Sie sind hier: Home > Themen >

CDU

Thema

CDU

Stegner:

Stegner: "Merkel hat ihren Zenit eindeutig überschritten"

Wird es die Debatte um eine weitere Kanzlerkandidatur von Angela Merkel gar nicht erst geben? SPD-Vize Ralf Stegner hat jedenfalls große Zweifel, dass die CDU-Chefin noch einmal antreten wird. "Frau Merkel hat ihren Zenit eindeutig überschritten", sagte Stegner "Spiegel ... mehr
Landtagswahl MV 2016:

Landtagswahl MV 2016: "Merkel muss keinen Aufstand fürchten"

Trotz der Wahlniederlage in Mecklenburg-Vorpommern muss Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel nicht mit einer innerparteilichen Revolte rechnen. Das ist die Einschätzung des Politikwissenschaftlers Karl-Rudolf Korte. "Merkel muss keinen Aufstand ... mehr
Wahlergebnisse nachgerechnet: SPD- und CDU-Verluste, die keine sind

Wahlergebnisse nachgerechnet: SPD- und CDU-Verluste, die keine sind

Zwei Weisheiten nach den  Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern: Die SPD hat zwar die Wahl gewonnen, aber Stimmen verloren. Und: Der CDU laufen im Heimatland von Angela Merkel die Wähler scharenweise davon. Aber beides stimmt nicht - die "Süddeutsche Zeitung ... mehr
CDU nach der Landtagswahl: Warum Angela Merkel den Kurs halten muss

CDU nach der Landtagswahl: Warum Angela Merkel den Kurs halten muss

Die CDU steht spätestens nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern vor großen Problemen: Einerseits will die Partei nicht noch mehr Wähler an die rechtspopulistische AfD verlieren, andererseits kann es sich Kanzlerin Merkel nicht erlauben, in der Krise das Gesicht ... mehr
Streit nach Wahldebakel: Seehofer sucht offene Konfrontation mit Merkel

Streit nach Wahldebakel: Seehofer sucht offene Konfrontation mit Merkel

Nicht nur die AfD, auch die CSU schlachtet das Wahldebakel der CDU in Mecklenburg-Vorpommern genüsslich aus. Nachdem am Montag die zweite Reihe ran durfte, hat jetzt der Chef gesprochen: Horst Seehofer fordert von Angela Merkel einen Kurswechsel - den Merkel am Montag ... mehr

Landtagswahl MV 2016: AfD denkt langsam ans Mitregieren

Bisher hat sich die AfD als Oppositionspartei definiert - die meist unerfahrenen Abgeordneten sollen erst einmal Politik lernen. Doch wegen der anhaltenden Serie von Wahlerfolgen wandelt sich nun die Einstellung führender AfD-Politiker zu diesem Thema ... mehr

De Maizière fordert rasche Entschuldigung von Kudla

Innenminister Thomas de Maizière ( CDU) hat von der sächsischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bettina Kudla eine umgehende Entschuldigung für ihre "Umvolkungs"-Aussage gefordert. "Das ist nicht zu akzeptieren", sagte de Maizière in den ARD-"Tagesthemen". "Ich bitte ... mehr

Sexismus: Hasselfeldt hat auch schon mal Ohrfeigen verteilt

Die CSU-Politikerin Gerda Hasselfeldt rät Frauen bei Fällen von Sexismus, sich umgehend zur Wehr zu setzen. "Die sofortige Reaktion ist ausschlaggebend", sagte sie vor Journalisten in Berlin. Ihren Ratschlag unterstrich Hasselfeldt mit einer persönlichen Erfahrung ... mehr

Tauber gesteht Fehler in Mobbing-Affäre ein

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat eingestanden, in der Affäre um ein Mobbing-Papier einen Fehler gemacht zu haben. Gleichzeitig machen dem Politiker Gerüchte aus Berlin zu schaffen. Er sei zwar nicht Verfasser des Papiers mit dem Titel "Pflegehinweise ... mehr

Rentenniveau in Deutschland sinkt - Nahles sieht "Handlungsbedarf"

Das Rentenniveau wird nach Einschätzung des Bundesarbeitsministeriums in den kommenden Jahrzehnten dramatisch sinken, wenn der Gesetzgeber nicht gegensteuert.  Das Sicherungsniveau werde bei geltender Rechtslage von derzeit 47,8 Prozent ... mehr

Schäuble will nach Bundestagswahl Steuern in Milliardenhöhe senken

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat das Versprechen von CDU und CSU bekräftigt, nach der Bundestagswahl die Steuern in Milliardenhöhe zu senken. In der Schwesterpartei CSU hatte es Unmut gegeben, weil im Leitantrag für den am Dienstag beginnenden CDU-Parteitag ... mehr

Umfrage: Union legt nach Merkel-Ankündigung deutlich zu

Die Ankündigung Angela Merkels, erneut als Kanzlerkandidatin antreten zu wollen, verschafft der Union in einer neuen Umfrage Rückenwind. Im Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag" gewinnen CDU/CSU zwei Zähler gegenüber der Vorwoche ... mehr

Angela Merkel: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Die Grünen sind nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel kein bevorzugter Koalitionspartner der Union nach der Bundestagswahl 2017. "Die Zahl von Unterschieden ist deutlich erkennbar", sagte die CDU-Chefin auf einer CDU-Regionalkonferenz ... mehr

CDU-Bildungskommission schlägt Abschaffung der Hauptschule vor

Die von CDU-Parteichefin Angela Merkel eingesetzte Bildungskommission der CDU will den Christdemokraten den Abschied vom dreigliedrigen Schulsystem und die Zusammenlegung von Haupt- und Realschule vorschlagen. Der Kommissionsvorsitzende, der sächsische Kultusminister ... mehr

Wissenschaftler: Dissertation von Althusmann ist ein "klares Plagiat"

Die umstrittene Doktorarbeit von Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) ist nach Ansicht des Münchner Rechtswissenschaftlers Volker Rieble ein "klares Plagiat". Zwar sei Althusmann nicht so "dummdreist" vorgegangen wie etwa der ehemalige ... mehr

Heribert Rech bleibt Vorsitzender in Nordbaden

Baden-Baden (dpa/lsw) - Heribert Rech (CDU) bleibt Vorsitzender der CDU in Nordbaden. Beim Bezirksparteitag am Samstag in Baden-Baden stimmten 83,7 Prozent der Delegierten für den 61-Jährigen. Rech hat das Amt seit 2005 inne und hatte keine Gegenkandidaten ... mehr

CDU entscheidet über Urwahl für Mappus-Nachfolge

Stuttgart (dpa/lsw) - Die CDU-Landesvorstand im Südwesten will am Dienstag um 19 Uhr in einer Sondersitzung entscheiden, ob die Mitglieder bei der Kür des künftigen Parteichefs mitbestimmen dürfen. Damit könnte der vorgesehene Zeitplan für die Nachfolge von Stefan ... mehr

Debatte um Steuern- und Abgabenlast kommt wieder in Fahrt

Die Parteien heizen vor der Bundestagswahl die Steuerdebatte an. Ganz oben stehen die Gerechtigkeitsdebatte und damit die Steuern- und Abgabenlast. Ein großer Reformwurf mit einer echten Steuerentlastung aber ist fraglich. Angesichts von Rekordeinnahmen setzen Union ... mehr

Kritik nach Tag der Bundeswehr: Kids durften mit Kriegswaffen spielen

Am sogenannten "Tag der Bundeswehr" haben Soldaten im baden-württembergischen Stetten Kinder mit ungeladenen Handwaffen hantieren lassen. Das zeigen Fotos der Deutschen Friedensgesellschaft. Das Verteidigungsministerium will den Vorwürfen nachgehen.  "Sollte sich dieses ... mehr

Fahnen-Zoff: Grüne distanzieren sich vom eigenen Grüne-Jugend-Verband

Nach der umstrittenen Forderung der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz, bei der Fußball-EM auf Fahnen zu verzichten, geht nun die Mutterpartei vorsichtig auf Distanz. Die Jugendorganisation hatte sich zuvor im Internet einen Sturm der Entrüstung mit teils heftigen Reaktionen ... mehr

Polizei: Viele Deutsche gegen Vorschlag von de Maizière

Innenminister  Thomas de Maizière (CDU) will Hilfspolizisten gegen Einbrecher einsetzen. Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts YouGov lehnt die Mehrheit der Deutschen diesen Vorschlage aber ab. So befürworteten nur rund 43 Prozent den Vorschlag des Ministers ... mehr

Merkel auf CDU-Wirtschaftstreffen: "Nicht gepfiffen ist schon gelobt"

Deutschland muss nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Verteidigungsausgaben erheblich erhöhen. Die EU sei heute nicht in der Lage, sich gegen die Bedrohungen von außen zu verteidigen, sagte Merkel. Die Kanzlerin sprach in ihrer ... mehr

ARD-Deutschlandtrend: CDU, CSU und SPD auf Rekordtief

Der Zuspruch zur schwarz-roten Regierungskoalition ist dem aktuellen Deutschlandtrend zufolge auf ein Rekordtief gesunken. Der Aufwärtstrend der AfD scheint zugleich gestoppt. In der Sonntagsfrage verlieren  CDU und CSU zusammen einen Prozentpunkt; die Union kommt damit ... mehr

Sexualstrafrecht-Verschärfung kommt: Ein "Nein" soll reichen

Ein klares "Nein" des Opfers soll künftig für die Bestrafung von Sexualstraftätern ausreichen. Darüber sind sich Union und SPD mit Blick auf eine Verschärfung des Sexualstrafrechts einig. Auch Grapschen soll zum Straftatbestand werden, um Frauen vor sexuellen Attacken ... mehr

Kritik an Nato-Einsatz:Union attackiert "Putin-Versteher" Steinmeier

Nach der Nato-Kritik von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fallen die Reaktionen aus der Union immer heftiger aus. Der SPD-Minister selbst unterstrich seine Aussagen. "Wir sehen, dass Steinmeier als Putin-Versteher schon den Weg bereitet ... mehr

CDU, CSU und SPD einigen sich auf Erbschaftsteuerreform

Union und SPD haben sich auf eine Reform der Erbschaftsteuer geeinigt. Der Kompromiss schütze vor allem den Mittelstand und erhalte Arbeitsplätze, teilten Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bayerns ... mehr

Außenamt rät türkischstämmigen Abgeordneten von Türkei-Reisen ab

Nachdem der türkische Präsident Recep Tayyip  Erdogan türkischstämmigen Bundestagsabgeordnete "verdorbenes Blut" vorgeworfen hat, rät das Auswärtige Amt den betroffenen Politikern von Reisen in die Türkei ab. Das berichtet der "Spiegel".  Nach interner ... mehr

Sigmar Gabriel will Abgabenlast auf den Prüfstand stellen

Rund 15 Monate vor der Bundestagswahl will sich die SPD neu aufstellen und kündigt an, sich wieder stärker um untere Einkommensgruppen zu kümmern. Die Partei solle mit einem Konzept für mehr Steuergerechtigkeit in die Bundestagswahl 2017 ziehen und dabei ... mehr

Angela Merkel in China: Die Bundeskanzlerin spricht Klartext

Bei ihrem China-Besuch hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) faire Wettbewerbsbedingungen gefordert und mit Blick auf die Stahlexporte des Landes vor einem Handelskrieg gewarnt. "Kein Mensch hat Interesse an vergrößerten Handelskriegen. Das wollen wir nicht zwischen ... mehr

Lafontaine wirbt für rot-rot-grünen Präsidentschaftskandidaten

Der saarländische Linksfraktionschef Oskar Lafontaine wünscht sich einen gemeinsamen Kandidaten von SPD, Linken und Grünen für die Bundespräsidentenwahl. Damit will die Linke auch ein Zeichen für die Bundestagswahl im darauffolgenden Herbst setzen. Namen nannte ... mehr

Sigmar Gabriel kritisiert Angela Merkel scharf - TTIP infrage gestellt

SPD-Chef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) ungewöhnlich scharf kritisiert. Gleichzeitig stellte er das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA infrage. Gabriel sagte den Zeitungen ... mehr

Silvester-Nacht in Köln: Hannelore Kraft gibt eidesstattliche Erklärung ab

Nach massenhaften sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Köln will  Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei der Aufklärung des Debakels mit einem ungewöhnlichen Schritt aus der Defensive kommen: Die 54-jährige SPD-Politikerin ... mehr

CDU verstärkt Kampf gegen Wohnungseinbrüche

Die CDU will zurück zu ihrem Image als Partei der Sicherheit. Allein im vergangenen Jahr wuchs die Zahl der Wohnungseinbrüche um fast zehn Prozent. Mit deutlich schärferen Maßnahmen wollen Unionspolitiker nun dagegenhalten. Bundesinnenminister Thomas ... mehr

Markus Söder wirft Merkel Verrat an Grundprinzipien der Union vor

Der bayerische Finanzminister Markus Söder hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) ein Abrücken von den Grundprinzipien der Union vorgeworfen. Offen stellt er eine Unterstützung Merkels durch die CSU bei einer weiteren Kandidatur infrage und warnt ... mehr

Union-Krise: Horst Seehofer macht Angela Merkel Friedensangebot

Seit Monaten liegen CDU und CSU im Clinch. Angriffe von CSU-Chef Horst Seehofer auf Kanzlerin Angela Merkel sind mittlerweile fester Bestandteil des politischen Tagesgeschäfts. Jetzt hat Seehofer der Kanzlerin ein Friedensangebot gemacht ... mehr

Umfrage: Seehofers Kritik an Merkel stärkt AfD

Seit Monaten streiten CDU und CSU über den Kurs der Union. Die ständigen Angriffe von CSU-Chef Horst Seehofer auf die Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik nutzten der AfD. Das glaubt eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger laut einer Umfrage von TNS Forschung im Auftrag ... mehr

AfD-Chefin Frauke Petry erzählt bei Talkshows am meisten Unsinn

Sieben Politiker, vier Talkrunden und 351 Behauptungen:  Studenten der Kölner Journalistenschule (KJS) unterzogen die Politikeraussagen einem Fakten-Check. Das Ergebnis: Knapp jede siebte Behauptung ist falsch. Am schlechtesten schnitt Frauke Petry ab: Jede vierte ... mehr

Wolfgang Bosbach: "Mein Defibrillator hat Punkt 17:44 Uhr geschockt"

Wolfgang Bosbach ist herz- und krebskrank und trägt einen Herzschrittmacher. Am Dienstagabend war der Innenexperte der CDU bei einem Messe-Auftritt in Hamburg zusammengebrochen - jetzt geht es ihm den Umständen entsprechend aber wieder gut. "Keine besonderen ... mehr

Boateng-Aussage: AfD-Wähler von Alexander Gauland verschreckt

Die Äußerungen von Partei-Vize  Alexander Gauland über den deutschen Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng haben Deuschland vorübergehend aufgewühlt. Doch laut einer Forsa-Umfrage haben selbst die meisten AfD-Wähler nichts gegen Boateng in der Nachbarschaft ... mehr

Joachim Gaucks Rückzug wird für Angela Merkel zum Problem

Mit seinem Verzicht auf eine zweite Amtszeit als Bundespräsident hat Joachim Gauck den Startschuss für die Suche eines Nachfolgers gegeben. Doch zum Leidwesen von Kanzlerin Angela Merkel sind die Mehrheitsverhältnisse in der Bundesversammlung, die am 12. Februar ... mehr

Söder warnt vor "Friede, Freude, Eierkuchen" bei CDU und CSU

Nach Monaten des Streits rücken die Unionsspitzen Angela Merkel und Horst Seehofer wieder enger zusammen. Bayerns Finanzminister Markus Söder sieht dagegen weiteren Klärungsbedarf im Verhältnis der Schwesterparteien CDU und CSU. "Es muss der Inhalt stimmen, sonst ... mehr

Deutsche wünschen sich Frank-Walter Steinmeier als Gauck-Nachfolger

Die Suche nach einem Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck hat bereits begonnen. Laut einer Umfrage können sich die Deutschen am ehesten Außenminister Frank-Walter Steinmeier  in diesem Amt vorstellen. Der SPD-Politiker erhält 52 Prozent Zustimmung ... mehr

Rentenreform: Nahles und Seehofer machen Vorschläge

Rentenreformen scheinen in der Großen Koalition in Berlin derzeit das große Thema zu sein. Zusätzlich zur bereits diskutierten Lebensleistungsrente haben sowohl Arbeitsministerin Andrea Nahles als auch  CSU-Chef Horst Seehofer Vorschläge für Reformen ... mehr

Rigaer Straße in Berlin: Teilräumung war rechtswidrig

Die mit einem massiven Polizeieinsatz durchgesetzte Teilräumung des Veranstaltungssaals Kadterschmiede und anderer Räume in der Rigaer Straße 94 ist rechtswidrig. Das bestätigte die Zivilkammer des Berliner Landgerichts. Im seit Wochen eskalierenden Streit um das linke ... mehr

Zuschauer mit Fragen an Merkel und Schulz gesucht

Frauen und Männer, die Fragen an die Bundeskanzlerin Merkel und ihren Herausforderer Schulz haben, aufgepasst: Das Erste sucht Zuschauer für die TV-Sendung "Wahlarena".  Vor der Bundestagswahl stellt sich am 11. September Angela Merkel ... mehr

Bundestagswahl 2017: Nichtwähler-Anteil steigt auf 26 Prozent

Mehr als jeder vierte Deutsche erwägt, bei der Bundestagswahl nicht wählen zu gehen. In der Wählergunst hat die Union die Nase weiter vorn. Knapp sechs Wochen vor der Bundestagswahl ist jeder vierte Wahlberechtigte in Deutschland noch unsicher, ob er sich beteiligen ... mehr

Krise in Niedersachsen: SPD fordert Untersuchung der Landtags-"Intrige"

Die knappe Ein-Stimmen-Mehrheit der rot-grünen Koalition im niedersächsischen Landtag ist nach dem überraschenden Wechsel einer Grünen-Abgeordneten zur CDU dahin. Neuwahlen oder ein Misstrauensvotum könnten bevorstehen. Über das weitere Vorgehen will Regierungschef ... mehr

Bundestagswahl 2017: Beliebtheit von Martin Schulz sinkt weiter

Weniger als zwei Monate vor der Bundestagswahl ist die Beliebtheit von Martin Schulz auf einen neuen Tiefststand gesunken. Bei einer Direktwahl würden sich laut  einer neuen Umfrage nur noch 21 Prozent für den SPD-Kanzlerkandidaten entscheiden. Amtsinhaberin  Angela ... mehr

Kommentar zum Dieselgipfel: Software-Updates, "Umweltprämie" und sonst nichts

In Berlin kamen nahezu alle wichtigen Vertreter der Politik und Automobilindustrie zusammen. Beim "Nationalen Forum Diesel" berieten sie, wie das drohende Aus für Autos mit Selbstzündern abgewendet werden könnte. Die Beteiligten einigten sich auf rund fünf Millionen ... mehr

Dunja Hayali: Thema Asylpolitik: Wie die Moderatorin einen AfD-Politiker vorführte

Flüchtlinge, Einwanderer und Rückkehrer – darüber diskutierte Dunja Hayali am Mittwochabend im ZDF und ließ einen AfD-Politiker auflaufen. Die Gäste, Teil eins Boris Pistorius, SPD, Innenminister Niedersachsen Luise Amtsberg, Bündnis90/Grüne, Sprecherin ... mehr

Niedersachsen-Krise schadet dem Wahlkampf von Martin Schulz

Laut Insa-Institut schauen die Umfragen für SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und seine Partei recht dürftig aus. Dazu kommt auch noch die Regierungskrise in Niedersachsen. Die letzte Hoffnung der SPD kommt nun ins Schwanken. Die Regierungskrise im rot-grün regierten ... mehr

Neuwahl in Niedersachsen soll am 15. Oktober stattfinden

Nach dem Aus für die rot-grüne Regierung in Niedersachsen soll am 15. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden – drei Wochen nach der Bundestagswahl. Den Termin nannte Ministerpräsident Stephan Weil ( SPD) nach Beratungen der Parteispitzen in Hannover. Grund ... mehr

Merkel setzt im Wahlkampf auf das "Weiter so!"

Sieben Wochen vor der Bundestagswahl präsentiert die CDU ihre Großplakate und Wahlbroschüren. Neben den Themen Arbeit, Familie und Sicherheit geht es vor allem um eins: die Kanzlerin. Schmunzelnd und etwas versonnen zeigt sich Angela Merkel auf dem Cover ihrer ... mehr

Von der Leyen zieht nach vier Jahren Amtszeit Bilanz

Der Posten des Verteidigungsministers gilt als Schleudersitz. Täglich können Probleme und Skandale die Karriere beenden. Das weiß auch Ursula von der Leyen ( CDU).  Sex-Skandale und  Rechtsextremismus in der Truppe, Todesfälle im Auslandseinsatz in Mali: Ursula ... mehr

Gabriel über Militärsausgaben: "Wir schmeißen das Geld zum Fenster raus"

Die Verteidigungsministerin nennt es ein "Versprechen" an die Nato, der Außenminister spricht von einer "verrückten Idee". Die Forderung nach einer drastischen Erhöhung der Militärausgaben wird im Wahlkampf zum Alleinstellungsmerkmal der Union. Verteidigungsministerin ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal