Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Debatte im Bundestag: Angela Merkel verteidigt Asyl-Kompromiss

Debatte im Bundestag: Angela Merkel verteidigt Asyl-Kompromiss

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Bundestag den Asyl-Kompromiss und die Arbeit der großen Koalition verteidigt. Harte Kritik kam von der Opposition.  Die Opposition im Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) vorgeworfen, wegen der Flüchtlingskrise zentrale ... mehr
Gauland und Co.: Wir dürfen uns nicht auf das Niveau der AfD begeben

Gauland und Co.: Wir dürfen uns nicht auf das Niveau der AfD begeben

Die AfD grenzt aus, wo es nur geht. Aber das ist kein Grund, ihr das nachzumachen – und erst recht kein Weg, um die Demokratie zu retten. Mir sind zwei Ereignisse aufgefallen, die mich darüber nachdenken lassen, wie wir mit Leuten in der Politik umgehen sollten ... mehr
AfD-Gegner schießen mit Konfettikanone auf Parteiveranstaltung

AfD-Gegner schießen mit Konfettikanone auf Parteiveranstaltung

Unbekannte haben eine Veranstaltung der AfD massiv gestört. Sie schossen mit einer Konfettikanone in ein Restaurant – die Partei sprach zunächst von einem "Anschlag". Unbekannte haben im baden-württembergischen Heilbronn mit einer Konfettikanone ... mehr
Kritik an Asylkompromiss:

Kritik an Asylkompromiss: "Die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke"

CDU und CSU haben ihren erbitterten Streit vorerst beigelegt. Jetzt kommt es auf den Koalitionspartner SPD an. Der hält sich offiziell erst mal bedeckt – nicht so die Opposition. Der Asylkompromiss von CDU und CSU stößt auf scharfe Kritik bei der Opposition ... mehr
AfD-Parteitag in Augsburg: Jörg Meuthen will gesetzliche Rente abschaffen

AfD-Parteitag in Augsburg: Jörg Meuthen will gesetzliche Rente abschaffen

Noch immer hat die AfD kein sozialpolitisches Konzept, doch nun prescht der Parteichef vor – und will den radikalen Kahlschlag in der Altersvorsorge.  Mit ihrem Asylstreit haben die Unionsparteien der AfD ihr Lieblingsthema genommen – zumindest vorübergehend. Da derzeit ... mehr

AfD-Parteitag: Mit abgenutzten Parolen gegen die Langeweile

Ganz Deutschland blickt am Sonntag nach Bayern. Allerdings nicht nach Augsburg, wie es die AfD gern hätte. Deren Parteitag verläuft unauffällig, trotz Träumereien von Merkel-Sturz und Volkspartei. Alexander Gauland hat mit markigen Sprüchen zur deutschen Geschichte ... mehr

Krach bei Parteitag: AfD-Mitglieder werfen Björn Höcke "Säuberungen" vor

Zum Bundesparteitag kracht es in der AfD gewaltig: Die "Alternative Mitte" wirft dem radikalen Flügel um Björn Höcke eine "totalitäre Säuberung" vor. Er suche die Nähe zu ehemaligen Kadern der SED. Lange Zeit gerierte sich die "Alternative Mitte ... mehr

Zahlungen von Migranten an Heimatländer steigen

Überweisungen von Migranten in ihre Herkunftsländer sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die Bundesregierung befürwortet die Zahlungen als "entwicklungsfördernd".  Überweisungen von in Deutschland lebenden Migranten in ihre Heimatländer sind nach einem ... mehr

Streitthema Zuwanderung: Was den Deutschen wirklich wichtig ist

Zuwanderung ist das dominierende Thema der aktuellen politischen Debatten. Eine exklusive Umfrage zeigt: Für die Deutschen ist es bei weitem nicht das einzige wichtige Thema. Die Zuwanderung nach Deutschland ist für die Bundesbürger aktuell das wichtigste politische ... mehr

AfD-Parteitag in Augsburg: Alice Weidel schließt Koalition mit CSU nicht aus

Die AfD will sich bei ihrem Bundesparteitag für die Landtagswahl in Bayern in Stellung bringen. Parteichefin Weidel überrascht mit Signalen in Richtung CSU – zum Missfallen von Parteikollegen. Die AfD-Spitze will auf dem Samstag beginnenden Bundesparteitag in Augsburg ... mehr

Umfrage vor dem EU-Gipfel: Kanzlerin Merkel so wenig beliebt wie noch nie

Der Streit um den richtigen Kurs in der Asylpolitik hat negative Auswirkungen auf die Beliebtheit der Groko. Neben der Kanzlerin verlieren auch führende CSU-Politiker an Zustimmung. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einer Umfrage zufolge so wenig ... mehr

EU-Abgeordnete Birgit Sippel im Interview: "Das ist egoistisches Elitenversagen"

Heute beginnt der EU-Gipfel, der über Merkels Kanzlerschaft entscheiden dürfte. Welche Chancen auf eine Einigung gibt es? Ein Gespräch mit der SPD-Europaabgeordneten Birgit Sippel. Die Staats- und Regierungschef der 28 EU-Länder ringen ab heute ... mehr

Sebastian Kurz zum Asylstreit: Österreichs Kanzler glaubt an Angela Merkel

Könnte der Asylstreit in der deutschen Regierung vielleicht sogar Kanzlerin Merkel den Job kosten? Österreichs Kanzler Kurz glaubt das nicht. Er sieht die deutsche Politik mit Genugtuung auf Annäherungskurs an seine Positionen. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz rechnet ... mehr

Deutschland, eine Sommerdepression: Kurswechsel für Merkel und Löw?

Kein Sommermärchen, nirgends. Plötzlich steht Deutschland für politische Instabilität – und die Nationalmannschaft scheidet erstmals bei einer WM in der Vorrunde aus. Es kippt etwas. Jetzt auch noch Angela Merkel? Nach der historischen WM-Pleite gegen ... mehr

Tagesanbruch: Showdown im Streit CDU/CSU und die Pfeife Robert Lewandowski

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Demokratie lebt vom Mitmachen – und sei es nur, am Wahltag sein Kreuz zu machen. Wer da zustimmt, muss bedenklich finden, was die Friedrich-Ebert-Stiftung ... mehr

Republik im Wandel: Wie ein neuer Nationalismus Deutschland verändert

Selbst die Fußball-WM bringt nicht so recht freudige Ablenkung: Es ist was los in Deutschland und der Welt –  und die AfD ist nur ein Ausdruck der Veränderungen. Eine Bestandsaufnahme. Ein Fahnenmeer in Schwarz-Rot-Gold, "Fanmeile" wird zum Wort des Jahres ... mehr

Rangelei in Sachsen-Anhalt: Linken-Politiker wollen AfD-Mann anzeigen

Auf dem Sommerfest des Landtags in Sachsen-Anhalt kam es zu Handgreiflichkeiten. Ein betrunkener AfD-Mitarbeiter soll Abgeordnete der Linksfraktion belästigt haben. Die wollen nun Anzeige erstatten – die AfD spricht von "Lügenmärchen". Eigentlich ... mehr

Umfrage: Fast jeder zweite Deutsche für Angela Merkels Ablösung

Die Unionsparteien sind zerstritten, Angela Merkel hat an Rückhalt in der Bevölkerung verloren. Neben CDU-Wählern genießt sie auch unter den Anhängern der Grünen hohen Rückhalt. Angesichts der aktuellen Regierungskrise um die Asylpolitik ist fast jeder zweite Deutsche ... mehr

Angela Merkel in Amman: Kanzlerin auf Abschiedstour?

Zu Hause herrscht ein gewaltiger Druck: Die schwarze Schwester CSU lässt im Asylstreit nicht locker – es geht um Angela Merkels politisches Schicksal. Doch die Kanzlerin kämpft. Wenn Angela Merkel die neuerliche Regierungskrise zu Hause erschüttern sollte ... mehr

Tagesanbruch: Europa mauert sich ein, 100 Tage große Krisenkoalition, schlapper Thomas Müller

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Bundesrepublik Deutschland hat derzeit vier Regierungschefs. Eine Kanzlerin und drei Nebenkanzler. Sie heißen Seehofer, Dobrindt ... mehr

Streit in der Union: Der zornige Horst Seehofer rast auf den Abgrund zu

Sind Seehofer, Söder & Co. weit entfernt vom Erbe von CSU-Ikone Franz-Josef Strauß? Peter Hausmann, früherer Chefredakteur der CSU-Parteizeitung "Bayernkurier", mahnt die Parteispitze eindringlich.  Ein kleiner Paukenschlag: Mitten im Streit zwischen Seehofer und Merkel ... mehr

Daten der Bundesregierung: Ermittler finden vor allem bei Rechtsextremisten Bomben

Die Bundesregierung hat auf eine AfD-Anfrage hin ausgewertet, wann und wo welche Extremisten mit Sprengstoffen hantierten. Ermittler hatten es demnach meist mit Rechten zu tun.  Wenn in Deutschland in den vergangenen Jahren Bomben oder Material zum Bau bei Extremisten ... mehr

Asylstreit: So würde ein Unionsbruch die politische Landschaft verändern

Die Union droht am Streit um die Flüchtlingspolitik zu zerbrechen. Dann könnte die CSU der CDU bundesweit Konkurrenz machen. Laut einer Umfrage würde dies die politische Landschaft umkrempeln. Die CSU würde einer Umfrage zufolge bei einem Antreten in ganz Deutschland ... mehr

Asylstreit in der Union: Merkel, Seehofer & Co – Das sind die Akteure

Im erbitterten Asylstreit zwischen CDU und CSU haben längst nicht alle Beteiligten dieselbe Motivation und verfolgen dieselben Ziele. Eine Übersicht über die Akteure im Machtkampf. Angela Merkel – die Abwartende: Die Kanzlerin wurde von der Heftigkeit ... mehr

AfD-Bundesparteitag: Verfassungsschutz warnt vor linksextremen Krawallen

Vor dem Bundesparteitag der AfD in Augsburg warnt der bayerische Verfassungsschutz vor Ausschreitungen der linksextremistischen Szene. Die Mobilisierung in der Szene laufe und werde seit Wochen ständig stärker. Für den Parteitag ... mehr

Asylstreit: Horst Seehofer kann mit Angela Merkel wohl "nicht mehr arbeiten"

In der Flüchtlingsfrage liegen Horst Seehofer und Angela Merkel über Kreuz. Nun soll sich der CSU-Politiker la ut einem Medienbericht kritisch über die Bundeskanzlerin geäußert haben.  Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat laut "Welt am Sonntag ... mehr

Mehr zum Thema Alternative für Deutschland im Web suchen

Tagesanbruch: Machtkampf in der Bundesregierung, AfD in den Talkshows

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Peter Altmaier prescht wild telefonierend durch die Flure des Reichstagsgebäudes. Wolfgang Schäuble beschwört in der CDU-Fraktion den europäischen Geist ... mehr

Wolfang Schäuble rügt AfD für Schweige-Aktion im Fall Susanna

Weil ein AfD-Abgeordneter seine Redezeit für eine Schweigeminute benutzte, wurde er von Bundestagsvizepräsidentin Roth vom Rednerpult verwiesen. Zu Recht, sagt Parlamentspräsident Schäuble.  Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat die AfD-Fraktion und den Abgeordneten ... mehr

Zuschüsse: Bundesregierung will Parteien satten Geldregen bescheren

Im Hauruck-Verfahren wollen Union und SPD die steuerfinanzierten Partei-Zuschüsse deutlich erhöhen. Vor allem die Sozialdemokraten haben eine Finanzspritze dringend nötig. Dietmar Nietan hat erstaunlich gute Laune so früh am Morgen ... mehr

Flüchtlinge als Täter: Wie der Fall Susanna Deutschland spaltet

Der Mord an der 14-jährigen Susanna heizt die Debatte um kriminelle Flüchtlinge deutschlandweit an. Wie ein Verbrechen zum Politikum wird und das Land weiter spaltet. Deutschland, Juni 2018. Wer einen Eindruck von der politischen Gemütslage im Land bekommen ... mehr

Parteitag der Linken: Sahra Wagenknechts Rede lässt Streit eskalieren

Die Linkspartei ist in der Frage der Migrationspolitik zerstritten. Auf dem Leipziger Parteitag erhielt die Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht nun heftige Kritik und Zustimmung zugleich. Beim Linken-Parteitag in Leipzig ist der Streit ... mehr

ARD und ZDF reagieren auf Kritik: "Talkrunden stehen nicht zur Disposition"

Brauchen die Talkshows von ARD und ZDF eine Auszeit, um ihre Konzepte aufzufrischen? Darüber ist eine lebhafte Debatte entbrannt. Nun schalten sich die kritisierten Sender ein. In ihren Sendungen greifen sie allwöchentlich kontroverse Themen auf. Nun stehen ... mehr

Nach Maischberger-Eklat: Kulturrat empfiehlt einjährige Talkshow-Pause

Ein Jahr lang sollten ARD und ZDF nach Ansicht des Deutschen Kulturrats keine Talkshows mehr ausstrahlen. Die Macher sollten ihre Konzeptionen überarbeiten. Die Empfehlung kommt vom Spitzenverband der deutschen Kulturverbände: ARD und ZDF sollten ... mehr

Spargelfahrt der SPD – Nahles: AfD soll der einzige "Vogelschiss" sein

Bei der Spargelfahrt des konservativen Seeheimer Kreises präsentierte sich die SPD-Spitze selbstzufrieden. Ihr Rezept gegen den Niedergang der Partei: Durchhalteparolen. Für einige ist die SPD ja die neue Titanic, ein schwerer, stolzer Dampfer, der voll Richtung Eisberg ... mehr

Angela Merkel in der Fragestunde: Ausgerechnet die AfD darf beginnen

Premiere im Bundestag: Alle Fraktionen bekommen am Mittwoch erstmals die Möglichkeit, Kanzlerin Merkel direkt zu befragen. Die AfD darf als größte Oppositionspartei die Fragestunde beginnen. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) stellt sich im Bundestag den Fragen ... mehr

Bamf-Skandal: So sollen die Missstände aufgeklärt werden

Der Bamf-Skandal zieht immer weitere Kreise. AfD und FDP wollen, dass ein Untersuchungsausschuss beleuchtet, was in der Bremer Außenstelle der Behörde wirklich passiert ist.  Über eintausend Asylanträge sollen in der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration ... mehr

Während Alexander Gauland im See planschte, wurden seine Sachen geklaut

AfD-Bundessprecher Alexander Gauland schwamm in einem Potsdamer See, als ihm ein Unbekannter seine Kleidung klaute. Der AfD-Chef musste in Badehose nach Hause laufen.  Ein Unbekannter hat in der vergangenen Woche die Kleidung des AfD-Bundessprechers Alexander Gauland ... mehr

CDU-Politiker Marian Wendt will große Petitionen im Bundestag diskutieren lassen

Am Mittwoch stellt der Petitionsausschuss des Bundestags vor, wie sehr die Bürger das Instrument 2017 angenommen haben. Der Ausschussvorsitzende Marian Wendt will großen Petitionen auch eine große Plattform bieten. Die Tür steht offen ... mehr

AfD-Politiker Poggenburg durfte türkische Gemeinde "Kameltreiber" nennen

"Kümmelhändler" und "Kameltreiber" sind nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Dresden zulässige politische Äußerungen. Die Ermittlungen gegen den AfD-Politiker André Poggenburg wurden eingestellt. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat ihre Ermittlungen gegen ... mehr

Asyl-Skandal: Auch SPD erwägt Untersuchungsausschuss

Die FDP und AfD wollen die Vorfälle in der Bremer Außenstelle durch einen Untersuchungsausschuss klären und suchen dazu weiterhin Verbündete. Nun kündigt sich Rückenwind aus der Regierung an. In der Affäre um Missstände beim Bundesamt für Migration ... mehr

Schnell erklärt: Was die AfD mit ihren Provokationen bezweckt

Hitler und die Nazis? Nur ein Vogelschiss. Das Holocaust-Mahnmal in Berlin? Ein "Denkmal der Schande". Der permanente Tabubruch bei der AfD ist Strategie. Fünf Fragen, fünf Antworten. Für Alexander Gauland sind " Hitler und die Nazis ... nur ein Vogelschiss ... mehr

Deutsche Verhältnisse: "Was mich mehr stört, ist die Fixierung auf die AfD"

Was ist los im Land? Nicht nur die AfD behandelt die liberale Demokratie schändlich, auch der Kapitalismus gefährdet sie – die Banken und Autokonzerne – mit illegalen Praktiken und Uneinsichtigkeit. Neulich saß ich mit Freunden und Bekannten in größerer Runde zusammen ... mehr

"Vogelschiss"-Äußerung: Bundesregierung kritisiert AfD-Chef Gauland scharf

Die Bundesregierung zeigt sich beschämt angesichts der Äußerungen von AfD-Chef Alexander Gauland. Ungewöhnlich harte Kritik gab es auch aus der eigenen Partei.  Die Bundesregierung hat Äußerungen des AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland scharf kritisiert ... mehr

Bamf-Skandal: FDP will auch Merkels Rolle klären lassen

Gibt es bald Antworten im Bamf-Skandal? Die FDP will die Vorfälle in der Bremer Außenstelle durch einen Untersuchungsausschuss klären. Und hat bereits einen CDU-Politiker als Verbündeten.    Die FDP will mit einem Bundestagsuntersuchungsausschuss ... mehr

Tagesanbruch – Gauland-Äußerung: "Was zu viel ist, ist zu viel"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Provokation zählt zur Strategie der AfD: Radikales, Beleidigendes, Unerhörtes sagen, dann die zuverlässig aufbrandende Empörung abwarten ... mehr

Gauland über Nazi-Zeit: Hitler nur "Vogelschiss" in deutscher Geschichte

In einer Rede vor dem AfD-Nachwuchs hat Partei-Chef Alexander Gauland die Taten des Dritten Reichs relativiert. Die Nazi-Herrschaft sei nur ein "Vogelschiss" in der deutschen Geschichte. AfD-Bundessprecher Alexander Gauland hat beim Bundeskongress der "Jungen ... mehr

Gaulands Vogelschiss-Vergleich ist menschenverachtend

Alexander Gauland vergleicht die NS-Zeit mit einem Vogelschiss. Der AfD-Vorsitzende provoziert bewusst. Gefährlicher ist aber eine andere Formulierung. Die Rollenverteilung von Alexander Gauland und Björn Höcke scheinen zur Perfektion getrieben ... mehr

Verteidigte Holocaust-Leugner: Stasi-Gedankstätte in Berlin feuert Angestellten

In der DDR saß Siegmar Faust im Gefängnis, danach gab er Führungen im ehemaligen Stasi-Knast in Hohenschönhausen. Nachdem er sich der AfD zuwendet und einen Holocaust-Leugner verteidigt, reagiert die Gedenkstätte. Die Gedenkstätte im ehemaligen Stasi ... mehr

Linksextreme geben Krawall-Reiseführer heraus

Militante Linke bereiten sich akribisch auf den AfD-Parteitag vor:  Im Internet haben sie einen Krawall-Reiseführer veröffentlicht – mit detailreichen Anleitungen. Schon vier bis fünf Grillanzünder reichen. "Das Auto brennt schon nach wenigen Minuten ... mehr

Sachsen-Anhalt: Verfassungsschutz sieht AfD in rechte Ecke "gerückt"

Eine Formulierung im Bericht des Verfassungsschutzes Sachsen-Anhalt sorgt für Kritik: Die AfD werde von "Linksextremisten" in den Bereich des rechten Parteienspektrums "gerückt". Der AfD-Landesverband Sachsen-Anhalt gilt selbst innerhalb der Partei als besonders radikal ... mehr

Seehofer verspricht Aufklärung "ohne Rücksicht auf Personen"

Was genau lief schief in der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge? Innenminister Seehofer verspricht konsequente Aufklärung. Am Dienstag muss er sich dem Innenausschuss des Bundestages stellen. Einen ... mehr

AfD-Demo in Berlin: 25.000 Gegendemonstranten kontern mit Party

Gegner der AfD verwandeln den Protest gegen eine Demonstration der Rechtspopulisten in ein riesiges Happening. Zehntausende Menschen sind in politischer Sache in der Hauptstadt unterwegs. Techno, Boote, bunte Fahnen: Tausende Gegner der  AfD haben eine Demonstration ... mehr

AfD-Demo am Sonntag in Berlin: Gegendemonstranten wohl in Überzahl

Am Sonntag wollen Tausende AfD-Anhänger durchs Berliner Regierungsviertel ziehen, doch die Gegendemonstranten dürften in der Überzahl sein. Und sie haben Einhörner auf ihrer Seite. Tausende Menschen wollen am Sonntag in  Berlin gegen eine große Demonstration ... mehr

Rechte Politiker verprassen Steuergelder in Brüssel

Mit Vorliebe wettern rechte Politiker gegen die Verschwendung von Steuermitteln – ihre EU-Abgeordneten aber kassieren regelwidrig Geld für Schlemmermenüs und teuren Champagner. Champagner in Strömen, exquisite Menüs und teure Weihnachtsgeschenke an die Mitarbeiter ... mehr

Bamf-Skandal: Anzeige gegen Behörden-Chefin Jutta Cordt

In der Affäre um unrechtmäßig erteilte Asylbescheide gerät die Chefin des Flüchtlingsamtes Bamf weiter unter Druck. Ihr Vorgänger nimmt Jutta Cordt in Schutz. Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) spitzt sich weiter ... mehr
 
1 2 3 5 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).

Verwandte Themen zu Alternative für Deutschland



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018