Sie sind hier: Home > Themen >

Krisen und Konflikte

Thema

Krisen und Konflikte

Krieg im Jemen: Huthi-Rebellen erklären sich zu Waffenruhe bereit

Krieg im Jemen: Huthi-Rebellen erklären sich zu Waffenruhe bereit

Die Lage im Jemen spitzt sich weiter zu. Nun dürfen die Einwohner des Landes zumindest für kurze Zeit aufatmen: Die Huthi-Rebellen wollen ihre Raketenangriffe einstellen.  Ein hochrangiger Vertreter der jemenitischen Huthi-Rebellen hat die Bereitschaft für einen ... mehr
Nordkorea testet angeblich mysteriöse Hightech-Waffe

Nordkorea testet angeblich mysteriöse Hightech-Waffe

Eine "hochmoderne taktische Waffe" will Nordkorea getestet haben – berichten Staatsmedien. Um welche es sich genau handeln soll, ist nicht klar. Ein Nordkorea-Experte sieht darin ein Signal an die USA. Nordkorea hat nach Angaben von Staatsmedien eine neue "hochmoderne ... mehr
Mordfall Khashoggi: Saudischer Generalstaatsanwalt fordert Todesstrafen

Mordfall Khashoggi: Saudischer Generalstaatsanwalt fordert Todesstrafen

Werden die Täter im Fall Khashoggi bestraft? Die Generalstaatsanwaltschaft Saudi-Arabiens fordert nun Todesstrafen für fünf Verdächtige.  Drahtzieher ist angeblich der frühere Vize-Geheimdienstchef. Der saudische Generalstaatsanwalt ... mehr
Gerhard Schröder gilt in Ukraine als

Gerhard Schröder gilt in Ukraine als "Staatsfeind"

Der Name des Altkanzlers ist auf einer ukrainischen Plattform vermerkt, die Staatsfeinde des Landes auflistet. Soyeon Schröder-Kim ist in Sorge um ihren Ehemann. Der Name von Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist auf einer Liste der Staatsfeinde der Ukraine aufgetaucht ... mehr
Tschechien: Sohn wirft Ministerpräsident Andrej Babis Entführung vor

Tschechien: Sohn wirft Ministerpräsident Andrej Babis Entführung vor

Andrej Babis junior beschuldigt seinen Vater, ihn außer Landes geschafft zu haben. Sein Sohn sei psychisch krank, entgegnet der Ministerpräsident. Die Affäre in Tschechien droht zu einer handfesten Regierungskrise zu werden. Der älteste Sohn des tschechischen ... mehr

Mazedoniens: Ex-Premier Gruevski beantragt Asyl in Ungarn

Er hat über sein Land autoritär geherrscht, seine Bürger bespitzeln lassen, von der Korruption profitiert: Mazedoniens Ex-Premier hat sich nun zu seinem Freund Viktor Orban nach Ungarn abgesetzt. Der in seiner Heimat mit Haftbefehl gesuchte ehemalige mazedonische ... mehr

Nah-Ost: Heftige Gefechte schüren Furcht vor neuem Gaza-Krieg

Bei den Kämpfen zwischen Hamas und israelischer Armee sind seit Sonntag mindestens 14 Menschen getötet worden. So angespannt war die Lage seit dem Gaza-Krieg 2014 nicht mehr. Im Nahen Osten wächst die Furcht vor einem neuen Gaza-Krieg. Militante Palästinenser feuerten ... mehr

Auf- statt Abrüstung? Nordkorea soll Donald Trump täuschen

Donald Trump verkauft seine Nordkorea-Diplomatie als großen Erfolg. Eine neue Studie legt jedoch nahe, dass es Kim Jong Un mit seinen Atomzusagen nicht ernst meint. Nordkorea treibt nach Informationen der "New York Times" ungeachtet ... mehr

Jemen: Fast 150 Tote bei Kämpfen in Hafenstadt Hodeida

Den jemenitischen Regierungstruppen ist in Hodeida ein Schlag gegen die Huthi-Rebellen gelungen. Doch die Kämpfe gefährden auch den Hafen der Stadt – und somit Tausende Leben. Bei den Kämpfen um die jemenitische Hafenstadt Hodeida sind seit Sonntag fast 150 Menschen ... mehr

Ostukraine: Merkel und Macron verurteilen Wahlen als rechtswidrig

Kiew spricht von Scheinwahlen. Russland sieht die Abstimmung in der Ostukraine dagegen als legal an. Haben die Kommunalwahlen nun Auswirkungen auf die ohnehin schon angespannte Lage im Land? Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron haben ... mehr

Pakistanische Christin Asia Bibi möchte nach Deutschland

Seit dem Freispruch demonstrieren Tausende in Pakistan gegen das Urteil und fordern die Hinrichtung der Christin Asia Bibi. Nun möchte die junge Frau in Deutschland Schutz suchen.  Nach ihrer Entlassung aus einem pakistanischen Gefängnis will die Christin ... mehr

Mehr zum Thema Krisen und Konflikte im Web suchen

Wegen Ukraine-Krise: USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland

Der Friendensprozess in der Ukraine liegt auf Eis. Die USA haben erneut erklärt, die Annexion der Krim durch Russland nicht anzuerkennen – und neue Sanktionen verhängt. Die US-Regierung verhängt wegen des Ukraine-Konflikts neue Sanktionen gegen Russland ... mehr

Kamerun: 79 Schüler sind nach Entführung wieder frei

Nach einer Massenentführung in Kamerun sind alle Schüler freigelassen worden. Regierungsangaben zufolge befinden sich noch drei Angestellte der Schule in Gefangenschaft.  Zwei Tage nach ihrer Entführung sind alle 79 Schüler im Nordwesten Kameruns wieder freigekommen ... mehr

Tausende Mittelamerikaner beantragen Asyl in Mexiko

Mehrere Migranten-Karawanen aus Guatemala, Honduras und El Salvador befinden sich derzeit auf dem Weg in die USA. Nun haben viele Flüchtlinge bereits in Mexiko Asyl beantragt.  Tausende Mittelamerikaner aus den sogenannten Migranten-Karawanen haben um Asyl in Mexiko ... mehr

Kamerun: Miliz entführt fast 80 Schüler im Nordwesten des Landes

Der Fall erinnert an die Entführung Dutzender Schulmädchen in Nigeria: Im Nachbarland Kamerun wurden fast 80 Schüler verschleppt. Im Nordosten des Landes schwelt seit Langem ein Konflikt. Im englischsprachigen Nordwesten Kameruns sind nach Regierungsangaben ... mehr

Bestattung in Medina: Khashoggis Söhne fordern Herausgabe des Leichnams

Gut vier Wochen nach dem gewaltsamen Tod von Jamal Khashoggi melden sich nun seine Söhne zu Wort. Sie warten noch immer auf Klarheit – und betonen dabei ihr Vertrauen in den saudischen Kronprinzen. Die Söhne des getöteten saudi-arabischen Journalisten ... mehr

US-Soldat bei Insider-Angriff in Afghanistan getötet

In Afghanistan ist ein US-Soldat von einer afghanischen Streitkraft getötet worden. Ein weiterer Soldat wurde verletzt. Erst im September war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Ein US-Soldat in Afghanistan ist anscheinend von einem afghanischen Soldaten ... mehr

Erstmals nach einem Jahr: Hilfskonvoi erreicht Flüchtlinge in Syrien

Nach einem Anschlag wurde das Gebiet zu einer Sperrzone erklärt. Nun hat ein Hilfskonvoi erstmals nach einem Jahr wieder ein Flüchtlingscamp im Süden Syriens erreicht.  Erstmals seit fast einem Jahr hat ein Hilfskonvoi der Vereinten Nationen wieder ... mehr

Nach Ermordung: Tausende bei Beerdigung des "Vaters" der afghanischen Taliban

Er war der Lehrer vieler einflussreicher Führer der afghanischen Taliban – und galt als ihr "Vater". Nun haben Tausende seiner Anhänger von Maulana Samiul Haq Abschied genommen. Tausende Anhänger haben am Samstag dem ermordeten pakistanischen "Vater" der afghanischen ... mehr

Russland: Trumps Iran-Sanktionen sind zerstörerisch

Am Montag treten die US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft. Russland hat dieses Vorgehen nun kritisiert – und den USA vorgeworfen, sich auch gegen internationale Interessen zu richten. Russland hat die verschärften US-Sanktionen gegen den Iran kritisiert ... mehr

Erdogan zur Tötung Khashoggis: "Identität der Marionettenspieler offenlegen"

Erdogan macht die Regierung Saudi-Arabiens für die Tötung Khashoggis verantwortlich. Der Befehl käme demnach von "höchster Ebene". Wichtige Fragen seien noch offen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan macht die saudische Regierung ... mehr

Merkel will EU-Sanktionen gegen Russland verlängern

Kanzlerin Merkel reist nach Kiew und sagt dort ihre Unterstützung zu. Das dürfte die Ukraine freuen, den Nachbarn Russland wohl weniger. Putin verhängt derweil Sanktionen gegen 322 ukrainische Politiker. Deutschland wird sich im Dezember auf EU-Ebene ... mehr

USA fordern Waffenstillstand im Jemen

Die humanitäre Lage im Jemen ist nach vier Jahren Krieg fatal. Die USA haben nun das Ende der Kämpfe gefordert. Innerhalb von 30 Tagen soll eine Waffenruhe einkehren.  Die USA haben einen Waffenstillstand und Friedensgespräche im Bürgerkriegsland Jemen binnen 30 Tagen ... mehr

Türkische Armee bombardiert kurdische YPG-Miliz in Syrien

Beim Syrien-Gipfel am Samstag in Istanbul sah es noch so aus, als gäbe es neue Hoffnung für das Bürgerkriegsland. Nun könnte der Konflikt erneut eskalieren. Die türkische Armee hat am Sonntag laut Medienberichten im Norden Syriens Stellungen ... mehr

Syrien-Gipfel: Arbeit an neuer Verfassung für Syrien beginnt noch dieses Jahr

Der Konflikt in Syrien kann nicht militärisch gelöst werden, da sind sich die Teilnehmer beim Gipfel in Istanbul einig. Noch 2018 soll ein neuer Friedensprozess beginnen. Bringt er den Durchbruch? Ein hochrangiger Vierer-Gipfel hat sich in Istanbul darauf geeinigt ... mehr

Syrien-Gipfel in Istanbul: Die wichtigsten Fragen und Antworten

In Istanbul kommen die wichtigsten Akteure im Syrien-Krieg zusammen, um über Lösungen für den Konflikt zu beraten. Mit am Tisch: Bundeskanzlerin Merkel. Sie muss eine große Leerstelle füllen. Seit mehr als sieben Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg – und noch immer ... mehr

Türkei: Deutscher Patrick K. muss mehr als sechs Jahre ins Gefängnis

Nach zwei kurzen Gerichtsverhandlungen soll Patrick K. aus Gießen nun jahrelang in ein türkisches Gefängnis. Angeblich hat er sich per E-Mail einer Kurdenmiliz als Kämpfer angeboten.  Ein türkisches Gericht hat den seit März in der Türkei inhaftierten Patrick ... mehr

Chronik im Fall Jamal Khashoggi (†): Die Geschehnisse im Überblick

Drei Wochen nach dem Tod des Journalisten Jamal Khashoggi sind viele Fragen noch immer ungeklärt. Der Fall hat eine diplomatische Krise ausgelöst. Das saudische Königshaus steht am Pranger. Ein Überblick.  Saudi-Arabien hat Mitte Oktober die Tötung des prominenten ... mehr

Türkei: Auswärtiges Amt warnt Urlauber vor Erdogan-Kritik im Netz

Türkei-Urlauber sollten vorsichtig sein, was sie auf Facebook oder Twitter schreiben. Das Auswärtige Amt warnt: Schon das "Liken" eines fremden Beitrages könnte mit einer Haftstrafe enden. Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für die Türkei verschärft und warnt ... mehr

Presseschau zum Fall Khashoggi: "Wenn Erdogan als Anwalt auftritt, läuft etwas schief"

Viele Details zum Tod des saudischen Journalisten sind noch unklar. Die internationale Presse diskutiert über Konsequenzen für den Wüstenstaat. Und ist besorgt über die Rolle Erdogans.  Die Türkei hat einen Paukenschlag im Fall der Tötung des saudischen ... mehr

Bürgerkrieg in Jemen: 14 Millionen Menschen von Hungersnot bedroht

Seit drei Jahren leidet der Jemen unter dem Bürgerkrieg. Nun warnen die UN: Bald könnte die Hälfte der Menschen von der Hungersnot betroffen sein. Die Situation sei schockierend. Die Vereinten Nationen haben vor einer Verschärfung der Hungersnot ... mehr

Tod von Khashoggi: Donald Trump kündigt Strafen gegen Saudi-Arabien an

Die USA verschärfen die Gangart im Fall des getöteten saudischen Journalisten Khashoggi: 21 saudische Verdächtige dürfen künftig nicht mehr in die USA reisen – und das soll erst der Anfang sein. Nach dem gewaltsamen Tod des Journalisten Jamal Khashoggi haben ... mehr

Fall Khashoggi: Türkische Ermittler verhören Dutzende Zeugen

Nach dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi werden Rufe nach Konsequenzen laut. Derweil setzen türkische Ermittler ihre Untersuchungen in dem Todesfall fort. Die Türkei ermittelt weiter mit Hochdruck im Fall des im Istanbuler Konsulat ... mehr

Migration: Migranten stürmen EU-Grenze in Marokko – ein Toter

In der spanischen Exklave Mellila haben Hunderte Menschen versucht, die Grenzzäune zur EU zu überwinden. Während einige dabei Erfolg hatten, kam ein Migrant bei dem Vorfall ums Leben. Bei einem neuen Massenansturm auf die spanische Nordafrika-Exklave Melilla ... mehr

Saudi-Arabien gerät nach Tod von Khashoggi stark unter Druck

Nach dem Tod eines bekannten Regimekritikers wird die Kritik am saudischen Königshaus größer. Wird Deutschland jetzt seine Waffenverkäufe an den Wüstenstaat überdenken? Nach der von Saudi-Arabien eingestandenen Tötung des regimekritischen Journalisten Jamal Khashoggi ... mehr

Angela Merkel trifft sich mit Putin und Erdogan zum Syrien-Gipfel

Die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich, Russland und der Türkei wollen in Istanbul über die Zukunft Syriens beraten. Es ist der erste Gipfel in dieser Konstellation.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Russlands ... mehr

Fall Jamal Khashoggi: Leiche im Wald nahe Istanbul vermutet

Die Polizei in der Türkei glaubt zu wissen, wo sich die Leiche des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi befindet. Insidern zufolge wird ein Wald nahe Istanbul durchsucht.  Die türkische Polizei sucht Behördenvertretern zufolge nach der Leiche des vor zweieinhalb ... mehr

Berichte über Unfall: Der mysteriöse Tod eines mutmaßlichen Khashoggi-Killers

15 Männer sollen zum Killerkommando gehört haben, das nach türkischen Angaben den Journalisten Jamal Khashoggi getötet hat. Einer davon lebt nun offenbar nicht mehr. Neue bizarre Facette im Fall des mutmaßlich ermordeten saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi ... mehr

Fall Chaschukdschi: Erdogan spricht von "überstrichenen Spuren"

Was ist Dschamal Chaschukdschi zugestoßen? Türkische Ermittler sind im saudischen Konsulat in Istanbul angeblich auf ernste Spuren gestoßen. Staatschef Erdogan spricht von versuchter Vertuschung. Nach der Durchsuchung des saudi-arabischen Konsulats in Istanbul ... mehr

UN warnen vor humanitärer Krise im Kongo

Tausende Kongolesen sitzen an der Grenze nach Angola fest – und es werden täglich mehr. Nun schlägt das UN-Flüchtlingshilfswerk Alarm. Das UN-Flüchtlingshilfswerk hat angesichts einer Zwangsvertreibung von rund 200.000 Kongolesen aus dem Norden Angolas vor einer ... mehr

Verschwundener Journalist Chaschukdschi: Ermittler sollen Konsulat durchsuchen

Er betrat das Konsulat und wurde nicht mehr gesehen: Seit fast zwei Wochen ist der Journalist Dschamal Chaschukdschi verschwunden. Nun wollen türkische und saudi-arabische Ermittler das Konsulat Saudi-Arabiens durchsuchen. Ein Team türkischer und saudi-arabischer ... mehr

Zehntausende Nationalisten demonstrieren in Kiew

Nationalisten und Rechtsradikale haben an die Gründung der Ukrainischen Aufstandsarmee vor 76 Jahren erinnert. Sie zogen begleitet von einem großen Polizeiaufgebot durch Kiew. Auch Anhänger der NDP-Jugend "Junge Nationalisten" waren dabei. In Kiew haben am Sonntag ... mehr

Verschwundener Journalist Chaschukdschi: Saudi-Arabien droht Trump mit Eskalation

Der Konflikt um den saudischen Regimkritiker Dschamal Chaschukdschi spitzt sich zu: Trump geht von einer Tötung des Journalisten aus und droht Saudi-Arabien. Das Königreich reagiert. Saudi-Arabien ist im Streit um die mutmaßliche Ermordung eines Journalisten auf offene ... mehr

Journalist: Türkei hat angeblich Aufnahmen von Ermordung Chaschukdschis

Das Verschwinden des Regimekritikers hat sich zur Staatsaffäre ausgewachsen. Eine Zeitung berichtet nun, dass der türkischen Regierung offenbar brisante Ton- und Videoaufnahmen vorliegen. Im Fall des verschwundenen Journalisten Dschamal Chaschukdschi scheint ... mehr

Fall Chaschukdschi: Trump erhöht Druck auf Saudi-Arabien

"Wir wollen alles wissen": Donald Trump hat Saudi-Arabien aufgefordert, sich in dem Fall des vermissten Journalisten transparent zu verhalten. US-Präsident Donald Trump hat von Saudi-Arabien Auskunft über das Schicksal des in der Türkei verschwundenen Journalisten ... mehr

Bundeswehr bringt schwere Kampfpanzer nach Norwegen

Es ist das größte Nato-Manöver seit dem Kalten Krieg: Auch die Bundeswehr ist mit 10.000 Soldaten vor Ort. Neben den Soldaten schickt Deutschland auch Leopard-Kampfpanzer nach Norwegen.  Die Bundeswehr hat 16 Kampfpanzer vom Typ Leopard ... mehr

Mutmaßlicher Mord an Kritiker: USA sollen von saudischen Plänen gewusst haben

Wollte Saudi-Arabien den in Istanbul vermissten Journalisten Chaschukdschi zum Schweigen bringen? Informationen eines US-Geheimdienstes legen das angeblich nahe.  In der Affäre um den regimekritischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi bringt ein Artikel ... mehr

Ägäis: Mindestens neun tote Migranten vor türkischer Küste

Erneut ist ein Flüchtlingsboot vor der türkischen Küste gekentert. Bei dem Unglück sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 25 Menschen werden noch vermisst.  Vor der Westküste der Türkei sind mindestens neun Migranten in der Ägäis ertrunken ... mehr

Verschwundener Journalist: Saudi-Arabien erlaubt Durchsuchung von Konsulat

Wo ist der regimekritische Journalist Chaschukdschi? Die Türkei wirft Saudi-Arabien vor, ihn im Konsulat in Istanbul ermordet zu haben. Saudi-Arabien widerspricht energisch. Der saudi-arabische Botschafter in den USA, Chalid bin Salman, hat Meldungen ... mehr

"Held Russlands": Putin zeichnete offenbar zweiten Skripal-Attentäter aus

Russlands Militäraufklärer durchleben peinliche Zeiten. Mehrere spektakuläre Aktionen haben Spuren hinterlassen. Nun zerren Computerfreaks Geheimnis auf Geheimnis ans Licht. Der zweite russische Verdächtige beim Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal ... mehr

Presseschau zum Weltklimabericht: "Diese Bedrohung ist real"

Die Endzeit wird real, ein Hilferuf an die Weltführer und der Wandel zur Ökodiktatur. Die Reaktionen der internationalen Presse auf den bedrohlichen Weltklimabericht sind sehr unterschiedlich. Die Prognosen lesen sich katastrophal: Extremwetter, Dürre, steigende ... mehr

Syrischer "Tom Hanks" am Flughafen festgenommen – Malaysia plant Abschiebung

Sie nennen ihn "Tom Hanks" oder  den "Terminal-Man" : Der Syrer Hassan al Kontar saß knapp sieben Monate an einem Flughafen in Malaysia fest. Nun wurde er festgenommen. Er soll nach Syrien abgeschoben werden, wo ihm hohe Strafen drohen. Knapp sieben Monate ... mehr

Bagdad: Auch EU-Botschafter krank von verunreinigtem Wasser

Die irakische Stadt Basra leidet seit Monaten unter Wassermangel. Infolgedessen erkrankten bereits über 90.000 Menschen – und jetzt auch ein EU-Botschafter. Nach zehntausenden Einwohnern von Basra ist auch der EU-Botschafter im Irak bei einem Besuch ... mehr

Istanbul: Regierungskritiker in Saudi-Konsulat verschwunden

Ein bekannter saudischer Regierungskritiker betritt das Konsulat seines Landes in Istanbul und ist seither verschwunden. Will ihn das Königshaus heimlich in die Heimat bringen? Dschamal Chaschukdschi ist einer der bekanntesten Journalisten Saudi-Arabiens ... mehr

Nato plant Riesen-Manöver mit 45 000 Soldaten

Ende Oktober wird die Nato die größte Übung seit dem Ende der Sowjetunion durchführen. Unter dem Namen "Trident Juncture" sollen zehntausende Soldaten den Ernstfall simulieren.   Die Nato hält in Norwegen, das auch an Russland grenzt, ihre größte Übung seit dem Kalten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018