Thema

CDU

CDU-Fraktionschef: Personeller Neuanfang ist nicht alles

CDU-Fraktionschef: Personeller Neuanfang ist nicht alles

Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf dringt angesichts der Nachfolge von Parteichefin Angela Merkel auch auf schnelle inhaltliche Entscheidungen. "Ich finde das sehr ehrenwert, dass Angela Merkel diesen Schritt geht. Das heißt aber nicht ... mehr
Kann Angela Merkel noch drei Jahre Kanzlerin bleiben?

Kann Angela Merkel noch drei Jahre Kanzlerin bleiben?

Angela Merkel plant einen langen Abschied. Erst zur nächsten Wahl will sie das Kanzleramt räumen. Das könnte aus mehreren Gründen schiefgehen. Sie ist ja noch gar nicht weg. In all den Abgesängen auf  Angela Merkel droht gerade unterzugehen, dass sie noch Kanzlerin ... mehr
Hamburger CDU will zu Kandidaten-Vorstellung einladen

Hamburger CDU will zu Kandidaten-Vorstellung einladen

Die Hamburger CDU will alle Kandidaten für den Parteivorsitz vor dem Bundesparteitag Anfang Dezember zu einer Vorstellungsrunde in die Hansestadt einladen. Geplant ist, dass die potenziellen Nachfolger von Kanzlerin Angela Merkel am 19. November den CDU-Mitgliedern ... mehr
Bonner Professor hält an Kandidatur für CDU-Vorsitz fest

Bonner Professor hält an Kandidatur für CDU-Vorsitz fest

Der Bonner Völkerrechtler Matthias Herdegen hält vorerst an seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz fest. "Ich habe keinen Anlass, von meiner Kandidatur abzurücken, solange ich der einzige Kandidat bin, der inhaltlich ein konkretes Angebot gemacht hat", sagte ... mehr
Unterstützer von Merz formieren sich im Kampf um CDU-Vorsitz

Unterstützer von Merz formieren sich im Kampf um CDU-Vorsitz

In Baden-Württemberg spricht sich eine Gruppe von CDU-Politikern für Friedrich Merz als Nachfolger von Angela Merkel an der Spitze der Bundespartei aus. Nur mit einer inhaltlichen Erneuerung in Person von Friedrich Merz könne die CDU mittelfristig wieder ... mehr

Folgen der Hessen-Wahl: Angela Merkel will sich aus der Politik zurückziehen

Das Wahl-Debakel für die CDU in Hessen läutet eine bundespolitische Zäsur ein: Angela Merkel will den Parteivorsitz abgeben und sich nach der nächsten Wahl ganz aus der Politik zurückziehen. Das ist der Anfang vom Ende der Ära Angela Merkel. Die Bundeskanzlerin zieht ... mehr

CDU gegen Urwahl von neuem Bundesvorsitzendem

Der Vorsitzende der CDU-Mecklenburg-Vorpommern, Vincent Kokert, ist gegen eine Urwahl des neuen Bundesvorsitzenden seiner Partei. "Nach unseren Statuten ist eine Urwahl des Vorsitzenden nicht möglich und ich sehe auch keine Anlass, das zu ändern", sagte Kokert ... mehr

Merz kündigt offiziell Kandidatur für CDU-Vorsitz an

Der frühe Unionsfraktionschef Friedrich Merz will im Dezember auf dem Parteitag der CDU in Hamburg für den CDU-Vorsitz kandidieren. Das teilte der 62 Jahre alte Jurist am Dienstag in einer Pressemitteilung offiziell mit. mehr

Abschied vom Partei-Vorsitz: Merkels Rückzug befeuert Seehofer-Debatte

Berlin (dpa) - Der angekündigte Verzicht von Kanzlerin Angela Merkel auf den CDU-Vorsitz erhöht auch den Druck auf CSU-Chef Horst Seehofer. Mehrere CDU-Politiker aus den Ländern fordern offen den Rückzug des Bundesinnenministers von der CSU-Spitze. "Angela Merkel ... mehr

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter: "Die Zeit der Volksparteien ist vorbei"

Die Grünen sind im Höhenflug: Nach den jüngsten Wahlerfolgen gibt sich Bundestagsfraktionschef Anton Hofreiter selbstbewusst. Der Kanzlerin wirft er nach ihrem Rückzug Fehler vor, als Volkspartei möchte er die Grünen nicht sehen. Die Grünen haben derzeit Grund ... mehr

Thüringens CDU-Chef: Mehr Ost-Präsenz im CDU-Präsidium

Angesichts von drei Landtagswahlen in Ostdeutschland im kommenden Jahr dringt Thüringens CDU-Landesvorsitzender Mike Mohring auf mehr ostdeutsche Präsenz im CDU-Präsidium. Er wolle beim Neuaufbau der CDU mithelfen und den Rückenwind durch einen Platz ... mehr

Nach Hessen-Wahl: Eine neue SPD wird gebraucht

Warum eine polarisierte Gesellschaft eine sozialdemokratische Volkspartei braucht und warum die SPD sich dafür deutlich verändern muss. Es ist die Stunde der Untergangspropheten. Angetrieben von Umfragen und einzelnen Landtagswahlergebnissen, prognostizieren Beobachter ... mehr

Tagesanbruch: Endlich führt sie! – Angela Merkels angekündigter Rückzug

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/politik/id_84693860/die-bundeskanzlerin-will-sich-als-kanzlerin-und-cdu-vorsitzende-zurueckziehen-quelle-reuters-.html Welch ... mehr

CDU-Fraktionschef: Personeller Neuanfang reicht nicht

Der rheinland-pfälzische CDU-Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf hält neben der Nachfolge von Parteichefin Angela Merkel auch inhaltliche Entscheidungen für nötig. "Ich finde das sehr ehrenwert, dass Angela Merkel diesen Schritt geht. Das heißt aber nicht, wenn jetzt ... mehr

Internationale Presse über Merkel: "Die Geier kreisen"

Angela Merkels V erzicht auf ihren Parteivorsitz und die erneute Kanzlerkandidatur  sorgt nicht nur in Deutschland für Gesprächsstoff. Das meint die internationale Presse. Die "New York Times" schreibt, Deutschland ähnele laut Analysten immer mehr seinen kleinen ... mehr

Kolumne zu Angela Merkels Rückzug: Kanzler gehen nie freiwillig

So geht es nicht weiter, das weiß sogar Angela Merkel und will nicht Parteichefin bleiben. Die CDU würde sie gerne ganz los werden, aber wer sagt es ihr, wer stürzt sie? Und wer darf sie beerben? Angela Merkel will nur halb gehen. Sie gibt den Parteivorsitz ... mehr

Nach ihrem Rückzug: Presse bezeichnet Angela Merkel als "lahme Ente"

Einige hatten es für möglich gehalten, sicher war sich niemand: Am Montag kündigte Merkel ihren Verzicht auf Parteivorsitz und erneute Kanzlerkandidatur an. Das meint die deutsche Presse dazu. "Die Zeit": "Merkel, der man nachsagt, alles vom Ende her zu denken ... mehr

In Hessen stehen alle Zeichen auf Schwarz-Grün

In der hessischen Politik sind nach der Wahl viele Farbenspiele denkbar. Doch es deutet einiges auf eine vertraute Kombination hin. Der große Wahlsieger ziert sich aber noch. Hessen steuert nach dem Herzschlagfinale bei der Landtagswahl einer Neuauflage ... mehr

Mohring gegen Kandidatur von Friedrich Merz für CDU-Vorsitz

Thüringens CDU-Chef Mike Mohring hält eine Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Bundesvorsitz für rückwärtsgewandt. "Ich bin ein Fan von Friedrich Merz. Aber Merz ist Mythos", sagte Mohring der "Rheinischen Post" (Dienstag ... mehr

"Das ist für die CDU eine Zeitenwende"

"Das ist für die CDU eine Zeitenwende": Die Ministerpräsidenten der Union und Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert äußern sich zum angekündigten Rückzug von Angela Merkel. (Quelle: t-online.de) mehr

Saar-CDU unterstützt Kramp-Karrenbauer für CDU-Vorsitz

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer bekommt für die Kandidatur als Parteichefin Unterstützung ihrer Partei im Saarland. "Wie niemand sonst steht Annegret Kramp-Karrenbauer für die notwendige Erfahrung, aber auch für neue Impulse - und beides braucht ... mehr

Merkels Rede im Wortlaut: "Diese Amtszeit ist meine letze als Kanzlerin"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren Rückzug vom CDU-Vorsitz angekündigt – und ihren Verzicht auf eine weitere Kanzlerkandidatur. t-online.de dokumentiert Merkels Erklärung im Wortlaut. "Bundespolitisch können wir nach dieser Wahl in Hessen, nach der Landtagswahl ... mehr

Kramp-Karrenbauer, Merz oder Spahn: Wer wird Angela Merkels Nachfolger?

Die Wahlschlappe in Hessen sorgt in der CDU für eine tiefe Zäsur. Kanzlerin Merkel gibt den Parteivorsitz auf, mögliche Nachfolger bringen sich in Stellung. Es geht um die Richtung der Partei. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach Angaben ... mehr

Klöckner sieht Merkel mit Verzicht auf Vorsitz gestärkt

Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner hat die Entscheidung von Kanzlerin Angela Merkel für den Verzicht auf den CDU-Vorsitz als souverän bezeichnet. "Dieser Schritt stärkt sie als Bundeskanzlerin und ist einmal mehr Ausweis dafür, dass sie Verantwortung ... mehr

Zeitung: Junge Union fordert Merkel zum Rücktritt auf

Die Junge Union (JU) Baden-Württemberg hat Angela Merkel (CDU) aufgefordert, als Kanzlerin zurückzutreten. "Wir glauben, dass Angela Merkel schon richtig lag und der Parteivorsitzende auch Kanzler sein sollte", sagte der JU-Landeschef Philipp ... mehr

Haseloff begrüßt Merkel-Rücktritt: Zäsur und große Chance

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff hat den Rückzug Angela Merkels von der CDU-Bundesspitze begrüßt. Für die Christdemokraten sei dieser Schritt eine Zäsur, aber auch eine große Chance, erklärte der Unionspolitiker und Mitglied des CDU-Bundesvorstands ... mehr

Mehr zum Thema CDU im Web suchen

Nach Landtagswahl in Hessen: Merkel gibt CDU-Vorsitz ab und tritt 2021 nicht mehr an

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel gibt nach massiven Verlusten ihrer Partei bei der Hessen-Wahl die Parteiführung ab, will aber bis zum Ende der Wahlperiode 2021 Kanzlerin bleiben. Dann will sie sich ganz aus der Politik ... mehr

"Anne Will" zur Hessen-Wahl – Braucht die Große Koaltion einen "Fahrplan"?

Auch die Hessen haben CDU und SPD stellvertretend für die Bundespolitik abgewatscht. Bei "Anne Will" ging es deshalb ums große Ganze: Ist die GroKo am Ende? Gibt es personelle Konsequenzen bei CDU und SPD? Die Gäste Olaf Scholz (SPD) Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

CDU-Beben nach Wahl in Hessen – Lindner: "Merkel gibt das falsche Amt ab"

Politisches Beben bei der CDU: Einen Tag nach den Verlusten bei der Hessen-Wahl kündigt die Kanzlerin den Verzicht auf den Parteivorsitz an. Scharfe Kritik kommt vor allem aus der Opposition. "Frau Merkel gibt das falsche Amt ab. Die Union muss den Weg frei machen ... mehr

Laschet lässt Kandidatur als Bundesvorsitzender offen

CDU-Landeschef und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hält sich eine eigene Kandidatur um die Nachfolge von Angela Merkel für den Parteivorsitz offen. Die CDU müsse die Lage zunächst analysieren und danach entscheiden, sagte er am Montag in Düsseldorf. Es sei wichtig ... mehr

Landtagswahl Hessen: So haben die einzelnen Wahlkreise gewählt

Wieder erleben die Berliner Koalitionsparteien bei einer Landtagswahl ein Debakel. Wo es in Hessen für CDU und SPD am steilsten bergab ging, wo Grüne und AfD profitierten. Das Ergebnis im Detail. Zwei Landtagswahlen binnen zwei Wochen. Zweimal rauschen die Parteien ... mehr

Merkel-Nachfolger? – Merz: Der Erfinder der Bierdeckel-Politik kehrt zurück

Beben in Berlin: Kanzlerin Merkel will den Parteivorsitz abgeben – mit Friedrich Merz bringt sich ein alter Bekannter als möglicher Nachfolger in Stellung. Was kann der Mann? Der Erfinder der Bierdeckel-Politik kehrt zurück. 2003 präsentierte Friedrich ... mehr

CSU-Chef spricht von "Zäsur": Seehofer bedauert Merkel-Verzicht für CDU-Vorsitz

Lebach (dpa) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat den Verzicht von Kanzlerin Angela Merkel auf eine neue Kandidatur für den CDU-Bundesvorsitz bedauert. "Es ist schade. Ich sage ausdrücklich: Es ist schade", sagte er beim Besuch des neuen Ankerzentrums ... mehr

Söder hat Respekt vor Merkels Verzichtserklärung

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat den Verzicht von Kanzlerin Angela Merkel auf eine weitere Kandidatur als CDU-Chefin gelobt. "Wir nehmen das alles mit Respekt zur Kenntnis", sagte er am Montag in München am Rande der Koalitionsverhandlungen ... mehr

Kieler Regierungschef Günther bekundet Respekt für Merkel

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther hat den angekündigten Rückzug von Kanzlerin Angela Merkel von der CDU-Bundesspitze nach eigenen Worten mit Respekt zur Kenntnis genommen. Er hätte sie in dieser Verantwortung auch weiterhin unterstützt, sagte ... mehr

Amthor fordert klaren Fahrplan gegen Stimmenverluste der CDU

Der vorpommersche CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor hat vom künftigen Bundesvorsitzenden seiner Partei einen klaren Fahrplan gefordert, um die "dramatischen Stimmenverluste" der CDU zu stoppen. "Damit wir unseren Status als Volkspartei erhalten können, brauchen ... mehr

Hier spricht Angela Merkel über das Ende einer Ära

Paukenschlag in Berlin: So verkündete Angela Merkel den Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz. (Quelle: Reuters) mehr

Leserstimmen zur Hessen-Wahl: "Auch die Grünen sind nicht glaubwürdig"

Hohe Verluste bei SPD und CDU, die Grünen haben die SPD überholt. Was sagt das Ergebnis über die große Koalition auf Bundesebene aus? So haben unsere Leser über die Wahl in Hessen diskutiert. Es war mal wieder ein spannender Wahlabend. Viele t-online.de-Leser haben ... mehr

Video-Kommentar: "Dass Merkel noch drei Jahre Kanzlerin bleibt, ist unwahrscheinlich"

Video-Kommentar: Dass Angela Merkel bis 2021 Kanzlerin bleibt, ist fraglich, kommentiert t-online.de-Polikchefin Tatjana Heid. (Quelle: t.-online.de) mehr

Gruhner begrüßt Merkels Rückzug: Auch Seehofer solle gehen

Thüringens Landesvorsitzender der Jungen Union, Stefan Gruhner, hat den angekündigten Verzicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf den CDU-Vorsitz als notwendigen Schritt bezeichnet. "Angela Merkel hat begriffen: Der Parteivorsitz dient nicht der Sicherung einer ... mehr

AfD: Wechsel an Spitze kann CDU-Niedergang nicht aufhalten

Der angekündigte Wechsel an der Spitze der CDU wird nach Ansicht des AfD-Landesvorsitzenden Leif-Erik Holm den Niedergang der Union nicht aufhalten. "Erst eine deutliche Abkehr von Merkels Linkskurs und eine glaubwürdige Erneuerung auf allen Ebenen könnte zu einer ... mehr

Kreise: Spahn und Merz greifen nach CDU-Vorsitz

Mit Friedrich Merz und Jens Spahn wollen Kreisen zufolge gleich zwei Politiker aus Nordrhein-Westfalen in das Rennen um den CDU-Parteivorsitz gehen. CDU-Chefin Angela Merkel hatte nach den massiven Verlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen am Montag ... mehr

Bosbach unterstützt Kandidatur von Merz für CDU-Vorsitz

Der ehemalige CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach betrachtet die sich abzeichnende Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz als "wirklich gute Nachricht" für seine Partei. "Das ist ein politisches Schwergewicht mit einer enormen Erfahrung ... mehr

Stahlknecht: Merkels Verzicht ist "richtiger Schritt"

Sachsen-Anhalts CDU-Parteivize Holger Stahlknecht hat den angekündigten Rückzug Angela Merkels als Bundesparteichefin als "richtigen Schritt" bezeichnet. Wichtig sei jetzt, dass die Nachfolge einvernehmlich und ohne Streit geregelt werde, sagte Stahlknecht am Montag ... mehr

CDU-Fraktionschef Koch sieht Chance für Befreiungsschlag

Schleswig-Holsteins CDU-Fraktionschef Tobias Koch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihre Entscheidung, nicht mehr für den CDU-Vorsitz zu kandidieren, Respekt gezollt. "Weder Konrad Adenauer noch Helmut Kohl ist Vergleichbares gelungen", sagte Koch am Montag ... mehr

FDP-Chef Lindner: "Merkel gibt den falschen Posten auf"

FDP-Chef Lindner: "Merkel gibt den falschen Posten auf". (Quelle: t-online.de) mehr

Wolf: Merkels Entscheidung ist das richtige Signal

Nach Ansicht von Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) hat Kanzlerin Angela Merkel mit ihrer Entscheidung, auf den Parteivorsitz zu verzichten, richtig reagiert. "Er ist auch ein Signal an die Wähler: Wir haben endlich verstanden und reagieren ... mehr

Kramp-Karrenbauer will als Parteivorsitzende kandidieren

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will als Nachfolgerin von CDU-Chefin Angela Merkel kandidieren. Merkel sagte am Montag nach Sitzungen der Parteigremien, Kramp-Karrenbauer habe dort ihre Kandidatur angekündigt. Mit einem Erfolg beim Parteitag in Hamburg ... mehr

Seehofer bedauert Merkel-Verzicht auf CDU-Vorsitz

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat den Verzicht von Kanzlerin Angela Merkel auf eine neue Kandidatur für den CDU-Bundesvorsitz bedauert. "Es ist schade. Ich sage ausdrücklich: Es ist schade", sagte er am Montag beim Besuch des neuen Ankerzentrums für Asylbewerber ... mehr

Merkel kündigt Ausstieg aus Bundestag nach Legislatur an

Nach Merkel-Ankündigung: Die potentiellen Nachfolger für den CDU-Vorsitz bringen sich in Stellung. (Quelle: t-online.de) mehr

Mohring: Rückzug Merkels vom Parteivorsitz "Chance" für CDU

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring hat den angekündigten Rückzug Angela Merkels vom CDU-Vorsitz als "Chance" für die Partei bezeichnet. Die CDU müsse als Partei mit einem eigenen Profil wahrgenommen werden jenseits der Aufgaben in der großen Koalition, sagte Mohring ... mehr

Althusmann: Merkel-Verzicht Chance für Neuanfang

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann sieht den Verzicht von Kanzlerin Angela Merkel auf eine neue Kandidatur für den Bundesvorsitz ihrer Partei als Chance für einen Neuanfang. "Die Union steht jetzt vor der anspruchsvollen Aufgabe, den Übergang besonnen ... mehr

Merz-Kandidatur stößt in CSU auf Zustimmung

Die sich andeutende Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz stößt zumindest in Teilen der CSU auf Zustimmung. "Er - Friedrich Merz - eröffnet damit für die CDU eine immense Perspektive und setzt damit auch ein Signal gegen eine weitere Erosion ... mehr

Glawe überrascht von Merkels Verzichtsankündigung

In Angela Merkels politischer Heimat Mecklenburg-Vorpommern hat ihre Ankündigung, nach der Wahlschlappe in Hessen auf den CDU-Bundesvorsitz zu verzichten, Überraschung ausgelöst. Die Entscheidung schmerze, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Montag ... mehr

Hamburgs CDU-Chef: Merkels Entscheidung verdient Respekt

Nach Ansicht von Hamburgs CDU-Chef Roland Heintze verdient Kanzlerin Angela Merkel für ihre Entscheidung, auf den Parteivorsitz zu verzichten, "allergrößten Respekt". "Sie beweist damit einmal mehr, dass sie klug und besonnen reagiert", sagte Heintze am Montag ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe