Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaft

Thema

Wirtschaft

Hersteller der Londoner Doppeldecker-Busse ist pleite

Hersteller der Londoner Doppeldecker-Busse ist pleite

Rote Doppeldecker-Busse sind ein Wahrzeichen der Hauptstadt Großbritanniens. Hersteller des beliebten Transportmittels ist Wrightbus – das Unternehmen ist nun pleite. Die Firma hofft jetzt auf Boris Johnsons Hilfe. Der Hersteller der roten Doppeldecker-Busse ... mehr
Studie: Studenten in Greifswald wohnen preiswert

Studie: Studenten in Greifswald wohnen preiswert

Studenten in Greifswald wohnen einer Studie zufolge im Vergleich von 30 deutschen Hochschulstädten relativ preiswert. Die Mietkosten in der Hansestadt haben seit 2010 die geringste jährliche Steigerungsrate, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Analyse ... mehr
Kritik an Tillich nach Wechsel an Spitze von Aufsichtsrat

Kritik an Tillich nach Wechsel an Spitze von Aufsichtsrat

Nach dem angekündigten Wechsel des ehemaligen sächsischen Regierungschefs Stanislaw Tillich (CDU) an die Spitze des Mibrag-Aufsichtsrates wird Kritik laut. Die Entscheidung zeuge von mangelndem politischen Gespür und Anstand, sagte Norman Loeckel von der Organisation ... mehr
Unternehmen kritisieren Mietendeckel

Unternehmen kritisieren Mietendeckel

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW) hat Unterstützern eines Mietendeckels vorgeworfen, einen Systemwechsel hin zu einer Staatswirtschaft herbeiführen zu wollen. Diese Politiker wollten ein Marktversagen provozieren, um dann mit staatlicher Intervention ... mehr
Bieterschlacht um Osram: Drittes Angebot in Vorbereitung

Bieterschlacht um Osram: Drittes Angebot in Vorbereitung

Die Bieterschlacht um Osram nimmt immer mehr Fahrt auf: Ein drittes Angebot könnte dem österreichischen Sensorhersteller AMS bei der erhofften Übernahme des Münchner Traditionsunternehmens einen Strich durch die Rechnung machen. Das Beteiligungsunternehmen Advent ... mehr

Aktien New York: Dow dank Nike moderat im Plus - Ansonsten leichte Verluste

NEW YORK (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck starker Quartalszahlen des Sportartikelherstellers Nike hat der Dow Jones Industrial moderat zugelegt. Der US-Leitindex rückte am Mittwoch zuletzt um 0,13 Prozent auf 26 842,42 Punkte vor. Die anderen wichtigen Aktienindizes ... mehr

Durchschnittliche Weinmosternte erwartet

Nach dem Rekordherbst 2018 rechnen die Winzer in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr mit einer durchschnittlichen Weinmosternte. Erwartet werden nach Schätzungen vom Ende August fast 5,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte ... mehr

Ikea steigert Umsatz

Der schwedische Möbelriese Ikea macht weiter gute Geschäfte. Der Umsatz mit eigenen Möbelhäusern sei im abgelaufenen Geschäftsjahr von September 2018 bis August 2019 auf 36,7 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Ikea-Mutterkonzern Ingka am Mittwoch mit. Im Vergleich ... mehr

Geldwäsche bei Danske: Ermittler durchsuchen Deutsche Bank

Im Zusammenhang mit dem Geldwäsche-Skandal bei der dänischen Danske Bank haben Ermittler in der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt nach Beweisen gesucht. Die Deutsche Bank bestätigte am Mittwoch die Durchsuchung vom Dienstag, über die zuvor ... mehr

Cook: Auswärtiges Amt erwartet wenige Urlauber in Not

Trotz des Insolvenzantrags des Reiseanbieters Thomas Cook erwartet das Auswärtige Amt keinen Massenandrang von im Ausland festsitzenden Urlaubern aus Deutschland. In den betroffenen Tourismusregionen sei die Zahl der Mitarbeiter in den Auslandsvertretungen ... mehr

Warnstreiks bei Gebäudereinigern in Kassel

Nach jüngsten ergebnislosen Tarifgesprächen in der Gebäudereiniger-Branche sind Beschäftigte in Kassel in einen Warnstreik getreten. An den Arbeitsniederlegungen seit dem frühen Mittwochmorgen in der Königsgalerie, dem Einkaufszentrum DEZ und bei zwei Firmen ... mehr

Continental plant großen Umbau: Bis zu 20.000 Stellen betroffen

Continental plant einen großen Umbau des Unternehmens. Dadurch sollen die jährlichen Kosten um eine halbe Milliarde Euro sinken. Weltweit sind rund 224.000 Arbeitsplätze betroffen – mehrere Tausend davon in Deutschland. Der kriselnde Zulieferer Continental ... mehr

Personeller Wechsel an der Spitze der Technologie-Stiftung

Thüringens Technologie-Stiftung bekommt einen neuen Chef. Mitte Oktober rücke Sven Günther zum geschäftsführenden Vorstand der Stiftung auf, teilte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) am Mittwoch in Erfurt mit. Der 49-Jährige hat bereits ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax setzt seine Talfahrt fort

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax bleibt in dieser Woche auf Talfahrt. Der Leitindex büßte am Mittwochnachmittag 1,01 Prozent auf 12 183,19 Punkte ein, konnte sich damit aber um etwa 40 Zähler von seinem Tagestief erholen. Der Dax fiel nicht nur unter die Marke ... mehr

Condor stellt Schutzschirmantrag

Der Ferienflieger Condor hat wie angekündigt einen Schutzschirmantrag gestellt. Der Antrag, bei dem es sich um eine Besonderheit des deutschen Insolvenzrechts handelt, ging nach Angaben des Amtsgerichts Frankfurt am Mittwoch ein. Mit dem Verfahren will Condor ... mehr

Hinweise auf Mindestlohn-Verstöße: Zoll geht 34 Fällen nach

Nach einer bundesweiten Prüfung geht der Zoll in Thüringen in 59 Fällen Hinweisen auf diverse Verstöße nach. In 34 Fällen ging es um Anhaltspunkte dafür, dass der Mindestlohn nicht gezahlt wurde, wie das Hauptzollamt Erfurt am Mittwoch mitteilte. Kontrolliert wurde ... mehr

Aktien New York Ausblick: Dow kaum verändert - Nike begeistert

NEW YORK (dpa-AFX) - Unter dem Eindruck starker Quartalszahlen von Nike dürfte der US-Aktienmarkt am Mittwoch stabil eröffnen. Der Broker IG taxierte den New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial gut eine Stunde vor dem Auftakt mit plus 0,05 Prozent auf 26 821 Punkte ... mehr

Continental: Umbauprogramm gegen aufziehende Branchenkrise

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will sich mit einem weitreichenden Umbauprogramm gegen die aufziehende Branchenkrise stemmen. Bis Ende 2023 seien weltweit 15 000 Stellen von Veränderungen betroffen, davon 5000 in Deutschland, teilte der Dax-Konzern ... mehr

Unternehmer Wöhrl bekundet Interesse an Einstieg bei Condor

Der Nürnberger Unternehmer und Investor Hans-Rudolf Wöhrl hat Interesse an einem Einstieg bei der von der Thomas-Cook-Pleite betroffenen Fluggesellschaft Condor bekundet. "Condor braucht schnell einen neuen Eigentümer, der die Firma selbstständig weiterführt", sagte ... mehr

Gebäudereiniger-Warnstreiks auch in Berlin und Brandenburg

Im Tarifstreit in der Gebäudereiniger-Branche sind nach Gewerkschaftsangaben zahlreiche Beschäftigte in Berlin und Brandenburg in einen 48-stündigen Warnstreik getreten. Rund 200 von ihnen kamen am Mittwoch zu einer zentralen Kundgebung am Bayer-Werk in Berlin zusammen ... mehr

Cum-Ex-Prozess: Angeklagte rücken Hypovereinsbank in Fokus

Große Teile von Deutschlands Bankenbranche haben nach den Aussagen von zwei ehemaligen Londoner Aktienhändlern kräftig mitgemischt bei den hochumstrittenen Cum-Ex-Steuerdeals zu Lasten der Staatskasse. In dem ersten Strafprozess zu den Geschäften, bei denen Steuern ... mehr

Studie: Mieten von Berliner Studenten steigen weiter

Berliner Studenten müssen für ihre Unterkünfte mehr als im vergangenen Jahr bezahlen. Wie eine am Mittwoch veröffentlichte Analyse der Finanzberatung MLP und des Instituts der deutschen Wirtschaft zeigt, liegen die Kosten für eine Musterwohnung mittlerweile ... mehr

Hessen und Schleswig-Holstein fordern Datenbank

Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Mainz haben Hessen und Schleswig-Holstein eine bundesweite Datenbank mit Informationen zu Tiertransporten gefordert. Ein entsprechender Antrag werde bei der Konferenz eingebracht, teilte das hessische Landwirtschaftsministerium ... mehr

Oberlandesgericht: VW haftet für manipuliertes Diesel-Auto

VW muss laut einem Beweisbeschluss des Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt im Abgasskandal grundsätzlich für Autos mit dem Dieselmotor EA 189 haften. Ein Anspruch auf Rückgabe des Fahrzeugs und die Erstattung des Kaufpreises ergebe sich aus einer ... mehr

Siemens streicht in Berlin weniger Stellen als geplant

Siemens reduziert in seiner kriselnden Energiesparte seine bisherigen Stellenabbaupläne - auch in Berlin. Im Schaltwerk in der Hauptstadt ändert sich die Zahl der wegfallenden Stellen von 470 auf 410. Deutschlandweit sollen noch 1100 statt ... mehr

Bayerische Industrie in der Abwärtsspirale

Die unter Produktionsrückgang und sinkenden Aufträgen leidende bayerische Industrie erwartet für die kommenden Monate keine Wende zum Besseren. Die Aussichten sind dem am Mittwoch veröffentlichten Konjunkturradar der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft zufolge ... mehr

Krankenhausfusion im Allgäu genehmigt

Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu mit den Kreiskliniken Unterallgäu unter der Geschäftsführung der Sana Kliniken genehmigt. Trotz des hohen Marktanteils bleibe den Patienten in der Region noch genug Auswahl, sagte ... mehr

Condor-Hilfen für Standortsicherung und Erhalt von Jobs

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich zuversichtlich zur Zukunft des Ferienfliegers Condor geäußert. Condor sei in den vergangenen Jahren profitabel gewesen und nun durch die finanziellen Schwierigkeiten des britischen Mutterkonzerns Thomas ... mehr

Frankfurt: Mieten in günstigen Stadtteilen steigen schnell

Die Mieten in Frankfurt sind in den vergangenen zehn Jahren insgesamt um fast 45 Prozent gestiegen. Diese Entwicklung betrifft auch immer stärker die Stadtteile, die bislang als günstig galten. Mieter in  Frankfurt müssen gerade in einigen vergleichsweise ... mehr

Kabeljau-Fischer in der Nordsee verlieren MSC-Umweltsiegel

Wegen des niedrigen Kabeljau-Bestands in der Nordsee verlieren die dortigen Fischer am 24. Oktober ihr MSC-Umweltsiegel. "Diese Suspendierung ist zwar ein schwerer Schlag für die Industrie, aber sie ist auch ein Beleg dafür, dass unser Umweltstandard greift ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax verstärkt Talfahrt wegen geopolitischer Sorgen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat seine jüngste Talfahrt am Mittwoch beschleunigt. Am späten Vormittag weitete der Leitindex seine Abschläge mit 12 151,13 Punkten auf 1,27 Prozent aus. Er wurde damit nicht nur unter die Marke von 12 300 Zählern durchgereicht, sondern ... mehr

Studie: Studentenwohnungen teuer wie nie zuvor

Studenten müssen einer Studie zufolge auch an den großen niedersächsischen Hochschulstandorten so hohe Mieten zahlen wie nie zuvor. Zugleich hielten die Durchschnittseinkommen mit dem Anstieg der Wohnkosten nicht Schritt, ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Analyse ... mehr

Siemens streicht in Deutschland weniger Stellen als geplant

Siemens reduziert in seiner kriselnden Energiesparte seine bisherigen Stellenabbaupläne. Statt der 1400 Jobs sollen in Deutschland nur noch 1100 Jobs wegfallen, wie ein Unternehmenssprecher am Mittwoch sagte. Am Standort Dresden sollen nur noch 60 statt der bisher ... mehr

Binnenschifffahrt mit geringerer Gütermenge

In Sachsen-Anhalts Binnenschifffahrt sind im ersten Halbjahr 2019 weniger Güter umgeschlagen worden als im Vorjahreszeitraum. Nach einem Minus von 4,1 Prozent sei eine Gütermenge von 2,7 Millionen Tonnen erreicht worden, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch ... mehr

Bauen in Thüringen wird teurer: Weniger Wohngeldbezieher

Der Bau von Wohngebäuden ist in Thüringen erneut teurer geworden. Die Preise stiegen im August um 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Auch im Vergleich zum vergangenen Berichtsmonat Mai verteuerte ... mehr

Verbio profitiert von Klimaschutz-Debatte

Der Biokraftstoffhersteller Verbio verzeichnet das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr 2018/2019 seit seiner Gründung 2006. Der Konzernumsatz und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) seien gewachsen, wie das Unternehmen am Mittwoch in Leipzig ... mehr

Reiseverband: Insolvenzversicherer trägt Kosten

Nach der Insolvenz von Thomas Cook Deutschland kümmert sich nach Angaben des Reiseverbandes DRV der Insolvenzversicherer Zurich um betroffene Pauschalreisende. "Dem DRV wurde bestätigt, dass die Zurich Versicherung die Kosten für zwischen Thomas Cook Deutschland ... mehr

IfW-Studie: Schleswig-Holstein fehlen gut bezahlte Jobs

Beim Einkommen verlieren die Beschäftigten in der schleswig-holsteinischen Wirtschaft im Bundesvergleich weiter an Boden. Die Arbeitnehmerentgelte seien bereits die niedrigsten aller westdeutschen Bundesländer und entfernten sich weiter vom Bundesschnitt. Zu diesem ... mehr

Mieten in Köln: Studentenwohnungen so teuer wie nirgendwo in NRW

Studenten müssen laut einer Studie auch in NRW-Städten immer mehr für die Mieten zahlen. Zugleich halten ihre Durchschnittseinkommen mit dem Anstieg der Wohnkosten nicht Schritt. In Köln zahlen Studenten für eine Einzimmerwohnung am meisten ... mehr

Tarifverhandlungen für Gastgewerbe bisher ergebnislos

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Mecklenburg-Vorpommern ist am Dienstag ergebnislos vertagt worden. Die Gewerkschaft NGG fordert 2,50 Euro mehr pro Stunde für alle Beschäftigtengruppen, wie ein Sprecher mitteilte ... mehr

Aktien Europa: Börsen werden wieder politisch - und geben nach

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die politische Unsicherheit ist zurück auf dem Parkett und belastet am Mittwoch die europäischen Börsen. Zum Dauerthema Brexit gesellt sich nun ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump, das von den US-Demokraten ... mehr

Teamviewer mit durchwachsenen Börsenstart

Das Softwareunternehmen Teamviewer hat am Mittwoch einen durchwachsenen Börsenstart hingelegt. Nachdem der Eigner der Firma, der Finanzinvestor Permira, mit dem Verkauf der Aktien gut 2,2 Milliarden Euro eingenommen hatte, ging es nach dem Handelsstart in einem ... mehr

Studie: Studenten in Jena wohnen eher günstig

Die Miete für eine durchschnittliche Studentenwohnung ist in Jena im Vergleich zu anderen Hochschulstädten eher günstig. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft und des Finanzberaters MLP zahlen Studierende ... mehr

Deutsche Thomas Cook stellt Insolvenzantrag

Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat Insolvenzantrag gestellt. Das teilte die Tochter des insolventen britischen Touristikkonzerns am Mittwoch in Oberursel bei Frankfurt mit. mehr

Studie: Leipziger Studentenwohnungen eher günstig

Leipziger Studenten zahlen vergleichsweise wenig Miete für ihre Wohnungen. Wie aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft und des Finanzberaters MLP hervorgeht, liegt die Monatsmiete für eine durchschnittliche Studentenwohnung in Leipzig ... mehr

Studie: Magdeburger Studenten wohnen besonders günstig

Die Miete für eine durchschnittliche Magdeburger Studentenwohnung ist im Vergleich mit anderen Hochschulstädten besonders niedrig. Wie aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft und des Finanzberaters MLP hervorgeht, zahlen Studierende in Magdeburg ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt Talfahrt in dieser Woche fort

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax findet auch am Mittwoch nicht zu alter Stärke aus den Vorwochen zurück. Gegen Ende der ersten Handelsstunde weitete der Leitindex seine Verluste sogar auf 0,77 Prozent auf 12 212,64 Punkte aus. Seinen Abschlag in dieser Woche weitete ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt seine Talfahrt in dieser Woche fort

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax findet am Mittwoch mangels positiver Kurstreiber einfach nicht zu alter Stärke aus den Vorwochen zurück. In den Anfangsminuten gab der Dax um 0,56 Prozent auf 12 238,18 Punkte nach, womit er seine Verluste in dieser Woche auf nunmehr ... mehr

Aktien Asien: Politische Risiken vergraulen die Anleger

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat an den asiatischen Börsen am Mittwoch für Unsicherheit gesorgt. Anleger stellten sich die Frage, ob dies Einfluss haben könnte auf die geplanten ... mehr

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwächer erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax findet auch am Mittwoch zunächst nicht wieder zur Stärke der Vorwochen zurück. Er steuert erneut auf einen mauen Handelsstart zu: Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex lässt gut eine Stunde vor der Eröffnung einen Kursverlust ... mehr

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax tiefer erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ------------------------------------------------------------------------------- DEUTSCHLAND: - WEITER WACKLIG - Der Dax findet auch am Mittwoch zunächst nicht ... mehr

Umweltgerechtes Verpacken ist Leitthema der Messe FachPack

Angesichts der Debatte um einen besseren Klimaschutz will die Verpackungswirtschaft verstärkt nachhaltige Produkte und Verfahren anbieten. Auf der FachPack, der europäischen Leitmesse der Branche in Nürnberg, steht noch bis diesen Donnerstag das Thema umweltgerechtes ... mehr

DAX-FLASH: Leitindex bleibt wackelig - Amtsenthebungsverfahren gegen Trump droht

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax findet auch am Mittwoch zunächst nicht wieder zur Stärke der Vorwochen zurück: Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsstart 0,22 Prozent tiefer auf 12 280 Punkte. Das bisherige Wochentief liegt bei 12 264 Punkten ... mehr

Busfahrer im Saarland im Streik: Linienverkehr lahmgelegt

Etwa 300 Busfahrer sind am frühen Mittwochmorgen im Saarland abermals in einen Warnstreik getreten. "Alles ist dicht, kein Bus fährt raus", sagte der Streikleiter der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Christian Umlauf. Die Entschlossenheit sei hoch. Alle Verbindungen ... mehr

Dekra prüft demnächst auch Fahrzeuge in Chile

Der Prüfkonzern Dekra nimmt künftig auch Fahrzeuge in Chile unter die Lupe. Nachdem das Stuttgarter Unternehmen in diesem Jahr in die Fahrzeugprüfung in China eingestiegen war, expandiert die Dekra nun in das südamerikanische Land. "Die chilenischen Behörden nehmen ... mehr
 


shopping-portal