• Home
  • Themen
  • Benzin


Benzin

Benzin

Raststätten und Autohöfe: Wo ist es deutlich teurer?

Wer kennt es nicht: Mitten auf der Autobahn blinkt die Tankanzeige. Was ist jetzt g√ľnstiger: Auf den Autohof abfahren oder den kurzen Weg auf die Rastst√§tte wagen? Der ADAC hat das untersucht.

Rastplatz: Der ADAC hat die Preise auf Autobahnraststätten und Autohöfen verglichen und teils große Preisunterschiede festgestellt.

Die Preise in Deutschland sind drastisch gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr zog die Inflationsrate im September 2021 um 4,1 Prozent an. Nun warnen Verbrauchersch√ľtzer und der VdK vor den sozialen Folgen der Entwicklung.

Eine Frau im Supermarkt (Symbolbild): Die Preise sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich angezogen.

Panikk√§ufe und lange Schlangen vor Tankstellen: Die Benzinkrise trifft Gro√übritannien hart. Eine Britin wollte aus dem Urlaub nach Hause fahren¬†‚Ästnur mit viel Gl√ľck kam sie an Sprit.

Alles gut? Von wegen: Die aktuellen Lieferengpässe lassen das Ansehen von Boris Johnson in der Bevölkerung stark sinken.
  • Saskia Leidinger
Von Saskia Leidinger

Statt im Kriegsgebiet kämpfen nun 200 britische Soldaten an der heimischen Front gegen die Lieferprobleme. Diese bringen groteske Szenen hervor: Teilweise schlugen sich die Menschen ums Benzin.

Soldaten vor einem √Ėllager des Konzerns BP: Die Streitkr√§fte sollen dabei helfen, die Versorgungskrise in Gro√übritannien zu l√∂sen.

Kein Aufatmen zum Fest: Großbritanniens Premier Johnson rechnet mit Lieferengpässen bis zum Fest. Selbst der Weihnachtsbraten steht auf der Kippe. Doch Verbände warnen: Auch Deutschland hat zu wenig LKW-Fahrer. 

Schlange stehen f√ľr Benzin: Viele Tankstellen in Gro√übritannien haben kein Benzin mehr, bei allen anderen m√ľssen die Kunden viel Zeit mitbringen.

Großbritannien steckt in der Krise. An den Tankstellen fehlt das Benzin, viele Regale sind leer. Die Folgen des Brexit haben das Vereinigte Königreich eingeholt, der Druck auf Premier Johnson wächst.

Boris Johnson: In der Benzinkrise in Großbritannien wächst der Druck auf den Premierminister.
  • Tim Blumenstein
Von Tim Blumenstein

Erst leere Superm√§rkte, nun geht den Briten das Benzin aus. Der Fachkr√§ftemangel im Land wird zur handfesten Krise.¬† Woher die Probleme kommen und was sie f√ľr Deutschland bedeuten?

Mehrere britische Lkw (Symbolbild): Das Fahrerproblem in Großbritannien könnte erst die Spitze des Eisbergs beim Fachkräftemangel auf der Insel sein.
Von Frederike Holewik

In Gro√übritannien fehlen Tausende Lkw-Fahrer, Benzin kann nicht mehr zu Tankstellen transportiert werden. Nun muss das Milit√§r aushelfen. Die Krise k√∂nnte auch Folgen f√ľr deutsche Verbraucher haben.

Autofahrer stehen an einer Londoner Tankstelle in einer Schlange, um zu tanken: Im Vereinigten Königreich sitzen derzeit viele Tankstellen auf dem Trockenen.

Gro√übritannien sucht weiterhin nach einer L√∂sung f√ľr seine Lieferengp√§sse. Die Idee: polnische Lkw-Fahrer f√ľr wenige Monate zur√ľckholen. Doch die lehnen ab.¬†F√ľr Boris Johnson k√∂nnte es ungem√ľtlich werden.

Nein, danke: Jakub Pajka m√∂chte nicht zur√ľck nach Gro√übritannien, um den Mangel an LKW-Fahrern zu beheben. Wie ihm geht es vielen polnischen LKW-Fahrern.

Die Lage an den Tankstellen in Großbritannien spitzt sich weiter zu. Viele Autofahrer sind verzweifelt, da sie keinen Treibstoff bekommen können. Die Regierung erwägt nun offenbar, das Militär einzusetzen.  

Eine Tankstelle in London hat kein Benzin mehr: In Großbritannien fehlen Schätzungen zufolge rund 100.000 Lkw-Fahrer.

Wenn die Preise teurer werden, verliert auch Ihr Verm√∂gen immer mehr an Wert, denn Sie k√∂nnen sich davon weniger kaufen. Doch es gibt Wertpapiere, mit denen Sie Ihr Geld vor einer Inflation sch√ľtzen k√∂nnen.¬†

Aktienkurse: Inflationsgesch√ľtzte Anleihen sichern Ihr Geld vor Entwertung.
  • Saskia Leidinger
Von Saskia Leidinger

Der Mangel an Lkw-Fahrern in Gro√übritannien hat schwerwiegende Folgen. Da die Tankstellen nicht mit Benzin beliefert werden k√∂nnen, kommen viele Menschen nicht zur Arbeit ‚Äď darunter auch viele im Gesundheitswesen.¬†

Auf den Zapfs√§ulen einer britischen Tankstelle steht "Au√üer Betrieb" (Symbolbild): Der Mangel an Lkw-Fahrern f√ľhrt nach leeren Supermarktregalen mittlerweile auch f√ľr Probleme bei der Benzinversorgung.

Ohne staatliche Subventionen wären Elektroautos beim Kauf teurer als herkömmlich motorisierte Autos. Doch drohen höhere Kosten auch bei Reparaturen? Eine neue Auswertung gibt Antworten.

E-Autos: Laut einer Auswertung sind die Reparaturen oft teurer als bei Benzin- oder Diesel-Fahrzeugen.

Das Weihnachtsgesch√§ft l√§uft bald an, doch in Gro√übritannien k√∂nnten die Regale leer sein. Es fehlen Lkw-Fahrer. Jetzt will London mit Sonder-Visa Ausl√§nder locken ‚Äď allerdings hat das einen Haken.

Autofahrer stehen in Ashford an einer Tankstelle f√ľr Benzin in einer langen Warteschlange an. Es fehlt an Fahrern f√ľr die Tanklaster. Jetzt sollen Sondervisa helfen.

Die Spritpreise legen laut ADAC weiter zu. Benzin ist jetzt so teuer wie zuletzt im Jahr 2013. Ein Treiber des aktuellen Anstiegs ist bereits ausgemacht.

Diesel tanken ist teurer: Der Liter kostet derzeit etwa 1,420 Euro.

Der Spritpreis ist im Wahlkampf angekommen ‚Äď sp√§testens mit der Ank√ľndigung von Verkehrsminister Andreas Scheuer, die Politik m√ľsse bei mehr als zwei Euro einschreiten. Doch was treibt den Spritpreis eigentlich?

Spritkosten: Der Wahlkampf hat die Tankstellen erreicht.

Dass die Preise kurzfristig steigen, ist nicht schlimm. Dramatisch wird es erst, wenn die Inflation zum Dauerphänomen wird. Das jedoch können wir alle gemeinsam verhindern.

Einkauf im Supermarkt: Auch bei Lebensmitteln m√ľssen die Deutschen tiefer in die Tasche greifen.
  • Florian Schmidt
Ein Kommentar von Florian Schmidt

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind so stark gestiegen wie seit langem nicht mehr. t-online zeigt, welche Produkte besonders teuer geworden sind.

Junge Frau beim Einkaufen (Symbolbild): √Ėkonomen erwarten eine deutliche Teuerung in diesem Jahr. Aber ist sie von Dauer?
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

SPD-Politiker Karl Lauterbach bekommt es im Wahlkreis zum ersten Mal mit starker Konkurrenz zu tun. Wie er bei den Themen Verkehr, Mieten und Bildung √ľberzeugen will, erz√§hlt er im t-online-Interview.

F√ľr SPD-Politiker Karl Lauterbach ist E-Mobilit√§t die Zukunft: "Der Verbrenner muss sp√§testens 2035 auslaufen."
Von Michael Hartke

In fast allen Wahlprogrammen klaffen L√ľcken beim Klimaschutz. Eine gemeinn√ľtzige Organisation¬†will diese mit ihren Ideen stopfen und hat daf√ľr ein Programm mit 200 Punkten vorgestellt.¬†

Ein Sonnenblumenfeld vor dem Steinkohlekraftwerk Rostock (Symbolbild): Sp√§testens 2038 soll auch hier die Kohleverstromung enden. Um Deutschlands Versprechen aus dem Pariser Klimabkommen einzuhalten, d√ľrfte das zu sp√§t sein.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Der Spritpreis wird steigen¬†‚Äď das ist als Klimaschutz-Ma√ünahme bereits beschlossen. Bei einem Preis von zwei Euro pro Liter m√ľsse aber Schluss sein, fordert Verkehrsminister Andreas Scheuer. Er will eine Spritpreis-Bremse.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer: Er fordert ein Einschreiten der Politik ab zwei Euro pro Liter Benzin.

Neben reinen E-Autos werden auch Plug-in-Hybride derzeit saftig subventioniert. Und sie verkaufen sich wie geschnitten Brot - zu Recht?...

Plug-in-Hybrid von Mercedes: Der 300 e besitzt einen Akku mit 25,4 Kilowattstunden (kWh) Gesamtkapazität.

Kaum Auswahl, hohe Preise: Besitzer von Elektroautos haben oft Schwierigkeiten, ihren Wagen zu laden. Nicht nur in Städten ist die Situation besonders heikel, kritisieren Experten jetzt und fordern mehr Anbieter.

Stromtankstelle: Vor allem in gr√∂√üeren St√§dten ist die Situation f√ľr E-Autofahrer schlecht.

Der Mercedes Citan bekommt eine Zweitauflage. Zwar basiert der kleine Transporter erneut auf dem Renault Kangoo. Er probt diesmal aber innen wie außen einen eigenständigen Auftritt.

Zweitauflage: Mercedes bringt den Transporter Citan in verschiedenen Ausf√ľhrungen an den Start, zum Beispiel als Van Tourer.

Kaufpreise lassen sich sehr einfach vergleichen ‚Äď Unterhaltskosten hingegen nicht. Ein Gro√üteil von ihnen entf√§llt auf Sprit f√ľr den Benziner oder Strom f√ľrs E-Auto. Wof√ľr bezahlt man mehr? Das zeigen neue Zahlen.

Strom laden: Laut einer neuen Berechnung ist es deutlich g√ľnstiger als Benzin zu tanken.

Audi trennt sich vom Verbrenner: Schon in wenigen Jahren ist Schluss mit Benzin und Diesel. Dadurch werden neue Modelle n√∂tig ‚Äď und neue Designs m√∂glich. Nun gibt die VW-Tochter einen ersten Ausblick darauf.

Gro√üz√ľgiger Innenraum: Audi bereitet sich aufs Zeitalter des autonomen Fahrens vor.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Flammen fressen gro√üe Fl√§chen in Griechenland und der T√ľrkei. In der Millionenmetropole Athen geht Asche nieder, die Feuerwehr ruft Bewohner dazu auf, ihre H√§user nicht zu verlassen.¬†

Menschen mit FFP2-Masken im Norden von Athen: Die Feuerwehr ruft Bewohner dazu auf, die Häuser nicht zu verlassen.

Die Spritpreise sind im Juli laut ADAC stark gestiegen. Benzin war im letzten Monat so teuer wie zuletzt vor sieben Jahren. An einem Tag war das Tanken besonders teuer.

Verschiedene Kraftstoffe in einer Tankstelle: Der Anstieg der Kraftstoffpreise hat mehrere Gr√ľnde.

Bittere Nachricht f√ľr Sebastian Vettel: Der vierfache Formel-1-Weltmeister wurde nach seinem sensationellen zweiten Platz beim Gro√üen Preis von Ungarn disqualifiziert. Sein Wagen war zu leicht ins Ziel gekommen.

Sebastian Vettel: Dem vierfachen Weltmeister wurde Platz zwei in Ungarn nachträglich abgesprochen.

Benzin bleifrei ‚Äď kennt jeder und ist an jeder Tankstelle zu haben. Verbleiten Kraftstoff hingegen kennen nur noch wenige. F√ľr einige Motoren ist der Kraftstoff allerdings sehr wichtig. Doch es gibt ihn nicht √ľberall.

Bleihaltiger Sprit: In Deutschland wurde verbleites Benzin 1988 und bleihaltiges Super-Benzin 1996 verboten.

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website