Thema

Politik

Plädoyers der Wolbergs-Verteidiger geplant

Plädoyers der Wolbergs-Verteidiger geplant

Im Regensburger Korruptionsprozess gegen den angeklagten Oberbürgermeister Joachim Wolbergs soll heute das Plädoyer der Verteidigung gehalten werden. Der suspendierte Rathauschef muss sich vor dem Landgericht wegen Vorteilsannahme und Verstoßes gegen das Parteiengesetz ... mehr
Demonstrationen nach Urteil im Köthen-Prozess

Demonstrationen nach Urteil im Köthen-Prozess

Nach dem Urteil im Prozess um den Tod eines 22-Jährigen sind in Köthen Rechte und Gegendemonstranten auf die Straße gegangen. Laut Polizei folgten am Sonntagabend in der Spitze bis zu 300 Menschen einem Protestmarsch gegen die Gerichtsentscheidung. Im Internet war zuvor ... mehr
Polen: Skandal um Kindesmissbrauch erschüttert die Politik

Polen: Skandal um Kindesmissbrauch erschüttert die Politik

Eine Dokumentation bewegt Polen: Es geht um den Missbrauch an Kindern durch Priester. Der Skandal könnte Einfluss auf die Europawahl haben – denn in die Kritik gerät auch die Regierungspartei.   Die Schockwellen eines polnischen Dokumentationsfilms über Kindesmissbrauch ... mehr
Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul erwartet

Afghanistan: Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul erwartet

Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten – denn in dem Land kämpfen weiterhin die Taliban und der "Islamische Staat" um die Macht. Trotzdem soll bald ein Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eintreffen. Ein weiterer Abschiebeflug mit abgelehnten afghanischen ... mehr
WDR-Umfrage: Jugendämter sehr unterschiedlich ausgestattet

WDR-Umfrage: Jugendämter sehr unterschiedlich ausgestattet

Die Jugendämter in den nordrhein-westfälischen Kommunen sind einer Umfrage des WDR zufolge personell sehr unterschiedlich ausgestattet. An der Umfrage anlässlich des Missbrauchsfalls in Lügde hätten 139 von insgesamt 186 Ämtern teilgenommen, so der WDR am Sonntag ... mehr

Strache-Skandal in Österreich: Schlag in die Magengrube der Rechtspopulisten

Der Schock über das Video des Vizekanzlers sitzt in Österreich tief. Neuwahlen sollen nicht zuletzt das Image des Landes retten. Die Entscheidung nach einem Machtkampf hat wohl weitreichende Folgen. Als der Kanzler das Ende der Koalition in Österreich verkündete, klang ... mehr

Tausende demonstrieren in Leipzig gegen Rechtsruck in Europa

Tausende meist junge Menschen sind am Sonntag in Leipzig für ein gerechtes und solidarisches Europa auf die Straße gegangen. Nach den Eröffnungsreden zogen die Demonstranten mit Schildern, Luftballons, Fahnen und Transparenten hinter einem großen Banner ... mehr

Rehlinger: Neuwahlen in Österreich sind Chance für Neuanfang

Die SPD-Landesvorsitzende im Saarland, Anke Rehlinger, hat mit Blick auf die Neuwahlen in Österreich Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) scharf kritisiert. Er habe zwei Jahre lang zu überdecken versucht, dass er Hetze, Nationalismus und Egoismus in die Regierung ... mehr

Erste von fünf bekannten "Hitlerglocken" ausgetauscht

Die erste von insgesamt fünf im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz bekannten Kirchenglocken mit Symbolen und Aufschriften aus der NS-Zeit ist ausgetauscht worden. Die in Frankreich gegossene neue Glocke wurde am Sonntag in Mehlingen (Kreis Kaiserslautern ... mehr

Europawahl 2019: Die Wahlprogramme – welche Partei will was für Europa?

In einer Woche wird in Europa gewählt: Doch 500 Seiten Wahlprogramme sind viel Lesestoff. Deshalb hat t-online.de die Forderungen von CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zusammengefasst. Das wollen die Parteien. Am 26. Mai, einem Sonntag, wählen die Deutschen ... mehr

Nach Strache-Skandal: Neuwahlen in Österreich im September

Jetzt soll alles ganz schnell gehen. Am Samstag ist die Regierungskoalition in Österreich zerbrochen. Nun haben sich Kanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Van der Bellen auf Neuwahlen im Spätsommer geeinigt. In Österreich soll nach dem Platzen ... mehr

Mehr zum Thema Politik im Web suchen

Mehr als 10 000 Hamburger demonstrieren für offenes Europa

Eine Woche vor der Europawahl sind am Sonntag in Hamburg über 10 000 Menschen für ein weltoffenes und solidarisches Europa auf die Straße gegangen. Laut Polizeiangaben zogen die mit Bannern, Flaggen und Schildern ausgestatteten Demonstranten zur Mittagszeit friedlich ... mehr

Mehrere Tausend demonstrieren gegen Rechtsruck in Europa

Mehrere Tausend Demonstranten sind am Sonntag in Frankfurt für ein gerechtes und solidarisches Europa auf die Straße gegangen. "Es ist Wahnsinn, was heute in der Innenstadt los ist", sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) bei der Kundgebung auf dem Opernplatz ... mehr

Demo für Europa: Tausende gehen in Berlin auf die Straße

Viele Tausend Menschen haben am Sonntag in Berlin gegen Nationalismus und Ausgrenzung demonstriert. Der Protestzug startete am Alexanderplatz und erreichte am Nachmittag den Großen Stern im Tiergarten. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich rund 20 000 Menschen ... mehr

Anzeige gegen Partei "Die Rechte" wegen Wahlplakaten

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft Hannover hat Strafanzeige wegen Wahlplakaten der rechtsextremen Partei "Die Rechte" gestellt. Die Organisation sieht die Plakate als volksverhetzend an, wie sie am Samstag mitteilte. Unter anderem geht es um die Parole: "Israel ... mehr

AfD-Plakate in Berlin am häufigsten beschädigt

Wahlplakate der AfD sind deutlich häufiger Ziel von Vandalismus als die Werbung anderer Parteien, zumindest in Berlin. Bis zum vergangenen Donnerstag wurden in der Hauptstadt 862 AfD-Plakate beschädigt oder entwendet, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, nachdem ... mehr

Altmaier: Ostdeutschland wird wieder starke Industrieregion

Ostdeutschland wird sich nach Überzeugung von Wirtschaftsminister Peter Altmaier wieder zu einer starken Industrieregion entwickeln. Der CDU-Politiker setzt dabei aber auf ein weiter starke Förderung mit EU-Mitteln. "Eine erfolgreiche Industrialisierung ... mehr

Offene Rechnung: Dock-Betreiber nimmt "Gorch Fock" als Pfand

Im Streit um offene Rechnungen bei der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" will eine Bremerhavener Werft das Schiff als Pfand benutzen, um einer drohenden Insolvenz zu entgehen. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe schreibt, fordert die Bredo-Werft ... mehr

Freikarten-Affäre: FDP Hamburg Nord will Akteneinsicht

Die FDP in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord will in der Freikarten-Affäre um den Rolling-Stones-Auftritt 2017 in der Hansestadt umfassende Akteneinsicht beantragen. Das Bezirksamt solle den Mitgliedern der Bezirksversammlung unverzüglich Einsicht ... mehr

ESC: Madonna und die Isländer – Aufregung um politische Botschaften

Die Show: pure Unterhaltung – der Austragungsort: politisch heikel. Beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv gab es beim Auftritt von US-Star Madonna Wirbel um eine Aktion ihrer Tänzer – auch die Isländer handelten sich Ärger ein.    Politik soll beim Eurovision ... mehr

16 000 Schüler machen bei Juniorwahl zum EU-Parlament mit

Vor den Europawahlen vom 23. bis zum 26. Mai beteiligen sich in Thüringen rund 16 000 Schüler an einer "Juniorwahl". Sie kommen aus 89 Schulen, wie das Bildungsministerium in Thüringen am Sonntag mitteilte. Bei dieser Wahl simulieren Schüler ab der 7. Klasse ... mehr

Datenschutz-Beauftragter sieht Risiken beim Krebsregister

Mit dem bayernweiten Krebsregister soll die Krankheit besser bekämpft werden - der Landesbeauftragte für den Datenschutz sieht aber an mehreren Stellen Patientendaten in Gefahr. Es seien "eine ganze Menge Fragen offen", sagte Thomas Petri der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

NRW-Umweltministerin warnt vor Wildbienenschwund

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) hat vor dem Verschwinden der Wildbienen gewarnt. "Weniger Wildbienen bedeuten weniger Ernten, weniger Singvögel, weniger Vielfalt. Diese Negativkette müssen wir durchbrechen, das liegt in unserem ureigenen Interesse ... mehr

Skandal in Österreich: In dieser Luxusvilla auf Ibiza ging Strache in die Falle

Ein Video bringt Österreichs Regierung zu Fall. t-online.de hat das Luxusanwesen ausfindig gemacht, in dem die Aufnahmen entstanden sind. Der Vermieter war wenig hilfreich. Der Tag, der den Untergang von Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache einleitet ... mehr

Wahlplakate in mehreren Orten beschädigt oder zerstört

Unbekannte haben am Wochenende in mehreren sächsischen Orten Wahlplakate zur Europa- und zur Kommunalwahl in Sachsen (26. Mai) beschädigt oder zerstört. Die Vorfälle ereigneten sich in Dresden, Leisnig (Mittelsachsen) und Burkhardtsdorf (Erzgebirgskreis ... mehr

Minderheiten blicken gespannt auf Europawahl

Minderheitenvertreter blicken mit Interesse auf die Wahlen zum neuen EU-Parlament am kommenden Sonntag. "Wir schenken diesen Wahlen besondere Aufmerksamkeit", sagte der Präsident der Föderalistischen Union Europäischer Nationalitäten (FUEN), Loránt Vincze, der Deutschen ... mehr

1500 demonstrieren gegen AfD: Straße mit Bäumen blockiert

Rund 1500 Menschen haben in Marburg gegen eine Wahlkampfveranstaltung der AfD demonstriert. Eine größere Gruppe blockierte laut Polizei am Samstagnachmittag die Zufahrt am Ortseingang des Stadtteils Bauerbach, wo die Veranstaltung stattfand. Außerdem legten Unbekannte ... mehr

Sozialgerichte: Gütliche Einigung bei Hartz-IV-Klagen schwer

Neue Regeln für die Jobcenter erschweren aus Sicht der Landessozialgerichte eine gütliche Einigung bei Streitigkeiten über Hartz-IV-Leistungen. Die Prozessbevollmächtigten der Jobcenter dürften nur noch eingeschränkt Vergleiche abschließen, sagte ... mehr

BAP-Sänger äußert sich zu Europawahl

Die Europawahl in einer Woche ist nach Überzeugung von Wolfgang Niedecken (68) eine "Schicksalswahl". "Wenn man dieses Einfallstor offen lassen würde für die Rechtspopulisten, dann könnte es wirklich vorbei sein mit Europa", sagte der BAP-Sänger der Deutschen ... mehr

Söder kritisiert Rechtspopulisten in Österreich

Nach dem Bruch der rechtskonservativen Koalition in Österreich hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die rechtspopulistische FPÖ scharf attackiert. "Sebastian Kurz hat recht: genug ist genug", schrieb Söder am Sonntag auf seiner Facebook-Seite. "Seit Monaten ... mehr

USA: Erster Republikaner will Donald Trump aus dem Amt haben

Erstmals hat sich ein republikanisches Kongressmitglied für ein Amtsenthebungsverfahren für US-Präsident Donald Trump ausgesprochen – Auch mit führenden Konservativen in der Partei ging Justin Amash hart ins Gericht.  In den USA hat sich erstmals ein republikanisches ... mehr

Saudi-Arabien will Krieg mit Iran vermeiden – aber wäre bereit

Erzrivalen sind der Iran und Saudi-Arabien schon lange. Zuletzt nahmen die Spannungen zwischen den Staaten am Persischen Golf wieder zu. Jetzt hat sich Saudi-Arabien zu der Situation geäußert. Im Konflikt mit dem Iran hat Saudi-Arabien erklärt, einen Krieg in der Region ... mehr

FDP: Ausländische Besucher sollen Denkmäler besser verstehen

Denkmäler und Gedenktafeln in Berlin sollen nach dem Willen der FDP für ausländische Besucher verständlicher werden. Die FDP-Fraktion im Abgeordnetenhaus schlägt dazu vor, zu jedem der Mahnmale englische Erläuterungstexte zu verfassen und diese über eine Webseite ... mehr

Vor Europawahl: Angela Merkel knöpft sich Europas Rechtspopulisten vor

Ei gentlich wollte Kanzlerin Angela Merkel in Kroatien Werbung für EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber machen. Dann eskalierte die Regierungskrise in Österreich – und Merkel rechnete mit Rechtspopulisten in Europa ab.  Eine Woche vor der Europawahl hat Bundeskanzlerin ... mehr

Bischof Ackermann: Christen müssen ihren Lebensstil ändern

Angesichts der Klimakrise müssen Christen nach Ansicht des Trierer Bischofs Stephan Ackermann zu einer Änderung ihres Lebensstils bereit sein. "Für mich als Christ heißt das, ernsthaft darauf zu achten, dass wir nicht auf Kosten anderer leben", sagte Ackermann ... mehr

Finanzen werden knapper: 1,7 Milliarden weniger in NRW-Kasse

Nordrhein-Westfalen muss den Gürtel enger schnallen. Weil die Steuereinnahmen nicht mehr so üppig sprudeln wie gedacht, muss das Land 2019 und 2020 insgesamt mit knapp 1,7 Milliarden Euro weniger auskommen als in der mittelfristigen Finanzplanung vorgesehen. Das teilte ... mehr

Heidelberg wird zum Mekka für Klimaschützer: Konferenz ICCA

Spätestens seit der Konstanzer Gemeinderat den "Klimanotstand" in der Stadt ausgerufen hat, richtet sich der Blick auf den Beitrag der Kommunen zum Klimaschutz. Dieser Aspekt ist auch Schwerpunkt der "Conference on Climate Action" (ICCA2019) in Heidelberg. Dort werden ... mehr

Erzbischof Heße ruft Frauenaktion Maria 2.0 zum Dialog auf

Hamburgs Erzbischof Stefan Heße hat die katholische Frauenaktion Maria 2.0 zum Dialog aufgerufen. "Ich habe Verständnis für den Unmut und für die Anliegen der Frauen, die die Initiative "Maria 2.0" angestoßen haben oder sich daran beteiligen", erklärte der Erzbischof ... mehr

"Virtuelles Bauamt": Mit Mausklick zum Bauantrag

Mit der in Brandenburg angestrebten bürgernahen Verwaltung sollen auch Baugenehmigungen einfacher werden. Ein im vergangenen November gestartetes Projekt "Virtuelles Bauamt" soll im August abgeschlossen werden und den Nutzern online zur Verfügung stehen ... mehr

Experte: Sammelwahltermin hilft Wahlkämpfern

Der gemeinsame Termin der Europa- und Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz hilft nach Einschätzung von Politikwissenschaftler Kai Arzheimer den Wahlkämpfern. "Hier profitieren die Parteien von der Zusammenlegung der Wahlen, weil sie Wahlkampf mit vielen Freiwilligen machen ... mehr

Bayerns Sozialgerichte ächzen unter Klageflut

Nach einer Änderung des Krankenversicherungsrechts ächzen Bayerns Sozialgerichte unter einer noch größeren Klageflut als bislang angenommen. "Die bisher bekanntgegebene Schätzung zusätzlicher Verfahren von 14 000 Verfahren liegt nach neuen Erkenntnissen sicher deutlich ... mehr

Bayern: 10,2 Millionen Menschen dürfen bei Europawahl wählen

Bei der Europawahl am 26. Mai dürfen in Bayern rund 10,2 Millionen Menschen ihre Stimme abgeben. Aus dem Freistaat kommen nach Angaben des Bundeswahlleiters damit nach Nordrhein-Westfalen (13,8 Millionen) die meisten der 64,8 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland ... mehr

BDI: Fachkräftemangel in Ostdeutschland ist akut

Die ostdeutsche Wirtschaft hat aus Sicht des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) seit dem Mauerfall enorm gewonnen. "Nach der Wiedervereinigung betrug das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf gerade ein Drittel des westdeutschen Niveaus, heute liegt ... mehr

Mehr Seiteneinsteiger unterrichten an Thüringer Schulen

Der Anteil von Seiteneinsteigern bei neu eingestellten Lehrern ist in Thüringen leicht gestiegen. Von den 866 neuen Lehrern im vergangenen Jahr waren 42 Seiteneinsteiger, wie aus aktuellen Daten des Thüringer Bildungsministeriums hervorgeht. Dies entsprach einem Anteil ... mehr

Veranstalter: 45 000 bei Pro-Europa-Demo in Köln

Eine Woche vor der Europawahl haben am Sonntag in Köln viele tausend Menschen für die europäische Einigung und gegen Nationalismus und Populismus demonstriert. Die Veranstalter sprachen von 45 000 Teilnehmern, womit die Kundgebung in Köln die größte in Deutschland ... mehr

Demonstration gegen Rechtsruck in Europa: Tausende erwartet

Unter dem Motto "Ein Europa für alle - Deine Stimme gegen den Nationalismus" werden am heutigen Sonntag Tausende zu einer Demonstration in Frankfurt erwartet. Zu der Veranstaltung eine Woche vor der Europawahl hat ein breites Aktionsbündnis aufgerufen. Auch in Berlin ... mehr

Tausende Menschen demonstrieren gegen Nationalismus

Eine Woche vor der Wahl haben mehrere Tausend Menschen in Stuttgart ein Zeichen für Europa gesetzt und gegen Nationalismus demonstriert. Die Veranstalter sprachen von etwa 12 000 Teilnehmern bei der Aktion am Sonntag in der Innenstadt. Zu der Kundgebung unter dem Motto ... mehr

Erster Schritt im Ländle zu Bienen-Volksbegehren

Das Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern wurde das erfolgreichste in der Geschichte des Bundeslandes - im Südwesten hoffen Umweltschützer auf ähnliche Resonanz und sammeln seit Sonntag Unterschriften. Initiator und Berufsimker Tobias Miltenberger startete die Aktion ... mehr

Strache-Skandal in Österreich: Jan Böhmermann kannte das Video seit Wochen

Bei einer Preisverleihung machte er Andeutungen, in seiner TV-Sendung am Donnerstag freute er sich diebisch auf den nächsten Tag: Für Satiriker Jan Böhmermann war das Skandal-Video von Heinz-Christian Strache nicht neu. Der Satiriker Jan Böhmermann hat das heikle Video ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Einführung von Grundrente 2019 möglich

Im Streit der schwarz-roten Koalition um eine Grundrente hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer angeboten, relativ schnell diese Leistung für langjährig beitragszahlende Geringverdiener einzuführen. "Wir strecken die Hand aus den Sozialdemokraten ... mehr

Hunderte nehmen Abschied von Kirche am Tagebau Hambach

In der Kirche wabert der Weihrauch. Rechts und links neben dem Altar stehen die festlichen Fahnen der Schützen und der Kolpingsfamilie. Von der Empore erschallt ein Halleluja des Kirchenchors. Aber als es dann bei der Lesung ruhiger wird, schallt der blecherne Ton einer ... mehr

Neues Führungsdduo für Grüne Jugend im Südwesten

Die Grüne Jugend im Südwesten wird künftig von einem neuen Spitzenduo angeführt. Die Nachwuchsorganisation der Partei wählte am Samstag in Ulm nach eigenen Angaben Lea Elsemüller (26) und Deniz Gedik (23) zu ihren Landessprechern. Insgesamt hatten sich vier Kandidaten ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Solidarität mit türkischer Opposition

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer sieht in einer Beteiligung an der Europawahl auch ein Zeichen der Solidarität mit der türkischen Opposition. "Wir haben in Istanbul erlebt, dass eine demokratische Entscheidung gekippt worden ... mehr

EU-Wahl: Grüne bei Berliner Kindern und Jugendlichen vorne

Bei den simulierten Wahlen zum Europäischen Parlament haben die Grünen bei den Berliner Kindern und Jugendlichen am besten abgeschnitten. Die Partei erreichte bei den U18-Wahlen 30,84 Prozent der Stimmen in der Hauptstadt, wie aus den online veröffentlichten Daten ... mehr

Glück: Vermittlung für mehr Artenschutz sei "mörderisch"

Bayerns Alt-Landtagspräsident Alois Glück (CSU) hat seine Arbeit als Vermittler am Runden Tisch für mehr Artenschutz als körperliche Belastung beschrieben. "14 Gesprächsrunden und 120 Einzelgespräche in den ersten zwei Wochen, immer unter meiner Leitung ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe