Sie sind hier: Home > Themen >

Donald Trump

Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Innerhalb von 10 Tagen: Biden will USA im Eiltempo auf neuen Kurs bringen

Innerhalb von 10 Tagen: Biden will USA im Eiltempo auf neuen Kurs bringen

Washington (dpa) - Der künftige US-Präsident Joe Biden will die USA im Eiltempo auf einen neuen Kurs bringen und unmittelbar nach seinem Amtsantritt umstrittene Entscheidungen seines Vorgängers Donald Trump rückgängig machen. In den ersten zehn Tagen werde Biden ... mehr
USA: Das plant Joe Biden für die ersten zehn Tage als Präsident

USA: Das plant Joe Biden für die ersten zehn Tage als Präsident

Mehrere Krisen werden Bidens Amtszeit als US-Präsident bestimmen. Schon an seinem ersten Amtstag will er Dutzend Maßnahmen beschließen – und Verordnungen von Trump rückgängig machen.  Der künftige US-Präsident Joe Biden will in den ersten zehn Tagen seiner Amtszeit ... mehr
USA: Mit Privatjet zu Kapitol-Protest – jetzt will Maklerin Begnadigung

USA: Mit Privatjet zu Kapitol-Protest – jetzt will Maklerin Begnadigung

Eine US-Maklerin, die mit einem Privatjet zu den Demonstrationen am Kapitol geflogen war, will nach ihrer Festnahme eine Begnadigung von US-Präsident Donald Trump. Sie sei nur seinem Aufruf gefolgt.  Jenna Ryan sagte dem US-Sender CBS11 in einem Interview ... mehr
Donald Trump: Der US-Präsident und das Problem mit dem Atomkoffer

Donald Trump: Der US-Präsident und das Problem mit dem Atomkoffer

Donald Trumps Amtszeit ist nur noch wenige Tage lang. Doch die Demokraten befürchten für diese Zeit noch das Schlimmste: Er hat als Präsident die alleinige Macht über die gefährlichste Waffe der Welt. In wenigen Tagen endet  Donald Trumps Amtszeit ... mehr
Vor Inauguration: Facebook untersagt Reklame für Waffenzubehör

Vor Inauguration: Facebook untersagt Reklame für Waffenzubehör

Vor der Amtseinführung des designierten US-Präsidenten Joe Biden soll es auf Facebook keine Werbung für Waffenzubehör geben. Grund dafür sind auch die jüngsten Ausschreitungen am US-Kapitol. Facebook verbietet auf seinen Plattformen die Werbung ... mehr

Joe Biden will Donald Trumps Verordnungen sofort rückgängig machen

Der designierte US-Präsident Joe Biden kündigt an, sofort nach Amtsantritt Dutzende Maßnahmen zu verabschieden. Per Dekret will er viele Verordnungen seines Vorgängers rückgängig machen.  Alle Infos im Newsblog. Am 20. Januar wird Joe Biden ... mehr

Iran testet umstrittene Raketen und Drohnen

Die Mittelstreckenraketen reichen bis nach Israel, Regierungen in der Region sind deswegen in großer Sorge. Der Iran beklagt derweil US-amerikanische "Kriegshetzerei".  Irans Streitkräfte haben bei Militärübungen am Persischen Golf erneut ihre umstrittenen ... mehr

Wahl des CDU-Chefs: Die neue Nummer eins

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Krisenzeiten erfordern Führungsstärke. Wenn die Welt Kopf steht, braucht es Anführer, die wissen, wo oben und unten ist, was kurzfristig zu tun und langfristig anzupeilen ist, wie sie den Weg dorthin so anschaulich ... mehr

Joe Biden startet neuen Twitter-Account

In wenigen Tagen wird Joe Biden offiziell als neuer Präsident der USA vereidigt. Auch Biden wird – wie Vorgänger Trump – den Twitter-Account des Präsidenten beerben. Allerdings nicht mit dessen Gefolgschaft. Seit Donnerstagabend hat Joe Biden einen neuen ... mehr

USA: Donald Trump setzt Handyhersteller Xiaomi auf schwarze Liste

In seinen letzten Tagen im Weißen Haus wirft Donald Trump noch mit Sanktionen um sich, die den außenpolitischen Spielraum seines Nachfolgers Joe Biden einschränken. Jetzt trifft es mit Xiaomi wieder einen Tech-Konzern – der von früheren US-Schritten sogar profitierte ... mehr

"Open Skies": Russland verlässt Abkommen über militärische Beobachtungsflüge

Nachdem die USA im letzten Jahr aus dem Militärvertrag "Offener Himmel" ausgestiegen waren, folgt nun auch Russland. Damit ist das Abkommen faktisch wertlos. Nach dem Ausstieg der USA aus dem Vertrag über militärische Beobachtungsflüge verlässt nun auch Russland ... mehr

Ivanka Trump: Tochter von Donald Trump lässt Agenten nicht auf die Toilette

Nach US-Medienberichten muss die Regierung 3.000 Dollar für Toiletten des Secret Service bezahlen, weil Ivanka Trump und ihr Mann die Bewacher nicht ihr WC benutzen lassen.  Einem Bericht der Washington Post zufolge durften die Bewacher von Ivanka Trump keines der sechs ... mehr

Trumps "Kevin – Allein in New York"-Auftritt löschen? Culkin äußert sich

Sollte Donald Trumps Auftritt in "Kevin – Allein in New York" entfernt werden? Hauptdarsteller Macaulay Culkin hat sich nun zu dem Thema geäußert. Versionen ohne Trumps Cameo kursieren bereits im Internet. Mit "Kevin allein zu Haus" und "Kevin – Allein ... mehr

USA – Sturm auf das Kapitol: Es war alles noch viel schlimmer

Erst jetzt ist das Ausmaß deutlich: Der Aufstand hat das US-Kapitol bis ins Mark erschüttert. Es herrscht Wut auf Politiker, die jetzt als Donald Trumps Erben auftreten. In Washington mussten erst ein paar Tage vergehen, bis man das ganze Ausmaß der Katastrophe ... mehr

US-Abgeordneter muss niesen – und blamiert sich

Böse Blicke für Abgeordneten: Als der Demokrat im Parlament niest erntet er böse Blicke – und das aus gutem Grund. (Quelle: t-online) mehr

USA: Migranten-"Karawane" aus Honduras auf der Flucht in die USA

Die Hoffnungen in den angehenden US-Präsidenten Joe Biden sind groß – nicht nur in den USA. Mit dem Präsidentschaftswechsel begeben sich hunderte Menschen aus Honduras auf die Flucht in Richtung der Vereinigten Staaten. In Honduras haben sich erneut hunderte Migranten ... mehr

Donald Trump — Experte: "Er ist ein Politverbrecher wie Putin oder Erdogan"

Provokation ist Donald Trumps beliebteste Methode. Zum Ende seiner Amtszeit stürmten seine Anhänger noch das Kapitol. US-Politikexperte Stephan Bierling erklärt, wie ein Präsident Trump überhaupt möglich wurde. t-online: Professor Bierling, die Tage von Donald Trump ... mehr

Nordkorea demonstriert bei Militärparade erneut Stärke

Nordkorea zeigt häufig Militärparaden, um sich zu feiern und nach außen hin Macht zu demonstrieren. Oft werden neue Waffen gezeigt. Raketen spielen wie bei der jüngsten Waffenschau wieder eine wichtige Rolle. Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat zum zweiten ... mehr

Donald Trumps früherer Leibarzt ist tot

Kurz bevor Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt wurde, musste er sich einer Gesundheitsprüfung unterziehen. Sein Leibarzt bescheinigte ihm damals nur das Beste. Nun ist Harold Bornstein gestorben. Der ehemalige Leibarzt des scheidenden US-Präsidenten Donald Trump ... mehr

Bundesaußenminister Maas: Trump muss für Hetze bestraft werden

Der abgewählte US-Präsident Trump hatte seine Anhänger aufgestachelt, die stürmten das Kapitol. Dafür muss er zur Verantwortung gezogen werden, findet Heiko Maas. Mit seiner Einschätzung steht er nicht allein da. Bundesaußenminister Heiko ... mehr

Aktuelle Stunde im Bundestag: Maas attackiert Trump wegen Sturm auf das Kapitol

Berlin (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat sich dafür ausgesprochen, alle Verantwortlichen für den Sturm auf das Kapitol zur Rechenschaft zu ziehen - auch die Anstifter. Damit plädierte er indirekt auch für eine Bestrafung von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Sturm auf US-Kapitol: Erhielten Milizen Unterstützung aus dem Inneren?

Immer mehr Indizien deuten auf gut vorbereitete Gruppen, die den Sturm auf das Kapitol vorantrieben.  Möglicherweise erhielten sie Hilfe von innen. Ihnen sollen Grundrisse bekannt gewesen sein. Neu aufgetauchte Videoaufnahmen und Audio-Mitschnitte legen den Verdacht ... mehr

Fakten und Fiktion - Trump, Bush, Obama: Hollywood und die US-Präsidenten

Los Angeles (dpa) - Abraham Lincoln, John F. Kennedy, Richard Nixon und George W. Bush - Hollywood hat sich schon viele US-Präsidenten vorgeknöpft. Mal wohlwollend, mal kritisch, mit Fantasie und künstlerischer Freiheit. Und nun Donald Trump? So viel ist sicher: Stoff ... mehr

Impeachment: Zweites Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eröffnet

Washington (dpa) - Nach der Attacke seiner Anhänger auf das Kapitol muss sich Donald Trump als erster Präsident in der US-Geschichte einem zweiten Amtsenthebungsverfahren stellen. Neben allen 222 Demokraten stimmten am Mittwoch (Ortszeit) auch zehn von Trumps ... mehr

Teilnahme an Kapitolsturm: Justiz geht gegen US-Olympiasieger Keller vor

Der Sturm auf das US-Kapitol hallt weiter nach. Am Mittwoch wurde publik, dass ein Schwimm-Olympiasieger dabei gewesen sein soll. Nun hat die Justiz Schritte gegen ihn eingeleitet. Gegen den mutmaßlich am Sturm auf das Kapitol in Washington beteiligten ... mehr

Twitter-Chef Jack Dorsey hadert mit Kontosperre für Donald Trump

Donald Trump darf nie wieder twittern. Doch ob das die richtige Entscheidung war, ist umstritten. Jetzt meldet sich der Chef der Plattform zu Wort – und räumt Fehler ein. Twitter-Chef Jack Dorsey hat sich hinter die Sperrung des Twitter-Kontos von US-Präsident Donald ... mehr

Snapchat sperrt Trump permanent: Diese Plattformen schließen ein Comeback aus

Auf einmal geht es schnell: Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit fliegt Donald Trump nicht nur von Facebook und Twitter. Zahlreiche andere Internetdienste ziehen nach. Eine Übersicht. Hat Donald Trump den Bogen überspannt? Kurz vor seinem Abschied ... mehr

"Surreale Bilder": Hunderte US-Soldaten schlafen auf Boden des Kapitols

Der Sturm auf das Kapitol hat Spuren hinterlassen und in Washington für drastische Sicherheitsmaßnahmen gesorgt. Bilder von schlafenden Soldaten mit Maschinengewehr im Arm gehen um die Welt. Es sind "surreale Bilder", die sich t-online-Korrespondent Fabian Reinbold ... mehr

Corona-Impfung in Deutschland: Drei Gründe für die Impfskepsis

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte… Moment… ja… Entschuldigung, hier ist der Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Na, was schon? Ein ganz normaler Corona-Tag war gestern. So wie nun schon seit einer gefühlten Ewigkeit ... mehr

USA: Amtsenthebungsverfahren eingeleitet – Donald Trump verurteilt Gewalt

Nach der Chaos-Nacht in Washington hat das US-Repräsentantenhaus für ein Impeachment des Präsidenten gestimmt. Nun ist der Senat am Zug. Donald Trump veröffentlicht kurz darauf eine Videobotschaft. Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger von Donald Trump ... mehr

Impeachment: Donald Trump ist gebrandmarkt bis in alle Ewigkeit

Gegen Trump läuft zum zweiten Mal ein Verfahren zur Amtsenthebung, auch Parteifreunde brechen mit ihm. Es ist eine historische Schmach – und dennoch wird er bis zuletzt im Amt bleiben. Donald Trump war stets bemüht, seine Errungenschaften als historisch zu verkaufen ... mehr

Donald Trump: Videobotschaft an die US-Bürger

Donald Trump: Mit dieser Videobotschaft wandte sich der US-Präsident kurz nach dem beschlossenen Amtsenthebungsverfahren an die Bürger des Landes. (Quelle: t-online) mehr

USA: Hunderte Soldaten schlafen auf dem Boden des Kapitols

Nationalgarde im US-Kapitol: Diese Aufnahmen von schlafenden Soldaten mit Maschinengewehr im Arm gehen derzeit um die Welt. (Quelle: t-online) mehr

USA: Abgeordnete stimmen für Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Novum in den USA: Hier beschließt das Repräsentantenhaus zum zweiten Mal ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. (Quelle: Reuters) mehr

Impeachment gegen Donald Trump: Die Republikaner müssen Farbe bekennen

Das Impeachment Donald Trumps kommt in letzter Minute und mit Risiken. Dennoch ist es der richtige Schritt.  Der Präsident muss bestraft werden. Washington-Korrespondent Fabian Reinbold kommentiert im Video. "Anstiftung zum Aufruhr": So lautet die Impeachment-Anklage ... mehr

Donald Trump: So geht es weiter im Impeachment-Verfahren

Die Demokraten wollen Noch-Präsident Trump seines Amtes entheben. Doch die Zeit drängt, der Ausgang ist ungewiss. K önnte das Impeachment-Verfahren  auch dem neuen Präsidenten Joe Biden gefährlich werden ? Die Demokraten wollen Noch-US-Präsident Donald Trump seines ... mehr

Impeachment von Donald Trump: Ein 145 Jahre alter Fall wird zum Problem

Rassismus, Korruption, Machtmissbrauch: Das Impeachment ist so alt wie die amerikanische Verfassung. In 233 Jahren gab es einige Affären und Skandale. Einer könnte den Demokraten nun im Verfahren gegen Trump in die Karten spielen. Donald Trump hat etwas geschafft ... mehr

Erste Hinrichtung einer Frau in den USA seit 67 Jahren – Todesstrafe

Sie verübte einen grausamen Mord an einer Schwangeren. Nun wurde die Todesstrafe für Lisa Montgomery in den USA vollstreckt. Auch Präsident Trump war der Fall bekannt.  In den USA ist das erste Mal seit fast 70 Jahren eine Frau durch die US-Bundesjustiz hingerichtet ... mehr

"Desaster für Menschenrechte": "Human Rights Watch" stellt Trump vernichtendes Zeugnis aus

New York (dpa) - "Human Rights Watch" hat zahlreiche schwerwiegende Menschenrechtsversäumnisse der Regierung von US-Präsident Donald Trump angeprangert. "Donald Trump war ein Desaster für die Menschenrechte", schrieb HRW-Chef Kenneth Roth im Jahresbericht ... mehr

Corona-Krise in Deutschland: Es gibt endlich wieder Hoffnung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich stellvertretend für Florian Harms für Sie den kommentierten Überblick über die Themen des Tages. WAS WAR? Wirkt der Lockdown? Es gibt auf diese Frage selbst am 13. Tag des Jahres und fast drei Wochen ... mehr

Amtsenthebung von Donald Trump: Vizepräsident Mike Pence lehnt ab

Das US-Repräsentantenhaus hat  Mike Pence offiziell dazu aufgefordert den Präsidenten für amtsuntauglich erklären zu lassen – doch der Vizepräsident stärkt Donald Trump den Rücken. Das Repräsentantenhaus in den USA hat Vizepräsident Mike Pence offiziell aufgefordert ... mehr

US-Fußballerin Megan Rapinoe widerspricht Joe Biden

Megan Rapinoe ist Fußball-Weltmeisterin, Kapitänin der US-Nationalmannschaft und äußert sich oft politisch. Jetzt hat sie dem zukünftigen Präsidenten Biden widersprochen und eine Trump-Anhängerin verbal attackiert. US-Fußballstar Megan Rapinoe befürchtet nach dem Sturm ... mehr

Deutsche Bank will Beziehungen zu US-Präsident Donald Trump beenden

Der noch amtierende US-Präsident Donald Trump steht mit mehr als 300 Millionen Dollar bei der Deutschen Bank in der Kreide. Neue dürften kaum hinzukommen: Die Bank plant, keine Geschäfte mehr mit Trump zu machen. Die Deutsche Bank geht einem Medienbericht zufolge ... mehr

Grausame Entdeckung an unschuldiger Seekuh

Tierquälerei in Florida: In den Rücken einer Seekuh wurde das Wort "Trump" geritzt. (Quelle: t-online ) mehr

YouTube sperrt Trump-Kanal für eine Woche – wegen Gewaltpotenzial

YouTube hat den Kanal von Donald Trump für eine Woche gesperrt. Grund sei anhaltendes Gewaltpotenzial, erklärt Google. Ob Trumps Konto danach wieder aktiviert wird, sei aktuell noch nicht entschieden. Rund eine Woche nach der Erstürmung des US-Kapitols ergreift ... mehr

US-Olympiasieger Klete Keller nahm wohl beim Sturm aufs US-Kapitol teil

Vergangene Woche haben Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump das Kapitol in Washington gestürmt. Nun sollen Video-Aufnahmen auch einen Schwimm-Olympiasieger in der Menge zeigen.  An der Erstürmung des US-Kapitols durch ... mehr

Nach Erstürmung des Kapitols: Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche

Washington (dpa) - Rund eine Woche nach der Erstürmung des US-Kapitols ergreift nun auch Youtube als letzte große Internetplattform schärfere Maßnahmen gegen das Konto des amtierenden Präsidenten Donald Trump. Angesichts von "Bedenken ob des anhaltenden ... mehr

Impeachment: Erste Republikaner wollen für Trumps Amtsenthebung stimmen

Die Demokraten wollen ein zweites Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten in Gang bringen. Nun haben sich auch erste einflussreiche Republikaner von Donald Trump distanziert. Nach dem Sturm auf das Kapitol distanzieren sich einige einflussreiche Republikaner ... mehr

"Schrecklicher Präzedenzfall": Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab

Washington (dpa) - Nach den Krawallen seiner Anhänger am Kapitol steuert der abgewählte US-Präsident Donald Trump auf sein zweites Amtsenthebungsverfahren zu. Im US-Repräsentantenhaus wird im Laufe des Mittwochs (Ortszeit) die Abstimmung über die offizielle ... mehr

Trump hält Rede vor Erstürmung für "völlig angemessen"

Aktivisten stürmten das Kapitol, nachdem Donald Trump seine Anhänger zur Unterstützung aufgerufen hatte. Das angestrebte Amtsenthebungsverfahren hält er für "absolut lächerlich". Der abgewählte US-Präsident Donald Trump sieht im Zusammenhang mit der gewaltsamen ... mehr

Impeachment gegen Trump: "Jetzt müssen die Republikaner Farbe bekennen"

"Jetzt müssen die Republikaner Farbe bekennen": Washington-Korrespondent Fabian Reinbold kommentiert das Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten und schätzt ein, was die Republikaner jetzt machen müssen. (Quelle: t-online) mehr

Ivanka Trump stellt sich gegen ihren Vater – mit heftigen Folgen

Trump gegen Trump: Ivanka will trotz der offiziellen Verkündung ihres Vater der Amtseinführung von Joe Biden beiwohnen. (Quelle: Bit Projects News) mehr

USA – Donald Trump: Die Mauer zu Mexiko? "Eine historisch schlechte Idee"

Donald Trumps Tage im Weißen Haus sind gezählt, nun will er sein liebstes Projekt besuchen: die teils errichtete Grenzmauer zu Mexiko. Aus Sicht der Geschichte eine eher zweifelhafte Unternehmung. Die Lage war ernst. Immer wieder fielen ... mehr

US-Multimilliardär und Kasino-Chef Sheldon Adelson ist tot

Er war ein Geldgeber der Republikaner, Unterstützer Trumps und Chef eines riesigen Kasino-Imperiums. Nun ist Sheldon Adelson in hohem Alter gestorben. Sein Vermögen wird auf über 30 Milliarden geschätzt. Der US-Multimilliardär Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren ... mehr

Gewalt bei Joe Bidens Amtseinführung? Diese drei Horrorszenarien gibt es

Nach dem Sturm auf das Kapitol wächst in den USA die Angst, dass es auch bei der Vereidigung von Joe Biden zu Gewalt kommen könnte. Die Polizei warnt vor Mordversuchen und einem möglichen Putsch. Die "Capitol Police" in Washington hat die Demokraten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal