• Home
  • Themen
  • Frank-Walter Steinmeier


Frank-Walter Steinmeier

Frank-Walter Steinmeier

Steinmeier kritisiert Verhältnis der Deutschen zur Bundeswehr

Am Volkstrauertag hat Frank-Walter Steinmeier die Gesellschaft dazu aufgerufen, sich stärker mit der Bundeswehr auseinanderzusetzen. Tod und Trauma dürften nicht verdrängt werden, mahnt der Bundespräsident.

Frank-Walter Steinmeier: "Die Erfahrung zweier Weltkriege, Schuld und Scham prägen das Verhältnis zwischen deutscher Gesellschaft und deutscher Armee bis in unsere Gegenwart."

16 lange Jahre hat Angela Merkel regiert, eine ganze Generation kennt bisher nur sie als Kanzlerin. Wie sind die jungen Menschen unter ihr, mit ihr aufgewachsen? Eine Erkundung zum Ende einer Ära. I Von Lisa Becke

Merkel besucht eine Schule in Groß Gerau: "Ich habe Angst vor der Zukunft", sagt eine Vertreterin der "Generation Merkel"..
Von Lisa Becke

Am zweiten Tag ihres Staatsbesuchs in Deutschland haben Königin Margrethe II. (81) und Kronprinz Frederik (53) unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Während die Monarchin vor ...

Staatsbesuch dänisches Königshaus

Staatsbesuch in Berlin: Dänemarks Königin Margrethe und ihr Sohn Kronprinz Frederik schauen sich bis Freitag die deutsche Hauptstadt an. Eurofighter eskortierten sie bei der Landung.

Gute Laune in Berlin: Die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt Königin Margrethe II. und Kronprinz Frederik.

1989 führte dieser Tag zum Fall der Mauer, rund 50 Jahre zuvor brannten an ihm die Synagogen: Die Erinnerung an den 9. November ist kompliziert. Der Bundespräsident regt zum Nachdenken an.

Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident gedachte des 9. Novembers in der deutschen Geschichte.
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke

Wer wird Finanzminister und an wen gehen die anderen Posten im Ampelkabinett? Welche Ministerien sind in Planung und welche fallen womöglich weg? Das ist der Stand der Koalitionsgespräche.

Annalena Baerbock, Olaf Scholz und Christian Lindner (Archivbild): Die Koalitionsverhandlungen stecken noch in der inhaltlichen Phase.

Joachim Löw hat gut vier Monate nach dem Ende seiner Bundestrainer-Ära eine ganz besondere Einladung erhalten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier möchte den Coach zum gemeinsamen Essen empfangen.

Joachim Löw: Der Ex-Bundestrainer wird von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell verabschiedet.

Die Amtszeit von Angela Merkel ist nun offiziell zu Ende: Bundespräsident Steinmeier hat der bisherigen Regierung ihre Entlassungsurkunden überreicht und in seiner Rede insbesondere die Kanzlerin gewürdigt.

Steinmeier überreicht Merkel die Entlassungsurkunde: In seiner Rede würdigte er sie als große Kanzlerin.

SPD, Grüne und FDP haben ihren Kurs grob abgesteckt. Jetzt wollen die Parteien ihre Vorhaben konkreter aushandeln. An zentralen Punkten sieht man: Einfach dürfte es nicht werden. Ein Überblick. 

Robert Habeck, Annalena Baerbock, Olaf Scholz, Christian Lindner beim Verkünden der Koalitionsgespräche: Ende November soll die Ampel stehen.

Nach 16 Jahren an der Spitze der deutschen Regierung wird Angela Merkel am Dienstag offiziell entlassen. Doch die Kanzlerin bleibt vorerst im Amt – inklusive aller Privilegien der Macht. Warum ist das so?

Wahlkampf Abschluss der CDU Bundespartei Aktuell, 25.09.2021,Aachen, Dr. Angela Merkel die deutsche CDU Bundeskanzlerin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zieht Bilanz zur Flüchtlingspolitik nach seiner Privataudienz mit Papst Franziskus. Seine Vorwürfe richtet er klar nach Brüssel. 

Papst Franziskus und Steinmeier (von links nach rechts): Der Bundespräsident ist zu Besuch beim Oberhaupt der katholischen Kirche.

Deutschlands Weg zur Demokratie war lang – und leider oft gewaltsam. Mit einem neuen Buch würdigt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier tapfere Frauen und Männer, die für Freiheit und Recht stritten.

9. November 1848: Kaiserliche Soldaten erschossen den Revolutionär Robert Blum. Ein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier herausgegebenes Buch würdigt nun diesen und andere demokratische Vorkämpfer.
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke

Am Dienstag tritt der neu gewählte Bundestag erstmals zusammen. Dann wird auch die Bundeskanzlerin nach 16 Jahren ihre Entlassungsurkunde erhalten – der politische Ruhestand muss trotzdem noch warten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel winkt zum Abschied: Am Dienstag wird sie offiziell aus ihrem Amt entlassen.

Für die SPD war die Besetzung heikel: Nun hat der Fraktionsvorstand eine Frau als Bundestagspräsidentin nominiert. Die Partei hat eine Kontroverse abgewendet – und ein SPD-Mann kann aufatmen, erstmal. 

Rolf Mützenich, Olaf Scholz und Bärbel Bas: Fraktionsvorsitzender Mützenich äußerte sich nun zur künftigen Besetzung im Amt des Bundestagspräsidenten.

Jens Weidmann tritt von der Spitze der Bundesbank zurück. Er dürfte von der Geldpolitik der EZB frustriert gewesen sein. Doch sein Rückzug kommt zu einem kritischen Zeitpunkt.

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann: Er tritt zum Jahresende zurück.
  • Mauritius Kloft
  • Florian Schmidt
Von Mauritius Kloft, Florian Schmidt

Großer Wechsel nach zehn Jahren: Der Präsident der Bundesbank will zum Ende des Jahres sein Amt niederlegen. Weidmann verlasse die Institution aus persönlichen Gründen, heißt es.

Jens Weidmann: Der Bundesbankpräsident möchte sein Amt zum Ende des Jahres aufgeben.

Stehen bald fünf Männer an der Spitze des deutschen Staates? Darüber entscheidet: ein Mann. Doch weil der Rolf Mützenich heißt, ist die Sache gar nicht so eindeutig, wie es scheint.

Rolf Mützenich: Wird er Bundestagspräsident?
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website