Sie sind hier: Home > Themen >

Krisen und Konflikte

Thema

Krisen und Konflikte

Horst Köhler legt sein Amt als UN-Sonderbeauftragter nieder

Horst Köhler legt sein Amt als UN-Sonderbeauftragter nieder

Fast zwei Jahre lang war Horst Köhler der UN-Sonderbeauftragte für den Westsahara-Konflikt. Nun hat der Altbundespräsident den Posten aus gesundheitlichen Gründen abgegeben. Altbundespräsident Horst Köhler hat sein Amt als UN-Sonderbeauftragter ... mehr
USA: Neue Hinweise auf möglichen Chemiewaffen-Angriff in Syrien

USA: Neue Hinweise auf möglichen Chemiewaffen-Angriff in Syrien

Die USA sprechen eine deutliche Warnung an  Baschar al-Assad  aus: Es gäbe Hinweise auf eine  erneute Chlorgas-Attacke in Syrien. Sollte dies der Fall sein, werde Amerika in "angemessener Weise" auf den Angriff antworten. Die USA haben nach eigenen Angaben "Hinweise ... mehr
Eskalation in Nahost: Iran schließt Verhandlungen mit den USA aus

Eskalation in Nahost: Iran schließt Verhandlungen mit den USA aus

Der Konflikt in der Golf-Region wird sich wohl kurzfristig nicht lösen lassen. Der Iran teilte mit, dass er momentan nicht mit den USA in einen Dialog treten wolle. Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat einen Dialog mit den USA zum Abbau der aktuellen ... mehr
Einigung im Sudan: In drei Jahren soll es Wahlen geben

Einigung im Sudan: In drei Jahren soll es Wahlen geben

Im Sudan haben sich das Militär und Demonstranten offenbar auf eine dreijährige Übergangsphase geeinigt. Nun soll auch über die Zusammensetzung eines Regierungsrats entschieden werden. Im  Sudan haben sich das Militär und die Protestbewegung auf die Dauer ... mehr
Seenotretter: Lifeline-Kapitän Reisch:

Seenotretter: Lifeline-Kapitän Reisch: "Urteil ist hanebüchen"

Der Fall ist ein internationales Politikum: Ein deutscher Kapitän rettet auf dem Mittelmeer Migranten. Dafür landet er in Malta vor Gericht. Ins Gefängnis muss er nun nicht. Bestraft wird er trotzdem. Der deutsche Kapitän der Hilfsorganisation Mission Lifeline ... mehr

Venezuela: Geheimdienst nimmt Guaidó-Vertrauten nach gescheitertem Umsturz fest

Er hatte sich an dem Umsturzversuch von Staatspräsident Maduro in Venezuela beteiligt. Nun wurde der stellvertretende Parlamentspräsident  Edgar Zambrano festgenommen. Nach dem gescheiterten Umsturzversuch in  Venezuela ist nach Angaben der Opposition ... mehr

Krise am Persischen Golf – "Sabotageakte" gegen vier Handelsschiffe

Was braut sich da am Persischen Golf zusammen? Die Vereinigten Arabischen Emirate melden "Sabotageakte" gegen mehrere Schiffe. Die USA hatten zuletzt Truppen in die Region entsandt. Inmitten zunehmender Spannungen zwischen den USA und Iran melden die Vereinigten ... mehr

USA – Donald Trump "abgelenkt": EU rechnet nicht mit Strafzöllen auf Autos

US-Präsident Donald Trump droht der EU mit Strafzöllen. Ende der Woche könnten Sanktionen gegen Autobauer drohen. Doch EU-Handelsministerin Cecilia Malmström gibt sich gelassen – wegen China.  EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström rechnet nach eigenen Angaben nicht ... mehr

Sea-Watch läuft aus: Seenotretter widersetzen sich Salvinis Drohungen

Italiens rechter Innenminister Salvini legt mit neuen umstrittenen Ideen nach, um Hilfsorganisationen von der Rettung von Migranten abzuhalten. Eine deutsche Organisation macht dennoch weiter. Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch ist wieder zu einer Rettungsmission ... mehr

Iranischer Präsident lehnt Donald Trumps Gesprächsangebot ab

US-Präsident Trump hat dem iranischen Präsidenten angeboten telefonisch über den Konflikt zwischen beiden Ländern zu sprechen. Bedingungslos möchte Ruhani aber nicht in die Verhandlungen einsteigen.   Der iranische Präsident  Hassan Ruhani ... mehr

Italien: Eine Kirchengemeinde trotzt dem rechten Innenminister

Italiens Innenminister Matteo Salvini  beschimpft Migranten – und viele Landsleute stimmen ihm zu. Eine Kirche in der Lombardei will da nicht mitmachen: Sie integriert Asylbewerber in ihre Gemeinde.  Als sie 26 Jahre alt war, bekam Francesca Zoccali Angst ... mehr

Mehr zum Thema Krisen und Konflikte im Web suchen

Krise in Venezuela – Maduro: Geheimdienstchef arbeitete heimlich für CIA

Cristopher Figuera leitete den gefürchteten venezolanischen Geheimdienst, bis er mit der Regierung brach und den Oppositionsführer Lopez aus dem Hausarrest freiließ – zum Wohlgefallen der USA. Der vor Kurzem entlassene venezolanische Geheimdienstchef Manuel Ricardo ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un ordnete Übung zu "Langstrecken-Angriff" an

Kim Jong Un hat offenbar Raketenangriffe auf weit entfernte Ziele angeordnet. Das teilen Nordkoreas Staatsmedien mit. Das Pentagon beendet derweil die Bergung von Gebeinen aus dem Korea-Krieg . Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben der staatlichen ... mehr

Pompeo warnt Teheran vor Angriff auf US-Interessen

Washington setzt erneut auf scharfe Rhetorik im Konflikt mit Iran. Die EU bemüht sich um Schadensbegrenzung. Die US-Sanktionen haben auch Auswirkungen auf den deutschen Handel. Im Konflikt mit dem Iran hat US-Außenminister Mike Pompeo die Regierung in Teheran vor einem ... mehr

Bericht: Deutsche Iran-Exporte zu Jahresbeginn massiv eingebrochen

Die Exporte von Deutschland in den Iran sind laut einem neuen Bericht zu Jahresanfang um mehr als 50 Prozent geschrumpft. Grund dafür sind wohl auch die verschärften Sanktionen der US gegen Teheran. Der Handel zwischen Deutschland und dem Iran ist einem Medienbericht ... mehr

Afghanistan-Experte Ahmed Rashid: "Die Zeit ist reif für Frieden"

Die USA verhandeln mit den Taliban über ein Friedensabkommen in Afghanistan. Kommt das Land nach 40 Jahren Krieg zur Ruhe? Im Interview hofft der Afghanistan-Experte Ahmed Rashid auf ein Umdenken – auch bei den Taliban.  Kein Journalist kennt Afghanistan besser ... mehr

Atomstreit mit Iran: Donald Trump verhängt weitere Sanktionen – Konten eingefroren

Der Druck auf den Iran wächst: Die USA verhängen Sanktionen gegen den Bergbau- und Stahlsektor des Landes. US-Präsident Trump zielt damit auf die zweitgrößte Einnahmequelle des Iran.  Exakt ein Jahr nach dem Ausstieg der USA setzt der Iran das internationale ... mehr

Brasiliens Ex-Präsident Temer muss wieder in Haft

Der brasilianische Ex-Präsident soll in einen weitreichenden Korruptionsskandal verwickelt sein. Nun ordnete ein Gericht in Rio de Janeiro an, dass Temer unverzüglich wieder ins Gefängnis muss.  Der frühere brasilianische Präsident Michel Temer muss wegen seiner ... mehr

Iran setzt Westen 60-Tage-Frist für Ende der Sanktionen

Der Iran will sein Atomprogramm ausweiten – nur wenn die Sanktionen aufgehoben werden, will er sich weiter an die Vereinbarung mit dem Westen halten. Doch gerade das könnte nun zu neuen Sanktionen führen. Exakt ein Jahr nach dem Ausstieg der USA setzt ... mehr

Konflikt zwischen USA und Iran: Norbert Röttgen warnt vor "brangefährlicher" Eskalation

Iran reagiert auf den steigenden Druck aus den mit einem Teilaustritt aus dem Atomabkommen. Der Konflikt droht militärisch zu eskalieren. Norbert Röttgen warnt vor den Folgen der Zuspitzung.   Nach der teilweisen Aussetzung des internationalen Atomabkommens durch ... mehr

Iran und USA: "Niemand hat Interesse an einer militärischen Konfrontation"

Eskalation am Persischen Golf: Der Iran kündigt das Atomabkommen teilweise auf, die USA erhöhen kontinuierlich den Druck auf das Land. Experte Marco Overhaus erklärt mögliche Folgen. Der Konflikt um das iranische Atomabkommen besteht seit Langem ... mehr

UNO: 152.000 Menschen vor Kämpfen im Nordwesten Syriens geflohen

Immer mehr Menschen fliehen aus Idlib und Aleppo. Die UNO spricht bisher von über 150.000 Flüchtenden, die den Nordwesten Syriens bereits verlassen haben.  Mehr als 150.000 Menschen sind nach UN-Angabe vor den Kämpfen im Nordwesten Syriens geflohen. Innerhalb einer ... mehr

Gaza-Eskalation: Hamas offenbar bereit zu Waffenruhe – ESC gefährdet

Kurz vor Start des ESC sind die Islamisten aus Gaza in die Offensive gegangen – und ließen Raketen auf Israels Zivilbevölkerung regnen. Danach erklärten sie sich zu einer angeblichen Waffenruhe bereit. Nach dem schwersten Angriffen palästinensischer Terrorgruppen ... mehr

Syrien: Assads Bodentruppen greifen letzte Rebellen-Hochburg Idlib an

Seit acht Jahren herrscht Krieg in Syrien, nun will die Syrische Armee das letzte Gebiet von Rebellen zurückerobern. Setzen sich die Truppen der Regierung im Kampf um Idlib durch? Bodentruppen der syrischen Regierung haben den Süden des letzten großen Rebellengebiets ... mehr

Südchinesisches Meer: USA schicken Kriegsschiffe und provozieren China

Der Konflikt zwischen den USA und China im Pazifik geht in die nächste Runde. Mitten im Handelsstreit schicken die USA zwei Zerstörer ins Südchinesische Meer. Wie reagiert Peking? Während der neuen Eskalation des US-chinesischen Handelskonflikts droht jetzt ... mehr

Mittlerer Osten: USA verlegen Flugzeugträger als Warnung in Richtung Iran

Die USA zünden im Konflikt mit dem Iran die nächste Eskalationsstufe. Ein Flugzeugträger und eine Bomberstaffel sind auf dem Weg in die Region. Es soll eine "unmissverständliche Botschaft" gesendet werden. Die USA verlegen als militärische Warnung ... mehr

Gazastreifen: Palästinenser verkünden Waffenruhe mit Israel

Israelis und Palästinenser haben sich offenbar auf einen Waffenstillstand geeinigt. Das verkündeten Palästinenser-Vertreter. Demnach soll die Waffenruhe bereits ab Montagmorgen gelten. Die im Gazastreifen regierende Hamas und die mit ihr verbündete Gruppe Islamischer ... mehr

Venezuela: López unter Schutz von Spanien – Maduro will ihn hinter Gittern

Juan Guaidó hat seinen politischen Ziehvater aus dem Hausarrest geholt: Ein Umsturz scheiterte allerdings und López suchte Schutz in der spanischen Botschaft. Maduro will ihn wieder hinter Gittern sehen. Seine Befreiung war eine Demütigung für Venezuelas ... mehr

Außenminister Pompeo und Lawrow treffen sich nächste Woche in Finnland

Eine Sitzung des Arktischen Rats, zu der die Außenminister der USA und Russlands geladen wurden, bietet die Möglichkeit für ein Treffen der Kontrahenten im Venezuela-Konflikt. Inmitten der amerikanisch-russischen Spannungen rund um Venezuela treffen ... mehr

Eskalation in Syrien: Russland greift Rebellenhochburg Idlib an

Im syrischen Rebellengebiet Idlib dauern die schweren Kämpfe auch am dritten Tag an. Russische Jets sollen ein Ehepaar und zwei Kinder getötet haben. Eine Offensive droht.  Die Eskalation der Gewalt in Syriens letzter großer Rebellenhochburg Idlib geht Aktivisten ... mehr

Venezuela-Krise: Jetzt droht Donald Trump Kuba mit "höchsten Sanktionen"

Während die Gewalt in Venezuela eskaliert, mischen andere Nationen in dem Konflikt mit. Donald Trump nimmt Kuba ins Visier. Staatschef Maduro wollte sich wohl in das kommunistische Land absetzen. US-Präsident Donald Trump hat der kommunistischen Regierung in Kuba wegen ... mehr

Russland: Delfine und Wale als Waffen? "Es ist widerlich"

Russland soll einen Wal für den Kriegseinsatz ausgebildet haben. Auch andere Länder setzen beim Militär auf tierische Unterstützung. Vor allem Delfine werden für militärische Zwecke eingesetzt. Ein Weißwal (Beluga) sorgt weltweit für Schlagzeilen. Der Meeressäuger wurde ... mehr

IS-Anführer Abu al-Baghdadi: Terror-Chef begründet Anschläge in Sri Lanka

Es gab viele Gerüchte über seinen Tod, doch nun meldet sich der Anführer des IS zurück. Die Terrormiliz hat ein Propaganda-Video von Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Es stammt offenbar aus diesem Jahr. Sein "Kalifat" ist zerschlagen, sein Verbleib war lange ... mehr

Putin schlägt "gemeinsame Staatsbürgerschaft" mit Ukraine vor

Russlands Präsident Putin provoziert seinen neuen ukrainischen Amtskollegen Selenskyj weiter: Nun schlägt er einen Doppelpass vor. Zuvor hatte er den Ukrainern russische Pässe versprochen. Nach der Andeutung einer erleichterten Einbürgerung aller Ukrainer hat Russlands ... mehr

Sri Lanka verbietet vorerst Gesichtsverhüllung

Noch immer gilt in Sri Lanka der Ausnahmezustand. Der Staatschef sorgt sich um die nationale Sicherheit des Landes – und greift jetzt zu neuen Maßnahmen. In Sri Lanka dürfen Menschen nach der Anschlagsserie vom Ostersonntag ihre Gesichter bis auf Weiteres ... mehr

Tripolis: Drohne feuert Raketen ab – Tote bei Luftangriffen auf Libyens Hautpstadt

Bei Luftangriffen auf die libysche Hauptstadt Tripolis sterben mindestens neun Menschen. Ins Visier geraten auch gefangene Flüchtlinge. Ein Ende der Kämpfe ist nicht absehbar. Die libysche Hauptstadt Tripolis ist erneut aus der Luft angegriffen worden. Dabei seien ... mehr

Anschläge in Sri Lanka: Terrorprediger sprengte sich in Hotel in die Luft

Zahran Hashim gilt als Drahtzieher der Anschläge in Sri Lanka, jahrelang hetzte er im Internet gegen Andersgläubige. Nun ist klar: Er war einer der Selbstmordattentäter vom Ostersonntag. Der Hauptverdächtige der blutigen Anschlagsserie in Sri Lanka ist tot: Der gesuchte ... mehr

Sri Lanka: Polizei warnt vor neuen Anschlägen auf Moscheen

In Sri Lanka sind die Sicherheitsbehörden nach den Oster-Anschlägen in Alarmbereitschaft. Radikale Islamisten könnten als nächstes Moscheen der friedliebenden Sufis angreifen, heißt es jetzt. Nach den Anschlägen vom Ostersonntag gibt es in Sri Lanka neue Warnungen ... mehr

Armee erzielt erste Einigung mit Protestbewegung

Nach einem Treffen mit der Opposition sind drei Vertreter des Militärrats im Sudan zurückgetreten. Zuvor hatte die Protestbewegung weitere Demonstrationen am Donnerstag angekündigt. Im Sudan hat der regierende Militärrat nach eigenen Angaben eine weitgehende Einigung ... mehr

Sri Lanka: Zahl der Todesopfer steigt auf 359 – weitere Festnahmen

Nach den Terroranschlägen in Sri Lanka sind viele weitere Menschen ihren Verletzungen erlegen, mehr als 400 werden noch medizinisch versorgt. Colombo will jetzt die Sicherheitsbehörden umbauen. Die Zahl der Anschlagsopfer in Sri Lanka ist erneut deutlich angestiegen ... mehr

Syrien: Mehrere Tote bei Explosion in Rebellenbastion Idlib

Im Norden von Syrien hat es nach Angaben von Aktivisten eine Detonation gegeben, bei der 15 Menschen getötet wurden. Die meisten darunter waren möglicherweise Zivilisten. Bei einer Explosion in der nordsyrischen Rebellenbastion Idlib sind nach Angaben von Aktivisten ... mehr

Konflikt mit den USA: Iran will Öl-Handelsroute Straße von Hormus blockieren

Die USA wollen den Öl-Handel des Irans lahmlegen. Die Reaktion kommt prompt: Bleiben die USA dabei, soll die Straße von Hormus gesperrt werden – ein Drittel der globalen Öl-Exporte bewegen sich durch das Gewässer. Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben mit einer ... mehr

Journalistin in Nordirland getötet: "New IRA" bekennt sich – Frau festgenommen

Der tödliche Schuss auf eine Reporterin in Derry schürt die Furcht vor einem erneuten Ausbruch des Nordirland-Konflikts. Nun hat die Polizei eine Frau festgenommen. Nach dem gewaltsamen Tod der Journalistin Lyra McKee im nordirischen Derry ... mehr

Terror Sri Lanka: Verdächtige mit Sprengstoff sollen flüchtig sein

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat die Anschläge mit über 300 Toten für sich reklamiert. Laut Sri Lankas Premierminister könnten weitere Täter mit Sprengstoff geflüchtet sein.  Nach den Anschlägen vom Ostersonntag in Sri Lanka sind nach Angaben von Premierminister ... mehr

Kim Jong Un und Wladimir Putin: Kreml bestätigt Treffen in Russland

Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen – auf Einladung von Präsident Wladimir Putin. Gesprochen werden soll über das Atomproblem auf der koreanischen Halbinsel.  Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wird am Donnerstag nach Russland reisen. Das Gespräch werde ... mehr

Terror in Sri Lanka: Aufnahmen sollen Attentäter kurz vor der Tat zeigen

Die St.-Sebastian's-Kirche ist einer der Orte, an denen in Sri Lanka Bomben hochgingen. Eine Überwachungskamera hat den mutmaßlichen Täter erfasst. Zwischen all dem Trubel fällt er nur durch ein Merkmal auf.     Er trägt Dreitagebart und Flip-Flops, eine dunkle ... mehr

Brunei fordert "Toleranz und Verständnis" für die Todesstrafe für Homosexuelle

Brunei verlangt "Toleranz, Respekt und Verständnis" von der EU – es geht dabei um die Todesstrafe für Homosexuelle. D as Sultanat hatte mit der Verschärfung des Strafrechts eine weltweite Protestwelle ausgelöst. Das Sultanat Brunei hat die international heftig ... mehr

Sudan: Protestbewegung will Militärrat nicht mehr anerkennen

Demonstranten im Sudan wollen mit Sitzblockaden und weiteren Protesten eine Übergabe der Macht an eine Zivilregierung erwirken. Bislang soll der Militärrat zwei Jahre bis zu den Wahlen regieren. Die Protestbewegung im  Sudan will den Druck auf den herrschenden ... mehr

Nordirland: Verdächtige nach Mord an Journalistin Lyra McKee wieder frei

Die 29-jährige Journalistin Lyra McKee war am Donnerstagabend bei Unruhen in Londonderry erschossen worden. Die Polizei sucht weiter nach den Tätern – und geht von einem Terrorakt aus. Nach dem Mord an der Journalistin Lyra McKee sind in  Nordirland zwei festgenommene ... mehr

Sri Lanka: Mehr als 200 Tote bei Anschlagsserie – Wurden Warnungen ignoriert?

In Sri Lanka sind bei mehreren Explosionen mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen, darunter über 30 Ausländer. Die Regierung macht extremistische Gruppen dafür verantwortlich – gab es zuvor Hinweise? Bei der Serie von Anschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka ... mehr

Afghanistan: Bewaffnete stürmen Ministerium in Kabul – mehrere Tote

Wieder wird die afghanische Hauptstadt zum Ziel einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Wer und was dahinter steckt, ist noch unklar. Ein Angriff Bewaffneter auf das afghanische Telekommunikations-Ministerium ... mehr

Uiguren in China: Lässt die chinesische Regierung heimlich Moscheen abreißen?

Seit fast 800 Jahren stand die Keriya-Aitika-Moschee in Xinjiang. Doch nun sieht es so aus, als wäre sie abgerissen worden. Was passiert mit den muslimischen Gebetshäusern in China? In der chinesischen Region Xinjiang sollen laut einer Recherche von Aktivisten mehrere ... mehr

Venezuela: Juan Guaidó ruft zu "größtem Aufmarsch der Geschichte" auf

Seit Monaten ringen Juan Guaidó und Staatschef Maduro in Venezuela um die Macht. Nun hat Guaidó zu riesigen Demonstrationen aufgerufen – an einem besonderen Datum. Venezuelas Oppositionsführer  Juan Guaidó will Staatschef Nicolás Maduro mit neuen Massenprotesten ... mehr

Nordirland: Journalistin in Londonderry erschossen – zwei Festnahmen

Die Polizei in Nordirland hat nach den tödlichen Schüssen auf eine Journalistin in Londonderry zwei Verdächtige festgenommen. Die 29-jährige Lyra McKee wurde am Karfreitag bei Ausschreitungen erschossen. Nach dem Tod einer Journalistin am Rande von schweren ... mehr

Nordirland: Junge Journalistin Lyra McKee bei Unruhen erschossen

Werden schlimmste Brexit-Befürchtungen wahr? Bei schweren Ausschreitungen an der britisch-irischen Grenze ist eine Reporterin von Unbekannten erschossen worden. Zuletzt waren im gleichen Ort mehrere Sprengsätze detoniert. Die Spannungen in Nordirland nehmen zu: Nachdem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe