Sie sind hier: Home > Themen >

Alice Weidel

Thema

Alice Weidel

AfD: Landesvorsitz Baden-Württemberg – Alice Weidels Flirt mit dem

AfD: Landesvorsitz Baden-Württemberg – Alice Weidels Flirt mit dem "Flügel"

Einst wollte Alice Weidel Björn Höcke aus der AfD ausschließen. Doch beim Sonderparteitag in Böblingen biedert sich die neue Landeschefin dem Thüringer geradezu an. Zu mächtig sind dessen Anhänger im Südwesten. Grabenkämpfe und Streitigkeiten gehören eigentlich ... mehr
Sonderparteitag: Alice Weidel führt die Südwest-AfD

Sonderparteitag: Alice Weidel führt die Südwest-AfD

Böblingen (dpa) - Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, steht nun auch an der Spitze des baden-württembergischen Landesverbands. Mitglieder des Landesverbands wählten sie mit 54 Prozent auf einem Sonderparteitag in Böblingen zur neuen ... mehr
AfD in Baden-Württemberg: Alice Weidel zur Landesvorsitzenden gewählt

AfD in Baden-Württemberg: Alice Weidel zur Landesvorsitzenden gewählt

Führungswechsel in der baden-württembergischen AfD: Alice Weidel steht nun an der Spitze des zerstrittenen Südwest-Landesverbands. Damit endet ein lähmender Machtkampf. Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, ist zur neuen Landesvorsitzenden ... mehr
CDU: Warum Friedrich Merz den Machtkampf als Partei-Chef verlieren könnte

CDU: Warum Friedrich Merz den Machtkampf als Partei-Chef verlieren könnte

Der Kampf um den CDU-Vorsitz hat begonnen. Wie t-online.de erfuhr, stimmen sich die Kandidaten dafür bereits ab. Ein Hinterzimmer-Deal erscheint möglich. Wer folgt auf Annegret Kramp-Karrenbauer als neuer Chef der CDU? Erst am Montag kündigte die derzeitige Parteichefin ... mehr
Nach Rücktritt Kemmerichs – warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Nach Rücktritt Kemmerichs – warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für die FDP hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Der Ministerpräsident von Höckes Gnaden hat nun einen Rückzieher gemacht – doch was bedeutet das für die Rechtspopulisten? Mit ihrem Überraschungsmanöver hat die Thüringer AfD-Fraktion ... mehr

AfD: Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann ist zurückgetreten

Eigentlich wollte Klaus Fohrmann als Schatzmeister die Finanzen der AfD in Ordnung bringen. Die Partei machte immer wieder mit Spendenskandalen von sich reden. Jetzt hat Fohrmann das Amt überraschend aufgegeben. Der langjährige Bundesschatzmeister der AfD, Klaus ... mehr

Nach AfD-Kritik: Oldenburger Polizeipräsident Kühme erhält Morddrohungen

Er kritisierte die AfD – nun muss er womöglich um sein Leben fürchten. Der Oldenburger Polizeipräsident Johnann Kühme hat Morddrohungen erhalten. Dennoch will er sich nicht den Mund verbieten lassen.  Nach kritischen Äußerungen über die rechtspopulistische ... mehr

Verweis auf Lübcke-Kopfschuss: Oldenburger Polizeichef erhält nach AfD-Kritik Morddrohung

Oldenburg (dpa) - Nach kritischen Äußerungen über die rechtspopulistische AfD wird Oldenburgs Polizeipräsident Johann Kühme mit dem Tod bedroht. Ein Unbekannter habe dem Beamten per E-Mail gedroht, ihn zu erschießen, berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": Union baut Vorsprung vor Grünen wieder aus

CDU/ CSU können sich wieder über wachsende Beliebtheit bei den Wählern freuen. An der Spitze der Auswahl der Politiker, mit denen die Befragten zufrieden sind, steht die Bundeskanzlerin.  Die Union hat sich im aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" wieder etwas ... mehr

Prozess um Wahlkampfhilfe - Spendenaffäre: AfD scheitert mit Klage gegen Strafzahlung

Berlin (dpa) - Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe für ihren Vorsitzenden Jörg Meuthen hat die AfD eine herbe Niederlage erlitten. Das Berliner Verwaltungsgericht wies am Abend eine Klage der Partei gegen eine von der Bundestagsverwaltung verhängte Strafzahlung ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Jörg Meuthen beruft sich vor Gericht auf Unerfahrenheit

Ein Bekannter von AfD-Parteichef Meuthen unterstützt ihn im Wahlkampf mit Plakaten, Flyern und Anzeigen im Wert von rund 90.000 Euro. Meuthen erklärt, er habe sich über die Kosten keine Gedanken gemacht. Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe ... mehr

AfD: Millionenloch – Partei bittet ihre Mitglieder um Spenden

Spendenaffären des Führungspersonals, dazu weniger Mitgliedsbeiträge als erhofft: Der AfD geht laut einem Bericht allmählich das Geld aus. Nun hofft die Partei auf ihre Mitglieder. In der Parteikasse der  AfD klafft einem Bericht zufolge ein Loch von einer Million ... mehr

AfD – Talkshow-Bann: Björn Höcke ist nicht der Fürst der Dunkelheit

Das ZDF will den AfD-Politiker Björn Höcke nicht mehr in Talkshows einladen. Warum ein grundsätzliches Höcke-Verbot im TV keine gute Idee ist, erläutert unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Sympathisch müsste die Ansage von ZDF-Chefredakteur Peter Frey, der AfD-Politiker ... mehr

AfD-Parteitag: Vorstand ohne Gauland – dem internen Machtgefüge droht der Kollaps

Lange Zeit galt der Bundesvorstand der AfD als die Schaltstelle der Partei, um die Rechtsradikalen einzuhegen.  Das scheint vorbei. Höckes "Flügel" könnte auf dem Parteitag übernehmen. In der  AfD entbrennt ein Machtkampf um die Nachfolge des Vorsitzenden Alexander ... mehr

Wie stark wird der "Flügel"? - Gauland-Nachfolge: In der AfD liegen die Nerven blank

Berlin (dpa) - Der Bundesparteitag der AfD in Braunschweig dürfte keine besonders friedliche Veranstaltung werden. Das liegt nicht nur an den Gegnern der Rechten, die Protestaktionen rund um den zweitägigen Parteitag angekündigt haben. Auch bei einigen AfD-Spitzenleuten ... mehr

AfD gegen SPD: "Kopf ab"-Geste? – Beatrix von Storch attackiert Johannes Kahrs

Wieder herrscht Aufregung um eine "Kopf ab"-Geste und die AfD: Beatrix von Storch steht im Mittelpunkt einer Debatte um angeblich drohende Handbewegungen im Bundestag. Sowohl die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch wie auch der SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs standen ... mehr

Tino Chrupalla: AfD-Aufsteiger steht für die Gauland-Nachfolge bereit

Sollte Alexander Gauland als AfD-Chef abtreten, steht Tino Chrupalla als Nachfolger bereit. Wer ist der Mann, der in der AfD eine steile Karriere machte und im rechten Flügel der Partei bestens vernetzt ist? Der neue Chef an der Spitze der AfD könnte aus Sachsen kommen ... mehr

Trauer um Fritz von Weizsäcker: "Man fragt sich, in welcher Welt wir leben"

Er war ein angesehener Arzt – und der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Am Dienstagabend wurde er ermordet. Freunde, Familie und die Politik zeigen sich fassungslos.  Fritz von Weizsäcker, Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten Richard ... mehr

Meinungsfreiheit in Deutschland: Sind wir ein Volk von Mimosen geworden?

Wer heutzutage lästige Kritik loswerden oder Widerspruch unterdrücken will, beschwört die angeblichen Gefahren für die Meinungsfreiheit in Deutschland. Sind wir eigentlich zu einem Volk von Mimosen geworden?  Der Ruf nach Meinungsfreiheit ist eine Keule ... mehr

Husten statt "Kopf ab"-Geste – AfD-Sympathisant: "Habe mich auf Weidel gefreut"

Er hatte Husten und wurde plötzlich zum Ziel der wütenden "Kopf ab"-Rede von Alice Weidel: Nun sagte der gedemütigte Besucher der örtlichen Zeitung: "Ich habe mich auf Alice Weidel gefreut." Der Mann, der in Weingarten bei einer AfD-Veranstaltung aus dem Saal geworfen ... mehr

Alice Weidel zeigt AfD-Sympathisant wegen angeblicher "Kopf ab"-Geste an

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel rastet bei einer Rede wegen einer vermeintlichen "Kopf ab"-Geste im Publikum aus. Allerdings hat sie damit offenbar einen Unterstützer bloßgestellt. Alice Weidel hat offenbar wegen eines Hustenanfalls und einer ... mehr

Zum Nachlesen: Die "Kopf ab"-Rede von Alice Weidel

Alice Weidel empört sich minutenlang, weil sie im Publikum eine "Kopf ab"-Geste gesehen haben will. t-online.de dokumentiert den Ausschnitt aus der Rede.  Weidel hatte bei einer Veranstaltung in Weingarten in Baden-Württemberg über das Demokratieverständnis der anderen ... mehr

Anschlag in Halle: AfD verweigert Debatte über eigene Rolle

Mehr Polizei, mehr Schutzmaßnahmen: Diese Lehren zieht die AfD aus dem Anschlag in Halle. Über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ihre eigene Rolle diskutiert die Partei dagegen nicht. Nach dem rechtsextrem motivierten Anschlag von Halle ... mehr

Fall Renate Künast: Richter wegen Hassrede-Rechtsbeugung angezeigt

Der Fall um die Hass-Kommentare gegen die Bundestagsabgeordnete landet möglicherweise nochmal vor Gericht. Eine Anwaltskanzlei hat Strafanzeige gegen die drei Richter gestellt, die das Urteil verhängt haben. Die Anwaltskanzlei Bernard Korn & Partner ... mehr

ARD-Bericht: AfD mit höchster Fehlquote bei namentlichen Abstimmungen

Berlin (dpa) - Bei namentlichen Abstimmungen im Bundestag haben AfD-Abgeordnete einem ARD-Bericht zufolge in den vergangenen zwölf Monaten häufiger gefehlt als ihre Kollegen aus anderen Fraktionen. Dies gehe aus öffentlich zugänglichen Zahlen der Bundestags-Verwaltung ... mehr

Grüne im Bundestag: Cem Özdemir unterliegt Anton Hofreiter bei Wahl zur Fraktionsspitze

Cem Özdemirs Plan ist nicht aufgegangen: Die Grünen im Bundestag haben Katrin Göring-Eckhardt und Anton Hofreiter als Vorsitzende bestätigt. Auch in anderen Fraktionen wurde gewählt. Die Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter haben ... mehr

SPD-Politiker attackiert die AfD: "Deswegen gehören Sie auch verboten"

Die Generaldebatte im Bundestag wurde zum erwarteten Schlagabtausch – aber nicht nur zwischen Regierung und Opposition. Auch die AfD und ihre Gegner legten sich miteinander an. Die Haushaltsdebatte im Bundestag stand am Mittwoch im Zeichen der Aussprache ... mehr

Angela Merkel: Opposition attackiert Kanzlerin bei Steuern und Klima scharf

Die Aussprache mit der Bundeskanzlerin ist traditionell der Höhepunkt der Haushaltsdebatte. Angela Merkel erinnert in ihrer Rede an die deutsche Verantwortung in der Welt. Die Opposition fährt scharfe Attacken. Mit einem Schlagabtausch über die Regierungspolitik ... mehr

Opposition oder Regierung? Wohin will die Ost-AfD nach den Landtagswahlen?

Im Wahlkampf fliegen der AfD die Herzen der Unzufriedenen und Missmutigen zu. Welche Rolle der Partei nach den drei Landtagswahlen im Osten zufallen wird, ist vollkommen offen. Hinter dem schweren grauen Vorhang oben auf der Bühne hängt eine Fototapete mit Dorfidyll ... mehr

Bekommt Greta Thunberg den Friedensnobelpreis?

Die 16-jährige Aktivistin hat eine ganze Generation für den Klimaschutz sensibilisiert. Auch Politiker können Thunberg nicht mehr ignorieren. Jetzt soll sie sogar Favoritin auf den Friedensnobelpreis sein.  Eine Ehrung der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg ... mehr

Machtkampf in der AfD: Alice Weidel verbündet sich angeblich mit Björn Höcke

Björn Höcke kann im Richtungskampf in der AfD offenbar einen Erfolg für sich verbuchen: Ihm ist laut einem Medienbericht ein Schulterschluss mit der Fraktionschefin im Bundestag gelungen. Der AfD-Rechtsaußengruppierung "Flügel" unter ... mehr

Mehrfache Treffen: AfD-Fraktionschefin Weidel und Rechtsaußen Höcke im Dialog

Berlin (dpa) - AfD-Fraktionschefin Alice Weidel setzt im Umgang mit dem rechtsnationalen "Flügel" ihrer Partei jetzt auf Dialog. Der "Spiegel" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, die Vorsitzende der Bundestagsfraktion habe eine Einigung ... mehr

Debatte um Grundrechte - Weidel: Vorschlag von Peter Tauber verfassungsfeindlich

Berlin (dpa) - Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, bezichtigt den ehemaligen CDU-Generalsekretär Peter Tauber verfassungsfeindlicher Tendenzen. Der Bundestagsabgeordnete und Staatssekretär im Verteidigungsministerium hatte mit Blick ... mehr

Spendenskandal: AfD klagt gegen Strafbescheide der Bundestagsverwaltung

Die AfD klagt gegen Strafbescheide der Bundestagsverwaltung in Zusammenhang mit dubiosen Wahlkampfhilfen für die Partei. Das Verwaltungsgericht Berlin bestätigte auf Anfrage von t-online.de den Eingang der Klage.  Im Streit um dubiose Wahlkampfhilfen für die Partei ... mehr

AfD: Prüfer nehmen weitere Spenden für die Partei ins Visier

Die AfD muss sich erneut wegen ihrer Spendenpraxis erklären. Die Bundestagsverwaltung prüft Zuwendungen für ein Treffen in Thüringen – Ausrichter ist der Kreisverband von Björn Höcke. Die Bundestagsverwaltung befasst sich mit einem weiteren ... mehr

Tagesanbruch: Fraktionsvorsitzende im Bundestag – alle straucheln, einer gewinnt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Herr Trump  verliert mal wieder zwei wichtige Mitarbeiter und die USA drohen der EU mit neuen Strafzöllen, aber wir schauen heute Morgen trotzdem woanders hin: WAS WAR? Der Preis für die Untertreibung des Monats ... mehr

AfD-Chefin: Brexit-Hardliner zitiert Alice Weidel – und erntet massive Kritik

Meinungsfreiheit gestehen die Briten auch verschrobenen Reaktionären zu. Aber Kungelei mit der deutschen extremen Rechten? Das geht vielen zu weit, wie Brexit-Hardliner Rees-Mogg gerade erlebt. Der EU-Gegner und Brexit-Hardliner Jacob ... mehr

Illegale Parteispenden? AfD legt eine Millionen Euro zurück

Der AfD drohen wegen undurchsichtiger und möglicherweise illegaler Parteispenden Strafzahlungen. Große Sorgen macht sich die Parteispitze wegen der Affäre allerdings nicht. Die AfD legt nach Angaben ihres Vorsitzenden Jörg Meuthen eine Million Euro zur Seite ... mehr

Spendenaffäre um AfD und Alice Weidel: Strohmänner aus dem Hunsrück

Die AfD-Spendenaffäre wird immer grotesker: Jetzt sieht es nach "SZ"-Recherchen danach aus, dass ein paar Dörfer im Hunsrück eine zentrale Rolle spielen.  Der Großteil der angeblichen Spender für die AfD-Sprecherin Alice Weidel kommt ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Staatsanwaltschaft ermittelt auch im Fall Guido Reil

Der Skandal um mutmaßlich illegale Parteispenden an die AfD zieht immer weitere Kreise. Nun nehmen Ermittler auch den Fall Gudio Reil ins Visier. Die dubiose Wahlkampfhilfe hat er schon lange eingeräumt.  Im Zusammenhang mit der Plakat-Wahlkampfhilfe der Schweizer ... mehr

Vorwurf illegaler Spenden: AfD will "bis zum höchsten Gericht" gegen Strafen vorgehen

Berlin (dpa) - Die AfD gibt sich demonstrativ unbeeindruckt von drohenden hohen Strafzahlungen wegen illegaler Parteispenden und kündigt notfalls einen Gang durch alle gerichtlichen Instanzen an. Man würde "bis zum höchsten Gericht" dagegen vorgehen, sagte ... mehr

AfD rechtfertigt Spendenaffäre als "Unkenntnis in der Anfangszeit"

Wegen undurchsichtiger Spenden aus dem Ausland drohen der AfD hohe Strafzahlungen. Die Partei rechtfertigt ihr Vorgehen mit "Unkenntnis in der Anfangszeit" – stößt aber auf Unglauben. Die  AfD hat Fehler ihrer Funktionäre im Umgang mit Parteispenden ... mehr

AfD muss mit über 100.000 Euro Strafe rechnen – illegale Wahlkampfhilfe

Nun wird es ernst für die AfD: Nach mehreren Fällen fragwürdiger Wahlkampfunterstützung deutet sich eine erste Bestrafung an. Die Summe dürfte die Partei empfindlich treffen. Die Alternative für Deutschland (AfD) muss wegen der Annahme illegaler ... mehr

Alice Weidels Spenderliste: AfD soll Bundestag getäuscht haben

Die AfD soll 2017 eine mutmaßlich illegale Spende angenommen haben. Gab sie beim Bundestag anschließend auch noch falsche Namen der Gönner an? Die Staatsanwaltschaft ermittelt. In der Affäre um eine umstrittene Wahlkampfspende aus der Schweiz soll die AfD laut einem ... mehr

Affäre um Wahlkampfspenden: Staatsanwaltschaft bezweifelt Angaben zu AfD-Spendern

Konstanz (dpa) - In der Affäre um Wahlkampfspenden aus der Schweiz hat die AfD dem Bundestag möglicherweise eine in Teilen unrichtige Spenderliste übermittelt. Einem entsprechenden Verdacht geht die zuständige Staatsanwaltschaft Konstanz nach. Bisherige Vernehmungen ... mehr

AfD verklagt Verfassungsschutz – wegen Einstufung als "Prüffall"

Das Bundesamt für Verfassungsschutz prüft die Beobachtung der AfD. Die Partei wehrt sich gegen das Verfahren – und zieht nun gegen die Behörde vor Gericht. Die AfD will dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) vom Landgericht Köln verbieten lassen, sie öffentlich einen ... mehr

AfD droht offenbar weitere Spendenaffäre – diesmal um Björn Höcke

Die AfD-Spendenaffäre um Alice Weidel ist noch nicht aufgeklärt, da zeichnet sich schon die nächste ab: Diesmal steht einem Medienbericht zufolge Björn Höcke im Fokus. Der AfD droht nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" eine neue Parteispenden-Affäre. Die Gruppe ... mehr

Dubiose 130.000 Euro: AfD legt Namen von 14 angeblichen Spendern vor

Rund 130.000 Euro bekam Alice Weidels AfD-Kreisverband 2017 über eine Schweizer Firma. Die Partei nennt nun Namen angeblicher Spender. Doch viele Fragen bleiben offen. Nach den dubiosen Spenden aus der Schweiz an die AfD hat die Partei der Bundestagsverwaltung die Namen ... mehr

AfD: Verfassungsschutz will Alternative für Deutschland beobachten

AfD: Der Verfassungsschutz will die "Alternative für Deutschland" beobachten. (Quelle: Reuters) mehr

Beliebtheits-Ranking: Kramp-Karrenbauer nur noch knapp hinter Merkel

Beim CDU-Parteitag setzte sich Annegret Kramp-Karrenbauer im Rennen um den Vorsitz durch. Auch ihre Beliebtheit bei den Deutschen wächst, wie eine neue Umfrage zeigt. Zum Jahresauftakt erreicht die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Parteispenden: Die Union und ihre Großspender aus der Industrie

Etwas über zwei Millionen Euro an Großspenden strichen die Bundestagsparteien in 2018 ein – weniger als im Wahljahr 2017. Doch der größte Batzen bleibt vorerst geheim. Die CDU hat 2018 mit Abstand die meisten Großspenden bekommen. Die Partei profitierte vor allem ... mehr

Reaktionen: Wahl von Kramp-Karrenbauer: "Legt euch nicht mit Merkel an"

Das Ergebnis auf dem Parteitag ist denkbar knapp. Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erhält nun vor allem Gratulationen und gute Wünsche – aber auch Kritik wird laut. Die neue CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach ihrer Wahl auf dem Parteitag ... mehr

Flüchtlinge: Kontingent für Familiennachzug von nicht ausgeschöpft

Während der Koalitionsverhandlungen sorgte der Familiennachzug von Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus für Diskussionsstoff . Doch weniger Menschen als zuvor wollen ihre Angehörigen überhaupt nachholen. Das von der großen Koalition vereinbarte Kontingent ... mehr

AfD und Spenden: Die größten Kritiker der Elche sind heute selber welche

Ein Milliardär als Mentor, ein "Gold-Shop", bezahlte Kampagnen: Schneller als auch nur geahnt eignet sich die AfD die Gebräuche anderer Parteien an.   Mit Vergnügen habe ich mir den leicht hysterischen Auftritt angeschaut, bei dem sich  Alice Weidel im Bundestag ... mehr

AfD-Fraktionschefin: Weidel gibt Wohnsitz in der Schweiz auf

Zuletzt war AfD-Fraktionschefin wegen einer Spendenaffäre massiv in der Kritik. Jetzt zieht sie um und verlässt die Schweiz. Sie wohnte mit ihrer Lebenspartnerin in Biel. Die AfD-Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel (39) gibt ihre Wohnung im schweizerischen ... mehr
 
1


shopping-portal