Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen in NRW gestartet

Kampf gegen Mindestlohn-Betrug: Kontrollen in NRW gestartet

Mit zahlreichen Überprüfungen hat am Dienstag eine bundesweite Aktion gegen Mindestlohn-Betrüger auch in Nordrhein-Westfalen begonnen. "Die Kollegen sind im gesamten Bezirk des Hauptzollamtes Dortmund unterwegs", sagte eine Sprecherin der regional ... mehr
Zoll kontrolliert Betriebe wegen Mindestlohn-Betrugs

Zoll kontrolliert Betriebe wegen Mindestlohn-Betrugs

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion haben Zollbeamte auch in Niedersachsen und Bremen am Dienstagmorgen damit begonnen, Betriebe auf Mindestlohn-Betrug und Schwarzarbeit zu kontrollieren. Das teilten die Hauptzollämter in Bremen, Hannover und Osnabrück mit. Details ... mehr
EuGH: Katholischer Arzt eventuell zu Unrecht entlassen

EuGH: Katholischer Arzt eventuell zu Unrecht entlassen

Die Kündigung eines Düsseldorfer Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus wegen erneuter Heirat kann nach einem Urteil des EU-Gerichtshofs eine verbotene Diskriminierung darstellen. Die Luxemburger Richter betonten am Dienstag, dass das Verbot jeder ... mehr
Umfrage: Berufsorientierung an Schulen führt oft an die Uni

Umfrage: Berufsorientierung an Schulen führt oft an die Uni

Berlin (dpa) - Weiterführende Schulen informieren Schüler bei der Studien- und Berufsorientierung laut einer Umfrage überwiegend über Studienangebote. Dass der Weg ins Berufsleben auch über eine Ausbildung führen kann, kommt dabei oft nur am Rande zur Sprache ... mehr
Mindestlohn: Zoll-Razzia bei 400 Betrieben

Mindestlohn: Zoll-Razzia bei 400 Betrieben

Im Zuge einer bundesweiten Zoll-Razzia werden allein in Schleswig-Holstein bis Mittwochabend mehr als 400 Betriebe kontrolliert, um Mindestlohn-Betrügern auf die Spur kommen. Im Fokus der am Dienstagmorgen angelaufenen Überprüfungen stünden Transport ... mehr

Streit um geschiedenen Arzt: EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte in Kircheneinrichtungen

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in einem Grundsatzurteil die Rechte von Arbeitnehmern in kirchlichen Einrichtungen gestärkt. Die Kündigung eines katholischen Chefarztes durch ein katholisches Krankenhaus nach seiner Wiederheirat ... mehr

Hunderte Zollfahnder in Hessen suchen Mindestlohn-Betrüger

In Hessen gehen am Dienstag und Mittwoch hunderte Zollfahnder gegen Mindestlohn-Verstöße vor. Sie kontrollieren etwa in Supermärkten, Hotels, Logistik-Unternehmen oder auf Baustellen, ob die Beschäftigen den gesetzlichen Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde bekommen ... mehr

Kontrollen im Südwesten wegen möglichen Mindestlohn-Betrugs

Zollbeamte in Baden-Württemberg haben am Dienstag mit der Kontrolle von etlichen Betrieben auf die Einhaltung der Mindestlohn-Vorschriften begonnen. In Heidenheim rückten am frühen Nachmittag 26 Zollbeamte im Einkaufszentrum Schloss Arkaden an und befragten Mitarbeiter ... mehr

Ergebnisse von Mindestlohnkontrollen Anfang kommender Woche

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion sind am Dienstag in Rheinland-Pfalz und dem Saarland Mindestlohnkontrollen durchgeführt worden. In ganz Deutschland hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) geprüft, ob Arbeitgeber den gesetzlichen Mindestlohn ... mehr

Sieling will Landesmindestlohn deutlich erhöhen

In Bremen soll nach dem Willen von Bürgermeister Carsten Sieling der Landesmindestlohn kräftig steigen. Ihm schwebe eine Erhöhung "zunächst auf 10,80 Euro" vor, sagte der SPD-Politiker dem "Weser-Kurier". Aktuell liegt der Mindestlohn in Bremen ... mehr

