Sie sind hier: Home > Themen >

Arbeit

Thema

Arbeit

Akademische Weiterbildung: Hürden und Chancen eines Zweitstudiums abwägen

Akademische Weiterbildung: Hürden und Chancen eines Zweitstudiums abwägen

Bonn (dpa/tmn) - Auf den Bachelor noch einen zweiten draufsatteln? Klingt einfach, kann aber in der Theorie ganz schön kompliziert sein. Wer nach dem Abschluss einen weiteren Bachelor oder Master machen möchte, muss sich nämlich auf einen Zweitstudienplatz bewerben ... mehr
Hilfe bei Abhängigkeit: So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Hilfe bei Abhängigkeit: So sprechen Kollegen und Führungskräfte Alkoholmissbrauch an

Berlin (dpa/tmn) - Alkoholmissbrauch ist am Arbeitsplatz ein heikles Thema - es unter Kollegen anzusprechen fällt oft schwer. Es sollte aber nicht totgeschwiegen werden, empfiehlt Peter Raiser von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen in der Zeitschrift "topeins ... mehr
Für einen produktiven Tag: Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

Für einen produktiven Tag: Den Kopf morgens auf Arbeit einstellen

Mannheim (dpa/tmn) - Nach der Arbeit abzuschalten, ist wichtig. Das wissen die meisten, auch wenn es sich nicht immer einfach umsetzen lässt. Doch zu bestimmten Zeiten kann genau das Gegenteil hilfreich sein, um einen produktiven Arbeitstag zu haben. Wer sich schon ... mehr
Experte für Süßes: Das Handwerk einer Schokoladen-Sommelière

Experte für Süßes: Das Handwerk einer Schokoladen-Sommelière

Neustadt (dpa) - Behutsam nimmt Sarah Gierig das Papiertütchen und drückt die flüssige, dunkle Schokolade heraus. Noch ein wenig Eisspray, damit die süße Masse abkühlt - und der zerbrechliche Schokokringel hält. Er ziert die neueste Kreation der Konditormeisterin ... mehr
OECD-Studie zu Arbeitskosten: Steuern und Abgaben in Deutschland weiter enorm hoch

OECD-Studie zu Arbeitskosten: Steuern und Abgaben in Deutschland weiter enorm hoch

Paris (dpa) - Die Menschen in Deutschland schultern im internationalen Vergleich weiter eine überdurchschnittliche hohe Steuer- und Abgabenlast. Im Schnitt führen Alleinstehende mit durchschnittlichem Einkommen 49,5 Prozent der sogenannten Arbeitskosten an den Staat ... mehr

Studie: FH-Absolventen gelingt Einstieg in Arbeitsmarkt am besten

Bonn (dpa/tmn) - Wer seinen Abschluss an einer Fachhochschule macht, hat die besten Chancen auf einen gelungenen Einstieg in den Arbeitsmarkt. Das legt eine Auswertung des Bundesinstituts für Berufsbildung auf Basis von Mikrozensusdaten nahe. Die Experten untersuchten ... mehr

Auf Unterzuckerung reagieren: Diabetiker sollten einige Kollegen auf Notfälle vorbereiten

Baierbrunn (dpa/tmn) - Das Thema Unterzuckerungen sollten Diabetiker im Job in kleiner Runde zur Sprache bringen. Das rät die Psychologin Eva Küstner in der Zeitschrift "Diabetes Ratgeber" (Ausgabe April 2019). Entscheidend sei, den Kollegen zu vermitteln: "Ich achte ... mehr

Umfrage zu Tätowierungen: Viele halten Tattoos für Hürde bei der Jobsuche

München (dpa) - Tätowierungen können aus Sicht vieler eine Hürde bei der Jobsuche sein. Diese Ansicht äußerten 43 Prozent der Befragten bei einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins "Fit for Fun". Vor allem Jüngere im Alter von 14 bis 29 Jahren gaben ... mehr

Kerzen in Handarbeit: Wie werde ich Wachsbildner/in?

