Sie sind hier: Home > Politik > Specials >

NSU-Prozess

Abgesägter Baum für NSU-Opfer soll neu gepflanzt werden
Abgesägter Baum für NSU-Opfer soll neu gepflanzt werden

"Wir lassen uns nicht unterkriegen": So reagierte die Zwickauer Oberbürgermeisterin auf die Schändung einer NSU-Gedenkstätte. Jetzt sollen an gleicher Stelle neue Bäume gepflanzt werden.  Das... mehr

"Wir lassen uns nicht unterkriegen": So reagierte die Zwickauer Oberbürgermeisterin auf die Schändung einer NSU-Gedenkstätte. Jetzt sollen an gleicher Stelle neue Bäume gepflanzt werden. 

Zwickau: Gedenkbaum für NSU-Mordopfer Simsek abgesägt
Zwickau: Gedenkbaum für NSU-Mordopfer Simsek abgesägt

Ein Baum in Zwickau sollte an das erste NSU-Mordopfer Enver Simsek erinnern. Unbekannte haben die Gedenkstätte nun zerstört und die Eiche abgesägt. Der Oberbürgermeister ist entsetzt.  Ein in Gedenken... mehr

Ein Baum in Zwickau sollte an das erste NSU-Mordopfer Enver Simsek erinnern. Unbekannte haben die Gedenkstätte nun zerstört und die Eiche abgesägt. Der Oberbürgermeister ist entsetzt. 

Der NSU-Abschlussbericht im Original – 2.200 Seiten Behördenversagen
Der NSU-Abschlussbericht im Original – 2.200 Seiten Behördenversagen

Von Thüringen aus gingen die NSU-Terroristen in den Untergrund. Die Behörden waren offenbar weitgehend überfordert. Bei der Aufklärung blockierte schließlich das Innenministerium. Vier Jahre lang... mehr

Von Thüringen aus gingen die NSU-Terroristen in den Untergrund. Die Behörden waren offenbar weitgehend überfordert. Bei der Aufklärung blockierte schließlich das Innenministerium.

Neonazis in Deutschland: Morde, Bomben, Waffenfunde – nie wirklich aufgeklärt
Neonazis in Deutschland: Morde, Bomben, Waffenfunde – nie wirklich aufgeklärt

Geheime Waffendepots. Der Wehrhahn-Anschlag. Der NSU. Ermittler haben Verdachtsmomente auf rechtsextreme Verbrechen oft nur unzureichend aufgeklärt. Vielleicht ändert sich das jetzt. Die Hautschuppe... mehr

Geheime Waffendepots. Der Wehrhahn-Anschlag. Der NSU. Ermittler haben Verdachtsmomente auf rechtsextreme Verbrechen oft nur unzureichend aufgeklärt. Vielleicht ändert sich das jetzt. | Von Dietmar Seher

NSU: Ein Jahr nach dem Urteil – so lebt Beate Zschäpe im Gefängnis
NSU: Ein Jahr nach dem Urteil – so lebt Beate Zschäpe im Gefängnis

Hochhausblöcke überragen die Gefängnismauern. Hinter einem Fenster liegt die Zelle von Beate Zschäpe. Wie lebt die Rechtsterroristin ein Jahr nach dem Urteil in der JVA Chemnitz? Die Nacht ist früh... mehr

Hochhausblöcke überragen die Gefängnismauern. Hinter einem Fenster liegt die Zelle von Beate Zschäpe. Wie lebt die Rechtsterroristin ein Jahr nach dem Urteil in der JVA Chemnitz?

NSU-Aufarbeitung – Zentralrat der Juden: Politik soll selbstkritischer sein
NSU-Aufarbeitung – Zentralrat der Juden: Politik soll selbstkritischer sein

Das Urteil des NSU-Prozesses jährt sich. Anlässlich dazu fordert der Chef des Zentralrats der Juden mehr Selbstkritik seitens der Politik. Auch der Mordfall Walter Lübcke soll noch mehr zum Nachdenken... mehr

Das Urteil des NSU-Prozesses jährt sich. Anlässlich dazu fordert der Chef des Zentralrats der Juden mehr Selbstkritik seitens der Politik. Auch der Mordfall Walter Lübcke soll noch mehr zum Nachdenken anregen. 

"NSU 2.0": Frankfurter Polizist wegen Drohfaxen gegen Anwältin festgenommen
"NSU 2.0": Frankfurter Polizist wegen Drohfaxen gegen Anwältin festgenommen

Seda Basay-Yildiz erhielt Morddrohungen – wohl von der Polizei in Frankfurt. Ein 30 Jahre alter Polizist wurde nun vorübergehend festgenommen. Doch vieles ist in dem Fall noch unklar. Ein Frankfurter... mehr

Seda Basay-Yildiz erhielt Morddrohungen – wohl von der Polizei in Frankfurt. Ein 30 Jahre alter Polizist wurde nun vorübergehend festgenommen. Doch vieles ist in dem Fall noch unklar.

Geständnis im Mordfall Lübcke: Hat Stephan E. wirklich alleine gehandelt?
Geständnis im Mordfall Lübcke: Hat Stephan E. wirklich alleine gehandelt?

Stephan E. – der einsame Wolf, der plötzlich zugeschlagen hat? An der Einzeltäter-Theorie im Mordfall Lübcke gibt es auch nach dem Geständnis Zweifel. Die Ermittler stehen erst am Anfang. Stephan E.... mehr

Stephan E. – der einsame Wolf, der plötzlich zugeschlagen hat? An der Einzeltäter-Theorie im Mordfall Lübcke gibt es auch nach dem Geständnis Zweifel. Die Ermittler stehen erst am Anfang.

Bei "Anne Will": AKK schließt Zusammenarbeit von CDU und AfD klar aus
Bei "Anne Will": AKK schließt Zusammenarbeit von CDU und AfD klar aus

Ist Deutschland von einer "braunen RAF" unterwandert, die längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist? Für Annegret Kramp-Karrenbauer verbittet sich nach der Ermordung Walter Lübckes jede... mehr

Ist Deutschland von einer "braunen RAF" unterwandert, die in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist? CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer lehnt eine Zusammenarbeit mit der AfD kategorisch ab. I Von Nina Jerzy

Peter Taubers Vorstoß zu Art. 18 GG: Wasser auf die Mühlen der Rechtspopulisten
Peter Taubers Vorstoß zu Art. 18 GG: Wasser auf die Mühlen der Rechtspopulisten

Der CDU-Politiker Peter Tauber will Rechtsextremen Grundrechte entziehen. Das ist eine gefährliche Idee. Sie zeigt, wie ratlos die Regierung ist – die echte Reformen verschleppt. Die Tatsache, dass... mehr

CDU-Politiker Tauber will Rechtsextremen Grundrechte entziehen. Das ist eine gefährliche Idee einer ratlosen Regierung – die echte Reformen verschleppt. | Ein Gastbeitrag von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal