Sie sind hier: Home > Themen >

Alice Weidel

Thema

Alice Weidel

Parteitag in Dresden: AfD startet ohne Spitzenkandidaten in Wahlkampf

Parteitag in Dresden: AfD startet ohne Spitzenkandidaten in Wahlkampf

Die AfD hat dagegen gestimmt, ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl auf dem Parteitag festzulegen. Parteichef Meuthen greift in seiner Eröffnungsrede die anderen Parteien aggressiv an.  Die AfD wird auf ihrem Bundesparteitag keine Spitzenkandidaten ... mehr
AfD: Alice Weidel will auf Parteitag nicht Spitzenkandidatin werden

AfD: Alice Weidel will auf Parteitag nicht Spitzenkandidatin werden

Die ehemalige AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will sich auf dem Bundesparteitag nicht zur Wiederwahl stellen. Es gibt allerdings eine andere Möglichkeit, wie sie dennoch gewählt werden könnte.  Vor dem AfD-Bundesparteitag hat sich Fraktionschefin Alice Weidel ... mehr
Parteitag der AfD: Gerangel um Spitze sorgt für Zoff

Parteitag der AfD: Gerangel um Spitze sorgt für Zoff

An diesem Wochenende findet der Bundesparteitag der AfD statt. Eigentlich soll das Programm für die Bundestagswahl beschlossen werden. Doch vor allem das Gerangel um die Spitze dürfte die Partei beschäftigen. Stellt die AfD auf ihrem Bundesparteitag an diesem Wochenende ... mehr

"Er hat ohne Zweifel recht": Kretschmer unterstützt Laschets Vorschlag eines "Brücken-Lockdown"

CDU-Chef und NRW-Ministerpräsident Laschet fordert e inen "Brücken-Lockdown". Er löst damit massive Kritik aus, trifft aber auch auf Zustimmung.  NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat mit seinem Vorstoß, schnell einen harten "Brücken-Lockdown" für Deutschland ... mehr
Ex-AfD-Landeschef Pretzell packt aus:

Ex-AfD-Landeschef Pretzell packt aus: "Preis für die AfD? 30 Millionen Euro!"

Lange schwiegen Marcus Pretzell und seine Frau Frauke Petry über die Spendenskandale der AfD. Doch damit ist es jetzt vorbei: Am Freitag holte der ehemalige Landeschef in NRW zum Rundumschlag aus. Neue Vorwürfe in der AfD-Spendenaffäre bringen mehrere AfD-Politiker ... mehr

Kritik an Corona-Beschlüssen der MPK: "Eine erschütternde Konzeptlosigkeit"

Die Kritik an den jüngsten Beschlüssen des Corona-Gipfels ist groß. Die Opposition klagt über eine fehlende Strategie. Doch Wissenschaftler befürworten einzelne Entscheidungen. Gut elf Stunden haben Vertreter von Bund und Ländern miteinander verhandelt, um der dritten ... mehr

Cem Özdemir zu Jörg Meuthen bei Markus Lanz: "Machen einen auf bürgerlich"

Eigentlich wollte Markus Lanz mit Cem Özdemir und Jörg Meuthen über die Ergebnisse der Landtagswahlen vom Wochenende sprechen, dazu kam es in seiner Sendung dann nur am Rande.  Lautes Anprangern einer "Corona-Diktatur", Auftritte bei "Querdenken"-Demos und Mobilisierung ... mehr

Besuch in Russland: AfD geht auf Sputnik-Mission in Moskau

Ihren nächsten Moskau-Besuch nutzt die AfD für Breitseiten gegen die Bundesregierung. Die Gäste können Russland im Kampf gegen Corona viel Positives abgewinnen. Lassen sie sich mit Sputnik V impfen? Für Alice Weidel muss das winterliche Moskau wie ein Wunderland ... mehr

Sputnik V - Russischer Impfstoff: AfD-Delegation reist nach Moskau

Moskau/Berlin (dpa) - Für Alice Weidel muss das winterliche Moskau wie ein Wunderland sein. Impfstationen gegen das Corona-Virus in Einkaufszentren, in der Oper und praktisch an jeder Ecke der Appell, sich impfen zu lassen. Ohne Termin. Von Impfstoffmangel und Lockdown ... mehr

Regierungserklärung von Angela Merkel: Heftige Kritik an Corona-Maßnahmen der Regierung

Einen Tag nach den neuen Beschlüssen hat Kanzlerin Merkel die neuen Maßnahmen verteidigt. Die Opposition warf Merkel Versagen bei den Wirtschaftshilfen vor.  Angesichts massiver Kritik an einer schleppenden Umsetzung der Corona-Wirtschaftshilfen musste ... mehr

Löw, Wendler, Tönnies & Co.: Das sind die größten Verlierer 2020

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende – und es gibt wohl viele Menschen, die 2020 am liebsten rasch abhaken würden. Doch für einige Prominente aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Sport sind die vergangenen zwölf Monate besonders schlecht gelaufen ... mehr

Corona-Lockdown: "Wir werden Angela Merkel schon ziemlich bald vermissen"

Ausgerechnet vor Weihnachten soll das Land wieder in Starre verfallen. Die Kanzlerin hat Recht behalten. Lässt sich die Pandemie bis zum 10. Januar eindämmen? Ich gehöre nicht zu den umsichtigen Menschen, die schon alle Geschenke beisammen haben. Ich werde Mühe haben ... mehr

Reaktionen auf Lockdown: Lauterbach "sehr skeptisch", Einzelhandel besorgt

Bund und Länder haben sich auf striktere Corona-Maßnahmen als bislang geeinigt. Auch angekündigte Lockerungen für Weihnachten wurden teilweise wieder gekippt. So reagieren Experten und Wirtschaft. Die verschärften Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern rufen ... mehr

Angela Merkel will harten Lockdown – Opposition attackiert Kanzlerin

Die Generaldebatte im Bundestag ist die Gelegenheit für die Opposition, mit der Regierung abzurechnen. Kanzlerin Merkel muss für ihren Corona-Kurs viel Kritik einstecken. Doch sie gibt sich kämpferisch.  Heißer Schlagabtausch im Bundestag: Am Mittwoch fand im Parlament ... mehr

Alice Weidels Spendenaffäre: AfD will gegen Strafbescheid klagen

Wegen Spenden aus der Schweiz soll der die AfD eine hohe Strafe zahlen – die Zuwendungen sollen gegen das Parteiengesetz verstoßen haben. Die AfD sieht sich im Recht und zieht vor Gericht. Mit einer Klage will sich die AfD gegen eine Strafzahlung für eine rechtswidrig ... mehr

Parteispenden - Spendenaffäre: 500.000 Euro Strafe für AfD

Berlin (dpa) - Für rechtswidrig erhaltene Spenden soll die AfD erneut mehr als eine halbe Million Euro Strafe zahlen. Entsprechende Bescheide seien der Partei am Donnerstag übermittelt worden, teilte die Bundestagsverwaltung auf Anfrage mit. Dabei geht es vor allem ... mehr

Gegen die "Corona-Diktatur" – die neue Masche der AfD

Schlechte Umfrage-Werte, parteiinterner Zoff: Die AfD ist seit Monaten im Krisenmodus. Parteistrategen wollen das nun ändern – und nutzen Corona, um in neue Wählerschichten vorzudringen. Seit Monaten dümpelt die AfD in bundesweiten Umfragen in niederen Gefilden ... mehr

Seehofer und Weidel gehen aufeinander los

"Sie sollten sich schämen": Heftige Auseinandersetzung zwischen Weidel und Seehofer. (Quelle: t-online) mehr

Donald Trump hat Corona – Reaktionen: "Wissen alle, was wir ihm wünschen"

US-Präsident Donald Trump ist mit dem Coronavirus infiziert. Auch die First Lady musste in Quarantäne. Die Reaktionen im Internet sind gemischt – es gibt Bestürzung, Häme und üble Wünsche. Donald Trump hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der US-Präsident und seine ... mehr

Angela Merkels Corona-Appell im Bundestag: "Wir riskieren gerade alles"

So eindringlich hat man die Kanzlerin selten erlebt: Im Bundestag bittet sie die Bevölkerung, jetzt nicht alles aufs Spiel zu setzen. Ihre Hoffnung: Die Corona-Krise werde Deutschland als Gemeinschaft wachsen lassen. Mit einem zutiefst emotionalen Appell ... mehr

Pressesprecher Christian Lüth: AfD ließ ihn trotz Hitlergruß-Vorwürfen im Amt

Nach skandalösen Aussagen hat die AfD-Fraktion ihren Pressesprecher Christian Lüth gefeuert. Die Partei geht zwar auf Distanz, doch Jahre vorher waren Hitlergruß-Vorwürfe offenbar kein Problem. Die AfD-Spitze hatte offenbar lange vor der fristlosen Entlassung ... mehr

Jörg Meuthen: AfD-Chef will nicht für den Bundestag kandidieren

Die AfD-Parteispitze und die Bundestagsfraktion um Alice Weidel und Alexander Gauland sind zerstritten. Doch damit habe seine Entscheidung nichts zu tun, sagt Parteichef Meuthen: Er wolle lieber EU-Abgeordneter bleiben. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat entschieden ... mehr

AfD wirft Landtagsabgeordneten aus der Fraktion – weil er zum Putsch aufrief

Ein Abgeordneter der AfD ist aus der Partei ausgeschlossen worden. Er hatte zum Sturz der Bundesregierung aufgerufen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Politiker auffällt. Nach einem Aufruf zum gewaltsamen Umsturz der Regierung hat die baden ... mehr

Corona-Demo in Berlin: Der verhängnisvolle Flirt der AfD mit den Rebellen

Schafft es die AfD, sich an die Spitze der Corona-Rebellen zu setzen und daraus politisches Kapital zu schlagen? Sowohl die Partei als auch die Bewegung stehen vor einem Dilemma. Die Bundestagswahl rückt näher, die SPD hat schon einen Kanzlerkandidaten aufgestellt ... mehr

Ex-Berater Steve Bannon von Donald Trump festgenommen – Betrugsvorwürfe

Ein ehemaliger Berater des US-Präsidenten ist wegen Veruntreuung und Geldwäsche angeklagt. Steve Bannon soll Spendengelder unterschlagen haben. Auch Trump hat sich zu den Vorwürfen geäußert. Der frühere Chefstratege von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon ... mehr

AfD im Umfragekeller: Das Seuchenjahr von Gauland, Höcke & Co.

Als die Umfragewerte für die AfD zu Beginn der Corona-Krise in den Keller rauschten, ist die Stimmung in der Partei noch relativ entspannt. Das ist jetzt anders. Neben Corona bereitet ihr noch ein anderes Problem Sorge. Wer in diesen Tagen mit Politikern ... mehr

AfD-Chef Meuthen nach Kalbitz-Entscheidung: "Urteil ist eine Art Gnadenfrist"

Nachdem der AfD-Parteiausschluss von Andreas Kalbitz vor Gericht für unzulässig erklärt wurde, äußert sich Partei-Chef Meuthen. Die Entscheidung hält er noch nicht für endgültig. Vor einem nicht-öffentlichen Bundeskonvent seiner Partei an diesem Samstag sieht ... mehr

Parteitag in der Krise: Der AfD droht ein Totalschaden

Die AfD hat schon bessere Zeiten erlebt. Das hat nicht nur mit der Corona-Krise zu tun. Viele in der Partei fragen sich, ob der Riss in der Führung überhaupt noch zu kitten ist. So mies wie in diesen Tagen war die Stimmung in der AfD selten. Die Führung ist zerstritten ... mehr

AfD in der Krise: Alexander Gauland sieht Zukunft von Jörg Meuthen skeptisch

Die Risse in der AfD werden nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz immer größer. Der aktuelle Streit könnte auch Jörg Meuthen den Parteivorsitz kosten, zumindest wenn es nach Alexander Gauland geht. AfD-Fraktionschef Alexander Gauland sieht die Zukunft ... mehr

Von AfD organisiert: Behörden untersagen Corona-Demo in Stuttgart

In Stuttgart wollte die AfD gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie protestieren. Daraus wird jedoch nichts. Die örtlichen Behörden untersagten die Versammlung – aus nachvollziehbaren Gründen. Eine für kommenden Sonntag von der AfD geplante Demonstration ... mehr

In Deutschland und der EU: Widerstand gegen Vorstoß von Merkel und Macron

Am Montag legten Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron einen Plan für einen Wiederaufbaufonds nach der Corona-Krise vor. Dagegen regt sich nun internationaler Widerstand. In der EU und Deutschland ist eine Debatte ... mehr

AfD: Andreas Kalbitz bleibt Mitglied der Brandenburger Landtagsfraktion

Trotz seines Rauswurfs aus der Partei bleibt Andreas Kalbitz Mitglied der AfD-Landtagsfraktion in Brandenburg. Das teilte der umstrittene Politiker mit.  Der bisherige Brandenburger AfD-Landeschef Andreas Kalbitz bleibt auch nach seinem Rauswurf aus der Partei Mitglied ... mehr

AfD in der Krise: Nach Kalbitz-Rauswurf – Höcke wirft Meuthen Verrat vor

Schon lange ringen Ultra- und Gemäßigtrechte um die Macht in der AfD. Nach dem Parteiauschluss von Andreas Kalbitz tritt der Konflikt nun offen zutage – und der Ton verschärft sich. Die AfD steht nach dem von Parteichef Jörg Meuthen herbeigeführten Rauswurf ... mehr

AfD in der Corona-Krise: Nicht nur das Virus spaltet die Partei

Die Pandemie hat die Umfragewerte der AfD einstürzen lassen. So richtig will sie sich nicht für eine Strategie entscheiden, denn über den Umgang mit dem Virus gibt es Streit. Jetzt kochen auch noch alte Konflikte hoch. In der Corona-Krise liegen bei vielen Menschen ... mehr

Steinhöfel und Weidel siegen: Facebook darf Beleidigung nicht mehr verbreiten

Facebook darf die Beleidigungen gegen die AfD-Politikerin Alice Weidel nicht weiter verbreiten. Ein Nutzer hatte sie als "Nazi Drecksau" beschimpft. Im Zusammenhang mit einer Beleidigung auf Facebook gegen die AfD-Politikerin Alice Weidel hat das Landgericht Hamburg ... mehr

AfD: Jörg Meuthen drohte offenbar Parteiausschluss

Mit seinem Vorschlag einer Aufspaltung der AfD hat sich Parteichef Jörg Meuthen selbst ins Abseits manövriert. Offenbar stand sogar ein Parteiausschluss im Raum. Im Machtkampf der AfD-Führung ist nach "Spiegel"-Informationen auch ein Parteiausschlussverfahren gegen ... mehr

Coronavirus: AfD will Lockerungen von Maßnahmen schon ab Ostern

In der AfD-Fraktion sehen viele nicht ein, dass Supermärkte öffnen dürfen, Möbelgeschäfte aber nicht. Die Abgeordneten wollen, dass die Corona-Maßnahmen nun zügig wieder heruntergefahren werden. Die  AfD-Fraktion hat die schnellstmögliche Aufhebung ... mehr

Innere Querelen und Chaos: In der Corona-Krise leidet die AfD auch an sich selbst

Wie gefährlich ist das Coronavirus? Und wie lange sollte das Wirtschaftsleben in Deutschland so weit heruntergefahren bleiben wie es jetzt ist? Die AfD tut sich schwer damit, eine gemeinsame Linie zu finden. Mehr Grenzkontrollen, Hilfe für Lehrlinge: Nachdem ... mehr

Rechtspopulisten: In der Corona-Krise leidet die AfD auch an sich selbst

Berlin (dpa) - Mehr Grenzkontrollen, Hilfe für Lehrlinge - nachdem die AfD zu Beginn der Corona-Krise weitgehend stumm blieb, kommen jetzt auch konkrete Vorschläge in Sachen Krisenbewältigung. Allerdings sind sich Rechtspopulisten keineswegs einig. Weder ... mehr

AfD-Politiker löschen Hetz-Tweets zu Angela Merkel in Quarantäne

AfD-Abgeordnete haben die Nachricht von der Quarantäne für Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Anlass für vermeintliche "Witze" genommen. Beide merkten schnell, dass das keine gute Idee war. Unter dem Eindruck empörter Reaktionen haben zwei AfD-Abgeordnete Tweets schnell ... mehr

Wahl in Thüringen: AfD kritisiert CDU und FDP wegen Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist neuer und alter Ministerpräsident von Thüringen. Nach langem Hin und Her wurde er am Mittwoch ins Amt gewählt – sehr zum Unmut der AfD.  Nach der Wahl von  Bodo Ramelow von der Linken ... mehr

AfD: Landesvorsitz Baden-Württemberg – Alice Weidels Flirt mit dem "Flügel"

Einst wollte Alice Weidel Björn Höcke aus der AfD ausschließen. Doch beim Sonderparteitag in Böblingen biedert sich die neue Landeschefin dem Thüringer geradezu an. Zu mächtig sind dessen Anhänger im Südwesten. Grabenkämpfe und Streitigkeiten gehören eigentlich ... mehr

Sonderparteitag: Alice Weidel führt die Südwest-AfD

Böblingen (dpa) - Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, steht nun auch an der Spitze des baden-württembergischen Landesverbands. Mitglieder des Landesverbands wählten sie mit 54 Prozent auf einem Sonderparteitag in Böblingen zur neuen ... mehr

AfD in Baden-Württemberg: Alice Weidel zur Landesvorsitzenden gewählt

Führungswechsel in der baden-württembergischen AfD: Alice Weidel steht nun an der Spitze des zerstrittenen Südwest-Landesverbands. Damit endet ein lähmender Machtkampf. Die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, ist zur neuen Landesvorsitzenden ... mehr

CDU: Warum Friedrich Merz den Machtkampf als Partei-Chef verlieren könnte

Der Kampf um den CDU-Vorsitz hat begonnen. Wie t-online.de erfuhr, stimmen sich die Kandidaten dafür bereits ab. Ein Hinterzimmer-Deal erscheint möglich. Wer folgt auf Annegret Kramp-Karrenbauer als neuer Chef der CDU? Erst am Montag kündigte die derzeitige Parteichefin ... mehr

Nach Rücktritt Kemmerichs – warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für die FDP hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Der Ministerpräsident von Höckes Gnaden hat nun einen Rückzieher gemacht – doch was bedeutet das für die Rechtspopulisten? Mit ihrem Überraschungsmanöver hat die Thüringer AfD-Fraktion ... mehr

AfD: Bundesschatzmeister Klaus Fohrmann ist zurückgetreten

Eigentlich wollte Klaus Fohrmann als Schatzmeister die Finanzen der AfD in Ordnung bringen. Die Partei machte immer wieder mit Spendenskandalen von sich reden. Jetzt hat Fohrmann das Amt überraschend aufgegeben. Der langjährige Bundesschatzmeister der AfD, Klaus ... mehr

Nach AfD-Kritik: Oldenburger Polizeipräsident Kühme erhält Morddrohungen

Er kritisierte die AfD – nun muss er womöglich um sein Leben fürchten. Der Oldenburger Polizeipräsident Johnann Kühme hat Morddrohungen erhalten. Dennoch will er sich nicht den Mund verbieten lassen.  Nach kritischen Äußerungen über die rechtspopulistische ... mehr

Verweis auf Lübcke-Kopfschuss: Oldenburger Polizeichef erhält nach AfD-Kritik Morddrohung

Oldenburg (dpa) - Nach kritischen Äußerungen über die rechtspopulistische AfD wird Oldenburgs Polizeipräsident Johann Kühme mit dem Tod bedroht. Ein Unbekannter habe dem Beamten per E-Mail gedroht, ihn zu erschießen, berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": Union baut Vorsprung vor Grünen wieder aus

CDU/ CSU können sich wieder über wachsende Beliebtheit bei den Wählern freuen. An der Spitze der Auswahl der Politiker, mit denen die Befragten zufrieden sind, steht die Bundeskanzlerin.  Die Union hat sich im aktuellen ARD-"Deutschlandtrend" wieder etwas ... mehr

Prozess um Wahlkampfhilfe - Spendenaffäre: AfD scheitert mit Klage gegen Strafzahlung

Berlin (dpa) - Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe für ihren Vorsitzenden Jörg Meuthen hat die AfD eine herbe Niederlage erlitten. Das Berliner Verwaltungsgericht wies am Abend eine Klage der Partei gegen eine von der Bundestagsverwaltung verhängte Strafzahlung ... mehr

AfD-Spendenaffäre: Jörg Meuthen beruft sich vor Gericht auf Unerfahrenheit

Ein Bekannter von AfD-Parteichef Meuthen unterstützt ihn im Wahlkampf mit Plakaten, Flyern und Anzeigen im Wert von rund 90.000 Euro. Meuthen erklärt, er habe sich über die Kosten keine Gedanken gemacht. Im Prozess um fragwürdige Wahlkampfhilfe ... mehr

AfD: Millionenloch – Partei bittet ihre Mitglieder um Spenden

Spendenaffären des Führungspersonals, dazu weniger Mitgliedsbeiträge als erhofft: Der AfD geht laut einem Bericht allmählich das Geld aus. Nun hofft die Partei auf ihre Mitglieder. In der Parteikasse der  AfD klafft einem Bericht zufolge ein Loch von einer Million ... mehr

AfD – Talkshow-Bann: Björn Höcke ist nicht der Fürst der Dunkelheit

Das ZDF will den AfD-Politiker Björn Höcke nicht mehr in Talkshows einladen. Warum ein grundsätzliches Höcke-Verbot im TV keine gute Idee ist, erläutert unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Sympathisch müsste die Ansage von ZDF-Chefredakteur Peter Frey, der AfD-Politiker ... mehr

AfD-Parteitag: Vorstand ohne Gauland – dem internen Machtgefüge droht der Kollaps

Lange Zeit galt der Bundesvorstand der AfD als die Schaltstelle der Partei, um die Rechtsradikalen einzuhegen.  Das scheint vorbei. Höckes "Flügel" könnte auf dem Parteitag übernehmen. In der  AfD entbrennt ein Machtkampf um die Nachfolge des Vorsitzenden Alexander ... mehr
 
1


shopping-portal