Sie sind hier: Home > Themen >

Unternehmen

Thema

Unternehmen

Pleitenhochburg Mönchengladbach: Gute Chancen für Bielefeld

Pleitenhochburg Mönchengladbach: Gute Chancen für Bielefeld

Mit 97 Insolvenzen je 10 000 Unternehmen ist Mönchengladbach im ersten Halbjahr 2018 die Pleitenhochburg unter den NRW-Großstädten mit mehr als 200 000 Einwohnern. Bezogen auf die absoluten Zahlen lag die Stadt im Westen von NRW mit 68 Pleiten jedoch allenfalls ... mehr
IT-Firmen bevorzugen Standort Deutschland – Wegen NSA-Affäre

IT-Firmen bevorzugen Standort Deutschland – Wegen NSA-Affäre

Auch vier Jahre nach der NSA-Affäre haben deutsche Firmen noch Vorbehalte gegen die Datenlagerung im Ausland. Selbst die vergleichsweise hohen Stromkosten in Deutschland ändern nichts daran. "Speziell in Deutschland ist Nähe für die Kunden durchaus ... mehr
BMW-Chef Krüger:

BMW-Chef Krüger: "Stehen für Vielfalt und Miteinander"

BMW-Chef Harald Krüger hat sich nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz den Mahnungen der Wirtschaft angeschlossen. Der "Welt am Sonntag" sagte er: "Wir stehen ganz klar für eine offene Kultur, für Vielfalt, für ein Miteinander." In seinem Konzern ... mehr
Trotz hoher Kosten: IT-Firmen halten an Rechenzentren fest

Trotz hoher Kosten: IT-Firmen halten an Rechenzentren fest

Deutsche Firmen haben auch vier Jahre nach der NSA-Affäre noch Vorbehalte gegen die Datenlagerung im Ausland. "Speziell in Deutschland ist Nähe für die Kunden durchaus ein Entscheidungskriterium für ein Rechenzentrum", sagte Jürgen Burkhardt, Leiter ... mehr
Sabine Nikolaus übernimmt Leitung von Boehringer Deutschland

Sabine Nikolaus übernimmt Leitung von Boehringer Deutschland

Sabine Nikolaus wird Anfang 2019 neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH. Der derzeitige Deutschlandchef des Pharmaunternehmens, Stefan Rinn, gehe Ende 2018 zu seinem 60. Geburtstag in den Ruhestand, teilte das Unternehmen ... mehr

Fränkischer Bootsbauer Bavaria Yachts hat Investor gefunden

Der unterfränkische Bootsbauer Bavaria Yachts hat einen Investor gefunden. Das Berliner Unternehmen CMP Capital Management-Partners wolle Bavaria Yachts kaufen, am Samstag sei ein Vertrag geschlossen worden, erklärten beide Firmen in einer gemeinsamen Mitteilung ... mehr

Chemieproduzent Schirm eröffnet 20-Millionen-Euro-Anlage

Der Chemieproduzent Schirm hat in Schönebeck seine 20 Millionen Euro teure neue Anlage eröffnet. Nach drei Jahren Bauzeit nahm das Unternehmen die sogenannte Mehrzwecksyntheseanlage am Freitag feierlich in Betrieb. Die neue Anlage erlaube es, 1000 Tonnen ... mehr

Schwerer Abschied: VW stellt Beetle-Produktion ein

Washington (dpa) - Wuchtige SUVs und geräumige Familienkutschen statt rollendem Kultzwerg: Volkswagen stellt im Sommer 2019 die Produktion des Käfer-Nachfolgers VW Beetle ein. Pläne für ein ähnliches Folgemodell gebe es bislang nicht, teilte die US-Sektion ... mehr

Jägermeister trennt sich von mehr als 200 Mitarbeitern

Der Kräuterlikör-Hersteller Jägermeister trennt sich von mehr als 200 Promotion-Mitarbeitern in Deutschland. Sie sollen künftig nicht mehr im Auftrag der Marketinggesellschaft für die Spirituosen in Bars und Diskotheken werben, wie ein Unternehmenssprecher sagte ... mehr

Getec baut für Schweizer Chemiekonzern Heizkraftwerk

Der Energiedienstleister Getec hat einen neuen Großauftrag vom Schweizer Chemiekonzern Clariant bekommen. Die Magdeburger sollen im rumänischen Podari ein umweltfreundliches Biomasse-Heizkraftwerk bauen und betreiben, wie Getec am Donnerstag mitteilte. Damit solle ... mehr

IHK: Keine Abmahnwelle wegen neuer Datenschutz-Regeln

Die befürchtete Abmahnwelle für Thüringer Unternehmen nach Einführung der neuen EU-Datenschutzregeln ist nach Einschätzung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt ausgeblieben. Für Kleinst- und Kleinbetriebe sei es dennoch schwer, die Vorgaben umzusetzen, teilte ... mehr

Weniger Unternehmensinsolvenzen im ersten Halbjahr

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Sachsen ist im ersten Halbjahr zurückgegangen. 438 Verfahren bedeuteten einen Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Donnerstag mitteilte ... mehr

Tausende Modellbahnfans in Göppingen erwartet

Mehrere Tausend Modellbahnfans aus dem In- und Ausland werden Freitag und Samstag (14./15.9.) zum Tag der offenen Tür bei Märklin in Göppingen erwartet. Besucher können sich nach Angaben des Unternehmens unter anderem einen Vorgeschmack auf das noch im Bau befindliche ... mehr

LWL-Direktor erwägt Verkauf von RWE-Anteilen

Der Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Matthias Löb, befürwortet einen Verkauf von RWE-Anteilen - und stößt damit auf heftige Kritik. Der Kommunalverband hält Aktien an dem Energiekonzern im Wert von rund 147 Millionen Euro. Das entspricht etwa einem ... mehr

Wettbewerb um gute Juristen nimmt zu

Die Suche nach guten Juristinnen und Juristen wird für die Justiz in Bremen und Niedersachsen zunehmend schwieriger. Bei der Bremer Staatsanwaltschaft gibt es inzwischen große Personalprobleme. Derzeit sind fünf von 53 Stellen frei, wie Henning Maul-Backer ... mehr

Leitungsriss: Trinkwasser beeinträchtigt für 13 000 Häuser

In rund 13 000 Häusern im Landkreis Friesland gab es am Mittwoch rund acht Stunden lang Probleme mit der Trinkwasserversorgung. "In einigen Haushalten kam weniger Wasser an als gewohnt, in einigen hat es getröpfelt, in einigen kam gar nichts mehr an", sagte der Sprecher ... mehr

Weniger Insolvenzen von Unternehmen und Verbrauchern

In Sachsen-Anhalt hat es im ersten Halbjahr weniger Pleiten von Unternehmen und Verbrauchern gegeben. Von Januar bis Juni wurden 1715 Insolvenzverfahren beantragt, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Darunter waren 247 Unternehmens ... mehr

Wittenberger Unternehmen gewinnt Deutschen Gründerpreis

Für die Entwicklung eines besonders effizienten Stromspeichers ist das Wittenberger Unternehmen Tesvolt mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet worden. Die 2014 gegründete Firma erhielt die Auszeichnung in der Kategorie "Aufsteiger", wie die Veranstalter ... mehr

Unternehmerverband fordert Ingenieurwissenschaften an Uni

Der Unternehmerverband Vorpommern plädiert für die Einrichtung einer Ingenieurs-wissenschaftlichen Fakultät an der Universität Greifswald, um dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken. Die Region brauche eine wirtschaftsnahe, universitäre Forschung, sagte ... mehr

Taxiunternehmen suchen händeringend Fahrer

Das Taxigewerbe in Sachsen-Anhalt hat mit Nachwuchssorgen zu kämpfen. Es fehle an Fahrern, sagte Winfried Bahr von der Taxi- und Mietwagengenossenschaft in Halle. Grund dafür sei unter anderem, dass vermehrt Fahrer in den Vorruhestand gehen ... mehr

Dulig: Bombardier-Zusage für Erhalt sächsischer Werke

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat auf seiner Kanada-Reise vom Bahnhersteller Bombardier Transportation nach eigener Darstellung eine Zusicherung für den langfristigen Erhalt der sächsischen Werke erhalten. Personalvorstand Daniel Brennan ... mehr

Aareal Bank will Düsseldorfer Hypothekenbank kaufen

Der Finanzierer von gewerblichen Immobilien Aareal Bank will die sich in der Abwicklung befindende Düsseldorfer Hypothekenbank übernehmen. Der Kaufpreis für das Institut, das derzeit im Eigentum des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) ist, betrage rund 162 Millionen ... mehr

Mehr Gründungen und Stilllegungen von Unternehmen

Im ersten Halbjahr 2018 sind in Rheinland-Pfalz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr Betriebe gegründet und zugleich mehr Unternehmen aufgegeben worden. Bezogen auf die Betriebe, deren Rechtsform und Beschäftigtenzahl auf eine größere wirtschaftliche Bedeutung ... mehr

Slowakischer Schienenfahrzeugbauer kauft Waggonbau Niesky

Für die Mitarbeiter des insolventen Waggonbaus Niesky (WBN) gibt es wieder eine Zukunft. Wie die zuständige Insolvenzverwalter-Kanzlei WallnerWeiß am Montag in Dresden auf dpa-Nachfrage sagte, wird das Unternehmen aus dem Landkreis Görlitz an den slowakischen ... mehr

Auf dem Weg zum autonomen Fahren: Hydraulik Nord forscht mit

Der Anlagenbauer Hydraulik Nord in Parchim will Bau- und Agrarfahrzeuge näher an das autonome Fahren auch auf der Straße bringen. "Traktoren und Mähdrescher fahren schon seit vielen Jahren mit Hilfe von Ortungssystemen über die Felder. Sobald ... mehr

Amazon-Konkurrent aus China: Alibaba-Gründer Ma kündigt Rücktritt für 2019 an

Genau 20 Jahre nach der Gründung des chinesischen Internetkonzerns Alibaba zieht sich sein schillernder Anführer und langjähriger Chef Jack Ma von der Unternehmensspitze zurück. Ma werde im September 2019 den Posten des Vorsitzes des Verwaltungsrats niederlegen ... mehr

Neuer Paracelsus-Chef Philippi gestorben

Der neue Chef und Sanierer des Osnabrücker Privatklinikkonzerns Paracelsus, Michael Philippi, ist tot. Philippi (61), der den Vorsitz der Geschäftsführung erst Anfang August nach abgeschlossener Insolvenz übernommen hatte, sei am Sonntag plötzlich und unerwartet ... mehr

IHK Halle-Dessau: Weiter weniger Unternehmensgründungen

Im Süden Sachsen-Anhalts haben 2017 das siebte Jahr in Folge weniger Menschen ein Unternehmen gegründet. Im Vergleich zu 2010 sei die Zahl der Gründungen um 31 Prozent auf knapp 5840 zurückgegangen, teilte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau am Montag ... mehr

Deutlich weniger Gewerbeanmeldungen und mehr Abmeldungen

Im ersten Halbjahr sind in Schleswig-Holstein deutlich weniger Gewerbe angemeldet worden. Insgesamt wurden bis Ende Juni 10 044 Gewerbe neu gegründet, wie das Statistikamt Nord am Montag mitteilte. Das waren 5,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum ... mehr

Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2018"

Im Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2018" haben fünf Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern am Samstag auf einer Gala der Oskar-Patzelt-Stiftung in Dresden Auszeichnungen erhalten. Die Gala für die Wettbewerbsregion Berlin/Brandenburg ... mehr

Ilsenburger Thyssenkrupp-Werk feiert 20-jähriges Bestehen

Thyssenkrupp Presta feiert das 20-jährige Bestehen des Autozulieferer-Werks in Ilsenburg im Harz. Aus diesem Anlass werden heute (ab 14.00 Uhr) Hunderte Mitarbeiter mit Familie erwartet, wie ein Sprecher sagte. Auch Finanzminister ... mehr

Sartorius will in Göttingen viele neue Stellen schaffen

Göttingens größter privater Arbeitgeber, Pharma- und Laborausrüster Sartorius, will die Zahl der Stellen in den kommenden Jahren deutlich steigern. Statt derzeit rund 2800 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werde die Sartorius AG im Jahr 2025 etwa 3500 bis 4000 Menschen ... mehr

Bei Lidl verkauft: Hersteller ruft Hähnchen-Nuggets zurück

Ein Geflügelbetrieb aus Niedersachsen ruft tiefgefrorene Hähnchen-Nuggets zurück, die bei Lidl in fast allen Bundesländern verkauft wurden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass in dem Produkt "Culinea Safari-Nuggets, tiefgefroren, 400 Gramm ... mehr

Etwas weniger Gewerbeanmeldungen in Brandenburg

In Brandenburg sind im ersten Halbjahr dieses Jahres 0,1 Prozent etwas weniger Gewerbe angemeldet worden als im Vorjahreszeitraum. Insgesamt seien bei den Wirtschaftsämtern 9055 An- und 8596 Abmeldungen eingegangen, gab das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg ... mehr

Zahl der Insolvenzanträge geht weiter zurück

Die Zahl der Firmen- und Privatinsolvenzen ist im ersten Halbjahr 2018 weiter zurückgegangen. Insgesamt gingen knapp 13 600 Anträge bei den Amtsgerichten ein - 3,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit. Damit setzt ... mehr

Serumwerke eröffnen neue Produktionshalle

Die Serumwerke Bernburg haben eine neue Produktionshalle in Betrieb genommen. Dort werden künftig Fünf-Liter-Beutel mit einer Lösung für die Blutwäsche von Patienten mit akutem Nierenversagen hergestellt, sagte Vorstandschef Frank Kilian am Donnerstag. Damit erweitern ... mehr

VW-Truckbeteiligung Navistar erhöht Prognose

Der US-amerikanische Truckhersteller Navistar kommt dank der guten Lkw-Konjunktur in Nordamerika immer besser in Fahrt. Auch Verzögerungen in der Lieferkette konnten der Beteiligung von Volkswagen zuletzt nur wenig anhaben. Weil sich die Probleme im vierten ... mehr

Erneut mehr Gewerbe ab- als angemeldet

In Sachsen-Anhalt hat sich das Verhältnis zwischen neuen und aufgegebenen Betrieben weiter verschlechtert. Im ersten Halbjahr wurden zum wiederholten Mal mehr Gewerbe ab- als angemeldet, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Halle mitteilte. Knapp ... mehr

Sartorius steigt in MDax auf

Der Göttinger Pharma- und Laborausrüster Sartorius steigt in den MDax auf. Die Vorzugsaktie des Unternehmens werde ab dem 24. September sowohl Teil des MDax als auch des TecDax sein, berichtete eine Sprecherin am Donnerstag unter Berufung auf eine Mitteilung ... mehr

Telekom eröffnet erweitertes Cloud-Rechenzentrum in Biere

Die Deutsche Telekom hat am Donnerstag in Biere bei Magdeburg ein weiteres Rechenzentrum für Cloud-Anwendungen in Betrieb genommen. Mit der Erweiterung biete das Datendrehkreuz auf 11 000 Quadratmetern Platz für bis zu 100 000 Server, teilte das Unternehmen ... mehr

Serumwerke eröffnen neue Produktionshalle in Bernburg

Die Serumwerke Bernburg steigen in die Produktion von Spezialprodukten für Dialysepatienten ein. Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet das Pharma-Unternehmen heute in Bernburg eine neue Produktionshalle. Die Serumwerke investierten nach eigenen Angaben selbst vier Millionen ... mehr

Otto-Chef: Wirtschaft muss mehr für Demokratie einstehen

Der Vorstandschef des Handelskonzerns Otto Group, Alexander Birken (53), hat die Unternehmer und Manager in Deutschland zu mehr Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit aufgefordert. "Die Wirtschaft muss mehr Gesicht zeigen für Demokratie, Freiheit und Vielfalt ... mehr

National Football League: Die NFL im Schatten von Trump und Kaepernick

New York (dpa) - Die jüngsten Attacken von Donald Trump sind gerade erst verhallt, da wird der Werbe-Coup des eigenen Ausrüsters für die NFL zum brisanten Politikum. Kurz vor Saisonstart engagierte der Sportartikelhersteller Nike ausgerechnet den Quarterback-Rebellen ... mehr

Demo-Teilnahme: Unternehmerverband lädt AfD-Politiker aus

Nach der AfD-Kundgebung in Chemnitz hat die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) kurzfristig Vertreter der Partei für den Parlamentarischen Abend am (heutigen) Montag ausgeladen. Als Grund nannte die VSU die Teilnahme des saarländischen AfD-Landes ... mehr

Brandenburg wirbt in Österreich für Wirtschaftsstandort

Brandenburgs Staatssekretär für Wirtschaft und Energie, Hendrik Fischer, will in Österreich um Investitionen im Land werben. Das teilte die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg am Montag mit. Gemeinsam mit Geschäftsführer Steffen Kammradt brach Fischer am Montag ... mehr

Zahl der Firmenpleiten geht weiter zurück

Die Zahl der Firmenpleiten in Niedersachsen ist erneut gesunken. Landesweit beantragten in der ersten Hälfte des Jahres 843 Unternehmen Insolvenz. Dies seien 9,2 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2017, teilte das Landesamt für Statistik (LSN) in Hannover ... mehr

Nach Verbleib in Niedersachsen: Weil bei Feinkosthersteller

Ein knappes halbes Jahr nach der Entscheidung des Feinkostherstellers Homann für einen Verbleib in Dissen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montag den Firmenstammsitz besucht. In Begleitung von Werksleiter Thomas Bonde ließ sich der SPD-Politiker ... mehr

"Schlaf gut, Kollege": Wann macht der Büroschlaf Karriere?

Berlin (dpa) - Witze darüber gibt's genug. Wie den hier: "Lieber acht Stunden Büro als gar keinen Schlaf." Schlafen, das hat keinen guten Ruf, und selbst das kleinste Nickerchen ist an den meisten Arbeitsplätzen tabu. Dabei meinen Schlafmediziner: Wir sollten ... mehr

Hotel auf Sylt: Land Fleesensee-Betreiber bauen Gruppe aus

Die Betreiber der Ferien- und Freizeitanlage Land Fleesensee (Göhren-Lebbin) - die Projektentwickler Jörg Lindner und Kai Richter - bauen ihr Firmennetz weiter aus. Ab dem 1. September übernimmt ihre 12.18. Investment Management GmbH das Traditionshaus Hotel Stadt ... mehr

Kühne+Nagel verlegt Deutschland-Hauptsitz

Das Logistik-Unternehmen Kühne+Nagel verlegt seinen deutschen Hauptsitz von Hamburg nach Bremen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag am Firmensitz im schweizerischen Schindellegi mit. Der Umzug der Geschäftsführung sei für Anfang 2019 geplant. Die Verantwortung ... mehr

Kommunale Betriebe legen Managergehälter selten offen

Kommunale Unternehmen sind sehr zurückhaltend bei der Veröffentlichung der einzelnen Managergehälter. Bei 80,3 Prozent der Unternehmen wird die Vergütung nicht offengelegt, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Studie der Zeppelin ... mehr

EWE-Prozess: Anwalt stellt Befangenheitsantrag gegen Richter

Im Zivilprozess um den Rauswurf des früheren EWE-Chefs Matthias Brückmann hat dessen Anwalt am Donnerstag vor dem Landgericht Oldenburg einen Befangenheitsantrag gegen den Richter gestellt. Der Oldenburger Energiekonzern habe erforderliche Dokumente nicht ... mehr

Power-Nap: "Besser als die zehnte Tasse Kaffee"

Selbst das kleinste Nickerchen ist an den meisten Arbeitsplätzen tabu. Dabei finden Schlafmediziner, wir sollten uns viel häufiger mal zu den Akten legen. Büroschlaf steigere die Leistung. Erste US-Konzerne haben es begriffen und fördern das Dösen am Arbeitsplatz ... mehr

Nordmetall-Präsident Lambusch fordert Einwanderungsgesetz

In der Diskussion um die Integration von Migranten hat der Rostocker Unternehmer und Präsident der Arbeitgebervereinigung Nordmetall, Thomas Lambusch, ein "vernünftiges Einwanderungsgesetz" gefordert. "Wir müssen den Menschen Perspektiven geben und die Politik ... mehr

Energieversorger EWE: Umsatz im ersten Halbjahr gesunken

Der starke Wettbewerb im Energie- und Telekommunikationsmarkt macht dem Oldenburger Energieversorger EWE zu schaffen. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern nach eigenen Angaben mit einem um 15 bis 30 Prozent geringeren operativen Ergebnis im Vergleich ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8


shopping-portal