Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Afrika: Buffalo-Rad bringt den Kontinent in Bewegung

Afrika: Buffalo-Rad bringt den Kontinent in Bewegung

Ein erstaunliches Projekt bringt Afrika in Bewegung: Ein tropentaugliches Fahrrad sorgt für mehr Bildung, höheren Warenumschlag und eine bessere medizinische Versorgung. Meistens beginnt das Große im Winzigkleinen. So war es auch bei Brian Moonga ... mehr
Türkei – Nach Niederlage: Erdogan fordert Wahlwiederholung in Istanbul

Türkei – Nach Niederlage: Erdogan fordert Wahlwiederholung in Istanbul

In Istanbul erlitt Erdogans AKP eine herbe Niederlage. Das Ergebnis will die Partei nicht akzeptieren und fordert eine Wiederholung der Abstimmung. Zuvor hatte die Wahlbehörde eine Neuauszählung abgelehnt. Die türkische Regierungspartei ... mehr
Prodemokratische Bewegung - Hongkong: Führer der

Prodemokratische Bewegung - Hongkong: Führer der "Regenschirm-Bewegung" verurteilt

Hongkong (dpa) - Viereinhalb Jahre nach der "Regenschirm-Bewegung" für mehr Demokratie in Hongkong sind neun Anführer der Proteste schuldig gesprochen worden. In dem bisher größten Prozess gegen Teilnehmer der Demonstrationen in der Sonderverwaltungsregion Chinas ... mehr
China: Führer der Regenschirm-Bewegung in Hongkong verurteilt

China: Führer der Regenschirm-Bewegung in Hongkong verurteilt

Sie hatten für mehr Demokratie protestiert, jetzt sind die Anführer der Regenschirm-Bewegung in Hongkong verurteilt worden. Menschenrechtler kritisieren die Entscheidung des Gerichts. Viereinhalb Jahre nach der Regenschirm-Bewegung für mehr Demokratie in Hongkong ... mehr
Ein Faschist will nach Brüssel: Mussolinis Urenkel tritt bei Europawahl an

Ein Faschist will nach Brüssel: Mussolinis Urenkel tritt bei Europawahl an

Sein Urgroßvater stand als italienischer Diktator  im Zweiten Weltkrieg  an der Seite Adolf Hitlers. Caio Giulio Cesare Mussolini ist mit Benito  "Duce"  Mussolini verwandt. Jetzt will er ins Europaparlament. Der Urenkel des italienischen faschistischen Diktators Benito ... mehr

Interview mit Mosambik-Helfer: "Es besteht die Gefahr einer Epidemie"

Nach Sturm "Idai" ist die Lage in Teilen Mosambiks kritisch, teilweise harren die Menschen auf Bäumen aus. UNICEF-Helfer Daniel Timme berichtet aus dem Katastrophengebiet und erklärt, warum es noch schlimmer kommen könnte. Ein Zyklon hat in Mosambik ... mehr

Brexit: Großbritannien kurz vor der Klippe – May bei Merkel und Macron

Vor dem EU-Gipfel am Mittwoch geht Premierministerin May nochmal Klinken putzen in Berlin und Paris, telefoniert mit Kollegen in ganz Europa. Kein Wunder: Für Großbritannien und die EU-Staaten steht viel auf dem Spiel. Zumindest eines ist klar: Wenn die britische ... mehr

Russland verurteilt - EuGH: Arrest gegen Nawalny politisch motiviert

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland wegen der Verhängung von zehn Monaten Hausarrest gegen den Kremlkritiker Alexej Nawalny verurteilt. Die Straßburger Richter sehen hinter dem 2014 angeordneten Arrest politische ... mehr

Mord an Jamal Khashoggi: USA verhängen Ausreiseverbote gegen Regierungsvertreter aus Saudi-Arabien

Die USA haben Sanktionen gegen saudischen Regierungsmitarbeiter verschärft. Auch ein langjähriger Vertrauter des Kronprinzen darf nicht mehr einreisen.  Im Zusammenhang mit der Tötung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat die US-Regierung Einreiseverbote ... mehr

Trump erhöht Druck - USA: Irans Revolutionsgarden sind Terrororganisation

Teheran (dpa) – Als Zeichen ihrer Solidarität mit der Elitetruppe der Revolutionsgarden (IRGC) sind fast alle Abgeordneten des iranischen Parlamentes in IRGC-Uniformen erschienen. Sie reagierten damit auf die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump ... mehr

Wahl in Israel: Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet – Parlamentswahl beginnt

Ministerpräsident Netanjahu ist seit zehn Jahren im Amt. Erstmals gibt es mit Ex-Militärchef Benny Gantz einen ernsthaften Konkurrenten für Netanjahu. Doch die Regierungsbildung könnte zur Hängepartie werden. In Israel sind am Dienstag rund 6,3 Millionen ... mehr

Eskalation in Libyen: Kämpfe in Tripolis eskalieren

Tripolis (dpa) - In Libyen hat der Kampf um die Hauptstadt Tripolis auch den einzig verbliebenen Flughafen der Stadt erreicht. Kampfjets bombardierten am Montag den militärischen Teil des Flughafens Mitiga, sagte ein Sprecher der libyschen Einheitsregierung ... mehr

Beteiligung an UN-Mission: Bundesregierung schickt unbewaffnete Soldaten in den Jemen

Im Jemen tobt ein blutiger Krieg, an dem sich auch andere Staaten beteiligen, allen voran Saudi-Arabien. Deutschland will nun mit Beobachtern zu einer Befriedung beitragen. Die Bundesregierung will ein deutsches Kontingent für die UN-Beobachtungsmission UNMHA ... mehr

USA: Richter verpasst Trumps Asylpolitik einen Dämpfer

Kein Thema scheint ihm wichtiger als die Einwanderung. Doch Trumps Pläne für die Grenzmauer zu Mexiko kommen nicht voran. Und nun hat der US-Präsident eine weitere Niederlage erlitten.  Ein US-Richter hat eine Regierungsanordnung kassiert, wonach lateinamerikanische ... mehr

Moskau: Erdogan lässt sich russischen Waffendeal nicht verbieten

Die USA sind sauer, weil die Türkei als Nato-Partner Waffensysteme aus Russland kaufen will. Der türkische Präsident zeigt sich davon unbeeindruckt. In Moskau findet er deutliche Worte. Ungeachtet heftiger Kritik aus den USA will die Türkei am Kauf russischer ... mehr

Finanzhilfe wird unterbunden - USA: Iranische Revolutionsgarden sind Terrororganisation

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump stuft die iranischen Revolutionsgarden in einem beispiellosen Schritt als ausländische Terrororganisation ein. Trump teilte mit, damit sende man ein klares Signal an die Regierung in Teheran ... mehr

Rücktritt aus US-Kabinett: Heimatschutzministerin Nielsen verlässt Trumps Regierung

Washington (dpa) - US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen verlässt ihren Posten in der Regierung von Präsident Donald Trump. Das kündigte Trump am Sonntag auf Twitter an. Ein Grund für den Abgang der Ministerin wurde nicht genannt; sie soll aber schon ... mehr

Donald Trump: Konfus und gefährlich – seine Grenzpolitik birgt große Risiken

Kein Thema scheint dem US-Präsidenten wichtiger als die Einwanderung. Doch Trumps Pläne für die Grenzmauer zu Mexiko kommen nicht voran. Und nun fordert seine Migrationspolitik das nächste politische Opfer. Gemeinsam mit US-Präsident Donald Trump besuchte ... mehr

Vor EU-Sondergipfel - Streit um Brexit-Verlängerung: May bei Merkel und Macron

London/Berlin (dpa) - Einen Tag vor dem EU-Sondergipfel zum Brexit sucht die britische Premierministerin Theresa May Unterstützung bei Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron. May will am Mittwoch in Brüssel für ihre Bitte ... mehr

Sudan: Tote, Verletzte und 2.500 Festnahmen bei Protesten gegen al-Bashir

Vor fast 30 Jahren ist Omar al-Baschir in einem Militärputsch an die Macht gekommen – und regiert seitdem den Sudan. Gegen den Langzeit-Präsidenten regen sich jetzt immer gewaltsamere Proteste. Bei Protesten im Sudan gegen Langzeit-Präsident Omar al-Baschir ... mehr

Gewalt in Brasilien: Soldaten schießen auf Familienauto – ein Toter

Die brasilianische Regierung geht mit aller Härte gegen kriminelle Banden vor. Nun geriet dabei eine unbeteiligte Familie in die Schussbahn. Ihr Auto wurde von Soldaten attackiert. Brasilianische Soldaten haben mehr als 80 Schüsse auf das Auto einer Familie abgegeben ... mehr

USA: Donald Trump stuft iranische Revolutionsgarden als Terrorgruppe ein

US-Präsident Trump verschärft den Kurs gegenüber dem Iran: Er kündigt an, die iranischen Revolutionsgarden als ausländische Terrororganisation einzustufen. Der Iran reagierte sofort. Die Regierung von US-Präsident  Donald Trump stuft die iranischen Revolutionsgarden ... mehr

Arbeitszeit und Taschengeld: Diese Regeln gelten für Au-pairs

Hamburg (dpa/tmn) - Bei einer Gastfamilie leben, sich um die Kinder kümmern und kleine Aufgaben im Haushalt übernehmen - die Arbeit als Au-pair ist für junge Menschen ein guter Weg, um nach dem Schulabschluss eine Weile ins Ausland zu gehen.  Damit keine ... mehr

Türkei – Erdogan: "Organisierte Kriminalität" für Wahlniederlage verantwortlich

Wer wird die wichtigen Bürgermeisterposten in den türkischen Metropolen Istanbul und Ankara besetzen? Mehr als eine Woche nach der Kommunalwahl in dem Land am Bosporus herrscht weiter Streit über die Wahlergebnisse.  Eine Woche nach der Kommunalwahl ... mehr

Schwere Kämpfe in Libyen: Kampfjets bombardieren Flughafen von Tripolis

Tripolis (dpa) - In Libyen hat der Kampf um die Hauptstadt Tripolis auch den einzig verbliebenen Flughafen der Stadt erreicht. Kampfjets bombardierten am Montag den militärischen Teil des Flughafens Mitiga, sagte ein Sprecher der libyschen Einheitsregierung ... mehr

Kämpfe um Tripolis eskalieren: Kampfjets bombardieren letzten intakten Flughafen

Trotz internationaler Warnungen gehen die Kämpfe um die libysche Hauptstadt Tripolis weiter. Mehr als 49 Menschen sterben, der einzige Flughafen der Stadt stellt seinen Betrieb ein.  In Libyen hat der Kampf um die Hauptstadt Tripolis auch den einzig verbliebenen ... mehr

Europaparlament: AfD und Lega bilden neue "patriotische" Fraktion

Mailand (dpa) - Die Alternative für Deutschland (AfD) will zusammen mit der italienischen Lega und anderen rechtspopulistischen Parteien eine neue Fraktion im Europaparlament bilden. Die Europäische Allianz der Menschen und Nationen (European Alliance of Peoples ... mehr

"Organisiertes Verbrechen" - Erdogan: Kommunalwahl in Istanbul regelwidrig

Istanbul (dpa) - Rund eine Woche nach der Kommunalwahl in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan die Abstimmung in Istanbul als regelwidrig bezeichnet. Seine Regierungspartei AKP habe festgestellt, dass es ein "organisiertes Verbrechen" bei der Wahl gegeben ... mehr

Europäische Union: AfD und Lega bilden neue Fraktion im EU-Parlament

AfD-Chef Jörg Meuthen hat die Bildung einer neuen Fraktion im Europaparlament angekündigt:  "Die Europäische Allianz der Menschen und Nationen" soll sich aus AfD, Lega und weiteren Parteien formen.   Die Alternative für Deutschland (AfD) will zusammen ... mehr

Wahl in Israel: Der Ära Benjamin Netanjahu droht das Ende

Seit zehn Jahren regiert Benjamin Netanjahu Israel. Er ist ebenso unangefochten wie selbstherrlich. Nun erwächst ihm ein Rivale in Benny Gantz, einem Ex-General, der von den Skandalen des Premiers profitiert. Am vorigen Samstag fand Zachary Baumel auf dem Herzlberg ... mehr

Libyen-Konflikt: USA fordern libyschen General zu Stopp der Kämpfe auf

Washington (dpa) - Die USA haben den libyschen General Chalifa Haftar aufgefordert, die militärische Offensive bei der Hauptstadt Tripolis unverzüglich zu stoppen. US-Außenminister Mike Pompeo erklärte am Sonntag (Ortszeit), die USA seien wegen der Kämpfe sehr besorgt ... mehr

Konflikt um Tripolis: Tote in Libyen – Russland blockiert UN-Erklärung

Die USA ziehen ihre Soldaten aus Libyen ab, ein Aufruf zur Waffenruhe der Vereinten Nationen ist gescheitert.  Jetzt ist der  militärische Konflikt um die libysche Hauptstadt Tripolis eskaliert.  Im militärischen Konflikt um die libysche Hauptstadt Tripolis ... mehr

Vor der Parlamentswahl: Netanjahu bekräftigt Annektierungspläne im Westjordanland

Tel Aviv (dpa) - Einen Tag vor der Parlamentswahl in Israel hat der rechtskonservative Regierungschef Benjamin Netanjahu Pläne zur Annektierung israelischer Siedlungsgebiete im Westjordanland bekräftigt. Netanjahu sagte dem israelischen Fernsehen am Montag ... mehr

USA: Kirstjen Nielsen geht – Trump sucht neuen Heimatschutzminister

Überraschend gibt es den nächsten Wechsel in Donald Trumps Regierungsmannschaft. Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen geht. Sie war für die Grenzpolitik zuständig – und da hat Trump bislang kaum Erfolge vorzuweisen. US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen ... mehr

Weißes Haus: Demokraten werden "niemals" Trumps Steuererklärungen sehen

Die US-Demokraten fordern, einen Einblick in Donald Trumps Steuererklärungen. Der Stabschef des Weißen Hauses wirft der Opposition einen "politischen" Angriff vor. Das Weiße Haus hat am Sonntag die Forderung der Demokraten nach einem Einblick ... mehr

Heikles Thema Flugabwehrsystem: Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin trifft seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan heute zu Gesprächen über den Krieg in Syrien und den Ausbau von Handelskontakten. Bei dem Treffen dürfte es auch um den umstrittenen Verkauf russischer Flugabwehrsysteme ... mehr

Vor Parlamentswahl: Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Tel Aviv (dpa) - Israel sollte nach Ansicht von Regierungschef Benjamin Netanjahu Teile des Westjordanlands annektieren. Dort leben heute mehr als 600.000 israelische Siedler in mehr als 200 Siedlungen. "Ich werde nicht eine einzige Siedlung räumen. Und ich werde ... mehr

Labour sieht kaum Bewegung - May: EU-Austritt könnte uns durch die Finger schlüpfen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat vor einer Abkehr vom Brexit gewarnt. Je länger der geplante EU-Austritt auf sich warten lasse, desto größer sei die Gefahr, dass er gar nicht mehr stattfinde, erklärte May am Samstagabend in London ... mehr

"Operation Freiheit": Proteste in über 300 Städten Venezuelas

In über 300 Städten sind die Menschen in Venezuela auf die Straßen gegangen. Oppositionsführer Guaidó will Staatschef Maduro stürzen. Stromausfälle und Trinkwassernot erzürnen die Bevölkerung.  Mit Kundgebungen in mehr als 300 Städten hat Venezuelas Opposition gegen ... mehr

Rund 800.000 Tote - Ruanda gedenkt des Völkermordes: "Niemals wieder"

Kigali (dpa) - 25 Jahre nach dem brutalen Völkermord in Ruanda hat das Land der mehr als 800.000 Opfer und der Überlebenden gedacht. "Die Geschichte wird sich nicht wiederholen", versprach Präsident Paul Kagame am Sonntag bei der Gedenkveranstaltung in Kigali. "Nicht ... mehr

Maduro spricht von Dialog - Demos in über 300 Städten Venezuelas: "Operation Freiheit"

Caracas (dpa) - Mit Kundgebungen in mehr als 300 Städten hat Venezuelas Opposition gegen die seit einem Monat anhaltenden Stromunterbrechungen protestiert und den Druck auf Staatschef Nicolás Maduro erhöht. "Wir fordern nicht nur Wasser und Licht, sondern ... mehr

Bürgerkriegsgefahr wächst: Libyens Regierungstruppen verkünden Gegenoffensive

Tripolis/Dinard (dpa) - Trotz internationaler Aufrufe zu einem Ende der Gewalt steuert Libyen weiter auf einen neuen Bürgerkrieg zu. Anhänger der international anerkannten Regierung in Tripolis verkündeten am Sonntag eine Gegenoffensive gegen die Truppen ... mehr

Kaschmir-Konflikt – Pakistan: "Indien plant einen Angriff auf uns"

Der Kaschmir-Konflikt zwischen Indien und Pakistan droht erneut zu eskalieren. Pakistan rechnet mit einem Angriff aus dem Nachbarland. Der pakistanische Außenminister nennt sogar ein genaues Datum. Im Konflikt mit dem Erzrivalen Indien hat Pakistan vor neuen Angriffen ... mehr

Nordgriechenland: Flüchtlinge und Polizei stoßen an der Grenze aneinander

Über 800 Flüchtlinge sind in Nordgriechenland mit der Polizei aneinandergeraten. Sie wollten die Grenze nach Mazedonien überqueren, nachdem es in sozialen Medien Falschmeldungen gegeben hatte.  Im Norden Griechenlands haben sich erneut hunderte ... mehr

Israel: Premierminister Netanjahu will Teile des Westjordanlands annektieren

Am Dienstag wählt Israel ein neues Parlament – Netanjahu hofft auf eine fünfte Amtszeit. Doch seine Partei könnte das Nachsehen haben. Jetzt überrascht er die Wähler mit einer gefährlichen Ankündigung. Nur wenige Tage vor der Parlamentswahl in Israel hat Regierungschef ... mehr

Nach dem Zerfall des IS: Was geschieht mit den Terroristen?

Das "Kalifat" des IS ist endgültig zerfallen. Im Norden Syriens sitzen nun Hunderte frühere IS-Kämpfer in Gefangenenlagern der Kurden. Deutschland will sie nicht haben – doch wo sie sind, können sie nicht bleiben. Sie waren aufgebrochen, weil sie von einem ... mehr

Militärische Eskalation - Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Tripolis (dpa) - Nach dem Angriff des libyschen Generals Chalifa Haftar auf die Hauptstadt Tripolis hat der Chef der international anerkannten Regierung, Fajis al-Sarradsch, Widerstand angekündigt. Haftars Kriegserklärung werde auf Entschlossenheit und Stärke treffen ... mehr

Neue Pässe ohne EU-Hinweis - Der Druck steigt: May muss Grund für Brexit-Aufschub liefern

London/Bukarest (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May steht unter massivem Druck, die beantragte Verlängerung der Brexit-Frist stichhaltig zu begründen. Auch in ihrer eigenen konservativen Partei droht ihr eine Zerreißprobe. Am Mittwoch wollen die Staats ... mehr

Marsch auf die Nordgrenze: Zusammenstöße von Migranten und Polizei in Griechenland

Athen/Thessaloniki (dpa) - In Griechenland nahe der Grenze zu Nordmazedonien ist es erneut zu gewalttätigen Zusammenstößen von Migranten mit der Polizei gekommen. Zahlreiche Migranten schleuderten am Samstagnachmittag Steine auf Polizisten. Die Beamten setzten ... mehr

Donald Trump an der Grenze zu Mexiko: "Dreht um, wir haben keinen Platz"

US-Präsident Donald Trump hat die Grenze zu Mexiko besucht und richtete eine "Das Boot ist voll"-Botschaft an Einwanderer. Unterdessen klagen die Demokraten gegen seine Notstandserklärung. US-Präsident Donald Trump hat erklärt, die USA könnten keine illegalen Migranten ... mehr

G7-Beratungen in der Bretagne: Berlin und Paris dringen auf Vermittlung im Ukraine-Konflikt

Dinard (dpa) - Deutschland und Frankreich dringen im Kreis der G7-Partner weiter auf eine Vermittlung im Ukraine-Konflikt. Berlin und Paris hielten es für notwendig, Gespräche zur Zukunft der Ostukraine im sogenannten Normandie-Format fortzusetzen, sagte ... mehr

Besuch in Kalifornien - Trump an Grenze zu Mexiko: Können niemanden mehr aufnehmen

Calexico/Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat erklärt, die USA könnten keine illegalen Migranten mehr aufnehmen. Bei einem Besuch in Kalifornien an der Grenze zu Mexiko sagte Trump am Freitag (Ortszeit), seine Botschaft an Migranten ... mehr

Sofortige Festnahme möglich: UN-Menschenrechtler befürchtet Gefahr für Assanges Rechte

Genf (dpa) - Der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Folter hat Ecuador aufgefordert, Wikileaks-Gründer Julian Assange nicht zum Verlassen seiner Botschaft in London zu zwingen. Im Fall einer Ausweisung aus der ecuadorianischen Botschaft sei es wahrscheinlich ... mehr

Sorge vor weiterem Bürgerkrieg: Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Tripolis (dpa) - Nach dem Vormarsch libyscher Truppen auf die Hauptstadt Tripolis bemühen sich Deutschland und die UN um eine Entschärfung der angespannten Lage in dem Krisenland. UN-Chef Antonio Guterres traf am Freitag in der ostlibyschen Stadt Bengasi ... mehr

Libyen: Die Gewalt flammt südlich von Tripolis wieder auf

In Libyen droht die Eskalation: Der Miliz-Chef Haftar liefert sich weitere Gefechte mit Regierungstruppen. Die Weltgemeinschaft ist besorgt. Trotz der Vermittlungsbemühungen von UN-Generalsekretär Antonio Guterres im Libyen-Konflikt haben sich regierungstreue Milizen ... mehr
 


shopping-portal