Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Ricarda Lang:

Ricarda Lang: "Die Ritualisierung des Frauentags frustriert mich"

"Der Frauentag ist wichtig", sagt Ricarda Lang von den Grünen. Doch die Pandemie verschärfe bestehende Probleme weiter. Ein Gespräch   über Scheinheiligkeit, Frauenhass und eine Quote für das Parlament.  Deutschland feiert den Frauentag, es werden Blumen ... mehr
Baden-Württemberg: Polizisten bei Demo gegen AfD-Wahlkampfstand verletzt

Baden-Württemberg: Polizisten bei Demo gegen AfD-Wahlkampfstand verletzt

An einem Wahlstand der AfD ist es in der baden-württembergischen Stadt Lörrach zu einer Spontan-Demonstration gegen die Partei gekommen. Drei Polizisten gerieten dabei zwischen die Fronten. Bei einer spontanen Versammlung gegen einen Wahlkampfstand ... mehr
Merkels Nachfolger unterstützte Friedrich Merz

Merkels Nachfolger unterstützte Friedrich Merz

Georg Günther soll den Wahlkreis der Kanzlerin in Mecklenburg-Vorpommern verteidigen. Doch unter Merkel hätte einiges anders laufen müssen, findet der 32-Jährige.    Georg Günther soll für die CDU Angela Merkels Bundestagswahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern verteidigen ... mehr
Kölner Verwaltungsgericht beschließt: AfD kein rechtsextremistischer Verdachtsfall

Kölner Verwaltungsgericht beschließt: AfD kein rechtsextremistischer Verdachtsfall

Der Verfassungsschutz sieht in der AfD einen rechtsextremistischen Verdachtsfall. Das wurde diese Woche öffentlich. Nun untersagte ein Gericht die Beobachtungen – zumindest zunächst. Das Bundesamt für Verfassungsschutz darf die AfD bis zum Abschluss eines Eilverfahrens ... mehr
Berlin: Beatrix von Storch und Georg Pazderski kandidieren für AfD-Landesvorsitz

Berlin: Beatrix von Storch und Georg Pazderski kandidieren für AfD-Landesvorsitz

Seit über einem Jahr wird die Berliner AfD vom Notvorstand um den Vorsitzenden Nicolaus Fest geführt. Nun wollen Beatrix von Storch und Georg Pazderski gemeinsam die Leitung des Landesverbandes übernehmen. Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion ... mehr

Corona-Maßnahmen – Spahn: "das letzte Frühjahr in dieser Pandemie"

Nur wenige Stunden nach dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern äußern sich führende Politiker zu den beschlossenen Maßnahmen. Die Opposition schäumt, doch einige Politiker verteidigen den neuen Kurs vehement.   Führende Politiker haben ... mehr

Bund-Länder-Gipfel: Die Pandemie-Bekämpfung wird zum gefährlichen Chaos

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR? Drei frohe Botschaften hatte Kanzlerin Angela Merkel, als sie gestern Abend um 23.34 Uhr zum Abschluss ... mehr

AfD unter Extremismus-Verdacht: Auf dem Weg zur neuen NPD

Der Verfassungsschutz verdächtigt die AfD, in fundamentaler Opposition zum Grundgesetz zu stehen. Ähnlich wie Neonazi-Parteien. Das wird für die Partei schwere Konsequenzen haben. Es sind nicht mehr nur Björn Höckes "Flügel", einzelne ... mehr

Corona: Union fällt auf niedrigsten Umfragewert – Vertrauen in Minister wächst

Während die Umfragewerte der Union auf ein Rekordtief im vergangenen Jahr abflachen, gewinnen die Ministerpräsidenten der Länder Zuspruch in der Krise. Einer von ihnen besonders. Die Union ist einer Forsa-Umfrage zufolge auf den niedrigsten Wert seit Ausbruch ... mehr

AfD: Gesamte Partei wegen Rechtsextremismus unter bundesweiter Beobachtung

Teilgruppen der AfD werden bereits vom Verfassungsschutz beobachtet. Nun weitet die Behörde ihre Arbeit laut übereinstimmenden Medienberichten auf die gesamte Partei aus. Schwerer Schlag gegen die Alternative für Deutschland. Der Verfassungsschutz stuft ... mehr

Astrazeneca für alle Altersgruppen? Das denken die Deutschen

Der Impfstoff von Astrazeneca gilt als Ladenhüter. Obwohl dem Vakzin vergleichsweise weniger Bürger vertrauen, fordert die Mehrheit einen breiteren Zugang zu dem Mittel, wie eine exklusive Umfrage zeigt. Der Astrazeneca-Impfstoff wird in Deutschland zu wenig verimpft ... mehr

Umfrage zur Kanzlerkandidatur: Triumph für Söder, Dämpfer für Laschet

Die Bevölkerung hat offenbar großes Vertrauen in Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder. Mehr als die Hälfte meint, er sei gut geeignet für die Kanzlerkandidatur der Union – Armin Laschet hingegen weniger. In der Frage des Kanzlerkandidaten der Union liegt ... mehr

Corona-Hilfen: Geringe Mehrwertsteuer in Restaurants bis 2022

Mit einem Maßnahmenpaket will der Bundestag die Folgen der Corona-Krise auffangen. Profitieren sollen Familien, Gaststätten, Firmen und Selbstständige. Kritik kommt von der Opposition.  Familien, Gaststätten sowie Firmen und Selbstständige sollen ... mehr

AfD: Spitzenpersonal im Clinch

Der Streit um die Ausrichtung der AfD ist so alt wie die Partei selbst. Vor den Wahlen sind die persönlichen Animositäten vielleicht sogar noch gravierender als ideologische Auseinandersetzungen. In ihrem Leitantrag für das Programm zur Bundestagswahl ... mehr

Innenminister Reul verliert vor Gericht gegen AfD

Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul habe sich verfassungswidrig verhalten, so das Urteil. Er hatte die AfD als Prüffall des Verfassungsschutz bezeichnet. Auch ein Tweet musste gelöscht werden. Der nordrhein-westfälische Landesverband der AfD durfte ... mehr

Keine Corona-Teststrategie vor Schulöffnungen – das denken die Deutschen

In vielen Bundesländern haben die Schulen am Montag wieder geöffnet – obwohl es keine Strategie für das Testen von Schülern und Lehrern gibt. Die Bevölkerung zeigt sich enttäuscht, wie aus einer t-online-Umfrage hervorgeht. Am Montag ... mehr

Heiko Maas bezeichnet AfD als "geistige Brandstifterin"

Ein Jahr nach dem Anschlag in Hanau hat Heiko Maas zu einem verstärkten Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus aufgerufen. Der  Außenminister  attackierte die AfD scharf.  Der rassistisch motivierte Anschlag von Hanau ist genau ... mehr

FC Bayern: Hansi Flick geht offenbar juristisch gegen AfD-Politiker vor

Hansi Flick leitet offenbar rechtliche Schritte gegen einen AfD-Politiker ein. Der Grund ist eine Aussage des Bayern-Trainers, die der Bundestagsabgeordnete instrumentalisiert hatte, um im Internet Stimmung zu machen. Bayern-Trainer Hansi Flick geht juristisch gegen ... mehr

Politischer Aschermittwoch: So zieht Markus Söder über seine Kollegen her

Beim politischen Aschermittwoch nimmt Bayerns Ministerpräsident kein Blatt vor den Mund. Viele seiner Kollegen bekommen ihr Fett weg. Beim Thema Corona wird Söder aber ernst.  Mit einem Seitenhieb auf SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und alle anderen Parteien ... mehr

Bielefeld: AfD-Vertreterin verweigert Maske und wird aus Sitzung getragen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken, herrscht im Rathaus von Bielefeld eine Maskenpflicht. Eine Vertreterin der AfD hat sich daran nicht gehalten und ist aus einer Ausschusssitzung geflogen. Eine AfD-Vertreterin ist am Dienstag aus der Sitzung ... mehr

Neue Umfrage: SPD legt in Wählergunst zu – Union verliert

In der Corona-Pandemie steht die Bundesregierung unter genauer Beobachtung, davon konnte vor allem die Union lange profitieren. Doch der Höhenflug von CDU und CSU scheint gestoppt. Die SPD hat in einer neuen Umfrage leicht zugelegt. Im Sonntagstrend ... mehr

Umfrage-Absturz: Markus Söder verliert mehr als 20 Prozent an Zustimmung

Auf der Höhe der Corona-Krise erreichte auch Markus Söders neue Spitzenwerte der Beliebtheit. Damit ist es jetzt vorbei. Viele Bayern sind zunehmend unzufrieden, wie eine neue Umfrage zeigt.  Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat einer Umfrage zufolge ... mehr

Wann endet der Lockdown? Das denken die Deutschen

Ab einer Inzidenz von 35 soll es erste Lockerungen geben. Doch wann wird der Lockdown wirklich enden: im März, im Sommer oder noch viel später? Viele Deutsche haben davon eine genaue Vorstellung.  Bund und Länder haben beim Corona-Gipfel eine Fortführung des Lockdowns ... mehr

Wegen Corona: Mehrheit der Deutschen würde auf Datenschutz verzichten

Eine Mehrheit der Deutschen wäre bereit, den Datenschutz zugunsten einer besseren Pandemiebekämpfung einzuschränken. Dies würde unter anderem eine bessere Nachverfolgung von Infektionsketten ermöglichen. Als im vergangenen Jahr darüber diskutiert wurde ... mehr

Nach EU-Impfdebakel: AfD fordert Rücktritt von Ursula Von der Leyen

Die EU hinkt beim Impfen hinterher – und der Zorn darüber trifft vor allem EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Auch im Europaparlament muss sie sich schwere Vorwürfe anhören. Wegen des Mangels an Corona-Impfstoff hat die EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen ... mehr

Umfragehoch hält an: Union weiter mit Abstand stärkste Partei

Über die Corona-Maßnahmen wird derzeit hart gestritten – auch die Kanzlerin steht dabei immer wieder in der Kritik. CDU und CSU bekommen dennoch weiter sehr gute Zustimmungswerte.  Trotz der Auseinandersetzungen über die Anti-Corona-Maßnahmen der Bundesregierung kommt ... mehr

Trotz Lockdown: Zahl der Angriffe auf Politiker in 2020 gestiegen

Vertreter von Parteien sahen sich 2020 mehr Straftaten ausgesetzt – obwohl es wegen der Corona-Maßnahmen weniger öffentliche Veranstaltungen gab. Vor allem eine Partei ist betroffen. Die Zahl der Angriffe auf Mitglieder und Repräsentanten deutscher Parteien ... mehr

Corona-Pandemie: Das denken die Deutschen über ein mögliches Lockdown-Ende

Die Bundesrepublik kämpft noch immer gegen die zweite Welle der Corona-Pandemie. Eine Umfrage zeigt nun, wie die Deutschen über mögliche Lockerungen ab 15. Februar denken. Die Stimmung wandelt sich. Jeder zweite Deutsche ist gegen eine Lockerung des Lockdowns ... mehr

Baden-Württemberg: Grüne hängen in Umfrage CDU ab | Umfrage

Im Südwesten deutlich hinter Grün, in Rheinland-Pfalz auf der Kippe: Aktuelle Umfragen zeichnen ein durchwachsenes Bild für die CDU. In beiden Bundesländern wird im März gewählt.  Schwierige Probe im Superwahljahr: Aktuellen ZDF-Umfragen zufolge werden die kommenden ... mehr

AfD-Mitarbeiterin soll Kriegswaffe aufbewahrt haben

Schwerer Vorwurf gegen eine Mitarbeiterin eines AfD-Abgeordneten: Sie soll Kontakt zu Waffenschmugglern gehabt und eine Kriegswaffe aufbewahrt haben – jetzt wird gegen sie und weitere Verdächtige ermittelt. Die Mitarbeiterin des AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron ... mehr

Corona-Impfangebot bis Sommer? Umfrage zeigt Skepsis der Deutschen

Trotz Stotterstart beim Impfen verspricht die Bundesregierung bis zum Ende des Sommers genug Vakzine für alle Bürger. Eine Umfrage für t-online zeigt: Die Deutschen sind skeptisch.  Wann sind alle Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft und die Pandemie ... mehr

München: Ermittlungen gegen AfD-Mitarbeiterin wegen Waffenhandels

Ermittlungen  gegen eine Mitarbeiterin des AfD-Bundestagsabgeordneten Petr Bystron: Der Frau wird illegaler Waffenhandel vorgeworfen. Insgesamt gibt es 16 Beschuldigte. Die Generalstaatsanwaltschaft München ermittelt gegen eine Mitarbeiterin ... mehr

Marlene Lufen Lockdown-Video: Im Gespräch mit Dunja Hayali stellt sie manches klar

Eigentlich seien sie ja Konkurrentinnen, sagt Marlene Lufen zu Dunja Hayali: Die zwei Moderatorinnen sprechen einträchtig über das bewegende Lockdown-Video von Lufen – und stellen manches klar. Moderatorin Marlene Lufen wehrt sich nach eigenen Angaben per Anwalt ... mehr

Kritik an EU-Kommission-Chefin: "Von der Leyens Position ist geschwächt"

Die gemeinsame Beschaffung von Corona-Impfstoffen für die EU schien Ursula von der Leyens große Chance. Dann folgte eine Panne auf die nächste. Ist die Kommissionschefin im Amt überfordert? Geheime Lieferverträge, schlechte Kommunikation und schließlich eine Panne ... mehr

Corona-Umfrage: Deutsche wollen keinen Impfstoff aus Russland oder China

Angesichts des Impfstoff-Mangels gibt es Forderungen, auch die chinesischen und russischen Impfstoffe in Deutschland einzusetzen. Eine t-online-Umfrage zeigt jedoch: Die Deutschen sind skeptisch. Auch nach dem Impfgipfel zwischen Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Verfassungsschutz führt AfD in Sachsen als Verdachtsfall

Der sächsische Landesverband der AfD wird offenbar vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall gehandelt. Damit darf das Landesamt die Partei nun ausspähen.  Das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) in Sachsen führt die AfD nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Bertelsmann-Studie: Mehr als jeder vierte AfD-Wähler denkt rechtsextrem

Eine Bertelsmann-Studie hat bei vielen AfD-Wählern ein klar rechtsextremes Gedankengut festgestellt. Bei 29 Prozent gab es deutlich radikale Antworten. Chauvinismus, Ausländerfeindlichkeit und ein gewisser Hang zum Autoritären sind unter den Wählern der AfD deutlich ... mehr

Auschwitz: Holocaust-Überlebende hält emotionale Rede – und kritisiert AfD

Heute vor 76 Jahren ist das Konzentrationslager Auschwitz befreit worden. Bei einer Sondersitzung im Bundestag sprechen zum Gedenken zwei Frauen. Eine von ihnen richtet sich an die AfD. In ihrer Rede in der Gedenkstunde des Bundestags für die Opfer ... mehr

AfD: Niederlage für im Verfahren gegen Verfassungsschutz

Mit Klagen will die AfD erreichen, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz sie nicht als Verdachtsfall einstufen und das öffentlich bekannt geben darf. Jetzt gab es jedoch erstmal einen Dämpfer für die Partei. In einem Klageverfahren gegen den Bundesverfassungsschutz ... mehr

Umfrage: Grenzschließungen wegen Corona-Mutationen? Das denken die Deutschen

Sollten die Grenzen geschlossen werden, damit sich die Virusmutationen langsamer ausbreiten? Die deutsche Bevölkerung hat zu diesem aktuellen Thema eine klare Meinung, wie eine exklusive Umfrage zeigt.  Wegen der neuen Corona-Mutationen, die ansteckender ... mehr

Hans-Georg Maaßen verlässt die Kanzlei Höcker wegen AfD-Verfahren

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, beendet seine Arbeit für die Anwaltskanzlei Höcker in Köln. Grund sei, dass Höcker die AfD vertrete –  für die Partei spielt Maaßen vor Gericht vielleicht eine große Rolle ... mehr

AfD verzeichnet erstmals seit fünf Jahren Mitgliederschwund

Die AfD verliert Mitglieder. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Partei erstmals seit fünf Jahren sinkende Zahlen. Das liegt nicht nur daran, dass Anhänger austreten.  Die Zahl der AfD-Mitglieder ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2015 gesunken. Wie ein Sprecher ... mehr

Virologe Hendrik Streeck will AfD-Politiker verklagen

Auf Facebook behauptet der AfD-Politiker Roger Beckamp, der Corona-Expertenrat aus Nordrhein-Westfalen habe den Lockdown für gescheitert erklärt. Dafür drohen ihm nun rechtliche Konsequenzen. Der Bonner Virologe  Hendrik Streeck hat rechtliche Mittel gegen ... mehr

AfD: Andreas Kalbitz scheitert mit Eilantrag vor Gericht

Der ehemaliger Brandenburger AfD-Politiker Andreas Kalbitz darf seine Rechte als Parteimitglied auch weiterhin nicht ausüben. Das Berliner Kammergericht wies einen entsprechenden Eilantrag ab. Das Berliner Kammergericht hat am Freitag einen Eilantrag des Brandenburger ... mehr

AfD: Partei klagt gegen den Verfassungsschutz – Partei vermutet "Attacke"

Mehrere Gruppierungen der AfD werden auf Landesebene schon vom Verfassungsschutz beobachtet. Nun klagt die Partei gegen ein weiteres Vorgehen der Bundesbehörde – mit scharfen Argumenten. Die AfD klagt vor dem Verwaltungsgericht Köln gegen das dort ansässige Bundesamt ... mehr

Berlin: Tempo 30 für ganz Pankow beschlossen – CDU, FDP, AfD dagegen

Die Mehrheit der Bezirksvertreter in Berlin-Pankow wollen Tempo 30. Das Bezirksamt soll den Beschluss nun umsetzten – doch so leicht ist das nicht. Wenn es nach Rot-Rot-Grün in Pankow geht, soll im gesamten Bezirk im Norden Berlins bald Tempo 30 gelten – mit nur wenigen ... mehr

Rebellion in Werteunion nach Merz-Niederlage: Kommt jetzt eine neue Partei?

Nach der Wahl von Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden wollen einige Mitglieder aus der rechten Werteunion offenbar alle Rücksicht aufgeben: Sie träumen davon, den Vereinsvorsitzenden zu stürzen und eine Partei zu gründen. Möglicher Putsch und Richtungswechsel ... mehr

AfD soll wohl strenger vom Verfassungsschutz beobachtet werden

Bisher gilt die AfD als sogenannter Prüffall, nun soll sie Berichten zufolge zum Verdachtsfall des Verfassungsschutzes werden. Der Einfluss des rechtsextremen Lagers sei gewachsen, hieß es. Das Bundesamt für Verfassungsschutz steht möglicherweise kurz davor, die gesamte ... mehr

USA – Historiker zieht Bilanz: "Donald Trump hielt sich für Herrn des Geldes"

Donald Trump tritt ab, Millionen Menschen  atmen  auf. Doch als Präsident hat er beileibe nicht nur Schlechtes bewirkt  –  und sein Nachfolger sieht die Lage womöglich zu rosig, erklärt der Historiker Adam Tooze. Vier Jahre lang hat Donald Trump die USA regiert, seine ... mehr

Armin Laschet: Kaum jemand traut ihm Corona-Krisenmanagement zu

Armin Laschet ist neuer CDU-Chef und könnte Kanzler werden. Dann müsste er die Führungsrolle im Kampf gegen Corona übernehmen. Das wird schiefgehen, glaubt ein Großteil der Bevölkerung. Als Ministerpräsident hat Armin Laschet ( CDU) bereits eine wichtige Rolle im Kampf ... mehr

Altkanzler Gerhard Schröder distanziert sich erstmals von Wladimir Putin

Russland habe Grenzen überschritten, "die nicht überschritten werden sollten", sagte der Ex-Kanzler in einem Interview. Er nennt nicht nur die Annexion der Krim als Beispiel.  Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat sich mit Blick auf die russische Annexion ... mehr

Kramp-Karrenbauer bei CDU-Parteitag: Rückzug schmerzt auch heute noch

Am Samstag wird der Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer an der Spitze der CDU gewählt. In ihrer Abschiedsrede erinnerte sie an die Kämpfe in ihrer Amtszeit – und gab den Delegierten eine Botschaft mit. In ihrer Abschiedsrede vor dem CDU-Bundesparteitag ... mehr

Bundesaußenminister Maas: Trump muss für Hetze bestraft werden

Der abgewählte US-Präsident Trump hatte seine Anhänger aufgestachelt, die stürmten das Kapitol. Dafür muss er zur Verantwortung gezogen werden, findet Heiko Maas. Mit seiner Einschätzung steht er nicht allein da. Bundesaußenminister Heiko ... mehr

Ermittlung gegen AfD-Politiker nach illegaler Party

Ein Politiker der AfD steht im Verdacht, sich bei einer Feier strafbar gemacht zu haben. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und einem anderen Vorwurf. Die Polizei in Brandenburg ermittelt gegen den stellvertretenden Landesvorsitzenden der AfD in Brandenburg, Daniel ... mehr

Nach Kapitol-Sturm: Berliner Polizei verstärkt Kräfte am Reichstagsgebäude

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol werden auch in Deutschland Konsequenzen gezogen. Die Berliner Polizei hat Schutzmaßnahmen für wichtige Gebäude erhöht. Als Reaktion auf den Sturm auf das US-Kapitol in Washington hat die Berliner Polizei ihre Präsenz zum Schutz ... mehr
 
1 3 5 6 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal