Sie sind hier: Home > Themen >

Gehälter

Lufthansa will Stundenlöhne kürzen

Lufthansa will Stundenlöhne kürzen

Die Deutsche Lufthansa will ihren rund 33.000 Beschäftigten die Stundenlöhne kürzen. Die Gewerkschaft Ver.di hat in den laufenden Tarifverhandlungen ein deutliches Lohnplus für die Mitarbeiter der Airline verlangt. Die Ankündigung des Sparkurses sieht Ver.di als "klare ... mehr
Bundesrat stimmt für bundesweiten Mindestlohn

Bundesrat stimmt für bundesweiten Mindestlohn

Der Bundesrat hat sich für die Einführung eines bundesweiten gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro pro Stunde ausgesprochen. Ein von acht Bundesländern unterstützter Antrag erhielt die Mehrheit der Stimmen. Auch das CDU-geführte und von einer großen Koalition ... mehr
Gehälter von Mann und Frau: In Deutschland großes Gefälle

Gehälter von Mann und Frau: In Deutschland großes Gefälle

Beim Thema Lohngefälle zwischen Mann und Frau liegt Deutschland auf einem wenig schmeichelhaften dritten Platz - 22,3 Prozent beträgt hier der Abstand. Dieses Gefälle gibt es in der EU in jedem Land, wie eine Untersuchung der EU-Kommission belegt. Dabei bestehen ... mehr
FDP zofft sich um Mindestlohn

FDP zofft sich um Mindestlohn

Die FDP kämpft für den Mindestlohn? Kann nicht sein, denken offenbar auch führende Liberale. Während FDP-Generalsekretär Patrick Döring sich Lohnuntergrenzen vorstellen kann, hält Parteifreund und Fraktionsvize Heinrich Kolb das ganze Thema für einen "Irrweg ... mehr
Novartis-Chef Daniel Vasella verzichtet auf Abfindung von 58 Millionen Euro

Novartis-Chef Daniel Vasella verzichtet auf Abfindung von 58 Millionen Euro

Doch kein "goldener Fallschirm": Eine Abfindung von umgerechnet bis zu 58 Millionen Euro sollte Daniel Vasella, der scheidende Präsident des Schweizer Pharmakonzerns Novartis, erhalten. Das Geld hätte er bekommen unter der Bedingung, in den kommenden sechs Jahren nicht ... mehr

Einkommen: Abfindung mit Fünftelregelung versteuern

Eine Kündigung ist meist ein harter Schlag. Er dürfte auch in diesem Jahr eine Reihe von Arbeitnehmern treffen. Denn in einer branchenübergreifenden Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft rechneten rund 28 Prozent der 2300 befragten Unternehmen damit ... mehr

Gehalt von Winterkorn soll begrenzt werden

Die Millionengehälter der Wirtschaftsbosse sorgen immer wieder für heftige Debatten. Auch der VW-Chef stand wegen seines Salärs bereits in der Kritik. Im Jahr 2011 hat Martin Winterkorn etwa 17,5 Millionen Euro verdient, und für das Rekordabsatzjahr ... mehr

Deutsche Bank plant wohl Nullrunde für Mitarbeiter

Zahlreiche Mitarbeiter der Deutschen Bank müssen sich laut Medienberichten in diesem Jahr auf eine Nullrunde einstellen. Alle außertariflich bezahlten Angestellten würden die übliche Gehaltserhöhung nicht bekommen, berichteten das "Wall Street Journal Deutschland ... mehr

Griechenland: Bürger verhökern ihren Schmuck

Die Finanzkrise hat in Griechenland zu einem Boom der Pfandhäuser geführt. Wie das griechische Finanzministerium mitteilte, hat sich deren Zahl seit dem Jahr 2010 verneunfacht. Die Pfandleiher profitieren davon, dass viele Helenen ihr Leben nicht mehr finanzieren ... mehr

HDE: Einzelhandel will alle Tarifverträge kündigen

Im Einzelhandel mit seinen 2,7 Millionen Beschäftigten bahnt sich ein überraschender Tarifkonflikt an. Der Handelsverband Deutschland ( HDE) hat angekündigt, bis Mitte des Jahres sämtliche Entgelt- und Manteltarifverträge mit der Gewerkschaft Ver.di kündigen zu wollen ... mehr

Auch 2013 mehr Geld für Arbeitnehmer

Deutschlands Arbeitnehmer werden auch 2013 mehr Geld in der Lohntüte haben: Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung erwartet in diesem Jahr erneut einen Anstieg der Reallöhne - vor allem in der zweiten Jahreshälfte. Steigerung in Höhe des letzten Jahres ... mehr

Deutscher Beamtenbund droht mit Streiks

Kurz vor Beginn der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder droht der Deutsche Beamtenbund mit Streiks. Die Bundesleitung habe alle Mitgliedsgewerkschaften, in denen auch Angestellte organisiert sind, aufgefordert, sich auf einen möglichen Arbeitskampf ... mehr

Gehälter-Vergleich: Unternehmensberater kassieren nach Firmengröße

Dass gute Beratung gut honoriert werden muss, ist klar. Ganz besonders gilt das für Unternehmensberater der obersten Hierarchiestufe in großen Consultingfirmen mit mehr als 25 Millionen Euro Jahresumsatz, wie der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater ... mehr

SAS: Satte Manager-Boni für durchgedrückte Lohnkürzungen

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS belohnt mindestens 15 Topmanager mit bis zu einem halben Jahresgehalt extra dafür, dass sie bei den übrigen Mitarbeitern der Airline Gehaltskürzungen durchgedrückt haben. Unternehmenssprecherin Malin Selander bestätigte einen ... mehr

IAB: Migranten verdienen 36 Prozent weniger als deutsche Mitarbeiter

Ausländische Wurzeln - schlechtere Bezahlung: Migranten verdienen zunächst oft deutlich weniger als ihre deutschen Kollegen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Das Lohngefälle ist demnach jedoch ... mehr

Spiegel: Deutsche Bank will Boni kürzen

Die Bonus-Zahlungen der Deutschen Bank für 2012 werden nach "Spiegel"-Informationen womöglich deutlich geringer ausfallen als in früheren Jahren. Der variable Anteil der Vergütung von Investmentbankern etwa könnte im Schnitt um 15 bis 20 Prozent kleiner sein, berichtete ... mehr

Ver.di-Chef will hohes Lohnplus für mehr Binnennachfrage

Der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di, Frank Bsirske, will in diesem Jahr hohe Lohnabschlüsse erreichen. Damit solle die Binnennachfrage gestärkt werden, sagte er. Dies sei nötig, weil die europäische Krise auch die deutsche Wirtschaft tangiere ... mehr

Lohnplus 2013: Mehr Netto für Millionen Beschäftigte

Eine gute Nachricht für Millionen Beschäftigte in Deutschland: Viele Arbeitnehmer hierzulande können sich 2013 über spürbar mehr Netto in der Lohntüte freuen. Durch Steueränderungen dürften übers Jahr gesehen zum Teil über 200 Euro mehr auf dem Gehaltskonto landen ... mehr

Gehaltsreport 2012: Hessen sind Spitzenverdiener in Deutschland

Der Wohnort hat offenbar einen großen Einfluss auf die Gehälter: So verdienen in Deutschland die Erwerbstätigen in Hessen am besten. Das Bruttojahresgehalt dort belaufe sich auf 54.120 Euro, teilte das Internet-Stellenportal "Stepstone" in Düsseldorf unter Berufung ... mehr

Deutschland hat die größte Rentenlücke in den OECD-Ländern

Deutschland hat das größte Rentengefälle in den Ländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung ( OECD): Frauen erhalten hierzulande im Schnitt nur die Hälfte der durchschnittlichen Rente von Männern. Zu dem Ergebnis kommt ... mehr

Elektronische Lohnsteuerkarte: Bürgern drohen falsche Gehaltsabrechnungen

Hunderttausenden Beschäftigten in Deutschland droht Chaos bei der Gehaltsabrechnung: Wegen der Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELStAM) erwartet die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) massive Falschangaben auf den Karten, sagte der Vorsitzende ... mehr

Gehälter von Geschäftsführern am stärksten gestiegen

Die Gehälter in Deutschland sind seit 2011 deutlich gestiegen. Der durchschnittliche Anstieg aller Gehälter betrug 7,1 Prozent. Am stärksten stiegen die monatlichen Einkünfte der Geschäftsführer. Die Firmenlenker strichen im ablaufenden Jahr satte 30 Prozent ... mehr

Westdeutsche erhalten mehr Weihnachtsgeld als Ostdeutsche

Mit dem Beginn der Adventszeit steigt die Vorfreude auf Weihnachten - auf Besinnlichkeit, gutes Essen und viele Geschenke - aber auch auf zusätzliches Geld vom Arbeitgeber. Für eine Mehrheit der Beschäftigten in Deutschland gibt es auch in diesem Jahr bereits ... mehr

Gehaltsstudie: Manager verdienen mehr, Angestellte weniger

Trotz jahrelangen Wirtschaftswachstums müssen die Arbeitnehmer sinkende Reallöhne hinnehmen. Einzig die Gehälter von Managern sind gestiegen - Facharbeiter und Angestellte verdienen unterm Strich weniger. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Hamburger ... mehr

Edeka: Gewerkschaft wirft Supermarktkette Lohndumping vor

Zwischen Edeka und Ver.di ist ein heftiger Streit um die Ausgliederung von Filialen aus dem Verbund der Supermarktkette entbrannt. Die Gewerkschaft wirft Edeka vor, eine Übergabe von Märkten an Selbstständige diene dem Lohndumping. Das Unternehmen wehrt sich gegen ... mehr

Nur jeder zweite Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld

Alle Jahre wieder - oder doch nicht? Nur jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland bekommt einer Studie zufolge Weihnachtsgeld. Mehr als sieben Millionen Beschäftigte können in diesem Jahr sogar mit einer höheren Zahlung rechnen als 2011, sagte der Leiter ... mehr

Mehr zum Thema Gehälter im Web suchen

DAX-Chefkontrolleure bekommen noch mehr Geld

Die Aufsichtsratschefs der DAX-Unternehmen bekommen für das laufende Geschäftsjahr im Schnitt 312.000 Euro. Das sind acht Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus einer Studie des Beratungsunternehmens Towers Watson hervorgeht. Debatte ... mehr

Germanwings-Piloten wollen mehr Geld

Der Ausbau der Lufthansa-Tochter Germanwings zum Billigflieger könnte für die Airline teurer werden als gedacht. Der "Spiegel" berichtete am Sonntag vorab, die Piloten von Germanwings wollten mehr Geld fordern. Sie verdienen bisher rund 20 Prozent weniger ... mehr

Einkommen in Deutschland: Das WSI-Tarifarchiv

Wer schon immer erfahren wollte, was Kollegen oder Nachbarn verdienen, der sollte einen Blick in unseren Gehaltscheck werfen. In Zusammenarbeit mit dem WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung bietet t-online.de Angaben zu 300 Berufen. Mit wenigen Klicks erfahren ... mehr

Besitz-Ranking. Woran die Deutschen am meisten hängen

Die eigenen vier Wände, schicke Kleidung, hochwertige Hightech-Spielereien oder doch das Auto? Eine neue Studie zeigt, an welchem Besitz das Herz der Bundesbürger am meisten hängt. Dabei entscheiden sich Männer und Frauen ganz unterschiedlich - und folgen offensichtlich ... mehr

Jobs mit den höchsten Gehältern

Von der Euro-Krise ist nicht überall was zu spüren: So kassieren Berufsstarter in der Finanzbranche die höchsten Gehälter. Aber auch Wirtschaftswissenschaftlern, die sich mit Unternehmensfusionen und Firmenübernahmen auskennen, streichen ordentliche ... mehr

Das sind die Jobs mit den höchsten Gehältern

Auch wenn die Euro-Krise schwelt: Die dicksten Gehälter streichen Berufseinsteiger in der Finanzbranche ein. Spitzenverdienste winken unter anderem Wirtschaftswissenschaftlern, die sich mit Unternehmensfusionen und Firmenübernahmen auskennen. Das zeigt ein Ranking ... mehr

Löhne und Gehälter: Das verdienen die Kollegen

Wer verdient was? Auf diese Frage gibt das Info-Portal www.lohnspiegel.de schon seit Jahren Antwort. Allen Nutzern von t-online.de steht dieser Service auch im Rahmen des Lohn- und Gehaltschecks zu Verfügung. Jetzt hat das Info-Portal den Lohnspiegel um 30 Berufe ... mehr

Durchschnittsgehalt: Was verdienen die Deutschen im Schnitt?

Das Durchschnittsgehalt der Bundesbürger hängt natürlich von der Branche, der Ausbildung und Qualifikation und dem Arbeitsort ab, dennoch kann in den meisten Fällen ein durchschnittlicher Verdienst errechnet werden. Das Durchschnittsgehalt ist zum Beispiel ... mehr

Gehaltsspiegel: Bundesweiter Vergleich

Jede Branche verfügt über eine eigene Gehaltspolitik. Um hier stets die Übersicht zu behalten, nutzen Unternehmen den Gehaltsspiegel, der einen aufschlussreichen Vergleich zulässt. Doch jedes Gehalt wird natürlich immer individuell mit dem Arbeitnehmer ausgehandelt ... mehr

Lohnstufen: Die Basis für die Berechnung des Lohns

In vielen Unternehmen werden die Gehälter nicht individuell verhandelt, sondern es gibt festgelegte Lohnstufen. Bei einer Beförderung kann ein Mitarbeiter darüber in eine höhere Gehaltsklasse aufsteigen. Doch wie wird die Lohnstufe jeweils berechnet, und wer bekommt ... mehr

Lohn und Gehalt: Was sind die Unterschiede?

Unter Lohn und Gehalt verstehen die meisten Menschen und Arbeitgeber eigentlich das Gleiche: Lohn gibt es für Arbeiter - Angestellte bekommen Gehalt. Doch einige Unterschiede gibt es doch, die sich hauptsächlich auf die Berechnung des Einkommens beziehen. Lohn: Welcher ... mehr

WSI-Tarifarchiv: Gehaltsportal jetzt mit Angaben zu über 350 Berufen

Was verdienen eigentlich die Kollegen? Welche Löhne und Gehälter werden für meine Position in meiner Branche gezahlt? Antworten auf diese spannenden Fragen gibt das WSI-Tarifarchiv der Hans-Böckler-Stiftung. Die Datenbank wurde gerade um zusätzliche Berufe ... mehr

Löhne und Gehälter: Wo die höchsten Stundenlöhne gezahlt werden

Der Westen hängt den Osten in Sachen Löhne weiter ab. Laut einer aktuellen Studie des Ifo-Instituts kassierten Arbeitnehmer im Osten 2009 rund ein Fünftel weniger als in den alten Bundesländern. Absolutes Schlusslicht war demnach der Landkreis ... mehr

Bildung lohnt sich: fünf Prozent mehr Geld pro Jahr

Zur Schule zu gehen, einen Beruf zu erlernen oder zu studieren ist keine Zeitverschwendung. Es zahlt sich im Lauf des Berufslebens in barer Münze aus. Das zeigt jetzt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit ... mehr

Hans-Böckler-Stiftung: Kapitaleinkommen wachsen, Reallöhne schrumpfen

Die Beschäftigten in Deutschland haben zwischen den Jahren 2000 und 2011 reale Lohnverluste erlitten. Das teilte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung unter Verweis auf das WSI-Tarifarchiv mit. Nach Abzug der Inflation blieb demnach vom Bruttoeinkommen ... mehr

Reallöhne wachsen 2012 in Deutschland am schnellsten

Gute wirtschaftliche Aussichten sollen sich auch im Geldbeutel niederschlagen: Die deutschen Arbeitnehmer multinationaler Konzerne können in diesem Jahr mit den europaweit stärksten Reallohnzuwächsen rechnen. Das zeigt eine neue Untersuchung. Die Grundgehälter werden ... mehr

Chefs oder Arbeiter: Wessen Lohn wächst stärker?

Die Lohnschere in deutschen Unternehmen klafft weit auseinander. So haben nach Angaben der "Bild"-Zeitung etwa im Baugewerbe die Chefs in den letzten vier Jahren im Durchschnitt 12,1 Prozent mehr Gehalt kassiert, der Lohn für ungelernte Arbeiter stieg in dem Zeitraum ... mehr

Immer mehr Chefärzte erhalten Boni bei ökonomischem Erfolg

Der Anteil von Chefärzten, die in ihren Arbeitsverträgen Bonuszahlungen erhalten, hat sich laut "Frankfurter Rundschau" in den letzten 15 Jahren um das neun-fache erhöht. Wie sicher kann man als Patient noch sein, dass man auch die richtige Behandlung bekommt und nicht ... mehr

Am Finanzamt vorbei: Extras statt Gehaltserhöhung

Millionen Arbeitnehmer kennen das: Von einer vielleicht durchaus kräftigen Lohn- oder Gehaltserhöhung bleibt am Ende netto oft nicht einmal mehr die Hälfte übrig, nachdem Steuern und Abgaben abgezogen wurden. Und am kümmerlichen Rest nagt dann auch noch die Inflation ... mehr

Ohne Gehaltserhöhung mehr Geld vom Chef

Den meisten Arbeitnehmern ist es ein Graus, wenn sie über eine Gehaltserhöhung verhandeln müssen. Nur selten ist der Arbeitgeber ohne Weiteres dazu bereit, und wenn Sie hier erfolgreich sein möchten, benötigen Sie die richtigen Argumente. Alternativ ist es jedoch stets ... mehr

Bruttogehalt - Das sollten Sie wissen

Beim Bruttogehalt handelt es sich um das gesamte Einkommen des Arbeitnehmers, das auch im Arbeitsvertrag fest verankert ist. Vor dem Arbeitsbeginn wird das Bruttogehalt mit dem Arbeitgeber vereinbart. Auf diese Weise wissen alle Arbeitnehmer, welches Gehalt ... mehr

Busunternehmer zahlt 15 Millionen Dollar Boni an Beschäftigte

Große Freude bei den Angestellten eines australischen Busunternehmens. Nach einem Verkauf der Firma staunten sie nicht schlecht, als sie plötzlich tausende Dollar auf dem Konto hatten. Der Busunternehmer hatte sich bei seiner Belegschaft bedankt. Ohne vorherige ... mehr

Niedrige Löhne: Deutschland Mitschuld an der Euro-Krise

In der Euro-Krise gilt Deutschland als der Fels in der Brandung. Auch beim europäischen Rettungsfonds ESM schultert Deutschland mit knapp 190 Milliarden den Löwenanteil von den insgesamt 500 Milliarden Euro. Doch die nur schwache Entwicklung ... mehr

Wo in Deutschland am besten verdient wird

Wer gut verdienen möchte, sollte sich In Bayern nach einem Job umsehen: Dort werden im Bundesdurchschnitt die höchsten Gehälter gezahlt. Das geht aus einer Umfrage der Online-Jobbörse Stepstone unter 60.000 Fach- und Führungskräften hervor, wie die Tageszeitung ... mehr

So viel verdienen Ihre Kollegen

Wissen Sie, was Ihre Kollegen verdienen? Nicht nur, wenn Sie den Job wechseln möchten, sollten Sie sich darüber informieren, welche Gehälter in Ihrer Branche üblicherweise gezahlt werden. Auch wenn Ihr Verdienst seit längerem nicht angepasst wurde, ist es hilfreich ... mehr

Einkommen steigen spürbar für Millionen Arbeitnehmer

Auf die Arbeitnehmer kommen bessere Zeiten zu. Nach Jahren der Lohnzurückhaltung und Verlusten beim Einkommen werden die Reallöhne offenbar spürbar steigen. Die effektiven Stundenlöhne dürften 2012 im Durchschnitt um 2,7 Prozent steigen, so Volkswirte. Bei einer ... mehr

Weihnachtsgeld: Region und Geschlecht bestimmen die Zahlung

Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld zum Jahresende. Bei der Sonderzahlung gibt es je nach Branche, Geschlecht und Region große Unterschiede. 55 Prozent bekämen eine solche Sonderzahlung, teilte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung ... mehr

Immer mehr Menschen arm trotz Arbeit

Trotz Arbeit können offenbar immer mehr Menschen kein ausreichendes Gehalt erzielen - ihnen droht die Armut. Von diesem Schicksal sind mehrere Millionen Menschen in Deutschland betroffen. Nach einem Bericht der "Saarbrücker Zeitung" galten 2009 rund 2,9 Millionen ... mehr

Einkommen: Fünf Millionen verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde

In Deutschland gibt es mehr Geringverdiener als gedacht. Einer Studie des Prognos-Instituts zufolge verdienen fünf Millionen Menschen maximal 8,50 Euro pro Stunde. Insgesamt sind in Deutschland rund 40 Millionen Menschen erwerbstätig, 12,5 Prozent wären demnach ... mehr
 


shopping-portal