Sie sind hier: Home > Politik >

Griechenland-Krise

Athen: Griechischer Journalist wohl Opfer von Bandenkriminalität
Athen: Griechischer Journalist wohl Opfer von Bandenkriminalität

Der griechische Blogger und Journalist Giorgos Karaivaz wurde vor seinem Haus niedergeschossen. Von seiner Arbeit erhoffen sich die Ermittler mehr über die mutmaßlichen Mörder zu erfahren. Nach dem... mehr

Der griechische Blogger und Journalist Giorgos Karaivaz wurde vor seinem Haus niedergeschossen. Von seiner Arbeit erhoffen sich die Ermittler mehr über die mutmaßlichen Mörder zu erfahren.

Prinz Philip (?99) und seine deutschen Wurzeln
Prinz Philip (?99) und seine deutschen Wurzeln

Traurige Nachrichten aus Großbritannien: Prinz Philip ist tot. Der Ehemann der Queen hatte einen verzweigten Familienstammbaum – auch mit deutschen Vorfahren.  Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh... mehr

Traurige Nachrichten aus Großbritannien: Prinz Philip ist tot. Der Ehemann der Queen hatte einen verzweigten Familienstammbaum – auch mit deutschen Vorfahren. 

Bluttat in Griechenland: Journalist in Athen auf offener Straße erschossen
Bluttat in Griechenland: Journalist in Athen auf offener Straße erschossen

Athen (dpa) - Ein griechischer Blogger und Journalist ist am Freitagmittag vor seinem Haus in Athen erschossen worden. Der in Griechenland als Polizeireporter bekannte Giorgos Karaivaz wurde mit... mehr

In Athen ist ein Journalist auf offener Straße mit sieben Schüssen niedergestreckt worden. Der Getötete war landesbekannter Polizeireporter...

Journalist in Athen auf offener Straße erschossen
Journalist in Athen auf offener Straße erschossen

Ein griechischer Polizeireporter ist vor seinem Haus in Athen getötet worden. Die unbekannten Täter flohen mit einem Motorrad. Der Fall erinnert an einen früheren Journalistenmord. Ein griechischer... mehr

Ein griechischer Polizeireporter ist vor seinem Haus in Athen getötet worden. Die unbekannten Täter flohen mit einem Motorrad. Der Fall erinnert an einen früheren Journalistenmord.

Corona-Regeln missachtet: Strafe für Fußballfans in Patras

Patras (dpa/lby) – Sechs griechische Fußballfans und der Besitzer einer Bar in der Hafenstadt Patras müssen wegen der Missachtung von Corona-Regeln Geldstrafen in Höhe von insgesamt 8600 Euro zahlen. Der Inhaber der Bar hatte am Mittwochabend sein Geschäft für die sechs Stammkunden geöffnet, damit sie alle zusammen das Champions-League-Spiel FC Bayern gegen Paris Saint-Germain (2:3) im Fernsehen verfolgen konnten. Nachbarn informierten die Polizei. Als die Beamten ankamen, schlossen die Fußball-Begeisterten die Tür der Bar ab. ... mehr

Patras (dpa/lby) – Sechs griechische Fußballfans und der Besitzer einer Bar in der Hafenstadt Patras müssen wegen der Missachtung von Corona-Regeln Geldstrafen in Höhe von ...

EU bietet Erdogan Neustart an – und übt Kritik
EU bietet Erdogan Neustart an – und übt Kritik

Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben dem türkischen Präsidenten bei einem Treffen neue Finanzhilfen in Aussicht gestellt. Schon vorab wurde die Reise der EU-Spitzen als... mehr

Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben dem türkischen Präsidenten bei einem Treffen neue Finanzhilfen in Aussicht gestellt. Schon vorab wurde die Reise der EU-Spitzen als falsches Signal getadelt.

Überfall durch die Nazis: Griechenland beharrt auf Milliarden-Reparationen
Überfall durch die Nazis: Griechenland beharrt auf Milliarden-Reparationen

Zehntausende griechische Zivilisten waren 1941 durch die deutsche Armee getötet worden. Am Dienstag jährt sich der Angriff und das Land beharrt auf Wiedergutmachung. 80 Jahre nach dem deutschen... mehr

Zehntausende griechische Zivilisten waren 1941 durch die deutsche Armee getötet worden. Am Dienstag jährt sich der Angriff und Griechenland macht deutlich: Das Land beharrt auf Wiedergutmachung.

Griechische Inseln: Neue Flüchtlingslager sollen Situation entspannen
Griechische Inseln: Neue Flüchtlingslager sollen Situation entspannen

Athen (dpa) - Die neuen Flüchtlingslager, die für die griechischen Inseln der östlichen Ägäis geplant sind, sollen die Situation dort deutlich entspannen. Das stellte EU-Innenkommissarin Ylva... mehr

Es soll nie wieder ein Lager wie Moria geben - das ist das Ziel laut EU-Innenkommissarin Johansson. Abhilfe schaffen sollen neue...

Urlaub trotz Corona: In diesen Ländern ist Urlaub möglich
Urlaub trotz Corona: In diesen Ländern ist Urlaub möglich

Die Corona-Infektionszahlen steigen fast überall weiter an. Trotzdem planen einige bereits ihren nächsten Urlaub. Ein Überblick über die aktuelle Situation (Stand: 24. März 2021) in den wichtigsten... mehr

Die Corona-Infektionszahlen steigen fast überall weiter an. Trotzdem planen einige bereits ihren nächsten Urlaub. Ein Überblick über die aktuelle Situation in den wichtigsten Urlaubsländern.

Warnendes Corona-Beispiel: Griechische Kleinstadt wird zur "Stadt der Toten"
Warnendes Corona-Beispiel: Griechische Kleinstadt wird zur "Stadt der Toten"

Keine Maske, kein Abstand, rauschende Feste und gesellige Kneipenabende – die Bewohner des griechischen Ortes Malesina leugneten die Corona-Pandemie. Nun reiht sich der Ort in die Hotspots ein. ... mehr

Keine Maske, kein Abstand, rauschende Feste und gesellige Kneipenabende – die Bewohner des griechischen Ortes Malesina leugneten die Corona-Pandemie. Nun reiht sich der Ort in die Hotspots ein.



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: