Sie sind hier: Home > Themen >

Wirtschaft

Thema

Wirtschaft

Thüringen will Wasserstoff stärker für Antriebe nutzen

Thüringen will Wasserstoff stärker für Antriebe nutzen

Thüringen will bei Antrieben von Bussen und Bahnen sowie bei der Gebäudeheizung künftig auch auf Wasserstofftechnologien setzen. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) legt heute in Erfurt ein Konzept dafür vor. Wasserstoff, der mit erneuerbaren Energien erzeugt ... mehr
Nach Wahlschlappe: IG-Metall-Chef hält Grundsatzrede

Nach Wahlschlappe: IG-Metall-Chef hält Grundsatzrede

Nach seiner Wahlschlappe vom Vortag will IG Metall-Chef Jörg Hofmann seine Gewerkschaft wieder geschlossen hinter sich bringen. Der 63-Jährige hält an diesem Mittwoch beim Gewerkschaftstag in Nürnberg ein "Zukunftsreferat" und bringt zudem einen Leitantrag ... mehr
Erste Betriebsratswahl bei Werkzeughändler Würth

Erste Betriebsratswahl bei Werkzeughändler Würth

Bei der Muttergesellschaft des Werkzeughändlers Würth soll heute erstmals ein Betriebsrat gewählt werden. 15 verschiedene Listen stehen nach Angaben des Unternehmens zur Wahl, darauf stehen demnach insgesamt 190 Kandidaten. Über Ergebnisse der Wahl wolle ... mehr
Haus modernisiert: BGH prüft Mieterhöhung

Haus modernisiert: BGH prüft Mieterhöhung

Ein Hartz-IV-Empfänger aus Berlin und seine Vermieterin streiten heute vor dem Bundesgerichtshof (BGH) um eine deutliche Mieterhöhung. Dem Mann droht nach einer Modernisierung der Verlust der Wohnung, in der er seit seiner Kindheit lebt. Er soll im Monat ... mehr
Wo geht's zur Zukunft? Automanager treffen sich zu Gipfel

Wo geht's zur Zukunft? Automanager treffen sich zu Gipfel

Kleine Erfolgsmeldungen heben in diesen Tagen zumindest bei einigen die Stimmung, doch die Autobranche bleibt insgesamt im Krisenmodus. Über Auswege aus dieser Krise tauschen sich Spitzenvertreter der deutschen Hersteller und Händler am Mittwoch beim "Branchengipfel ... mehr

Aktien New York Schluss: Neuer US-Streit mit China lässt Kurse purzeln

NEW YORK (dpa-AFX) - Kurz vor weiteren Handelsgesprächen hat sich sich der Ton zwischen den USA und China wieder verschärft. Das bekamen am Dienstag auch die Anleger an der Wall Street zu spüren. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial konnte seine Verluste ... mehr

Aktien New York Schluss: Neuer US-Streit mit China lässt Kurse purzeln

NEW YORK (dpa-AFX) - Kurz vor weiteren Handelsgesprächen hat sich sich der Ton zwischen den USA und China wieder verschärft. Das bekamen am Dienstag auch die Anleger an der Wall Street zu spüren. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial konnte seine Verluste ... mehr

Tarifverhandlungen zu Busverkehr vertagt: Weiter Streik

Die Tarifverhandlungen für den kommunalen Busverkehr im Saarland sind am Dienstag ohne Ergebnis abgebrochen worden. Das teilte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am Abend mit. Die Verhandlungen seien auf den 14. Oktober vertagt worden. "Der Streik wird weitergehen ... mehr

Aktien New York: Indizes dämmen Verluste ein

NEW YORK (dpa-AFX) - Kurz vor weiteren Handelsgesprächen hat sich sich der Ton zwischen den USA und China wieder verschärft. Das bekamen am Dienstag auch die Anleger an der Wall Street zu spüren, wenngleich die anfänglichen Kursabschläge schrumpften. Der US-Leitindex ... mehr

Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - Nur Warschau trotzt schwachem Umfeld

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Aktien Osteuropas sind am Dienstag überwiegend dem Abwärtstrend in Europa und den USA gefolgt. Dies- wie jenseits des Atlantik war die Börsenstimmung schlecht, was Marktbeobachter mit mangelndem Fortschritt ... mehr

Studie: So viel verdienen die DAX-Aufsichtsratschefs

Ein Job mit hoher Arbeitsbelastung, aber auch üppiger Vergütung: Aufsichtsratschef. Eine aktuelle Studie hat die Manager gekürt, die am besten verdienen.  Deutsche Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner ist einer Studie zufolge weiterhin Spitzenverdiener unter ... mehr

Aktien Europa Schluss: Brexit-Angst und US-Streit mit China belasten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen geht zunehmend die Angst vor einem ungeregelten britischen Austritt aus der Europäischen Union um. Auch neue Spannungen zwischen den USA und China kurz vor wichtigen Handelsgesprächen trieben den Anlegern am Dienstag ... mehr

Aktien Wien Schluss: ATX schließt tiefer

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit negativer Tendenz geschlossen. Der ATX fiel 14,28 Punkte oder 0,49 Prozent auf 2921,91 Einheiten. Die Hoffnungen auf Fortschritte bei den Handelsgesprächen zwischen den USA und China Ende der Woche wurden ... mehr

Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder unter 12 000 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Aktienmarkt war am Dienstag wieder von politischer Unsicherheit geprägt. Nach zwei Gewinntagen in Folge drehte der Leitindex Dax ins Minus und schloss mit einem Abschlag von 1,05 Prozent bei 11 970,20 Punkten. Der MDax für mittelgroße Werte ... mehr

Aktien Europa Schluss: Brexit-Angst und US-Streit mit China belasten

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen geht zunehmend die Angst vor einem ungeregelten britischen Austritt aus der Europäischen Union um. Auch neue Spannungen zwischen den USA und China kurz vor wichtigen Handelsgesprächen trieben den Anlegern am Dienstag ... mehr

Aktien Frankfurt Schluss: Dax wieder unter 12 000 Punkte - Neue Brexit-Sorgen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Aktienmarkt stand am Dienstag wieder unter dem Zeichen politischer Unsicherheit. Nach zwei Gewinntagen in Folge drehte der Leitindex Dax ins Minus und schloss mit einem Abschlag von 1,05 Prozent bei 11 970,20 Punkten ... mehr

Mietenwatch: In Berlin kommen viele Mieter an Kostengrenze

Wohnungskrise in Berlin: Spekulation, Privatisierung und eine gestiegene Nachfrage haben Wohnraum beinahe unbezahlbar gemacht. Das zeigen Zahlen, die nun auch online abrufbar sind. Berlin ist für Mieter ein teures Pflaster geworden. Gerade in den Bezirken ... mehr

Sparkassen treiben Fusionspläne für Zentralinstitut voran

Die deutschen Sparkassen wollen ein gemeinsames Zentralinstitut für ihre Gruppe schaffen. Die Präsidenten der regionalen Sparkassenverbände und die Obleute der Sparkassenvorstände haben in einer Sitzung in Berlin grundsätzlich dafür gestimmt, die Idee eines ... mehr

Kraftwerk Jänschwalde liefert bis 2032 Wärme an Cottbus

Das Kraftwerk Jänschwalde liefert bis 2032 weiter Wärme an die Stadt Cottbus. Das sei von der Stadt, der Stadtwerke-Tochter Heizkraftwerksgesellschaft und der Lausitz Energie Kraftwerke (Leag) vereinbart worden, teilten die Partner am Dienstag mit. Nach den Angaben ... mehr

Fortum fast am Ziel: Finnen sichern sich Mehrheit an Uniper

Der finnische Versorger Fortum greift nach der Mehrheit beim Düsseldorfer Energiekonzern Uniper. Für 2,3 Milliarden Euro will Fortum zusätzlich bisher von den Fonds Elliott und Knight Vinke gehaltenen 20,5 Prozent an Uniper kaufen, wie der Konzern am Dienstag mitteilte ... mehr

Tiefensee rechnet mit Verkauf von insolventem Autozulieferer

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) erwartet, dass der insolvente Automobilzulieferer JD Norman Germany eine Zukunft mit einem neuen Eigentümer hat. "Die Gespräche mit potenziellen Käufern können beginnen", sagte Tiefensee am Dienstag nach einer ... mehr

EnBW erwägt Ausstieg bei Mannheimer MVV

Der Karlsruher Energieversorger EnBW prüft nach 15 Jahren einen Ausstieg bei der Mannheimer MVV. Dies erfolge in enger Abstimmung mit dem kommunalen Energieunternehmen MVV, teilte die EnBW am Dienstag mit. Sie hält an der MVV fast 29 Prozent der Anteile ... mehr

Aktien New York: Spannungen zwischen USA und China lassen Kurse rutschen

NEW YORK (dpa-AFX) - Kurz vor weiteren Handelsgesprächen hat sich sich der Ton zwischen den USA und China wieder verschärft. Das bekamen am Dienstag auch die Anleger an der Wall Street zu spüren: Der US-Leitindex Dow Jones Industrial büßte knapp eine Stunde ... mehr

Aktien New York: Spannungen zwischen USA und China lassen Kurse rutschen

NEW YORK (dpa-AFX) - Kurz vor weiteren Handelsgesprächen hat sich sich der Ton zwischen den USA und China wieder verschärft. Das bekamen am Dienstag auch die Anleger an der Wall Street zu spüren: Der Dow Jones Industrial büßte knapp eine halbe Stunde ... mehr

E-Zigaretten: Weitere juristische Niederlage für Juul

Der E-Zigaretten-Hersteller Juul darf vorläufig keine neuen Kartuschen für seine E-Zigaretten ausliefern. Das Landgericht Düsseldorf wies am Dienstag einen Widerspruch des Unternehmens mit Sitz in Hamburg gegen das im September verhängte Verkaufsverbot für Kartuschen ... mehr

Deutsche Bank verhandelt weiter über geplanten Stellenabbau

Die Deutsche Bank verhandelt dem Vernehmen nach weiter mit Arbeitnehmervertretern über Modalitäten des geplanten Stellenabbaus in Deutschland. Einen Agenturbericht, wonach von den 18 000 weltweit auf der Kippe stehenden Jobs, etwa die Hälfte in Deutschland gestrichen ... mehr

Wirtschaft will mehr Investitionen in Hamburger Innenstadt

Die Wirtschaft hat von der Politik mehr Investitionen in die Hamburger Innenstadt gefordert. "Die Hamburger Innenstadt muss deutlich mehr bieten als bisher", sagte Handelskammer-Vizepräses André Mücke am Dienstag in Hamburg zu den Forderungen von sieben ... mehr

Aktien Frankfurt: Handelsstreit und Brexit-Sorgen ziehen den Dax nach unten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die politischen Unsicherheiten haben den deutschen Aktienmarkt am Dienstag wieder fest im Griff. Nach zwei Gewinntagen in Folge drehte der Leitindex Dax ins Minus und verlor bis zum frühen Nachmittag 0,94 Prozent auf 11 983,67 Punkte. Neben ... mehr

Niedersachsen beschleunigt Planung von Großprojekten

Das Planen neuer Straßen- und Eisenbahntrassen oder Stromleitungen in Niedersachsen soll künftig schneller gehen. Das bei Großprojekten zur Prüfung von Umweltbelangen erforderliche Raumordnungsverfahren soll schneller und effizienter werden, teilte die Landesregierung ... mehr

Tarifverhandlungen zu Busverkehr im Saarland laufen

Im Tarifstreit um den kommunalen Busverkehr im Saarland sind die Gewerkschaft Verdi und der Kommunale Arbeitgeberverband (KAV) wieder zu Gesprächen zusammengekommen. Seit Dienstagvormittag werde verhandelt, sagte ein Sprecher von Verdi am Nachmittag ... mehr

Aktien New York Ausblick: Sorgen vor neu aufflammendem Handelskonflikt

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US- Börsen am Dienstag an ihre Vortagesverluste anknüpfen. Die Anleger seien besorgt, der Handelskonflikt könne sich kurz vor der Wiederaufnahme der Gespräche zwischen den USA und China erneut verschärfen, sagten Marktbeobachter. Auslöser seien ... mehr

Handelskonflikte trüben Aussicht: Ostthüringer Wirtschaft

Ostthüringer Unternehmer schätzen ihre Geschäftslage für die kommenden Monate zunehmend pessimistisch ein. Deshalb seien Firmenchefs auch zurückhaltender mit Blick auf Investitionen oder die Einstellung neuer Mitarbeiter, teilte die IHK Ostthüringen am Dienstag ... mehr

Deutsche Bahn: Fernverkehr in Ostdeutschland wird ausgebaut

Mehr Züge, mehr Städte: Die Deutsche Bahn will den Zugverkehr im Osten Deutschlands verbessern. So sollen Rostock, Neustrelitz, Berlin und Dresden besser angebunden werden. Die Deutsche Bahn baut ihr Angebot an Fernverkehrsverbindungen in vier ostdeutschen ... mehr

WEF: Deutschland rutscht bei Wettbewerbsfähigkeit ab

Innovationen bringt Deutschland immer noch viele hervor. Aber bei der Versorgung mit Informationstechnologie geht es eher schleppend voran. Die Folge: Deutschland verliert seinen Treppchenplatz im Ranking internationaler Wettbewerbsfähigkeit. Deutschland lahmt ... mehr

Konsortium um Siemens forscht an autonomen Straßenbahnen

Ein von Siemens angeführtes Konsortium forscht an autonom fahrenden Straßenbahnen. In dem auf drei Jahre angelegten Projekt namens Astrid (Autonome Straßenbahn im Depot) geht es um ein voll automatisiertes Depot, in dem sich die Schienenfahrzeuge selbst steuern sollen ... mehr

Wirtschaft: Mehr Investitionen in die Hamburger Innenstadt

Die Wirtschaft hat von der Politik mehr Investitionen in die Hamburger Innenstadt gefordert. "Die Hamburger Innenstadt muss deutlich mehr bieten als bisher", sagte Handelskammer-Vizepräses André Mücke am Dienstag zu den Forderungen von sieben Verbänden. Der Einzelhandel ... mehr

Einkaufsmesse Infa lockt Besucher mit neuer Sonderfläche

Von Wellness bis Do-it-yourself: Am Samstag beginnt Deutschlands nach Veranstalterangaben größte Einkaufsmesse, die Infa, in Hannover. Fast 1500 Aussteller aus etwa 40 Ländern zeigen neun Tage lang die Trends aus Mode und Lifestyle, Bauen, Wohnen ... mehr

Windräder und Solaranlagen leiten mehr Strom ins Netz

Aus Thüringer Windrädern und Solaranlagen ist im ersten Halbjahr mehr Strom ins Netz geflossen. Insgesamt stammte gut zwei Drittel des eingespeisten Stroms aus erneuerbaren Quellen, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt mitteilte. 1690 Gigawattstunden ... mehr

Aktien Europa: Anleger wieder vorsichtig vor anstehenden Handelsgesprächen

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Börsen haben am Dienstag nach einem kaum veränderten Start nachgegeben und damit einen Teil ihre jüngsten Gewinne wieder abgegeben. Im Fokus steht nach wie vor der Handelsstreit zwischen den USA und China, der noch in dieser Woche ... mehr

Reiniger-Warnstreik an Flughäfen ohne Folgen für Passagiere

Ohne Beeinträchtigungen für die Passagiere haben am Dienstag Reinigungskräfte an verschiedenen deutschen Flughäfen gestreikt. Am größten deutschen Airport in Frankfurt gab es laut der Betreibergesellschaft Fraport und der Lufthansa keine verspäteten Flugzeuge ... mehr

Insolvenz der Bodan-Werft hat Nachspiel vor Gericht

Wegen möglicher Insolvenzverschleppung steht der frühere Geschäftsführer der Bodan-Werft seit Dienstag vor dem Amtsgericht Tettnang. Ihm werden zudem Untreue und vorsätzlicher Bankrott vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Behörde. Auch der Senior der ehemaligen ... mehr

Aktien Frankfurt: Dax wieder im Rückwärtsgang - Brexit-Sorgen nehmen weiter zu

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einem schwächeren Start in den Tag ist der Dax am Dienstagmittag noch etwas stärker in die Verlustzone gerutscht. Neben der Unsicherheit hinsichtlich der bevorstehenden Handelsgespräche zwischen den USA und China trübte vor allem die Causa ... mehr

Sparkassenpräsident sieht Wohnungsmarkt im Dilemma

Baden-Württembergs Sparkassenpräsident Peter Schneider sieht in der aktuellen Geldpolitik mit Null- und Negativzinsen den Hauptgrund für die Probleme auf dem Wohnungsmarkt. Die Bauindustrie laufe auf Hochtouren, trotzdem sei das Angebot immer noch viel zu gering, sagte ... mehr

Buchhändler Thalia behauptet sich gegen Onlinehändler

Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia behauptet sich erfolgreich gegen die Konkurrenz von Onlinehändlern wie Amazon. Im Geschäftsjahr 2018/2019 steigerte der Buchhändler seinen Umsatz um rund 6 Prozent, wie Thalia-Chef Michael Busch am Dienstag mitteilte. Dabei ... mehr

Gebäudereiniger mit Warnstreik-Aktion am Flughafen Tegel

Im Tarifkonflikt der Gebäudereiniger-Branche sind zahlreiche Beschäftigte einem Warnstreikaufruf am Flughafen Tegel gefolgt. Rund 150 Gebäudereiniger des Flughafens legten am Dienstagvormittag für einige Stunden die Arbeit nieder und zogen bei einer Kundgebung durch ... mehr

Börse Hongkong: Deal mit Londoner Konkurrent platzt nach Milliarden-Angebot

Die Börse Hongkong war im September überraschend mit einem Übernahmeangebot an ihr Pendant in London herangetreten. Der Zusammenschluss der größten Börsenplätze Asiens und Europas ist nun gescheitert. Der Hongkonger Börsenbetreiber gibt seine ... mehr

Denkzettel für IG-Metall-Chef zeigt Gräben in Gewerkschaft

Schuss vor den Bug für den Gewerkschafts-Kapitän: Jörg Hofmann, seit 2015 Vorsitzender der IG Metall, ist mit dem zweitschlechtesten Ergebnis in der Geschichte seiner Organisation für weitere vier Jahre wiedergewählt worden. Bei 71 Prozent Ja-Stimmen votierten ... mehr

EWE-Chef: Windenergie-Ausbau nicht auf Offshore beschränken

Hannover (dpa/lni) - Der Chef des Energieversorgers EWE hat für mehr Windkraftanlagen an Land geworben. Der Ausbau der Windenergie dürfe sich nicht auf Offshore-Anlagen beschränken, sagte der EWE-Vorstandsvorsitzende Stefan Dohler der "Nordsee-Zeitung" (Dienstag ... mehr

Weinlese auf Hessens nördlichstem Weinberg verschoben

Die Weinernte auf dem Böddiger Berg in Nordhessen wird verschoben. "Der Dauerregen ist Gift für die Weinlese", sagte Klaus Stiegel, Vorsitzender des Förderkreises Böddiger Berg am Dienstag. So seien die geernteten Weintrauben zu nass und die Erntehelfer hätte auch keine ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste nach zuletzt gutem Lauf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach seinen jüngsten Gewinnen wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Für den deutschen Leitindex ging es am Dienstag im frühen Handel um 0,49 Prozent auf 12 037,70 Punkte nach unten. Der MDax , der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst ... mehr

Protest gegen Schließung des Continental-Werks in Roding

Mit Trillerpfeifen und Plakaten haben rund 400 Arbeitnehmer gegen die Schließung des Continental-Werks in Roding bei Cham protestiert. Der für 2024 geplante Schritt sei "ein unsozialer Kahlschlag, der seines Gleichen sucht", kritisierte die Zweite ... mehr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Verluste nach zuletzt gutem Lauf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach seinen jüngsten Gewinnen eine Verschnaufpause eingelegt. Für den deutschen Leitindex ging es am Dienstag im frühen Handel um 0,10 Prozent auf 12 085,37 Punkte nach unten. Der MDax , der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst ... mehr

Flughafen Düsseldorf erwartet Passagier-Rekord

Der Düsseldorfer Flughafen rechnet für das laufende Jahr mit einem neuen Passagierrekord, 2020 soll sich das Wachstum aber verlangsamen. Flughafen-Chef Thomas Schnalke sagte der "Rheinischen Post" (Dienstag), er erwarte im laufenden Jahr rund 25,5 Millionen Passagiere ... mehr

Spanischer Großaktionär Acciona will Nordex übernehmen

Der Windanlagenbauer Nordex steht womöglich vor einer Übernahme seines Großaktionärs Acciona. Das spanische Unternehmen will den restlichen Aktionären ein Kaufangebot unterbreiten, den Preis erwartet Acciona bei 10,32 Euro je Aktie, wie die Spanier am Dienstag in Madrid ... mehr

Aktien Asien: Gewinne - Zuversicht über anstehende neue Handelsgespräche

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die chinesischen Festlandbörsen haben am Dienstag nach einer einwöchigen, feierstagsbedingten Handelspause Gewinne verbucht. Auch in Hongkong ging es nach einem verlängerten Wochenende aufwärts - genauso ... mehr
 


shopping-portal