Sie sind hier: Home > Themen >

Immobilienpreise

Thema

Immobilienpreise

Immobilien-Leibrente: Wie funktioniert das? | Definition, Vorteile, Risiken

Immobilien-Leibrente: Wie funktioniert das? | Definition, Vorteile, Risiken

Im Alter umzuziehen kann für viele Menschen zum Problem werden. Mit der Immobilien-Leibrente verkaufen Sie Ihr Haus gegen monatliche Rentenzahlungen – und bleiben darin wohnen. Doch es gibt einige Risiken. Das eigene Haus zu Geld machen – und trotzdem darin wohnen ... mehr
Kevin Kühnert: SPD fordert fünfjährigen Mietenstopp

Kevin Kühnert: SPD fordert fünfjährigen Mietenstopp

Die Immobilienpreise steigen seit Jahren. Nicht nur in der Stadt, auch im Umland. Die SPD fordert deshalb einen Mietstopp. SPD-Vize Kevin Kühnert will zudem Kommunen an Wertsteigerungen beteiligen. Die SPD fordert einen fünfjährigen Mietenstopp in angespannten Lagen ... mehr
Mieten in Köln: Theaterstück zeigt, wie absurd die Wohnungssuche ist

Mieten in Köln: Theaterstück zeigt, wie absurd die Wohnungssuche ist

Ein Kölner Theater inszeniert Thomas Melles Stück "Die Lage" als absurdes Mietercasting. Die Macher gewähren vorab einen Einblick in einige  Szenen. Die voranschreitende Gentrifizierung lässt Mietobjekte in vielen deutschen Städten als Luxusgüter erscheinen. Nicht ... mehr
ZIA-Präsident zum Mietendeckel:

ZIA-Präsident zum Mietendeckel: "Regulierung des Mietenmarktes gescheitert"

Zwei Zimmer für 1.300 Euro kalt: Nach dem Aus für den Mietendeckel steigen die Mieten in den Metropolen weiter. Die Immobilienwirtschaft hat darauf eine klare Antwort. Der Berliner Mietendeckel ist gefloppt und nunmehr offiziell verfassungswidrig. Für manche ... mehr
Der Leitzins der EZB: Was er bedeutet – und welche Zinssätze es noch gibt

Der Leitzins der EZB: Was er bedeutet – und welche Zinssätze es noch gibt

Seit Jahren verharren die Zinsen im Euroraum auf dem Nullpunkt. Eine Zinswende ist auch in Zukunft nicht zu erwarten. Was Sie zum Zinsentscheid und den Instrumenten der EZB wissen sollten. Wenn die Europäische Zentralbank (EZB) ihre geldpolitischen Sitzungen ... mehr

Drei Zimmer für eine Million Euro – ist das noch gerechtfertigt?

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen immer weiter, gerade in den Großstädten wird der Traum vom Eigenheim für viele Menschen unerschwinglich. Da scheint sich eine Preisblase zu bilden. Oder? Tiefe Fenster mit Blick auf das urbane Leben, eine moderne Glasfassade ... mehr

Immobilien als Kapitalanlage: Darauf sollten Sie achten

Weil klassische Anlageformen kaum noch Erträge bringen, denken immer mehr Menschen über ein Haus oder eine Wohnung als Kapitalanlage nach. Damit sich das lohnt, gilt es aber einiges zu beachten. Wenn die Zinsen niedrig sind, werden Sachwerte wie Immobilien ... mehr

Erfurter Wohnungsmarkt: Neue Immobilienplattform – altes Problem

Die neue städtische Immobilienplattform soll Unternehmern und Privatleuten bei der Wohnungssuche helfen. Das Grundproblem des Immobilienmarkts in Erfurt bleibt aber bestehen. Es gab Zeiten, in denen sich die Menschen in Erfurt nur darüber wundern konnten ... mehr

Corona, Wirecard & Co: Sieben Geld-Lehren aus dem verflixten Jahr 2020

Corona, Wirecard, Gold-Ra lly: Wer dieses Jahr sein Geld investierte, hat einiges erlebt – und gelernt. Sieben Gedanken zu einem denkwürdigen Jahr für unsere Finanzen. Für Anleger war 2020 ein turbulentes Jahr. Erstmals seit der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 haben ... mehr

Gesetz in Kraft: Immobilienkäufer zahlen nur noch die Hälfte der Maklerkosten

Bislang mussten Immobilienkäufer die Maklerkosten alleine tragen. Ab sofort ist das anders: Ein neues Gesetz regelt, dass auch der Verkäufer eines Hauses oder einer Wohnung zahlen muss. Wer eine Immobilie kauft, muss ab diesem Mittwoch maximal ... mehr

Preise für Wohnimmobilien so stark wie seit vier Jahren gestiegen

Eigentumswohnungen und Häuser werden immer teurer. Die Preise stiegen zuletzt so stark an wie vor fast vier Jahren. Trotz der Corona-Krise sind die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland im vergangenen Quartal so stark gestiegen wie seit fast vier Jahren nicht ... mehr

Trotz Corona-Krise: Zahl der Millionäre in Deutschland weiter gestiegen

Die Corona-Krise hat zwar den meisten Wirtschaftszweigen geschadet. Die Privatvermögen sind jedoch weiter gewachsen. Ein Grund dafür waren die eingeschränkten Möglichkeiten, Geld auszugeben. Die Vermögen privater Haushalte sind nach einer Bank-Analyse trotz Corona-Krise ... mehr

Bauland-Preise in Deutschland gestiegen – doch je Region starke Unterschiede

Wer in Deutschland ein Haus bauen möchte, braucht immer mehr Geld. Die Preise für Bauland sind 2019 auf ein Rekordniveau gestiegen. Je nach Region gibt es aber starke Unterschiede. Bauland war 2019 in Deutschland so teuer wie nie zuvor. Der durchschnittliche Kaufwert ... mehr

Bielefeld: Preise für Immobilien steigen weiter

In Bielefeld möchten offenbar immer mehr Menschen eine eigene Immobilie kaufen. Das führt zu höheren Preisen am Markt, denn die Nachfrage ist wesentlich größer als das Angebot in der Stadt. Laut dem Grundstücksmarktbericht der Stadt  Bielefeld sind die Immobilienpreise ... mehr

Zwangsversteigerung: Immobilien zum Sonderpreis – so gelingt's

Die Immobilienpreise klettern in die Höhe. Für manche zu hoch. Da liegt die Überlegung nahe, bei einer Zwangsversteigerung zuzuschlagen. Das kann sich lohnen. Doch neben Schnäppchen lauern auch mehrere Fallstricke. Eine Zwangsversteigerung kann viele Gründe haben ... mehr

Im ersten Quartal: Immobilienpreise sind stark gestiegen

Schlechte Nachrichten für Hauskäufer: Wohnimmobilien verteuerten sich im ersten Quartal 2020 erneut. Besonders in Großstädten zogen die Preise an – doch auch in ländlichen Regionen werden Häuser immer teurer. Wohnungen und Häuser in Deutschland haben ... mehr

Steigen die Mieten in der Corona-Krise langsamer?

Weil die Menschen wegen der Corona-Krise verunsichert sind, sinkt das Interesse an Immobilien und Umzügen. Das wirkt sich auch auf die Preise aus. Für Mieter könnte das eine gute Nachricht sein. Die Corona-Krise dürfte nach Einschätzung von Ökonomen den Anstieg ... mehr

Immobilienpreise werden in der Corona-Krise nicht steigen

Deutschland im Corona-Modus: Schulen sind dicht, Menschen arbeiten im Homeoffice, die Wirtschaft lahmt. Doch steigen dazu noch die Preise für Immobilien? Experten beruhigen jetzt. Experten rechnen angesichts der Corona-Krise mit einem Einfrieren der Preise ... mehr

Immobilienboom 2020: Jetzt kaufen oder noch warten?

Wann sinken endlich die Immobilienpreise? In diesem Jahr voraussichtlich nicht. Ein Grund: die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die befördern den Hype – noch. Fast überall in Deutschland mussten Immobilienkäufer auch im Jahr 2019 wieder tiefer in die Tasche greifen ... mehr

Experten warnen: Haus als Altersvorsorge nicht immer geeignet

Wohnungsnot in der Stadt, aber auf dem Land alles entspannt? Eine Fehleinschätzung, warnen Experten. Auch in Dörfern und Kleinstädten werden die Immobilienpreise zum Problem – besonders für die Alten. Ein Einfamilienhaus für nur 70.000 Euro? Großer Garten ... mehr

So vermeiden Sie Fehler bei der Immobilienfinanzierung

Viele Mieter haben den Traum von den eigenen vier Wänden. Bei der Finanzierung können Immobilienkäufer jedoch viel falsch machen. Wir nennen die größten Risiken und Fallstricke. Endlich die eigenen vier Wände – sei es ein Haus oder eine Wohnung. Vor allem ... mehr

Günstige Immobilienkredite: Lohnt jetzt ein Kauf?

Die eigenen vier Wände zu finanzieren, war selten günstiger als heute. Dafür sind allerdings die Immobilienpreise vielerorts hoch. Sollten Sie jetzt kaufen oder lieber noch warten? Mit steigenden Zinsen müssen Verbraucher vorerst nicht rechnen ... mehr

Baukindergeld: Steigende Häuserpreise – So kassiert die Immobilienbranche ab

Die Nachfrage nach Baukindergeld steigt. Doch auch die Immobilienverkäufer haben sich auf die Prämie eingestellt: Vielerorts steigen die Immoblienpreise rasant an. Das Baukindergeld macht Häuser, Wohnungen und Grundstücke aus Sicht der Immobilienbranche noch teurer ... mehr

Dax im Höhenflug: Das Risiko eines Rückschlags ist real

Im Dezember 2019 schien noch ein Börsenkrach bevorzustehen, mittlerweile gehen die Kurse nach oben – der Deutsche Aktienindex hat einen neuen Rekordstand erreicht. Wird das so weitergehen? Der Dax auf Rekordhoch – das ist doch mal was! An diesem Mittwoch kletterte ... mehr

Immobilien-Markt: Neuvertragsmieten stagnieren – Preise steigen ungebremst

Auf dem angespannten Wohnungsmarkt deutet sich eine leichte Besserung an. Nach einer aktuellen Auswertung sind die Neuvertragsmieten nicht weiter gestiegen. Doch nicht überall sinken die Preise.   Die Neuvertragsmieten in Deutschland sind laut einer Studie ... mehr

Wegen Mietenexplosion: SPD-Spitze regt neue Steuer an

Die SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben eine Offensive gegen hohe Mietpreise gefordert. Dabei haben sie eine neue Steuer angeregt, die für eine bestimmte Gruppe gelten soll. Angesichts der Mietenexplosion in den Ballungszentren ... mehr

Immobilien: Häuser und Wohnungen werden rasant teurer

Berlin, Hamburg, München: In den Großstädten Deutschlands sind die Immobilienpreise stark gestiegen.  Doch auch im Umland werden Wohnungen und Häuser teurer. Die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland steigen weiter kräftig. Im dritten Quartal verteuerten ... mehr

Immobilienkrise: Befindet sich Deutschland bereits in einer Blase?

Wohnungen in Großstädten gehören immer öfter Investoren. Die Regierung hat dagegen bisher wenig getan. Ein radikaler Wandel ist aber nötig.  Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr. Dieser Vers aus dem Herbstgedicht von Rainer Maria Rilke könnte prima ... mehr

Baufinanzierung: Was ist ein Volltilgerdarlehen?

Bauzinsen sind historisch günstig. Wie hoch die Zinsen in einigen Jahren sein werden, ist nicht vorhersehbar. Wer bei der Baufinanzierung auf Nummer sicher gehen will, kann ein Volltilgerdarlehen wählen. Das Volltilgerdarlehen ist eine Möglichkeit der Baufinanzierung ... mehr

Entwicklung über zehn Jahre: So stiegen die Immobilienpreise

Immer wieder zeigen neue Zahlen, wie teuer Wohneigentum in Deutschland geworden ist – und immer noch wird. Den Anstieg der Preise von 2008 bis 2018 gibt nun das Bundesamt für Statistik bekannt. Aufgrund der niedrigen Zinsen investieren immer mehr Menschen ... mehr

Immobilien-Experte: Anschlussfinanzierung und Forward-Darlehen

Die Zinsen sind historisch niedrig. Wer rechtzeitig neue Bedingungen für sein Darlehen vereinbart, kann noch Jahre von der günstigen Finanzierung profitieren: durch eine Anschlussfinanzierung oder einem Forward-Darlehen. Im fünften Teil unserer Serie zum Thema ... mehr

Immobilienkredit: Gibt es bald negative Bauzinsen?

Zins-Talfahrt und kein Ende: Wer eine Wohnung oder ein Haus kaufen will, findet immer billigere Immobilienkredite. Schon gibt es erste Gedankenspiele für negative Bauzinsen. Vor allem seit die Europäische Zentralbank (EZB) ihre Strafzinsen für Einlagen von Banken ... mehr

Immobilien-Experte: Tausende Euro durch Umschuldung sparen

Die Bauzinsen sind niedrig. Das war vor einigen Jahren noch ganz anders. Immobilienbesitzer können derzeit viel Geld bei einem Wechsel der Bank oder einer frühzeitigen Verlängerung ihres Baukredits einsparen. Das gilt auch für lang laufende Immobilienfinanzierungen ... mehr

Baufinanzierungs-Experte: So viel Eigenkapital ist nötig

Jeder Bauherr steht vor der Frage, wie viel eigenes Geld in den Kauf oder Bau der eigenen vier Wände fließen kann oder auch soll. Die Höhe des Eigenkapitals bestimmt nicht zuletzt die Höhe der monatlichen Raten. Der erste Teil unserer Leserumfrage dreht ... mehr

Facebook will Wohnungskrise in Kalifornien bekämpfen

Als Internetkonzerne nach Silicon Valley expandierten, verschärfte sich die Wohnungskrise in Kalifornien. Mit Facebook will nun eines der Unternehmen investieren, um das Problem zu lösen.  Facebook hat sich eine Lösung für die Wohnungskrise in Kalifornien ... mehr

Wachsender Reichtum: Vermögen in Deutschland ist weiterhin ungleich verteilt

Die Menschen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren mehr Vermögen angehäuft. Allerdings ist es im internationalen Vergleich weiterhin sehr ungleich verteilt, sodass nicht jeder gleichermaßen vom wachsenden Reichtum profitiert.  Immobilien machen den Unterschied ... mehr

Stadt und Land: Immobilienpreise steigen rasant weiter

Häuser und Wohnungen in Deutschland werden immer teurer – sowohl in den Ballungsräumen als auch auf dem Land. Das Statistische Bundesamt hat errechnet, wie hoch die Kosten im zweiten Quartal dieses Jahres gestiegen sind. Die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland ... mehr

Stellen Sie Ihre Fragen rund um die Baufinanzierung

Mathias Breitkopf, Experte auf dem Gebiet der Immobilienfinanzierung weiß, dass eine umfassende Beratung das A und O ist. Jetzt beantwortet er exklusiv die Fragen der t-online.de-Leser. Das eigene Heim steht bei vielen Deutschen ganz oben auf der Wunschliste. Zwar haben ... mehr

Die teuersten und günstigsten Stadtteile in deutschen Großstädten

Deutschlands Großstädte boomen – auch der Immobilienmarkt: Sowohl die Mietpreise als auch die Kaufpreise für Wohnungen ziehen an. Dennoch gibt es in den Städten enorme Preisunterschiede zwischen günstigen und teuren Wohnlagen. Seit fast nunmehr zehn Jahren gehen ... mehr

"Tiny Houses": Erste Siedlungen mit winzigen Heimen geplant

Kleinstwohnhäuser sind in Deutschland zunehmend gefragt: Sie brauchen nur wenig Platz und könnten den Immobilienmarkt revolutionieren. Ein Unternehmen aus Hamm kommt mit der Produktion kaum hinterher. Angesichts steigender Mieten und Immobilienpreise, Wohnungsnot ... mehr

Immobilien kaufen: In welchen Regionen sich Eigentum lohnt

Kaufen oder mieten? Die Frage ist nicht pauschal zu beantworten – zu groß ist die Zahl der Faktoren. Einer davon ist der Wohnort. Denn nicht überall steigen die Immobilienpreise so stark wie in Berlin oder im Ruhrgebiet.  Ob ein Immobilienkauf sinnvoll ... mehr

Zuwächse auch auf dem Land: Immobilienpreise steigen weiter

Wiesbaden (dpa) - Für Wohnungen und Häuser müssen Käufer in Deutschland immer tiefer in die Tasche greifen. Der langjährige Anstieg der Immobilienpreise setzte sich zu Jahresbeginn fort, teilte das Statistische Bundesamt mit. Demnach gibt es nicht ... mehr

Karstadt-Eigner: Immobiliengesellschaft Signa kauft New Yorker Wahrzeichen

Das traditionelle New Yorker Wahrzeichen wurde laut Insider-Berichten verkauft. Der Immobilieninvestor Rene Benko erwarb das historische Chrysler-Building für rund 150 Millionen Dollar.  Der österreichische Immobilieninvestor Rene Benko kauft das traditionsreiche ... mehr

Tagesanbruch: Leben in Deutschland – die Mittelschicht gerät unter Druck

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Annegret Kramp-Karrenbauer hat also einen Witz gemacht. Schön. Ist ja Fasnacht/Karneval/Fasching. Allerdings erntet sie für ihren Scherz jede Menge Kritik ... mehr

