Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Tagesanbruch: Wahlen in Sachsen und Brandenburg – es geht nicht nur um die AfD

Tagesanbruch: Wahlen in Sachsen und Brandenburg – es geht nicht nur um die AfD

Einen wunderschönen guten Morgen! Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es klingt wie eine der langweiligeren Politikmeldungen: Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer hat gestern seine Sommertour durch alle Wahlkreise ... mehr
Forsa-Umfrage: CDU/CSU baut Vorsprung vor den Grünen aus

Forsa-Umfrage: CDU/CSU baut Vorsprung vor den Grünen aus

Umstrittene Personalrochaden in Brüssel und Berlin – doch CDU/CSU können sich weiter über wachsende Beliebtheit bei den Wählern freuen. Im neuen Forsa-Trendbarometer liegt die Union wieder klar vor den Grünen.  Die Union bleibt einer Umfrage zufolge stärkste politische ... mehr
Umfrage: 27 Prozent würden heute Union wählen

Umfrage: 27 Prozent würden heute Union wählen

Wäre am nächsten Sonntag Bundestagswahl, dann  lägen die Unionsparteien vorne, so eine aktuelle Umfrage. Für die Grünen zeigt der Trend dagegen in eine andere Richtung. Die Union legt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zu.  CDU/ CSU gewinnen einen Punkt und kommen ... mehr
Attentat vom 20. Juli 1944: Die umstrittensten

Attentat vom 20. Juli 1944: Die umstrittensten "Verräter" in der deutschen Geschichte

Am 20. Juli 1944 scheiterte das Attentat auf Adolf Hitler, bis heute debattiert die Bundesrepublik, wie sie die beteiligten Militärs bewerten soll. Auch die AfD versucht, Graf von Stauffenberg zu vereinnahmen. Er hatte alles gewagt – und verloren. In der Nacht ... mehr
Morddrohung nach

Morddrohung nach "Tagesthemen"-Kommentar zur AfD: WDR erstattet Anzeige

WDR-Journalist Georg Restle kritisierte die AfD in einem Meinungsbeitrag scharf. Daraufhin erhielt er Morddrohungen. Nun stellt der Sender Strafanzeige. Wegen einer Morddrohung gegen einen Journalisten des Westdeutschen Rundfunks ( WDR) hat der Sender Strafanzeige ... mehr

ZDF-"Politbarometer": Mehrheit der Deutschen hält Merkels Gesundheit für Privatsache

Eine Koalition von Union und Grünen? Das kann sich eine Mehrheit der Deutschen weiterhin gut vorstellen. Den Gesundheitszustand der Kanzlerin halten die meisten für Privatsache. Eine mögliche Koalition von  Union und Grünen käme derzeit einer Umfrage zufolge weiterhin ... mehr

Landtagspräsidentin Aigner zeigt AfD-Abgeordneten an

Bayerns Landtagspräsidenten Ilse Aigner hat angekündigt, Klage gegen den AfD-Politiker Ralf Stadler einzureichen. Grund sei eine von ihm verbreitete Fotomontage.  In einem seit Jahrzehnten beispiellosen Schritt geht Landtagspräsidentin Ilse Aigner juristisch gegen ... mehr

Vor Landtagswahl in Brandenburg: Umfrage sieht AfD als stärkste Partei

Anfang September wird in Brandenburg der Landtag gewählt. Viele Parteien sind dort derzeit eng beieinander. Eine neue Umfrage sieht die AfD derzeit jedoch vorne. Die AfD ist in einer Umfrage aktuell die stärkste Partei in Brandenburg. Würde an diesem Sonntag ... mehr

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen vom eigenen Kreisverband Ortenau nicht gewählt

Schlappe für AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen: Sein Heimatverband hat ihn bei der Wahl der Delegierten für den Bundesparteitag durchfallen lassen. Gewählt wurde ein Politiker, den die AfD rauswerfen will. Jörg Meuthen hat in seinem eigenen Kreisverband keine Mehrheit ... mehr

AfD streitet über Höcke – Rufe nach Kandidatur für Bundesvorstand

Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen treibt Björn Höckes "Flügel" die AfD vor sich her. Strebt der Thüringer Rechtsradikale an die Spitze der Partei? Im AfD-internen Streit um Björn Höcke mehren sich Rufe nach einer Kandidatur ... mehr

AfD: Björn Höckes "Flügel" alarmiert Verfassungsschutz

Immer mehr AfD-Mitglieder bekennen sich zum rechtsextremen "Flügel" des Thüringer Landeschefs Höcke, vor allem in den Ost-Verbänden. Wird die Partei doch zum Verdachtsfall für den Verfassungsschutz? In der  AfD wächst offenbar der Einfluss des rechtsextremen ... mehr

AfD-Wahlkampfauftakt: Markige Sprüche und "Höcke raus"-Rufe

Mit Attacken auf die "Lügenpresse" und einer Spitze gegen den Verfassungsschutz stimmt die AfD in Brandenburg ihre Anhänger auf die Wahl ein. Vom Streit innerhalb der Partei ist in Cottbus kein Wort zu hören. Als Björn Höcke kommt, jubelt ihm die Menge ... mehr

Machtkampf in der AfD: Alice Weidel verbündet sich angeblich mit Björn Höcke

Björn Höcke kann im Richtungskampf in der AfD offenbar einen Erfolg für sich verbuchen: Ihm ist laut einem Medienbericht ein Schulterschluss mit der Fraktionschefin im Bundestag gelungen. Der AfD-Rechtsaußengruppierung "Flügel" unter ... mehr

Köln: Wenige Wiederholungstäter nach der Silvesternacht von 2015

Nach der Silvesternacht von 2015/2016, bei der es vor allem am Kölner Hauptbahnhof zu etlichen sexuellen Übergriffen und weiteren Verbrechen kam, sind in den Jahreswechseln danach nur wenige Tatverdächtige noch einmal auffällig geworden. Laut Antwort der Landesregierung ... mehr

"NZZ wie Westfernsehen": Maaßen erntet Kritik für Tweet zu deutschen Medien

Immer wieder gerät Hans-Georg Maaßen wegen seiner Äußerungen in die Kritik. Nun hat der Ex-Verfassungsschutzchef wieder eine Debatte losgetreten. Auf Twitter vergleicht er deutsche Medien mit der DDR-Einheitspresse. Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg ... mehr

AfD-Prominenz kritisiert "Personenkult" um Björn Höcke

In der AfD rumort es kräftig. Im Zentrum der Kritik steht Björn Höcke, der von einigen seiner Anhänger regelrecht angehimmelt wird. Auch Parteichef Meuthen schießt gegen Höcke. Der Thüringer AfD-Fraktionschef und Partei-Rechtsaußen Björn Höcke hat den Zorn zahlreicher ... mehr

Bundesvorstand stellt NRW-AfD Ultimatum – chaotischer Parteitag

Bei der AfD tobt weiter ein Richtungsstreit – besonders in NRW streiten der rechte Flügel und die Gemäßigten in der Partei. Jetzt hat der Bundesvorstand ein Machtwort gesprochen.  Unter dem Druck des AfD-Bundesvorstands zeichnet sich eine Neuwahl ... mehr

Ringen um CO2-Preis: Wie heiß wird die Klimakrise für die Groko?

Beim Klimaschutz streitet die Groko um glaubwürdige Konzepte. CDU und SPD  möchten die Wähler nicht verschrecken. An Vorschlägen fehlt es nicht – der Weg zu einer Einigung ist allerdings noch lang. Die  Klimakrise beschert der großen Koalition in Berlin einen ... mehr

AfD in NRW: Vorstand tritt fast komplett zurück, Angriff auf Höckes "Flügel"

Im größten AfD-Landesverband fährt der Vorsitzende eine scharfe Attacke auf den rechtsradikalen "Flügel" um Björn Höcke. Der unterwandere die Partei bundesweit. Dann kommt es zur Eskalation.  Nach einem erbitterten Richtungsstreit ist der Co-Vorsitzende ... mehr

SPD: Boris Pistorius fordert Frühwarnsystem für Rechtsextreme

Als Reaktion auf den Mord an Walter Lübcke fordert Niedersachsens Innenminister Pistorius ein Umdenken bei den Strafverfolgungsbehörden. Das neue System hätte bereits ein erprobtes Vorbild.  Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten  Walter Lübcke fordert ... mehr

Höcke greift AfD-Spitze an – die befürchtet Unterwanderung

In der AfD entbrennt der Konflikt zwischen Gemäßigten und Radikalen heftig: Der Bundesvorstand spricht von Rechtsextremisten, Höcke greift an. Der Vorstand des größten Landesverbandes zerfällt. Der lange schwelende Richtungsstreit ... mehr

Sachsen-Wahl: AfD stellt Liste falsch auf – nur 18 von 61 Kandidaten zugelassen

Entsetzen in der AfD: Zur Landtagswahl in Sachsen sind nur 18 ihrer 61 Bewerber zugelassen worden. Schuld ist die Partei selbst. Mehr als 18 Abgeordnete wird sie dennoch stellen. Die AfD muss mit einer zusammengestrichenen Landesliste in die Wahl in Sachsen ... mehr

"Listen-Panne schadet der AfD vielleicht gar nicht"

Die AfD Sachsen muss nach der Ablehnung ihrer Landtagswahlliste auf viele Direktmandate hoffen: Bis zu 40 Kandidaten haben dabei Chancen, schätzt ein Experte für Wahlkreisprognosen. Der Freitag war kein guter Tag für die AfD und ein guter Tag für Valentin Blumert ... mehr

FDP fordert ein Rauchverbot an Bushaltestellen und Bahnsteigen

Die FDP kritisiert andere oft als angebliche Verbotsparteien. Nun setzt sich ihr drogenpolitischer Sprecher selbst für ein weitreichendes Rauchverbot in der Öffentlichkeit ein.  Die  FDP will ein weitgehendes Rauchverbot in der Öffentlichkeit. "Rauchen ... mehr

Landtagswahl Brandenburg: SPD und AfD liegen in Umfrage gleichauf

Im September wählt Brandenburg ein neues Parlament. Die politische Landschaft ist im Wandel. Die regierende rot-rote Koalition droht, die Mehrheit zu verlieren. Eine neue Umfrage deutet auf ein knappes Ergebnis hin. Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg ... mehr

Umfrage vor Sachsen-Wahl: CDU und AfD liegen gleichauf – SPD einstellig

Im September wählen die Sachsen. Ministerpräsident Kretschmer muss nicht nur um eine Mehrheit für seine Koalition bangen. Die AfD könnte auch seine CDU überholen, wie eine neue Umfrage zeigt. Gut zwei Monate vor der Landtagswahl in Sachsen liegen  CDU und  AfD weiter ... mehr

Uwe Junge bei "Hart aber fair": ARD fliegt Rechtfertigung um die Ohren

Nach Kritik an der Einladung des rheinland-pfälzischen AfD-Chefs Uwe Junge zur Talkshow "Hart aber fair" rechtfertigt sich die ARD. Damit geht die Debatte erst richtig los. Die  ARD hat im Kurzmitteilungsdienst Twitter ... mehr

Schleswig-Holstein: Trotz Parteiausschlussverfahren –Sayn-Wittgenstein zur AfD-Landeschefin gewählt

Der AfD-Bundesvorstand will sie aus der Partei ausschließen – in Schleswig-Holstein ist sie bei den Genossen beliebt: Doris von Sayn-Wittgenstein wurde dort zur Landesvorsitzenden gewählt.  Die schleswig-holsteinische AfD hat die vom Parteiausschluss bedrohte Doris ... mehr

Nach Mord an Walter Lübcke: Sigmar Gabriel attackiert die AfD scharf

Der Bundestag hat sich mit dem Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke beschäftigt: Ex-Außenminister Gabriel machte die AfD mitverantwortlich. Die sprach von einem "Vernichtungsfeldzug" gegen sich. Der ehemalige Außenminister und Ex-SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel ... mehr

Deutschland-Umfrage: Diese Themen sind den Deutschen besonders wichtig

Die politische Landschaft in Deutschland ist im Wandel. Im Kielwasser der Klimaproteste hat das Interesse für den Umweltschutz massiv zugenommen. Ein anderes bislang dominierendes Thema fällt dagegen ab. Als 2018 der Mord an Susanna ... mehr

AfD: Gauland will MV-Landeschef Augustin aus der Partei werfen

Dennis Augustin soll Ende der 1980er-Jahre in der NPD aktiv gewesen, heute ist er Landeschef der AfD in Mecklenburg-Vorpommern. Nun reagiert die Parteispitze auf die Enthüllung. Wegen einer mutmaßlichen NPD-Vergangenheit droht dem AfD-Landesvorsitzenden ... mehr

AfD nominiert den vierten Kandidaten zum Bundestags-Vizepräsidenten

Drei sind im Bundestag schon durchgefallen – nun versucht es die AfD mit dem vierten. Viktor Podolay soll nach Willen der Partei Bundestags-Vizepräsident werden.  Nach dem Scheitern von drei Kandidaten bei der Wahl zum Amt des Bundestags ... mehr

Razzia in Düsseldorf – Polizei durchsucht AfD-Zentrale

Ermittler haben die Zentrale der AfD in Nordrhein-Westfalen durchsucht. Gegen den Landesverband läuft ein Verfahren wegen des Verdachts der illegalen Wahlkampfhilfe. Wegen des Verdachts der illegalen Wahlkampfhilfe haben Ermittler die Landesparteizentrale ... mehr

Tagesanbruch: Herr Merz merkt was, Herr Seehofer eher nicht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Friedrich Merz hat nicht das feinste Gespür für Stimmungen. Aber er weiß, wie man mit dem verbalen Florett einen Stich setzen ... mehr

Nach Friedrich Merz' Kritik: Bundespolizisten haben Sympathien für AfD

Am Wochenende hatte Friedrich Merz vor rechtsnationalen Tendenzen bei Polizei und Bundeswehr gewarnt. Damit löste er eine breite Debatte aus. Jetzt sagen Experten: Er hat recht. Führende Polizeigewerkschafter haben bestätigt, dass eine Reihe von Bundespolizisten ... mehr

Exklusive Umfragen: Unions-Anhänger lehnen Koalitionen mit der AfD strikt ab

CDU und CSU ringen um eine klare Position zur AfD. Die Mehrheit der Unions-Anhänger hat aber eine klare Haltung, wenn es um Koalitionen geht – wie zwei aktuelle Umfragen zeigen. Eigentlich hat die  CDU ihre Stellung zur AfD klar geregelt. Es gibt einen ... mehr

Bei "Anne Will": AKK schließt Zusammenarbeit von CDU und AfD klar aus

Ist Deutschland von einer "braunen RAF" unterwandert, die längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist? Für Annegret Kramp-Karrenbauer verbittet sich nach der Ermordung Walter Lübckes jede Spekulation über eine Zusammenarbeit mit der AfD. Die Gäste Annegret ... mehr

Merz behauptet Bundespolizisten wählen häufiger AfD – heftige Kritik

Der ehemalige Fraktionschef der Union fürchtet ein Abdriften der Sicherheitskräfte nach rechts. Merz forderte die CDU auf, sich hinter Polizei und Bundeswehr zu stellen und stieß damit auf Kritik. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat vor einem Abdriften von Polizisten ... mehr

Sonntagsfrage: Union wieder vor Grünen stärkste Kraft

Moment der Erleichterung für CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: Die Union ist zurück auf ihrem jahrelangen Stammplatz. Düster sieht es für die SPD aus. Auf Platz drei: die AfD.  Die Union ist einer neuen Umfrage zufolge wieder stärkste politische Kraft ... mehr

Dialog mit Rechts: Was passiert, wenn man "besorgten Bürgern" antwortet

Unsere Kolumnistin Lamya Kaddor hat Joachim Gaucks Appell ernst genommen und sich in "mehr Toleranz in Richtung rechts" geübt. Hier ist ihr Ergebnis.  Eine Frau schrieb mir diese Woche: "Bitte, antworten Sie nicht auf meine Mail. Sie leben in einer anderen ... mehr

Debatte um Koalitionen mit der AfD: Das sagen CDU-Politiker

Es wäre der Tabubruch: CDU-Politiker aus Sachsen-Anhalt können sich eine Koalition mit der AfD vorstellen. Die christdemokratische Parteispitze reagiert deutlich. Der Beschluss des Bundesparteitags vom vergangenen Dezember ist in der Sache eindeutig ... mehr

CDU-Politiker über Koalition mit AfD: "Soziales mit Nationalem versöhnen"

Bislang gilt eine Koalition von CDU und AfD als Tabu. Das will ein Politiker aus Sachsen-Anhalt brechen und bedient sich rechtsnationaler Töne – mitten in der Diskussion über eine Mitschuld der AfD am Lübcke-Mord. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Tweet zum Fall Lübcke: Werteunion will Max Otte aus CDU ausschließen

Er hatte im Mordfall Lübcke von angeblicher Hetze gegen Rechts gesprochen. Nun fordert die erzkonservative Werteunion den CDU-Parteiausschluss von Max Otte.  Der Chef der erzkonservativen Werteunion, Alexander Mitsch, fordert die CDU auf, einen Parteiausschluss ... mehr

Bundestag: Politiker bekommen Schulnoten

Eine Organisation bewertete Politiker mit einzelnen Schulnoten. Wer am besten abgeschnitten hat, lesen Sie hier. Anlässlich der Zeugnisvergabe hat die Transparenzorganisation Abgeordnetenwatch Schulnoten an die Brandenburger Bundestagsabgeordneten verteilt. Kriterium ... mehr

AfD-Spendenaffäre: "Deutschland-Kurier" könnte Parteispende gewesen sein

AfD-Mitglieder haben laut Correctiv und "Frontal21" das Werbeblatt "Deutschland-Kurier" verteilt. Das könnte der AfD erheblichen Ärger einbringen. Die Partei dementiert. Seit Monaten erschüttert ein Parteispendenskandal ungeahnter ... mehr

CDU-Politiker zu Fall Lübcke: "Hetze von Höcke und Co. zu Gewalt und Mord"

Zwischen dem Mord an Walter Lübcke und den generellen politischen Attacken aus den Reihen der AfD sieht der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Brand einen Zusammenhang. Der hessische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Brand wertet den Mord am Kassler ... mehr

Joachim Gauck im Interview: "Ja, Toleranz kann wehtun"

Altbundespräsident Joachim Gauck spricht über seine Idee von Toleranz. Er warnt vor einer Trotzreaktion, sollte man der AfD intolerant begegnen – und verteidigt sich gegen Kritik. Joachim Gauck war Oppositioneller in der DDR, Leiter ... mehr

AfD in Berlin-Neukölln: Google Maps listet AfD-Fraktion als "Karnevalsverein"

In Google Maps ist ein merkwürdiger Eintrag aufgetaucht. Eine Fraktion der AfD wird dort als "Karnevalsverein" beschrieben. Das Büro liegt im Berliner Bezirk Neukölln. Wer derzeit nach der  AfD-Fraktion Neukölln auf Google sucht, findet neben der Adresse ... mehr

Erika Steinbach fachte Hass auf Walter Lübcke neu an

Ermittler vermuten, dass Walter Lübcke Opfer eines rechtsextremistischen Anschlags wurde. Sicher ist, dass Hass gegen ihn immer wieder neu entfacht wurde. Rechte Blogs haben im Jahr 2019 eine neue Welle von Hass gegen den getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter ... mehr

Die Grünen: Habeck hängt Kramp-Karrenbauer in Kanzlerfrage ab

Der Höhenflug der Grünen hält an. Neue Umfragen sehen die Partei und ihren Spitzenmann Robert Habeck klar vorn. Besonders deutlich ist der Abstand zu den "Volksparteien" CDU/CSU und SPD bei den jungen Leuten. In neuen Umfragen bleiben  die Grünen mit 27 Prozent ... mehr

Werte-Union in CDU: Merkel-Kritiker rechnen mit Kurs der Union ab

Manchem in der CDU gelten sie als Schmuddelkinder vom rechten Rand: Die konservative Werte-Union prangert die Politik von Kanzlerin Merkel an – und fordert CDU und CSU zur Kurskorrektur auf. Die konservative Werte-Union hat CDU und CSU zu einer klaren Abgrenzung ... mehr

Forsa-Umfrage: SPD rutscht auf Rekordtief – Grüne bleiben stärkste Partei

Die deutsche Parteienlandschaft ist im Umbruch: Während der SPD der Boden unter den Füßen bröckelt, bleiben die Grünen obenauf. Eine neue Umfrage bestätigt diesen Trend. Die SPD rutscht in der am Samstag veröffentlichten Forsa-Umfrage weiter ... mehr

Linke-Fraktionschef Bartsch glaubt an Koalition mit SPD und Grünen

Der Höhenflug der Grünen bringt in Berlin ein Mitte-Links-Bündnis ins Gespräch. Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch kann sich dies durchaus vorstellen und spricht auch über einen möglichen grünen Kanzler.  Der Fraktionschef der Linken im Bundestag,  Dietmar Bartsch ... mehr

AfD: Was steckt hinter dem Hype in Ostdeutschland?

Bei der Europawahl war die AfD in Ostdeutschland erfolgreich. Nun will die Partei auch bei den Landtagswahlen im Osten punkten. SPD und CDU sind alarmiert. Spricht man in diesen Tagen mit AfD-Funktionären aus den östlichen Bundesländern, ist die Laune meist blendend ... mehr

Tagesanbruch: Ergrünt die Bundesrepublik?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Republik ergrünt. Getragen von den Schwingen der Klimaschutzproteste, fliegen die Grünen von einem Umfragegipfel ... mehr
 

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal