Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

CDU-Parteitag verschoben: Es hätte genügt, Kanzlerin Angela Merkel zuzuhören

CDU-Parteitag verschoben: Es hätte genügt, Kanzlerin Angela Merkel zuzuhören

Corona beherrscht nicht nur unser Alltagsleben, sondern auch den politischen Betrieb. Nun hat die CDU ihren Wahlparteitag verschoben – während wichtige Fragen an die drei Vorsitzkandidaten ungestellt bleiben. Bei Lichte besehen, hätte die CDU schon früher Zweifel ... mehr
Linke & Islamismus: Warum Kevin Kühnert und Sascha Lobo in die Irre laufen

Linke & Islamismus: Warum Kevin Kühnert und Sascha Lobo in die Irre laufen

Ausgerechnet die Linken Kevin Kühnert und Sascha Lobo werfen der politischen Linken unisono vor, beim Thema Islamismus zu still zu sein, während sie beim Thema Rechtsextremismus immer in lautstarke Empörung verfallen würden. Eine Replik. Kevin ... mehr
Paritätsgesetz in Brandenburg gekippt – AfD und NPD hatten geklagt und gewonnen

Paritätsgesetz in Brandenburg gekippt – AfD und NPD hatten geklagt und gewonnen

Das Paritätsgebot in einem Landtag ist nach Thüringen auch vom nächsten Landesverfassungsgericht für nichtig erklärt worden. In Brandenburg hatten die AfD und die NPD geklagt. Das Brandenburger Verfassungsgericht hat das Paritätsgesetz zur Besetzung der Kandidatenlisten ... mehr
Schon gehört?

Schon gehört? "Die Ärzte" finden die AfD "superschwul"

t-online hat offene Ohren für die wichtigsten Alben der Woche und gibt Ihnen Musiktipps. Auch in das neue Die Ärzte-Album hören wir rein. Und die ziehen die AfD gehörig durch den Kakao. Wenn Sie mal wieder richtig Lust auf neue Sounds haben, Ihnen aber die Zeit fehlt ... mehr
Die Ärzte im Interview:

Die Ärzte im Interview: "Bela B, warum sollte man mit Nazis reden?"

Punkrock heißt auch die eigene Meinung vertreten. Das macht Bela B, Drummer von Die Ärzte, im t-online-Gespräch auch und spricht über Rechtsextremismus, die AfD, Corona-Aluhüte und Humor. Im ersten Teil des großen Interviews mit Die Ärzte sprach Schlagzeuger ... mehr

Maskenpflicht im Bundestag: AfD schickt Wolfgang Schäuble Abmahnung

Die AfD wehrt sich weiter gegen die von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verhängte Maskenpflicht. Jetzt verlangt die Partei per Anwalt, die Pflicht aufzuheben. Und setzt ein Ultimatum. Mehrere Abgeordnete und Mitarbeiter der AfD-Fraktion im Bundestag wollen ... mehr

Die Ärzte über die Krise: "Habe mich bemüht in Kontakt zu bleiben"

Die Ärzte bringen nach acht Jahren ein neues Album heraus. Punk-Ikone Bela B spricht mit t-online über die Bandkrise sowie Musik, und verrät auch, was Farin Urlaub an ihm richtig nervig findet. Mit "auch" erschien 2012 das letzte Album von Die Ärzte, mit "Hell" legen ... mehr

Köln: Carola Rackete spendet Geld des Karl-Küpper-Preises

Die Kapitänin Carola Rackete spendet das Preisgeld des ihr verliehenen Karl-Küpper-Preises an Menschen in Libyen. Die Karnevalisten in Köln hatten sie für ihre Mitmenschlichkeit ausgezeichnet. Carola Rackete spendet die 10.000 Euro Preisgeld des Karl-Küpper-Preises ... mehr

Corona-Umfrage: So denken die Deutschen über die neuen Covid-19-Regeln

Der Bund und die Länder haben am Mittwoch hart um schärfere Corona-Regeln gerungen. Am Ende stand ein Kompromiss, mit dem viele Bürger unzufrieden sind, wie eine Umfrage zeigt. Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland steigen weiter rasant. Um dem entgegenzuwirken ... mehr

Umfrage: Union fällt auf niedrigsten Wert seit April – Grüne gewinnen dazu

Während der ersten Monate der Corona-Pandemie kamen CDU und CSU auf so hohe Zustimmungswerte wie lange nicht mehr – doch jetzt verlieren sie wieder. Auch die AfD büßt Prozentpunkte ein. Die Union verliert nach den guten Umfragewerten im Mai weiter ... mehr

Wahlumfrage: Grüne steigen auf 20 Prozent – SPD verliert, CDU bleibt vorne

In einer aktuellen Umfrage des ZDF legen die Grünen wieder zu. Die SPD büßt an Beliebtheit ein. Bei der Union ändert sich nichts.  Die Grünen erreichen im aktuellen ZDF-"Politbarometer" wieder die 20-Prozent-Marke. Sie legten in der am Freitag veröffentlichten Umfrage ... mehr

FDP lässt umstrittenen Landesvorsitzenden Kemmerich fallen

Seine Wahl zum Ministerpräsidenten von Thüringen war ein politischer Skandal. Einen Fehler sah er darin nicht. Nun bekommt er für seine jüngsten Aussagen die Quittung von der Bundesspitze seiner Partei.  Das Präsidium der Bundes ... mehr

Bundestag beschließt: CO2-Preis ab 2021 deutlich höher als zunächst geplant

Die Abgeordneten des Bundestags haben sich auf einen CO2-Preis geeinigt: Die Große Koalition hatte diesen zuvor deutlich niedriger angesetzt. Doch der Druck der Grünen hat gewirkt.  Der Bundestag hat einen höheren CO2-Preis im Verkehr ... mehr

Reaktionen auf Beherbergungsverbot: "Kaum umsetzbar, geschweige denn kontrollierbar"

Eine Mehrheit der Bundesländer hat sich für ein Beherbergungsverbot für Menschen aus deutschen Corona-Hotspots ausgesprochen. Der Beschluss trifft teils auf Unverständnis, wie erste Reaktionen zeigen. Urlaub innerhalb Deutschlands – das wird für Bürger aus Orten ... mehr

Corona-Regeln im Bundestag: AfD klagt gegen Maskenpflicht

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist im Bundestag Pflicht . Das gefällt der AfD gar nicht – und sie will dagegen klagen. Prompt gibt es Kritik.  Die AfD will gegen die von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble angeordnete Maskenpflicht im Bundestag vor Gericht ... mehr

AfD gegen Maskenpflicht: Kinder sollen keine Masken tragen müssen

Die AfD will Kinder, die unter psychischen Folgen der Maskenpflicht leiden, von dieser ausnehmen. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung würde niemandem etwas bringen, so der Abgeordnete Reichardt. Die AfD-Fraktion setzt sie sich dafür ein, Kinder bis zum vollendeten ... mehr

AKK: Es gab keine CDU-Stimmen für AfD-Mann in Gera

In Gera ist kürzlich ein AfD-Politiker zum Vorsitzenden des Stadtrats gewählt worden. Schnell kursierte der Vorwurf, dass der Mann Unterstützung von der CDU erhalten habe. Die Parteichefin dementiert. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bestritten ... mehr

"Tatort"-Star Waschke: "Westdeutsche zeigen gerne mit dem Finger auf 'Ossis'"

Der "Tatort" am Sonntag nutzt das Jubiläum zur Wiedervereinigung, um in einem Krimi brisante politische Fragen zu verhandeln. Hauptdarsteller Mark Waschke brennt es auf der Seele, darüber zu sprechen. "Wir leben in einer angespannten, aggressiven ... mehr

Von Platz eins auf drei: Die AfD verliert im Osten deutlich an Zustimmung

Bei Wahlen in Ostdeutschland konnte die AfD in letzter Zeit viele Erfolge feiern. Nun entziehen ihr aber anscheinend viele Wähler das Vertrauen. Es könnte an einem Skandal und der Aberkennung einer Parteimitgliedschaft liegen. Nach zahlreichen internen Streitigkeiten ... mehr

Viel Geld, wenig Arbeit: Warum die meisten Politiker-Vorurteile nicht stimmen

Sie verdienen zu viel und arbeiten zu wenig. Und vom richtigen Leben haben sie eh keine Ahnung. So lauten die Klischees über Politiker. Doch wer genauer hinsieht, merkt rasch: Die Realität sieht in der Regel anders aus. Bundestagsabgeordnete reisen und fliegen ... mehr

Wiedervereinigung: Brachte die Einheit Vorteile? So denken die Deutschen

Seit 30 Jahren gibt es das geeinte Deutschland. Zufriedenheit herrscht darüber vielerorts, allerdings nicht überall. Vor allem in einem Landesteil sehen manche Menschen Nachteile. Am 3. Oktober 1990 war die DDR Geschichte, Deutschland vereinigte sich wieder ... mehr

Sahra Wagenknecht im Video-Interview: "Deutschland ist sich gar nicht einig"

Die Wende stellte das Leben von Sahra Wagenknecht auf den Kopf. Hier spricht die Politikerin offen über ihre Vergangenheit – und rechnet mit Fehlern der Linken ab. Die Außenseiter-Rolle hat Sahra Wagenknecht früh kennengelernt, als die Halb-Iranerin in der DDR aufwuchs ... mehr

30 Jahre vereintes Deutschland: "Es gibt nach wie vor Unterschiede"

Seit 30 Jahren ist Deutschland vereint, nicht alle sehen die Einheit als Erfolgsgeschichte. Falsch, sagt Experte Klaus Schroeder. Fehler werden allerdings immer wieder gemacht. So auch von der Kanzlerin. Vor gut 30 Jahren war die Euphorie schier grenzenlos ... mehr

Pressesprecher Christian Lüth: AfD ließ ihn trotz Hitlergruß-Vorwürfen im Amt

Nach skandalösen Aussagen hat die AfD-Fraktion ihren Pressesprecher Christian Lüth gefeuert. Die Partei geht zwar auf Distanz, doch Jahre vorher waren Hitlergruß-Vorwürfe offenbar kein Problem. Die AfD-Spitze hatte offenbar lange vor der fristlosen Entlassung ... mehr

Jörg Meuthen: AfD-Chef will nicht für den Bundestag kandidieren

Die AfD-Parteispitze und die Bundestagsfraktion um Alice Weidel und Alexander Gauland sind zerstritten. Doch damit habe seine Entscheidung nichts zu tun, sagt Parteichef Meuthen: Er wolle lieber EU-Abgeordneter bleiben. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat entschieden ... mehr

Corona-Alltag in Sachsen-Anhalt: Das Land der Maskengegner

Nirgendwo in Deutschland sind die Corona-Regeln so locker wie in Sachsen-Anhalt. Daran ändert auch das Treffen von Kanzlerin und Ministerpräsidenten nichts. Trotzdem ist die Wut auf die Bundesregierung riesig. Eine Reise durch ein Land, das auf der Kippe steht. Albrecht ... mehr

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff: "Es erinnert mich an die Pest"

Heute beraten die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten über weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen. Reiner Haseloff, der Regierungschef von Sachsen-Anhalt, ist dagegen. Warum? t-online: Herr Haseloff, die Zahl der Corona-Fälle in Deutschland steigt, auch bei Ihnen ... mehr

ProSieben: So reagiert das Netz auf die Doku "Rechts. Deutsch. Radikal"

Mit einer Dokumentation über die rechte Szene in Deutschland ist dem Privatsender ProSieben ein journalistischer Scoop gelungen. Das Netz feiert den Beitrag – die AfD muss sich erklären. Ungewohntes Thema zur besten Sendezeit: Auf dem Privatsender ProSieben ... mehr

Gründungsmitglied Konrad Adam verlässt die AfD – nach Kritik an Weg der Partei

Die AfD steckt in der Krise: Auch das letzte Gründungsmitglied der Partei verlässt die eigenen Reihen. Die Gründe liegen vor allem im Verhalten von Mitgliedern. Mit dem Publizisten Konrad Adam verlässt nun auch der letzte der drei AfD-Gründungsvorsitzenden die Partei ... mehr

AfD: Ex-Sprecher Lüth wegen "erschießen oder vergasen"-Aussagen entlassen

Die AfD-Bundestagsfraktion trennt sich von ihrem ehemaligen Sprecher Christian Lüth. Hintergrund sind offenbar menschenverachtende Äußerungen über Migranten. Die AfD-Fraktion im Bundestag hat ihren früheren Pressesprecher Christian Lüth nach Berichten ... mehr

AfD wirft Landtagsabgeordneten aus der Fraktion – weil er zum Putsch aufrief

Ein Abgeordneter der AfD ist aus der Partei ausgeschlossen worden. Er hatte zum Sturz der Bundesregierung aufgerufen. Es ist nicht das erste Mal, dass der Politiker auffällt. Nach einem Aufruf zum gewaltsamen Umsturz der Regierung hat die baden ... mehr

Linke wirft Ingo Paeschke wegen Auftritt mit AfD aus der Partei

Nach einem Auftritt mit einem AfD-Politiker ist Linken-Vertreter Ingo Paeschke von der Partei ausgeschlossen worden. Der Fraktionsvorsitzende will nicht gegen den Rausschmiss vorgehen. Die Landesschiedskommission der Brandenburger Linkspartei hat den Kommunalpolitiker ... mehr

AfD: Bruch der Landtagsfraktion in Schleswig-Holstein

Das Ausscheiden eines Landtagsabgeordneten führt in der AfD Schlewsig-Holsteins zu einem Bruch. Damit verliert die Partei ihren Fraktionsstatus, allerdings nicht zum ersten Mal. Der Parteiaustritt eines schleswig-holsteinischen AfD-Abgeordneten führt zum Bruch ... mehr

CDU-Kanzlerkandidatur: Armin Laschet – der neue Favorit?

Mal geht es rauf, dann wieder steil runter: Armin Laschet durchlebt bislang ein sehr wechselhaftes Rennen um den CDU-Vorsitz . Inzwischen ist er für viele wieder der Favorit. Warum? An einem Samstag im September macht sich Armin Laschet ... mehr

Thüringen: AfD-Mann führt nun Stadtrat in Gera – Wahl stößt auf scharfe Kritik

Der Geraer Stadtrat hat sich einen AfD-Mann zum Vorsitzenden gewählt und Empörung in der Landespolitik ausgelöst. Linke und SPD zeigen auf die CDU – und werfen ihr Zusammenarbeit mit der AfD vor. Die Wahl eines  AfD-Politikers an die Spitze des Geraer Stadtrates ... mehr

Niedersachsen: AfD-Fraktion im Landtag zerbricht – "Enttäuscht und fassungslos"

Erst wurde die Landeschefin knapp abgewählt. Dann sollte sie Fraktionsvorsitzende bleiben dürfen. Doch jetzt ist der Machtkampf zwischen Moderaten und Radikalen in der AfD Niedersachsen komplett eskaliert.  Der Führungsstreit in der niedersächsischen AfD zwischen ... mehr

Sachsen-Anhalt: Ministerpräsident Reiner Haseloff strebt dritte Amtszeit an

Reiner Haseloff will nochmal: Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt tritt im Sommer 2021 erneut zur Wahl an. Er führt derzeit eine ungewöhnliche Kenia-Koalition an. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff tritt für die Landtagswahl im Sommer ... mehr

AfD: Die fragwürdige Reise des Ayurveda-Arztes Robby Schlund

Er sitzt im Bundestag und will den Virologen Christian Drosten zum Sträfling machen: Die AfD hat ihren Abgeordneten Robby Schlund mit Steuergeldern auf Ayurveda-Dienstreise nach Indien geschickt – und die Botschaft spielte Gastgeber für eine Preisverleihung ... mehr

AfD Sachsen-Anhalt: Martin Reichardt bleibt Landeschef

Vor zwei Jahren übernahm Martin Reichardt den Landesverband des AfD. Auf dem Parteitag wurde er erneut zum Vorsitzenden gewählt. Als sein Vize bewirbt sich ein Rechtsaußen-Vertreter. Der Bundestagsabgeordnete Martin Reichardt bleibt Chef der AfD in Sachsen-Anhalt ... mehr

AfD: Zeigt die "Tagesschau" Bilder aus Moria nicht? | Faktencheck

In einem Video kündigt die AfD Bilder aus Moria an, die die Tagesschau "nicht zeigt". Alle waren bei der Tagesschau zu sehen. Eigentlich geht es um etwas anderes. Die AfD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen behauptet in einem Video, aus Moria würden vor allem Bilder ... mehr

Nord Stream 2: Streit im Bundestag – Ost-Bundesländer gegen Baustopp

Mit ostdeutschen Ministerpräsidenten sprach sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig dafür aus, Nord Stream 2 fertigzustellen. Im Bundestag stößt sie damit auf Kritik. Die ostdeutschen Regierungschefs haben sich einstimmig für eine Fertigstellung ... mehr

Corona-Regeln im Bundestag: Schäuble ermahnt Abgeordnete "mit Nachdruck"

Wegen der Corona-Pandemie gelten auch im Bundestag strikte Regeln. Doch nicht alle Abgeordneten halten sich daran. Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble sprach deshalb nun mahnende Worte. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat die Mitglieder des Parlaments ... mehr

ARD-"Deutschlandtrend": Union weiterhin stark, SPD verliert leicht

In der Corona-Krise legte die Union an Beliebtheit zu. Wie ein aktueller "Deutschlandtrend" zeigt, können sich die Konservativen weiterhin dort halten. Doch bei SPD und Grünen tut sich was. Die Union bleibt ein Jahr vor der Bundestagswahl im Umfragehoch ... mehr

AfD: Herbstklausur im bayerischen Landtag wegen internem Streit abgebrochen

Eigentlich wollte die AfD-Fraktion im bayerischen Landtag ihre Herbstklausur abhalten.  Doch nach nur einem Tag ist Schluss. Der Abbruch hat mehrere Gründe. Wegen interner Streitigkeiten hat die AfD-Fraktion im bayerischen Landtag ihre Herbstklausur nach nur einem ... mehr

Austritte bei Werteunion: Jetzt ist auch Alexander Mitschs Vize Hinrich Rohbohm weg

Die Werteunion bricht zusammen: Der Verein muss nun auch noch auf den Stellvertreter seines Vorsitzenden Alexander Mitsch verzichten. Hinrich Rohbohm, Reporter der Jungen Freiheit, wirft der Vereinigung einen AfD-Kurs vor. Paukenschlag bei der Werteunion ... mehr

Umfrage: Deutsche stellen Trump miserables Zeugnis aus

Die meisten Deutschen standen US-Präsident Trump schon zu seinem Amtsantritt skeptisch gegenüber. Eine Umfrage zeigt nun: Das Vertrauen in Trump ist seitdem nicht gewachsen – im Gegenteil. Kurz vor dem Ende seiner ersten Amtszeit stellt die überwiegende Mehrheit ... mehr

Stephan Brandner (AfD) löst Polizeieinsatz aus – und fragt jetzt nach Kosten

Weil Stephan Brandner sich weigerte, eine Maske im Zug zu tragen, mussten Polizeibeamte anrücken. Der AfD-Abgeordnete zeigte sich wenig einsichtig. Nun verlangt er eine Kostenaufstellung. Als er den Vorfall öffentlich machte, war Stephan Brandner zum Scherzen zumute ... mehr

Roth und Pistorius zur Migrationspolitik: Manche Politiker haben einfach Angst

Europa hat keine Migrationspolitik. Das macht das Hickhack um Moria wieder deutlich. Was muss passieren? Europa-Staatsminister Michael Roth und Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius haben konkrete Vorschläge.    Herr Roth, Herr Pistorius, was taugt ... mehr

Messer-Attacke in Aachen: War der Täter ein Islamist?

In der Nacht zu Sonntag kam es bei Aachen zu einer Messerattacke: Der mutmaßlich islamistische Täter habe "Allahu akbar" gerufen. Auch der Vater rückt in den Fokus der Ermittler. Eine mutmaßlich islamistische Messerattacke in Stolberg steht ... mehr

Direktwahl von "Ruhrparlament": SPD holt die meisten Stimmen

Zum ersten Mal ist im Ruhrgebiet das "Ruhrparlament" direkt gewählt worden. Die SPD hat die meisten Stimmen bekommen. Das Organ ist unter anderem für die Regionalplanung zuständig. Bei den ersten Direktwahlen zum "Ruhrparlament" hat die SPD die meisten Stimmen erhalten ... mehr

Kommunalwahl in NRW: "Vorgeschmack für die Bundestagswahl – na dann gute Nacht!"

Union und Grüne freuen sich, die SPD leckt ihre Wunden: Die NRW-Wahl galt auch als politischer Corona-Stimmungstest. So blickt die deutsche Presse auf das Bundesland.  Die Kommunalwahl in NRW war der letzte politische Stimmungstest in diesem Jahr – und das inmitten ... mehr

NRW-Kommunalwahl – Sieg der CDU gibt Laschet Aufwind: "Kurs der Mitte ist richtig"

Armin Laschet geht aus den NRW-Kommunalwahlen gestärkt hervor – auch für den Kampf um die CDU-Kanzlerkandidatur. Die SPD ist dagegen im Tal der Tränen. Besonders groß ist die Freude anderswo. Die CDU gewinnt die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen ... mehr

NRW-Kommunalwahl: CDU vorn - Grüne mit Rekordergebnis

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland, heute wurde dort auf Kommunalebene gewählt. CDU-Regierungschef Armin Laschet ist zufrieden. Die SPD wohl eher nicht. Die CDU hat die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen trotz leichter Verluste klar gewonnen ... mehr

Kommunalwahlen in NRW: In vielen Städten dürfte es spannend werden

Wer wird Stadtoberhaupt und Landrat – und welche Mehrheiten stehen ihnen in den Kommunalparlamenten gegenüber? 14 Millionen Bürger bestimmend darüber bei der Kommunalwahl in NRW. Rund 14 Millionen Bürger stimmen am Sonntag bei der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl ... mehr

Corona: AfD-Politikerin instrumentalisiert totes Kind für Kampf gegen Masken

Ein Kind kollabiert im Schulbus und stirbt. Nur wenige Stunden später fordert eine AfD-Abgeordnete deshalb die Abschaffung der Maskenpflicht. Selbst Parteikollegen sind empört. Nach dem Tod einer 13-Jährigen gibt es Entsetzen über Versuche ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).

Verwandte Themen zu Alternative für Deutschland



shopping-portal