Deggendorf (dpa/tmn) - Brennende Kerzen sind mehr als nur ein Gemütlichkeitsfaktor in der Wohnung. Besonders im kirchlichen Kontext sind sie oft individuell gestaltete Werke, die Jahre oder Jahrzehnte später an besondere Momente erinnern. Sie werden zur Taufe ... mehr

Eine Portion Erfahrung, bitte!: Vor dem Master ein Gap Year einlegen

Rostock (dpa/tmn) - Die letzte Prüfung ist bestanden, das Zeugnis druckfrisch, der Bachelorabschluss geschafft. Bevor Studenten in den Master starten, können sie die Lücke, die sich zwischen den zwei Abschlüssen auftut, für ein Gap Year nutzen ... mehr

Ungleiche Bezahlung: Beschäftigte sollten mehr über Geld sprechen

Berlin (dpa/tmn) - Gleiche Bezahlung für Männer und Frauen - noch immer ist das nicht überall Realität. Am "Equal Pay Day" geht es darum, auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Um gleiche Löhne einzufordern, müssen Beschäftigte aber erst einmal wissen, was Kollegen ... mehr

Gesetzlich vorgeschrieben: Kündigung muss in Schriftform vorliegen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Kündigung in elektronischer Form - etwa per Mail oder via Messenger - ist in Deutschland nicht gültig. Denn das Gesetz schreibt für Kündigungen von Arbeitsverträgen die Schriftform ... mehr

Arbeitsrecht: Wer trägt die Kosten für die Anfahrt zum Bewerbungsgespräch?

Berlin (dpa/tmn) - Von München nach Hamburg und zurück - wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, ist mitunter schnell eine gute Summe für die Anreise los. Muss der Arbeitgeber die Anfahrtskosten für den Bewerbungstermin bezahlen? "Wenn der Arbeitgeber einen ... mehr

Dresscode im Job: Darf der Chef sexy Kleidung am Arbeitsplatz verbieten?

Nürnberg (dpa/tmn) - Weit aufgeknöpftes Hemd, kurzer Rock, durchsichtige Stoffe - im Winter kann man das vielleicht nicht draußen vorführen, aber sehr wohl im Büro. Doch wie sexy dürfen sich Mitarbeiter kleiden? Und darf der Chef das verbieten? "Der Arbeitgeber ... mehr

Körperliche Belastung: Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Dortmund (dpa/tmn) - Relativ viele Beschäftigte sind bei der Arbeit körperlich gefordert. Das zeigt eine Auswertung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA). Demnach muss gut die Hälfte (54 Prozent) der Beschäftigten häufig im Stehen arbeiten ... mehr

Beruflich oder privat?: Bin ich bei verlängerter Dienstreise versichert?

Gütersloh (dpa/tmn) - Wer für einen Kundentermin oder eine Weiterbildung auf Dienstreise ist, kann nicht immer genau planen, wann er zurückkehrt. Manch Arbeitnehmer freut sich, wenn der dienstliche Ausflug ungeplant etwas länger dauert. Oder hängt sogar freiwillig ... mehr

Arbeit: Dürfen gesammelte Überstunden verfallen?

Essen (dpa/tmn) - Überstunden sind oft nervig, aber wenigstens nicht zwecklos. Denn für Mehrarbeit gibt es Geld oder Freizeitausgleich, organisiert meist über eine Arbeitszeitkontenregelung. Doch gelten gesammelte Überstunden ewig - oder dürfen sie irgendwann verfallen ... mehr

Arbeit: Schadenersatz bei rechtswidriger Versetzung im Job

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitnehmer, die rechtswidrig versetzt werden, haben unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz. Der Arbeitgeber muss unter bestimmten Voraussetzungen Kosten für eine Zweitwohnung und einen Teil der Heimfahrten erstatten. Das geht aus einem Urteil ... mehr

Arbeit: Ist eine Kündigung aus der Elternzeit heraus möglich?

Berlin (dpa/tmn) - Während der Elternzeit stellen manche fest, dass sie nicht mehr auf die alte Stelle zurückkehren wollen - etwa weil ein Umzug in die Heimat ansteht oder sie sich beruflich umorientieren wollen. Bleibt die Frage: Kann ich aus der Elternzeit heraus ... mehr

Arbeit: Arbeitgeber muss Alternativen suchen

Berlin (dpa/tmn) - Ein Polizist erleidet einen Schlaganfall und ist danach dienstunfähig. Dennoch darf der Dienstherr, in diesem Fall die Bundesrepublik Deutschland, den Beamten nicht einfach in den Ruhestand schicken. Das entschieden die Richter ... mehr

Arbeit: Muss der Chef Beschäftigte fürs Ehrenamt freistellen?

Berlin (dpa/tmn) - Im Sportverein, bei der Feuerwehr oder in der Flüchtlingshilfe: Es gibt viele Bereiche, in denen sich Menschen ehrenamtlich engagieren. Wer dies in seiner Freizeit macht, hat meist kein Problem ... mehr

Körperliche Belastung: Wie viele Stunden müssen Schichtarbeiter ruhen?

Essen (dpa/tmn) - Schichtarbeit ist hart - und eine Herausforderung für den Körper. Deshalb gibt es gesetzliche Ruhezeitregelungen. "Das Arbeitszeitgesetz sieht eine Pause von mindestens elf Stunden zwischen zwei Einsätzen vor", sagt Johannes Schipp, Fachanwalt ... mehr

Urteil des Arbeitsgerichts: Arbeitszeugnis muss nicht vom obersten Chef ausgestellt sein

Mainz (dpa/tmn) - Ein Arbeitszeugnis muss nicht unbedingt vom obersten Chef ausgestellt sein. Es genügt, wenn das ein ranghöherer Mitarbeiter macht. Er muss dafür auch nicht unbedingt die Arbeit des Mitarbeiters aus eigener Anschauung kennen. Das geht aus einer ... mehr

Arbeitsrecht: Hat der Arbeitgeber ein Recht auf die private Handynummer?

Berlin (dpa/tmn) - In manchen Berufen ist es wichtig, dass Arbeitnehmer auch außerhalb ihres regulären Arbeitsplatzes erreichbar sind. Das betrifft nicht nur Ärzte, sondern beispielsweise auch IT-Fachkräfte oder Mitarbeiter im Gesundheitsamt. Nicht jeder ... mehr

Am Skiort eingeschneit: Keine Vergütung für versäumte Arbeitstage wegen Schneechaos

Köln (dpa/tmn) - Arbeitnehmer, die wegen der Wetterverhältnisse nicht rechtzeitig aus dem Winterurlaub zurückkommen, etwa weil sie aufgrund gesperrter Straßen im Skiort festsitzen, müssen mit Lohnkürzungen rechnen. Beschäftigte fehlen dann unentschuldigt ... mehr

Liebesbeziehung unter Kollegen – Was muss der Chef wissen?

Nicht selten finden Menschen ihren Partner am Arbeitsplatz. Doch das Glück der beiden kann zu Konflikten mit den Kollegen führen. Auch wenn Pärchen im Berufsalltag nicht auffällig Händchen halten oder knutschen, fragen sich manche vielleicht: Muss ich meinen ... mehr

Arbeitsrecht: Wer hat Anspruch auf höhenverstellbare Schreibtische?

Berlin (dpa/tmn) - Immer nur sitzen ist ungesund. Wie gut, wenn man zwischendurch die Position verändern kann: also einfach den Tisch hochfahren und im Stehen weiterarbeiten. Doch haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen entsprechend höhenverstellbaren Schreibtisch ... mehr

Arbeitsrecht: Haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine Weiterbildung?

Berufe können sich im Laufe der Zeit verändern. Um neue Herausforderungen zu bewältigen, müssen Mitarbeiter sich fortbilden. Doch wer übernimmt die Kosten? Lebenslanges Lernen ist in vielen Berufen und Branchen ein wichtiges Thema. Häufig sind Fortbildungen ... mehr

Arbeitsrecht: Darf ich meinem Kind meinen Arbeitsplatz zeigen?

Nürnberg (dpa/tmn) - Mal schauen, wie die Mama oder der Papa arbeitet. Kinder interessieren sich für alles, auch für den Job der Eltern. Ist doch kein Problem, sie mal mitzunehmen. Oder? Doch, das kann ein Problem sein. Auf jeden Fall sollten Beschäftigte zunächst ihren ... mehr

Anwalt für Arbeitsrecht erklärt:Peinlichkeit auf Betriebsfeier: Droht eine Kündigung?

Bei betrieblichen Weihnachtsfeiern lassen manche Kollegen es richtig krachen. Das ist auch kein Problem. Doch wer über das Ziel hinausschießt, für den kann das auch arbeitsrechtliche Konsequenzen haben, erklärt der Arbeitsrechtler Peter Meyer. Wann kann es Probleme ... mehr

Frage an den Arbeitsrechtler: Dürfen Arbeitnehmer auch ohne Arbeitsvertrag arbeiten?

Leipzig (dpa/tmn) - Das Probearbeiten hat gut geklappt, das Vorstellungsgespräch lief zu aller Zufriedenheit, der Chef und sein künftiger Angestellter besiegeln das Arbeitsverhältnis mit einem Handschlag. Das kommt besonders in kleinen Unternehmen durchaus ... mehr

EuGH-Urteil: Urlaubsansprüche verfallen ohne Antrag nicht automatisch

Luxemburg (dpa) - Was geschieht mit dem Resturlaub eines gestorbenen Ehepartners? Und verfällt der Jahresurlaub automatisch, wenn ein Arbeitnehmer ihn nicht beantragt? Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte von Arbeitnehmern in diesen Fragen deutlich ... mehr

Machen was der Chef sagt: Muss ich im Job alle Aufgaben erledigen?

Berlin (dpa/tmn) - In manchen Jobs ist klar festgelegt, was Beschäftigte zu tun haben. In anderen sind die Tätigkeiten dagegen recht allgemein formuliert. Doch müssen Beschäftigte alle Aufgaben erledigen, die der Chef vorgibt? Welche Regeln gelten? "Das kommt ... mehr

Ein neuer Job: Kann ich den Arbeitsvertrag vor dem ersten Tag kündigen?

Essen (dpa/tmn) - Bewerber können abwägen, abwarten und hoch pokern, aber irgendwann müssen sie sich entscheiden: Nehme ich das Angebot eines Arbeitgebers an oder nicht? Sobald die Unterschrift getrocknet ... mehr

Online-Noten: Darf ich meinen Arbeitgeber im Netz bewerten?

Nürnberg (dpa/tmn) - "Der Umgang unter den Kollegen war respektvoll und auf Augenhöhe, was Weiterbildungen angeht, gibt es aber aus meiner Sicht noch Nachholbedarf" - so oder so ähnlich können Arbeitgeberbewertungen in entsprechenden Portalen im Internet lauten ... mehr

Frage aus dem Arbeitsrecht: Dürfen Arbeitnehmer bei eigener Hochzeit frei nehmen?

Berlin (dpa/tmn) - Die Hochzeit ist meist ein ganz besonderer Tag im Leben. Die Wochenendtermine auf den Standesämtern im Frühjahr und Sommer sind meist schon weit im Voraus ausgebucht. Es kann also gut sein, dass der Hochzeitstermin auf einen Wochentag fällt. Haben ... mehr

EuGH-Urteil: Urlaubsgeld darf bei Kurzarbeit nicht gekürzt werden

Luxemburg (dpa) - Beschäftigte in Kurzarbeit müssen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) nicht hinnehmen, dass der Arbeitgeber ihnen das Urlaubsgeld pauschal kürzt. Sie hätten während ihres rechtlich garantierten Jahresurlaubs ungeachtet vorheriger ... mehr

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Dürfen Angaben zur Elternzeit ins Arbeitszeugnis?

Nürnberg (dpa/tmn) - Erwähnt ein Arbeitgeber die Elternzeit eines Mitarbeiters im Arbeitszeugnis, empfinden das viele als Nachteil. Bei Bewerbungen etwa könnte durch eine solche Anmerkung der Eindruck entstehen, der Kandidat sei unflexibel. Wie sind hier die Regeln ... mehr

Abgelehnte Bewerbung: Darf ich erfahren, wer den Job bekommen hat?

Nürnberg (dpa/tmn) - Eine Absage für eine Bewerbung zu bekommen, das ärgert die meisten im ersten Moment. Besonders, wenn man das Gefühl hatte, alle Voraussetzungen zu erfüllen. Schnell fragt man sich: Wer wurde oder wird stattdessen eingestellt? Welche Qualifikationen ... mehr

Arbeit: Schwarzarbeiter erhalten bei Arbeitsunfall Leistungen

Mannheim (dpa/tmn) - Verletzt sich ein Schwarzarbeiter bei der Arbeit, hat er auf die gleichen Leistungen Anspruch wie Arbeitnehmer. Allerdings hat die Berufsgenossenschaft das Recht, ihre Ausgaben für die Behandlung beim Unternehmen ... mehr

Betriebliche Übung: Wann besteht Anspruch auf Weihnachtsgeld?

Berlin (dpa/tmn) - Mitarbeiter haben nicht automatisch einen Anspruch auf Weihnachtsgeld. Hierfür gebe es keine gesetzliche Grundlage, erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. "Der Anspruch auf Weihnachtsgeld ergibt ... mehr

Recht im Job: Ist private Kommunikation im Firmen-Chat erlaubt?

Berlin (dpa/tmn) - Statt das E-Mail-Konto ihrer Mitarbeiter mit internen Nachrichten überlaufen zu lassen, haben viele Betriebe inzwischen Messenger etabliert. In den Chat-Diensten können sich Mitarbeiter schnell und unkompliziert austauschen. Für E-Mails gilt meist ... mehr

Arbeit: Arbeitgeber darf Mitarbeiter nicht bespitzeln

Erfurt (dpa) - Eine dauerhafte und intensive Beschattung von Mitarbeitern durch Privatdetektive stellt einen schwerwiegenden Eingriff in deren Persönlichkeitsrecht dar. Das hat ein Richter beim Landesarbeitsgericht in Erfurt betont. In dem dort verhandelten Prozess ... mehr

Arbeitsrecht: Wann muss der Arbeitgeber meinen Umzug bezahlen?

Essen (dpa/tmn) - Bei einem attraktiven Jobangebot nehmen viele Arbeitnehmer auch einen Umzug in Kauf, um in der Nähe ihres neuen Arbeitsplatzes zu sein. Muss der Arbeitgeber dann den Umzug bezahlen? Wie sind hier die Regeln? Johannes Schipp, Fachanwalt für Arbeitsrecht ... mehr

Realitätscheck: Traum von der Selbstverwirklichung gründlich hinterfragen

München (dpa) - Das Unternehmen wird umstrukturiert, die eigene Position wackelt. Wer in einer solchen Situation eine Abfindung oder die Möglichkeit zu einer bezahlten Weiterbildung angeboten bekommt, denkt vielleicht: Zeit, endlich das zu machen, worauf man schon immer ... mehr

"Equal Pay Day": Frauen haben auch in Männerberufen finanzielle Nachteile

Frauen haben in Deutschland im Schnitt weiter gut ein Fünftel weniger auf dem Gehaltszettel als Männer. Die Gründe dafür sind vielfältig – bewegt hat sich in den letzten Jahren wenig.  Frauen verdienen in Deutschland immer noch weniger als Männer. Konkret verdienten ... mehr

