Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Umfrage: Firmen setzen auf Ausgleich statt Bezahlung

Umfrage: Firmen setzen auf Ausgleich statt Bezahlung

Immer mehr Arbeitgeber lassen Beschäftigte ihre Überstunden abfeiern, anstatt für die Mehrarbeit zu bezahlen. Rund 49 Prozent der Arbeitnehmer in Westdeuschland konnten 2011 ihre Überstunden ausschließlich über freie Stunden ausgleichen ... mehr
Mindestlohn in Deutschland von vielen Firmen unterlaufen

Mindestlohn in Deutschland von vielen Firmen unterlaufen

Die Debatte um einen Mindestlohn in Deutschland erhält neues Futter: In vielen Betrieben werden branchenbezogene Mindestlöhne nach wie vor unterlaufen. Das zeige eine ihr vorliegende Bilanz der Bundesregierung für das Jahr 2012, wie die "Süddeutsche Zeitung ... mehr
Wirtschaft umwirbt deutsche Fachkräfte im Ausland

Wirtschaft umwirbt deutsche Fachkräfte im Ausland

Die deutsche Wirtschaft buhlt um kluge Köpfe: Denn nachdem es jahrelang qualifizierte deutsche Fachkräfte in Ausland zog, vollzieht sich nun Experten zufolge eine Trendwende. Neben der vergleichsweise robusten Konjunktur lockt die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt ... mehr
Arbeitslosigkeit in Spanien: Mehr als 6 Millionen ohne Job

Arbeitslosigkeit in Spanien: Mehr als 6 Millionen ohne Job

Die Arbeitslosigkeit im Euro-Krisenland Spanien ist auf die Rekordquote von 27,2 Prozent geklettert. Erstmals sind nun mehr als sechs Millionen Menschen ohne Arbeit. Der neue Stand ist eine historische Marke: Seit dem Ende der Franco-Diktatur vor 37 Jahren war die Quote ... mehr
Gerichtsstreit um Hausverbot für angeblich gefährlichen Hund

Gerichtsstreit um Hausverbot für angeblich gefährlichen Hund

Darf der Hund mit ins Büro oder nicht? Gegen das Hausverbot für ihre dreibeinige Mischlingshündin zieht Claudia van de Wauw vors Arbeitsgericht. Am Mittwoch musste der Hund mit zur Verhandlung. Dort zeigte sich "Kaya" friedlich und entspannt. Ein dreibeiniger ... mehr

Yahoo-Chefin Marissa Mayer kassiert 36,6 Millionen für halbes Jahr

Dieses Gehalt ist selbst für verwöhnte Topmanager extrem hoch: Yahoo-Chefin Marissa Mayer darf sich für das vergangene Jahr über 36,6 Millionen Dollar (umgerechnet fast 28 Millionen Euro) freuen, wie aus einer Börsenmitteilung hervorgeht. Dabei hatte sie ihren ... mehr

Trinkgeld-Urteil: Kellner siegen vor Gericht

Dass Kellner ihr Trinkgeld mit anderen Kollegen teilen, ist in der Gastronomie fast schon selbstverständlich, jedoch scheinbar kein Muss. Angestellte dürfen ihr Trinkgeld nämlich immer behalten. Sie müssten es nicht an den Chef oder an Kollegen abgeben, sagt Nathalie ... mehr

Lufthansa und Ver.di einigen sich - mehr Geld für Beschäftigte

Rund 33.000 Lufthansa-Beschäftigte bekommen mehr Gehalt. Die Gewerkschaft Ver.di und die Lufthansa einigten sich am Tag der Arbeit nach einem Verhandlungsmarathon. Für sichere Jobs hatte die Gewerkschaft auf ein höheres Lohnplus verzichtet. Passagiere der Lufthansa ... mehr

40-Stunden-Woche unzumutbar? EU-Beamte drohen mit Streik

In den Ämtern der Europäischen Union stehen die Signale offenbar auf Streik: Nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung wollen die 23.600 EU-Beamten damit gegen eine Ausweitung ihrer Wochenarbeitszeit auf 40 Stunden und einen späteren Renteneintritt protestieren. "Massive ... mehr

Bundesregierung: Bis 2025 fehlen sechs Millionen Fachkräfte

Der Facharbeitermangel könnte in den kommenden Jahren noch wesentlich gravierender ausfallen als befürchtet. Daher will Berlin die Zuwanderung in Arbeit vorantreiben. Das geht aus der Demografiestrategie der Bundesregierung hervor, deren Entwurf dem Nachrichtenmagazin ... mehr

Commerzbank-Azubi gesteht Konten-Plünderung

Er soll Computer von Kollegen manipuliert haben, um an Bankdaten von Kunden zu kommen und so deren Geld abzuzweigen: Diese Vorwürfe hat ein ehemaliger Auszubildender der Commerzbank nun vor Gericht eingeräumt. Der 24-Jährige legte vor dem Landgericht Mannheim ... mehr

Metall-Tarifstreit: Porsche-Betriebsrat droht mit "Streiksommer"

Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie hat Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück den Arbeitgebern mit einem "Streiksommer" gedroht. "Das Angebot der Arbeitgeber ist eine Frechheit", sagte Hück der "Bild"-Zeitung. Wenn bis Pfingsten keine Einigung erzielt ... mehr

Bundestag trennt Provisions- und Honorarberater

Der Bundestag hat den Beruf des Honorarberaters nun auch offiziell eingeführt. Honorarberater arbeiten nicht wie die meisten Bankberater auf Provisionsbasis, sondern werden direkt vom Kunden bezahlt - und zwar ausschließlich, wie das am späten Donnerstagabend ... mehr

Airbus: 1000 neue Mitarbeiter in Deutschland

Der europäische Flugzeugbauer Airbus plant an seinen deutschen Standorten vor allem zur Produktion seines neuen Verkehrsjets A350 XWB die Schaffung neuer Jobs. "Wir gehen von 1000 Neueinstellungen aus", sagte Airbus-Geschäftsführer Günter Butschek. Bei den Einstellungen ... mehr

Deutsche Post: Einigung im Tarifstreit

Der Tarifstreit bei der Deutschen Post ist beigelegt: Nach einem regelrechten Verhandlungsmarathon von mehr als 20 Stunden einigten sich das Management und die Gewerkschaft in Neuss auf einen neuen Tarifvertrag für die 132.000 Beschäftigten des Unternehmens ... mehr

Post-Warnstreik geht weiter

Das Warten auf Briefe und Pakete geht weiter: Im Tarifstreit bei der Deutschen Post werden die Warnstreiks fortgesetzt. Nachdem am Mittwoch vielerorts die Briefzusteller nicht wie gewohnt unterwegs waren, legten am Donnerstag die Beschäftigten in eine Reihe ... mehr

Arbeitsrecht: Mündliche Kündigung kann wirksam sein

"Chef, ich gehe!" - Beschäftigte in Deutschland sollten es sich gut überlegen, bevor sie dem Arbeitgeber mündlich mit der Kündigung drohen. Zwar muss diese nach deutschem Arbeitsrecht grundsätzlich schriftlich erfolgen. Doch wirft ein Mitarbeiter selbst ... mehr

DAX-Aufsichtsräte: Dickes Gehaltsplus für Piëch, Cromme & Co.

Enormes Plus bei den Salären der DAX-Chefkontrolleure: Die Gehälter führender deutscher Aufsichtsräte sind laut einem Zeitungsbericht binnen fünf Jahren um 40 Prozent gestiegen. Allein im vergangenen Jahr verdienten die Chefaufseher der 30 Konzerne im deutschen ... mehr

Mindestlohn: Friseurhandwerk einigt sich auf Untergrenze ab 2015

Die Verhandlungen über Mindestlohn für Friseure waren schon in der ersten Runde erfolgreich. In rund zwei Jahren soll es mindestens 8,50 Euro pro Stunde geben. Darauf einigten sich die Gewerkschaft Ver.di und der Zentralverband des deutschen Friseurhandwerks. Vereinbart ... mehr

Warnstreik bei der Post: Erneute keine Briefe und Pakete

Ver.di macht erneut Druck: Auch am Dienstag und Mittwoch legten tausende Post-Mitarbeiter die Arbeit nieder. Besonders betroffen von den Warnstreiks seien Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, sagte ein Ver.di-Sprecher. Insgesamt seien ... mehr

Amazon: Streik im Verteilzentrum in Bad Hersfeld droht

Tausende Pakete verlassen täglich das bundesweit größte Amazon-Verteilzentrum in Bad Hersfeld. Doch dieser Strom könnte demnächst ins Stocken geraten. Es droht ein Streik. Nach Plänen der Gewerkschaft Ver.di würden die Angestellten ... mehr

Arbeitsmarkt: Zahl der Arbeitslosen im April nur wenig gesunken

Nach dem ungewöhnlich langen Winter belebt der Frühjahrsaufschwung den Arbeitsmarkt inzwischen spürbar. Doch die Zahl der Erwerbslosen ist vergleichsweise wenig zurückgegangen. Die Zahl der Arbeitslosen sank um 78.000 auf 3,02 Millionen, wie die Bundesagentur für Arbeit ... mehr

42 Stunden Arbeitszeit für Vollzeit-Beschäftigte

Von wegen 40-Stunden-Woche: Vollzeitbeschäftigte arbeiten hierzulande im Schnitt 42 Stunden pro Woche. Exakt waren es im vergangenen Jahr 41,9 Wochenstunden, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Weniger Stunden bei Teilzeit-Jobbern Demnach ... mehr

Chef Prügel angedroht - Abfindung kassiert

Schlechte Nachrichten für Choleriker: Wer den Chef mit drastischen Worten angreift und ihm gar Prügel androht, muss damit rechnen, fristlos gekündigt zu werden. Selbst wenn der Krakeeler schon 25 Jahre im Dienst ist, schützt ihn das nicht vor dem Rauswurf. Das entschied ... mehr

Arbeitslosigkeit: Fast zwei Drittel der jungen Griechen sind ohne Job

Nur etwa jeder dritte Jugendliche in Griechenland hat eine Arbeitsstelle. Wie das Griechische Statistische Amt (Elstat) mitteilte, stieg die Jugendarbeitslosigkeit im Februar auf 64,2 Prozent. In Portugal waren im ersten Quartal 2013 rund 42 Prozent der unter ... mehr

Englischkenntnisse: Skandinavier und Niederlande schlagen Deutschland

Immer mehr deutsche Arbeitgeber verlangen von ihren Angestellten gute Englischkenntnisse. Dabei können die Beschäftigten in Deutschland jedoch noch einiges von Kollegen in Skandinavien und Holland lernen. Eine neue Studie der Organisation Education First (EF) kommt ... mehr

EU nimmt den Meisterbrief ins Visier

Das deutsche Handwerk dürfte aufhorchen: Der Zugang zu reglementierten Berufen in der Europäischen Union soll auf den Prüfstand gestellt werden. "Die Bedingungen für den Zugang zu bestimmten Berufen können kompliziert, beschwerlich und oft von Mitgliedsstaat ... mehr

Presse: Deutschland soll für Europas Arbeitslose zahlen

Brüssel schlägt nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" eine europäische Arbeitslosenversicherung vor. Länder mit einer hohen Erwerbslosenquote sollen die Hälfte der Kosten aus einem Fonds ersetzt bekommen, berichtet das Blatt in seiner Online-Ausgabe ... mehr

Unmotivierte Arbeitnehmer kosten deutsche Firmen 124 Milliarden

Diese Zahl ist erschreckend hoch: Unmotivierte Arbeitnehmer kosten die deutschen Unternehmen rund 124 Milliarden Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Marktforschers Gallup, berichtet die "Wirtschafts-Woche". Fast ein Viertel habe innerlich ... mehr

Ausbeutung: Erneut schwere Kritik an Elektronik-Zulieferer Foxconn

Der Elektronik-Produzent Foxconn sieht sich schweren Vorwürfen zu den Arbeitsbedingungen in Tschechien ausgesetzt. Auslöser war ein Beitrag der deutschen Computerzeitschrift "c't". Niedriglöhne, Zwölf-Stunden-Schichten und trotzdem extremer Leistungsdruck ... mehr

"Unfaire Konkurrenz": Frankreich fordert Mindestlohn in Deutschland

Die meisten Mitgliedsländer der Europäischen Union haben gesetzliche Mindestlöhne - nicht aber Deutschland. Der französische Industrieminister Arnaud Montebourg hält es für unfair, dass Deutschland Niedriglöhne zulasse. Dass es diesen nicht gebe, "schadet uns", sagte ... mehr

Freihandelsabkommen zwischen EU und USA könnte zum Jobmotor werden

Das angestrebte Freihandelsabkommen der EU mit den USA könnten sich für den deutschen Arbeitsmarkt rentieren. Von dem Abkommen würden nahezu alle Branchen in sämtlichen Bundesländern profitieren, heißt es in einer Studie des ifo-Instituts im Auftrag der Bertelsmann ... mehr

Gericht bestätigt Kündigung wegen vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit

Wer sich bei seinem Arbeitgeber krankmeldet, in der Zeit aber bei Tätigkeiten an anderer Stelle erwischt wird, muss mit einem fristlosen Rauswurf rechnen. Selbst eine lange Betriebszugehörigkeit schützt in dem Fall nicht vor der Kündigung. In dem Sinne ... mehr

EU-Untersuchung: Fast eine Million Sklavenarbeiter in Europa

Rund 880.000 Menschen in der Europäischen Union gelten als Sklavenarbeiter, mehr als ein Viertel von ihnen wird sexuell ausgebeutet. Das geht nach Informationen des "Spiegel" aus einem Bericht des CRIM-Komitees hervor. Das Komitee ist ein Sonderausschuss ... mehr

Verzicht auf Kündigungs-Klage unwirksam

Arbeitgeber können sich nicht gegen eine Kündigungsschutzklage nach der Entlassung eines Mitarbeiters absichern - auch nicht durch eine entsprechende Klausel im Arbeitsvertrag. Wurde vertraglich festgeschrieben, dass der Beschäftigte im Falle einer Kündigung darauf ... mehr

Foxconn: Apple-Zulieferer gesteht Arbeitsrecht-Verstöße bei Sony-Produktion

Nach massiver Kritik durch die Medien hat der taiwanische Technologiezulieferer Foxconn, der unter anderem für Apple, Sony und Nokia produziert, erstmals Arbeitsrechtsverletzungen in einem Werk in China zugegeben. Studentische Praktikanten hätten entgegen der Vorgaben ... mehr

Urteil: Trauriger Smiley gehört nicht ins Arbeitszeugnis

Die Smileys, kleine Gesichter aus Tastaturkürzeln, kennt wohl jeder Internet-Nutzer. In der traurigen Variante haben sie in einem Arbeitszeugnis aber nichts zu suchen. Auf dieses Urteil zum Arbeitsrecht des Arbeitsgerichts Kiel (Az.: 5 Ca 80 b/13) weist der Bund-Verlag ... mehr

Hartz IV: EU-Einwanderer erstreiten Arbeitslosengeld II in Deutschland

Zuwanderer aus EU-Ländern, die in Deutschland auf Arbeitssuche gehen, haben eigentlich keinen Anspruch auf Hartz IV. Das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen hat einer rumänischen Familie nun aber das Arbeitslosengeld II zugesprochen (Az.: L 19 AS 129/13). Bundesweit ... mehr

WM 2022 in Katar: "Klima der Angst" unter Gastarbeitern

Vertreter der internationalen Bau- und Holzarbeiter-Gewerkschaft (BWI) haben ihren viertägigen Kontrollbesuch in Katar beendet. Sie forderten deutlich verbesserte Arbeitsbedingungen für Gastarbeiter in dem Golfstaat, der die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 ausrichtet ... mehr

Gehaltsaffäre: Siemens-Personalchef Walter Huber freigestellt

Die Gehaltsaffäre bei Siemens um den Gesamtbetriebsratschef Lothar Adler hat personelle Konsequenzen: Walter Huber, der Deutschland-Personalchef des Konzerns, wird freigestellt, sagte ein Siemens-Sprecher und bestätigte damit teilweise einen Bericht von "Spiegel ... mehr

Verbraucher: Krankengeld bemisst sich an nachweisbarem Arbeitseinkommen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Grundsätzlich richtet sich die Höhe des Krankengelds nach dem beitragspflichtigen Einkommen. Wer bei seinem Arbeitgeber schwarz etwas dazuverdient hat, muss dies nachweisen können. Ansonsten bemisst sich das Krankengeld ... mehr

Verbraucher: Unfallversicherung ist auch für selbstständige Geistheiler Pflicht

München (dpa/tmn) - Auch selbstständig tätige Geistheiler unterliegen der gesetzlichen Unfallversicherungspflicht. Das entschied das Bayrische Landessozialgericht (Az.: L 2 U 106/14), wie die "Neue juristische Wochenschrift" (Ausgabe 15/2017) berichtet ... mehr

Mehr Studienabbrecher – viele finden trotzdem Job

Studienabbruch ist in Deutschland ein Massenphänomen, die Quote steigt sogar. Eine breit angelegte wissenschaftliche Untersuchung zeigt aber auch: Die meisten finden nach ihrem Abschied von der Uni schnell Alternativen. An deutschen Hochschulen bricht fast jeder Dritte ... mehr

Arbeit: Nach Kündigung drei Wochen Zeit für Klage

Berlin (dpa/tmn) - Eine Kündigungsschutzklage muss innerhalb von drei Wochen nach der Kündigung eingereicht werden. Ansonsten ist sie unzulässig. Außerhalb dieser Frist ist es allerdings immer noch möglich, eine falsche Kündigungsfrist mit einer Klage anzugreifen ... mehr

Soziales: Alleinerziehende brauchen häufig Sozialleistungen

Berlin (dpa) - Neun von zehn Alleinerziehenden mit einem Kind, die nur den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro verdienen, kommen nach einem Medienbericht nicht ohne staatliche Hilfe über die Runden. Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf die Antwort ... mehr

Mehr als jeder Zweite pendelt zum Job

Pendeln nervt und ist nicht gut fürs Lebensglück, sagen Studien. Doch die Zahl der Fahrer zwischen Wohnort und Job steigt und steigt.  In manchen Großstädten stellen sie in den Büros schon die Mehrheit. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Pendler deutschlandweit ... mehr

Rekordmeister München: Zahl der Pendler erreicht Rekord

Bonn/München (dpa) - Die Zahl der Pendler in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. 2016 pendelten bundesweit 60 Prozent aller Arbeitnehmer zum Job in eine andere Gemeinde - im Jahr 2000 waren es 53 Prozent. Das geht aus einer neuen ... mehr

Arbeit: Mitarbeiter dürfen trotz Krankschreibung zum Abendstudium

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitnehmer dürfen auch zum Abendstudium gehen, wenn sie krankgeschrieben sind. Das gilt jedenfalls dann, wenn ihre Genesung durch den Besuch des Abendstudiums nicht beeinträchtigt wird. Der Deutsche Anwaltverein weist auf folgenden ... mehr

Zahl der Pendler in Deutschland erreicht neuen Rekord

Die Zahl der Pendler in Deutschland ist im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. Das geht aus einer Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung in Bonn hervor.  2016 pendelten 60 Prozent aller Arbeitnehmer zum Job in eine andere Gemeinde ... mehr

Berlin hebt Mindestlohn auf 9,00 Euro an

Der Berliner Mindestlohn wird zum 1. August von 8,50 auf 9 Euro die Stunde angehoben. Das beschloss der Senat am Dienstag. Das Mindestentgelt gilt für alle Mitarbeiter der Verwaltung, der Landesbetriebe und im öffentlich geförderten Beschäftigungssektor. Zudem ... mehr

Gehälter: Manager verdient über eine Milliarde Dollar in zehn Jahren

Bestverdienender Manager des vergangenen Jahrzehnts ist der Gründer der Software-Firma Oracle, Larry Ellison. Er kassierte in den vergangenen zehn Jahren ein Gehalt von insgesamt mehr als 1,8 Milliarden Dollar. Das geht aus einer Studie des "Wall Street Journals ... mehr

Im Juli 3,19 Millionen Arbeitslose

Die Erholung auf dem deutschen Arbeitsmarkt hat sich trotz einer leichten Sommerflaute im Juli fortgesetzt. Die Arbeitslosenquote ist im Juli gegenüber dem Vormonat um 39.000 auf 3.192.000 gestiegen. Das waren 271.000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur ... mehr

Deutschland: Viele Firmen beenden Kurzarbeit

Angesichts voller Auftragsbücher verzichten immer mehr deutsche Unternehmen auf Kurzarbeit. Bei den 30 DAX-Unternehmen gebe es derzeit nur noch rund 10.000 Beschäftigte, die kurz arbeiteten, berichtete die "BILD"-Zeitung. Bei vielen deutschen Konzernen deute ... mehr

Rente: Das bekommen Ruheständler in Ost und West

Wie hoch sind die Renten für Männer und Frauen in Baden-Württemberg oder in Mecklenburg-Vorpommern, wann gehen die Menschen in Rente? Antworten auf diese Fragen liefern neue Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Wir zeigen Ihnen, welche Altersbezüge die Rentner ... mehr

Rentenberechnung sorgt weiter für Zündstoff

Arbeitnehmer in Ostdeutschland genießen auch weiterhin Vorteile bei der Berechnung der Renten. Wie die "Bild" unter Berufung auf Berechnungen des Bundessozialministeriums berichtet, erhielt ein Arbeitnehmer im Osten bei gleichem Lohn und Beitrag 2009 rund fünf Prozent ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal