Sie sind hier: Home > Themen >

Wladimir Putin

Thema

Wladimir Putin

Wie Theresa May vom Fall Skripal profitiert

Wie Theresa May vom Fall Skripal profitiert

Über Monate schienen sich für  Theresa May  und ihr Kabinett nur Niederlagen und Pannen aneinander zu reihen. Doch mit dem Fall Skripal kam die Wende. Innen- wie außenpolitisch schart die Premierministerin  nun Kritiker und Verbündete um sich. Die britische ... mehr
Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Ausweisung russischer Diplomaten: Die Beweislage im Fall Sergej Skripal

Nach dem Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergei Skripal haben westliche Staaten russische Diplomaten ausgewiesen. Welche Indizien sprechen für Russland als Urheber des Anschlags? Mit der Massenausweisung russischer Diplomaten haben ... mehr
Fall Skripal: Warum das Ausweisen von russischen Diplomaten so heikel ist

Fall Skripal: Warum das Ausweisen von russischen Diplomaten so heikel ist

Der Westen weist in einer konzertierten Aktion mehr als 100 russische Diplomaten aus. Ein Zeichen im Fall Skripal. In Berlin gibt es jedoch Bedenken. Zu Recht, sagt Russlandexperte Stefan Meister. Der Westen versucht, im Konflikt mit Russland Härte zu zeigen ... mehr
Putin wird mit Härte auf Ausweisung von Diplomaten reagieren

Putin wird mit Härte auf Ausweisung von Diplomaten reagieren

Der Westen kappt seine diplomatischen Verbindungen nach Moskau. 139 russische Diplomaten müssen ihre Botschaften verlassen. Die Reaktion von Putin wird kommen. Der Kreml kündigt harte Gegenmaßnahmen an.   Nach der Ausweisung russischer Diplomaten durch die USA plant ... mehr

"Schlamperei" – Putin wütet nach Brandkatastrophe in Sibirien

Bei einem Feuer in einem Einkaufszentrum in der russischen Stadt Kemerowo sterben mehr als 60 Menschen. Ein Wachmann soll für die Katastrophe verantwortlich sein. Putin findet deutliche Worte. Nach der Brandkatastrophe in der sibirischen Stadt Kemerowo mit über 60 Toten ... mehr

Nervengas-Attacke auf Ex-Spion: Skripal bat Putin um Gnade

Der Ex-Spion Sergej Skripal soll Russlands Präsidenten vor Jahren um Gnade gebeten haben. Er hatte offenbar gehofft, so seine Familie in Russland wieder besuchen zu können. Der ehemalige Agent Sergej Skripal hat einem Freund zufolge vor mehreren Jahren ein Gnadengesuch ... mehr

"Maischberger" im Faktencheck: "Putin braucht den Konflikt mit dem Westen"

Die Karten in der Weltpolitik werden neu gemischt: Es knirscht im Gebälk zwischen Ost und West. Sandra Maischberger diskutierte mit ihrer Runde die Gefahren für Deutschland. Ein Faktencheck. Die Gäste Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken ... mehr

Nach Wahl in Russland: Trump will Putin treffen – und erntet scharfe Kritik

Der republikanische US-Senator John McCain kritisiert den US-Präsidenten Donald Trump scharf – weil der dem russischen Staatschef Putin zur Wiederwahl gratuliert hat.  Der republikanische US-Senator John McCain ist außer sich. Der Grund: US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Russland-Wahl – Putin "stark durch die Schwäche des Westens"

Sechs weitere Jahre wird Putin Russland regieren. Der starke Mann im Kreml wird den Westen weiter vorführen – wenn wir nicht eine grundlegende Erkenntnis beherzigen, so der Russland-Experte Stefan Meister. Der alte Präsident Russlands ist der neue. Wladimir Putin ... mehr

"Putins Lobbyist" – Ukraine fordert Sanktionen gegen Gerhard Schröder

Die Ukraine wirft Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder Lobbyarbeit für Russland vor und fordert deshalb Maßnahmen der Europäischen Union gegen den SPD-Politiker. Angesichts der heftigen Spannungen zwischen dem Westen und Russland unter Präsident Wladimir Putin ... mehr

Europas Rechte im Gleichschritt mit Putin

In Europa wettern rechte Parteien gegen die Eliten. Wenn es aber um Russlands Präsidenten Wladimir Putin geht, freuen sich Gauland, Le Pen und Orban, wenn alles beim Alten bleibt. Waren es früher vor allem europäische Parteien aus dem linken Spektrum ... mehr

Wladimir Putin will Militärausgaben Russlands kürzen

Der frisch bestätigte russische Präsident Wladimir Putin hat angekündigt, die Militärausgaben zu kürzen. Außerdem will er die Beziehungen zu anderen Ländern stärken. Einen Tag nach seiner Wiederwahl hat der russische Präsident Wladimir Putin ... mehr

Betrugsfälle in Russland: Wie sauber war die Wiederwahl von Putin?

Manipulierte Listen, verordnete Sammelabstimmungen und Wahlhelfer, die Urnen mit Stimmzetteln "auffüllen": Beobachter melden nach der Wahl in Russland Tausende Zwischenfälle. Eine Übersicht. Wie sauber war die Wahl in  Russland? Beobachter haben bei dem Urnengang ... mehr

Fall Skripal: EU verurteilt Giftanschlag scharf und fordert Aufklärung

Die EU-Außenminister haben den Giftanschlag auf den russischen Ex-Spion Sergei Skripal in Großbritannien scharf verurteilt. Von Russland verlangen sie schnelle Aufklärung. Die EU verlangt geschlossen eine schnelle Aufklärung des Giftanschlags auf den früheren russischen ... mehr

Russland: Putin geht gestärkt aus Präsidentenwahl hervor

Wladimir Putin bleibt für sechs weitere Jahre im Kreml. Russlands Dauerherrscher lässt sich bis 2024 als Präsident bestätigen. Vorwürfe wegen des Anschlags auf einen russischen Ex-Spion nennt er "Blödsinn". Kremlchef Wladimir Putin geht aus der russischen ... mehr

Internationale Pressestimmen zur Wahl in Russland

Die Russlandwahl ist vorbei: Putin siegt wie erwartet, aber mit überraschend hohem Ergebnis. Die internationale Presse macht sich Sorgen über den Zustand der Demokratie in Russland. Der Berliner "Tagesspiegel" schreibt zum Putin-Sieg: "Nach dieser Wahl, die keine ... mehr

Nach Wahl in Russland: Wie Wladimir Putin Größe zeigen könnte

Wladimir Putin ist erneut zum Präsidenten Russlands gewählt worden. Je größer die Zustimmungswerte, desto repressiver gebärdet sich das System. Zeit für Putin, sich der Opposition zu stellen. "Verstehen kann man Russland nicht", schrieb der russische Dichter ... mehr

Unabhängige Experten sollen Giftanschlag untersuchen

Steckt Russland wirklich hinter der Vergiftung des Ex-Spions Sergei Skripal in Großbritannien? Bei der Aufklärung des Falls sollen nun auch internationale Experten helfen. Im Konflikt zwischen Großbritannien und Russland wegen des Giftanschlags auf den Ex-Doppelagenten ... mehr

Was heute wichtig ist: Der Westen muss sich Putins Sieg zunutze machen

Newsletter cc-smartphone-Chefredaktions-Newsletters mehr

Wahl in Russland: Putins chancenlosen Herausforderer im Überblick

Die Konkurrenz für Kremlchef Wladimir Putin bei der Wahl an diesem Sonntag ist vielfältig – zumindest auf dem Papier. Diese Männer und Frauen treten den sicheren Wahlsieger an. Inmitten einer schweren internationalen Krise rund um die Vergiftung des ehemaligen ... mehr

Newsblog zur Russland-Wahl: Putin erhält fast drei Viertel aller Stimmen

Die Wahlen in Russland sind beendet Erste Hochrechnungen sehen Amtsinhaber Putin bei über 70 Prozent der Stimmen Tausende Unregelmäßigkeiten gemeldet mehr

Unabhängige Experten sollen Giftproben im Fall Skripal untersuchen

Ein Attentat auf einen Ex-Spion löst eine politische Krise aus. Großbritannien erhebt neue schwere Vorwürfe gegen Russland. Experten sollen nun Zugang zum Gift erhalten. Neue schwere Vorwürfe im Fall Skripal: Russland hat nach britischen Angaben in den vergangenen ... mehr

NATO-Generalsekretär: "Russland wird immer aggressiver"

Der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht in Russland ein erhöhtes und wachsendes Konfliktpotenzial. Sowohl die Aufstockung des Waffenarsenals als auch Hacker-Angriffe bereiten ihm Sorgen. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht in den Beziehungen ... mehr

Wahl in Russland: Putin-Wahl im Schatten eines Konflikts

Die Wut über die Giftattacke in Großbritannien hat die westlichen Länder gegen Russland geeint. Doch so gefährlich der Streit ist: Er stärkt Theresa May in London und gibt Wladimir Putin noch mehr Schwung zur Wiederwahl. Zwei Tage bis zur Wahl in Russland ... mehr

Wahl in Russland: Putins Problem mit den Erstwählern

Der Kreml hat ein Problem: Schüler und Studenten. Viele junge Russen sind unzufrieden mit dem System von Präsident Putin, der bislang ihr ganzes Leben prägte. Nun buhlt die Führung vor der Wahl um ihre Stimmen. Wie sehen Russlands Erstwähler die Zukunft ihres Landes ... mehr

Interview zur Wahl in Russland: "Keinen Bock mehr auf das System Putin"

Wladimir Putins Wiederwahl zum Präsidenten ist so gut wie sicher. Russland braucht hingegen den Wandel, sagt Vitali Shkliarov, Wahlkampfberater der Gegenkandidatin Xenija Sobtschak. Was selbst Putin einsehen würde. H err Shkliarov, Sie sind Wahlkampfberater ... mehr

Boris Johnson macht Wladimir Putin für das Gift-Attentat verantwortlich

Die Wortgefechte zwischen London und Moskau nehmen an Schärfe zu. Inzwischen machen die Briten den russischen Präsidenten Putin selbst für das Gift-Attentat verantwortlich. Nach dem Gift-Attentat auf den Ex-Doppelagenten Sergej Skripal spitzt sich die politische Krise ... mehr

Russland: Eine Weltmacht und viele Konflikte

Die Atommacht Russland war in den letzten Jahren in zahlreiche Konflikte verwickelt und musste sich vielen Vorwürfen stellen. Hier sind die wichtigsten. USA und Europa Die Liste der Auseinandersetzungen mit dem Westen ist lang. Die aktuellen Vorwürfe: Russland ... mehr

Sergej Skripal: Auch Bundesregierung sieht Moskau hinter Gift-Anschlag

Im Fall des vergifteten früheren russischen Agenten Sergei Skripal stellen sich Deutschland, Frankreich und die USA offiziell an die Seite Großbritanniens. Moskau stehe in der Pflicht, zu dem Fall Stellung zu nehmen, heißt es in einer gemeinsamen ... mehr

Marija Aljochina zur Russland-Wahl: "Diese Leute besitzen keine Moral"

Sie ist eine der größten Kritikerinnen Wladimir Putins: Im Interview erklärt Marija Aljochina von Pussy Riot, warum der russsische Geheimdienst FSB so gefährlich ist. Ende Februar wurde sie bei einer Protestaktion auf der von Russland annektierten ... mehr

Fall Skripal: Sicherheitsrat spricht über Londoner Giftanschlag

Das Ultimatum der Briten hat Russland verstreichen lassen. Nun beschäftigt sich der UN-Sicherheitsrat mit dem Giftanschlag auf den früheren Agenten Sergej Skripal. Und auch die Nato fordert Aufklärung. Der UN-Sicherheitsrat befasst sich am heutigen Mittwochabend ... mehr

Fall Skripal: Putin lässt Frist verstreichen – London wendet sich an Nato

Moskau beteuert weiter seine Unschuld im Fall des vergifteten Ex-Spions Sergej Skripal, ein Ultimatum aus London ließ der Kreml verstreichen. Nun könnte Premierministerin May zu Sanktionen greifen. Nach dem Ablauf eines Ultimatums an Russland im Fall des Ex-Spions ... mehr

Russland-Experte: "Jedem ist klar, dass Wladimir Putin die Wahl gewinnen wird"

Die Opposition hat bei der Wahl keine Chance, im "System Putin" zählt allein Loyalität zum Präsidenten. Warum für Russland trotzdem Hoffnung besteht, erklärt Julius Freytag im Gespräch. Herr Freytag, als Leiter des Moskauer Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung verfolgen ... mehr

Attentat auf Ex-Spion Skripal löst internationale Krise aus

Nach dem Giftanschlag auf einen russischen Ex-Spion in Großbritannien deuten alle Indizien auf Russland als Auftraggeber. Der Westen und Russland sind auf Eiszeit-Kurs.  Der Ton zwischen Moskau und London wird rauer. Lächerlich seien die Anschuldigungen, Russland ... mehr

Attentate in Großbritannien: Die Todesserie der russischen Ex-Spione

Der Ex-Spion Sergei Skripal ist mutmaßlich nicht das erste Opfer eines russischen Feldzugs gegen Abtrünnige. 15 weitere Todesfälle sollen es allein in Großbritannien sein.  Was er von Verrat halte? Russlands heutiger Präsident Wladimir Putin schaut direkt in die Kamera ... mehr

Wladimir Putin: "Angela schickt mir von Zeit zu Zeit Bier"

Der russische Präsident Wladimir Putin wird von Bundeskanzlerin Angela Merkel gelegentlich mit deutschem Bier versorgt. Darüber plaudert der Kremlchef in einem Imagefilm zur Präsidentschaftswahl. Der Porträtfilm zur Präsidentenwahl am 18. März ist seit Sonntag online ... mehr

10-fache Schallgeschwindigkeit: Russland testet angeblich Hyperschall-Rakete

Russlands Hyperschallrakete gilt als eine von Putins neuen Superwaffen. Bei einem Manöver soll sie nun erfolgreich getestet worden sein. Das russische Militär hat nach eigenen Angaben eine neue Hyperschallrakete erfolgreich getestet. Die "Kinschal" (Dolch ... mehr

"Miss Universe"-Wahl: Donald Trump lud Putin in Moskau ein

Donald Trump bemühte sich offenbar schon früh um enge Beziehungen zum Kreml. Bereits im Jahr 2013 soll er den russischen Präsidenten zur Wahl der "Miss Universum" in Moskau eingeladen haben.  Donald Trump soll den russischen Präsidenten Wladmir Putin in einem ... mehr

Fall Sergej Skripal: Johnson droht mit Boykott der WM in Russland

Ein russischer Ex-Spion liegt in England im Sterben. Nun drohen die Briten Russland mit ungewöhnlichen Konsequenzen, sollten die etwas damit zu tun haben: Dem Boykott der Fußball-WM.  Großbritannien hat Russland mit neuen Sanktionen und einem Boykott ... mehr

US-Wahl beeinflusst? Putin sind die Vorwürfe "völlig gleichgültig"

Die Anschuldigungen gegen 13 Russen wegen Beeinflussung der US-Präsidentenwahlen 2016 nimmt Wladimir Putin gelassen. Mit dem russischen Staat habe das nichts zu tun. Selbst wenn die Anschuldigungen stimmen würden, wäre es ihm egal, sagte Putin dem US-Sender NBC in einem ... mehr

Janukowitsch spricht: Was geschah 2014 in der Ukraine?

Viktor Janukowitsch, bis 2014 Staatschef der Ukraine, bestreitet, Russland im Jahr 2014 um eine Militärintervention gebeten zu haben. Ein Blick auf ein offizielles Schreiben widerspricht dem aber. Der ukrainische Ex-Präsident Viktor Janukowitsch hat nach eigenen Worten ... mehr

Weißes Haus betont Überlegenheit der USA gegenüber Russland

Nach der Ankündigung neuer Atomwaffen durch Russlands Präsident Wladimir Putin zeigt sich die US-Regierung unbeeindruckt. Die eigenen Waffensysteme seien "unübertroffen". Die US-Regierung ist von den neuen Atomwaffen nicht überrascht, die der russische ... mehr

Russland: Putin verfolgt mit neuen Waffen eine gefährliche Strategie

Unverwundbare Atomwaffen: Wladimir Putin stellt bei seiner Rede zur Lage der Nation medienwirksam neue Kriegstechnologie vor. Die russische Eigenwerbung offenbart ein für die globale Sicherheitsarchitektur bedrohliches Kalkül. Eine Gefahr – nicht ... mehr

Putin über russische Atomraketen: "Keine dieser Waffen ist abzufangen"

Eine Warnung an die Nato: Bei seiner traditionellen Jahresansprache stellt Wladimir Putin  neue russische Waffensysteme vor. Gegen die neuen Atomraketen sei die US-Raketenabwehr wirkungslos. Der russische Staatschef Wladimir Putin hat als Reaktion ... mehr

Russland kündigt Feuerpausen für Ost-Ghuta an

Russland hat tägliche Feuerpausen für die umkämpfte Rebellenenklave Ost-Ghuta in Syrien verkündet. Damit reagiert Staatschef Putin auf Kritik an den schweren Bombardements. Russland hat tägliche Feuerpausen für die umkämpfte Rebellenenklave Ost-Ghuta in Syrien ... mehr

Putin würdigt antisemitischen Publizisten Alexander Prochanow

Wladimir Putin hat in einem Geburtstagsschreiben den Publizisten einer antisemitischen Zeitung hoch gelobt. Er erfülle "staatsbürgerliche Ideale", schrieb der russische Präsident. Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Herausgeber einer ultranationalistischen ... mehr

Meinung: Trump, Putin und Assad fühlen sich als Herren der Welt

Was haben die Massaker in Ost-Ghuta und der Amoklauf in Parkland gemeinsam? Es mag passieren, was will, die Zyniker finden immer wieder absurde Gründe, weshalb sich auf keinen Fall etwas ändern darf. Wer sich auch nur ein bisschen über die Ereignisse ... mehr

Märsche für russischen ermordeten Oppositionellen Nemzow

In Russland haben mehrere tausend Menschen an den Oppositionsführer Boris Nemzow erinnert. Er wurde vor drei Jahren ermordet. Die Mörder sitzen zwar im Gefängnis, aber die Hintergründe wurden nie richtig aufgeklärt. Der größte Gedenkmarsch fand in Moskau statt und stand ... mehr

Merkel und Macron fordern "maximalen Druck" von Putin

In Syrien wird trotz UN-Resolution weiter gekämpft. Merkel und Macron wollen von Putin "maximalen Druck" auf das Assad-Regime, damit der Waffenstillstand umgesetzt werden kann. Angela Merkel, Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der russische Staatschef Wladimir ... mehr

Jörg Baberowski: "Wir sollten froh sein, dass Putin an der Macht ist"

Wladimir Putin regiert seit fast 20 Jahren. Im Gespräch erklärt Historiker Jörg Baberowski, warum Putin berechenbarer ist als Trump. Und welche Fehler der Westen im Umgang mit Russland macht. t-online.de: Prof. Baberowski, auch ohne Manipulation wird Wladimir Putin ... mehr

Syrien-Konflikt: Putin lobt" schnelles und tapferes" Handeln seiner Armee

Während die EU auf einen Waffenstillstand in Syrien pocht, lobt Putin das tapfere Handeln seiner Armee im Land. Eine UN-Resolution war zuvor am Veto des russischen Präsidenten gescheitert. Am "Tag des Vaterlandsverteidigers" in Russland hat Präsident Wladimir Putin ... mehr

Experte zu Syrien-Krieg: "In Assad erkennt Putin auch sich selbst."

In Syrien kämpft die Türkei nun gegen die Kurdenmiliz YPG, Russland ist das Zünglein an der Waage. Sicherheitsexperte Stefan Meister erklärt, warum russische Truppen überhaupt in Syrien kämpfen. Herr Meister, im Norden Syriens kämpfen türkische Soldaten gegen ... mehr

Eskalation in Syrien: Wie Erdogan ungewollt Feinde zu Freunden macht

Die Türkei geht in Syrien gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Diese verbündet sich jetzt mit der syrischen Regierung. Es droht die nächste Stufe der Eskalation zwischen Ankara und Damaskus. Als die syrischen Regierungskämpfer in die Kurden-Region Afrin einrücken, jubeln ... mehr

Amnesty International Bericht: "Politik, die auf Dämonisierung setzt"

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren – mit verheerender Wirkung für die Menschenrechtslage. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International macht ... mehr

12.000 deutsche Soldaten bei Übungen an Nato-Ostgrenze

"Säbelhieb", "Flammender Donner" und "Eiserner Wolf": Bundeswehrsoldaten werden sich in diesem Jahr intensiv an Übungen zur Rückversicherung der östlichen Nato-Partner beteiligen. Die Bundeswehr wird sich 2018 mit dreimal so vielen Soldaten ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10
Steckbrief Wladimir Putin
Bürgerlicher Name: Wladimir Wladimirowitsch Putin
Geburtstag: 7. Oktober 1952
Sternzeichen: Waage
Geburtsort: Leningrad, Sowjetunion
Größe: 1,70 m
Haarfarbe: Grau-Braun
Augenfarbe: Blau
Beruf: Politiker
Familie: Ljudmila Alexandrowna Putina (Exfrau), Mariya Putina (Tochter), Yekaterina Putina (Tochter), Vladimir Spiridonovich Putin (Vater), Maria Ivanovna Shelomova (Mutter)
 


shopping-portal