Zukunftsbranche für Experten: Berufe rund um Künstliche Intelligenz

Saarbrücken (dpa/tmn) - Selbstlernende Computersysteme? Die können für Unternehmen, die ständig interne Prozesse optimieren müssen, ein echter Gewinn sein. Maschinelles Lernen (ML) ist hier ein wichtiges Stichwort. Basis sind riesige Datenmassen, die mittels ... mehr

Umfrage: Berufserfahrung in zwei von drei Stellenanzeigen erwartet

Berlin (dpa/tmn) - Berufserfahrung zählt zu den wichtigsten Dingen, die Arbeitgeber von Bewerbern erwarten. Das zeigt eine Auswertung des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister (BAP) von etwa 1,2 Millionen Stellenanzeigen. In rund zwei Drittel ... mehr

Wann Sie Obstbäume schneiden sollten

Muss man Obstbäume nach der Ernte oder im Winter schneiden? Der richtige Zeitpunkt für den Schnitt der Bäume scheint ein Streitpunkt zu sein. Letztendlich hängt dieser aber immer von der Baumart ab. Das gilt für Steinobst Der Schnitt für Obstbäume ist eine der Aufgaben ... mehr

Maximal zwei Stunden: Gesundes Arbeiten mit dem Laptop

Düsseldorf (dpa/tmn) - Auf Dienstreise, beim Kundenbesuch, beim Meeting im Konferenzraum oder auch im Zug: Viele arbeiten bei solchen Gelegenheiten an ihrem Laptop. Die Digitalnomaden wissen die Freiheiten des mobilen Arbeitens zu schätzen, doch oft kommt dabei ... mehr

Zuhause Entspannung finden: Bei Stress im Job Grenzen setzen und Austausch suchen

Berlin (dpa/tmn) - Ob Leistungsdruck oder mangelnde Wertschätzung: Viele Berufstätige kennen psychische Belastungen. Um Stress zu reduzieren, sollten sich Beschäftigte klare Grenzen setzen. Das heißt: Probleme aus dem Job nicht mit nach Hause nehmen ... mehr

Zeitumstellung: Fehlende Stunde muss nicht nachgearbeitet werden

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wenn im Zuge der Zeitumstellung die Uhren im Frühjahr um eine Stunde vorgestellt werden, kann das Folgen für Beschäftigte haben - und zwar dann, wenn sie Nachtschicht haben. Für sie verkürzt sich in dieser Nacht die Arbeitszeit um eine Stunde ... mehr

Putzfaule Deutsche: Die unbeliebtesten Hausarbeiten

Hausarbeiten wie Fenster putzen und Boden wischen erledigt keiner gerne. Wie gut,  wenn man so unangenehme Aufgaben abgeben kann. Elf Prozent der Deutschen haben hier sogar eine recht günstige Alternative zur Putzfrau gefunden: Bei ihnen putzt die Schwiegermutter ... mehr

Business Schools: MBA ist nicht automatisch ein Karriereturbo

Freiburg (dpa/tmn) - Gehaltssteigerungen von mehr als 100 Prozent mit einem Master of Business Administration (MBA) - einige Business Schools wecken mit ihren Versprechungen kühne Erwartungen. Wer sich für einen MBA interessiert, sollten jedoch realistisch bleiben ... mehr

Gesundheits-Tipp: Im Homeoffice auf den Abstand zum Bildschirm achten

Fürth (dpa) - In vielen Firmen gibt es einen Gesundheitsbeauftragten, der die richtigen Einstellungen für Büromöbel checkt. Und im Homeoffice? Auch hier sollte der Abstand zwischen Augen und Bildschirm 50 bis 70 Zentimeter betragen. Verspannungen ... mehr
 


shopping-portal