Grundsteuer-Kompromiss: Schlechte Prognosen für "bezahlbares Wohnen"

Städte und Kommunen sind zufrieden mit dem Kompromiss für eine Grundsteuerreform. Die Wohnungswirtschaft warnt dagegen vor weiterem Druck auf die Mieten. Die kommunalen Spitzenverbände begrüßen das geplante Modell zur Reform der Grundsteuer als richtigen Weg, deutliche ... mehr

Ziel verfehlt? Baukindergeld wird kaum für Neubauten genutzt

Es soll Familien helfen, den Traum vom Eigenheim wahr zu machen – und ist heiß begehrt. Doch an der Wirkung des Baukindergeldes gibt es Zweifel. Nun hat sich eine Befürchtung der Kritiker bestätigt. In den ersten Monaten seit Start des Baukindergelds haben Familien ... mehr

Immobilien in Deutschland sind stark überteuert

Nicht nur in Großstädten verteuern sich Wohnungen und Häuser rasant, viele Normalverdiener haben das Nachsehen. Experten sagten schon oft ein Ende des Preisanstiegs voraus – und lagen falsch. Wie geht es 2019 weiter? 500.000 Euro für eine 4-Zimmer-Wohnung ... mehr

Wirtschaftsweiser rechnet mit weiter steigenden Mieten

Trotz Mietpreisbremse rechnen Wirtschaftsexperten nicht mit einer Entspannung auf dem Wohnungsmarkt. Insbesondere in Ballungszentren wird Wohnen ein steigender Kostenfaktor bleiben. Die Lage auf dem Wohnungsmarkt bleibt nach Einschätzung des sogenannten ... mehr

Studie: Immobilien-Anleger finden deutsche Städte zu teuer

Hohe Immobilienpreise in deutschen Städten schrecken manche internationale Investoren ab. Dennoch dürften die Mieten in deutschen Großstädten weiter steigen. Starke Wirtschaft, politische Stabilität, Rechtssicherheit: Wohnungen und Häuser in Deutschland gelten ... mehr

Landtagswahl Bayern: Das Bundesland liegt nicht überall an der Spitze

Kaum jemandem in Deutschland geht es wirtschaftlich besser als den Bayern. Zuweilen sind aber selbst weiß-blaue Gegenden bundesweite Schlusslichter. Bayern ist ein Flickenteppich. Etwa ein Viertel der deutschen Landkreise und kreisfreien Städte liegt im Freistaat ... mehr

Immobilienpreise – "Es könnte ein perfekter Sturm drohen"

Die Immobilienpreise steigen, die Kreditvergabe wird gelockert – Warnzeichen, die die Finanzaufsicht Bafin auf den Plan rufen. Sie könnte zum Handeln gezwungen werden. Die Immobilienpreise in den Metropolen legen weiter zu: laut einer Studie des Bundesverbands ... mehr

Baukindergeld gestartet – Seite bricht zusammen

Es ist ein Milliardenprojekt, das beim Traum von den eigenen vier Wänden helfen soll: Seit Dienstag kann das Baukindergeld beantragt werden, zum Start gibt es einen enormen Andrang. Zum Start des Baukindergelds in Deutschland hat es eine so hohe Nachfrage gegeben ... mehr

Wie der US-Immobilienmarkt eine Weltwirtschaftskrise auslöste

Dem Problem wurde anfänglich wenig Bedeutung beigemessen: Immobilienkäufer in den USA konnten ihre Kredite nicht bedienen. Die Immobilienpreise fielen und setzten einen Domino-Effekt in Gang. Am Ende stand die schwerste Weltwirtschaftskrise seit Jahrzehnten. Das Unheil ... mehr

Brexit: Bank von England warnt vor Immobiliencrash

Der Bankmanager Mark Carney befürchtet einen Immobilieneinbruch in Großbritannien als Konsequenz eines möglichen No-Brexit-Deals. Er machte "düstere und ernüchternde Vorhersagen" für das Land.  Der Chef der britischen Notenbank, Mark Carney, hat Medien zufolge vor einem ... mehr

Was die EZB-Zinspolitik für Sparer bedeutet

Seit Jahren fristet das Geld der Sparer ein eher kärgliches Dasein. Während konservative Anlagestrategien kaum etwas abwerfen, erklimmen die Aktienkurse und Immobilienpreise immer neue Höhen. Wie die Zinspolitik der EZB den Geld- und Kapitalmarkt beeinflusst und welche ... mehr
 
1


shopping-portal