Thema

Moskau

Streit um Mitgliedschaft: Maas wirbt für Verbleib Russlands im Europarat

Streit um Mitgliedschaft: Maas wirbt für Verbleib Russlands im Europarat

Wegen der Annexion der Krim hat Russland vor fünf Jahren sein Stimmrecht im Europarat verloren. Jetzt soll die Sanktion aufgehoben werden. Nicht alle der 46 anderen Mitglieder sind damit einverstanden. Das drohende Ausscheiden Russlands aus dem Europarat scheint ... mehr
Pompeo in Sotschi: Pompeo und Putin einigen sich auf gemeinsame Syrien-Linie

Pompeo in Sotschi: Pompeo und Putin einigen sich auf gemeinsame Syrien-Linie

Die USA und Russland stehen sich in vielen internationalen Konflikten feindlich gegenüber. Das Misstrauen sitzt tief. Kremlchef Putin ist jedoch optimistisch. Wird es eine Annäherung geben? Die USA haben sich nach eigenen Angaben mit Russland auf einen Weg geeinigt ... mehr
Zollstreit mit China: Trump verbreitet Zuversicht  – Treffen mit Xi geplant

Zollstreit mit China: Trump verbreitet Zuversicht – Treffen mit Xi geplant

Im Handelsstreit mit China kündigt der US-Präsident ein Treffen mit seinem chinesischen Kollegen Xi Jinping im Juni an. Die Entscheidung über weitere Strafzölle habe er noch nicht getroffen.  US-Präsident Donald Trump hat seine ... mehr
Europawahl: Russland mischt sich offenbar verstärkt beim EU-Wahlkampf ein

Europawahl: Russland mischt sich offenbar verstärkt beim EU-Wahlkampf ein

EU-Vertreter zeigen sich äußerst besorgt: Zwei Wochen vor der EU-Wahl gibt es neue Hinweise auf eine versuchte Einflussnahme des Kremls. Ein Bericht der "New York Times" über Unterstützung lokaler Antifa-Gruppen ist aber mit Vorsicht zu genießen. Knapp zwei Wochen ... mehr
USA: Außenminister Mike Pompeo kommt für Iran-Gespräche nach Brüssel

USA: Außenminister Mike Pompeo kommt für Iran-Gespräche nach Brüssel

Statt nach Moskau zu fliegen, wird US-Außenminister Mike Pompeo am Montag in Brüssel erwartet. Dort will er mit den EU-Außenministern über den Iran-Konflikt beraten.  Im Konflikt um das Atomabkommen mit dem Iran will US-Außenminister  Mike Pompeo einem Medienbericht ... mehr

Moskau: Wladimir Putin präsentiert auf Militärparade Russlands neueste Waffen

Mit einer riesigen Waffenschau feiert Russland den Sieg über Hitler-Deutschland vor 74 Jahren. In seiner Rede hat Präsident Putin einen Appell an den Westen gerichtet. Kremlchef Wladimir Putin hat bei der Militärparade zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges ... mehr

"Tag der Befreiung" - Ende zweiter Weltkrieg: Warum nicht jeder am 8.Mai feiert

Der Zweite Weltkrieg endete im Jahr 1945. Dabei gilt der 8. Mai als entscheidender Tag, an dem die Deutschen kapitulierten, der sogenannte "Tag der Befreiung". Viele feiern hingegen an anderen Tagen.  Der 8. Mai 1945 markiert die bedingungslose Kapitulation Deutschlands ... mehr

Flugzeugbrand in Russland: 41 Tote – Ermittlungen in Moskau beendet

41 Menschen verloren bei dem Flugzeugbrand in Russland ihr Leben. Am Unglücksort kehrt langsam wieder der Alltag ein – der Flughafen hat seinen Betrieb aufgenommen, die Ermittlungen vor Ort sind beendet.  Der Flughafen Scheremetjewo in Moskau kehrt ... mehr

Moskau: 41 Tote bei Aeroflot-Flugzeugunglück – Flugschreiber beschädigt

Nach dem Start in Moskau hat ein russisches Passagierflugzeug Feuer gefangen. Videos zeigen die dramatische Notlandung. Dutzende Menschen verloren ihr Leben.  Die Ermittler wollen nun allen Spuren nachgehen. Bei der Flugzeugkatastrophe in  Moskau mit 41 Toten ... mehr

Katastrophe in Moskau - 41 Tote bei Flugzeugunglück: Ermittler untersuchen Wrack

Moskau (dpa) - Nach der Flugzeugkatastrophe in Moskau gehen die Ermittler verschiedenen möglichen Ursachen für das Unglück mit 41 Toten nach. Untersucht werde, ob die Piloten und das technische Personal ausreichend qualifiziert gewesen seien, teilte das staatliche ... mehr

Städte-Quiz: Wie gut kennen Sie New York, Moskau, Dubai und Co.?

Können Sie die Städte der Welt anhand ihrer jeweiligen Skyline unterscheiden? Wissen Sie, wie viele Menschen in Dubai leben? Stellen Sie im Quiz Ihr Wissen über Städte unter Beweis ... mehr

Mehr zum Thema Moskau im Web suchen

Putin schlägt "gemeinsame Staatsbürgerschaft" mit Ukraine vor

Russlands Präsident Putin provoziert seinen neuen ukrainischen Amtskollegen Selenskyj weiter: Nun schlägt er einen Doppelpass vor. Zuvor hatte er den Ukrainern russische Pässe versprochen. Nach der Andeutung einer erleichterten Einbürgerung aller Ukrainer hat Russlands ... mehr

Spionage in den USA: Russische Agentin zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt

Sie hatte sich schuldig bekannt, konservative US-Zirkel unterwandert zu haben: Nun ist das Strafmaß gegen die russische Agentin Maria Butina verkündet worden. Die Russin Maria Butina ist wegen Agententätigkeit in den  USA zu 18 Monaten Haft verurteilt worden ... mehr

UN-Generalsekretär Guterres wird 70: "Ich will die Menschheit nicht retten"

UN-Generalsekretär ist ein undankbarer Job: Ständig muss António Guterres alle Mitgliedsländer gleichzeitig zufrieden stellen. Zur Halbzeit seiner Amtszeit wird der Portugiese nun 70 Jahre alt –  schielt aber schon Richtung Wiederwahl. Schon der allererste ... mehr

Anna Sorokin: Die Luxus-Hochstaplerin von New York "wollte Neustart"

Ist sie einfach eine gewiefte Opportunistin mit Lust am Luxus oder eine berechnende Betrügerin? Darüber beraten die Geschworenen im Prozess gegen Anna Sorokin. Ihr droht eine langjährige Haftstrafe. Im Prozess einer deutschen mutmaßlichen Hochstaplerin in New York haben ... mehr

Moskau: Norwegischer Rentner in Russland wegen Spionage zu Lagerhaft verurteilt

Ein Rentner aus Norwegen soll für den Geheimdienst Informationen über russische U-Boote gesammelt haben. Ein Gericht in Moskau verurteilte den Mann zu langer Lagerhaft. Nun muss er auf Präsident Putin hoffen.   Ein russisches Gericht hat einen norwegischen Rentner ... mehr

Vormarsch von General Haftar in Libyen: Russlands Mann in Nordafrika

In Libyen greift ein General mit seiner Armee nach der Macht. Er hat dabei auch das Wohlwollen Russlands, das konkrete Interessen in der Region verfolgt. Die Gelegenheit für Moskau war nie besser. Am Mittwoch kam in New York erneut der UN-Sicherheitsrat zu einer ... mehr

Europawahl 2019: Europäische Geheimdienste warnen vor russischem Einfluss

Im nächsten Monat sind die Bürger der EU zur Wahl des Europaparlaments aufgerufen, jetzt warnen europäische Geheimdienste vor russischer Einflussnahme. Besonders jüngere Wähler sind die Zielgruppe. Russland versucht sich nach Erkenntnissen europäischer Geheimdienste ... mehr

Estland und Polen verweigern russischem Schulschiff Einfahrt

Einem russischen Segelschulschiff wurde die Einfahrt in estnische und polnische Hoheitsgewässer untersagt – weil einige der Kadetten an Bord von der annektierten Halbinsel Krim stammen.   Die EU-Staaten Estland und Polen haben einem russischen Segelschulschiff ... mehr

Russische "Nachtwölfe" wollen wieder Tag des Sieges feiern

Der nationalistische russische Biker-Club "Nachtwölfe" sieht vor seiner geplanten Tour von Moskau nach Berlin zum Weltkriegsgedenken keine Hindernisse bei der Einreise in die EU. "Wir haben keinerlei Befürchtungen", sagte der Club-Präsident, Alexander Saldostanow ... mehr

Mercedes-Benz in Russland: Daimler eröffnet erstes Werk bei Moskau

Weil der Automarkt in Russland wächst, hat Daimler eine Fabrik in der Nähe von Moskau gebaut. Doch Aussagen des Regierungssprechers dämpfen die Euphorie rund um die Eröffnung. Der Autokonzern Daimler hat sein erstes Werk in Russland eröffnet. Der extra dafür nach Moskau ... mehr

Fugzeugabsturz in Hessen: Opfer Filjowa belegte einen Platz auf der Forbes-Liste

Warum die Maschine in Egelsbach abstürzte, ist noch ungeklärt. Unter den Opfern ist auch die prominente Geschäftsfrau Natalija Filjowa. Mit einem Vermögen von 600 Millionen Dollar war sie eine der reichsten Frauen Russlands. Bei dem Absturz eines Kleinflugzeuges ... mehr

Flughafen in Moskau: Mann rennt nackt zum Flugzeug – Festnahme

In Russland hat ein Mann am Moskauer Flughafen Aufsehen erregt: Er wollte nackt ins Flugzeug steigen. Davon hielt ihn die Polizei allerdings ab.  Recht freizügig hat ein Fluggast auf die Halbinsel Krim reisen wollen: Der Mann hat sich am Samstag auf einem Flughafen ... mehr

Wie es der Krim fünf Jahre nach der russischen Annexion geht

Vor fünf Jahren schaute der Westen nur zu, als Russland sich die Krim  einverleibte –  in einer im Nachkriegseuropa beispiellosen Geheimoperation. Wie ist die Lage heute? Die Feiern zum fünften Jahrestag der "Heimkehr" der Schwarzmeer-Halbinsel  Krim zu Russland ... mehr

Russland bringt Boden-Luft-Raketen in Position

In der Region Leningrad in Russland sind Boden-Luft-Raketen aufgestellt worden. Sie sind das jüngste Element der nationalen Flug- und Raketenabwehr und auch an Indien und die Türkei verkauft worden. Die russische Armee hat Boden-Luft-Raketen in der Region Leningrad ... mehr

Russland verstärkt Truppen auf der Krim vor Jahrestagsfeier

Vor fünf Jahren hat sich Russland die Krim einverleibt. Russland feiert nächste Woche die "Heimkehr" der Halbinsel – und erhöht die Militärpräsenz. Russland hat vor dem fünften Jahrestag der Einverleibung der Schwarzmeerhalbinsel  Krim seine Truppen in der Region ... mehr

Russland: Menschenrechtsrat kritisiert neue Internet-Gesetze

Mit der Trennung vom globalen Netz will sich Russland vor Angriffen aus dem Ausland schützen. Dieses Vorhaben wird weiterhin stark kritisiert.  Die Kritik an den neuen Internet-Gesetzen in Russland gegen staatsbeleidigende und falsche Informationen reißt nicht ... mehr

Nach Anschlag an Sergej Skripal wirkt das Gift weiter

Der Mordanschlag auf den Ex-Doppel-Agenten Sergej Skripal auf britischem Boden vergiftet die internationalen Beziehungen. Auch ein Jahr danach sind in dem Agenten-Thriller viele Fragen offen. Zusammengesackt, dem Tode nahe, sitzen Sergej und Julia Skripal vor einem ... mehr

Wladimir Kaminer kommt zu Literaturtagen nach Hagen

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer kommt zu den Literaturtagen im März nach Hagen. Für die Vorlesung hat er sein neustes Werk mitgebracht. Der in Moskau geborene Schriftsteller Wladimir Kaminer kommt am 18. März zu Besuch nach  Hagen ... mehr

Fünf Jahre Maidan-Proteste – die Ukraine bleibt zerrissen

Blutige Gewaltexzesse auf dem Maidan führten vor fünf Jahren zum Sturz des Präsidenten Janukowitsch. Die Ukraine machen die Folgen des turbulenten Machtwechsels zu schaffen.  In seinem russischen Exil hat der aus seinem Land geflohene ukrainische Ex-Präsident Viktor ... mehr

Fünf Jahre nach Maidan: Die Ukraine bleibt zerissen

Blutige Gewaltexzesse auf dem Maidan führten zum Sturz des Präsidenten Janukowitsch. Der Ukraine machen die Folgen des Machtwechsels zu schaffen. Gibt es kurz vor der Präsidentenwahl auch Sehnsucht nach den alten Zeiten? In seinem russischen Exil hat der aus seinem ... mehr

Donald Trump: Jeffrey Rosen soll neuer Vize-Justizminister werden

Donald Trump will den stellvertretenden Verkehrsminister Jeffrey Rosen zum Nachfolger von Rod Rosenstein küren. Rosenstein hatte die Russland-Untersuchungen vom Sonderermittler Robert Mueller beaufsichtigt. US-Präsident Donald Trump will den konservativen Juristen ... mehr

Russische Insel ruft Notstand wegen Eisbären am Nordpolarmeer aus

Bewohner der russischen Doppelinsel Nowaja Semlja haben Angst: Eisbären nähern sich ihren Siedlungen. Das geschützte Tier darf aber nicht geschossen werden. Zu viele  Eisbären – deswegen haben die Behörden auf der russischen Doppelinsel Nowaja Semlja im Nordpolarmeer ... mehr

Russlands Atomraketen offenbar an bislang geheimen Orten stationiert

Laut Angaben der Nato können Russlands neue Mittelstreckenraketen atomar bestückt werden – und einem Bericht zufolge fast ganz Europa erreichen.  Russland soll Marschflugkörper des Mittelstreckensystems SSC-8 an mehr Standorten aufgestellt haben als bisher bekannt ... mehr

Russische Raumfahrer sollen 2031 den Mond betreten

Es soll an der Stelle weitergehen, an der die Sowjetunion scheiterte – die russische Raumfahrtbehörde will Kosmonauten auf den Mond bringen. Auch der Bau einer Mond-Raumstation ist geplant.  Russland will in zwölf Jahren erstmals Kosmonauten zum Mond bringen ... mehr

Kampf um Abrüstung: Nato-Chef will INF-Vertrag retten

Über 30 Jahre hat der INF-Abrüstungsvertrag gehalten, nun haben die USA ihn aufgekündigt und auch Moskau fühlt sich nicht mehr gebunden. Nato-Chef Stoltenberg gibt das Abkommen nicht verloren. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ... mehr

Mehr als 100 Gebäude in Russland nach Bombendrohungen geräumt

Zahlreiche anonyme Bombendrohungen sind in Moskau und St. Petersburg eingegangen. Betroffen sind Kindergärten, Schulen, Einkaufszentren und Regierungsgebäude. Nach zahlreichen anonymen Bombendrohungen sind in der russischen Hauptstadt Moskau mehr als 20.000 Menschen ... mehr

Schmerzhafte Erinnerung: Starcoach Mourinho eröffnet Eishockeyspiel - und stürzt

Moskau (dpa) - Fußballtrainer José Mourinho wird das russische Eishockey wohl in schmerzlicher Erinnerung behalten. Ausgerechnet bei der Eröffnung eines Spiels der ersten Eishockeyliga KHL zwischen Awangard Omsk und SKA St. Petersburg rutschte der Fußball-Starcoach ... mehr

USA steigen aus Abrüstungsvertrag INF über atomare Mittelstreckenwaffen aus

Der Vertrag sollte die Welt vor der Gefahr eines Atomkriegs schützen. Jetzt steigen die USA aus dem INF-Vertrag aus. Die Schuld daran geben sie Russland. Die US-Regierung steigt aus dem INF-Vertrag mit Russland zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenwaffen ... mehr

INF-Vertrag vor dem Aus: Wächst die Gefahr eines Atomkrieges?

Mit dem INF-Vertrag steht eines der weltweit wichtigsten Abrüstungsabkommen vor dem Aus. Ist das die endgültige Rückkehr des Kalten Krieges? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Was sieht der INF-Vertrag vor? Das Abkommen über nukleare Mittelstreckensysteme ... mehr

Sensburg: AfD ist "verlängerter Arm russischer Nachrichtendienste"

Ein AfD-Bundestagsabgeordneter beschäftigte einen Vereinsfreund – und der steht nun unter dem Verdacht schwerer Straftaten. Ebenso wie ein weiterer Vereinsfreund. Den CDU-Abgeordneten Sensburg überrascht das nicht.  Die Affäre um einen ehemaligen Mitarbeiter ... mehr

Russland: Senator wegen Mordes im Föderationsrat festgenommen

Zwei Morde sollen auf das Konto eines russischen Politikers gehen – deshalb wurde er im Föderationsrat festgenommen. Es sind nicht die einzigen Verbrechen, die dem Mann vorgeworfen werden.  Wegen Mordes ist ein russischer Politiker aus dem Nordkaukasus am Mittwoch ... mehr

Moskau: Berühmtes Gemälde auf Baustelle gefunden

Ein Gemälde eines berühmten russischen Malers ist in Moskau vor den Augen des Sicherheitspersonals entwendet worden. Nun wurde das Kunstwerk gefunden – und ein Verdächtiger festgenommen.  Aus einer Moskauer Galerie ist vor den Augen des Sicherheitspersonals ... mehr

Dreister Dieb klaut Gemälde am helllichten Tag

Moskau: Diese Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie ein dreister Kunstdieb mitten am Tag auf das Gemälde zugeht und es einfach mitnimmt. (Quelle: t-online.de) mehr

Trumps Ex-Anwalt: Cohen muss vor dem US-Senat aussagen

Michael Cohen hatte seine Befragung vor dem Geheimdienstausschuss abgesagt. Der Grund: Seine Familie würde bedroht. Doch der Senat besteht auf die Anhörung – und schickt eine verbindliche Vorladung. Michael Cohen, der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Kongress-Aussage verschoben: Cohen prangert "Drohungen" gegen seine Familie an

Viele erwarten von der Kongress-Aussage von Michael Cohen mögliche brisante Enthüllungen über den US-Präsidenten. Nun hat Cohen die Aussage verschoben. Der Grund: "Drohungen" durch Trump. Michael Cohen, der langjährige Anwalt von Donald Trump, hat seine mit Spannung ... mehr

Russisches Militär zeigt neue Mittelstreckenrakete – INF-Vertrag gebrochen?

Die russische Armee hat eine neu entwickelte Mittelstreckenrakete erstmals öffentlich präsentiert. Wegen dieser steht der INF-Abrüstungsvertrag auf der Kippe. Russland sieht bei einer neuen Mittelstreckenrakete keinen Verstoß gegen einen der wichtigsten nuklearen ... mehr

Model mit angeblichen Trump-Infos in Russland inhaftiert

Anastasia Waschukewitsch behauptet, Beweise für eine russische Einmischung in den US-Wahlkampf 2016 zu haben. Nun soll die Weißrussin in einem Moskauer Gefängnis sein. Die aus Thailand abgeschobene Weißrussin Anastasia Waschukewitsch, die nach eigenen Angaben ... mehr

Heiko Maas in Moskau: Deutschland will in Ukraine-Krise vermitteln und erntet Skepsis

Außenminister Heiko Maas besucht Russland und die Ukraine. Er bietet an, im Konflikt im Asowschen Meer zu vermitteln. Doch beide Seiten sehen das kritisch. Deutschland will mit einem neuen Vorschlag den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine um freie Schifffahrt ... mehr

Atombatterie im Herzen? Russische Forscher melden Fortschritte mit Nickel-63

Wenn das radioaktive Isotop Nickel-63 zerfällt, wird Energie frei – aber keine schädliche Gammastrahlung. Diesen Effekt wollen russische Forscher medizinisch nutzbar machen. Auf dem Weg zu medizinisch nutzbaren Atombatterien haben russische Forscher nach eigenen Angaben ... mehr

Russland-Affäre: Trump-Ermittlungen – US-Kongress geht Spionage-Vorwürfen nach

Nach einem Bericht zu FBI-Ermittlungen gegen den US-Präsidenten schaltet sich das Repräsentantenhaus ein. Die Ermittler müssten vor Trumps "verwirrten Attacken" geschützt werden. Das US-Repräsentantenhaus geht einem Zeitungsbericht der "New York Times ... mehr

Bericht der New York Times: FBI soll gegen Donald Trump ermitteln

Die US-Bundespolizei soll 2017 Ermittlungen gegen den US-Präsidenten eingeleitet haben. Im Zentrum stand die Frage, ob Trump eine Bedrohung für die nationale Sicherheit darstellt.  Die US-Bundespolizei FBI hat laut einem Zeitungsbericht 2017 Ermittlungen zu der Frage ... mehr

Vereine als Einfallstor: Das Netzwerk des Kreml in Deutschland

Wladimir Putins Arm reicht bis in Vereine in Deutschland. Recherchen von t-online.de und dem ARD-Politikmagazin "Kontraste" zeigen Russlands Strategie, Landsleute an sich zu binden. Es ist der 30. November 2018, als im russischen Generalkonsulat in Leipzig ... mehr

In Russland festgenomen: Was hat Putin mit dem angeblichen US-Agenten vor?

In Moskau wird ein US-Amerikaner wegen angeblicher Spionagetätigkeit festgenommen. Der Fall erscheint nebulös. Will der Kreml so Druck auf Washington aufbauen? Die ohnehin belasteten Beziehungen zwischen Russland und den USA sind kurz vor dem Jahreswechsel erneut ... mehr

Ukraine: Poroschenko verkündet Ende des Kriegsrechts

Im November hatte die Ukraine das Kriegsrecht verhängt – als Reaktion auf eine Konfrontation mit Russland vor der Krim. Nun ist es ausgelaufen – das Schicksal der festgesetzten ukrainischen Matrosen bleibt indes offen. In der Ukraine ist das nach dem erneuten Aufflammen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe