Sie sind hier: Home > Themen >

Donald Trump

Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Syrien: Die Zukunft der syrischen Kurden ist ungewiss

Syrien: Die Zukunft der syrischen Kurden ist ungewiss

Lange Zeit sah es so aus, als wäre die Kurdenmiliz YPG einer der Gewinner des syrischen Bürgerkriegs. Doch von den USA im Stich gelassen, könnte sie nun ihr gesamtes Herrschaftsgebiet verlieren. Um die aussichtslose Situation der syrischen Kurden zu verstehen, reicht ... mehr

"Keeping Up with the Kardashians": Wie aus Bruce Caitlyn Jenner wurde

Caitlyn Jenner kennen die wenigsten Menschen wegen ihrer Olympiaerfolge, sondern viel mehr wegen ihrer Kinder Kylie und Kendall, die aus der Ehe mit Kardashian-Oberhaupt Kris stammen. Nun wird der Reality-Star 70 Jahre alt. Sie hat eine olympische Goldmedaille ... mehr
Ukraine-Affäre – US-Offizier will Donald Trump schwer belasten:

Ukraine-Affäre – US-Offizier will Donald Trump schwer belasten: "Ich war besorgt"

Als "Hexenjagd" bezeichnete Donald Trump die Vorwürfe, die die US-Demokraten ihm wegen der Ukraine-Affäre machen. Jetzt will ein wichtiger Zeuge gegen den Präsidenten aussagen. Wird es doch eng für Trump? Ein hochrangiger US-Offizier steht Medienberichten kurz davor ... mehr
Tod von IS-Chef al-Bagdadi: Der Hund, der ihn zur Strecke brachte – Trump lobt

Tod von IS-Chef al-Bagdadi: Der Hund, der ihn zur Strecke brachte – Trump lobt

Ein Armeehund, der al-Bagdadi bis zum Tod verfolgte, wird vom US-Präsidenten mit Lob überschüttet. Und es gibt neue Informationen darüber, wie der IS-Chef durch seine Unterwäsche vor dem US-Einsatz identifiziert werden konnte. Ein Hund des amerikanischen ... mehr
Al-Bagdadis Leiche im Meer versenkt

Al-Bagdadis Leiche im Meer versenkt

Al-Bagdadis Leiche im Meer versenkt: Trump veröffentlicht die Aufnahme des Hundes, der den Terror-Anführer gejagt haben soll. (Quelle: Euronews German) mehr

Plenumsabstimmung geplant: US-Demokraten treiben Amtsenthebung voran

Washington (dpa) - Die Demokraten im Repräsentantenhaus schalten bei den Vorbereitungen für ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump einen Gang hoch. Noch in dieser Woche soll es erstmals eine Plenumsabstimmung dazu geben, kündigte die Sprecherin ... mehr

USA: US-Demokratin tritt nach Affäre mit Mitarbeiterin zurück

Die Politikerin Katie Hill gibt ihren Sitz im US-Kongress auf. Die 32-Jährige hatte eine Affäre mit einer Mitarbeiterin zugegeben. Eine weitere Liebschaft innerhalb des Kollegiums wird ihr vorgeworfen.  Die US-Kongressabgeordnete Katie Hill hat nach der Enthüllung einer ... mehr

Harter Schlag für Terrormiliz: "Kalif" tot, Ideologie lebt - Was wird aus dem IS?

Damaskus (dpa) - Der Oktober hätte ein guter Monat für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) werden können. Weil die Türkei im Norden Syriens mit der Kurdenmiliz YPG einen der bislang ärgsten Gegner der Extremisten angriff, witterten diese ihre Chance zu einem ... mehr

Tötung von IS-Chef Bagdadi: Nährt Donald Trump Zweifel an seiner Weitsicht?

Die Tötung von Terror-Anführer Bagdadi ist ein großer Erfolg für Donald Trump. Doch in der Stunde des Triumphs nährt der US-Präsident neue Zweifel an seiner Weitsicht. Es war eine Stunde des Triumphs für Donald Trump – oder sollte es zumindest werden ... mehr

Gast beim Baseball - "Sperrt ihn ein!": Trump bei MLB-Spiel ausgebuht

Washington (dpa) - Donald Trump kam mit einem Hochgefühl - und wurde gnadenlos ausgebuht. Als der US-Präsident bei seinem Besuch der MLB-Finalserie am Sonntagabend in Washington auf der riesigen Videoleinwand des Nationals Park zu sehen war, schallten ... mehr

Tötung des IS-Anführers al-Bagdadi: Für Trump war es wie ein Actionfilm

Der US-Präsident verkündet die Tötung von IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi. Donald Trump kommt bei der Beschreibung des Spezialeinsatzes ins Schwärmen. Für ihn war es wie in einem Actionfilm. Überaus anschaulich hat Donald Trump den Einsatz von US-Spezialkräften geschildert ... mehr

Trump bestätigt Tod von al-Bagdadi: Letzter Moment in "Angst, Panik und Furcht"

Die Terrormiliz IS hat die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Nun ist ein wichtiger Schlag gegen die Terroristen gelungen – den US-Präsident Trump persönlich verkündet.  Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, ist nach Angaben ... mehr

IS-Chef al-Bagdadi ist tot: Russland zweifelt an Trumps Version von US-Einsatz

IS-Chef al-Bagdadi soll bei einem US-Spezialeinsatz in Syrien getötet worden sein. Zumindest behauptet das US-Präsident Donald Trump. Doch Widerspruch kommt aus Moskau. Nach der Mitteilung von US-Präsident Donald Trump zum Tod des Chefs der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Donald Trump empört sich bei Tim Cook über das iPhone-Design

Donald Trump fällt auf Twitter immer wieder mit seinen Tweets auf. Eine aktuelle Nachricht behandelt nun das Design aktueller iPhones. Denn der US-Präsident vermisst eine bestimmte Taste. Donald Trump hat sich auf Twitter bei Apple-CEO Tim Cook über das Design der neuen ... mehr

USA: Eine Billionen Dollar neue Schulden – Höchster Stand seit sieben Jahren

Die USA machen knapp eine Billion Dollar Schulden in einem Jahr – der höchste Wert seit sieben Jahren. Schuld daran sind Trumps Steuerreform und höhere Ausgaben. Das Haushaltsdefizit der US-Regierung ist auf den höchsten Stand seit sieben Jahren gestiegen: Im Finanzjahr ... mehr

Gericht ordnet Übergabe an - Geschwärzter Mueller-Bericht: Punktsieg für US-Demokraten

Washington (dpa) - Das US-Justizministerium muss dem Justizausschuss im Repräsentantenhaus nach einem Gerichtsbeschluss den ungeschwärzten Bericht von Russland-Sonderermittler Robert Mueller übergeben. Bundesrichterin Beryl Howell in Washington setzte dem Ministerium ... mehr

Russland-Affäre um Donald Trump: Demokraten erringen Etappensieg

Schlappe vor Gericht für die Trump-Regierung: Das US-Justizministerium muss dem Kongress die ungeschwärzten Teile des Mueller-Berichts zur Russland-Affäre vorlegen. Eine Richterin setzte dem Ministerium eine Frist. Das US-Justizministerium muss dem Justizausschuss ... mehr

Donald Trump: US-Präsident erwägt Verkauf von umstrittenem Luxushotel

Donald Trumps Unternehmen will sich laut einem Medienbericht von seinem Luxushotel in Washington trennen. Damit würde Trump auf Kritik wegen seiner Hotels reagieren. Der aufgerufene Preis ist astronomisch. US-Präsident  Donald Trumps Immobilienunternehmen erwägt einem ... mehr

US-Gericht ordnet Herausgabe von ungeschwärztem Mueller-Bericht an

Mueller-Bericht: Ein US-Gericht hat die Herausgabe der ungeschwärzten Version angeordnet. (Quelle: Reuters) mehr

Wiederholt sich die Finanzkrise von 1929?

Die aktuelle Wirtschaftslag e besorgt so manche Finanzexperten. Während die Kurse noch munter steigen und fallen , prophezeien Fachleute immer wieder eine baldige Finanzkatastrophe. Ist das Panikmache oder berechtigter Einwand? Vor 90 Jahren leitete der "Schwarze ... mehr

Eminem Songtext: Entführungs-Fantasie über Trump-Familie, Secret Service befragt

Ärger für Eminem: Der Rapper wurde vom Secret Service befragt. Der Grund: Der 47-Jährige habe angeblich dem US-Präsidenten und seiner Tochter gedroht.  Der Secret Service hat den US-Rapper Eminem einem Medienbericht zufolge wegen vermeintlicher Drohungen gegen ... mehr

"Erhebliche Kostenersparnis" - Weißes Haus: Trump-kritische Zeitungen nicht mehr abonnieren

Washington (dpa) - Die "New York Times" und die "Washington Post" werden wegen ihrer kritischen Berichterstattung immer wieder zum Ziel von Angriffen von US-Präsident Donald Trump. Nun will das Weiße Haus, dass Bundesbehörden die beiden Publikationen künftig nicht ... mehr

Ukraine-Affäre: Donald Trump – So verrückt trieb er es noch nie – und es kommt mehr

Kaum zu glauben, aber mit der rasanten Entwicklung der Ukraine-Affäre wird die Politik in Washington noch verrückter. Da ist es fast egal, wen Trump jetzt wieder als "Abschaum" bezeichnet. Einen schönen guten Tag aus Washington, es gibt einen Satz, der mich seit meinem ... mehr

Mueller-Report: US-Justizministerium ermittelt gegen sich selbst

Die Ergebnisse des Mueller-Reports waren Präsident Donald Trump alles andere als recht. Nun berichten Medien, dass das US-Justizministerium eine Untersuchung zum Zustandekommen der Untersuchung eingeleitet hat. Das US-Justizministerium hat Medienberichten zufolge ... mehr

Syrien-Krieg: Kurswechsel bei Trump? USA will Truppen zu syrischen Ölfeldern schicken

Donald Trump behauptet, zahllose Leben in Syrien gerettet zu haben. Dabei hat er dem Chaos dort erst den Weg bereitet. Nun deutet sich eine Wendung an – die USA wollen Truppen in den Nordosten schicken.  Die  USA wollen Ölfelder im Nordosten Syriens ... mehr

Türkische Zentralbank beugt sich Erdogan: Kräftige Senkung des Leitzinses

Die türkische Zentralbank senkt erneut den Leitzins. Es ist bereits die dritte Senkung innerhalb der letzten vier Monate. Dies ist auch ein Sieg für Erdogan, der zuvor den Bankchef ausgetauscht hatte. Angesichts des weiteren Rückgangs der Inflation ... mehr

Fünfstündige Verzögerung - Eklat im Kongress: US-Republikaner stürmen Ukraine-Anhörung

Washington (dpa) - Rund zwei Dutzend republikanische Abgeordnete haben im US-Kongress mit lautstarkem Protest eine Zeugenvernehmung in der Ukraine-Affäre gestört. Die Parlamentarier drangen in einen abhörsicheren Sitzungsraum ... mehr

Nordkorea und USA: So denkt Kim Jong Un über Donald Trump

In der Atomfrage ist keinerlei Einigung zwischen Nordkorea und den USA in Sicht. Dabei überbieten sich Donald Trump und Kim Jong Un geradezu im Bekunden ihrer innigen Beziehung. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump pflegen einem ... mehr

Donald Trump verspricht Mauer in Colorado – mitten in den USA

Donald Trumps Begeisterung für Grenzmauern ist bekannt. Bei einer Rede versprach er nun auch eine Mauer in Colorado. Das Problem: Colorado liegt mitten in den USA und hat gar keine Grenze zum Nachbarstaat Mexiko. US-Präsident Donald Trump hat eine Mauer im Bundesstaat ... mehr

Trumps Ukraine-Affäre: Trotz Kongress-Verbot – Republikaner blockieren Zeugenaussage

Die Ukraine-Affäre versetzt Washington weiter in Aufruhr: Während der Anhörung einer hochrangigen Pentagon-Mitarbeiterin sind rund 30 Parlamentarier unerlaubt in den Saal eingedrungen. Doch was sollte die Aktion bewirken? Eklat während der Untersuchung im US-Kongress ... mehr

Donald Trumps Syrien-Politik: Der Höhepunkt der Schönfärberei im Weißen Haus

Seine Gegner bezeichnen die Syrien-Politik des US-Präsidenten als außenpolitisches Desaster. Die US-Regierung spricht von Kriegsverbrechen. Donald Trump dagegen feiert sich selbst als Retter der Kurden.  Was seine Kritiker als gigantisches außenpolitisches Desaster ... mehr

Syrien: Türkei sichert dauerhafte Waffenruhe zu – Trump hebt Sanktionen auf

Die Türkei erklärt sich zu einer dauerhaften Waffenruhe in Nordsyrien bereit. Dies verkauft Donald Trump vor allem als Erfolg seiner Politik. Der US-Präsident spricht von einem Durchbruch im Nahen Osten. Die Türkei hat nach Angaben von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trump: Türkei habe eine dauerhafte Feuerpause zugesichert

"Ich glaube, es wird dauerhaft sein": Das sagt US-Präsident Trump zur Waffenruhe. (Quelle: t-online.de) mehr

Erdogans Syrien-Offensive: Der Fluch der Verräter

Der Waffenstillstand in Nordsyrien steht. Russland und die Türkei richten eine Sicherheitszone ein. Für die Kurden ist es nur eine Pause in einem Albtraum. Welche Interessen verfolgt Erdogan? Ein Blick in die Geschichte. Sie werfen Kartoffeln auf Fahrzeuge ... mehr

Ukraine-Affäre: US-Botschafter setzt Donald Trump weiter unter Druck

Die Aussage des US-Botschafters in Kiew befeuert das Amtenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Dieser habe rund 400 Millionen Dollar Militärhilfen an die Ukraine zurückgehalten, um Konkurrent Joe Biden zu schaden. Machtmissbrauch, Nötigung und versuchte ... mehr

Neue Munition für Demokraten - US-Diplomat: Trump machte mit Militärhilfe Druck auf Ukraine

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump gerät in der Ukraine-Affäre immer stärker unter Druck: Nach Darstellung des geschäftsführenden US-Botschafters in Kiew, William Taylor, hielt Trump US-Militärhilfe für die Ukraine zurück, um letztlich seinem politischen ... mehr

Donald Trump: US-Botschafter belastet US-Präsidenten in Ukraine-Affäre schwer

Der US-Präsident gerät in der Ukraine-Affäre stärker unter Druck: Die Aussage eines hochrangigen US-Diplomaten belastet Trump schwer. Demnach soll er Militärhilfen zurückgehalten haben, um seinem Rivalen Biden zu schaden.  Der geschäftsführende US-Botschafter ... mehr

AKK und ihr riskantes Vorhaben in Syrien – Fragen und Antworten

Annegret Kramp-Karrenbauer schlägt einen riskanten internationalen Militäreinsatz zur Stabilisierung der Lage in Nord-Syrien vor. Solche Initiativen kennt man von deutschen Verteidigungsministern bisher kaum. Acht Jahre lang hat Deutschland ... mehr

USA: "Lynchmord-Opfer" – Trump sorgt erneut mit Äußerung für Empörung

Donald Trump hat mit einer neuen Äußerung für Verärgerung gesorgt. Sein  Vergleich geht vielen Abgeordneten zu weit.  Er selbst sieht sich jedoch als Opfer der Medien und der Demokraten.  US-Präsident Donald Trump hat das von den Demokraten gegen ihn angestrengte ... mehr

Wortwahl sorgt für Empörung: Trump sieht sich als "Lynchmord"-Opfer

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das von den Demokraten gegen ihn angestrengte Amtsenthebungsverfahren als "Lynchmord" bezeichnet. Zahlreiche Abgeordnete kritisierten Trumps Wortwahl scharf. Der Begriff "Lynchmord" wird in den USA historisch mit brutalen ... mehr

Donald Trump: Nächster Eklat um US-Präsidenten – hat er Minderjährige belästigt?

In einem Buch werden Vorwürfe gegen Donald Trump erhoben: Demnach begrapschte der heutige US-Präsident einst Models, Minderjährigen stellte er in der Umkleidekabine nach und ließ sie für sich tanzen. Die Liste der Vorwürfe sexueller Belästigung bis hin zu sexuellem ... mehr

Kanada-Wahlen: Für Justin Trudeau könnte es knapp werden

Vor vier Jahren versprach Justin Trudeau "sonnige Wege" – doch Skandale haben das Verhältnis zwischen den Kanadiern und ihrem Premier erschüttert. Einen Vorteil hat er aber bei der Parlamentswahl: seinen Herausforderer. Wenige Stunden vor der Öffnung der Wahllokale ... mehr

Hillary Clinton veräppelt Donald Trump: "Sei kein Idiot, okay?"

Der US-Präsident sorgt oft auf Twitter für Aufsehen. Doch nun hat Hillary Clinton ihn wohl übertrumpft. Die Demokratin veröffentlichte einen Satire-Brief seines Schreibens an Erdogan. Der Inhalt hat es in sich.  Für seinen ungewöhnlichen Brief ... mehr

Donald Trumps G7-Rückzieher: US-Präsident ist plötzlich in der Defensive

Ein G7-Gipfel im eigenen Hotel? Donald Trump rückt in Windeseile von dem Vorhaben ab – die Volte zeigt, wie stark der Präsident in die Defensive geraten ist. Mit seinem Vorhaben, den kommenden G7-Gipfel in seiner eigenen Hotelanlage in Miami abzuhalten, sorgte Donald ... mehr

"Seien Sie kein Arsch, ok?": Hillary Clinton verspottet Trump mit falschem Kennedy-Brief

Washington (dpa) - Mit einem Satirebrief voller derber Ausdrücke hat sich die frühere US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton über Präsident Donald Trump lustig gemacht. Die 71-Jährige verbreitete den Text am Sonntag (Ortszeit) über Twitter mit den Worten ... mehr

Donald Trump: Wer ist "Mark Esperanto"? – US-Präsident sorgt für Riesen-Wirbel

Dieser präsidiale Vertipper sticht heraus: Auf Twitter schreibt Donald Trump von einem gewissen "Mark Esperanto", angeblich US-Verteidigungsminister. Und das soll nicht der einzige Fehler in dem Post sein. Mark who? Leser eines Tweets von Donald Trump gerieten ... mehr

"Anne Will": TV-Kritik – Syrien-Krieg – Durch die EU muss ein ruck gehen

Die unheilige Dreifaltigkeit aus Erdogan, Trump und Putin schafft in Syrien furchtbare Tatsachen – und Brexit-Europa schaut hilflos zu. Anne Wills Gäste meinen: Durch die EU muss ein Ruck gehen. Die Gäste Norbert Röttgen ( CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses ... mehr

US-Präsident lenkt ein: G7-Gipfel 2020 doch nicht in Trump-Hotel

Washington (dpa) - Nach heftiger Kritik will US-Präsident Donald Trump den G7-Gipfel im kommenden Jahr nun doch nicht in einem seiner eigenen Hotels in Miami ausrichten. Trump gab auf Twitter bekannt, dass das Trump National Doral nicht länger als Gipfelort ... mehr

Syrien: Türkei und Kurden werfen sich gegenseitig Bruch der Waffenruhe vor

Die US-Regierung hat einen Waffenstillstand zwischen kurdischen Kämpfern und türkischer Armee in Nordsyrien vermittelt, doch die scheint brüchig. Die Konfliktparteien schieben sich gegenseitig die Schuld zu. Die Türkei und die kurdischen Milizen in Nordsyrien haben ... mehr

Nach Kritik: Trump macht Rückzieher – doch kein G7-Gipfel in seinem Hotel

Für Donald Trump gab es den idealen Ort für den nächsten G7-Gipfel. Und zwar das eigene Hotel. Zahlreiche Kritiker sahen das ganz anders. Nun nimmt der US-Präsident Abschied von der Idee. Nach heftiger Kritik will US-Präsident Donald Trump den G7-Gipfel im kommenden ... mehr

"Schwerer Fehler": Republikaner-Rüge für Trumps Syrien-Kurs

Washington/Istanbul/Kairo/Berlin (dpa) - US-Präsident Donald Trump stößt mit seinem Kurs im Syrien-Konflikt auf zunehmende Kritik in den eigenen Reihen. Der republikanische Mehrheitsführer im US-Senat, Mitch McConnell, stellte sich mit ungewohnt harschen Worten gegen ... mehr

In Florida dürfen künftig auch verschuldete Ex-Häftlinge wählen

2018 haben Floridas Wähler bestimmt, dass Ex-Häftlingen das Wahlrecht zurückgegeben werden soll. Das Gesetz war bisher an das Rückzahlen von Schulden geknüpft. Diese Vorgabe wurde nun gekippt.  Ein Richter im US-Bundesstaat Florida hat Teile eines Gesetzes gestoppt ... mehr

Ukraine-Affäre: Trumps Stabschef bringt Weißes Haus in große Erklärungsnot

Washington (dpa) - In der Ukraine-Affäre um möglichen Machtmissbrauch des US-Präsidenten hat der geschäftsführende Stabschef von Donald Trump, Mick Mulvaney, das Weiße Haus mit widersprüchlichen Aussagen in Erklärungsnot gebracht. Trump habe eine geplante Auszahlung ... mehr

Donald Trump: Die Mauern des US-Präsidenten bröckeln und bröckeln

Die Impeachment-Untersuchung hat Fahrt aufgenommen. Tag für Tag belasteten neue Zeugen Donald Trump und dessen Anwalt Rudy Giuliani. Ein Kellerraum im Kapitol rückt ins Zentrum der Ukraine-Affäre. Einen schönen guten Tag aus Washington! Ich habe die Stadtgrenzen ... mehr

Syrien-Krieg – Waffenruhe zwischen USA und Türkei: Der Deal ist fragil

Erbitterte Kämpfe, unversöhnliche Worte – und nun die Überraschung: Die USA handeln mit der Türkei eine Kampfpause für Nordsyrien aus. Die Kurdenmilizen akzeptieren zunächst. Doch das Abkommen ist fragil. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu war nach dem Treffen ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal