Sie sind hier: Home > Themen >

Moskau

Thema

Moskau

Ölkatastrophe in russischer Arktis kostet Milliarden

Ölkatastrophe in russischer Arktis kostet Milliarden

Die Umweltskandale in Russland häufen sich. Das Ausmaß der Ölkatastrophe in der  Arktis wird immer deutlicher – nun auch finanziell. Die Schadenssumme übersteigt die Erwartungen.  Bei der Ölkatastrophe in der russischen Arktis ... mehr
Österreich: Russe auf offener Straße erschossen – möglicher Terrorhintergrund

Österreich: Russe auf offener Straße erschossen – möglicher Terrorhintergrund

In der Nähe Wiens ist ein Mann aus Russland getötet worden. Weil die Tat eventuell politisch motiviert war, ermittelt die Terrorabwehr. Der Getötete hatte wohl offen Kritik am tschetschenischen Präsidenten geäußert. Ein 43-jähriger Asylbewerber aus Tschetschenien ... mehr
Bürger genötigt? Viele Verstöße bei Referendum in Russland

Bürger genötigt? Viele Verstöße bei Referendum in Russland

In Russland findet derzeit eine Abstimmung über ein neues Grundgesetz statt. Wird es angenommen, könnte Wladimir Putin bis 2036 Präsident bleiben. Wahlbeobachter berichten von zahlreichen Unregelmäßigkeiten. Bei der Abstimmung über Russlands neue Verfassung ... mehr
Werben für Toleranz: Botschafter trotzen Kremlkritik mit neuer Regenbogen-Aktion

Werben für Toleranz: Botschafter trotzen Kremlkritik mit neuer Regenbogen-Aktion

Moskau (dpa) - Trotz Kritik des Kremls haben westliche Diplomaten in Moskau mit einer neuen gemeinsamen Aktion für die Rechte von Homosexuellen und anderen Minderheiten geworben. Nach der US-Botschaft hisste auch die britische Botschaft in Moskau eine Regenbogenfahne ... mehr
Russland: Starregisseur Serebrennikow in Moskau schuldig gesprochen

Russland: Starregisseur Serebrennikow in Moskau schuldig gesprochen

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow ist wegen der Veruntreuung von Fördergeldern verurteilt worden. Er beteuert seine Unschuld. Zu seinen Unterstützern zählt auch die Bundeskanzlerin. Ein russisches Gericht hat den Starregisseur Kirill Serebrennikow in einem ... mehr

Russland: Putin lässt gigantische Militärparade auffahren – trotz Corona-Krise

Moskau feiert die größte Militärparade der russischen Geschichte. Anlässlich des Jubiläums der Befreiung vom Hitler-Faschismus hat Präsident Putin zehntausende Soldaten aufmarschieren lassen – trotz Corona.  Zum 75. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Hitler ... mehr

Moskau feiert 75. Jahrestag des Kriegsendes

Russland: In Moskau ist die gigantische Militärparade zum 75. Jahrestag des Siegs der Sowjetunion über Nazi-Deutschland nachgeholt worden. (Quelle: AFP) mehr

Moskau am 24.Juni 1945: Als Stalins größer Triumph im Regen unterging

Am 24. Juni 1945 zelebrierte die Rote Armee den Sieg über die Wehrmacht mit einer gewaltigen Parade. Doch Diktator Josef Stalin war nicht in bester Laune. Was nicht nur am schlechten Wetter lag. Das Spektakel beginnt mit dem Dröhnen von Kirchenglocken. Gegen ... mehr

Atomwaffen: USA und Russland streiten weiter über Abrüstung

Um die nukleare Abrüstung der USA und Russlands steht es schlecht. 2021 endet das letzte Abkommen. Trotzdem wollen die Verhandler ihre Gespräche fortsetzen – sie seien bislang "sehr positiv" verlaufen.  Nach dem Ende der Gespräche mit Russland über die nukleare ... mehr

Atomwaffen: USA und Russland verhandeln über neuen Abrüstungsvertrag

Im nächsten Jahr läuft das Abkommen zur atomaren Abrüstung zwischen Russland und den USA aus. In Wien soll deswegen neu verhandelt werden – ein Land fehlt jedoch bei den Verhandlungen. Russland und die USA beginnen an diesem Montag ... mehr

Moskaus Außenpolitik: Warum Russland so rabiat auftritt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Moskau: US-Bürger könnte gegen Russen ausgetauscht werden

Bis zu 16 Jahre könnte Paul Whelan in einem Straflager verbringen, weil er in Russland geheime Informationen auf einem Datenträger entgegengenommen haben soll. Doch dem US-Amerikaner bleibt noch eine Hoffnung. Der wegen angeblicher  Spionage zu 16 Jahren Straflager ... mehr

Nato baut Luftverteidigung gegen Russland aus – Antwort auf Rakenstationierung

Die Nato fühlt sich durch die Stationierung russischer Marschflugkörper in Europa bedroht. Nun will das Bündnis mit hohen Investitionen in den Ausbau eigener Systeme reagieren. Doch das ist nicht alles.  Die Nato will mit dem Ausbau ... mehr

Tedesco: "Sehe mich nicht in der Professoren-Schublade"

Moskau (dpa) - Fußball-Trainer Domenico Tedesco ist nicht ganz einverstanden mit seinem Image. "Auf Schalke wollte man mich in die Professoren-Schublade stecken, darin sehe ich mich überhaupt nicht", sagte der aktuelle Coach von Spartak Moskau in einem Interview ... mehr

Sipri: Friedensforscher warnen vor neuem Atom-Wettrüsten

Russland und die USA besitzen laut einem neuen Sipri-Bericht mehr als 90 Prozent des weltweiten Nukleararsenals. Die Forscher sind besorgt: Nächstes Jahr endet ein wichtiges Abkommen zwischen den beiden Mächten. Trotz einer weltweit leicht gesunkenen Zahl an Atomwaffen ... mehr

Alaska: US-Kampfflugzeuge fangen russische Bomber ab

Vier russische Bomber haben sich Alaska genähert und wurden dort auf ihrer Route mehrfach von US-Kampfflugzeugen eskortiert. Die Russen wollen ausschließlich über neutralem Gebiet geflogen sein.  US-Kampfjets haben nach Darstellung Russlands vier russische Bomber ... mehr

Lockerungen: Moskau kehrt trotz Corona zu normalem Leben zurück

Moskau (dpa) - Nach mehr als zwei Monaten massiver Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen der Corona-Pandemie kehrt die russische Hauptstadt Moskau ab Dienstag zum normalen Leben zurück. Die Bewohner könnten wieder ohne Beschränkung auf die Straße gehen, sagte ... mehr

Vor Referendum in Russland: Wladimir Putin immer stärker in die Kritik

Wladimir Putin will die "ewige Herrschaft." Eine Volksabstimmung in Russland soll darüber entscheiden, ob der 67-Jährige weitere zwölf Jahre im Amt bleiben kann. Doch die Kritik wird lauter. Ella Pamfilowa will für Kremlchef Wladimir Putin nichts dem Zufall ... mehr

Vier Tote bei russischem Militärhubschrauber-Absturz

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist in Russland ein Militärhubschrauber abgestürzt. Wohl wegen eines technischen Defekts starben vier Personen. Drei Besatzungsmitglieder und ein Techniker starben am Dienstag bei einem Absturz eines Militärhubschraubers, wie Roman ... mehr

Russland: Regierung will alle Daten von Bürgern zentral erfassen

Moskau will künftig alle Daten der Bevölkerung in einem zentralen Register speichern. Damit gewinnt die Regierung mehr Kontrolle über die russischen Bürger. Kritiker haben Sicherheitsbedenken.  In Russland sollen künftig die Daten aller Einwohner zentral in einem ... mehr

Nahe Moskau: Russischer Militärhubschrauber stürzt ab – Crew tot

Nahe Moskau hat es einen Hubschrauberabsturz gegeben. Die Maschine des Militärs ist in einem unbewohnten Gebiet hart aufgeschlagen. Mindestens drei Menschen habe dabei ihr Leben verloren. Beim Absturz eines russischen Militärhubschraubers nahe  Moskau ist die gesamte ... mehr

Coronavirus: Zahl der Toten steigt auf 300.000 weltweit

Auf der ganzen Welt sind mittlerweile über 300.000 Menschen an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Dennoch gibt es inzwischen auch Hoffnung. Rund um den Globus sind inzwischen mehr als 300.000 Menschen an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben ... mehr

Austronauten: Weltall-Friedensgrüße zum Weltkriegsgedenken

Die Kosmonauten Iwanischin und Wagner haben sich aus dem Weltall mit einer Friedensnachricht gemeldet. Anlass ist der 75. Jahrestag des Siegs über den Hitler-Faschismus. Die Kosmonauten Anatoli Iwanischin und Iwan Wagner haben zum 75. Jahrestag des Sieges ... mehr

"Tag der Befreiung" am 8. Mai: Was es mit dem Feiertag in Berlin auf sich hat

Der Zweite Weltkrieg endete im Jahr 1945. Dabei gilt der 8. Mai als entscheidender Tag, an dem die Deutschen kapitulierten, der sogenannte Tag der Befreiung. Viele feiern hingegen an anderen Tagen.  Der 8. Mai 1945 markiert die bedingungslose Kapitulation der deutschen ... mehr

Putin: "Schrittweise nach vorne bewegen"

Auch Russland ist von der Corona-Pandemie schwer getroffen worden, noch immer werden täglich mehr als 10.000 Neuinfizierte gemeldet. Dennoch verkündet Staastchef Putin nun erste Lockerungen. Nach mehr als sechs Wochen Zwangsferien sollen in Russland trotz massiv ... mehr

Russland: "Realitätsverlust" – wie die Corona-Krise Präsident Putin schadet

Russlands "Anführer" Wladimir Putin steckt in der schwersten Krise seiner 20-jährigen Amtszeit. Das Vertrauen der Bevölkerung hat in der Corona-Krise stark gelitten – die Kritik am Kreml-Chef wächst.  Fast hilflos muss Kremlchef Wladimir Putin den massiv steigenden ... mehr

EU wirft Russland und China Fake-News-Kampagne vor

Nach Einschätzung der Europäischen Union verbreiten Moskau und China in der Corona-Krise weiter Falschinformationen – trotz potentiell schwerwiegender Folgen für die Gesundheit ihrer Bürger.  Moskau und Peking verbreiten in der Corona-Krise ... mehr

Russland: "Lenin unterstützte den Roten Terror"

Sie nannten ihn Lenin: Bis heute ranken sich um den russischen Revolutionär Wladimir Iljitsch Uljanow viele Mythen. Weltweit verklären Anhänger noch immer sein Erbe. In seinem feinen Anzug macht der Jubilar Lenin auch an seinem 150. Geburtstag noch Eindruck ... mehr

Transfermarkt - Bericht: Moskau verzichtet auf Kaufoption für Schürrle

Moskau (dpa) - Ex-Weltmeister André Schürrle (29) kehrt von Spartak Moskau zu Borussia Dortmund zurück. Der russische Fußball-Erstligist werde die Kaufoption für den BVB-Leihspieler nicht ziehen, schrieb die "Bild"-Zeitung auf ihrer Internetseite. "Es ist korrekt ... mehr

Im Video: Neue Aufnahmen von Flugzeugdrama veröffentlicht

41 Menschen starben vor knapp einem Jahr bei einem Flugzeugunglück in Moskau. Eine Untersuchungskommission ermittelt die Schuld der Piloten und hat nun dramatische neue Aufnahmen des Unglücks veröffentlicht. Ein Blitz traf den Sukhoi Superjet kurz nach dem Start ... mehr

Im Video: Neue Aufnahmen von Flugzeugunglück veröffentlicht

Dramatische Szenen im Video: Eine Untersuchungskommission hat diese neuen Aufnahmen des Unglücks veröffentlicht. (Quelle: t-online.de) mehr

Wegen Corona-Passierscheinen: Lange Warteschlangen vor Moskauer Metro

Um sich im Stadtgebiet von Moskau zu bewegen, brauchen die Bürger wegen der Corona-Pandemie jetzt verpflichtende Passierscheine. In der Moskauer U-Bahn ist es deswegen zu langen Warteschlangen gekommen.  Abstand halten unmöglich: In der russischen Hauptstadt Moskau ... mehr

Gefahr für Mensch und Umwelt: Russische Kohle für deutschen Strom

In Russlands größtem Kohlerevier ist der Schnee im Winter schwarz. Im Sommer ziehen Staubwolken über die Dörfer. Menschen werden krank. Auch Deutschland steht dafür in der Kritik.  Der Dreck vom Tagebau in Russlands größtem Kohlerevier zieht bis in das kleine ... mehr

Hambacher Forst: Geheimversteck eines sowjetischen Spions entdeckt

Eigentlich wollten Archäologen im Hambacher Forst römische Siedlungsreste untersuchen. Doch dann fanden sie das Geheimversteck eines Spions. Lohnend war die Gegend auf jeden Fall.  Wenn ein Waldstück gerodet wird und dort alte Mauern, Scherben oder gar Knochen ... mehr

Raumfahrt: Start zur ISS trotz Corona-Pandemie ist erfolgt

Drei Raumfahrer sind am Donnerstag trotz der Corona-Pandemie zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Wegen des Virus musste die Nasa von ihren eigentlichen Plänen abweichen.  Unter beispiellosen Sicherheitsvorkehrungen wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Moskau: Tote und Verletzte bei Brand in Altenheim

In Moskau sind bei einem Brand in einem Altenheim mindestens vier Menschen gestorben und mehrere verletzt worden. Das Feuer brach wohl wegen eines Kabels in einer Mauer aus. Bei einem Brand in einem Altenheim in Moskau sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen ... mehr

Corona-Krise in Russland: Der Kremlchef und das Virus

Kremlchef Wladimir Putin hat sich in der Corona-Krise bisher als Helfer fürs Ausland präsentiert. Im eigenen Land wird der Kampf von anderen geführt. Der sonst so souveräne Präsident ist vergleichsweise wenig präsent. Russlands Machtzentrum Moskau gleicht in diesen ... mehr

Russland: Wohnhaus bei Moskau stürzt ein – Tote und Verletzte

In der Nähe der russischen Hauptstadt ist nach einer Gasexplosion ein Wohnhaus eingestürzt. Nach Angaben der Behörden soll es mehrere Verletzte und Tote gegeben haben. Nahe der russischen Hauptstadt  Moskau ist ein mehrstöckiges Wohnhaus bei einer Gasexplosion ... mehr

Basketballer Voigtmann: "Russland fluchtartig verlassen"

Weil der Spielbetrieb in der Euroleague derzeit auf unbestimmte Zeit ruht, ist Basketball-Nationalspieler Johannes Voigtmann praktisch auf den letzten Drücker aus Moskau nach Deutschland zurückgekehrt. "Wir sind vor knapp einer Woche angekommen und haben Russland ... mehr

Coronavirus: Russlands Parlament stimmt für strenge Gesetze

Um eine Verbreitung des Coronavirus in Russland zu verhindern, hat das Parlament ein Gesetzespaket verabschiedet, das Verstöße gegen Quarantänevorschriften mit empfindlichen Strafen belegt.  Russland hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie härtere Strafen gegen ... mehr

Schwarzes Meer: Russischer Kampfjet stürzt ab – Pilot wird vermisst

Vorfall über dem Schwarzen Meer: Ein Kampfjet der russischen Streitkräfte ist abgestürzt, der Pilot wurde noch nicht gefunden. Ebenso ist die Ursache noch nicht ermittelt. Über dem Schwarzen Meer ist ein russischer Kampfjet des sowjetischen Typs Suchoi ... mehr

Coronavirus: Skurriler Besuch von Wladimir Putin in Covid-19-Krankenhaus

Von Kopf bis Fuß versiegelt – so besuchte Russlands Präsident ein Moskauer Krankenhaus mit Corona-Patienten. Unterdessen gibt es Kritik an den offiziellen Angaben seiner Regierung. Minutenlang ließ sich Wladimir Putin am Dienstag präparieren. Ein Ganzkörper-Schutzanzug ... mehr

"Alle starren uns an": Zahlreiche Menschen auf Flughafen gestrandet

Moskau: Hunderte Menschen sitzen hier am Flughafen fest. (Quelle: Euronews) mehr

Russland: Skurriler Putin-Besuch bei Corona-Patienten

Mit Atemmaske und Schutzanzug: Russlands Präsident Wladimir Putin ging beim Besuch in einem Moskauer Krankenhaus kein Risiko ein. (Quelle: t-online.de) mehr

Spion Heinz Felfe: "Für ihn lieferten die Sowjets kleinere Fische ans Messer"

Niemand erschütterte den Bundesnachrichtendienst mehr als Heinz Felfe. Der KGB-Agent unterwanderte den deutschen Geheimdienst. Historiker Bodo Hechelhammer erklärt, wie ein Mensch zum Verräter wird. Der Kalte Krieg lief zwar ohne direkten Schlagabtausch ... mehr

Benedikt Höwedes zur Corona-Krise: "Wir Deutschen können uns glücklich schätzen"

In seiner Kolumne auf t-online.de schreibt Benedikt Höwedes über alles, außer seinen Beruf. Dieses Mal geht es um das Coronavirus, das fast die gesamte Sportwelt lahmlegt. Ein Gespenst geht um in Europa – nicht der Kommunismus, sondern Corona. Das Virus ... mehr

Syrien: Russland und Türkei patrouillieren in Idlib gemeinsam

Russland und die Türkei sind dominierende Kräfte im Bürgerkriegsland Syrien, ihre Interessen widerstrebend. Für gemeinsame Patrouillen in Idlib arbeiten die beiden Staaten aber nun zusammen. Russland und die Türkei wollen am Sonntag in Syriens letztem ... mehr

Russland: Parlament beschließt neue Verfassung und ermöglicht Putin nächste Amtszeit

Die größte Verfassungsänderung der russischen Geschichte ist fix – und ermöglicht Präsident Wladimir Putin eine erneute Amtszeit. Kritiker sprechen von einem Umsturz. Das russische Parlament hat die größte Verfassungsänderung der Geschichte des Landes abgeschlossen ... mehr

Russland – Verfassungsänderung: Regiert Wladimir Putin bis 2036 weiter?

Eigentlich müsste Wladimir Putins Zeit als Regierungschef 2024 enden. Nun hat das Parlament eine Verfassungsänderung gebilligt, mit der seine bisherigen Amtsjahre auf null gesetzt werden.   Russlands Präsident Wladimir Putin könnte womöglich noch viele Jahre in Russland ... mehr

Prozess um Massenmord MH17: Die Anklagebank bleibt leer

Fast 300 Menschen kamen beim Abschuss des Flugs MH17 ums Leben. In den Niederlanden sind nun prorussische Rebellen angeklagt. Zwei sind ehemalige russische Geheimdienstler.  Fast sechs Jahre nach dem Abschuss der malaysischen Passagiermaschine MH17 über der Ostukraine ... mehr

Russland: Trockeneis-Party in Sauna geht schief – Tote in Moskau

Bei einer Geburtstagsfeier einer Prominenten in Russland sind mehrere Kilogramm Trockeneis in einer Sauna verdampft. Drei Gäste starben, andere schweben in Lebensgefahr. Bei einer Geburtstagsparty mit Trockeneis sind in einer Dampfsauna in Moskau mindestens ... mehr

Forscher beobachten mehr Kannibalismus unter Eisbären

Die Umgebung der Eisbären verändert sich – und die Raubtiere passen sich an. Neben Pflanzen und Vogeleiern gibt es eine weitere Neuheit auf dem Speiseplan: die eigenen Artgenossen. Russische Forscher beobachten mehr Fälle von Kannibalismus unter ... mehr

Syrien: Getötete türkische Soldaten sollen mit Rebellen unterwegs gewesen sein

Mindestens 33 Soldaten aus der Türkei sind bei bei einem Angriff in Syrien getötet worden, Ankara macht das Assad-Regime verantwortlich. Nun rechtfertigt Moskau seinen Verbündeten. Die bei einem Luftangriff in der nordsyrischen Provinz Idlib ... mehr

Wladimir Putin: "Ich habe auf Doppelgänger verzichtet"

Politiker sind besonderen Risiken ausgesetzt, gerade wenn sie sich in der Öffentlichkeit bewegen. Deshalb sollte für Wladimir Putin ein Double einspringen – doch der russische Präsident lehnte ab. Kremlchef Wladimir Putin hat erstmals ... mehr

Polizei in Moskau stoppt "Batmobil"

Aus dem Verkehr gezogen: Die Moskauer Polizei stoppte ein 760.000-Euro-teures "Batmobil". (Quelle: dpa) mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal