Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmen

Thema

Unternehmen

Barley: Bedeutung von Schutzrechten für Wirtschaft wächst

Barley: Bedeutung von Schutzrechten für Wirtschaft wächst

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) sieht einen weiter wachsenden Bedarf der Wirtschaft an Patent-, Marken- und Designschutz. Nur wer sicher sein könne, dass die eigenen Innovationen geschützt werden, nehme den Entwicklungsaufwand auf sich, sagte Barley ... mehr
Arzneigroßhändler eröffnet Logistikzentrum in Laage

Arzneigroßhändler eröffnet Logistikzentrum in Laage

Das Stuttgarter Großhandelsunternehmen Gehe Pharma Handel GmbH hat am Samstag in Laage (Landkreis Rostock) ein Logistikzentrum eröffnet. Von dem Standort aus, in den ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag investiert wurde, sollen 450 Apotheken ... mehr
Leifheit-Chef Radke muss gehen:

Leifheit-Chef Radke muss gehen: "Unbefriedigende Umsätze"

Der Chef des Haushaltswaren-Herstellers Leifheit muss gehen. Der Aufsichtsrat habe Thomas Radke mit sofortiger Wirkung abberufen und freigestellt, teilte das Unternehmen am Montag in Nassau mit. Ein Nachfolger soll noch im Verlauf des Jahres gefunden werden. Eigentlich ... mehr
Gasag baut Stellen ab

Gasag baut Stellen ab

Bei der Gasag könnte in den nächsten Jahren bis zu jede sechste Stelle wegfallen. "Die Gasag-Gruppe möchte ihre Strukturen in Berlin und Brandenburg verändern und plant zudem eine Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit", teilte eine Sprecherin am Montag mit. Zuvor ... mehr
BVG will wieder Doppeldecker kaufen

BVG will wieder Doppeldecker kaufen

Erstmals seit mehreren Jahren will die BVG wieder Doppeldecker-Busse kaufen. Insgesamt sollen 200 Neufahrzeuge bestellt werden, für die ersten 70 gab es am Donnerstag einen Aufsichtsratsbeschluss, wie das Unternehmen mittelte. Die Busse haben Dieselmotoren der Abgasnorm ... mehr

150 internationale Investoren zu Konferenz erwartet

Rund 150 internationale Investoren werden am Mittwoch und Donnerstag bei einer Start-up-Konferenz in Dresden erwartet. Zu den sogenannten Hightech Venture Days kündigten sich nach Angaben der Organisatoren auch 40 junge Unternehmen an. Sechs der Start-ups kommen demnach ... mehr

Neue Werkstätten für Gründungswillige an der Uni Magdeburg

Die Universität Magdeburg bietet Studierenden und Unimitarbeitern neue Werkstätten, um Geschäftsideen und Prototypen zu entwickeln. Am Montag wurden zwei neue sogenannte MakerLabs unter anderem mit einem Maschinenpark eröffnet. Dort können Blech, Stahl ... mehr

Gerry Weber verkauft Immobilie für 36 Millionen Euro

Der angeschlagene Modehändler Gerry Weber hat sich von einer Immobilie getrennt. Die "Halle 29" in Düsseldorf sei an ein Beteiligungsunternehmen der Zech Group in Bremen verkauft worden, wie Gerry Weber am Mittwoch mitteilte. Der Verkaufspreis liege ... mehr

Stiftung weist Kritik der Gewerkschaften an Firmen zurück

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) hat die Kritik von Gewerkschaften zurückgewiesen, in vielen Schülerfirmen in Thüringen würden die Perspektiven von Beschäftigten nicht ausreichend thematisiert. "Es stimmt nicht, dass wir die Sicht der Wirtschaft einseitig ... mehr

Entwicklungszusammenarbeit: Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

Berlin (dpa) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will in dem von Jugendarbeitslosigkeit geplagten Tunesien die berufliche Ausbildung in deutschen Betrieben voranbringen. Dies sei ein Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des nordafrikanischen Landes, biete ... mehr

Unternehmer suchen häufiger Beratung zu Zöllen

Unternehmer aus Sachsen-Anhalt haben vermehrt Rat zu Zöllen und außenwirtschaftlichen Fragen bei Handelsexperten gesucht. Im vergangenen Jahr gab es insgesamt 435 Beratungstermine bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau, wie ein Sprecher der IHK in Halle ... mehr

Karstadt Leipzig schließt schon Ende Januar

Das Karstadt-Haus in Leipzig schließt laut einem Zeitungsbericht früher als bisher geplant. Der letzte Verkaufstag sei voraussichtlich der 31. Januar kommenden Jahres, berichtete die "Leipziger Volkszeitung" am Dienstag. Sie zitierte einen Karstadt-Anwalt am Rande ... mehr

Fotodienstleister Orwo Net baut Online-Geschäft aus

Der Fotodienstleister Orwo Net hat sein Angebot im Internet ausgebaut. Das Unternehmen aus Bitterfeld-Wolfen übernahm zum 1. Oktober das Online-Geschäft des Anbieters Photo Dose. Zum bestehenden Sortiment kommen für Kunden der Bremer Traditionsmarke ... mehr

Google Plus: Soziales Netzwerk wird nach Datenpanne geschlossen

Ein halbes Jahr nach den Facebook-Skandal um Cambridge Analytica räumt nun auch Google eine Datenpanne ein. Google weiß von dem Datenleck schon seit März 2018, hat die fast 500.000 betroffenen Nutzer aber nicht informiert. Eine Software-Panne beim Online-Netzwerk Google ... mehr

Unternehmen setzen auf klassische Zahlungswege

Die Unternehmen in Deutschland setzen mehrheitlich auf klassische Zahlungsmethoden und stehen neuartigen digitalen Zahlungswegen skeptisch gegenüber. Das ist ein Ergebnis einer Studie über europäische Zahlungsgewohnheiten im Auftrag des Hamburger Finanzdienstleisters ... mehr

Neues Programm soll Lücke bei Gründerförderung schließen

Ein neues Programm des Wirtschaftsministeriums soll eine Lücke in der Förderung von Unternehmensgründern schließen. Bislang würden vor allem neue Technologien gefördert, nicht jedoch Unternehmen, die bestehende Technik innovativ einsetzten, erklärte Wirtschaftsminister ... mehr

Arvato schließt weniger Standorte als geplant

Die Bertelsmann-Tochter Arvato will weniger Call-Center in Ostdeutschland schließen als bisher angekündigt. Die größten Niederlassungen in Halle, Magdeburg und Cottbus mit rund 700 Mitarbeitern sollen an den britischen Betreiber Capito verkauft werden, wie ein Sprecher ... mehr

Fast jeder zweite ist mit Arbeitgeber unzufrieden

Fast jeder zweite Beschäftigte in Sachsen, Sachsen- Anhalt und Thüringen ist mit seinem Arbeitgeber unzufrieden. Bei einer Umfrage äußerten sich nur 53 Prozent der Teilnehmer positiv, wie das Leipziger Marktforschungsinstitut MAS Partners am Montag mitteilte ... mehr

Spionage-Chips: Politik und Wirtschaft fordern Konsequenzen

Apple und Amazon weisen einen Bericht über Spionage-Chips aus China in ihren Servern zurück – doch Politik und Wirtschaft sind alarmiert und fordern Schritte gegen Wirtschaftsspionage. Der Bericht über angebliche Spionage-Chips aus China in Servern für Apple und Amazon ... mehr

Fast 90 Schülerfirmen in Thüringen

Viele Thüringer Schüler lernen nicht nur im Unterricht die Wirtschafts- und Arbeitswelt verstehen, sondern auch durch eigens gegründete Schülerfirmen. Insgesamt gibt es nach Angaben des Thüringer Bildungsministeriums derzeit 86 solche Unternehmen im Freistaat ... mehr

Weniger Unternehmerkinder übernehmen Familienbetrieb

Immer weniger Kinder von Familienunternehmern sind bereit, den Betrieb zu übernehmen. Wie eine Umfrage der Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein ergab, kommen derzeit nur noch 40 Prozent der Nachfolger aus der eigenen Familie. Vor fünf Jahren seien ... mehr

Familie Merck spendet 3,5 Millionen Euro für Mathildenhöhe

Die Familie Merck spendet 3,5 Millionen Euro für das geplante Besucherzentrum auf der Mathildenhöhe. "Wir sind eine Darmstädter Familie und der Stadt seit nunmehr 350 Jahren eng verbunden", sagte Frank Stangenberg-Haverkamp, Vorstandsvorsitzender des Familienrates ... mehr

Asklepios-Konzern hat künftig nur noch einen Chef

Der Klinik-Konzern Asklepios wird künftig allein von Kai Hankeln geleitet, der sich die Position an der Spitze bislang mit Thomas Wolfram geteilt hat. Wolfram habe aus persönlichen Gründen darum gebeten, von seinen Aufgaben entbunden zu werden und werde Asklepios ... mehr

Kriselnder Modekonzern Gerry Weber tauscht den Chef aus

Der Modekonzern Gerry Weber tauscht angesichts seiner andauernden Krise den Chef aus. Vorstandschef Ralf Weber macht seinen Platz Ende Oktober für den bisherigen Vertriebschef Johannes Ehling frei, wie Gerry Weber am Dienstagabend in Halle/Westfalen mitteilte ... mehr

Taschenhersteller Bree: Familienunternehmen umgezogen

Der niedersächsische Taschenhersteller Bree ist von Isernhagen bei Hannover nach Hamburg umgezogen. Die Sprecherin einer von Bree beauftragten PR-Agentur bestätigte am Dienstag die Verlegung des Firmensitzes. Bereits im Mai waren entsprechende Gerüchte vom Jahresbeginn ... mehr

Expansion in die USA: Oetker übernimmt Wilton

Der Lebensmittelproduzent Dr. Oetker will mit der Übernahme eines großen Backdeko-Herstellers in den USA seine Präsenz in Nordamerika stärken. Wie das Bielefelder Familienunternehmen am Dienstag mitteilte, wurde der Kauf des im US-Bundesstaat Illinois beheimateten ... mehr

Harter Brexit droht: Viele Einbürgerungen in Niedersachsen

Angesichts eines drohenden britischen EU-Ausstiegs ohne Folgeabkommen hält das Interesse britischer Bürger an Einbürgerungen in Niedersachsen an. Nach einer am Montag präsentierten Übersicht des niedersächsischen Europaministeriums haben ... mehr

Fotoanbieter Myposter eröffnet Produktion im "Solar Valley"

Der Online-Fotoanbieter Myposter hat für sein neues Werk in Bitterfeld-Wolfen bereits 20 neue Mitarbeiter eingestellt. Das teilte eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage mit. Es würden jedoch noch weitere Produktionsmitarbeiter und Vorarbeiter gesucht. Myposter ... mehr

Otto Group und Hagebau beenden Zusammenarbeit

Der Handelskonzern Otto Group und die Baumarkt-Kette Hagebau mit Sitz in Niedersachsen wollen ihr gemeinsames Unternehmen "Baumarkt direkt" zur Mitte des kommenden Jahres aufgeben. Gründe dafür seien unterschiedliche Geschäftsmodelle, hieß es in einer gemeinsamen ... mehr

Jan Böhmermann spricht bei Start-up-Festival Bits & Pretzels

TV-Entertainer Jan Böhmermann ("Neo Magazin Royale") wird am Sonntag (17.20 Uhr) als Redner beim beginnenden Gründer-Festival Bits & Pretzels erwartet. Der 37-Jährige tritt damit quasi in die Fußstapfen von Stefan Raab ("TV Total"), der im vergangenen Jahr bei dem Event ... mehr

Säureanschlag auf Manager Günther: Ermittlungen eingestellt

Ein halbes Jahr nach dem Säureanschlag auf den Finanzchef des Energiekonzerns Innogy, Bernhard Günther, hat die Staatsanwaltschaft Wuppertal ihre Ermittlungen eingestellt. Trotz umfangreicher Untersuchungen habe die Tat nicht aufgeklärt werden können, teilte ... mehr

Ermittlungen nach Säureanschlag auf Strommanager eingestellt

Ein halbes Jahr nach dem Säureanschlag auf den Finanzchef des Energiekonzerns Innogy, Bernhard Günther, hat die Staatsanwaltschaft Wuppertal ihre Ermittlungen eingestellt. Trotz umfangreicher Untersuchungen habe die Tat nicht aufgeklärt werden können, teilte ... mehr

IHK-Initiative wirbt für mehr Jungunternehmer

Mit der Initiative "Unternehmer machen Schule" will die Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau im Süden Sachsen-Anhalts für den Weg in die Selbstständigkeit werben. In 32 weiterführenden Schulen in Halle (Saale), dem Saalekreis und dem Burgenlandkreis ... mehr

Erster Spatenstich für Papiermaschine in der Lausitz gesetzt

Der Bau einer zweiten großen Papiermaschine im Industriepark Schwarze Pumpe (Spree-Neiße) kommt voran. Am Mittwoch gab es den Spatenstich für den Bau der Maschine, die jährlich 500 000 Tonnen Papier erzeugen kann, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte ... mehr

Unternehmen unterstützen Kommunen beim Energiesparen

Die Unternehmen enviaM und Mitgas unterstützen auch in diesem Jahr die Kommunen ihres Einzugsgebietes beim Energiesparen. Im Fonds Energieeffizienz Kommunen stellen sie 345 000 Euro bereit, wie beide Unternehmen am Mittwoch mitteilten. 150 Kommunen in 20 Landkreisen ... mehr

Gastredner: Start-up-Festival Bits & Pretzels mit Jan Böhmermann

München (dpa) - Der Satiriker und Grimme-Preisträger Jan Böhmermann hat als Redner beim Gründer-Festival Bits & Pretzels zugesagt. Der 37-Jährige tritt am Sonntag (30. September) damit quasi in die Fußstapfen von Stefan Raab ("TV Total"), der im vergangenen ... mehr

Start-up-Festival Bits & Pretzels mit Böhmermann

TV-Entertainer Jan Böhmermann ("Neo Magazin Royale") wird am Sonntag (30. September) als Redner beim Gründer-Festival Bits & Pretzels erwartet. Der 37-Jährige tritt damit quasi in die Fußstapfen von Stefan Raab ("TV Total"), der im vergangenen Jahr bei dem Event ... mehr

Agentur des Freistaats sorgt fast nur für Jobs in Städten

Trotz des von der Staatsregierung initiierten Wirtschaftsförderungsprogramms "Invest in Bavaria" fallen die ländlichen Räume bei der Jobansiedlung weiter hinter München zurück. Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der im ersten Halbjahr 2018 durch die Agentur ... mehr

Künftiger Halloren-Chef stellt sich auf Hauptversammlung vor

Der künftige Chef der Halloren Schokoladenfabrik, Ralf Wilfer, hat sich bei den Aktionären vorgestellt. "Ich habe tatsächlich Schokolade im Blut und esse sie täglich", sagte der 53-Jährige am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Unternehmens in Halle ... mehr

Landeskriminalamt warnt vor "Geschäftsführer-Betrug"

Das sächsische Landeskriminalamt warnt Firmen im Freistaat vor dem sogenannten Geschäftsführer-Betrug. Dabei geben Betrüger sich als ranghohe Person einer Firma aus und verlangen von der Buchhaltung Überweisungen, teilte das Landeskriminalamt am Montag ... mehr

EU-Kommission billigt Kraftwerksprojekt in Herne

Die EU-Kommission hat Pläne für ein Gemeinschaftsunternehmen zum Bau eines Gaskraftwerks in Herne gebilligt. Hinter dem Projekt stehen der Energieversorger Steag und der Siemens-Konzern. Die Kommission hat keine Wettbewerbsbedenken, wie sie am Montag ... mehr

Siemens hofft auf Auftrag für Iraks Energieversorgung

Siemens hofft auf einen Milliardenauftrag aus dem Irak für den Wiederaufbau der Energieinfrastruktur des vom Anti-Terrorkampf gezeichneten Landes. "Mit unserem Vorschlag beabsichtigen wir, innerhalb von vier Jahren elf Gigawatt ... mehr

Unternehmen bekommen höhere Zuschüsse für externe Beratung

Kleine und mittlere Unternehmen bekommen vom Land mehr Unterstützung, um sich Rat von außen zu holen. Die Zuschüsse für externe Beratungsleistungen seien von 4500 auf maximal 6000 Euro angehoben worden, teilte das Wirtschaftsministerium am Sonntag mit. Dabei ... mehr

Rostocker Forscher auf weltgrößtem Herz-Kongress in den USA

Rostocker Forscher und die Wirtschaftsfördergesellschaft Invest-in-MV sind seit Freitag bei dem mit 20 000 Teilnehmern weltgrößten Kardiologen-Kongress in San Diego (Kalifornien) vertreten. "Ziel des gemeinsamen Auftritts ist es, auf dem internationalen Forschungsmarkt ... mehr

Zeitung: Carl Zeiss AG erwartet Rekord-Umsatz

Kurz vor dem Ende des Geschäftsjahres 2017/2018 Ende September erwartet der Optik- und Elektronikkonzern Carl Zeiss AG einen Rekordumsatz. "Ob wir auch einen Rekordgewinn verbuchen können, wird von Währungseffekten auf den letzten Metern abhängen", sagte Vorstandschef ... mehr

Tschechischer Investor übernimmt weitere Metro-Anteile

Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky baut seinen Anteil am deutschen Großhandelskonzern Metro weiter aus. Mit seinem Kompagnon Patrik Tkac sicherte er sich den Zugriff auf neun Prozent der Metro-Aktien, die bisher von der Elektronikkette Ceconomy gehalten ... mehr

Buchholz lotet Chancen in Westchina aus

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) hat am Donnerstag bei einem Besuch in der chinesischen Provinz Sichuan Chancen der Zusammenarbeit ausgelotet. Im Westen Chinas vollziehe sich eine wirtschaftliche Aufholjagd zu den Küstenregionen im Osten ... mehr

Landesregierung wirbt bei Eltern für berufliche Ausbildung

Die Landesregierung rührt zusammen mit den Industrie- und Handelskammern im Land bei Eltern die Werbetrommel für eine Berufsausbildung ihres Nachwuchses. "Wir brauchen mehr Jugendliche, die sich für eine Berufsausbildung entscheiden", sagte Wirtschaftsministerin Nicole ... mehr

Schwerin ist Pleiten-Hochburg in MV

Schwerin ist die Pleiten-Hochburg in Mecklenburg-Vorpommern. In der Landeshauptstadt mussten im ersten Halbjahr 108 Verbraucher je 100 000 Einwohner Privatinsolvenz anmelden, weil sie ihre Rechnungen nicht bezahlen konnten. Das geht aus dem jüngsten Schuldenbarometer ... mehr

Salzgitter schraubt Ziele nach oben

Der Stahlkonzern Salzgitter wird zuversichtlicher und schraubt seine Ziele nach oben. Angesichts des sich abzeichnenden Geschäftsverlaufs im dritten Quartal und in Erwartung einer weiterhin positiven Entwicklung wesentlicher Absatzmärkte werde die Ergebnisprognose ... mehr

Baustart für 150 Millionen Euro teure Produktionsanlage

Der niedersächsische Stahlkonzern Salzgitter investiert 150 Millionen Euro in eine neue Anlage zur Blechbearbeitung in seinem Werk im Nordharz. Am Mittwoch wurde das Bauprojekt bei den Ilsenburger Grobblech-Werken mit einem Spatenstich gestartet, wie das Unternehmen ... mehr

Firmen und Verbände: Chancen für Zusammenarbeit mit Polen

Die wirtschaftlichen Chancen einer Zusammenarbeit mit Polen stehen heute im Mittelpunkt einer Tagung in Neubrandenburg. An der Industrie- und Handelskammer soll eine Bilanz der EU-Mitgliedschaft Polens gezogen und ein Ausblick auf künftige Projekte gegeben werden ... mehr

Weniger Gewerbe in Thüringen abgemeldet

Die Zahl der Thüringer Unternehmer, die ihr Gewerbe abgemeldet haben, ist gesunken. Sie war im ersten Halbjahr um vier Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum. Zugleich stieg die Zahl der Gewerbeanmeldungen leicht um 1,3 Prozent, wie das Thüringer Landesamt ... mehr

Playmobil-Hersteller: Hitzepausen-Streit spaltet Betriebsrat

Ein Streit um den Aufruf zu Hitzepausen beim Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter spaltet den Betriebsrat des Unternehmens. Der Betriebsrat unterstützte am Montag vor dem Nürnberger Arbeitsgericht das Amtsenthebungsverfahren des Herstellers gegen acht Mitglieder ... mehr

Nestlé Wagner investiert in Anlage für Tiefkühl-Snacks

Neben Tiefkühlpizzen setzt Nestlé Wagner zunehmend auf Tiefkühl-Snacks wie Ofenbrote: Dazu soll im Herbst 2019 eine neue moderne Produktionslinie im saarländischen Nonnweiler in Betrieb genommen werden, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Insgesamt würden knapp ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9


shopping-portal