• Home
  • Themen
  • Friedrich Merz


Friedrich Merz

Friedrich Merz

Umfrage: Spahn bei Frage zu CDU-Vorsitz vorn

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hĂ€tte einer Umfrage zufolge bei den BĂŒrgern gute Karten als CDU-Vorsitzender, aber weniger gute als Kanzlerkandidat der Union. In einer Umfrage ...

Jens Spahn (CDU)

In der Corona-Krise sind Politiker mit Amt im Vorteil, das zeigt auch der neue "Deutschlandtrend" der ARD. Die Beliebtheitskurve des bayerischen MinisterprÀsidenten ist aber deutlich abgeflacht.                   

Armin Laschet (l., CDU) und Markus Söder (CSU): In Umfragen zur Kanzlerkandidatur der Union liegt Bayerns MinisterprÀsident Söder noch immer vorn.

In Krisenzeiten sehnen wir uns nach Superhelden. Leider existieren sie nur in Comics. DafĂŒr gibt es echte Helden des Alltags, die in der RealitĂ€t die Welt ein StĂŒck besser machen. Hier sind 15 von ihnen.

Die Chemikerin Mai Thi Nguyen-Kim, der Virologe Christian Drosten, die NotÀrztin Lisa Federle.
  • T-Online
Von Daniel Fersch

Zehn Wochen noch bis zum CDU-Parteitag und der Entscheidung darĂŒber, wer neuer Vorsitzender der Christdemokraten wird. Nun steht fest, wie der Wahlkampf bis dahin gestaltet wird.

Kontrahenten um den CDU-Vorsitz: Friedrich Merz, Norbert Röttgen, Armin Laschet.

Im Machtkampf in der CDU hat sich Noch-Parteichefin Kramp-Karrenbauer mit den drei Kandidaten auf ein Verfahren geeinigt. Doch die Bewerbungen drohen zur Farce zu werden. 

Kanzlerin Merkel und Armin Laschet: Wird der NRW-MinisterprÀsident ihr Nachfolger? Das klÀrt sich noch nicht auf dem CDU-Parteitag im Dezember.
Von Gerhard Spörl

Mal geht es rauf, dann wieder steil runter: Armin Laschet durchlebt bislang ein sehr wechselhaftes Rennen um den CDU-Vorsitz. Inzwischen ist er fĂŒr viele wieder der Favorit. Warum?

Armin Laschet, MinisterprÀsident von Nordrhein-Westfalen: Er strebt den Parteivorsitz an

Mit mehr als 300 Milliarden Euro neuen Schulden kÀmpft der Finanzminister gegen die Folgen der Corona-Krise. Als Kanzlerkandidat steht Olaf Scholz wegen der Skandale um Wirecard und die Warburg-Bank in der Kritik.

Olaf Scholz
  • Kati Degenhardt
Von Sven Böll, Kati Degenhardt

Friedrich Merz kĂ€mpft mit gleich zwei VorwĂŒrfen: Dass er homophob sei und dass er die Deutschen in der Corona-Krise fĂŒr faul halte. Auf t-online Ă€ußert er sich nun dazu – und erntet erneut Kritik.

Kritiker warfen Friedrich Merz vor, Homosexuelle in die NĂ€he von PĂ€dophilen zu rĂŒcken. Im Interview versuchte er eine Entschuldigung.
  • Tim Kummert
  • Arno Wölk
Von S. Böll, T. Kummert, A. Wölk

Die politischen Gegner können sich entspannen: Nach dieser Woche dĂŒrfte Merz seine Ambitionen in Sachen Kanzlerkandidatur verspielt haben. Auch Christian Lindner droht Ungemach.

Friedrich Merz und Christian Lindner auf einem Festakt in Hamburg: Von Friedrich Merz kennt man das mit den FettnÀpfchen, er springt bekanntlich hÀufiger hinein, und Christian Lindner scheint ihm nachzueifern.
  • Lamya Kaddor
Von Lamya Kaddor

FĂŒr seine Antwort auf die Frage, ob er sich einen schwulen Bundeskanzler vorstellen könne, erntete Friedrich Merz Kritik in sozialen Netzwerken. Nun Ă€ußert sich auch Jens Spahn zu Merz' umstrittener Formulierung.

Prominenter Politiker: Friedrich Merz war von 1994 bis 2009 Mitglied des Bundestages und zwei Jahre davon Fraktionsvorsitzender der CDU.

1.500 Menschen aus dem abgebrannten FlĂŒchtlingslager Moria will die Bundesregierung aufnehmen. Das hĂ€lt Friedrich Merz fĂŒr sinnvoll. Doch der CDU-Politiker ĂŒbt scharfe Kritik an den BundeslĂ€ndern, die mehr wollen.

Friedrich Merz: Der CDU-Politiker betonte, wie wichtig es sei, sich bei der Asylpolitik an geltende Regeln zu halten. (Archivbild)

WĂ€hrend die GrĂŒnen die Gaspipeline nach Russland schon lange ablehnen, tun sich innerhalb der Union neue BrĂŒche auf. Die FDP einigt sich. SPD und Linke stehen eisern zu dem Projekt.

Das russische Verlegeschiff "Akademik Tscherski" im Hafen Mukran auf der Insel RĂŒgen: Wird Nord Stream 2 doch noch gestoppt?

Der Giftanschlag auf Alexej Nawalny hat eine Debatte ĂŒber einen Stopp des Baus der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ausgelöst. Nun stellt sich mit Friedrich Merz ein prominenter CDU-Politiker hinter diese Forderung.

Friedrich Merz: Der CDU-Politiker fordert, entschiedene Konsequenzen aus dem Gift-Anschlag auf Alexej Nawalny zu ziehen.

Sachsen-Anhalts MinisterprĂ€sident Reiner Haseloff sieht Armin Laschet im Rennen um den CDU-Chefposten im Vorteil – Röttgen und Merz seien in der Defensive und wĂŒrden laut ihm nicht in Frage kommen. 

Reiner Haseloff, MinisterprÀsident von Sachsen-Anhalt: "Diejenigen, die nicht in exekutiver Verantwortung sind, können nichts zum TagesgeschÀft beitragen."

In einem Jahr steht die Bundestagswahl an. Nie zuvor gab es derart viele Regierungsmöglichkeiten. Wer kandidiert bei GrĂŒnen und Union? Und was macht eigentlich die FDP?

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ein Wahlkampf ohne sie wird spannend – und geht jetzt langsam richtig los.
Von Gerhard Spörl

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer rechnet beim Parteitag im Dezember mit einer "Kampfabstimmung" um ihre Nachfolge. In einem Interview spricht sie auch ĂŒber eine mögliche Kanzlerkandidatur von Markus Söder.

Annegret Kramp-Karrenbauer: Die CDU hat nach Angaben der scheidenden Parteichefin Kramp-Karrenbauer eine Notfallplanung fĂŒr den Parteitag im Dezember ins Auge gefasst.

Ellbogen-Gruß, Abstand, kein großes Aufheben: Aber die Kanzlerin ist voll des Lobes fĂŒr MinisterprĂ€sident Armin Laschet. Das dĂŒrfte ihm Auftrieb im Kampf um CDU-Vorsitz und Kanzlerschaft geben.

Angela Merkel zu Besuch bei Armin Laschet in NRW: Die Kanzlerin ist voll von Lob fĂŒr den MinisterprĂ€sidenten.

Eine Kutschfahrt wie in Bayern kann die Kanzlerin in NRW nicht erwarten. MinisterprÀsident Laschet will ihrer Visite im Westen den Anstrich eines Arbeitsbesuchs geben. Doch es geht um nicht weniger als die Kanzlerkandidatur.

Armin Laschet und Kanzlerin Angela Merkel: FĂŒr Laschets Bewerbung um den CDU-Vorsitz wird das Treffen besonders wichtig.

Markus Söders Patzer im Corona-Krisenmanagement hat Folgen: Im Rennen um die Kanzlerkandidatur der Union ist wieder alles möglich.

Markus Söder muss im Corona-Krisenmanagement Fehler einrÀumen.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Jens Spahn kandidiert als Stellvertreter von Armin Laschet fĂŒr den Vorsitz der CDU. So der Plan. Doch Laschets PopularitĂ€t hat zuletzt derart gelitten, dass sich viele in der Partei nun Spahn als Chef wĂŒnschen.  

Berlin Mitte: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn beim Termin mit t-online.de.
  • Tim Kummert
Ein PortrÀt von Tim Kummert

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website