Sie sind hier: Home > Themen >

Wladimir Putin

Russlands Präsident: Wladimir Putin will wieder heiraten

Russlands Präsident: Wladimir Putin will wieder heiraten

Nur selten erfährt man etwas Privates von dem russischen Präsidenten. Auf der Jahreskonferenz zeigte sich der 66-Jährige nun von einer neuen Seite und verriet bisher Unbekanntes. Auf seiner traditionellen Jahresabschluss-Pressekonferenz verriet Russlands ... mehr
Putin kündigt Hochzeit an

Putin kündigt Hochzeit an

Geschiedener Russland-Präsident: Wladimir Putin kündigt lächelnd seine eigene Hochzeit an. (Quelle: t-online.de) mehr
Syrien-Rückzug der USA: Donald Trump beschenkt seine Feinde und die Türkei

Syrien-Rückzug der USA: Donald Trump beschenkt seine Feinde und die Türkei

Der US-Präsident bläst zum Rückzug. Mit seiner Ankündigung liefert Donald Trump seine Verbündeten in Syrien aus. Auch für Deutschland ist seine Ankündigung gefährlich. Donald Trump spricht von einem Sieg: Als Oberbefehlshaber der US-Truppen ... mehr
Putin-Plakat: Ukrainische Abgeordnete liefern sich wilde Prügelei

Putin-Plakat: Ukrainische Abgeordnete liefern sich wilde Prügelei

Putin-Plakat: Ukrainische Abgeordnete liefern sich wilde Prügelei. (Quelle: Reuters) mehr
Russlands Präsident Putin: Gefahr eines Atomkriegs wird unterschätzt

Russlands Präsident Putin: Gefahr eines Atomkriegs wird unterschätzt

Jedes Jahr hält Putin Hof: Über viele Stunden beantwortet er Fragen. Diesmal warnte er vor einem Atomkrieg. Die Schuld am Krieg schob er der Ukraine zu. Russlands Präsident Wladimir Putin hat davor gewarnt, die Gefahr eines Atomkriegs zu unterschätzen. Die Welt werde ... mehr

Jahrespressekonferenz: Putin warnt vor Gefahr eines Atomkriegs

Moskau (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat in Moskau vor der wachsenden Gefahr eines Atomkriegs gewarnt. Er wurde bei seiner Jahrespressekonferenz danach gefragt, aber wirklich beruhigen konnte seine Antwort den Journalisten nicht ... mehr

Wladimir Putin: Russland soll fünftgrößte Wirtschaftsmacht werden

Wladimir Putin: Russland soll fünftgrößte Wirtschaftsmacht werden. (Quelle: t-online.de) mehr

Tagesanbruch: Putins “Jahrespressekonferenz“ – Der Zar bittet zur Audienz

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Mark Zuckerberg glaubt an gute Vorsätze zum neuen Jahr. Er postet sie auf  Facebook. Für 2018 lautete sein Plan: "Fix Facebook". Er wollte seine Plattform ... mehr

Hacker stehlen vertrauliche EU-Diplomatenberichte

Hacker dringen in das Netz des diplomatischen Diensts der Europäischen Union ein und entwenden dort tausende vertrauliche Diplomatenberichte – unter anderem über Russland und China.   Der diplomatische Dienst der Europäischen Union ist laut einem Zeitungsbericht ... mehr

Putin will Rapmusik kontrollieren: "Sex, Drogen und Protest" Einhalt gebieten

Die Jugend denkt, Putin lenkt – zumindest hätte der russische Präsident es gerne so. Neuerdings ist die Rapmusik in den Fokus des russischen Repressionsapparates gerückt.   Russlands Präsident Wladimir Putin (66) rügt Rapmusik wegen einer Verherrlichung von Drogen ... mehr

Bundesregierung wirft russischen Medien Propaganda vor

Die staatlichen russischen Auslandsmedien "RT Deutsch" und "Sputnik" verbreiten nach Ansicht der Bundesregierung Propaganda in Deutschland. t-online.de liegen die Aussagen exklusiv vor. Die Bundesregierung wirft den staatlichen Medien Russlands Propaganda in Deutschland ... mehr

Russin Maria Butina gesteht "Verschwörung" gegen die USA

Spionage in konservativen US-Kreisen: Eine 30-jährige Russin hat vor dem Bundesgericht in Washington zugegeben, einer "Verschwörung" gegen die USA schuldig zu sein. Eine junge Russin hat vor der US-Justiz gestanden, als "Agentin" ihres Heimatlandes konservative Zirkel ... mehr

Wladimir Putins Stasi-Ausweis: Für KGB und Stasi gearbeitet?

Dass Putin für den sowjetischen Geheimdienst in der DDR arbeitete, ist bekannt. Dass er auch einen Stasi-Ausweis hatte, wusste bislang aber niemand – doch jetzt ist das Dokument aufgetaucht. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte bis zum Mauerfall einen Ausweis ... mehr

USA: Mutmaßliche russische Agentin Maria Butina will offenbar gestehen

Sie wird beschuldigt, als "unregistierte Agentin" Russlands aktiv gewesen zu sein. Maria Butina ist nun offenbar einen Deal mit der US-Staatsanwaltschaft eingegangen. Zuvor hatte die Waffenrechtsaktivistin ihre Unschuld beteuert. Eine russische Waffenrechtsaktivistin ... mehr

Krim-Konflikt: Angela Merkel fordert Freilassung ukrainischer Seeleute

Vor zwei Wochen verhaftete die russische Küstenwache 24 Besatzungsmitglieder ukrainischer Schiffe. Angela Merkel hat bei einem Gespräch mit Putin nun eine deutliche Forderung ausgesprochen. Vor einem deutsch-französischen Vermittlungsversuch im Konflikt zwischen ... mehr

Russland droht nach Ultimatum mit Aufrüstung und Zerstörung

Ist der Kalte Krieg endgültig zurück? Die Nato fordert von Russland Vertragstreue bei einem historisch wegweisenden Abrüstungsabkommen. Doch der Kreml reagiert verbissen. Russland hat mit Drohungen auf das amerikanische Ultimatum zum INF-Vertrag über den Verzicht ... mehr

Abrüstungsabkommen: Russland fordert Beweise für die Vorwürfe der Nato

Die Nato wirft Russland vor, gegen den INF-Abrüstungsvertrag zu verstoßen. Trump hat Putin eine 60-Tage-Frist gesetzt. Moskaus Regierung bezeichnet die Vorwürfe als haltlos. Die russische Regierung hat sich gegen den Vorwurf der Nato verwahrt, gegen ... mehr

Mueller: Keine Haftstrafe für Ex-Sicherheitsberater Flynn

Michael Flynn war Sicherheitsberater von US-Präsident Trump, vor einem Jahr gestand er, das FBI belogen zu haben. Nun kooperiert Flynn bei den Russland-Untersuchungen. In der Russland-Affäre hat FBI-Sonderermittler Robert Mueller dem Gericht empfohlen ... mehr

Tagesanbruch: Streit um Abrüstungsvertrag – Das erste Ziel wären wir

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? "Sie kritisieren ständig Politiker oder Unternehmen, da bekomme ich schlechte Laune. Schreiben Sie doch auch mal was Positives!" Jeden Tag bekomme ... mehr

Krim-Konflikt: Russland hebt Seeblockade auf

Krim-Konflikt: Russland hebt die Seeblockade auf. (Quelle: Reuters) mehr

Konflikt mit der Ukraine: Russland gibt Meerenge von Kertsch wieder frei

Der ukrainische Präsident Poroschenko verhängte für 30 Tage das Kriegsrecht über Teile der Ukraine. Moskau wirft Kiew eine bewusste Provokation vor und droht mit ernsten Konsequenzen. Schnell erklärt: Darum ist die Eskalation vor der Krim so gefährlich Kommentar: Warum ... mehr

"Anne Will" zum Krim-Konflikt: "Putin muss an einen harten Punkt stoßen"

Ist Angela Merkel im Krim-Konflikt zu schwach?, fragt Anne Will. Annegret Kramp-Karrenbauer meint: Putin wurde noch nicht in seine Grenzen gewiesen – und verrät, ob sie schon vor 2021 Kanzlerin werden will.  Die Gäste Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Nach Gipfel in Buenos Aires: Der G20-Burgfrieden ist brüchig

Nach außen wirkt alles harmonisch beim G20-Gipfel. Sogar Donald Trump gibt sich handzahm. Doch autoritäre Kumpels und nicht mehr zu übertünchende Risse manifestieren die Krise der G20. Das wichtigste Ereignis des G20-Gipfels findet erst nach dessen Ende statt ... mehr

G20-Einigung in Buenos Aires: Schmerzhafte Kompromisse für Europa

Ein zähes Ringen: Nur mühsam können die Staats- und Regierungschefs der G20 in Buenos Aires ein Scheitern ihres Gipfels abwenden. Einige Kompromisse sind schmerzhaft, besonders für Europa. Wegen massiver Differenzen haben ... mehr

Szenen des G20-Gipfels: Ein umstrittener Handschlag und die späte Kanzlerin

G20 in der Krise: Nach dem Khashoggi-Mord steht der Umgang mit dem saudischen Kronprinzen in Buenos Aires im Mittelpunkt. Manche begrüßen ihn mit Handschlag, andere gehen wortlos vorbei. Die Szenen des Gipfels. Im zehnten Jahr der Gipfeltreffen ... mehr

Die G20 drohen zu scheitern – kann Angela Merkel etwas ausrichten?

Es ist der Gipfel der Uneinigkeit. Die G20 könnten ohne große Fortschritte auseinander gehen. Kanzlerin Merkel kann sich erst mit eintägiger Verspätung einschalten.  Die gute Nachricht ist: Die Kanzlerin hat es nach Buenos Aires geschafft. Nach der Panne ihres ... mehr

Mehr zum Thema Wladimir Putin im Web suchen

Momente des G20-Gipfels: Wer fehlt auf diesem Foto?

Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen hat der G20-Gipfel in Buenos Aires begonnen. Während die Teilnehmer sich zahlreichen Konfliktthemen widmen, sorgt sich der Gastgeber vor Krawallen. Einige Momentaufnahmen. Ein US-Präsident, der den Welthandel ... mehr

Trump, Xi und Putin: Diese G20-Termine verpasst Merkel

Angela Merkel trifft wegen einer Flugzeugpanne später als geplant zum G20-Treffen ein und verpasst damit wichtige Termine. Bundeskanzlerin Angela Merkels Ankunft beim G20-Gipfel verzögert sich. Ein technischer Defekt am Flugzeug zwang die Delegation um Merkel ... mehr

Trumps Anwalt versprach Putin ein 50-Millionen-Dollar-Penthouse

Der Anwalt des US-Präsidenten soll Russlands Präsident Putin ein Luxus-Appartement im geplanten Moskauer Trump Tower in Aussicht gestellt haben. Das berichtet das US-Nachrichtenportal "BuzzFeed". Die Trump-Organization plante im Wahlkampfjahr 2016 laut einem ... mehr

Kolumne: Donald Trump auf G20-Gipfel: Die Rowdy-Diplomatie des Präsidenten

Donald Trump steht mächtig unter Druck – beim G20-Gipfel will er sich Luft verschaffen. Auch die Deutschen werden seine ganz eigene Diplomatie zu spüren bekommen. Donald Trump war gerade nach zehnstündigem Flug in Buenos Aires im Hotel angekommen, da legte er schon ... mehr

Wie viel ist von der Weltordnung übrig geblieben?

Der G20-Gipfel  ab Freitag  in Buenos Aires bietet  so viel Zündstoff wie lange nicht mehr: Ukraine-Krise, Handelsstreit und Khashoggi-Affäre. Doch ob sich die Weltgemeinschaft zusammenrauft, ist ungewiss. Brennende Barrikaden ... mehr

Das ist die Russland-Affäre

Donald Trump und die Russland-Affäre: Was sind die Vorwürfe, was muss man wissen? t-online.de erklärt die Zusammenhänge. (Quelle: t-online.de) mehr

Krim-Vorfall: So bewerten Russen und Ukrainer die Eskalation

Vor der Küste der Krim fallen Schüsse, ein Marineboot wird gerammt, Matrosen werden festgenommen. Wie sehen die Medien in der Ukraine den Vorfall – und wie in Russland? Zwei Stimmungsbilder. Für Moskaus Staatsmedien sitzt der Provokateur in Kiew Von Elena Isaeva, Moskau ... mehr

Handelskonflikt: Trump trifft Merkel beim G20-Gipfel

Donald Trump nutzt den Gipfel der G20 in Argentinien als seine Bühne. Sieben bilaterale Treffen will er abhalten – darunter auch mit Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin, nicht aber mit Saudi-Arabiens Kronprinz. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Trumps Außenpolitik und der Fall Khashoggi: Macht, was ihr wollt

Donald Trumps Blankoscheck für Saudi-Arabien sorgt für Entsetzen. Dabei hat der US-Präsident Außenpolitik immer schon so gemacht – im Fall Khashoggi wird das besonders deutlich. In Washington ist man entsetzt. Selbst viele Parteifreunde nehmen Donald Trump seinen Umgang ... mehr

Nach Haft für Kremlkritiker: Russland muss Nawalny Entschädigung zahlen

Sieben Mal wurde der Oppositionelle Nawalny innerhalb von zwei Jahren festgenommen – aus seiner Sicht zu Unrecht. Das bestätigte ihm nun auch ein Gericht. Russland muss dem Putin-Kritiker Entschädigung zahlen.  Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland ... mehr

Alexej Nawalny: Kremlkritiker zu 20 Tagen Haft verurteilt

Er gilt als schärfster Kritiker von Wladimir Putin, nun ist Alexeij Nawalny nach Angaben seiner Sprecherin wieder zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach Angaben seiner Sprecherin erneut zu einer Haftstrafe ... mehr

Gerhard Schröder gilt in Ukraine als "Staatsfeind"

Der Name des Altkanzlers ist auf einer ukrainischen Plattform vermerkt, die Staatsfeinde des Landes auflistet. Soyeon Schröder-Kim ist in Sorge um ihren Ehemann. Der Name von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist auf einer Liste der Staatsfeinde der Ukraine aufgetaucht ... mehr

Weltkriegsgedenken in Paris: Merkel warnt vor "nationalem Scheuklappendenken"

Angela Merkel äußert ihre Sorge über einen weltweit zunehmenden Nationalismus. Macron mahnt, "alte Dämonen" stiegen wieder auf. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges sind manche Adressaten der Warnungen mit beim Gedenken dabei. Beim Gedenken ... mehr

So feiern vermeintliche Russland-Agenten den Brexit

Derzeit zwinkert Russlands Präsident Wladimir Putin Londoner Bürgern von Plakaten zu. Damit soll der Beitrag Russlands zum Brexit gefeiert werden – vorgeblich. Der Hintergrund ist ein anderer. Russlands Präsident mit russischer Fahne, ein Auge zugedrückt, zwinkert ... mehr

Merkel und Macron feiern den hundertjährigen Waffenstillstand

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron gedenken gemeinsam dem Ende des Ersten Weltkriegs. Dafür reisen sie erstmals an einen besonders bedeutenden Ort in Nordfrankreich.  Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg – Staatschef Macron und Kanzlerin Merkel ... mehr

100 Jahre Kriegsende: Steinmeier und Macron erinnern an Weltkriegsende

Emmanuel Macron hat Frank-Walter Steinmeier empfangen. Das Treffen war Auftakt der Gedenkveranstaltungen in Frankreich zum Ende des Ersten Weltkrieges. Die deutsch-französische Freundschaft hat dabei einen besonderen Platz. Mit einem Konzert in Straßburg im Beisein ... mehr

Norwegens Botschafter in China wird UN-Syrien-Beauftragter

Seine Erfahrungen in Krisengebieten machen Geir Pedersen zum Hoffnungsträger für die UN. Nach seinem Wechsel aus Peking wird er sich einem der schwierigsten Konflikte unserer Zeit widmen.  Der norwegische Botschafter in China, Geir Pedersen, wird neuer ... mehr

Syrien-Gipfel: Arbeit an neuer Verfassung für Syrien beginnt noch dieses Jahr

Der Konflikt in Syrien kann nicht militärisch gelöst werden, da sind sich die Teilnehmer beim Gipfel in Istanbul einig. Noch 2018 soll ein neuer Friedensprozess beginnen. Bringt er den Durchbruch? Ein hochrangiger Vierer-Gipfel hat sich in Istanbul darauf geeinigt ... mehr

Russlands Präsident Putin warnt USA vor neuem Wettrüsten

US-Präsident Donald Trump will den INF-Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen. Wladimir Putin warnt deshalb vor einem neuen Wettrüsten – und Gefahren für Europa. Der russische Präsident  Wladimir Putin hat die USA vor einem neuen Wettrüsten gewarnt. Die US-Regierung ... mehr

Konflikt um INF-Vertrag: Trump droht Russland und China mit US-Atomwaffen

US-Präsident Trump verschärft seine Warnungen an die Adresse Russlands und Chinas - und droht mit der Aufstockung des US-Nukleararsenals. Moskau warnt dagegen vor Trump. Nach dem angekündigten Ausstieg aus einem wichtigen Abrüstungsvertrag hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Gespräch über Abrüstungsabkommen: Putin will sich mit Trump treffen

Zuletzt tauschten sie Drohungen aus. Nun will Putin ein Treffen mit Trump. Dabei soll es an einem historischen Termin um die Zukunft des Abrüstungsabkommens gehen. Nach dem angekündigten Ausstieg der USA aus einem wichtigen Abrüstungsabkommen will der russische ... mehr

Aus für INF-Atomwaffenvertrag? "Erstes Opfer einer Eskalation wäre Europa"

Der INF-Vertrag ist ein Grundpfeiler der europäischen Sicherheitsarchitektur. Nun wollen die USA aussteigen. Was hat das für Konsequenzen? Fragen an einen Friedensforscher. Der angekündigte Ausstieg der USA aus dem Atomwaffenabkommen INF hat Sorgen vor einem neuen ... mehr

Trump-Ankündigung zu Abkommen: Putin droht USA mit Gegenmaßnahmen

Es droht ein neues atomares Wettrüsten: Trump und Putin streiten über Mittelstreckenraketen. Sollte Trump aus dem INF-Abkommen aussteigen, kündigt der Kreml eine Reaktion an.   Der Kreml warnt vor Gegenmaßnahmen im Fall eines Rückzugs der USA aus einem der wichtigsten ... mehr

Tagesanbruch: Der verlängerte Arm des Kreml in Deutschland

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, falls Sie den Tagesanbruch noch nicht abonniert haben, können Sie dies ganz leicht nachholen: Sie finden das Eingabefeld für Ihre E-Mail-Adresse rechts neben diesem Text, auf dem Smartphone ganz am Ende des Artikels ... mehr

Angela Merkel trifft sich mit Putin und Erdogan zum Syrien-Gipfel

Die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich, Russland und der Türkei wollen in Istanbul über die Zukunft Syriens beraten. Es ist der erste Gipfel in dieser Konstellation.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Russlands ... mehr

Halbinsel Krim: Viele Tote und Verletzte nach Amoklauf in Schule

Eine Bluttat mit vielen Toten und Verletzten erschüttert die Halbinsel Krim. Zunächst war ein Terroranschlag befürchtet worden. Jetzt ist klar: Es ist die Tat eines Amokläufers. An einer Schule auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim sind mindestens 18 Menschen ... mehr

Nach 20 Tagen Arrest: Kremlkritiker Alexej Nawalny wieder aus Haft entlassen

Nach 20 Tagen in Haft ist Alexej Nawalny wieder frei. Der Korruptionsbekämpfer wurde im September festgenommen, kurz nachdem er eine andere Haftstrafe beendet hatte. Der Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach weiteren 20 Tagen Arrest wieder auf freiem Fuß. Er twitterte ... mehr

Russland: Offenbar Feuer bei russischen Internet-Hetzern

Echtes Feuer bei Trollen, die sonst mit Kommentaren online Öl ins Feuer gießen? Die "Moscow Times" berichtet, in der berüchtigten St. Petersburger Troll-Fabrik sei es zu einem Brand gekommen. In sozialen Netzwerken verbreitete sich am Dienstag die Nachricht vom Brand ... mehr

"Held Russlands": Putin zeichnete offenbar zweiten Skripal-Attentäter aus

Russlands Militäraufklärer durchleben peinliche Zeiten. Mehrere spektakuläre Aktionen haben Spuren hinterlassen. Nun zerren Computerfreaks Geheimnis auf Geheimnis ans Licht. Der zweite russische Verdächtige beim Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal ... mehr
 
Steckbrief Wladimir Putin
Bürgerlicher Name: Wladimir Wladimirowitsch Putin
Geburtstag: 7. Oktober 1952
Sternzeichen: Waage
Geburtsort: Leningrad, Sowjetunion
Größe: 1,70 m
Haarfarbe: Grau-Braun
Augenfarbe: Blau
Beruf: Politiker
Familie: Ljudmila Alexandrowna Putina (Exfrau), Mariya Putina (Tochter), Yekaterina Putina (Tochter), Vladimir Spiridonovich Putin (Vater), Maria Ivanovna Shelomova (Mutter)
 


shopping-portal