Sie sind hier: Home > Themen >

Donald Trump

$self.property('title')

Donald Trump

Trump kritisiert UNO:

Trump kritisiert UNO: "Wegen Bürokratie nicht ihr volles Potenzial entfaltet"

Im Wahlkampf hat Donald Trump die Vereinten Nationen heftig kritisiert. Jetzt will er die Weltorganisation reformieren. Dafür nimmt er Anleihen bei seinem eigenen Wahlkampfprogramm. US-Präsident Donald Trump hat die Vereinten Nationen am Montag zu mehr Effizienz ... mehr
Kolumne zu Hillary Clinton:

Kolumne zu Hillary Clinton: "Amerika hat die Clintons satt"

Hillary Clinton versucht ihre grausame Niederlage gegen Donald Trump in einem Buch aufzuarbeiten - und übersieht dabei das Entscheidende. Eine Kolumne von Gerhard Spörl Weiß würde sie tragen, die Farbe der Suffragetten, ihrer Heldinnen, die vor mehr als hundert Jahren ... mehr
Donald Trump veranstaltet Treffen zur Reform der UN in New York

Donald Trump veranstaltet Treffen zur Reform der UN in New York

Vor der am Dienstag beginnenden UN-Generaldebatte veranstaltet US-Präsident Donald Trump am Montag ein hochrangiges Treffen zur Reform der Vereinten Nationen. Ziel ist eine politische Absichtserklärung, die möglichst viele der 193 Mitgliedstaaten unterzeichnen sollen ... mehr
Kuba: Mysteriöse

Kuba: Mysteriöse "Akustik-Attacken" auf US-Diplomaten

Mitarbeiter der US-Botschaft in Havanna berichten von "Akustik-Attacken". Laut US-Regierung gehe es um "ernste Vorfälle". Sogar die Schließung der Botschaft werde erwogen. Wegen mysteriöser "Akustik-Attacken" gegen ihre Botschaft in der kubanischen Hauptstadt Havanna ... mehr
Emmys-Verleihung 2017: Trump-Spott ist in Mode

Emmys-Verleihung 2017: Trump-Spott ist in Mode

In Los Angeles sind zum 69. Mal die Emmys verliehen worden. Die Auszeichnung gilt als wichtigster Fernsehpreis der Welt. Neben den zahlreichen Schauspielern stand ein Mann im Mittelpunkt, der gar nicht anwesend war: US-Präsident Donald Trump. Alec Baldwin gewann ... mehr

Trump streckt Hillary Clinton mit Golfball nieder

US-Präsident Donald Trump hat erneut zu einem Rundumschlag bei  Twitter ausgeholt. Am Sonntag teilte er ein Video, in dem er in Dauerschleife einen Golfball schlägt. Der Ball trifft seine ehemalige Gegenkandidatin Hillary Clinton am Rücken und sie fällt daraufhin ... mehr

"Wir möchten hilfreich sein": Trump-Regierung ist Klimaschutz doch nicht egal

Medienwirksam hatte Donald Trump den Ausstieg seines Landes aus dem Pariser Klimaschutzabkommen im Juni verkündet. Jetzt relativiert das Weiße Haus die Absage an den Klimaschutz. "Wir möchten produktiv sein, wir möchten hilfreich sein", sagte ... mehr

Trump verspottet Kim: USA drohen Nordkorea mit "Zerstörung"

UN-Sanktionen beeindrucken Nordkorea wenig. Dem Weltsicherheitsrat gehen die Optionen aus, auch weil er uneins ist. Die USA drohen Pjöngjang erneut Zerstörung im Fall eines Angriffs an. Wie geht es weiter? Die USA haben die Führung in Pjöngjang erneut eindringlich ... mehr

Bundestagswahl 2017: Selfies in der Wahlkabine verboten

Selfies sind aus de m Leben Vieler nicht mehr wegzudenken: Beim Essen oder auf Reisen. In der Wahlkabine geht das jedoch nicht. Wer seine Stimmabgabe im Netz veröffentlicht, kann Schwierigkeiten bekommen. Allerdings nur, wenn man im Wahllokal darauf aufmerksam ... mehr

Nordkorea-Experten im Interview: Kim Jong Un kann noch "35 bis 40 Jahre"

Nach dem jüngsten Raketentest stellt sich die Frage: Was nützen die verschärften Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen das Regime in Pjöngjang überhaupt? Drei Nordkorea-Experten erklären im Interview, wie man Kim Jong Un doch noch stoppen könnte.  Aus Washington ... mehr

Kim Jong Un will "Machtgleichgewicht" mit USA erreichen

Nordkorea will sich auch durch härtere Sanktionen nicht von seinem Nuklearwaffen-Programm abbringen lassen. Das Projekt würde trotz aller Strafmaßnahmen abgeschlossen werden, ließ Machthaber Kim Jong Un mitteilen.  Das Ziel sei es, ein Machtgleichgewicht ... mehr

Jetzt verurteilt Donald Trump rechte Gewalt

Klare Worte: Nachdem er zunächst die rechtsextreme Gewalt in Charlottesville verharmlost hatte, verurteilt Donald Trump nun Rassisten und Neonazis in einer Erklärung. Auf Drängen des Kongresses. US-Präsident Donald Trump hat in einer Resolution die Gewalt rechtsextremer ... mehr

"Irma" traf vor allem die Ärmsten der Armen

Der Hurrikan "Irma" hat Florida hart getroffen. Am meisten leiden die Armen unter seinen Folgen. Wer vorher schon mittellos war, steht nun vor dem Nichts. Larry und Elida Dimas konnten noch nie viel als ihr Eigentum bezeichnen. Nachdem Hurrikan "Irma" über Florida ... mehr

Trump sorgt beim Thema Einwanderung für Chaos

Hat der US-Präsident sich mit der Opposition geeinigt oder nicht? In der Diskussion um die Einwanderungspolitik löst Donald Trump große Verwirrung aus. Führende Vertreter der Demokraten erklärten zunächst, sie hätten sich mit Trump darauf geeinigt, rasch ein Gesetz ... mehr

Trump nährt sich den Demokraten mit "Dreamer-Deal"?

Ob "Dreamer"-Kinder oder Steuerreform: US-Präsident Trump sucht offenbar immer mehr die parteiübergreifende Unterstützung für seine Vorhaben. Dafür ist er scheinbar auch bereit, Kompromisse einzugehen. Oder doch nicht? Einen Deal mit den Demokraten hat Trump nun wieder ... mehr

Trump wird bei Twitter gesperrt, wenn er gegen Regeln verstößt

Twitter-Chef Jack Dorsey sieht die Umsetzung des umstrittenen Netzwerk-Durchsetzungs-Gesetzes gegen Onlinehetze als Herausforderung. Er würde auch Donald Trump bei Twitter sperren. "Ich denke, das ist ein kompliziertes Thema. Wir wollen dafür sorgen, dass wir nicht ... mehr

Atomtests in Nordkorea: Kims radioaktives Gas belastet Südkorea

Neue Empörung im Nordkorea-Konflikt: Rund eineinhalb Wochen nach dem jüngsten nordkoreanischen Atomtest haben südkoreanische Experten nach eigenen Angaben Spuren radioaktiven Gases entdeckt. An mehreren Messstellen in Südkorea sei Xenon-133-Isotope festgestellt worden ... mehr

Neonazis: US-Kongress will von Donald Trump klare Haltung

Beide Kammern des US-Kongresses haben eine Resolution gegen Rassismus und Hasskriminalität verabschiedet. Ein Auslöser dafür war der rechtsextreme Aufmarsch in Charlottesville Mitte August. Nun fordert der US-Kongress Präsident  Donald Trump zu einer harten Haltung ... mehr

Jimmy Carter kritisiert Donald Trump: "Nordkorea mit Respekt behandeln"

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter kritisiert  die Nordkorea-Politik des amtierenden Präsidenten Donald Trump. "Ich würde sofort meine Top-Person nach Pjöngjang schicken, wenn ich nicht selbst gehen würde", sagte er vor Hunderten Anhängern.  Die Nordkoreaner ... mehr

Donald Trump: Ex-Model Hope Hicks (28) wird seine neue PR-Chefin

Eine 28-Jährige hat einen der schwierigsten Posten im engeren Umfeld von Donald Trump übernommen: Hope Hicks ist die neue Kommunikationsdirektorin im Weißen Haus.  Bereits im August hatte Hicks provisorisch die Nachfolge von Anthony Scaramucci ... mehr

Nordkorea verurteilt UN-Sanktionen: "Sie werden für ihre bösen Absichten bezahlen"

Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf neue Sanktionen gegen Nordkorea geeinigt. Pjöngjang reagiert mit Drohungen gegen den angeblichen Drahtzieher. Nordkorea hat den Beschluss neuer UN-Sanktionen gegen mehrere seiner Wirtschaftszweige verurteilt. Pjöngjang werde ... mehr

Donald Trump ist zum neunten Mal Opa geworden

US-Präsident Donald Trump ist zum neunten Mal Großvater geworden. Sein Sohn Eric Trump freut sich über Nachwuchs, wie der 33-Jährige selbst auf Instagram verkündet. "Lara und ich sind begeistert, dass wir die Geburt unseres Sohnes Eric 'Luke' Trump um 8.50 Uhr heute ... mehr

Donald Trumps "Amerika zuerst" könnte laut Studie böse Folgen für USA haben

Die Devise "Amerika zuerst" könnte zu einem Bumerang für US-Präsident Donald Trump werden. Laut einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung führt die Abschottungspolitik im ungünstigsten Fall zu einem Rückgang der amerikanischen Wirtschaftsleistung um langfristig ... mehr

Rohingya: UN-Sicherheitsrat berät über Gewalt in Myanmar

Der UN-Sicherheitsrat wird sich mit der Eskalation der Gewalt in Myanmar befassen. Die Sitzung hinter verschlossenen Türen komme auf Antrag Großbritanniens und Schwedens zustande, sagte der britische UN-Botschafter Matthew Rycroft am Montag zu Journalisten. Diplomaten ... mehr

Papst knöpft sich Leugner des Klimawandels vor

Angesichts der zerstörerischen Hurrikan-Serie in der Karibik, den USA und Mexiko hat Papst Franziskus Leugner des Klimawandels als "dumm" gebrandmarkt. Diejenigen, die den Klimawandel anzweifelten, sollten sich an Wissenschaftler wenden und diese befragen, sagte ... mehr

Kolumne zu USA und Nordkorea: Die Krabbe und die Wale

Nordkoreas Atomprogramm erschüttert die Welt. Doch der Konflikt ist nur ein Vorbote, analysiert t-online-Kolumnist Gerhard Spörl. Ein altes koreanisches Sprichwort lautet, dass die Krabbe im Kampf der Wale zermalmt wird. Historisch gesehen ist Korea die Krabbe ... mehr

Mehr zum Thema Donald Trump im Web suchen

Cara Mund: Neue "Miss America" kritisiert Donald Trump

Die Vereinigten Staaten haben eine neue Miss America. Cara Mund aus North Dakota setzte sich bei dem Wettbewerb gegen 51 andere Teilnehmerinnen in Atlantic City durch. Die 23-Jährige bekam am Sonntagabend (Ortszeit) eine Krone von ihrer Vorgängerin aufgesetzt ... mehr

Das bedeutet ein starker Euro für Wirtschaft und Verbraucher

Seit Jahresbeginn ist der Euro gegenüber dem US-Dollar um mehr als 15 Prozent gestiegen – auf aktuell über 1,2092 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit 2015. Dabei hatten zum Jahresbeginn viele Börsianer einen Euro/Dollar-Kurs von 1:1 auf dem Radar. Was steckt ... mehr

Experte: Kim will die koreanische Wiedervereinigung

Der jüngste Atomwaffentest Nordkoreas ängstigt die Welt. Die USA fordern nun einen Stopp der Öllieferungen und feuern verbal zurück. Ostasien-Experte Rüdiger Frank spricht im Interview über das, was noch kommen könnte. Der Ton im Streit um Nordkoreas Atomwaffenprogramm ... mehr

USA: Leibwächter von Donald Trump wirft hin

Seit Ende der 90er Jahre steht Keith Schiller als Leibwächter und Berater an der Seite von Donald Trump. Nun beschließt der ehemalige New Yorker Polizist von dessen Seite zu weichen – die Arbeit in der Regierung sei nichts für ihn. Schiller ist offiziell der Leiter ... mehr

EU-Politiker demontieren Wirtschaftspolitik von Trump

Donald Trump will die US-Wirtschaft vor ausländischer Konkurrenz schützen. Die Staatsverschuldung erreicht unter dem US-Präsidenten neue Höhen. In der Europäischen Union schürt das massive Besorgnis. Vor allem in Trumps Bestrebungen für mehr Protektionismus sieht ... mehr

Saudi-Arabien bricht Kontakt mit Katar ab

In der diplomatischen Krise zwischen Katar und Saudi-Arabien wollte US-Präsident Donald Trump "sehr schnell einen Deal aushandeln" und brachte die Herrscher der beiden Staaten gemeinsam ans Telefon. Dies löst prompt neuen Streit aus. Riad wirft Doha vor, falsche ... mehr

Donald Trump: Ehefrau seines Ethik-Anwalts mit Häftling erwischt

Donald Trump hat sich seine Anwälte bestimmt sorgfältig ausgesucht. Aber hat er dabei auch auf die jeweiligen Ehepartner geachtet? Mit seinem Ethik-Anwalt Bobby R. Burchfield könnte es jetzt jedenfalls Redebedarf geben. Dessen Frau wurde nämlich verhaftet. Diese Liaison ... mehr

USA beantragen Abstimmung über weitere Nordkorea-Sanktionen

Die USA haben für Montag eine Abstimmung des UN-Sicherheitsrates über weitere Sanktionen gegen Nordkorea beantragt. Das teilte die US-Vertretung bei den Vereinten Nationen mit. Präsident Donald Trump hatte unter anderem ein Erdöl-Embargo sowie ein Einfrieren aller ... mehr

US-Regierung schickt wegen "Irma" Flugzeugträger

Die US-Regierung entsendet mehrere Kriegsschiffe vor die Küste Floridas, um bei der Bewältigung der Folgen des Wirbelsturms "Irma" zu helfen. Den Marschbefehl erhielt unter anderem der Flugzeugträger "Abraham Lincoln". Begleiten sollen ihn zwei weitere mit umfangreicher ... mehr

15 Milliarden Dollar Fluthilfe für Opfer von Hurrikan Harvey

Der US-Kongress hat Bundeshilfen in Höhe von 15,25 Milliarden US-Dollar - umgerechnet rund 12,7 Milliarden Euro - für die Opfer der Flutkatastrophe in Texas nach Hurrikan "Harvey" beschlossen. Nach dem Senat stimmte am Freitag auch das Abgeordnetenhaus ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Putin warnt: "Neue Sanktionen könnten zur Katastrophe führen"

Der UN-Sicherheitsrat ringt um neue Sanktionen gegen Nordkorea. Russland warnt vor gefährlichen Folgen. Donald Trump schließt auch den militärischen Weg nicht aus. Die Sanktionspolitik gegen Nordkorea "führt entweder in eine militärische Katastrophe ... mehr

US-Gericht weicht Trumps Einreiseverbot für Muslime weiter auf

Erneuter Rückschlag für US-Präsident Donald Trump im Rechtsstreit um seine Einreiseverbote für Bürger mehrerer muslimischer Länder. Ein Berufungsgericht in San Francisco hat am Donnerstag bestimmte Ausnahmeregelungen für das Dekret bestätigt. Die drei Richter ... mehr

Donald Trump Jr. zu Treffen mit russischer Anwältin befragt

Donald Trumps ältester Sohn hat bestätigt, dass er sich von einem Treffen mit einer russischen Anwältin Informationen über Hillary Clinton erhoffte. Das sagte er laut "New York Times" bei einer Anhörung durch den Justizausschuss des US-Senats.  Er habe sich damals ... mehr

Nordkorea droht USA mit "wirksamen Gegenmaßen"

Im Nordkorea-Konflikt tauschen Pjöngjang und Washington weiter Drohungen und Provokationen aus. Nordkorea kündigte an, hart auf jeden Druck der USA zu reagieren. Zuvor hatten sich die USA für neue Sanktionen eingesetzt.   "Wir werden auf die barbarische ... mehr

USA: Wohin steuert die Militärmacht unter Trump?

Donald Trump hat ein Faible fürs Militär. Seinen Generälen lässt er deswegen immer mehr Freiheiten – auch weil der US-Präsident gerne den starken Mann gibt. Als der Krieg begann, war er sechs Jahre alt. 16 Jahre später ging Jonathon Hunter selbst als Soldat ... mehr

Mehr US-Amerikaner wollen Deutsche werden

Die Zahl von US-amerikanischen NS-Opfern und ihren Nachfahren, die seit der Wahl von US-Präsident  Donald Trump einen deutschen Pass haben wollen, ist deutlich gestiegen. Im ersten Halbjahr 2017 wurden nach Zahlen des Auswärtigen Amtes ... mehr

Trump rüstet US-Militär auf

Ob bei Einsätzen oder der Mannstärke: Das US-Militär boomt unter Donald Trump. mehr

US-Notenbank: Fed-Vize Stanley Fischer tritt zurück

Eigentlich läuft seine Amtszeit erst 2018 aus, doch bereits zum Oktober diesen Jahres tritt der Vize-Chef der US-Notenbank Fed, Stanley Fischer, zurück. In einer Mitteilung an den Präsidenten Donald Trump schreibt der 73-Jährige, dass er aus persönlichen Gründen Mitte ... mehr

"What happened": Clinton gibt Sanders Teilschuld an Niederlage gegen Trump

Die gescheiterte US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton geht in ihrem neuen Buch zu ihrer Wahlschlappe hart mit ihrem Vorwahlrivalen Bernie Sanders ins Gericht. Ihr Herausforderer hatte ihr im Vorwahlkampf stark zugesetzt.  Während sie selbst für die Niederlage ... mehr

Schulden-Obergrenze: Trump brüskiert die eigene Partei

US-Präsident Donald Trump hat einen drohenden Regierungs-Stillstand im September abgewendet. "Wir haben eine Verlängerung, die bis zum 15. Dezember reichen wird", sagte Trump nach einem Treffen mit Parlamentariern beider großer Parteien in Washington ... mehr

''DACA'': Ex-Präsident Obama appelliert an Trump

Donald Trump hat innenpolitisch viel auf dem Plan: Mit dem Aufkündigen einer Obama-Regelung geht er jetzt in die Offensive. Ein politisches Schachspiel auf dem Rücken junger Einwanderer. Scharfe Kritik kommt von Ex-Präsident Barack Obama. Der politische Kalender ... mehr

Konzerne und Stars rebellieren gegen Trumps Pläne

Die Zukunft von rund 800.000 jungen Migranten in den USA ist ungewiss, nachdem Donald Trump die Abschaffung des "Dreamer"-Programms beschlossen hat. Konzerne und Stars überschütten den Präsidenten mit massiver Kritik. Die Entscheidung der Trump-Regierung ... mehr

Milliardenschäden: Hurrikans gefährden Trumps Prestige-Projekt

Dutzende Milliarden für den Wiederaufbau nach "Harvey" und noch ein Hurrikan im Süden des Landes im Verzug: Es wird teuer für die Regierung in Washington. Kann sich Donald Trump die Gelder für sein Prestige-Projekt – die Grenzmauer zu Mexiko – nun erst einmal ... mehr

Trump kippt "Dreamer"-Programm – Obama ist aufgebracht

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat die von seinem Nachfolger Donald Trump beschlossene Beendigung des Schutzprogramms für Kinder illegaler Einwanderer als "falsch" und "grausam" kritisiert. "Diese jungen Leute ins Visier zu nehmen, ist falsch - sie haben nichts ... mehr

Nordkorea droht USA mit "weiteren Geschenkpaketen"

Im Konflikt mit Nordkorea ringt die Weltgemeinschaft um eine gemeinsame Antwort auf die anhaltenden Drohungen aus Pjöngjang. Der nordkoreanische Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN), Han Tae Song, sagte mit Blick auf den sechsten und bisher größten Nukleartest ... mehr

Entscheidung über "Dreamer": Beendet Trump die Träume von Migranten?

Träume von einem geregelten Leben: Hunderttausende kamen als Söhne und Töchter illegaler Einwanderer in die USA. Ein Programm Obamas schützte sie vor Abschiebung. Am Dienstag will Donald Trump über ihre Zukunft entscheiden. Es sieht ganz danach aus, als wolle Donald ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Wladimir Putin warnt vor "globaler Katastrophe"

Russlands Präsident Wladimir Putin hat in eindringlichen Worten vor einer Eskalation im Konflikt um Nordkorea gewarnt. "Eine Intensivierung der militärischen Hysterie führt zu nichts Gutem. Es könnte in einer globalen Katastrophe münden", sagte Putin ... mehr

TV-Duell Angela Merkel vs. Martin Schulz: Die Themen

Große Überraschungen sind beim TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz ausgeblieben. In den vier Themenblöcken Migration, Außenpolitik, soziale Gerechtigkeit und Innere Sicherheit versuchten die Kanzlerin und ihr SPD-Herausforderer Unterschiede ... mehr

Atomtest in Nordkorea: Trump hält nichts von Beschwichtigungspolitik

US-Präsident  Donald Trump hat den jüngsten "bedeutenden Atomwaffentest" Nordkoreas scharf verurteilt. Er bezeichnete das Land auf Twitter als "Schurkenstaat, dessen Worte und Taten weiterhin sehr feindselig und gefährlich für die Vereinigten Staaten ... mehr
 


shopping-portal