Krankheit auskurieren: Bakterien und Viren im Büro entfliehen

Konstanz (dpa/tmn) - Herbst ist Erkältungszeit. Überall wird geschnieft und gehustet - auch im Büro. Damit Arbeitnehmer sich nicht anstecken, zähle zuallererst die Hygiene, sagt Utz Niklas Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) in Konstanz ... mehr

Zoll gibt Ergebnisse der Durchsuchungen in Thüringen bekannt

Die Zollbehörde will heute eine Bilanz ihrer umfangreichen Kontrollaktionen zur Einhaltung des Mindestlohnes bei Thüringer Unternehmen veröffentlichen. Nach Angaben eines Behördensprechers waren am Dienstag und Mittwoch vergangener Woche jeweils rund 110 Beamte ... mehr

Die letzte Ehre: Wie werde ich Steinmetz/in?

Königslutter (dpa/tmn) - Wenn am Ort der letzten Ruhe ein schöner Stein aufragt, ist Michael Müller zufrieden mit seiner Arbeit. "Das Schönste ist eigentlich, wenn man die Arbeit erledigt hat und das Grabmal auf dem Friedhof steht ... mehr

Digitalisierung: Deutsche sind auf neue Jobs noch nicht vorbereitet

Genf (dpa) - Die Digitalisierung revolutioniert die Arbeitsprozesse, aber in Deutschland sind nach einer WEF-Studie nur 46 Prozent der Mitarbeiter dafür gewappnet. Die Zeit dränge, heißt es in der Studie "Die Zukunft der Arbeitsplätze 2018" des Weltwirtschaftsforums ... mehr

Von Baulust und Baufrust: Handwerker verzweifelt gesucht

Berlin (dpa) - Katharina Lüssen aus Stuttgart ist so richtig genervt. Monatelang suchte sie händeringend Handwerker für die Renovierung ihrer großen Altbauwohnung. Neun Malerbetriebe rief sie an, sechs wiesen sie gleich am Telefon ab, zwei versprachen ein Angebot ... mehr

Englisch ist nicht alles: Sprachkenntnisse als Karrierebooster

Osnabrück (dpa/tmn) - New York, Rio, Tokio - in internationalen Unternehmen gehört der Kontakt mit ausländischen Kunden zum Arbeitsalltag. Aber auch in kleineren Betrieben werden Fremdsprachen heute oft vorausgesetzt, zum Beispiel im Vertrieb. Ruft dann ein Kunde ... mehr

Mindestlohn-Kontrollen bei Hunderten Unternehmen

Bei einer bundesweiten Kontrolle des Zolls zum Mindestlohn sind mindestens zwei Gastronomie-Betriebe in Sachsen-Anhalt aufgeflogen, weil sie nicht den Mindestlohn zahlen. Es seien zwei Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden, teilte das Magdeburger Hauptzollamt ... mehr

Urteil: Jobcenter darf für Online-Bewerbung Cent-Betrag erstatten

Stuttgart (dpa/tmn) - Kosten für Bewerbungen per E-Mail darf das Jobcenter Arbeitssuchenden pauschal mit Kleinstbeträgen erstatten. Darauf weist der Rechtsschutz des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hin. Er beruft sich auf eine Entscheidung des Sozialgerichts ... mehr

Zoll nach Mindestlohn-Razzia: Drei Verfahren in Thüringen

Nach den bundesweiten Kontrollen zur Einhaltung des Mindestlohns und zur Aufdeckung von Schwarzarbeit hat der Zoll in Thüringen drei Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. In einem Fall bestehe der Verdacht, dass gegen das Mindestlohngesetz verstoßen wurde ... mehr

Kontrollaktion: Zoll entdeckt etliche Mindestlohn-Betrüger

Nach einer groß angelegten Kontrollaktion des Zolls sind in Hessen mehrere Menschen festgenommen und Ermittlungsverfahren wegen Mindestlohn-Verstößen eingeleitet worden. In Nord-, Ost- und Mittelhessen seien in der vergangenen Woche knapp 500 Betriebe ... mehr

26 Verfahren nach Mindestlohnkontrolle im Bezirk Dresden

Nach den umfangreichen Kontrollen zur Einhaltung des Mindestlohns hat das Hauptzollamt Dresden 26 Ermittlungsverfahren eingeleitet. In 66 Fällen ergaben sich zudem Hinweise, die weitere Prüfungen nach sich ziehen, wie das Hauptzollamt Dresden am Montag mitteilte ... mehr

Ländliche Regionen stärken:"Hessen-Büro" in Limburg eröffnet

Mit dem landesweit ersten "Hessen-Büro" in Limburg will die hessische Landesregierung den ländlichen Raum stärken. "Wir bringen die Arbeit zu den Menschen", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Montag bei der Eröffnung in Limburg. Das erste "Hessen ... mehr

Kontrollaktion: Zoll entdeckt etliche Mindestlohn-Verstöße

Nach einer groß angelegten Kontrollaktion des Zolls sind in Rheinland-Pfalz und im Saarland mehrere Ermittlungsverfahren wegen Mindestlohn-Verstößen eingeleitet worden. Insgesamt gebe es 351 Verfahren, davon 172 wegen Ordnungswidrigkeiten im Bereich Mindestlohn, teilten ... mehr

Zoll überprüft Unternehmen auf Einhaltung des Mindestlohns

Bei umfangreichen Kontrollen zu Schwarzarbeit und zur Einhaltung des Mindestlohnes sind in Berlin 365 Unternehmen untersucht worden. Dabei befragten die Zöllner knapp 900 Menschen und überprüften in rund 147 Fällen Geschäftsunterlagen, wie das Hauptzollamt am Montag ... mehr

Zahlreiche Verstöße bei Mindestlohn-Kontrollen aufgedeckt

Hannover/Braunschweig/Bremen(dpa) – Bei einer bundesweiten Kontrolle hat der Zoll in Niedersachsen und Bremen zahlreiche mögliche Verstöße gegen den Mindestlohn und andere Vorschriften entdeckt. Alleine im Bereich des Hauptzollamtes Braunschweig ... mehr

Zoll kontrolliert Betriebe: Jeder zehnte Fall auffällig

Nach einer großen Kontrollaktion bei Betrieben ermittelt der Zoll in Baden-Württemberg in 84 Fällen wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz. Insgesamt wurden 767 Unternehmen kontrolliert, wie die Zollämter am Montag mitteilten. Mehr als 3500 Arbeitnehmer seien ... mehr

Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen steigt auf 9,80 Euro

Der Mindestlohn, den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern ihren Beschäftigten bei öffentlichen Aufträgen zahlen müssen, steigt am 1. Oktober von 9,54 Euro auf 9,80 Euro. Dies hat das Kabinett am Dienstag in Schwerin beschlossen, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr

Landesvereinigung Baden: "Wollen nicht benachteiligt werden"

Der Vorsitzende der Landesvereinigung Baden in Europa, Robert Mürb, fordert ein Ende der Benachteiligung Badens im Land. Er wies am Dienstag in Karlsruhe auf die im Jahr 2015 beschlossene Ergänzung der baden-württembergischen Verfassung hin, wonach der Staat ... mehr

Wissenschaftliche Untersuchung: Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Hamburg (dpa/tmn) - Versteht sich der Chef mit dem Mitarbeiter, legt der sich mehr ins Zeug. Das verkehrt sich bei einem schlechten Miteinander ins Gegenteil. Ist die Einstellung gegenüber dem Chef allerdings weder gut noch schlecht, sondern gemischt ... mehr

Trotz Krankschreibung arbeiten: Gewerkschaft ist kritisch

Der Ärzteverband Marburger Bund hat in Berlin eine neue Form der Krankschreibung vorgeschlagen, bei der Beschäftigte trotz Krankheit stundenweise arbeiten könnten. Die sogenannte Arbeitsminderungs-Bescheinigung stößt beim Südwest-Ableger der Gewerkschaft Verdi ... mehr

Umfrage: Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Berlin (dpa) - Die Erwartungen vieler Arbeitnehmer an einen sinnvollen und guten Job werden laut einer Umfrage oft enttäuscht - dabei sind zufriedene Mitarbeiter demnach seltener krankgeschrieben. Am wichtigsten ist 98,4 Prozent der Befragten, sich am Arbeitsplatz ... mehr

Daten prüfen: Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

Berlin (dpa/tmn) - Viele Jugendliche starten in diesen Wochen in ihr Berufsleben und erhalten mit der Aufnahme ihrer ersten Beschäftigung einen Sozialversicherungsausweis. Aus diesem geht der zuständige Rentenversicherungsträger hervor. Das Dokument ... mehr

Urteil der Woche: Arbeitsweg darf bei Arbeitsunfall keinen Privatzweck haben

Stuttgart(dpa/tmn) - Manchmal ist es praktisch, auf dem Arbeitsweg noch private Besorgungen zu machen. Wer deshalb jedoch mehrere Stunden früher als sonst von zu Hause zur Arbeit losfährt, ist nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. In dem Fall fehlt ... mehr

Weniger Urlaubsgeld nach Kurzarbeit möglich

Wenn nach einer Phase der Kurzarbeit weniger Urlaubsgeld ausgezahlt wird, verstößt das nach Ansicht eines wichtigen EU-Gutachters nicht gegen europäisches Recht. Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Michal Bobek, erklärte mit Blick auf die Klage eines ... mehr

Sozialabgaben und Markenrechte: Die häufigsten Fehler von Gründern

Berlin (dpa/tmn) - Eine Geschäftsidee entwickeln, den Businessplan schreiben, potenzielle Kunden kontaktieren - für Start-up-Gründer gibt es jede Menge zu tun. Kein Wunder, dass im Anfangsstress vielen rechtliche Fehler unterlaufen. Die können sich hinterher schnell ... mehr

20-jähriger Bauarbeiter bei Abrissarbeiten schwer verletzt

Ein 20 Jahre alter Bauarbeiter ist bei Abrissarbeiten in Münchenbernsdorf im Landkreis Greiz von herabfallenden Betonteilen schwer verletzt worden. Eine Betondecke des Abrissgebäudes war am Mittwochabend instabil geworden, wie ein Sprecher der Polizei Gera am Donnerstag ... mehr

Leben retten: Ersthelfer im Betrieb müssen alle zwei Jahre zur Fortbildung

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, je nach Betriebsgröße eine bestimmte Anzahl von Ersthelfern ausbilden und regelmäßig fortbilden zu lassen. Darauf weist Horst Reuchlein von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft hin. Die Kosten dafür tragen ... mehr

Warten und reparieren: Wie werde ich Fluggerätmechaniker/in?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob in der Halle oder auf dem Rollfeld: Jumbo-Jets, Airbus-Flieger oder Helikopter müssen ständig gewartet und instand gehalten werden. Darum kümmern sich Leute wie Jeremias Schmitt. Der 20-Jährige absolviert bei Lufthansa Technik ... mehr

Nervige Kollegen: Wie man Querulanten bei der Arbeit stoppen kann

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt Büros berufliche Teams, in denen geht es überwiegend friedlich zu - und in anderen fliegen in schöner Regelmäßigkeit die Fetzen. Zu weit geht es, wenn ein Kollege sich auf Kosten der anderen profiliert oder durchsetzt. "Zum Beispiel schnappt ... mehr

Fit im Job: Auf mittleres Anspannungsniveau hinarbeiten

München (dpa/tmn) - Die Abgabe des Projektes ist überfällig, der Chef nörgelt schon: In solchen Momenten ereilt die einen gerne mal eine Blockade. Andere werden dann erst richtig kreativ. "Das kommt auf die Persönlichkeit an", sagt Psychologin Madeleine Leitner. "Ideal ... mehr

Arbeit: Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Erfurt (dpa) - Kaum ein Handgriff blieb unbeobachtet: In einem Zigaretten- und Zeitschriftengeschäft in Nordrhein-Westfalen sollte eine offen aufgehängte Überwachungskamera Waren und Mitarbeiter vor Dieben schützen. Letztlich dienten die Kamerabilder dem Arbeitgeber ... mehr

"Wissenschaft ist mein Ding": Jobben als studentische Hilfskraft

Berlin (dpa/tmn) - Aktuell arbeiten so viele Studierende wie noch nie neben dem Studium: 68 Prozent verdienen sich nach Angaben des Deutschen Studentenwerks etwas zum Lebensunterhalt dazu. Ein Drittel von ihnen arbeitet direkt an der Uni. Jakob Kemper studiert im achten ... mehr

Bei längerer Abwesenheit: Darf der Chef auf alle E-Mails zugreifen?

Nach der Urlaubsrückkehr liegen häufig viele E-Mails im Postfach, die mehr oder weniger wichtig sind. Nicht immer hat die Vertretung Zeit oder das entsprechende Wissen, alle zu beantworten. Da gehen schnell wichtige Anfragen unter. Darf der Chef sich in Ihr Postfach ... mehr

Haustiere - Alltag mit Bürohunden: "Arbeit ist kein Partytermin"

Mülheim an der Ruhr (dpa/tmn) - Hunde im Büro sind gut für das Arbeitsklima, doch es gibt immer auch Kollegen, die keine Tiere in ihrer Nähe haben möchten. Deshalb ist es wichtig, den Hund im Vorhinein mit Regeln und Grenzen auf seinen Job als Bürohund vorzubereiten ... mehr

SunExpress Deutschland wehrt Betriebsratswahl vor Gericht ab

Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress Deutschland muss vorerst weiter keine Betriebsratswahlen im Unternehmen akzeptieren. Das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt bestätigte am Montag die Sicht der Richter aus der vorhergehenden Instanz, wonach ... mehr

Azubis im Stress: Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Berlin (dpa) - Druck vom Chef, Überstunden, lange Arbeitstage - viele Azubis in Deutschland klagen über Stress im Job. Das zeigt der Ausbildungsreport 2018, den die Jugendabteilung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Start des Ausbildungsjahrs vorstellte ... mehr

ERP-Programm: Noch bis 1. Oktober für USA-Stipendium bewerben

Bonn (dpa/tmn) - Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt im Rahmen des ERP-Programmes für das Wintersemester 2019/20 bis zu 20 Stipendien für Forschungsaufenthalte in den USA. Gefördert werden junge, qualifizierte ... mehr

IG Metall fordert mehr feste Stellen im Schiffbau

Die IG Metall Küste hat die deutschen Werften aufgefordert, für mehr feste Stellen im Schiffbau zu sorgen. "Statt Werkverträge und Leiharbeit brauchen wir mehr unbefristete Beschäftigungen mit Tarifverträgen", sagte der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Meinhard ... mehr

Berufserfahrung aus befristeten Arbeitsverhältnissen gilt

Kita-Erzieherinnen im öffentlichen Dienst muss nach einem Urteil die während befristeter Arbeitsverträge gesammelte Berufserfahrung bei der Einstufung anerkannt werden. Dabei darf es mit demselben Arbeitgeber jedoch nur zu einer maximalen Unterbrechung von sechs Monaten ... mehr

Akademikerinnen-Anteil doppelt so hoch wie vor 30 Jahren

Die Zahl der Akademiker in Deutschland wächst weiter – das bestätigen neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Gewinner sind vor allem die Frauen. Junge Frauen in Deutschland haben doppelt so häufig einen Hochschulabschluss wie die Generation ihrer ... mehr

Grabsteine aus Kinderarbeit: Regierung will aktiv werden

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will aktiv werden im Kampf gegen Grabsteine aus Kinderarbeit. Zukünftig sollen Steine aus China, Indien, Vietnam und den Philippinen nur dann importiert werden dürfen, wenn ein Zertifikat belegt, dass die Produkte ... mehr

Mehr Hochschulabschlüsse: Akademikerinnen-Anteil doppelt so hoch wie vor 30 Jahren

Wiesbaden (dpa) - Junge Frauen in Deutschland haben doppelt so häufig einen Hochschulabschluss wie die Generation ihrer Mütter. Das geht aus Daten des Mikrozensus 2017 hervor, die das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlichte. Demnach hatten 30 Prozent ... mehr

Tipp für Lehrlinge: Mit Missgeschicken in der Ausbildung offen umgehen

Mainz (dpa/tmn)- Irgendetwas geht immer mal schief - das gilt für Auszubildende wie für Profis. Um konstruktiv aus Fehlern zu lernen, sollten Azubis offen und lernbereit mit ihren Missgeschicken umgehen. Darauf weist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall ... mehr

Über 500 000 Beschäftigte können nicht lesen und schreiben

Mehr als eine halbe Million berufstätige Bayern können dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zufolge nicht richtig lesen und schreiben. Die meisten dieser sogenannten funktionalen Analphabeten würden das jedoch aus Sorge um ihren Arbeitsplatz oder Angst ... mehr

Weniger Firmen in Thüringen mit Tarifbindung

Der Anteil der Unternehmen mit Tarifbindung ist im Freistaat im vergangenen Jahr erneut gesunken. Das geht aus Daten des aktuellen Betriebspanels Thüringen hervor, das vom Institut für Arbeitsmarkt- und berufsforschung (IAB) erstellt wurde. In dem Bericht werden ... mehr
 


shopping-portal