Sie sind hier: Home > Themen >

Donald Trump

Alle News zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten

Donald Trump

Anti-Trump-Proteste in den USA gehen weiter

Anti-Trump-Proteste in den USA gehen weiter

In den USA haben am Samstag erneut Tausende Menschen gegen die Wahl des Immobilienmoguls Donald Trump zum neuen US-Präsidenten protestiert.  In New York nahmen Tausende Demonstranten unter dem Motto "Trump ist nicht mein Präsident" an einem Protestzug zum Trump Tower ... mehr
Portland: Schüsse bei Anti-Trump-Demo verletzen Mann

Portland: Schüsse bei Anti-Trump-Demo verletzen Mann

Die dritte Nacht in Folge demonstrierten Tausende US-Bürger gegen die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten. In der US-Großstadt Portland im Bundesstaat Oregon ist es dabei wiederholt zu schweren Ausschreitungen zwischen Trump-Gegnern und der Polizei gekommen ... mehr
Nach Wahlsieg Donald Trumps zeigt sich offener Rassismus in den USA

Nach Wahlsieg Donald Trumps zeigt sich offener Rassismus in den USA

In den Tagen nach der Wahl zeigt sich in den USA offener Rassismus. Regenbogenflaggen brennen, an Wänden prangen Hakenkreuze. Und manche fürchten, dass das erst der Anfang ist. Während rechte Nationalisten in sozialen Netzwerken den Sieg von Donald Trump feierten ... mehr
Trump und die Nato: Auch Kauder fordert europäische Armee

Trump und die Nato: Auch Kauder fordert europäische Armee

Schon seit Tagen warnen Amerika-Kenner: Mit der Wahl Trumps seien die Zeiten vorbei, in denen sich Europa bedingungslos auf den Schutz der USA verlassen kann. Europa - konfrontiert mit einem russischen Nachbarn, der sich mit Gewalt seine Großmacht-Rolle ... mehr
Donald Trump: Wahlversprechen wankt

Donald Trump: Wahlversprechen wankt "Obamacare" soll bleiben

Es war eines der zentralen Wahlkampfthemen von Donald Trump: Die Rücknahme der unter Barack Obama durchgesetzten Gesundheitsreform - genannt " Obamacare". Jetzt rudert der frisch gewählte US-Präsident zurück. Er wolle die Reform möglicherweise beibehalten ... mehr

Donald Trump: Doppelrolle als Präsident und Unternehmer

Donald Trump ist millionenschwerer Geschäftsmann, dessen Unternehmen international agieren. Bald wird Trump aber auch Präsident der USA sein. Zwei Rollen eines Mannes, die durchaus zu Interessenskonflikten führen könnten. Trump will die Führung seines ... mehr

WM-Qualifikation: USA verlieren brisantes Duell gegen Mexiko

In einem politisch aufgeladenen WM-Qualifikationsspiel hat der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann mit der Nationalmannschaft der USA eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen müssen. Die Amerikaner verloren gegen den Erzrivalen Mexiko in Columbus ... mehr

Donald Trump besetzt sein Übergangsteam um

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat sein Übergangsteam benannt. Seinen künftigen Vize Mike Pence macht er zum vorläufigen Chef der Mannschaft. Pence löst Chris Christie ab, der diese Funktion bisher innehatte. Christie wird dem Übergangsteam aber weiter ... mehr

Stephen Bannon: Der Mann, der Trumps Stabschef werden könnte

Stephen Bannon hatte als  Trumps Wahlkampfchef großen Anteil an dessen Erfolg. Er betrieb aber auch eine rechtsradikale Nachrichtenseite und war angeklagt wegen häuslicher Gewalt. Jetzt könnte er Stabschef des künftigen US-Präsidenten werden. Noch bevor sich die Seite ... mehr

Wochenausblick Börse: Ungewissheit nach der US-Wahl

Vom Schreckgespenst zum Hoffnungsträger: Es kommt nicht allzu oft vor, dass die Finanzmärkte so schnell ihre Meinung ändern wie nach dem - zuvor noch als schwer denkbar geltenden - US-Wahlsieg Donald Trumps in der abgelaufenen Woche. Während in der Wahlnacht ... mehr

EU legt TTIP nach Donald Trumps Wahlsieg auf Eis

Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sieht die EU vorerst keine Zukunft mehr für das Freihandelsabkommen TTIP. Frankreich erklärte die Verhandlungen sogar bereits für "tot". Es werde "für einige Zeit" eine "Pause" in den Verhandlungen geben, sagte ... mehr

Trump vollzieht nach Protesten Kehrtwende

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat die Proteste gegen seine Präsidentschaft gelobt - nur Stunden, nachdem er sie als unfair bezeichnet hatte. "Ich liebe die Tatsache, dass kleine Gruppen von Protestlern in der vergangenen Nacht große Leidenschaft für unser ... mehr

US-Wahlen: Donald Trump sieht Proteste von Medien angestachelt

Wahlsieger Donald Trump hat den Medien die Schuld an Protesten gegen ihn gegeben. Gerade sei eine sehr offene und erfolgreiche Präsidentenwahl zu Ende gegangen, twitterte Trump. Jetzt protestierten professionelle Demonstranten, angestachelt von den Medien. Gestern ... mehr

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg weist Schuld an Trump-Sieg von sich

Facebook steht unter Beschuss, weil das Netzwerk im US-Wahlkampf Lügen verbreitet und so wohl indirekt Trump geholfen hat. Gründer Zuckerberg nennt die Kritik "ziemlich verrückt" – dabei weiß er es selbst besser. Bei der großen Ursachensuche, die nach dem Wahlsieg ... mehr

Angela Merkel telefoniert erstmals mit Donald Trump

Nach einem eher frostigen Statement direkt nach der US-Wahl hat die Kanzlerin erstmals mit dem künftigen US-Präsidenten gesprochen. Wann sich beide persönlich treffen, bleibt offen. Es könnte noch dauern. Nach Monaten der Funkstille aus dem Team von Donald Trump ... mehr

US-Wahl 2016: Donald Trump kippt bereits erstes Wahlversprechen

Noch ist Donald Trump nicht im Amt. Dennoch hat er bereits klar gemacht, was er als Präsident der USA als Erstes tun will. Dabei wird auch klar: Eines seiner großen Wahlversprechen wird er nicht halten. Trumps verkündete Agenda umfasst drei Punkte: An erster Stelle ... mehr

Vorwurf bei Illner: Angela Merkel soll Donald Trump beleidigt haben

Was steht auf dem Spiel? Donald Trump hat sich zum 45. Präsidenten der USA geschimpft, gelogen und beleidigt. Ist er eine Gefahr für die Welt? Das diskutierten die Gäste bei Maybrit Illner. Die Moderatorin ließ eine Frage allerdings fast völlig außer Acht - aus Angst ... mehr

Donald Trump und die Nato: "Die Amerikaner meinen es ernst"

Kurz nach der Wahl von Donald Trump erwacht Europa mit der Frage: Wer beschützt uns jetzt, will doch der neue US-Präsident seinen Nato-Verpflichtungen nur noch gegen Bares nachkommen? Ist es wie der frühere US-Botschafter in Deutschland sagt: "Der amerikanische Schirm ... mehr

US-Wahl 2016: Barack Obama sichert Donald Trump Unterstützung zu

US-Präsident  Barack Obama hat seinen designierten Nachfolger Donald Trump zu einem ersten Treffen empfangen. Deutlich länger als geplant saßen die beiden Politiker im Weißen Haus zusammen. Es sei ihm eine Ehre gewesen, sagte Trump nach dem Gespräch und er blicke voraus ... mehr

Formel 1: Sergio Pérez kündigt Sponsor wegen Trump-Tweet

Nach dem Sieg von Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen in den USA hat der mexikanische Formel-1-Pilot Sergio Pérez einen Sponsoren weniger. Der 26-jährige Fahrer von Force India kündigte einen Vertrag mit einem Sonnenbrillen-Hersteller. Dieser hatte zuvor ... mehr

Wladimir Putin: Wahlsieg von Donald Trump ist "gute Gelegenheit"

Die Wahl von Donald Trump zum neuen Präsidenten der USA ist im Kreml bekanntlich gut angekommen. Nachdem der russische Präsident dem Milliardär als einer der ersten Staatschefs gratuliert hatte, wittert Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew nun auch Morgenluft in Sachen ... mehr

Nach Trump-Sieg: "Hellboy"-Star Ron Perlman will US-Präsident werden

Dass Donald Trump der nächste amerikanische Präsident wird, hat bei vielen US-Promis verstörte Reaktionen hervorgerufen. Einige trauerten öffentlich, andere drohten mit Auswanderung. Anders "Hellboy"-Darsteller Ron Perlman, der nun seinerseits Präsident werden ... mehr

Donald Trump: Rudy Giuliani und Sarah Palin ins Kabinett?

Donald Trumps Wahlsieg ist erst wenige Stunden alt und schon wird heiß spekuliert, wen er in sein Kabinett beruft. Eine schwierige Aufgabe für den designierten Präsidenten: Der Quereinsteiger aus der Geschäftswelt ist in Washington nicht sonderlich gut vernetzt ... mehr

Wall Street legt nach Trump-Sieg bei US-Wahl 2016 weiter zu

Einen Tag nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl setzt die Wall Street weiter auf einen Konjunkturschub durch die künftige Politik des Milliardärs. Der Leitindex Dow Jones kletterte sogar auf ein Rekordhoch. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte ... mehr

US-Wahl: Was Donald Trump noch gefährlicher als Wladimir Putin macht

Amerika hat gewählt. Der nächste US-Präsident heißt Donald Trump. Der künftige Führer der einzig verbliebenen Supermacht wird die Welt um einiges gefährlicher machen. Er könnte sogar noch gefährlicher werden als Russlands Präsident Wladimir Putin. Wie konnte ... mehr

US-Wahlen: Barack Obama empfängt Donald Trump im Weißen Haus

Nach der US-Präsidentenwahl empfängt Amtsinhaber Barack Obama heute erstmals seinen Nachfolger Donald Trump. Er lud den New Yorker Milliardär ins Weiße Haus ein. Obama sagte, ihm sei sehr an einer friedlichen Übergabe der Macht gelegen. Er gratulierte seinem Nachfolger ... mehr

US-Wahlen: Barack Obama empfängt Donald Trump im Weißen Haus

Begleitet von Protesten gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump bereitet sich Amerika auf den Machtwechsel vor. Einen Tag nach dem überraschenden Triumph Trumps empfängt der scheidende Amtsinhaber Barack Obama heute erstmals seinen Nachfolger ... mehr

US-Wahlen 2016: Das sind die Ziele und Positionen von Donald Trump

Nach einer langen Wahlnacht steht fest: Donald Trump wird der nächste US-Präsident. Ziemlich unklar ist indes, was politisch von ihm zu erwarten ist. Nachfolgend eine Übersicht seiner Positionen zu verschiedenen Themen. Außenpolitik Der Republikaner ... mehr

Proteste nach US-Wahl 2016: Donald Trump nicht mein Präsident!

Der Wahlsieg von Donald Trump hat die Menschen in den USA auf die Straßen getrieben: In New York, Seattle und Berkeley demonstrierten Tausende gegen den neuen Präsidenten. In Seattle fielen in der Nähe einer Demonstration Schüsse - fünf Menschen wurden verletzt ... mehr

US-Wahl 2016: Melania Trump - das ist Amerikas neue First Lady

Im Wahlkampf hielt sich Donald Trumps Ehefrau Melania weitgehend im Hintergrund. Das wird sich nach der Wahl des Milliardärs zum neuen US-Präsidenten wohl ändern. Nicht nur, weil die 46-Jährige als ehemaliges Model unweigerlich viele Blicke auf sich zieht ... mehr

US-Wahlen 2016: Angela Merkel stellt Donald Trump Bedingungen

Nach dem Brexit wird für die Deutschen der nächste politische Albtraum wahr: Der neue US-Präsident heißt Donald Trump. Kanzlerin Angela Merkel bietet ihm eine enge Zusammenarbeit an - und stellt dafür überraschend Bedingungen. Man braucht noch ziemlich viel Fantasie ... mehr

Donald Trump: Auch der Präsident kann sich nicht alles erlauben

Der neue Präsident der USA heißt Donald Trump. Das kam für viele Menschen in Deutschland überraschend. Im Wahlkampf ist Trump vor allem durch heftige Sprüche und Beleidigungen aufgefallen. Deshalb machen sich hierzulande viele Sorgen, wie es nun weitergeht ... mehr

Hillary Clinton holte bei US-Wahl 2016 mehr Stimmen als Donald Trump

Trotz ihrer Niederlage bei der Präsidentschaftswahl hat Hillary Clinton einen knappen Vorsprung bei der Anzahl der Wählerstimmen errungen.  Nach Auszählung von fast 125 Millionen Stimmen, kam Clinton auf 47,7 Prozent, der designierte Präsident Donald Trump ... mehr

US-Wahl 2016: Hillary Clinton bietet Donald Trump Zusammenarbeit an

Sehr gefasst ist die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nach ihrer Wahl-Niederlage vor ihre Anhänger getreten. In New York bot die frühere Außenministerin dem neuen US-Präsidenten Donald Trump ihre Zusammenarbeit an und appellierte zugleich ... mehr

Nach US-Wahlen: Kuba kündigt umfassendes Militärmanöver an

Kuba hat nach dem Wahlsieg des Republikaners Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl zunächst keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht, dafür aber ein Militärmanöver angekündigt. Die "Verteidigungsübung" werde vom 16. bis zum 18. November abgehalten ... mehr

US-Wahlen 2016: Trump-Angst schickte Börsen auf Talfahrt

Der Sieg von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen hat die Finanzmärkte rund um den Globus ordentlich durchgerüttelt und zunächst auf Talfahrt geschickt. Investoren verdauten den ersten Schock aber überraschend schnell.  Viele hoffen auf einen Konjunkturschub ... mehr

Wahlen: Viele Promis entsetzt über Trumps Wahlsieg

Los Angeles (dpa) - Ungläubigkeit, Frust, Sorge: Zahlreiche Prominente haben entsetzt auf den Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl reagiert. "Dies ist eine beschämende Nacht für Amerika", schrieb Schauspieler Chris Evans auf Twitter. "Wir haben einen ... mehr

US-Wahl 2016: Angst und mangelnde Bildung ebneten Trump den Weg

Die USA bleiben das Land der unbegrenzten Möglichkeiten - und anscheinend auch der unbegrenzten Unmöglichkeiten. Anders ist es nicht zu erklären, dass ein politisch komplett unerfahrener Außenseiter wie Donald Trump im Januar ins Weiße Haus in Washington, DC, einziehen ... mehr

Gabriel: Donald Trump will zurück in schlechte, alte Zeiten

Deutsche Sozialdemokraten und Linke haben enttäuscht auf den Wahlsieg von Donald Trump reagiert. SPD-Chef Gabriel bezeichnete den künftigen US-Präsidenten als "Vorreiter einer neuen autoritären und chauvinistischen Internationalen". Trump wolle ein "Rollback ... mehr

US-Wahlen 2016: So schaffte es Donald Trump ins Weiße Haus

Für Trump-Anhänger war es natürlich klar, für Clinton-Fans ist es ein Rätsel: Wie hat der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump auf den letzten Metern den Sieg geholt? Der umstrittene Republikaner entschied bei der Wahl wichtige ... mehr

US-Wahlen 2016: Ergebnisse und Ereignisse der Nacht im Live-Blog

Donald Trump wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten Hillary Clinton hat Trump zum Sieg gratuliert und ihre Niederlage eingestanden Sowohl der Senat als auch das Repräsentantenhaus bleiben unter republikanischer Führung   Unseren Kommentar zum Wahlsieg Trumps ... mehr

US-Wahl 2016: Sieg von Donald Trump stellt plötzlich alles infrage

Donald Trump ist der neue Präsident der USA - eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen: Ab jetzt, sagen zahlreiche Experten zu t-online.de, sei alles, was wir seit 70 Jahren kennen, infrage gestellt: die liberale westliche Demokratie, der Zusammenhalt ... mehr

Kommentar zur US-Wahl 2016: Trump siegt, der Populismus triumphiert

Nun also doch: Die Vereinigten Staaten werden künftig von einem Präsidenten regiert, der einen Großteil der althergebrachten Konventionen verachtet. Polarisierend, ungehobelt, rüpelhaft, ein Brandstifter und Spalter, der offen mit rassistischen Ressentiments spielt ... mehr

Trump siegt bei US-Wahl 2016: Putin gratuliert als einer der ersten

Nach seinem überraschenden Sieg bei der US-Präsidentenwahl hat der Republikaner Donald Trump Glückwünsche seiner künftigen ausländischen Kolleginnen und Kollegen bekommen. Unter den ersten Gratulanten war Russlands Staatschef Wladimir Putin. Er schrieb laut Kreml ... mehr

Donald Trump nach US-Wahlen: "Werde Präsident aller Amerikaner sein"

Der kommende US-Präsident Donald Trump hat nach dem knallhart geführten Wahlkampf versöhnliche Töne angeschlagen. Er bedankte sich bei Konkurrentin Hillary Clinton, wiederholte seine Versprechen aus der Kampagne erneut und bot internationalen Partnern Zusammenarbeit ... mehr

US-Wahlen 2016: George W. Bush enthielt sich der Stimme

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush hat es nicht übers Herz gebracht, dem Bewerber seiner eigenen republikanischen Partei, Trump, die Stimme zu geben. Aber das heißt längst nicht, dass er deshalb die Demokratin Clinton gewählt hat. Stattdessen ... mehr

US-Wahl 2016: Promis entsetzt über Wahlerfolg von Donald Trump

Mit Frust, Angst und Sorge haben zahlreiche Prominente in den USA auf den Wahlsieg von Donald Trump reagiert. Dies sei "unglaublich beängstigend", erklärte die Schauspielerin und Sängerin Ariana Grande auf Twitter und schrieb: "Ich bin am Weinen". Schauspielerin Kristen ... mehr

US-Wahlen: Bundesregierung in Sorge vor "Hassprediger" Donald Trump

Der mögliche Einzug Donald Trumps ins Weiße Haus löst in Berlin Unbehagen aus. Die Entscheidung über den nächsten US-Präsidenten sei eine "für uns alle wichtige Wahl", sagte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) bereits im September ... mehr

US-Wahlen 2016: Erste Ergebnisse aus New Hampshire sind da

Bei der Wahl des neuen US-Präsidenten gibt es bereits die ersten Ergebnisse. Bei der mitternächtlichen Abstimmung in drei Örtchen im US-Bundesstaat New Hampshire lag der Republikaner Donald Trump mit insgesamt 32 zu 25 Stimmen gegen die Demokratin Hillary Clinton ... mehr

US-Wahl 2016: Trump und Clinton kämpfen bis zum letzten Wahltag

Wenige Stunden vor Beginn der eigentlichen Abstimmung ist der Wahlkampf in den USA mit scharfen gegenseitigen Attacken der Kandidaten Hillary Clinton und Donald Trump zu Ende gegangen. Beide nutzten ihre letzten Auftritte zu leidenschaftlichen Appellen ... mehr

Wahl in USA: Ob Clinton oder Trump - für Deutschland wird's ungemütlich

Hillary Clinton oder Donald Trump: Welche Konsequenzen hat der Ausgang der US-Präsidentschaftswahl für die deutsche Politik - vom Export bis zu den Militärausgaben? Auch wenn's schwerfällt: Vergessen wir jetzt einmal ganz kurz den Theaterdonner, die Hysterie ... mehr

Wahlen USA 2016: Berater verpassen Donald Trump Twitter-Verbot

Donald Trumps Berater lassen ihn einem Medienbericht zufolge kurz vor der US-Wahl nicht mehr twittern - und Präsident Barack Obama hat sich prompt darüber lustig gemacht. "Sie hatten so wenig Vertrauen in seine Selbstbeherrschung, dass sie gesagt haben: Wir nehmen ... mehr

US-Wahlen 2016: Donald Trump wittert neue Verschwörung

Nachdem das FBI die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton kurz vor der Wahl entlastet hat, brodelt es im Trump-Lager. Der Republikaner wittert nicht weniger als eine Verschwörung. In der kürzlich neu entdeckten Korrespondenz hätten Ermittler keine ... mehr

US-Wahl 2016: Das plant Donald Trump für den Sieg

Was, wenn Donald Trump die US-Wahl doch gewinnt? Mehrfach hat er seine Vorhaben für die ersten drei Monate einer Präsidentschaft angedeutet - er plant die Konterrevolution. Donald Trump hat für den Wahlabend ein Hotel gebucht: das Hilton in Manhattan. Der Trump Tower ... mehr

US-Wahlen 2016: Umfragen deuten auf Vorsprung für Clinton

Drei Tage vor der US-Wahl ist der Ausgang nach wie vor unsicher. Allerdings verbessern sich die Vorzeichen für Hillary Clinton: So fallen einerseits die nationalen Umfragen wieder stärker zu ihren Gunsten aus. Aber auch Wahlbeteiligung und mutmaßliche Ergebnisse ... mehr
 


shopping-portal