Sie sind hier: Home > Themen >

Wladimir Putin

Wladimir Putin will Beziehung zu Deutschland verbessern

Wladimir Putin will Beziehung zu Deutschland verbessern

Trotz aller Differenzen will Russlands Präsident wieder enger mit dem Westen zusammenarbeiten. Der müsse aber aufhören, in seinem Land ständig einen Sündenbock zu sehen.  Der russische Präsident Wladimir Putin setzt trotz der gegenwärtigen Spannungen ... mehr
Trump droht im Handelsstreit mit Mega-Zöllen

Trump droht im Handelsstreit mit Mega-Zöllen

US-Präsident Donald Trump droht erneut mit hohen Zöllen auf Importautos. Während deutsche Konzerne die Konsequenzen fürchten, sorgt sich der russische Präsident um die Weltwirtschaft. US-Präsident Donald Trump bringt im weltweiten Poker um den Handelsaustausch ... mehr
Gas-Lobbyist Schröder kritisiert die US-Konkurrenz

Gas-Lobbyist Schröder kritisiert die US-Konkurrenz

Der russische Gas-Lobbyist und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder wirft den USA vor, eine geplante deutsch-russische Gaspipeline aus "eigensüchtigen Interessen" verhindern zu wollen.  Der Aufsichtsratsvorsitzende des russischen Energiekonzerns Rosneft ... mehr
Macron will Putin an Europa binden

Macron will Putin an Europa binden

Emmanuel Macron besucht Wladimir Putin in St. Petersburg. Prunk ist in der Zarenstadt garantiert. Macron strebt trotz diverser Konflikte eine engere Zusammenarbeit mit Russland an. Wenn der russische Staatschef Wladimir Putin seinen Kollegen Emmanuel Macron ... mehr
Merkel-Besuch bei Putin: Ostsee-Pipeline soll trotz Kritik gebaut werden

Merkel-Besuch bei Putin: Ostsee-Pipeline soll trotz Kritik gebaut werden

Bei ihrem Gipfel in Sotschi bekräftigen Angela Merkel und Wladimir Putin, den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 vorantreiben zu wollen. Die US-Regierung hatte deshalb mit Sanktionen gedroht. Russlands Präsident Wladimir Putin und Kanzlerin Angela Merkel haben ... mehr

Treffen in Sotschi: Angela Merkel hofft auf Putins Unterstützung

Syrien und die Ukraine: Es gibt viel Konfliktstoff zwischen Deutschland und Russland. Beim Treffen von Angela Merkel und Wladimir Putin  am Schwarzen Meer könnte es dennoch eine Annäherung geben . Es ist beinahe schon ein Ritual in  Sotschi: Erst kommt ... mehr

Treffen mit Putin: Weiße Rosen für die Kanzlerin

Wladimir Putin empfängt die Kanzlerin freundlich. Doch die Liste der Konflikte zwischen Russland und Deutschland ist lang. Gemeinsame Anliegen gibt es dagegen derzeit nur zwei. Zur Begrüßung überreicht Wladimir Putin der Kanzlerin einen ... mehr

Tagesanbruch: Merkel und Putins Hund und 155.000 Euro für Champagner

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Jede Menge wichtiger Themen gab es gestern, und oft ging es dabei um Europa. Die EU-Kommission verklagt Deutschland. EU-Gipfeltreffen auf dem Balkan ... mehr

USA verurteilen Russlands neue Brücke zur Krim

Vor vier Jahren hat Russland die ukrainische Halbinsel Krim annektiert. Die Eröffnung einer 19 Kilometer langen Brücke zum russischen Festland erntet von Kiew bis Washington scharfe Kritik. Die USA haben die Einweihung einer Brücke zwischen der ukrainischen ... mehr

Baerbock: "Regierung macht sich zum Steigbügelhalter Putins"

Mit heftiger Kritik an der Bundesregierung reagiert Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock auf den Baustart der deutsch-russischen Gaspipeline "Nord Stream 2" durch die Ostsee. In scharfen Worten wirft die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock der Bundesregierung ... mehr

Parade zum Tag des Sieges – Wladimir Putin warnt: "Welt ist zerbrechlich"

Panzer, Raketen und Soldaten: Zu den Feiern anlässlich des Sieges über Nazi-Deutschland zeigt Russland Stärke. Zugleich sendet Präsident Wladimir Putin aber versöhnliche Signale. Unter dem Eindruck der Spannungen um das Atomabkommen mit dem Iran hat Russland ... mehr

Duma wähl Medwedew erneut zum Ministerpräsidenten

Der wiedergewählte Regierungschef will die "Aufgaben des Präsidenten erfüllen". Seit 2012 ist Medwedew Ministerpräsident. Nun hat die Duma ihn im Amt bestätigt. Doch nicht alle unterstützen das. Das russische Parlament hat Ministerpräsident Dmitri Medwedew ... mehr

Neue Staatskarosse: Wladimir Putin fährt nicht mehr Mercedes

Über Jahrzehnte wurden russische Präsidenten mit Mercedes-Limousinen durch die Gegend chauffiert. Bei der vierten Amtseinführung Putins wurde hingegen sein neues Gefährt vorgestellt. Wladimir Putins neue Limousine hat 600 PS und ist vor allem eines ... mehr

Tagesanbruch: Prekäre Situation am Wohnungsmarkt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Gipfelshow der Harmonie Also doch wieder Bilder mit toller Kulisse, strahlenden Gesichtern und inszeniert triefender Harmonie. Ich weiß nicht, wie es Ihnen ... mehr

Russland: Putin wieder als Präsident vereidigt – Schröder war anwesend

Mit großem Pomp geht Wladimir Putin in eine neue Zeit im Kreml. Er ist auf der Höhe seiner Macht. Ganz vorne unter den Ehrengästen: ein langjähriger deutscher Freund. Es sind nicht viele Hände, die Russlands Präsident Wladimir Putin nach seiner feierlichen Vereidigung ... mehr

Ein Jahr Macron: Ein Präsident, der nachts arbeitet

Vor einem Jahr wurde Emmanuel Macron zum Präsidenten gewählt. Wegen seiner Reformpolitik ist der Franzose beim eigenen Volk hoch umstritten. Und bleibt doch Hoffnungsträger für Europa.  Emmanuel Macron im Weißen Haus, Emmanuel Macron im Europaparlament ... mehr

Anti-Putin-Demos: Oppositionsführer Alexej Nawalny bei Protesten verhaftet

Der russische Oppositionsführer Alexej Nawalny ist bei Protesten gegen Präsident Putin festgenommen worden.  Zuvor waren etliche Anhänger Nawalnys verhaftet worden.  Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist bei einer Kundgebung in Moskau festgenommen ... mehr

Trump ist gefährlicher als Kim Jong Un – findet jeder zweite Deutsche

Nicht Kim Jong Un und auch nicht Wladimir Putin: Fast die Hälfte der Deutschen hält Donald Trump für die größte Gefahr für den Weltfrieden. Viele fordern eine härtere Gangart Deutschlands. Fast jeder zweite Deutsche (48 Prozent) hält US-Präsident Donald Trump ... mehr

Stephan Weil: SPD streitet über Russland-Kurs

Außenminister Heiko Maas will Russland mit Härte begegnen, Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil rät hingegen zum "Einvernehmen" mit Wladimir Putin. CDU und FDP kritisieren die Uneinigkeit der SPD. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil widerspricht ... mehr

USA: So umgarnt Frankreichs Macron den protzenden Trump

Es ist ein Staatsbesuch mit viel Körperkontakt: Frankreichs Emmanuel Macron und US-Präsident Donald Trump tragen in Washington ihre Freundschaft zur Schau. Während Trump protzt, verfolgt Macron einen Plan. Tag zwei des Staatsbesuches von Emmanuel Macron ... mehr

"Beispielloser Verrat": Demokraten verklagen Trumps Team und Russland

Die Demokratische Partei verklagt Donald Trumps Wahlkampfteam – die Klage richtet sich auch gegen Russlands Geheimdienst und Wikileaks.  Sie beklagt eine Verschwörung und fordert Millionen Dollar. Die Demokratische Partei hat gegen das Wahlkampfteam von Donald Trump ... mehr

Notizen von James Comey: Als Putin vor Trump von Prostituierten schwärmte

Gesprächsnotizen zwischen Ex-FBI-Chef James Comey und Donald Trump zeigen pikante Details, aber nicht viel Neues. Der Präsident sieht sich durch die Memos von allen Vorwürfen reingewaschen.  Fast ein Jahr nach der Entlassung von James Comey als FBI-Chef sind Teile ... mehr

Syrien: OPCW-Experten in Duma eingetroffen

Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff auf Duma haben die USA, Frankreich und Großbritannien am Samstag Ziele in Syrien angegriffen. Die USA drohen Syrien im Falle eines erneuten Giftgasangriffs mit weiteren Luftschlägen. Russland und Syrien hatten ... mehr

Syrien-Talk bei Anne Will: "Putin ist rational, aber ein absoluter Zyniker"

Westliche Bomben auf vermutliche syrische Giftgasanlagen sorgen in Russland für erhöhte Alarmbereitschaft. Geht davon eine Gefahr für den Weltfrieden aus? Da war man sich bei Anne Will nicht ganz einig. Die Gäste Golineh Atai, ARD-Korrespondentin in Moskau Norbert ... mehr

Krieg in Syrien: Frankreich und Deutschland starten Friedensinitiative

Kommt nach den Luftangriffen in Syrien wieder Bewegung in die festgefahrenen Friedensbemühungen? Frankreich und Deutschland wollen diplomatisch vorangehen. Die Frage ist: Zieht auch Trump mit? Nach den Luftangriffen westlicher Staaten auf Syrien starten Frankreich ... mehr

Syrien-Krise: Donald Trump bringt Wladimir Putin in Zugzwang

Für Moskau steht angesichts der Eskalation in Syrien viel auf dem Spiel. Klein beigeben hieße, der ganzen Welt einzugestehen, dass Russland doch keine Supermacht ist. Was wird Putin nun tun? Nach dem Militärangriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf syrische ... mehr

Mehr zum Thema Wladimir Putin im Web suchen

Trumps Militärschlag in Syrien: Kann das gut gehen? Wohl kaum.

Mit dem Militärschlag in Syrien wollte US-Präsident Donald Trump zeigen, dass er anders kann als sein Vorgänger Obama. Doch die Konsequenzen können weitreichend sein.  Am Freitagabend saß ich mit einem israelischen Freund zusammen, und natürlich tauschten ... mehr

Russland kritisiert Luftschlag auf Syrien: "Das erfordert harte Maßnahmen"

Russland droht den USA: Der Angriff auf Syrien w erde Konsequenzen haben, sagte der russische Botschafter in Washington. Auch andere Politiker kritisieren das Vorgehen. Der Angriff der USA, Frankreichs und Großbritanniens auf syrische Forschungseinrichtungen ... mehr

Syrien-Krieg? Donald Trump hat "mehrere Optionen" auf dem Tisch

Per Tweet droht Donald Trump mit Raketenangriffen auf Syrien – nicht nur gegen Diktator Assad, sondern auch dessen Schutzmacht Russland. Doch Washington streitet noch über grundlegende Strategiefragen. Er hat wieder einmal alle aufgeschreckt. Mit seinem Tweet ... mehr

Nach Giftanschlag: Julia Skripal aus Klinik in Salisbury entlassen

Sie befand sich bereits auf dem Weg der Besserung. Nun hat die Tochter des russischen Ex-Spions Sergei Skripal das Krankenhaus verlassen. Es heißt, sie sei an einem sicheren Ort. Die vor über fünf Wochen bei einem Attentat vergiftete Russin Julia Skripal ... mehr

Panik an russischer Börse – Gründe und Folgen

Vorerst keine Erholung am russischen Aktienmarkt: Nach dem dramatischen Auftakt mit zweistelligen Kurseinbrüchen geht es an der Börse in Russland weiter bergab. Die am Freitag verhängten US-Sanktionen gegen Unternehmer und Firmen lassen Anleger aus Aktien und dem Rubel ... mehr

Nach US-Drohung: "Die syrische Armee ist in voller Bereitschaft"

Die syrische Armee bereitet sich auf den Ernstfall vor. Nach US-Vergeltungsdrohungen wegen eines Giftgasangriffs sind die Assad-Truppen in Alarmbereitschaft. Mehrere Stützpunkte wurden offenbar geräumt. Nach Angriffsdrohungen aus den USA sind die syrische Armee ... mehr

Krisengespräch: Merkel und Putin reden über Syrien und die Ukraine

Kanzlerin Angela Merkel spricht mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin über die Konflikte in Syrien und in der Ukraine. Thema ist wohl auch die Gaspipeline durch die Ostsee. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) hat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ... mehr

Chemiewaffen in Syrien: Experten erwarten "noch härteren Schlag" gegen Assad

Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien werden die Drohgebärden des Westens gegen das Assad-Regime und Russland immer lauter. Experten halten eine baldige, deutliche Antwort für möglich. Wieder werden im Syrien-Konflikt rote Linien überschritten. Wieder setzt ... mehr

USA gehen gegen Oligarchen vor – Russland kündigt "harte Antwort" an

Die USA haben neue Sanktionen gegen Russland verhängt. Sie treffen einige der reichsten Russen und Vertraute von Kreml-Chef Wladimir Putin. Auch sieben Oligarchen sind darunter. Strafmaßnahmen gegen sieben russische Oligarchen, Dutzende ihrer Firmen und russische ... mehr

USA verhängen Sanktionen gegen russische Oligarchen

Die USA haben Sanktionen gegen 24 Russen verhängt, darunter sieben Oligarchen. Damit werde Russland für seine Versuche bestraft, die westlichen Demokratien zu "untergraben", hieß es von der US-Regierung. Das US-Finanzministerium hat weitere Russen wegen der Einmischung ... mehr

Briten und Russen zoffen sich bei Skripal-Sondersitzung

Eigentlich sollten sie helfen. Hinter verschlossenen Türen diskutieren die Waffenexperten des OPCW mit Großbritannien und Russland über den Skripal-Fall – doch die Diplomaten gehen aufeinander los. Bei ihrer ersten direkten Konfrontation im Fall des Nervengiftanschlags ... mehr

Der Fall Skripal: Aus dem Bilderbuch der Sowjet-Propaganda

Russland reagiert auf die Giftanschlag-Vorwürfe mit Desinformation und Propaganda. Das folgt alten Linien strategischer Außenpolitik – sie stammen aus Zeiten des sowjetischen KGB. "Das Ziel der Maßnahmen ist die Erzeugung einer für uns günstigen Meinung im Ausland ... mehr

Putin und Erdogan eröffnen erstes türkisches Atomkraftwerks

Mit großem Feuerwerk hat der Bau des ersten türkischen Atomkraftwerks begonnen. Der türkische Staatschef Erdogan und Russlands Präsident Putin gaben den Startschuss. Danach zogen sie sich für Gespräche zur Lösung des Syrien-Konflikts zurück. Als Symbol ... mehr

Donald Trump lädt Putin nach Washington ein: Ende der Eiszeit?

Ende der Eiszeit? Laut eines Berichtes hat US-Präsident Donald Trump Wladimir Putin zu einem Treffen ins Weiße Haus eingeladen. Gerade in Krisen-Zeiten sei ein solches Treffen wichtig, hieß es aus dem Kreml. US-Präsident Donald Trump hat den russischen Staatschef ... mehr

Treffen in Ankara: Russland und Türkei rücken enger zusammen

Nie zuvor standen sich die Türkei und Russland so nah wie jetzt. Die Kritik aus dem Westen schweißt sie zusammen. Nun reist der russische Staatschef nach Ankara. In Syrien ringen die Türkei und Russland um Macht, Einfluss und Gebietskontrolle. Doch fernab ... mehr

Fußball-WM: Schach-Genie Garri Kasparow ruft zu Boykott auf

Seit Jahren ist Ex-Schach-Star Garri Kasparow einer der größten Kritiker von Russlands Präsident Wladimir Putin. Nun hat er eine klare Forderung an Angela Merkel und Co. Der Putin-Kritiker und ehemalige Schach-Weltmeister Garri Kasparow hat zu einem diplomatischen ... mehr

In dieser Form droht Russland bei der WM eine Blamage

Zweieinhalb Monate vor WM-Start ist Russland total außer Form. Das Turnier im eigenen Land könnte zum Debakel werden. Den Applaus einiger Journalisten zu Beginn der Pressekonferenz quittierte Stanislaw Tschertschessow noch mit einem Lächeln. Doch dann verfinsterte ... mehr

Der rätselhafte Tod eines Putin-Vertrauten in den USA

Ein Geheimdienstbericht soll zu dem Schluss kommen, dass der frühere Berater von Wladimir Putin in Washington zu Tode geprügelt wurde. Auftraggeber für den Mord soll ein russischer Oligarch mit guten Kontakten zu Putin gewesen sein. Im November 2015 wurde der ehemalige ... mehr

Wie Theresa May vom Fall Skripal profitiert

Über Monate schienen sich für  Theresa May  und ihr Kabinett nur Niederlagen und Pannen aneinander zu reihen. Doch mit dem Fall Skripal kam die Wende. Innen- wie außenpolitisch schart die Premierministerin  nun Kritiker und Verbündete um sich. Die britische ... mehr

Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergei Skripal haben westliche Staaten russische Diplomaten ausgewiesen. Welche Indizien sprechen für Russland als Urheber des Anschlags? Mit der Massenausweisung russischer Diplomaten haben ... mehr

Fall Skripal: Warum das Ausweisen von russischen Diplomaten so heikel ist

Der Westen weist in einer konzertierten Aktion mehr als 100 russische Diplomaten aus. Ein Zeichen im Fall Skripal. In Berlin gibt es jedoch Bedenken. Zu Recht, sagt Russlandexperte Stefan Meister. Der Westen versucht, im Konflikt mit Russland Härte zu zeigen ... mehr

Putin wird mit Härte auf Ausweisung von Diplomaten reagieren

Der Westen kappt seine diplomatischen Verbindungen nach Moskau. 139 russische Diplomaten müssen ihre Botschaften verlassen. Die Reaktion von Putin wird kommen. Der Kreml kündigt harte Gegenmaßnahmen an.   Nach der Ausweisung russischer Diplomaten durch die USA plant ... mehr

"Schlamperei" – Putin wütet nach Brandkatastrophe in Sibirien

Bei einem Feuer in einem Einkaufszentrum in der russischen Stadt Kemerowo sterben mehr als 60 Menschen. Ein Wachmann soll für die Katastrophe verantwortlich sein. Putin findet deutliche Worte. Nach der Brandkatastrophe in der sibirischen Stadt Kemerowo mit über 60 Toten ... mehr

Nervengas-Attacke auf Ex-Spion: Skripal bat Putin um Gnade

Der Ex-Spion Sergej Skripal soll Russlands Präsidenten vor Jahren um Gnade gebeten haben. Er hatte offenbar gehofft, so seine Familie in Russland wieder besuchen zu können. Der ehemalige Agent Sergej Skripal hat einem Freund zufolge vor mehreren Jahren ein Gnadengesuch ... mehr

"Maischberger" im Faktencheck: "Putin braucht den Konflikt mit dem Westen"

Die Karten in der Weltpolitik werden neu gemischt: Es knirscht im Gebälk zwischen Ost und West. Sandra Maischberger diskutierte mit ihrer Runde die Gefahren für Deutschland. Ein Faktencheck. Die Gäste Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken ... mehr

Nach Wahl in Russland: Trump will Putin treffen – und erntet scharfe Kritik

Der republikanische US-Senator John McCain kritisiert den US-Präsidenten Donald Trump scharf – weil der dem russischen Staatschef Putin zur Wiederwahl gratuliert hat.  Der republikanische US-Senator John McCain ist außer sich. Der Grund: US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Russland-Wahl – Putin "stark durch die Schwäche des Westens"

Sechs weitere Jahre wird Putin Russland regieren. Der starke Mann im Kreml wird den Westen weiter vorführen – wenn wir nicht eine grundlegende Erkenntnis beherzigen, so der Russland-Experte Stefan Meister. Der alte Präsident Russlands ist der neue. Wladimir Putin ... mehr

"Putins Lobbyist" – Ukraine fordert Sanktionen gegen Gerhard Schröder

Die Ukraine wirft Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder Lobbyarbeit für Russland vor und fordert deshalb Maßnahmen der Europäischen Union gegen den SPD-Politiker. Angesichts der heftigen Spannungen zwischen dem Westen und Russland unter Präsident Wladimir Putin ... mehr

Europas Rechte im Gleichschritt mit Putin

In Europa wettern rechte Parteien gegen die Eliten. Wenn es aber um Russlands Präsidenten Wladimir Putin geht, freuen sich Gauland, Le Pen und Orban, wenn alles beim Alten bleibt. Waren es früher vor allem europäische Parteien aus dem linken Spektrum ... mehr
 
Steckbrief Wladimir Putin
Bürgerlicher Name: Wladimir Wladimirowitsch Putin
Geburtstag: 7. Oktober 1952
Sternzeichen: Waage
Geburtsort: Leningrad, Sowjetunion
Größe: 1,70 m
Haarfarbe: Grau-Braun
Augenfarbe: Blau
Beruf: Politiker
Familie: Ljudmila Alexandrowna Putina (Exfrau), Mariya Putina (Tochter), Yekaterina Putina (Tochter), Vladimir Spiridonovich Putin (Vater), Maria Ivanovna Shelomova (Mutter)
 


shopping-portal