• Home
  • Themen
  • Papst Franziskus


Papst Franziskus

Papst Franziskus

Papst Franziskus wegen leichtem Fieber weiter untersucht

Wenige Tage nach seiner Darm-Operation wird Papst Franziskus weiter untersucht. Er habe leichtes Fieber gehabt, seiner Therapie laufe aber...

Papst Franziskus gr├╝├čt aus dem Fenster seines Ateliers mit Blick auf den Petersplatz, w├Ąhrend er das Angelus-Gebet spricht.

Papst Franziskus befindet sich nach seiner Darm-OP weiterhin auf dem Weg der Besserung. Eine abschlie├čende Untersuchung hat die Vermutung der ├ärzte best├Ątigt┬áÔÇô┬áund erkl├Ąrt die starken Schmerzen des Kirchenoberhaupts.

Papst Franziskus im Juni: Derzeit erholt sich das Oberhaupt der katholischen Kirche von einer Operation.

Papst Franziska wurde am Sonntag am Darm operiert. Den Eingriff habe das Kirchenoberhaupt gut ├╝berstanden, hie├č es aus dem Vatikan. Dennoch muss Franziskus noch l├Ąnger im Krankenhaus bleiben.

Papst Franziskus gr├╝├čt aus dem Fenster seines Ateliers (Archivbild). Das Kirchenoberhaupt musste operiert werden.

Wegen eines Eingriffs am Dickdarm befindet sich Papst Franziskus in einem Krankenhaus. Der Eingriff soll noch am Sonntag erfolgen und war offenbar schon l├Ąnger geplant.

Papst Franziskus: Das Oberhaupt der katholischen Kirche muss sich einer Operation unterziehen. (Archivfoto)

Trotz massiver Kritik hat K├Âlns Erzbischof nun in einer Konferenz deutlich gemacht, dass er seinen Posten aus freien St├╝cken niemals r├Ąumen werde. Jetzt k├Ânne nur noch der Papst durchgreifen.

Kardinal Rainer Maria Woelki geht durch einen Spalier aus Gemeindemitgliedern, die ihm die Rote Karte zeigen (Archivbild): Der K├Âlner Erzbischof wird nicht freiwillig seinen Posten r├Ąumen.

Der Druck auf Kardinal Woelki steigt immer weiter: Mitglieder seines wichtigsten Beratergremiums stellten am Wochenende offen die Vertrauensfrage. Doch der K├Âlner Erzbischof weigerte sich erneut, zur├╝ckzutreten.

Kardinal Rainer Maria Woelki (Archivbild): Der Erzbischof von K├Âln stellte erneut klar, dass er nicht zur├╝cktreten werde.

Der Vatikan hat Bevollm├Ąchtigte nach K├Âln geschickt, um die Arbeit des Erzbischofs Rainer Maria Woelki zu untersuchen. Nun reisen sie wieder ab┬áÔÇô┬áihr Bericht k├Ânnte ├╝ber Woelkis Zukunft entscheiden.

Anders Arborelius (links) und Hans Van den Hende (Archivbild): Die Apostolischen Visitatoren beenden ihren Besuch in K├Âln.

Einen Tag vor dem Start der Fu├čball-Europameisterschaft hat Papst Franziskus UEFA-Chef Aleksander Ceferin und den Pr├Ąsidenten des...

Gilt als Fu├čballfan: Papst Franziskus.

Der Eichst├Ątter Theologe Martin Kirschner w├╝nscht sich nach dem abgelehnten R├╝cktrittsgesuch des M├╝nchner Erzbischofs, Kardinal Reinhard Marx, mehr Klarheit von Papst Franziskus. ...

t-online news

Die katholischen deutschen Bisch├Âfe wollen nach dem abgelehnten R├╝cktrittsgesuch des M├╝nchner Erzbischofs┬áReinhard Marx ├╝ber die Lage der Kirche in┬áDeutschland beraten. "Der ...

t-online news

Der Pr├Ąsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, begr├╝├čt die Entscheidung von Papst Franziskus gegen den R├╝cktritt des M├╝nchner Erzbischofs Reinhard ...

Thomas Sternberg

Franziskus hat nicht lange gebraucht f├╝r seine Antwort, das R├╝cktrittsgesuch von┬áKardinal Marx lehnt er ab ÔÇô in einem ausf├╝hrlichen Schreiben. Hier lesen Sie die Begr├╝ndung des Papstes im Wortlaut.

Papst Franziskus: "jede Reform beginnt bei sich selbst."

Papst Franziskus hat den R├╝cktritt des Erzbischofs von M├╝nchen und Freising, Kardinal Reinhard Marx, abgelehnt - und das sehr schnell, weniger als einer Woche nach der Bekanntgabe ...

Gl├Ąubige strecken ihre H├Ąnde aus, um Papst Franziskus zu ber├╝hren

Papst Franziskus wollte sich Bedenkzeit nehmen. Was tun mit Kardinal Reinhard Marx, der seinen Amtsverzicht anbot? Nun hat das Kirchenoberhaupt eine Entscheidung getroffen.

Papst Franziskus (M.): "Dein Bruder, der Dich liebt".

Zwei Entsendete aus dem Vatikan sind in K├Âln eingetroffen. Sie sollen im Erzbistum genauer auf die Arbeit von Kardinal Woelki schauen. Das K├Âlner Bistum steckt in einer Krise.

Die Apostolischen Visitatoren Anders Arborelius (links) und Hans van den Hende: Sie sollen als Bevollm├Ąchtigte von Papst Franziskus die Arbeit des K├Âlner Erzbischofs Woelki untersuchen.

Der M├╝nchner Erzbischof Reinhard Marx sieht sich weiter ungebrochen im Dienst der Kirche. "Ich bin nicht amtsm├╝de! Ich bin nicht demotiviert!", sagte der Kardinal am Sonntag bei ...

Reinhard Marx

K├Âlns Erzbischof Woelki will nach wie vor nicht zur├╝cktreten, auch nachdem Kardinal Marx seinen R├╝ckzug angeboten hat. Sollte er doch noch sein Amt r├Ąumen, w├Ąre das zu sp├Ąt, findet der Kirchenrechtler Thomas Sch├╝ller.

Kardinal Woelki am Sonntagmorgen auf dem Weg zu einem Festgottesdienst in Worms: Ein R├╝cktritt des Erzbischofs k├Ąme f├╝r einen Kirchenrechtler zu sp├Ąt

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website