Sie sind hier: Home > Themen >

Russland

WDR-Europaforum:

WDR-Europaforum: "Frau Merkel, was soll nicht über Sie in den Geschichtsbüchern stehen?"

Angela Merkel spricht beim WDR-Europaforum über den Gaza-Krieg und den Streit um die Pipeline Nord Stream 2 mit den USA. Dabei blickt Merkel aber auch auf eine konfliktreiche Zeit als Kanzlerin zurück. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat beim WDR-Europaforum ... mehr
Positive Reaktionen auf Sanktionsverzicht bei Nord Stream 2

Positive Reaktionen auf Sanktionsverzicht bei Nord Stream 2

Moskau (dpa) – In Russland ist der Verzicht der USA auf neue scharfe Sanktionen gegen die Ostseepipeline Nord Stream 2 positiv aufgenommen worden. Damit seien zusätzliche Schwierigkeiten abgewendet, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge ... mehr
Treffen zwischen Blinken und Lawrow: US-Außenminister besorgt um Nawalny

Treffen zwischen Blinken und Lawrow: US-Außenminister besorgt um Nawalny

Beim ersten Treffen des russischen und amerikanischen Außenministers haben beide Seiten ihre weitere Gesprächsbereitschaft betont. Doch die Lage zwischen beiden Ländern bleibt angespannt. US-Außenminister Antony Blinken hat bei seinem ersten Treffen mit dem russischen ... mehr
Lkw-Fahrer wagt hochriskantes Manöver

Lkw-Fahrer wagt hochriskantes Manöver

Russland: Mit dem Truck über die gefährlichste Brücke der Welt. (Quelle: t-online) mehr
Russische Liga: Trainer Schwarz will in Moskau

Russische Liga: Trainer Schwarz will in Moskau "nächsten Schritt machen"

Moskau (dpa) - Sandro Schwarz scheint von den freien Trainerposten in der Fußball-Bundesliga unbeeindruckt und plant bereits seine sportliche Zukunft bei Dynamo Moskau. "Unser Team hat mit Herz und Leidenschaft einen tollen, offensiven und frischen Fußball gespielt ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Teils deutliche Verluste - Inflationssorgen

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa haben zur Wochenmitte klar nachgegeben. Damit folgten die Osteuropa-Märkte dem allgemeinen Negativtrend am Mittwoch. Wie der Portfoliomanager Thomas Altman von QC Partners kommentierte ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne vor allem in Prag und Moskau

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Dienstag erneut mit Gewinnen aus dem Handel gegangen. Zinsen und Inflation blieben zwar das Thema der Stunde an der Börse, schrieb der Portfolio-Manager Thomas Altmann ... mehr

Russland: Heiko Maas warnt vor drohener Entfremdung und will Dialog

Ob Ukraine-Konflikt oder der Fall Nawalny: Die diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland sind an einem Tiefpunkt. Außenminister Heiko Maas will dies nun wieder ändern. Bundesaußenminister Heiko Maas hat für einen verstärkten Dialog mit Russland ... mehr

Schwarz will in Moskau "nächsten Schritt machen"

Sandro Schwarz scheint von den freien Trainerposten in der Fußball-Bundesliga unbeeindruckt und plant bereits seine sportliche Zukunft bei Dynamo Moskau. "Unser Team hat mit Herz und Leidenschaft einen tollen, offensiven und frischen Fußball gespielt. Die Basis ... mehr

TV-Tipp: "Achtung Lebensgefahr! LGBT in Tschetschenien" auf Arte

Moskau (dpa) - Schwer bewaffnete Polizisten stürmen ein heruntergekommenes Haus. Bei der Drogenrazzia im Nordkaukasus stoßen die Einsatzkräfte auf ein Handy, das vielen Schwulen und Lesben in der russischen Teilrepublik Tschetschenien ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Teils deutliche Gewinne

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Montag teilweise klar im Plus geschlossen. Starke Aufschläge gab es vor allem in Warschau. Dort stieg der Wig-20 um 1,71 Prozent auf 2128,49 Punkte. Für den breiter gefassten ... mehr

Mehr zum Thema Russland im Web suchen

Nord Stream 2: Leitung darf in deutsche Gewässer gelegt werden

Naturschutzbund und Umwelthilfe klagen gegen den Weiterbau der umstrittenen Pipeline Nord Stream 2. Jetzt ist klar: auf einem Teilstück geht es trotzdem weiter. Die Gaspipeline Nord Stream 2 darf im Mai auf zwei Kilometern Länge in deutschen ... mehr

Spartak Moskau: Trainer Tedesco verlässt Russland als Vizemeister

Moskau (dpa) - Domenico Tedesco verabschiedet sich ohne Groll und als Vizemeister von seiner Station als Cheftrainer bei Spartak Moskau. "Ich habe den Schritt nach Moskau keine Sekunde bereut. Es war eine intensive, aber unglaublich tolle Zeit", sagte der ehemalige ... mehr

Tedesco verlässt Russland als Vizemeister

Der frühere Schalke-Trainer Domenico Tedesco verabschiedet sich ohne Groll und als Vizemeister von seiner Station als Chefcoach bei Spartak Moskau. "Ich habe den Schritt nach Moskau keine Sekunde bereut. Es war eine intensive, aber unglaublich tolle Zeit", sagte Tedesco ... mehr

32 Grad in Sibirien – Wälder in Brand

Hitzewelle: In Teilen Russlands ist es ungewöhnlich warm. (Quelle: Euronews German) mehr

Russland und Rap: Warum Musik Wladimir Putins Macht bedroht

1991 ging die Sowjetunion unter. Nicht, weil es zu wenig zu essen gab, sondern weil der Song einer deutschen Band den Geist der Revolution verbreitete. Wenn etwas die Herrschaft von Wladimir Putin bedroht, dann wieder die Musik, sagt Wladimir Kaminer ... mehr

Russland – Nach Amoklauf: Schulen wegen Bombendrohungen geräumt

Erst vor vier Tagen starben Menschen bei einem Amoklauf in einer Schule in der russischen Stadt Kasan. Nun mussten dort gleich mehrere Gebäude wegen Bombendrohungen geräumt werden. Nach dem Amoklauf an einer Schule in der russischen Stadt Kasan mit neun Toten ... mehr

Grüne | Fischer über Kanzlerkandidatin Baerbock: "Sie hat die Fähigkeiten"

Spitzenkandidatin Baerbock erhält Zuspruch aus der alten Riege der Grünen: Der ehemalige Vizekanzler sieht sie als geeignete Kanzlerin. Von einer Regierung mit SPD und Linken hält er jedoch nichts. Der Grünen-Politiker und ehemalige Vizekanzler Joschka Fischer ... mehr

US-Soldat wegen Spionage für Russland verurteilt

Er hatte Militärgeheimnisse der USA an Russland weiter gegeben. Deshalb ist ein US-Soldat nun zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Zuvor hatte er  die Taten vor Gericht eingeräumt. Wegen jahrelanger Spionage für Russland ist ein früheres Mitglied einer Spezialeinheit ... mehr

Russland stuft USA und Tschechien als "unfreundliche Staaten" ein

Russlands Präsident Wladimir Putin hat zu neuen Maßnahmen gegriffen. Als "unfreundliche Staaten" dürfen die USA und Tschechien nur noch eingeschränkt russische Bürger beschäftigen. Russland hat die USA und Tschechien auf eine neue Liste "unfreundlicher ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Börsen in Prag und Budapest besonders fest

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Freitag höher geschlossen und sich damit dem allgemeinen Trend in den USA und Westeuropa angeschlossen. Kräftige Gewinne gab es insbesondere in Prag und Budapest. Nur moderat ... mehr

Russlands Präsident Wladimir Putin wirft Ukraine "politische Säuberungen" vor

Die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine halten an. Der Kremlchef Wladimir Putin hat dem Nachbarstaat vorgeworfen, sich in ein "Anti-Russland" zu verwandeln – und mit Reaktionen gedroht. Nach dem Vorgehen der ukrainischen Justiz gegen russlandfreundliche ... mehr

Raumfahrt: Mögliches Leck? Trinkwassersystem an Bord der ISS ausgefallen

Nachdem an der internationalen Raumstation ISS mehrere Lecks entdeckt worden waren, ist nun auch ein Trinkwassersystem an Bord ausgefallen. Die Ursache für die Schäden ist unklar. Auf der internationalen Raumstation ISS ist ein System zur Aufbereitung von Trinkwasser ... mehr

Nach Hackerangriff auf Pipeline: Amerikaner horten literweise Benzin – Biden warnt

"Wir haben keinen Kraftstoff mehr" steht derzeit auf vielen Schildern an amerikanischen Tankstellen. Dort kommt es jetzt teilweise zu Panikkäufen. Der US-Präsident versucht, die Lage zu beruhigen. Nach dem Cyberangriff auf die größte Benzin-Pipeline ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen ohne klare Richtung

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Donnerstag ohne klare Richtung aus dem Handel gegangen. Verluste verzeichneten die Märkte in Prag und Warschau. In die andere Richtung ging es hingegen an den Börsen in Budapest ... mehr

Handel mit Drogen: 32-Jähriger in Untersuchungshaft

Weil er im Darknet Drogen gekauft und damit Handel betrieben haben soll, ist ein 32 Jahre alter Mann aus Friedland (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) in Untersuchungshaft genommen worden. Wie die Polizei mitteilte, wird dem Beschuldigten vorgeworfen ... mehr

Gespräch in Island: Lawrow und Blinken planen Treffen bei Arktis-Gipfel

Die Beziehungen zwischen Russland und den USA haben unter US-Präsident Biden einen neuen Tiefpunkt erreicht. Die Außenminister beider Länder treffen sich nun persönlich, um "Schlüsselfragen" zu diskutieren.  Russlands Außenminister Sergej Lawrow ... mehr

Russland - Nach Angriff auf Schule in Kasan: 23 Verletzte in Kliniken

Kasan (dpa) - Nach dem blutigen Angriff auf eine Schule in Russland werden noch 23 Menschen in Krankenhäusern behandelt. Darunter seien 20 Schüler, sagte die Vize-Leiterin der Republik Tatarstan, Leila Faslejewa, am Mittwoch der Staatsagentur Tass zufolge. Stunden ... mehr

Ramelow bekundet Anteilnahme nach Bluttat in Kasan

Nach den tödlichen Schüssen in einer russischen Schule in Kasan hat Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sein Mitgefühl bekundet. "Und wieder wurden unschuldige Kinder und Lehrer Opfer eines Gewaltanschlages - wie vor 19 Jahren, als im Erfurter ... mehr

Bluttat in der Großstadt Kasan: Mehrere Tote bei Angriff auf russische Schule

Moskau (dpa) - Bei einem bewaffneten Angriff auf eine Schule in Russland sind mindestens neun Menschen getötet worden. Die meisten Opfer waren Schüler der achten Klasse, die am Dienstag in der Großstadt Kasan ihre zweite Unterrichtsstunde hatten ... mehr

Kretschmer bekundet Anteilnahme nach Schüssen in Kasan

Nach den tödlichen Schüssen in einer russischen Schule in Kasan hat Sachsens Ministerpräsident Anteilnahme bekundet. Es sei eine "furchtbare Tragödie", die sich in Kasan in Tatarstan, der Partnerregion Sachsens ereignet habe, twitterte Michael Kretschmer ... mehr

Hacker äußern sich erstmals nach Attacke auf Öl-Pipelines

Nach einem Cyberangriff auf einen der wichtigsten Pipeline-Betreiber in den USA sind die Systeme noch offline. Erst wurde vermutet, dass Russland hinter der Attacke stecke. Nun haben sich die Hacker zu ihrer Motivation geäußert. Nach ihrem Angriff auf eines ... mehr

Schusswaffenangriff an russischer Schule

Russland: Bei einem Schusswaffenangriff in einer Schule im südwest-russischen Kasan sind mehrere Menschen getötet worden. (Quelle: t-online) mehr

Trotz Risiko: Mann taucht in Spektakel ab

Meer aus Eisnadeln: Gewagtes Bad im Baikalsee. (Quelle: KameraOne) mehr

Royals: Queen-Cousin nutzte Kontakt zu Russlands Regierung zu Geschäftszwecken

Eine Recherche hat ergeben, dass Prinz Michael von Kent seinen Kontakt zu Russlands Regierung zu Geschäftszwecken genutzt und heimlich an Personen verkauft haben soll, die vom Kreml begünstigt werden wollen. Prinz Michael von Kent, Cousin von Queen Elizabeth II., steht ... mehr

Diese Kettenreaktion bringt eine Familie in Lebensgefahr

Lebensgefährlich: Diese Familie in Russland ist sprichwörtlich zur falschen Zeit am falschen Ort. (Quelle: Kamera One) mehr

Russland: Putins irre Propagandashow auf dem Roten Platz

Im vergangenen Jahr fielen die Paraden zu Russlands Nationalfeiertag aus, an diesem Sonntag zeigt sich der Rote Platz in Moskau dafür mit besonders imposantem Militäraufgebot. Der 9. Mai soll an den sowjetischen „Siegestag im Zweiten Weltkrieg“ gegen Nazi-Deutschland ... mehr

Putins irre Propaganda-Show auf dem Roten Platz

Militäraufgebot: So pompös feiert Putin heute den russischen Nationalfeiertag. (Quelle: Reuters) mehr

"Washington Post": Trump-Regierung beschaffte heimlich Reporter-Daten

Washington (dpa) - In der Amtszeit des früheren Präsidenten Donald Trump hat sich die US-Regierung nach einem Bericht der "Washington Post" heimlich Telefondaten von drei Reportern der renommierten Zeitung beschafft. Die Journalisten hätten in den ersten Monaten ... mehr

Corona-Pandemie: Zahl der weltweiten Toten könnte doppelt so hoch sein

3,2 Millionen Menschen sind weltweit nach offiziellen Angaben am Coronavirus gestorben. Doch Wissenschaftler vermuten eine hohe Dunkelziffer. Die Zahl der Toten könnte demnach mehr als doppelt so hoch sein. Forscher der Universität Washington im gleichnamigen ... mehr

Venezuela: Bizarrer Diktator-Besuch von Steven Seagal sorgt für Wirbel

Hollywoodstar Steven Seagal hat mit einem Staatsbesuch in Venezuela für Aufsehen gesorgt. Der 69-Jährige hatte ein Geschenk für Präsident Nicolás Maduro im Gepäck und produzierte vor Ort skurrile Bilder. Er steht schon lange nicht mehr vor der Kamera, das letzte ... mehr

Ukraine-Konflikt: Russland zieht bisher nur Teile der Truppen zurück

Vor rund zwei Wochen kündigte Russland an, die Soldaten an der ukrainischen Grenze zurückzuziehen. Doch offenbar sind Zehntausende von ihnen geblieben. Die Sorge vor einer Eskalation wächst. Die russische Truppenpräsenz entlang der Grenze zur Ukraine ... mehr

Tag der Befreiung, 8. Mai: Ein zentraler Erinnerungsort für alle | Meinung

Bislang ist das Gedenken an die Opfer des Naziterrors oft zersplittert: An mehreren Orten wird an verschiedene Opfergruppen erinnert. Dabei bräuchte es dringend einen zentralen Erinnerungsort für alle, meint Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) im Gastbeitrag ... mehr

US-Außenminister Antony Blinken: Russland weiter an Ukraine-Grenze präsent

Eigentlich hat Russland seine Truppenstärke an der Grenze zur Ukraine reduziert. US-Außenminister Antony Blinken geht der Abzug allerdings nicht weit genug. Trotz eines teilweisen Truppenrückzugs hat Russland nach Angaben von US-Außenminister Antony Blinken weiterhin ... mehr

Russland: Rentiere am Nordpolarmeer sterben Hungertod

In der russischen Arktis verhungern in diesem Frühjahr viele Rentiere, weil sie nicht an ihr Futter kommen. Doch der Frühling könnte helfen, hoffen Wissenschaftler. Am Nordpolarmeer in Russland verenden nach Angaben von Wissenschaftlern in diesem Frühjahr viele ... mehr

G7-Staaten kritisieren Russland und China – "bösartige Aktivitäten"

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Russland und dem Westen bleiben angespannt. Die G7-Staaten haben nun Putin und seiner Regierung schwere Vorwürfe gemacht. Zum Abschluss ihres dreitägigen Treffens in London haben die G7-Außenminister  Russland und China schwere ... mehr

Kryptowährung | Vitalik Buterin: Ethereum-Gründer ist nun Milliardär

Der Kurs der Kryptowährung Ether kennt nur eine Richtung: steil nach oben. Die Anleger kann das freuen. Den Co-Gründer von  Ethereum,  Vitalik Buterin, hat der Boom gar zum Milliardär gemacht. Mit 27 Jahren bereits Milliardär: Das Allzeithoch der Kryptowährung Ether ... mehr

200. Todestag von Napoleon Bonaparte: Am Ende ließ er seine Männer im Stich

Soldat und Kaiser, Reformer und Gewaltmensch: Vor 200 Jahren starb Napoleon Bonaparte. t-online verrät zehn kaum bekannte Fakten über den berühmten Korsen. Einst hatte er große Teile Europas beherrscht, doch am 15. Oktober 1815 musste  Napoleon Bonaparte mit einem ... mehr

Klimaprognose: 2,4 Grad wärmer bis zum Jahr 2100

Die Maßnahmen zum Klimaschutz zeigen Wirkung, aber wohl zu langsam: Experten sagen bis Ende dieses Jahrhunderts eine Erderwärmung von 2,4 Grad voraus. Grund zur Hoffnung gibt es trotzdem.  Für die Expertinnen und Experten rückt das internationale ... mehr

US-Präsident Joe Biden drängt auf ein Treffen mit Wladimir Putin

Noch immer hat Russlands Präsident Putin nicht auf das US-Angebot für einen gemeinsamen Gipfel geantwortet. US-Präsident Biden gibt jedoch nicht auf.  US-Präsident Joe Biden hofft bei seiner ersten Auslandsreise nach Europa im kommenden Monat ... mehr

Treffen in London: G7-Staaten wollen wachsenden Einfluss Chinas eindämmen

Der Westen blickt mit Sorge auf den zunehmenden wirtschaftlichen und militärischen Einfluss Chinas. Jetzt haben die G7-Minister darüber diskutiert, wie sie in Zukunft mit der Nation umgehen wollen. Die Außenminister der G7-Staatengruppe haben bei ihrem Treffen in London ... mehr

Diplomatische Beziehungen: EU bestellt wegen Einreiseverboten Russlands Botschafter ein

Brüssel (dpa) - Die EU hat wegen der Verhängung von Einreiseverboten gegen acht ranghohe Politiker und andere Funktionsträger den russischen EU-Botschafter Wladimir Tschischow einbestellt. "Botschafter Tschischow wurde darüber informiert, dass die EU-Institutionen ... mehr

EU bestellt russischen Botschafter ein – wegen Einreiseverboten

Russland will künftig acht ranghohe Politiker nicht mehr einreisen lassen, die EU reagiert empört. Nun soll der russische Botschafter Rede und Antwort stehen.  Die EU hat wegen der Einreiseverbote gegen acht ranghohe Politiker und andere ... mehr

Premjer Liga: Zenit St. Petersburg wieder russischer Meister

St. Petersburg (dpa) - Zenit St. Petersburg hat zum dritten Mal in Serie die russische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Die Mannschaft um den früheren HSV-Profi Douglas Santos siegte im Spitzenspiel gegen Verfolger Lokomotive Moskau mit 6:1 (3:0) und liegt damit ... mehr

Diplomatische Beziehungen: Breite Kritik nach Russlands Einreiseverbot für EU-Vertreter

Berlin/Moskau (dpa) - Russland hat mit neuen Einreiseverboten gegen acht hochrangige EU-Vertreter die Spannungen mit der Europäischen Union erneut verschärft. Die Entscheidung aus Moskau sei inakzeptabel und ohne rechtliche Begründung, sagte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: