Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland will mehr für Verteidigung tun
Münchner Sicherheitskonferenz: Deutschland will mehr für Verteidigung tun

München (dpa) - Zu Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat Deutschland seinen Verbündeten in Nato und EU ein stärkeres Engagement in der Verteidigungspolitik in Aussicht gestellt. "Wir wissen,... mehr

"Ziemlich kaputt" sei das System internationaler Zusammenarbeit. Sagt der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz. Nur ein stärkeres Europa...

Nato in Brüssel: Schreckgespenst Atomkrieg kehrt nach Europa zurück
Nato in Brüssel: Schreckgespenst Atomkrieg kehrt nach Europa zurück

Die Nato bereitet sich auf eine Welt ohne INF-Abrüstungsvertrag vor. Kann schon jetzt ausgeschlossen werden, dass neue Atomwaffen nach Europa kommen? Nein, sagt die deutsche Ministerin. ... mehr

Die Nato bereitet sich auf eine Welt ohne INF-Abrüstungsvertrag vor. Kann ausgeschlossen werden, dass neue Atomwaffen nach Europa kommen? Nein, sagt die deutsche Ministerin.

Tagesanbruch: “Islamischer Staat“ im Irak und Syrien – Die neue Gefahr
Tagesanbruch: “Islamischer Staat“ im Irak und Syrien – Die neue Gefahr

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich mich als Erstes für Ihren Zuspruch bedanken, denn der Tagesanbruch verzeichnet stetig wachsende Abrufzahlen. Die Ausgabe am Montag wurde von... mehr

Donald Trump wähnt den "Islamischen Staat" besiegt – doch das ist ein gefährlicher Irrtum. In Wahrheit sammeln sich die Kämpfer schon wieder. Was droht Europa? | Von Florian Harms

Berlin verspricht Nato Erhöhung der Verteidigungsausgaben
Berlin verspricht Nato Erhöhung der Verteidigungsausgaben

Trotz Milliardenloch in der Finanzplanung will die Bundesregierung die Verteidigungsausgaben langfristig erhöhen. Das kündigt sie der Nato an. Durch konkrete Zahlen untermauert sie das aber nicht. Im... mehr

Trotz Milliardenlochs in der Finanzplanung will die Bundesregierung die Verteidigungsausgaben langfristig erhöhen. Das kündigt sie der Nato an.

Ursula von der Leyen in Frankreich: Kampfjet der Zukunft wird geplant
Ursula von der Leyen in Frankreich: Kampfjet der Zukunft wird geplant

Ab 2040 soll ein neues Kampfflugzeug das deutsche und das französische Militär unterstützen – und für eine neue Generation von Luftwaffen stehen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem... mehr

Ab 2040 soll ein neues Kampfflugzeug für das deutsche und das französische Militär fliegen – eine neue Generation der Luftwaffe. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Projekt.

Haushalts-Loch: Verteidigungsministerium bangt um Milliarden
Haushalts-Loch: Verteidigungsministerium bangt um Milliarden

Die große Koalition hat ein kostspieliges Projekt nach dem anderen auf den Weg gebracht, doch nun schwächelt die Konjunktur.  Besonders eine Ministerin könnte das hart treffen. In der großen Koalition... mehr

Die große Koalition hat ein kostspieliges Projekt nach dem anderen auf den Weg gebracht, doch nun schwächelt die Konjunktur.  Besonders eine Ministerin könnte das hart treffen.

Trotz Milliarden-Loch: Von der Leyen will mehr für Verteidigung ausgeben
Trotz Milliarden-Loch: Von der Leyen will mehr für Verteidigung ausgeben

25 Milliarden fehlen in der Finanzplanung für die nächsten Jahre. Fragt sich nur: Wo werden die eingespart? Jetzt macht die Verteidigungsministerin deutlich, dass sie keine Abstriche hinnehmen wird.... mehr

25 Milliarden fehlen in der Finanzplanung für die nächsten Jahre. Fragt sich nur: Wo werden die eingespart? Jetzt macht die Verteidigungsministerin deutlich, dass sie keine Abstriche hinnehmen wird.

INF-Vertrag: Deutschland wankt in eine neue Atomwaffendebatte
INF-Vertrag: Deutschland wankt in eine neue Atomwaffendebatte

Die einen wollen alle Atomwaffen verbannen, die anderen schließen die Stationierung neuer Raketen nicht aus. Deutschland stolpert in eine Debatte über atomare Aufrüstung, die an dunkle Zeiten... mehr

Die einen wollen alle Atomwaffen verbannen, die anderen schließen die Stationierung neuer Raketen nicht aus. Deutschland stolpert in eine Debatte über atomare Aufrüstung, die an dunkle Zeiten erinnert.

INF-Vertrag: Von der Leyen warnt vor Rückfall in Zeiten des Kalten Kriegs
INF-Vertrag: Von der Leyen warnt vor Rückfall in Zeiten des Kalten Kriegs

Die USA und Russland haben den INF-Atomwaffenvertrag aufgekündigt. Die deutsche Politik ist besorgt. Auch Russland warnt vor einer Konfrontation in Europa. ... mehr

Die USA und Russland haben den INF-Atomwaffenvertrag aufgekündigt. Die deutsche Politik ist besorgt. Auch Russland warnt vor einer Konfrontation in Europa.

Bundeswehr: Neues Luftabwehrsystem offenbar Milliarden Euro teurer
Bundeswehr: Neues Luftabwehrsystem offenbar Milliarden Euro teurer

Die ausufernden Kosten bei Rüstungsprojekten der Bundeswehr sind für das Verteidigungsministerium zu einem handfesten Problem geworden. Bei dem neuen Luftabwehrsystem soll es sich um Milliarden... mehr

Die ausufernden Kosten von Rüstungsprojekten sind für das Verteidigungsministerium ein großes Problem. Bei dem neuen Luftabwehrsystem soll es sich um Milliarden verschätzt haben.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe