Sie sind hier: Home > Themen >

CDU

Thema

CDU

AKK-Rücktritt und CDU-Drama: Die Rekonstruktion des historischen Tages

AKK-Rücktritt und CDU-Drama: Die Rekonstruktion des historischen Tages

Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück. Bei CDU und SPD bricht Unruhe aus. Was heißt das für die große Koalition? Rekonstruktion eines dramatischen Tages in Berlin. Es ist 14.14 Uhr an diesem Montag, als eine Frau vor die Hauptstadtpresse tritt, die wie befreit ... mehr
Leser zum AKK-Rückzug:

Leser zum AKK-Rückzug: "Ein Aufbruch in blühende Zukunft sieht anders aus"

Welche Auswirkungen wird Annegret Kramp-Karrenbauers Rückzug von der Unionsspitze haben? Das haben wir die t-online.de-Leser gefragt. Besonders ihre mögliche Nachfolge wird heiß diskutiert. Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Montagmorgen ihren Rückzug von der Spitze ... mehr
Tagesanbruch: AKK-Rücktritt –Drei Probleme und ein Weg aus der CDU-Krise

Tagesanbruch: AKK-Rücktritt –Drei Probleme und ein Weg aus der CDU-Krise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages – heute von mir als Stellvertreter von Florian Harms: WAS WAR? "Ich war die Parteivorsitzende, ich bin die Parteivorsitzende und werde es auch auf absehbare ... mehr
Scholz nach CDU-Beben:

Scholz nach CDU-Beben: "Die große Koalition wird ihre Arbeit machen"

Folgt auf die Regierungskrise in Thüringen eine Koalitionskrise in Berlin? Nein, sagt Kramp-Karrenbauer nach ihrem angekündigten Rücktritt, auch die SPD sieht das so. Doch die CDU muss noch viele Fragen beantworten. Auch nach dem angekündigtem Rückzug von CDU-Chefin ... mehr

"Beleidigung für Mitglieder": Hans kritisiert Werteunion der CDU scharf

Berlin (dpa) - Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans hat die ultrakonservative Werteunion in der CDU scharf attackiert. "Ein Bekenntnis zur Werteunion ist eine Beleidigung für alle CDU-Mitglieder", sagte Hans der "Rheinischen Post". Die CDU mache Politik ... mehr

AKK-Rückzug – die CDU nach dem Partei-Beben: "Ideenlos, kopflos, führungslos"

Annegret Kramp-Karrenbauer hat angekündigt, den CDU-Vorsitz und den Anspruch auf die Kanzlerkandidatur aufzugeben. Das war höchste Zeit. Aber die CDU kommt nur dann wieder auf die Beine, wenn auch andere zu ihrer Verantwortung stehen.  Draußen stürmt "Sabine", drinnen ... mehr

CDU in der Krise: Kramp-Karrenbauer kündigt Rückzug an

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Verzicht auf Kanzlerkandidatur und Parteivorsitz angekündigt und die Union damit in eine tiefe Krise gestürzt. Mit diesem überraschenden Schritt zog die 57-Jährige auch die Konsequenzen aus dem Debakel ... mehr

Nach AKK-Rückzug – Annegret Kramp-Karrenbauer: Drei Tiefpunkte ihrer Amtszeit

Die Tage von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Parteivorsitzende sind gezählt. Ihre Amtszeit an der Spitze der Union war nicht nur holprig, sondern auch geprägt von einer Serie von Fehltritten. Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich als CDU-Parteivorsitzende ... mehr

AKK – Kramp-Karrenbauer tritt als Parteispitze zurück: CDU zerfällt in ihre Teile

Annegret Kramp-Karrenbauer hat es nicht geschafft, die CDU im Abwehrkampf gegen die AfD zu einen. Jetzt droht die Partei zu zerfallen. Dabei braucht die Demokratie sie mehr denn je. Es gibt Phasen im Leben, in denen manche Menschen machen können, was sie wollen ... mehr

Rosenmontagszug: Wagenbauer Jaques Tilly lässt AKK-Rücktritt noch links liegen

Die Nachricht wirbelte am Montag Politik und Medien durcheinander: Annegret Kramp-Karrenbauer hört als CDU-Chefin auf. Doch für  Deutschlands bekanntesten Wagenbauer gab es kurz vor dem Karneval schon stressigere Rücktritte. Die Fotos seiner Karneval-Werke gehen ... mehr

AKK – Rückzug von Kramp-Karrenbauer: Wie sich Merz die CDU-Zukunft vorstellt

Nach dem angekündigten Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer gilt Friedrich Merz als ein möglicher Kanzlerkandidat. Im t-online.de-Interview äußerte er sich erst kürzlich über die Zukunft der Union. Die CDU befindet ... mehr

Hamburg: Nach Thüringen-Eklat – hunderte FDP-Plakate für Bürgerschaftswahl zerstört

Die FDP steht nach den Vorfällen in Thüringen auch in Hamburg mit dem Rücken zur Wand. Zuletzt traten deutlich mehr Mitglieder aus der Partei aus – doch das war noch nicht alles. Der politische Eklat in  Thüringen hat für die FDP mitten im Hamburger ... mehr

AKK – Rückzug von Kramp-Karrenbauer: Wer Kanzlerkandidat der Union werden könnte

Beben in der Union: Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer tritt als CDU-Chefin ab – und will nicht mehr Kanzlerin werden. Ein Überblick über ihre möglichen Nachfolger.  Nach dem Thüringen-Eklat sorgt die Ankündigung von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauern ... mehr

CDU: Analyse zum Kramp-Karrenbauer-Rückzug (AKK) – Merkel ist auch gescheitert

Annegret Kramp-Karrenbauer wird nicht Kanzlerkandidatin der CDU und gibt den Parteivorsitz auf. Der Anlass ist Thüringen, die Ursache aber liegt tiefer. Eng verbunden mit ihrem Scheitern sind auch zwei prominente Namen.  Die bisherige CDU-Chefin Annegret ... mehr

CDU – Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück: AKK verzichtet auf Kanzlerkandidatur

Beben in der CDU: Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf ihre Kanzlerkandidatur und will den CDU-Vorsitz abgeben. Das sagte sie bei einer Sitzung des CDU-Präsidiums. Verteidigungsministerin werde sie bleiben. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

CDU-Beben nach AKK-Rückzug – CDU-Politikerin Schimke: "Situation war unerträglich"

Annegret Kramp-Karrenbauer  gibt den CDU-Parteivorsitz auf. Die Brandenburger CDU-Abgeordnete Jana Schimke sagte t-online.de, was sie vom Rücktritt hält und was sie von einem Nachfolger erwartet. Die CDU-Politikerin Jana Schimke aus Brandenburg ist Abgeordnete ... mehr

Rückzug von AKK als CDU-Parteispitze: Ex-SPD-Chef Gabriel rechnet mit Groko-Bruch

CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf: Nach dem Wahldebakel in Thüringen verlässt die Verteidigungsministerin die Parteispitze. So reagieren ihre Kollegen auf die überraschende Rücktrittserklärung.  Die Wahl in Thüringen spaltet die  CDU auf Landes ... mehr

Kramp-Karrenbauer erläutert ihren Rückzug

"Nicht mit Werten der CDU vereinbar": Bei ihrer Rückzugserklärung teilte Annegret Kramp-Karrenbauer auch aus. (Quelle: Reuters) mehr

Rückzug von Kramp-Karrenbauer: Drei Tiefpunkte ihrer Amtszeit

Drei Szenen im Video: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer leistete sich den ein oder anderen Patzer in ihrer Amtszeit. (Quelle: t-online.de) mehr

Kramp-Karrenbauer über Rückzug: "Offene Kanzlerfrage schwächt die CDU"

Rückzug vom Parteivorsitz: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat die Gründe für ihren angekündigten Rücktritt erläutert. Auch auf die künftige Arbeit der Groko ging sie ein.   CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Trennung von Kanzlerschaft und Parteivorsitz ... mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) – Was sagen Sie zu dem Rückzug als CDU-Spitze?

Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf die Kanzlerkandidatur. Auch den Parteivorsitz will sie abgeben. Wie beurteilen Sie ihre Entscheidung und deren Auswirkung auf die große Koalition? Diskutieren Sie mit. Am Montagvormittag hat Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Hamburg: Bürger fordern autofreie Innenstadt – 10.000 Unterschriften gebraucht

Drei Hamburger wollen die Innenstadt von Autos, Lastwagen und Motorrädern befreien. Für ihre Volksinitiative brauchen sie 10.000 Unterschriften. Doch aus der Politik kommt Gegenwind. | Von Michael Althaus Die drei Aktivisten des Bündnisses "Klimaschutz Hamburg" kommen ... mehr

Videoanalyse zum Scheitern von Annegret Kramp-Karrenbauer

"Sie wurde zwischen Merz und Merkel zerrieben": t-online.de-Redakteur Johannes Bebermeier analysiert das Scheitern von Annegret Kramp-Karrenbauer im Video. (Quelle: t-online.de) mehr

Rückzug von Kramp-Karrenbauer: t-online.de kennt Details aus der CDU-Sitzung

Am Konrad-Adenauer-Haus: Was Annegret Kramp-Karrenbauer genau bewog und was sie in der Präsidiumssitzung betonte, weiß t-online.de-Reporter Tim Kummert. (Quelle: t-online.de) mehr

Mitglied des CDU-Bundesvorstands: "Mir ist nur noch schlecht"

"Mir ist nur noch schlecht": Der Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer kam nicht bei allen Parteikollegen gut an, CDU-Bundesvorstand Elmar Brok fand klare Worte. (Quelle: Reuters) mehr

CDU: Kramp-Karrenbauer verzichtet auf Kanzlerkandidatur und Parteivorsitz

Verzicht auf Kanzlerkandidatur: Annegret Kramp-Karrenbauer will neben der Kandidatur auch ihr Amt als Parteivorsitzende niederlegen. (Quelle: Reuters) mehr

CDU-Generalsekretär fordert: Keine CDU-Stimmen für Ramelow

In Thüringen muss vom Landtag ein neuer Regierungschef gewählt werden. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat dabei verdeutlicht, dass seine Partei nicht einen linken Ministerpräsidenten wählen will. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak lehnt eine Unterstützung Bodo Ramelows ... mehr

CDU-Vorsitz: Umfrage zeigt Unzufriedenheit mit AKK

Nach der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen steht die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer in der Kritik. Zustimmung verliert sie nun auch von Wählern. Eine Umfrage zeigt: Nur noch 15 Prozent stehen hinter der CDU-Chefin. Die Bürger der Bundesrepublik sind unzufrieden ... mehr

Staatliche Förderung für Tesla: Peter Altmaier stellt Bedingungen

Bekommt die Giga-Fabrik von Tesla in Deutschland Unterstützung vom Staat? Wirtschaftsminister Altmaier hält das für möglich – jedoch nur unter bestimmten Umständen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ( CDU) ist grundsätzlich zu einer staatlichen ... mehr

Thüringen-Eklat: SPD, CDU und FDP raufen sich zusammen – gegen die AfD

Steckt die Groko nach dem Thüringen-Debakel erneut in der Krise? SPD und Union senden aus Berlin Zeichen der Einigkeit: Sie raufen sich zusammen – mit den Liberalen und gegen die AfD. Doch viele Fragen bleiben offen. Es ist eine ausgeklügelte Choreographie zwischen ... mehr

Krise in Thüringen: Kemmerich tritt sofort zurück - Koalition für rasche Neuwahl

Berlin/Erfurt (dpa) - Thüringens Ministerpräsident Thomas Kemmerich ist nach drei Tagen im Amt mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Das teilte die FDP-Landtagsfraktion am Samstag in Erfurt mit. Kemmerich zieht damit die Konsequenz aus dem politischen Beben, das seine ... mehr

Thüringen: Kemmerich mit sofortiger Wirkung als Ministerpräsident zurückgetreten

Thomas Kemmerich: Der FDP-Politiker ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten, die große Koalition stellt derweil klare Forderungen. (Quelle: t-online.de) mehr

Thüringen: Wird Bodo Ramelow nun doch wieder Ministerpräsident?

Trotz anhaltender Kritik legt der neu gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich sein Amt nicht nieder. Doch längst arbeiten die Fraktionen im Landtag an einem "geordneten Übergang". Wie er aussehen könnte. Wieder kein Rücktritt, wieder Verwirrung ... mehr

Nach Zuspruch für Kemmerich: CDU-Politiker fordern Rauswurf der Werteunion

Berlin (dpa) - Mehrere CDU-Politiker fordern als Konsequenz aus dem Zuspruch der Werteunion zur Wahl des Thüringer FDP-Ministerpräsidenten, den Zusammenschluss aus der Partei zu drängen. Der Freidemokrat Thomas Kemmerich war mit den Stimmen ... mehr

CDU-Arbeitnehmer fordert Aus der umstrittenen Werteunion

Nach dem Thüringen-Eklat fordert die Arbeiternehmer-Gruppierung in der CDU, die ultrakonservative Organisation auflösen. Die Werteunion reagiert mit Empörung – und schießt zurück. Der Arbeitnehmerflügel der CDU fordert einem Zeitungsbericht zufolge Konsequenzen ... mehr

Thüringen-Eklat: SPD attackiert Union vor Krisentreffen im Kanzleramt

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt – nun kommt es zum Krisentreffen in Berlin. Verbal setzt der Koalitionspartner der CDU schon mal ein Zeichen. Mehrere  SPD-Spitzenpolitiker haben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Grüne und SPD winken sofort ab - CDU-Spitze nach Thüringen-Eklat: Neuwahlen "der klarste Weg"

Berlin/Erfurt (dpa) - Die CDU-Bundesspitze hat SPD und Grüne in Thüringen aufgerufen, die Wahl eines neuen Ministerpräsidenten mit der Nominierung eines Kompromisskandidaten zu ermöglichen. Nach dem Eklat um die Wahl des amtierenden Regierungschefs Thomas Kemmerich ... mehr

Kramp-Karrenbauers Taktik in Thüringen: So ungeschickt ging sie vor

Das Debakel in Thüringen untergräbt Annegret Kramp-Karrenbauers Stellung in der CDU. Nach und nach wird deutlich, wie ungeschickt sie im Vorfeld der Wahl vorging. Der Schaden ist angerichtet, nun wird nach den Schuldigen gesucht: Wer hat es zu verantworten ... mehr

Mike Mohring: Der Abstieg eines Hoffnungsträgers

Seit der Wendezeit hat sich Mike Mohring in der Thüringer CDU hochgekämpft –  nun will er den Fraktionsvorsitz im Landtag aufgeben.  Kommt nach seiner steilen Karriere jetzt der politische Abstieg? Er war einmal der Kronprinz und das größte Nachwuchstalent ... mehr

Thüringen-Krise: AKK will Kompromisskandidaten von Grünen oder SPD

Auch die CDU sitzt nach dem Eklat von Erfurt in der Patsche. Nun will Kramp-Karrenbauer den Schwarzen Peter an Grüne und SPD in Thüringen weiterreichen. Die verweigern jedoch die Annahme. Die CDU hat vorgeschlagen, Grüne oder SPD sollten in Thüringen einen Kandidaten ... mehr

Thüringen: Thomas Kemmerich will kein Ministerpräsidenten-Gehalt

Mindestens 93.000 Euro stünden Thomas Kemmerich für seine Amtszeit als Ministerpräsident in Thüringen zu. Annehmen will er das Geld jedoch nicht – ob dies jedoch überhaupt möglich ist, soll jetzt geprüft werden. Thomas Kemmerich ( FDP) will auf das Geld aus seiner ... mehr

Thüringen: Mohring tritt im Mai als Fraktionschef ab

CDU-Landeschef Mike Mohring gibt seinen Posten als Vorsitzender der Fraktion im Landtag auf. Das bestätigte nun der Thüringer Generalsekretär auf Twitter. Nach dem Eklat um die Wahl des Thüringer FDP-Ministerpräsidenten mit Stimmen ... mehr

Thüringen: Bodo Ramelows Linke profitiert massiv von Wahl-Eklat um FDP

Gäbe es Neuwahlen in Thüringen, könnten Linke, SPD und Grüne wohl mit einer Mehrheit im Landtag rechnen. Das ergab eine Forsa-Umfrage. Die FDP unter Thomas Kemmerich würde nicht mehr im Landtag sitzen. Linkspartei, SPD und Grüne würden bei einer Neuwahl ... mehr

Umstrittene Regel: Handel und Steuerzahlerbund kritisieren Bonpflicht

Der Streit um die Bonpflicht in der großen Koalition dauert an. Eine Einigung zwischen Wirtschaftsminister Altmaier und Finanzminister Scholz scheint nicht in Sicht. Handel und Steuerzahlerbund bekräftigen jetzt ihre Kritik an dem Gesetz. Die Aufregung ... mehr

SPD oder Grüne sollen Thüringer Ministerpräsidenten stellen

Vorschlag an SPD und Grüne: So äußerte sich CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Situation im Thüringer Landtag. (Quelle: t-online.de) mehr

Pressestimmen zum Wahl-Eklat in Thüringen: "Christian Lindner muss zurücktreten"

Thüringens Ministerpräsident hat nach seiner Wahl mit Stimmen der AfD seinen Rückzug angekündigt – doch der Schaden bleibt. Die Presse sieht ein Versagen des FDP-Parteivorsitzenden Christian Lindner. Der Ministerpräsident Thüringens Thomas Kemmerich wurde ... mehr

Werder Bremen: Florian Kohfeldt mit deutlichen Worten zum Eklat der Thüringen-Wahl

Mit Werder Bremen sorgte Trainer Florian Kohfeldt zuletzt beim Sieg im Pokal über den BVB für Furore. Er richtet seinen Blick aber auch auf Dinge abseits des Fußballs. Wie etwa auf die umstrittene Wahl in Thüringen. In der "NDR 2 Bundesligashow" hat Werder-Trainer ... mehr

Bad Nauheim: Wer war der Neunfach-Mörder der Brandkatastrophe 1986?

1986 starben neun junge Menschen in einer brennenden Villa in Bad Nauheim. Ein Zeuge machte Angaben über den möglichen Brandstifter. Doch was war das Motiv für den vielfachen Mord? Am 24. Mai 1986, kurz nach Mitternacht, muss die Feuerwehr im hessischen Bad Nauheim ... mehr

Historiker zum Thüringen-Eklat: "Die demokratische Schutzmauer wurde beschädigt"

Manche erinnern die Vorgänge in Thüringen an die Republik von Weimar. Historiker Winfried Süß erklärt, warum der direkte Vergleich nicht passend ist. Und die Vorgänge von Erfurt doch alarmierend sind. Am 5. Februar 2020 wurde Thomas Kemmerich ... mehr

Kramp-Karrenbauer: Bestehendes Parlament kann klare Verhältnisse bringen

Keine Neuwahlen? So positioniert sich Annegret Kramp-Karrenbauer für die CDU in Thüringen. (Quelle: Reuters) mehr

CDU-Position offen: Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

Erfurt/Berlin (dpa) - Nach einem bundesweiten Proteststurm will der erst am Mittwoch mit AfD-Stimmen ins Amt gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) seinen Posten wieder räumen. Er will den Weg für eine Neuwahl des Landtags freimachen ... mehr

Thüringen: Fragen und Antworten zum Eklat um Thomas Kemmerich

Der frisch gewählte Thüringer Ministerpräsident Thomas Kemmerich will  sein Amt abgeben und  das Parlament auflösen lassen. Aber kann er Letzteres eigentlich? Und wer regiert jetzt das Bundesland? Fragen und Antworten ... mehr

Nach Rücktritt Kemmerichs – warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für die FDP hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Der Ministerpräsident von Höckes Gnaden hat nun einen Rückzieher gemacht – doch was bedeutet das für die Rechtspopulisten? Mit ihrem Überraschungsmanöver hat die Thüringer AfD-Fraktion ... mehr

Thüringen-Wahl: Angela Merkels Machtwort im Video – klare Worte

Der politische Ausnahmezustand in Thüringen überschattet Angela Merkels Südafrika-Reise. Auf einer Pressekonferenz fand sie klare Worte zum Eklat in Erfurt. Um Wirtschaftsthemen soll es eigentlich gehen, um Investitionen, um den Krieg in Libyen und die Frage ... mehr

Thüringen: Schreiben aufgetaucht – wusste Kemmerich schon lange Bescheid?

Nach der Wahl des FDP-Kandidaten in Thüringen mit Stimmen der AfD wird ein Schreiben der Rechten an Liberale und CDU zum Gegenstand heftiger Diskussionen – datiert ist es auf den 1. November. Darin bietet die AfD Unterstützung für eine Minderheitsregierung an. Bislang ... mehr
 


shopping-portal