machen. Im Internet gibt es zehn Tage vor dem Tag der Deutschen Einheit diverse Aufrufe zu Protesten ... mehr
Pfarrer nach Missbrauchsvorwürfen beurlaubt

Pfarrer nach Missbrauchsvorwürfen beurlaubt

Trier (dpa/lrs) - Wegen Missbrauchsvorwürfen ist ein Pfarrer im Bistum Trier mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Gegen den Geistlichen ermittele die Staatsanwaltschaft wegen versuchten sexuellen Missbrauchs einer "minderjährigen Person", teilte das Bistum Trier ... mehr
Atomkraftwerk Neckarwestheim ist wieder am Netz

Atomkraftwerk Neckarwestheim ist wieder am Netz

Früher als geplant und später als gedacht ist Block II des Atomkraftwerks Neckarwestheim nach einer Wartung wieder ans Netz gegangen. Nach dem Fund einer undichten Stelle an einem sogenannten Vorwärmer vor einer Woche war zunächst von einer ... mehr
Bayerische Hochschulen erhalten mehr Geld aus EU-Töpfen

Bayerische Hochschulen erhalten mehr Geld aus EU-Töpfen

Bayerns Hochschulen haben 2018 rund elf Prozent mehr Geld aus Töpfen der Europäischen Union bekommen. Die Förderung sei um 14,5 Millionen auf 144,5 Millionen Euro gestiegen, teilte Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) am Montag mit. Der Freistaat werde ... mehr

Hochtaunuskreis mit höchstem verfügbaren Privateinkommen

Das verfügbare Privateinkommen der Hessen ist im Jahr 2017 gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Wiesbaden hatte jeder Einwohner im Durchschnitt 23 100 Euro zur Verfügung. Das waren 520 Euro oder 2,3 Prozent mehr als im Jahr zuvor ... mehr

Rot-Schwarz-Grün startet Verhandlungen in Brandenburg

Zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen von SPD, CDU und Grünen in Brandenburg hat sich Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) zuversichtlich für zügige Gespräche gezeigt. "Ich hoffe, dass wir Mitte Oktober durch sein können", sagte der SPD-Landesvorsitzende am Montag ... mehr

Rennen der US-Demokraten: Warren liegt in Umfrage in Staat erstmals vor Biden

Im Kampf der Präsidentschaftsbewerber in den USA kann die Demokratin Elizabeth Warren einen Erfolg verzeichnen: In Umfrageergebnissen liegt sie in einem Bundesstaat erstmals vor ihrem Konkurrenten Joe Biden.  Im internen Rennen der US-Demokraten ... mehr

Donald Trump düpiert die Vereinten Nationen und Angela Merkel

Alle Augen sind heute auf den Klima-Gipfel der Vereinten Nationen gerichtet. Doch US-Präsident Donald Trump schwänzt den Gipfel – und hält demonstrativ eine Gegenveranstaltung ab. Die USA ignorieren den UN-Klimagipfel am Montag weitgehend. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trumps Ukraine-Affäre: Wie 2016, nur schlimmer

Donald Trump wollte die Ukraine einspannen, um seinem möglichen Herausforderer zu schaden. Ein Missbrauch des mächtigsten Amtes der Welt – doch er könnte auch damit durchkommen. Donald Trumps neuester Skandal ist einer seiner größten – und zugleich einer ... mehr

Bosbach-Kommission für Schwerpunkt-Staatsanwälte

Die sogenannte Bosbach-Kommission hat der nordrhein-westfälischen Landesregierung einen 21 Punkte-Plan mit Empfehlungen im Kampf gegen die Clan-Kriminalität vorgelegt. In dem 14-seitigen Papier, das auf der Internetseite der Landesregierung veröffentlicht wurde ... mehr

Brandanschlag auf Bahn-Leitungen in Berlin-Karlshorst

Auf Leitungen und Kabel der Bahn in Berlin-Karlshorst ist ein Brandanschlag verübt worden. Die Polizei geht davon aus, dass politische Extremisten die Täter sein könnten, wie ein Sprecher am Montag sagte. Der S-Bahn- und Regionalzugverkehr auf der Strecke zwischen ... mehr

Donald Trump: Habe mit Wolodomyr Selenskyi über Joe Biden gesprochen

Im Streit um Kontakte in die Ukraine wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump. Er hat inzwischen bestätigt, dass er mit seinem ukrainischen Amtskollegen über den demokratischen Politiker Joe Biden gesprochen habe.   In der Kontroverse um sein Telefonat ... mehr

Neuer Bürgermeister nach 33 Jahren: Acht Bewerber zur Wahl

In der Reuterstadt Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) wollen acht Bewerber das Amt des Bürgermeisters übernehmen, das nach mehr als 30 Jahren neu besetzt werden muss. Zur Wahl sind am 3. November rund 4700 Wahlberechtigte aufgerufen, wie Wahlleiter Joachim Demske ... mehr

Brexit-News: Boris Johnson erwartet keinen Durchbruch in New York

Die Verhandlungen zum Brexit scheinen festgefahren zu sein. Nun treffen sich viele Mächtige in New York bei den Vereinten Nationen. Doch der britische Premier bremst die Erwartungen. Alle Infos im Newsblog. NEULADEN 8.30 Uhr: Johnson erwartet keinen Durchbruch ... mehr

TV-Kritik "Anne Will" zum Klimapaket: "...dann kommt 2030 eine brutale Reform"

Wirtschaftsminister Peter Altmaier  verteidigte bei "Anne Will" als einziger Gast das Klimaschutzpaket der Bundesregierung – keine leichte Aufgabe, zumal er noch um die Gunst der Grünen warb. Die Gäste: Peter Altmaier (CDU), Bundesminister für Wirtschaft und Energie ... mehr

Sigmund Jähn ist tot: "Ein Vorbild, wie es wenige gibt und gab"

Er war für ganz Deutschland ein Vorbild. Im Alter von 82 Jahren ist der Kosmonaut Sigmund Jähn gestorben. Vertreter aus Politik und Wissenschaft zollen ihm Respekt – dem ersten Deutschen im All. Mit Trauer und viel Anteilnahme haben Politiker und Wissenschaftler ... mehr

Tagesanbruch: Klimapolitik von Merkel & Co. – das große Versagen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, diese Woche beginnt anders als alle zuvor, denn die vergangenen 72 Stunden haben einiges verändert. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Politik soll gestalten. Sie soll Lösungen finden ... mehr

FDP fordert besseren Schutzstatus für geduldete Studierende

Die FDP in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert einen besseren Schutzstatus für geduldete Flüchtlinge, die studieren. Im Wettkampf um qualifizierte Fachkräfte dürfe Deutschland kein Potenzial verschenken, sagte die integrationspolitische Sprecherin der Fraktion ... mehr

Thüringen kämpft um Beteiligung an Kohle-Strukturhilfen

Thüringen sieht sich bei den milliardenschweren Strukturhilfen nach dem Kohlekompromiss benachteiligt. "Das Altenburger Land ist Teil der Braunkohleregion. Das hat man schlicht vergessen in die Verträge aufzunehmen", sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke ... mehr

Mehr Kuren für Kinder und Jugendliche bewilligt

In Deutschland werden wieder mehr Reha-Behandlungen für chronisch kranke Kinder in Kurkliniken bewilligt. Nach kontinuierlichen Rückgängen bis 2016 sei seit 2017 ein Anstieg zu verzeichnen, sagte Alwin Baumann, Sprecher des Bündnisses Kinder- und Jugendreha ... mehr

CDU stärkste, AFD zweitstärkste Kraft bei Kreistagswahlen

Die CDU ist als stärkste Kraft aus den nachgeholten Kreistagswahlen in Teilen des Kreises Anhalt-Bitterfeld hervorgegangen. Nach vorläufigem Ergebnis holte die Partei 25,93 Prozent der Stimmen - und sicherte sich damit 14 Sitze, wie der Kreiswahlleiter ... mehr

Altschulden der Kommunen: Laschet kündigt Landesprogramm an

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will den Kommunen beim Abbau von Altschulden mit einem eigenen Programm helfen. "Sobald wir konkret wissen, wie sich der Bund bei den kommunalen Altschulden finanziell einbringt, werden wir als Land ebenfalls mit einem ... mehr

Von Müllkippe bis Whiskeyfass: NRW erbt Millionen

Das Land NRW als Großerbe: In einer alternden Gesellschaft fallen immer mehr Erbschaften nach dem Tod des Eigentümers mangels Nachkommen an den Staat. 2018 wurden laut NRW-Finanzministerium 1026 sogenannte Fiskalerbschaften neu festgestellt ... mehr

Katholischer Frauenverband für geschlechtergerechte Kirche

Mit einer bundesweiten Aktionswoche will die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) für mehr Geschlechtergerechtigkeit in ihrer Kirche werben. Der Verband engagiert sich für einen gleichberechtigten Zugang zu allen Diensten ... mehr

Sternberg will Konflikt mit dem Vatikan entschärfen

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will den derzeitigen Konflikt mit dem Vatikan wegen des geplanten Reformprozesses nicht auf die Spitze treiben. "Wir wollen nicht gegen das Kirchenrecht verstoßen. Es war nie die Absicht, Beschlüsse zu fassen ... mehr

Grünen-Chefin:"Kein neuer Tagebau" soll konkretisiert werden

Die Grünen wollen bei den Koalitionsverhandlungen mit SPD und CDU in Brandenburg ihre "rote Linie" - den Verzicht auf einen neuen Braunkohle-Tagebau - noch genauer justieren. "In allen Bereichen muss man jetzt weiter in die Konkretisierung reingehen", sagte ... mehr

Deutsche Bischöfe beraten in Fulda über Reformprozess

Der geplante Reformprozess innerhalb der katholischen Kirche ist das überragende Thema der heute beginnenden Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) in Fulda. Bei dem Reformprozess - genannt der "synodale Weg" - geht es um den Umgang der Kirche ... mehr

Volksbegehren für Artenschutz vor dem Start

Bienenfreunde und Naturschützer wollen ab Dienstag im ganzen Land Hunderttausende Unterschriften für mehr Artenschutz sammeln. Innerhalb der nächsten Monate muss jeder zehnte Wahlberechtigte unterschreiben - das sind etwa 770 000 Menschen. Das wird nach Worten ... mehr

Umweltschützer planen Aktion vor Düngerhersteller

Die Polizei in Brunsbüttel bereitet sich auf einen Protest mehrerer Hundert Umweltschützer vor der Düngemittelfirma Yara heute vor. Die Aktivisten hatten angekündigt, in einer "Massenaktion des zivilen Ungehorsams" gegen ... mehr

Rot-Schwarz-Grün beginnt mit Koalitionsverhandlungen

Nach dem grünen Licht der drei Parteien starten heute die Verhandlungen von SPD, CDU und Grünen für eine neue Koalition in Brandenburg. Bei dem Treffen können sie auf ihrem schon recht detaillierten Ergebnispapier der Sondierungsgespräche aufbauen. Die neue Koalition ... mehr

Petersberg in neuem Glanz: Festrede von Außenminister Maas

Das geschichtsträchtige Hotel auf dem Petersberg in Königswinter bei Bonn erstrahlt in neuem Glanz. Mit einer Rede von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) wird am Montag (18.00 Uhr) der Abschluss einer zweijährigen Modernisierung gefeiert. 40 Millionen Euro seien ... mehr

Bayern und Bund schließen "Gute-Kita-Vertrag"

Bayern bekommt vom Bund in den kommenden Jahren 861 Millionen Euro an Zuschüssen für die Kindertagesbetreuung im Freistaat. Den entsprechenden "Gute-Kita-Vertrag" unterzeichneten Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) und die bayerische Familienministerin ... mehr

SPD-Genossen aus Hessen und Rheinland-Pfalz tagen zusammen

Zu einer gemeinsamen Präsidiumssitzung treffen sich die Sozialdemokraten aus Hessen und Rheinland-Pfalz am heute in Wiesbaden. Auf der Tagesordnung stehen gemeinsame Initiativen und Projekte für die Verkehrswende in beiden Ländern, die Finanzausstattung der Kommunen ... mehr

Hessischer Friedenspreis für Äthiopiens Regierungschef

Der Hessische Friedenspreis wird heute an Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed verliehen. Die Ehrung erhält der Regierungschef nach Angaben der Jury für seine herausragende Leistung bei dem historischen Friedensschluss mit dem Nachbarstaat Eritrea. Abiy Ahmed ... mehr

Israel nach der Wahl: Arabische Liste unterstützt Gantz – und will Netanjahu stürzen

Nach der Parlamentswahl in Israel haben die Parteien ihre Koalitionsgespräche aufgenommen. Die überraschend starke Vereinte Liste der arabischen Parteien hat vor allem ein Ziel. Die Vereinte Liste der arabischen Parteien in Israel will den Wahlsieger Benny Gantz ... mehr

Stichwahl: Bürgermeister in sechs Kommunen stehen fest

In sechs Brandenburger Kommunen haben die Bürger in Stichwahlen ihre Bürgermeister bestimmt - in den meisten Fällen sind sie neu. In Blankenfelde-Mahlow (Kreis Teltow-Fläming) setzte sich SPD-Kandidat Michael Schwuchow am Sonntag nach dem vorläufigen Ergebnis ... mehr

Lahr muss noch einmal an die Wahlurnen

Lahr hat noch keinen neuen Oberbürgermeister. Bei der Wahl des Rathauschefs in der 46 500 Einwohner zählenden Stadt Lahr im Ortenaukreis erreichte am Sonntag keiner der fünf Bewerber die notwendige absolute Mehrheit der abgegebenen und gültigen Stimmen ... mehr

Sozialdemokrat Dose neuer Bürgermeister von Schleswig

Der Sozialdemokrat Stephan Dose ist neuer Bürgermeister von Schleswig (Kreis Schleswig-Flensburg). Der 55-Jährige erhielt bei der Stichwahl am Sonntag dem vorläufigen Ergebnis zufolge 65,8 Prozent der abgegebenen, gültigen Wählerstimmen, wie die Kreisstadt auf ihren ... mehr

Söder rechnet mit großer Beachtung für deutsches Klimapaket

Der CSU-Vorsitzende Markus Söder hat das Klimapaket der Bundesregierung verteidigt. Mit Blick auf die Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zum UN-Klimagipfel sagte der bayerische Ministerpräsident am Sonntag im ARD-"Bericht aus Berlin", er glaube, die Kanzlerin ... mehr

Steinmeier: Gewerkschaften leisten Dienst an der Demokratie

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Gewerkschaften als unverzichtbar für Freiheit und Zusammenhalt in der Gesellschaft gewürdigt. "Sie leisten einen Dienst an der Demokratie", sagte Steinmeier am Sonntagabend bei der Eröffnung des Verdi-Bundeskongresses ... mehr

Grüne Jugend Brandenburg wählt zwei neue Sprecher

Die Grüne Jugend Brandenburg, die Nachwuchsorganisation der Grünen, hat eine neue Doppelspitze. Josepha Albrecht und Gerrit Prange lösten Ricarda Budke und Robert Funke am Sonntag bei einer Landesmitgliederversammlung in Bernau ab. Während Albrecht einstimmig ... mehr

Bundesweites Fest: Interkulturelle Woche in Halle eröffnet

Mit einem ökumenischen Gottesdienst ist die 44. Interkulturelle Woche in Halle eröffnet worden. Am Montag soll ein buntes Fest mit rund 40 Angeboten auf dem Marktplatz der Stadt folgen, wie die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) am Sonntag in Hannover mitteilte ... mehr

Proteste in Hongkong: Polizei verhindert Besetzung des Flughafens

In Hongkong haben Aktivisten versucht, den Flughafen erneut zu besetzen. Mit einem geänderten Fahrplan und Personenkontrollen konnte die Regierung dies zunächst verhindern.  Bei neuen Protesten in  Hongkong hat die Polizei am Sonntag Tränengas und Gummigeschosse ... mehr

Grüne wollen für den Artenschutz nachverhandeln

Die Südwest-Grünen sehen Teile des geplanten Volksbegehrens für mehr Artenschutz kritisch. Sie stimmten am Sonntag beim Parteitag in Sindelfingen (Landkreis Böblingen) mehrheitlich für einen Antrag des Landesvorstands, der sich insbesondere gegen ... mehr

Versuchte Brandstiftung im Bundeswirtschaftsministerium

Die Polizei ermittelt wegen versuchter Brandstiftung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin. Wie die Ermittler am Sonntag mitteilten, fand eine Mitarbeiterin des Ministeriums am Freitagabend vier Flaschen in dem Gebäude. Ersten Ermittlungen nach waren ... mehr

Weniger rassistisch motivierte Straftaten in Brandenburg

Die Zahl der Straftaten mit rassistischer Motivation ist in Brandenburg im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Das Innenministerium registrierte 71 Delikte, nachdem es 98 im ersten Halbjahr 2018 waren, wie aus einer Antwort ... mehr

Kampf für Zugang zu Wasser: Preis für Chilenen Mundaca

Sein Kampf für einen freien Zugang zu Wasser hat dem Chilenen Rodrigo Mundaca den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis eingebracht. Die mit 15 000 Euro dotierte Ehrung wurde dem 58-jährigen Agraringenieur am Sonntag im Nürnberger Opernhaus verliehen. Mundaca ... mehr

Manfred Weber: CSU-Vize wirbt für Schwarz-Grün

Der SPD traut er wenig zu, die Grünen hält der CSU-Politiker Manfred Weber hingegen als zukünftigen Koalitionspartner für die Union geeignet. Allerdings unter einer Voraussetzung. Der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber hat klar dafür geworben ... mehr

Migration: Zahl illegaler Einreisen per Flugzeug gestiegen

Illegale Einreisen gibt es nicht nur an der grünen Grenze, auch per Flugzeug kommen Migranten. Wie viele es wirklich sind, ist jedoch unklar, denn manche Asylsuchende nutzen die Angabe offenbar als Trick. Die Bundespolizei hat bei illegalen Einreisen per Flugzeug ... mehr

Ortsvorsteher: Nachwuchsmangel in der Kommunalpolitik

Ortsvorsteher in Hessen berichten von zunehmenden Problemen, Nachwuchs für Engagement in der Kommunalpolitik zu gewinnen. "Es wird immer schwieriger, Leute zu finden, die sich engagieren wollen", sagte etwa Werner Stahl (CDU), Ortsvorsteher von Rüsselsheim-Bauschheim ... mehr

Menschenkette um Kölner Dom für mehr Gleichberechtigung

Mit einer Menschenkette um den Kölner Dom hat die Bewegung "Maria 2.0" für mehr Gleichberechtigung in der katholischen Kirche demonstriert. An der Aktion am Sonntag beteiligten sich nach Angaben einer Sprecherin der Bewegung etwa 800 Menschen. "Maria 2.0" fordert ... mehr

Grüne wollen deutlich weniger Autos in Baden-Württemberg

Die Südwest-Grünen fordern in den Städten eine Halbierung der Fahrzeuge bis zum Jahr 2030. Landesweit soll die Zahl im Vergleich zu heute um ein Drittel sinken. Das geht aus einem Papier zum Klimaschutz hervor, das der Landesparteitag am Sonntag in Sindelfingen ... mehr

Hälfte der Regionalverbände für Hochwasserschutz gegründet

Für einen besseren Schutz vor Hochwasser sind in Thüringen bislang zehn der 20 geplanten Regionalverbände für die Gewässerunterhaltung gegründet worden. Die restlichen sollen bis zum 9. Oktober die Arbeit aufnehmen, wie das Thüringer Umweltministerium am Sonntag ... mehr

Gericht verhandelt zu rechtsextremem Szenetreff

Im Rechtsstreit um das kommunale Vorkaufsrecht für ein von der rechtsextremen Szene genutztes Gasthaus in Kloster Veßra (Landkreis Hildburghausen) ist das Verwaltungsgericht Meiningen am Zug. An diesem Mittwoch (25. September) wird dort eine Klage des derzeitigen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal