Sie sind hier: Home >

Politik

Coronavirus: Russland verschiebt große Militärparade zum Sieg über Hitler
Coronavirus: Russland verschiebt große Militärparade zum Sieg über Hitler

Moskau (dpa) - Russland verschiebt seine große Militärparade zum 75. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über den Hitler-Faschismus. Grund sei die Coronavirus-Pandemie, teilte Kremlchef Wladimir... mehr

Für Russland ist es das wichtigste politische Ereignis des Jahres. Nun musste Kremlchef Wladimir Putin die große Militärparade zum 75...

UN-Aufruf: Fast alle Veto-Mächte für globale Waffenruhe während Corona-Krise
UN-Aufruf: Fast alle Veto-Mächte für globale Waffenruhe während Corona-Krise

Um die Lage in Krisenländern nicht noch zu verschlimmern, fordert die UN eine Waffenruhe während der Corona-Krise. Fast alle ständigen Mitglieder der Sicherheitsrats sind dafür – nur Russland ziert... mehr

Um die Lage in Krisenländern nicht noch zu verschlimmern, fordert die UN eine Waffenruhe während der Corona-Krise. Fast alle ständigen Mitglieder der Sicherheitsrats sind dafür – nur Russland ziert sich noch.

Russland: Ein Jahr Strafen wegen Beschimpfung von Präsident Wladimir Putin
Russland: Ein Jahr Strafen wegen Beschimpfung von Präsident Wladimir Putin

Wer in Russland Präsident Putin beleidigt, muss hohe Geldstrafen fürchten. Aus Sicht von Menschenrechtlern sorgt ein vor einem Jahr beschlossenes Gesetz für Selbstzensur und politische Hetzjagden. Der... mehr

Wer in Russland Präsident Putin beleidigt, muss hohe Geldstrafen fürchten. Aus Sicht von Menschenrechtlern sorgt ein vor einem Jahr beschlossenes Gesetz für Selbstzensur und politische Hetzjagden.

Corona-Krise in Russland: Der Kremlchef und das Virus
Corona-Krise in Russland: Der Kremlchef und das Virus

Kremlchef Wladimir Putin hat sich in der Corona-Krise bisher als Helfer fürs Ausland präsentiert. Im eigenen Land wird der Kampf von anderen geführt. Der sonst so souveräne Präsident ist... mehr

Kremlchef Wladimir Putin hat sich in der Corona-Krise bisher als Helfer fürs Ausland präsentiert. Im eigenen Land wird der Kampf von anderen geführt. Der sonst so souveräne Präsident ist vergleichsweise wenig präsent.

Coronavirus: Russlands Parlament stimmt für strenge Gesetze
Coronavirus: Russlands Parlament stimmt für strenge Gesetze

Um eine Verbreitung des Coronavirus in Russland zu verhindern, hat das Parlament ein Gesetzespaket verabschiedet, das Verstöße gegen Quarantänevorschriften mit empfindlichen Strafen belegt.  Russland... mehr

Um eine Verbreitung des Coronavirus in Russland zu verhindern, hat das Parlament ein Gesetzespaket verabschiedet, das Verstöße gegen Quarantänevorschriften mit empfindlichen Strafen belegt. 

Umfrage-Dämpfer für Putin: Mehrheit der Russen für Altersgrenze des Präsidenten
Umfrage-Dämpfer für Putin: Mehrheit der Russen für Altersgrenze des Präsidenten

Moskau (dpa) – Nach mehr als 20 Jahren an der Macht muss sich Kremlchef Wladimir Putin einer Umfrage zufolge auch Gedanken über sein Alter machen. Die Mehrheit der Befragten unterstützt demnach eine... mehr

Kremlchef Wladimir Putin ist 67 Jahre alt - zeigt jedoch wenig Interesse, seine Amtszeit in absehbarer Zeit zu beenden. Die Mehrheit der...

Coronavirus: Udo Lindenberg verlässt nach 26 Jahren das "Atlantic"-Hotel
Coronavirus: Udo Lindenberg verlässt nach 26 Jahren das "Atlantic"-Hotel

Da verfällt wohl selbst der "Panik-Rocker" in Panik: Udo Lindenberg hat das berühmte Hamburger Hotel "Atlantic" wegen der aktuellen Corona-Lage verlassen. Doch wie lebt er dort? Seit 26 Jahren wohnt... mehr

Da verfällt wohl selbst der "Panik-Rocker" in Panik! Udo Lindenberg hat das berühmte Hamburger Hotel "Atlantic" wegen der aktuellen Corona-Lage verlassen.

Coronavirus: Skurriler Besuch von Wladimir Putin in Covid-19-Krankenhaus
Coronavirus: Skurriler Besuch von Wladimir Putin in Covid-19-Krankenhaus

Von Kopf bis Fuß versiegelt – so besuchte Russlands Präsident ein Moskauer Krankenhaus mit Corona-Patienten. Unterdessen gibt es Kritik an den offiziellen Angaben seiner Regierung. Minutenlang ließ... mehr

Von Kopf bis Fuß versiegelt – so besuchte Russlands Präsident ein Moskauer Krankenhaus mit Corona-Patienten. Unterdessen gibt es Kritik an den offiziellen Angaben seiner Regierung. | Von P. Friedrichs, A. Wölk

Russland: Wladimir Putin will kein "Zar" sein
Russland: Wladimir Putin will kein "Zar" sein

Der Präsident Russlands, Wladimir Putin, möchte nicht "Zar" genannt werden. Das erklärt der 67-Jährige in einem Interview. Ganz nachvollziehbar ist die Begründung allerdings nicht. Zar Putin? Die oft... mehr

Der Präsident Russlands, Wladimir Putin, möchte nicht "Zar" genannt werden. Das erklärt der 67-Jährige in einem Interview. Ganz nachvollziehbar ist die Begründung allerdings nicht.

Flüchtlingskrise an EU-Grenze: Großbrand in Lager Moria auf Lesbos
Flüchtlingskrise an EU-Grenze: Großbrand in Lager Moria auf Lesbos

In dem völlig überfüllten Flüchtlingslager Moria auf der Ägäis-Insel Lesbos ist ein großes Feuer ausgebrochen. Dabei soll mindestens ein Kind ums Leben gekommen sein.  Nachdem bei Angriffen in Syrien... mehr

In dem völlig überfüllten Flüchtlingslager Moria auf der Ägäis-Insel Lesbos ist ein großes Feuer ausgebrochen. Mindestens ein Kind soll ums Leben gekommen sein. Alle Infos im Newsblog.   



shopping-portal