Sie sind hier: Home > Themen >

Politik

Thema

Politik

Acht neue Corona-Neuinfektion in MV registriert

Acht neue Corona-Neuinfektion in MV registriert

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Donnerstag acht neue Corona-Infektionen registriert worden. Damit stieg die Gesamtzahl der nachweislich Infizierten seit März auf 1145, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) in Rostock mitteilte. Die positiven ... mehr
Mehr Kontrollen bei Tiertransporten in Drittstaaten

Mehr Kontrollen bei Tiertransporten in Drittstaaten

Brandenburgs Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat verstärkte Kontrollen bei Tiertransporten in Drittstaaten außerhalb der EU angekündigt. Die teils erschreckenden Zustände bei langen Tiertransporten seien nicht hinnehmbar und daher werde ... mehr
Palästina: Hamas und Fatah nähern sich offenbar an – Neuwahlen noch in diesem Jahr?

Palästina: Hamas und Fatah nähern sich offenbar an – Neuwahlen noch in diesem Jahr?

Vor 14 Jahren vertrieb die terroristische Hamas die Fatah aus dem Gazastreifen, seitdem sind die Palästinenser politisch gespalten. Nun wächst die Hoffnung auf gemeinsame Wahlen. Die rivalisierenden Organisationen Hamas und Fatah haben sich Kreisen zufolge im Grundsatz ... mehr
Hochschule und Pandemie:

Hochschule und Pandemie: "Hybridsemester" vereinbart

Studentinnen und Studenten sollen im Wintersemester trotz der Corona-Pandemie möglichst viel vor Ort an den Hochschulen ihrem Studium nachgehen können. Nach einem weitgehend digitalen Sommersemester seien entsprechende Lehrangebote im Herbst und Winter nötig, teilten ... mehr
Unbekannte beschmieren Schwibbogen mit Hakenkreuzen

Unbekannte beschmieren Schwibbogen mit Hakenkreuzen

Unbekannte Täter haben den weithin bekannten Schwibbogen in Johanngeorgenstadt (Erzgebirgskreis) beschmiert. Auf der Rückseite des traditionellen, weit sichtbaren Lichterbogens am Platz des Bergmanns hinterließen die Täter mit schwarzer Farbe zwei Hakenkreuze mit einer ... mehr

Dresdens Haushaltsplan sieht Einsparungen und Teuerung vor

Sachsens Landeshauptstadt Dresden will trotz sinkender Einnahmen in Folge der Corona-Pandemie in den beiden kommenden Jahren sparen und investieren. Der Haushaltsentwurf 2021/2022 schreibe die Entwicklung der Vorjahre stabil fort, sagte Oberbürgermeister Dirk Hilbert ... mehr

Erneut viele Straftaten im Flüchtlingsheim in Suhl

In der Thüringer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Suhl ist es im Sommer zu zahlreichen Straftaten gekommen. Dort seien alleine im Juni 46 Straftaten von der Polizei registriert worden, berichteten Vertreter des Thüringer Innenministeriums nach Informationen ... mehr

Unterschiedliche Corona-Werte sorgen für Ärger

Die teils großen Unterschiede zwischen den Corona-Werten des Robert-Koch-Institutes (RKI) und des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sorgen in Bayern für Ärger und Verunsicherung. "Wir verfolgen die veröffentlichten Werte schon eine ganze ... mehr

Krankenhäuser sehen hohen Nachholbedarf bei Digitalisierung

Das Gesundheitswesen hat nach Einschätzung der Deutschen Krankenhausgesellschaft nach wie vor einen enormen Nachholbedarf in der Digitalisierung. "Ärzte wollen am liebsten Faxe von den Krankenhäusern haben, das ist leider nach wie vor so", sagte ... mehr

Warnstreiks in Berlin am Freitag bei den Wasserbetrieben

Am Freitag beginnen in Berlin Warnstreiks bei den Wasserbetrieben, am Dienstag dann an den Berliner Krankenhäusern von Charité und Vivantes. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am Donnerstag mit. Die Warnstreiks bei den Berliner Wasserbetrieben (BWB) sollen ... mehr

FDP-Fraktion: Gesetzentwurf zur Verkleinerung des Landtags

Die FDP-Fraktion hat ihre Vorschläge für eine Verkleinerung des hessischen Landtags in einen Gesetzentwurf gebündelt. Damit das Parlament wieder seine gesetzlich festgelegte Größe von 110 Abgeordneten erreicht, sollte die Zahl der Wahlkreise von 55 auf 45 gesenkt ... mehr

Chef der Bauministerkonferenz will stärkeren Holz-Einsatz

Der Chef der Bauministerkonferenz, Thüringens Ressortchef Benjamin-Immanuel Hoff (Linke), setzt sich für eine verstärkte Nutzung von Holz als Baustoff ein. "Wir werden Bauen mit Holz, im privaten wie im öffentlichen Bereich, noch stärker fördern", erklärte er zu Beginn ... mehr

NRW Spitzenreiter bei Nachhaltigkeitsanleihen

Nordrhein-Westfalen nimmt bei der Ausgabe von sogenannten Nachhaltigkeitsanleihen eine Spitzenposition ein. Das Bundesland habe in den vergangenen Jahren sechs Nachhaltigkeitsanleihen mit einem Gesamtvolumen von fast elf Milliarden Euro an den Finanzmärkten platziert ... mehr

Warnstreiks: Verdi-Chef bekräftigt Forderungen

Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes haben am Donnerstag Warnstreiks in Kiel und Schleswig Behörden, Müllabführ und Kitas getroffen. Verdi-Chef Frank Werneke bekräftigte nach Gewerkschaftsangaben auf einer Kundgebung in Schleswig die Forderung nach einer deutlichen ... mehr

Missbrauchsopfer: Zahlungsentscheidung "führt in die Irre"

Die Opfer sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche haben die Entscheidung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) zu Ausgleichszahlungen von bis zu 50 000 Euro kritisiert. "Nach zehn Jahren beschließen die Bischöfe, sich an staatlichem Recht zu orientieren. Damit ... mehr

Deutlicher Corona-Anstieg im Landkreis Dingolfing-Landau

Der Landkreis Dingolfing-Landau hat einen wichtigen Grenzwert bei der Zahl der neuen Corona-Infektionen überschritten. Nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit (LGL) vom Donnerstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Infektionen pro 100 000 Einwohnern ... mehr

München: Zahl der Corona-Infizierten sinkt unter Warnwert

Die Corona-Inzidenz ist in München wieder unter den Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gesunken. Trotzdem gelten die beschlossenen Einschränkungen weiterhin. In München ist die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus infizierten ... mehr

Amt prüft tausende Abrechnungen für Flüchtlingsunterbringung

Das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) überprüft tausende Rechnungen von Pensions- und Hostelbetreibern, die im Verdacht stehen, zu hohe Forderungen für die Unterbringung von Flüchtlingen gestellt zu haben. Dabei geht es um die Jahre 2015 und Anfang ... mehr

Justizverwaltung wegen Sprach-Leitfaden in der Kritik

Mitarbeiter des Landes Berlin sollen nicht mehr "schwarz fahren" sagen und nicht mehr "Ausländer" - ein neuer Leitfaden soll sie sprachlich sensibilisieren, steht aber auch in der Kritik. Die Vorsitzende des Fachausschusses Diversity der Berliner FDP, Maren ... mehr

Frage des Ämterzugangs für Frauen: Bätzing für Konzil

Der von Bewegungen wie "Maria 2.0" oder "Wir sind Kirche" geforderte Zugang für Frauen zu allen kirchlichen Ämtern kann aus Sicht der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) nicht von der katholischen Kirche in Deutschland alleine entschieden werden. Man sammele ... mehr

Unbekannte schlagen und beleidigen afghanische Frau

Drei unbekannte Männer haben in Heidenau bei Dresden eine afghanische Frau angegriffen und fremdenfeindlich beleidigt. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden wurde die 23-Jährige von den Unbekannten am Mittwoch zuerst geschubst und dann geschlagen. Zudem rissen ... mehr

Zirkuszelt vor Bundeswehrkrankenhaus: Warnstreik in Koblenz

Unter dem Motto "Wir haben genug von dem Zirkus" haben Mitarbeiter des Bundeswehrzentralkrankenhauses in Koblenz im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen in der Frühschicht ihre Arbeit niedergelegt. Verdi baute für den Warnstreik am Donnerstag ... mehr

Dreyer zur Impfstrategie: Überzeugen statt verpflichten

Nach der Bereitstellung eines Corona-Impfstoffs sollte es nach Ansicht der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) keine allgemeine Impfpflicht geben. "Es ist besser, man überzeugt die Menschen, als dass man eine Impfpflicht einführt", sagte Dreyer ... mehr

Neuer Landesjugendplan soll auch digitale Teilhabe stärken

Die rasanten Veränderungen in der Mediennutzung haben auch Einfluss auf die Kinder- und Jugendförderung in Mecklenburg-Vorpommern. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) kündigte am Donnerstag im Landtag noch für dieses Jahr einen neuen Landesjugendplan an, der Anfang ... mehr

Prozess gegen mutmaßliche IS-Rückkehrerin ab Ende Oktober

Der Prozess gegen eine mutmaßliche IS-Unterstützerin aus Idar-Oberstein wird Ende Oktober vor dem Oberlandesgericht Koblenz beginnen. Der erste Verhandlungstag ist für den 22. Oktober vorgesehen, wie das Gericht am Donnerstag mitteilte. Geplant sind demnach bislang ... mehr

Polizeigewerkschaften sehen Polizeibeauftragten kritisch

Hessens Polizeigewerkschaften sehen das geplante neue Amt eines Bürger- und Polizeibeauftragten kritisch. Die Benennung eines Landesbeauftragten speziell für die Polizei stigmatisiere die Beamten, teilte der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Andreas ... mehr

Weitere 16 Verdachtsfälle bei der NRW-Polizei aufgetaucht

Die nordrhein-westfälische Polizei geht weiteren 16 Hinweisen auf rechtsradikale oder rassistische Äußerungen in den eigenen Reihen nach. Das hat NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Donnerstag dem Innenausschuss des Landtags berichtet. So seien fünf NRW-Polizisten ... mehr

Hermann: Strauß unterschätzte Wehrsportgruppe Hoffmann

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat 40 Jahre nach dem Oktoberfestattentat Fehler nicht nur der damaligen Ermittler, sondern auch der Politik eingeräumt. Der damalige Ministerpräsident Franz Josef Strauß (CSU) habe die Gefährlichkeit der Wehrsportgruppe ... mehr

Klinikbetten füllen sich wieder stärker mit Corona-Patienten

Die erhöhten Corona-Infektionszahlen führen in Niedersachsen nun auch zu einem langsamen Wiederanstieg der Zahl von Erkrankten, die im Krankenhaus behandelt werden müssen. Am Donnerstag lag die Patientenzahl erneut über 200, wie das Sozialministerium mitteilte ... mehr

Heckler & Koch gegen Sturmgewehr-Entscheidung des Bundes

Im Kampf um einen 250 Millionen Euro schweren Sturmgewehr-Großauftrag der Bundeswehr will sich der unterlegene Waffenhersteller Heckler & Koch nicht geschlagen geben. Die Firma aus Oberndorf in Baden-Württemberg teilte am Donnerstag ... mehr

Corona: Schüler aus 172 Klassen müssen zu Hause bleiben

Knapp zwei Wochen nach dem Start des neuen Schuljahres sind 172 Schulklassen im Südwesten aus dem Präsenzunterricht genommen worden. An 128 Standorten werden die Klassen wegen einer Infektion mit dem Coronavirus oder dem Verdacht einer Infektion ... mehr

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Beleidigung von Spahn

Nach lautstarken Beschimpfungen gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei einem Wahlkampftermin in Bergisch Gladbach ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft gegen einen 39-Jährigen wegen Beleidigung. Spahn habe Strafantrag wegen des Vorfalls vom 29. August ... mehr

Verdi: Warnstreiks im Nahverkehr und in Krankenhäusern an

Beschäftigte der Verkehrsbetriebe in Karlsruhe und in Baden-Baden sind am Freitag zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Los geht es nach Verdi-Angaben vom Donnerstag nach dem Schülerverkehr ab 10.00 Uhr. Die Gewerkschaft ... mehr

Russland will 2021 Spielfilm im Weltall produzieren

Mit einer ungewöhnlichen Idee will Russland seine Raumfahrt bekannter machen: Im Herbst 2021 soll daher eine Kapsel zur ISS geschickt werden. Auch die USA haben Drehpläne im Weltraum. Russland will im kommenden Jahr einen Spielfilm im Weltall drehen. Die Schauspieler ... mehr

Bis zu 50 000 Euro für Missbrauchsopfer katholische Priester

Lange war auf die Entscheidung gewartet worden, jetzt ist die Zahl raus: Die Opfer von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche sollen künftig auf Antrag Ausgleichszahlungen von bis zu 50 000 Euro erhalten. Das hat der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz ... mehr

Heckler & Koch wehrt sich gegen Sturmgewehr-Entscheidung

Im Kampf um einen 250 Millionen Euro schweren Sturmgewehr-Großauftrag der Bundeswehr will sich der unterlegene Waffenhersteller Heckler & Koch nicht geschlagen geben. Die Firma aus Oberndorf in Baden-Württemberg teilte am Donnerstag ... mehr

Warnstreiks im öffentlichen Dienst wegen Corona dezentral

Im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst setzt die Gewerkschaft Verdi in Niedersachsen wegen der Corona-Pandemie auf dezentrale Warnstreiks. "Der Streikbedarf ist riesig", sagte Gewerkschaftssprecher Matthias Büschking. "Die Kolleginnen und Kollegen sind sauer ... mehr

U-Ausschuss zu Brüchau nimmt Arbeit im Landtag auf

Im Magdeburger Landtag hat ein neuer Untersuchungsausschuss die Arbeit aufgenommen. Das neunköpfige Gremium soll untersuchen, warum und wie in den vergangenen 30 Jahren Mülleinlagerungen in die Giftschlammdeponie Brüchau und der Grube Teutschenthal genehmigt wurden ... mehr

75 Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz registriert

In Rheinland-Pfalz sind weitere 75 Corona-Infektionen festgestellt worden. Die Gesamtzahl stieg damit am Donnerstag (Stand: 10.10 Uhr) auf 10 321. Die Zahl der Todesfälle erhöhte sich auf 249 (plus 1), wie das Gesundheitsministerium in Mainz mitteilte. Aktuell gelten ... mehr

Hohe Corona-Werte in Hamm: Keine Entspannung in Remscheid

Unter den großen Städten und Kreisen in Deutschland hat Hamm weiterhin die verhältnismäßig meisten Corona-Infizierten. 88,2 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100 000 Einwohner registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag für Hamm. Am Vortag ... mehr

Erste Professorin für Radverkehr startet in Salzgitter

Die bundesweit erste Professorin für Radverkehrsmanagement nimmt in Salzgitter ihre Arbeit auf. Jana Kühl habe den Ruf angenommen und wird zum 1. November an die Ostfalia Hochschule wechseln, teilte die Bildungseinrichtung am Donnerstag mit. Ihre Studierenden ... mehr

Kontroverse Debatte um Corona-Schutzvorkehrungen

Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) hat das Vorgehen der Landesregierung in der Corona-Krise gegen Kritik verteidigt und auf breite Akzeptanz in der Bevölkerung verwiesen. "Die große Mehrheit steht zu den Maßnahmen", sagte er am Donnerstag im Landtag in Schwerin ... mehr

Heße: Gemeinsame Kommission zum sexuellen Missbrauch

Mit einer gemeinsamen Kommission will die Katholische Kirche im Norden die Aufklärung und Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch vorantreiben. Das Erzbistum Hamburg sowie die Bistümer Osnabrück und Hildesheim setzen damit die bereits von der Kirche festgelegten ... mehr

Heinen-Esser: Tichys Rückzug "war zwingend erforderlich"

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hat als Mitglied der Ludwig-Erhard-Stiftung den angekündigten Rückzug des Vorsitzenden Roland Tichy als "zwingend erforderlich" bewertet. "Sexistisch-frauenfeindliche Artikel sind mit den Grundsätzen und Zielen der Stiftung ... mehr

Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage: Vorwürfe an Politik

Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen hat weitere verkaufsoffene Sonntage gekippt. In Kleve, Lage und Bünde darf demnach nach Entscheidungen des OVG von Mittwoch und Donnerstag der Einzelhandel nicht wie geplant öffnen, wie das Gericht mitteilte ... mehr

Volle Schulbusse während Pandemie im Fokus des Landtags

Mit den Gefahren einer Corona-Infektion in engbesetzen Schulbussen hat sich Schleswig-Holsteins Landtag auseinandergesetzt. Die SPD fordert, mehr Schulbusse einzusetzen. Was bringe der Unterricht in Kohorten, wenn der Schulbus auf dem Land nur einmal am Morgen fahre ... mehr

Stadt: Überbrückungshilfe für Solo-Selbstständige verbessern

Rot-Grün in Hamburg setzt sich für einen verbesserten Zugang von Solo-Selbstständigen zur Corona-Überbrückungshilfe des Bundes ein. So sollten künftig nicht nur Betriebs-, sondern auch Lebenshaltungskosten bei der Förderung berücksichtigt werden, heißt es in einem ... mehr

Donald Trumps Sohn: US-Richter stellen Eric Trump ein Ultimatum

Im Wirbel um die Finanzen der Trump-Familie hat ein Richter nun eine letzte Frist gesetzt: Bis Anfang Oktober soll Sohn Eric Trump aussagen. Zuvor hatte dieser versucht, die Frist aufzuschieben. Ein New Yorker Richter hat einen Sohn von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Greifswald: Wenig Interesse an Corona-Tests für Kita-Kinder

Bei den Corona-Tests für Kitas und Schulen in Mecklenburg-Vorpommern ist nach Angaben der Universitätsmedizin Greifswald noch "deutlich Luft nach oben". Es würden noch Schüler und Kita-Kinder gesucht. Bisher sei so gut wie kein Kindergartenkind aus dem Raum Greifswald ... mehr

Ministerium: 25 weitere bestätigte Corona-Fälle im Land

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der im Labor bestätigten Corona-Fälle gestiegen. Wie das Sozialministerium am Donnerstag in Magdeburg mitteilte, gab es im Vergleich zum Vortag 25 neue Infektionen mit Sars-CoV-2. Mehr bestätigte Corona-Fälle gab es den Angaben ... mehr

Landessynode tagt zu finanziellen Auswirkungen der Pandemie

Zu ihrer ersten Tagung seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist am Donnerstag die Landessynode der Nordkirche zusammengetreten. Wichtigstes Thema der dreitägigen Synode in Lübeck-Travemünde seien die finanziellen Auswirkungen der Pandemie auf den Haushalt ... mehr

Verdi weitet Proteste auf Krankenhäuser aus

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes weitet Verdi die Warnstreiks in Baden-Württemberg in der kommenden Woche auch auf Krankenhäuser aus. Das teilte ein Sprecher am Donnerstag in Stuttgart mit. Am Montag sind in Stuttgart zunächst Beschäftigte des Jugendamts ... mehr

Nach Corona-Fällen: Schule nimmt Regelbetrieb wieder auf

Die Rostocker Hundertwasser-Gesamtschule nimmt nach den Corona-Fällen vom kommenden Montag an wieder den Regelbetrieb auf. Das teilte die Schule am Donnerstag auf ihrer Internetseite mit. Mit Ablauf des Freitags ende grundsätzlich die Quarantäne für Schüler, Lehrer ... mehr

Günther: Bundesweite Initiative für mobile Belüftungsgeräte

Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (CDU) will bei der kommenden Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Pandemie über die Anschaffung mobiler Belüftungsgeräte für Innenräume beraten. "Ich würde mir ausdrücklich wünschen, dass wir am nächsten Dienstag ... mehr

Interims-Bauministerium in Augsburg eröffnet

Zumindest für die kommenden drei Jahre hat das bayerische Bauministerium jetzt auch offiziell eine Bleibe in Augsburg gefunden. Das Gebäude, das am Donnerstag von Ministerpräsident Markus Söder und Bauministerin Kerstin Schreyer (beide CSU) eröffnet wurde, liegt ... mehr
 


shopping-portal