Sie sind hier: Home >

Politik

Russland will russische Apps zur Pflicht machen
Russland will russische Apps zur Pflicht machen

Ein Gesetzentwurf sieht für PCs, Smartphones und ähnliche Geräte, die in Russland verkauft werden, eine Installationspflicht für russische Programme vor. Bei Zuwiderhandlung drohen Geldstrafen oder... mehr

Ein Gesetzentwurf sieht für PCs, Smartphones und ähnliche Geräte, die in Russland verkauft werden, eine Installationspflicht für russische Programme vor. Bei Zuwiderhandlung drohen Geldstrafen oder sogar ein Verkaufsverbot.

Ukraine: Prorussische Rebellen und ukrainische Regierung ziehen Truppen ab
Ukraine: Prorussische Rebellen und ukrainische Regierung ziehen Truppen ab

In der Ostukraine ziehen sich Regierungssoldaten und Kämpfer der prorussischen Rebellen aus einem Kampfgebiet zurück. Damit rückt ein Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und der Ukraine näher. ... mehr

In der Ostukraine ziehen sich Regierungssoldaten und Kämpfer der prorussischen Rebellen aus einem Kampfgebiet zurück. Damit rückt ein Treffen zwischen den Präsidenten Russlands und der Ukraine näher.

US-Außenminister Mike Pompeo in Deutschland: Die Risse sind spürbar
US-Außenminister Mike Pompeo in Deutschland: Die Risse sind spürbar

Zwei Tage lang war der US-amerikanische Außenminister Pompeo zu Besuch in Deutschland. Es war keine einfache Mission für den US-Außenminister, denn er musste Trumps Politik verteidigen. Das... mehr

Zwei Tage lang war US-Außenminister Pompeo zu Besuch in Deutschland. Es war keine einfache Mission für Pompeo, denn er musste Trumps Politik verteidigen. Das Konfliktpotential war groß. | Von Patrick Diekmann 

30 Jahre Mauerfall: "Ein desaströses Bild der deutschen Außenpolitik"
30 Jahre Mauerfall: "Ein desaströses Bild der deutschen Außenpolitik"

1989 führte der Mauerfall sehr schnell zu einem vereinten Deutschland. 30 Jahre später hat das Land noch immer nicht seine Rolle in der Welt gefunden, kritisiert der Historiker Andreas Rödder.... mehr

1989 führte der Mauerfall sehr schnell zu einem vereinten Deutschland. 30 Jahre später verhält sich das Land noch immer zu defensiv, kritisiert der Historiker Andreas Rödder. | Von Marc v. Lüpke und Florian Harms

Heiko Maas zu Besuch in Ungarn: Der Spagat des Außenministers
Heiko Maas zu Besuch in Ungarn: Der Spagat des Außenministers

Deutschland und Ungarn beteuern, sie arbeiteten eng zusammen. Doch das Verhältnis hat sich deutlich abgekühlt. Das zeigt sich auch beim ersten Besuch des Außenministers in Budapest. Heiko Maas ist ein... mehr

Deutschland und Ungarn beteuern, sie arbeiteten eng zusammen. Doch das Verhältnis hat sich deutlich abgekühlt. Das zeigt sich auch beim ersten Besuch des Außenministers. | Von Madeleine Janssen, Budapest

Russland feiert die Kalaschnikow und ihren Erfinder
Russland feiert die Kalaschnikow und ihren Erfinder

Den 100. Geburtstag erlebt die Legende Michail Kalaschnikow zwar nicht. Die gleichnamige Waffenschmiede aber feiert das Jubiläum groß und hofft auf neue Kunden – trotz westlicher Sanktionen. Russland... mehr

Den 100. Geburtstag erlebt die Legende Michail Kalaschnikow zwar nicht. Die gleichnamige Waffenschmiede aber feiert das Jubiläum groß und hofft auf neue Kunden – trotz westlicher Sanktionen.

Gorbatschow 30 Jahre nach Mauerfall: Alle Nationen sollen nukleare Waffen zerstören
Gorbatschow 30 Jahre nach Mauerfall: Alle Nationen sollen nukleare Waffen zerstören

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind in vielen Punkten angespannt. 30 Jahre nach dem Mauerfall meldet sich nun der ehemalige sowjetische Staatschef Gorbatschow zu Wort.  30 Jahre nach... mehr

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind in vielen Punkten angespannt. 30 Jahre nach dem Mauerfall meldet sich nun der ehemalige sowjetische Staatschef Gorbatschow zu Wort.

Russlands Staatsnetz: Putin geht es nicht darum, das Internet abzuschalten
Russlands Staatsnetz: Putin geht es nicht darum, das Internet abzuschalten

Die russische Regierung will das Internet unter Staatskontrolle bringen. Offiziell geht es dem Kreml um mehr nationale Sicherheit. Doch erst einmal sorgt das Gesetz für große Verunsicherung – auch im... mehr

Die russische Regierung will das Internet unter Staatskontrolle bringen. Offiziell geht es um mehr Sicherheit im digitalen Raum. Doch das Gesetz hat weitaus größere Auswirkungen. | Von Laura Stresing

Angst vor Zensur und Kontrolle: Internet in Russland nun unter Staatskontrolle
Angst vor Zensur und Kontrolle: Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Moskau (dpa) – In Russland ist das umstrittene Gesetz für ein eigenständiges Internet unter kompletter Staatskontrolle in Kraft getreten. Die Atom- und Rohstoffmacht erklärt, man wolle sich mit einer... mehr

Wird die Internetzensur in Russland auf eine neue Stufe gehoben? Ein umstrittenes Gesetz, welches Moskau die volle technische Kontrolle über...

Russland: Putins Netz – Mehr Sicherheit, mehr Kontrolle
Russland: Putins Netz – Mehr Sicherheit, mehr Kontrolle

Der Protest war laut, die Kritik scharf – nun verstärkt der russische Staat seine Kontrolle über das Internet. Ein vom weltweiten Netz unabhängiges "Runet" soll entstehen. Kritiker sehen einen Angriff... mehr

Russland plant ein vom weltweiten Netz unabhängiges Internet. Trotz massiver Proteste tritt nun das Gesetz zur Umsetzung von "Runet" in Kraft. 



shopping-portal