Sie sind hier: Home > Themen >

CDU

Thema

CDU

Zick-Zack-Kurs bei SPD: Martin Schulz droht Ärger bei Parteitag

Zick-Zack-Kurs bei SPD: Martin Schulz droht Ärger bei Parteitag

Der Zick-Zack-Kurs der SPD-Spitze sorgt für Ärger in vielen Teilen der Partei. Bekommt Martin Schulz beim Parteitag ein Mandat für Gespräche mit der Union? Wenige Tage vor Beginn des SPD-Parteitages will die Parteispitze über das weitere Vorgehen im Ringen ... mehr
Kommt es wirklich wieder zu einer Großen Koalition? Die wichtigsten Antworten

Kommt es wirklich wieder zu einer Großen Koalition? Die wichtigsten Antworten

Die SPD-Spitze will nun doch mit der Union über eine Große Koalition reden – und definiert zugleich rote Linien. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Regierungsbildung. Nun also doch: Die SPD-Spitze ist bereit für Gespräche über die Bildung einer Großen Koalition ... mehr
Umfrage nach Jamaika-Scheitern: FDP-Wähler wandern zur Union

Umfrage nach Jamaika-Scheitern: FDP-Wähler wandern zur Union

Der Abbruch der Sondierungen hat der FDP offenbar wenig genutzt. Zwei Wochen nach dem Jamaika-Aus verlieren sie an Zuspruch. Die ehemaligen Sondierungspartner können zulegen.  Wenn jetzt Bundestagswahlen wären, käme die FDP auf acht Prozent, ergab das am Montag ... mehr
Regierungsbildung: SPD will sich nicht unter Druck setzen lassen

Regierungsbildung: SPD will sich nicht unter Druck setzen lassen

Nach dem Spitzengespräch der Parteichefs von Union und SPD wollen sich die Sozialdemokraten nicht unter Druck setzen lassen. Einige plädieren dafür, erst 2018 über eine Regierungsbildung zu verhandeln. Führende Sozialdemokraten warnen die Union davor, ihre Partei ... mehr
CSU-Experte im Interview:

CSU-Experte im Interview: "Der Machtkampf ist ein riskantes Spiel"

Kurz vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung zur Zukunft von CSU-Chef Horst Seehofer herrschen in der Partei Chaos, Ärger und Verwirrung. CSU-Experte Werner Weidenfeld spricht im Interview mit t-online.de über den Machtkampf in der Partei und erklärt das taktische ... mehr

Sigmar Gabriels Frau Anke und die Große Koalition

Weitere vier Jahre Große Koalition? Mit dieser Aussicht können sich viele Deutsche nicht recht anfreunden. Selbst Sigmar Gabriels Ehefrau scheint damit nicht glücklich zu sein. Anke Gabriel (40), Zahnärztin und Ehefrau von Sigmar Gabriel (58), hat nach Worten ... mehr

Parteien: SPD-Politiker warnen Union vor Aufbau von Zeitdruck

Berlin (dpa) - Führende Sozialdemokraten warnen die Union davor, ihre Partei bei der Regierungsbildung zeitlich unter Druck zu setzen. "Die CDU kann sich jetzt nicht hinstellen und von der SPD verlangen, dass sie innerhalb kürzester Zeit ihren ... mehr

Schulz sieht sich zur großen Koalition gedrängt

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz sieht sich von europäischen Partnern zum Eintritt in eine neue große Koalition gedrängt. Er habe etwa von Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron sowie dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras entsprechende Signale ... mehr

SPD-Politiker warnen Union vor Aufbau von Zeitdruck

Berlin (dpa) - Führende Sozialdemokraten warnen die Union davor, ihre Partei bei der Regierungsbildung zeitlich unter Druck zu setzen. «Die CDU kann sich jetzt nicht hinstellen und von der SPD verlangen, dass sie innerhalb kürzester Zeit ihren ... mehr

Laschet sieht Minderheitsregierung sehr skeptisch

Frankfurt/Main (dpa) - Der CDU-Vizevorsitzende Armin Laschet sieht anders als der Wirtschaftsrat seiner Partei eine Minderheitsregierung sehr skeptisch. «Eine Minderheitsregierung wäre von allen denkbaren Konstellationen die teuerste für Deutschland«, sagte ... mehr

Schulz müht sich vor Parteitag um Signal der Geschlossenheit

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz hat seinen Zick-Zack-Kurs bei der Koalitionsfrage verteidigt und müht sich vor dem entscheidenden Parteitag um ein Signal der Geschlossenheit. «Sie können davon ausgehen, dass wir nun alle Wallungen hinter uns haben und die Partei ... mehr

Parteien: Schulz müht sich vor Parteitag um Signal der Geschlossenheit

Berlin (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz hat seinen Zick-Zack-Kurs bei der Koalitionsfrage verteidigt und müht sich vor dem entscheidenden Bundesparteitag um ein Signal der Geschlossenheit. "Sie können davon ausgehen, dass wir nun alle Wallungen hinter uns haben ... mehr

Ex-CDU-Größen fordern schärferes Profil der Partei

Berlin (dpa) - Mehrere ehemals führende Christdemokraten haben mit dem Wahlkampf unter Kanzlerin Angela Merkel abgerechnet und ein schärferes Profil der Partei gefordert. Nordrhein-Westfalens Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers sagte im ZDF-«heute journal ... mehr

Weil für Verhandlungen der SPD mit der Union

Berlin (dpa) - Vor dem anstehenden SPD-Parteitag hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil an seine Partei appelliert, Verhandlungen mit der Union im Bund zuzustimmen. Es könne der SPD nicht egal sein, ob die Regierungsbildung gelinge oder scheitere. Das sagte ... mehr

"Maybrit Illner" über GroKo: "Stabilität made in Germany"

Jamaika ist so weit weg wie der Sommer 2017 und in Berlin macht sich der gefühlte Schneematsch der Großen Koalition breit. Selbst Maybrit Illner wirft da das Handtuch und ruft nach der Vertretung. Die Gäste Peter Altmaier ( CDU), Kanzleramtschef und amtierender ... mehr

CDU drängt SPD zu weiteren Gesprächen

Berlin (dpa) - Nach dem Gespräch der Spitzen von CDU, CSU und SPD beim Bundespräsidenten beraten die Parteiengremien heute intern über die Möglichkeiten für eine große Koalition. Besonders aus der CDU ist der Wille nach schnellen Koalitionsverhandlungen zu vernehmen ... mehr

Regierungskrise: Endlich Schluss mit der deutschen Hängepartie?

Zehn Wochen nach der Bundestagswahl zeichnet sich immer noch keine neue Regierung ab. Die Zeit drängt. Brachte der Bundespräsident die GroKo-Parteien wieder auf Kurs? Als Angela Merkel, Martin Schulz und Horst Seehofer das Schloss Bellevue gegen 22.15 Uhr nacheinander ... mehr

Interview mit Gregor Gysi: "Die SPD würde bei der nächsten Wahl abrauschen"

Der Linken-Politiker Gregor Gysi warnt die SPD davor, eine Regierung mit der Union zu bilden. Im Interview mit t-online.de wirbt er außerdem für eine Minderheitsregierung in Deutschland und erklärt seine Rolle im parteiinternen Streit zwischen Sahra Wagenknecht ... mehr

Hendricks dringt auf nationale Einschränkungen für Glyphosat

Berlin (dpa) - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks dringt nach dem nicht abgestimmten deutschen Ja zur weiteren Zulassung von Glyphosat auf strikte nationale Einschränkungen. «Ich habe große Zweifel, dass glyphosathaltige Pflanzenschutzmittel in Deutschland ... mehr

Parteien: "Massiver Vertrauensverlust" wegen Glyphosat-Vorfalls

Berlin (dpa) - Die Empörung bei der SPD hält an: Parteichef Martin Schulz hält wegen der Glyphosat-Vorgänge das Verhältnis zur Union für gestört. Vor dem Spitzentreffen von SPD und Union zur Suche nach einer neuen Regierung bei Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ... mehr

SPD: Arbeitsmarktgesetz im Gegenzug für Glyphosat-Foul

Berlin (dpa) - Nach dem Glyphosat-Eklat fordert der rechte SPD-Flügel Kanzlerin Angela Merkel auf, als Zeichen des guten Willens den Weg für das von der Union blockierte gesetzliche Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit freizumachen. «Das wäre eine vertrauensbildende ... mehr

Unkrautvernichter: Was ist Glyphosat und warum ist es so umstritten?

Das Ja Deutschlands zur verlängerten Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat schlägt hohe Wellen. Viele Bürger fragen sich: Wie gefährlich ist das Herbizid wirklich? t-online.de fasst die Debatte und die Erkenntnisse zusammen. Der Einsatz des Unkrautvernichters ... mehr

Glyphosat-Streit: Merkel rügt Schmidt, Hendricks erwartet dessen Entlassung

Der Alleingang von CSU-Agrarminister Christian Schmidt bei der Glyphosat-Entscheidung in Brüssel erzürnt die SPD. Nun rügt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Minister. Merkel machte am Dienstag deutlich, dass das Vorgehen Schmidts in Brüssel gegen ... mehr

Kreise: Seehofer wusste vorab von Schmidts Glyphosat-Votum

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer war nach Angaben aus bayerischen Regierungskreisen vorab über das Ja von Agrarminister Christian Schmidt zur weiteren Verwendung des Unkrautvernichters Glyphosat in der EU informiert. Seehofer habe in einer Sitzung des bayerischen ... mehr

Merkel rügt Schmidts Alleingang - SPD reicht das nicht

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat Agrarminister Christian Schmidt für seinen Alleingang bei der EU-Zustimmung zum Unkrautvernichter Glyphosat gerügt - will den CSU-Politiker aber offensichtlich im Amt lassen. Merkel machte deutlich, dass das Vorgehen Schmidts ... mehr

Bürgermeister von Altena schildert Attentat: "Habe um mein Leben gefürchtet"

Offenbar wegen seines Engagements für Flüchtlinge wird der Bürgermeister einer Kleinstadt zum Ziel einer Messerattacke. Nur durch Zufall sei er nicht schlimmer verletzt worden, sagt er am Tag danach. Der Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein ... mehr

Entscheidung zu Glyphosat: Was trieb Christian Schmidt?

Agrarminister Christian Schmidt hat sich mit seiner Glyphosat-Entscheidung ins politische Aus manövriert. Die SPD geißelt den Vertrauensbruch des CSU-Politikers, der nun zusätzlich auf den ohnehin schon schwierigen Gesprächen über eine mögliche Große Koalition lastet ... mehr

Umfrage: Parteien der Großen Koalition legen in Umfrage zu

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche ist eine Große Koalition aus Union und SPD die wahrscheinlichste Alternative. Die beteiligten Parteien können laut einer Umfrage in der Wählergunst zulegen. Die Parteien der großen Koalition - CDU, CSU und SPD - haben einer ... mehr

Weitere Panne im Fall Anis Amri: Ermittler übersahen Handyfotos mit Waffen

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) zufolge hat es im Fall Anis Amri eine weitere Ermittlungspanne gegeben. Bei einer Kontrolle Amris zehn Monate vor dem Anschlag, seien Dateien auf Amris Handy nicht ausreichend ausgewertet worden. Dem NRW-Innenminister zufolge ... mehr

RND: Merkel würde auch Minderheitsregierung führen

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel hat intern signalisiert, notfalls auch eine Minderheitsregierung führen zu wollen. Dies gelte unter der Voraussetzung, dass Gespräche über die Neuauflage einer großen Koalition mit der SPD nicht erfolgreich seien, berichtet ... mehr

Ja zu Glyphosat belastet Gespräche über neue GroKo schwer

Berlin (dpa) - Noch bevor Gespräche über eine Neuauflage der großen Koalition überhaupt in Gang gekommen sind, ist der Streit von Union und SPD über das Unkrautgift Glyphosat eskaliert. Nach mehrfachen Enthaltungen votierte Deutschland ... mehr

Koalitionspartner SPD? Warum eine GroKo auch der CDU Bauchschmerzen macht

Für die Union scheint die SPD inzwischen der natürliche Koalitionspartner zu sein. Doch bei der CDU hält sich die Begeisterung über eine große Koalition in Grenzen. Und das hat Gründe. Vier Stunden lang brütete die CDU-Spitze am Sonntagabend ... mehr

Lauterbach: Bürgerversicherung ist "zentrales Anliegen" der SPD

Vor möglichen Verhandlungen über eine Neuauflage der großen Koalition hat der bisherige SPD-Fraktionsvize Karl Lauterbach eine Bürgerversicherung gefordert. Sie sei "zentrales Anliegen" seiner Partei. Dies sagte er der "Passauer Neuen Presse". Weiterhin forderte ... mehr

Merkel bietet SPD Gespräche an

Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat der SPD faire Gespräche über eine Neuauflage der großen Koalition angeboten und zugleich Schwerpunkte einer künftigen Regierung benannt. Ihre Partei wolle die Gespräche mit den Sozialdemokraten «ernsthaft, engagiert ... mehr

Merkel bietet SPD «ernsthafte, engagierte» Gespräche an

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel hat der SPD faire Gespräche über die mögliche Aufnahme von Koalitionsverhandlungen angeboten. Wie die Sondierungen mit FDP und Grünen wolle ihre Partei diese Gespräche «ernsthaft, engagiert, redlich» führen, sagte die Kanzlerin ... mehr

Mögliche Verhandlungen über GroKo erst im neuen Jahr

Berlin (dpa) - Führende CDU-Politiker wollen die SPD bei einer möglichen Neuauflage der großen Koalition nicht unter Zeitdruck setzen. Gleichzeitig gibt es bereits Streit um Forderungen aus der SPD für eine künftige Steuer-, Sozial- und Gesundheitspolitik in einer ... mehr

Juso-Chef Kühnert: Union will "GroKo" aus Bequemlichkeit

Juso-Chef Kevin Kühnert fordert eine ordentliche Politik statt einer Politik aus Bequemlichkeit. Der SPD-Nachwuchs lehnt eine Neuauflage der Großen Koalition ab. Der neue Juso-Chef Kevin Kühnert sagte am Montag im Südwestrundfunk ( SWR), die Union strebe ... mehr

GroKo, die zweite? Woche der Weichenstellung

Berlin (dpa) - Wie wird Deutschlands künftige Regierung aussehen? Bundespräsident Frank Walter Steinmeier beginnt heute eine neue Runde von Gesprächen mit Spitzenpolitikern - zunächst sind die Fraktionschefs von Grünen, FDP und Linkspartei dran. Für Donnerstag ... mehr

Wird eine Große Koalition so sozialdemokratisch wie nie?

Die Kanzlerin hat viel zu verlieren – beste Bedingungen für die SPD. Wird eine Große Koalition so sozialdemokratisch wie nie? Eine Analyse von Jonas Schaible Die Verhandlungsposition der SPD könnte besser gar nicht sein. Eigentlich. Nach dem Scheitern ... mehr

GroKo, die zweite? Woche der Weichenstellung

Berlin (dpa) - Wie wird Deutschlands künftige Regierung aussehen? Bundespräsident Frank Walter Steinmeier beginnt heute eine neue Runde von Gesprächen mit Spitzenpolitikern - zunächst sind die Fraktionschefs von Grünen, Union und Linkspartei dran. Für Donnerstag ... mehr

CDU-Vize Klöckner: Gespräche mit SPD wohl erst im neuen Jahr

Berlin (dpa) - CDU-Vize Julia Klöckner geht von möglichen Gesprächen mit der SPD über eine große Koalition erst im neuen Jahr aus. «Dann sollte es überall grünes Licht geben, dass man über eine Koalition verhandelt», sagte die rheinland-pfälzische Landesparteichefin ... mehr

CDU-Präsidium einhellig für Gespräche über große Koalition

Berlin (dpa) - Das CDU-Präsidium ist bei der Suche nach einem Regierungspartner einhellig für Gespräche mit der SPD. Entsprechend äußerte sich der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther nach der Sitzung des Gremiums am späten Abend in Berlin ... mehr

Günther: CDU-Spitze für Gespräche über große Koalition

Berlin (dpa) - Die engste CDU-Spitze befürwortet nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen einhellig Gespräche mit der SPD über die Bildung einer großen Koalition. Es habe große Einigkeit gegeben, dass es Priorität sei, diese Gespräche erfolgreich ... mehr

Brisante Aussage: Gabriel wünscht sich nicht Martin Schulz als Kanzler

Nach dem Jamaika-Scheitern baut die Kanzlerin Druck auf die SPD auf. "Sehr schnell" soll es gehen, mahnt sie. Da kommt eine neue Spitze von Sigmar Gabriel gegen Parteichef Martin Schulz gerade ungelegen. Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche bringen sich Union ... mehr

CDU-Parteitag nach Jamaika-Scheitern nicht mehr im Dezember

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen wird sich die CDU nicht wie gedacht am 16. Dezember zu einem Parteitag treffen. Der Parteitag werde zu einem späteren Zeitpunkt einberufen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am späten Abend ... mehr

Parteien: Union und SPD bringen sich für GroKo in Stellung

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche bringen sich Union und SPD für eine Neuauflage der großen Koalition in Stellung. Kanzlerin Angela Merkel drängt zu einer raschen Regierungsbildung. Neuwahlen erteilte die CDU-Chefin am Wochenende eine Absage ... mehr

Union und SPD bringen sich für GroKo in Stellung

Berlin (dpa) - Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche bringen sich Union und SPD für eine Neuauflage der großen Koalition in Stellung. Kanzlerin Angela Merkel drängt zu einer raschen Regierungsbildung. Neuwahlen erteilte die CDU-Chefin eine Absage. Die SPD zeigte ... mehr

Neue Bundesregierung: Deutschland braucht jetzt Stabilität

Nach dem Scheitern von Jamaika herrscht in Deutschland ein politisches Vakuum. Das ist riskant. Das Land braucht jetzt schnell eine stabile Regierung – zur Not wieder eine Große Koalition. Deutschland braucht eine neue Regierung, und es braucht sie schnell ... mehr

CDU-Spitze warnt SPD vor Maximalforderungen

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze hat die SPD nach den geplatzten Jamaika-Sondierungen gewarnt, Gespräche über eine Fortsetzung der großen Koalition mit Maximalforderungen zu belasten. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier habe allen ins Gedächtnis gerufen: «Man ist nicht ... mehr

Merkel dringt auf rasche Regierungsbildung

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel drängt nach dem Jamaika-Aus zu einer raschen Regierungsbildung und nennt Bedingungen für die mögliche Neuauflage der großen Koalition. Neuwahlen erteilte die CDU-Chefin eine Absage. Der geschäftsführende Außenminister Sigmar ... mehr

An diesen Themen könnte die Große Koalition scheitern

Nach dem Jamaika-Aus mehren sich die Anzeichen, dass es zur Neuauflage der großen Koalition kommen könnte. Doch vor allem bei der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik liegen die Positionen von Union und SPD oft weit auseinander. Renten Die SPD will ein weiteres Absinken ... mehr

CDU-Spitze berät sich zur Regierungsbildung

Berlin (dpa) - Eine Woche nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche berät sich das CDU-Präsidium heute zur Regierungsbildung. Um 18.00 Uhr trifft sich das oberste Führungsgremium der Christdemokraten im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin, um die Lage zu bewerten. CDU-Chefin ... mehr

SPD-Linke warnt Kanzlerin Merkel

Berlin (dpa) - Die SPD-Linke hat Kanzlerin Angela Merkel gewarnt, die Gesprächsatmosphäre bei der Lösung der Regierungsbildungskrise mit Vorwürfen an die Sozialdemokraten zu belasten. Scheinbar habe Merkel die Lage vor lauter Jamaika-Träumereien noch nicht realisiert ... mehr

Parteien: SPD-Linke warnt Kanzlerin Merkel

Berlin (dpa) - Die SPD-Linke hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gewarnt, die Gesprächsatmosphäre bei der Lösung der Regierungsbildungskrise mit Vorwürfen an die Sozialdemokraten zu belasten. "Scheinbar hat Frau Merkel die Lage vor lauter Jamaika-Träumereien noch nicht ... mehr

Parteien - Jamaika-Sondierungen: Merkel bot Seehofer Ministeramt an

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat CSU-Chef Horst Seehofer bei den Jamaika-Gesprächen einen Ministerposten angeboten: "Ich bin von der Union und ihrer Vorsitzenden bei den Jamaika-Sondierungen gefragt worden ... mehr
 


shopping-portal