Sie sind hier: Home > Themen >

Mitarbeiter

Thema

Mitarbeiter

Daimler: Streit über Stellenabbau verschärft sich – Folgen der Corona-Krise

Daimler: Streit über Stellenabbau verschärft sich – Folgen der Corona-Krise

Wegen Covid-19 musste auch Daimler unter starken Verkaufseinbrüchen leiden. Um das Unternehmen zu sichern, sollen mehrere Tausend Stellen gestrichen werden. Das führt zu einem immer heftiger werdenden Streit. In der Corona-Krise schaukelt sich der Streit ... mehr
Recht im Beruf: Habe ich einen Anspruch auf ein Mitarbeiterjahresgespräch?

Recht im Beruf: Habe ich einen Anspruch auf ein Mitarbeiterjahresgespräch?

Gütersloh (dpa/tmn) - Auf das vergangene Jahr zurückblicken und neue Ziele für das kommende vereinbaren: Dafür gibt es in vielen Unternehmen ein Mitarbeiterjahresgespräch. Aber haben Arbeitnehmer Anspruch darauf? "Das ist so gesetzlich nicht festgelegt", sagt Johannes ... mehr
Abzocke: Das können Sie gegen unseriöse Handwerker tun

Abzocke: Das können Sie gegen unseriöse Handwerker tun

Hilfesuchende können bei kleinen Reparaturen schnell Opfer zwielichtiger Handwerkerfirmen werden. Die Folge: eine hohe Rechnung wird fällig. Doch wie können Sie sich gegen Abzocke wehren? Wenn nur für das Öffnen einer Haustüre mehrere Hundert Euro fällig werden ... mehr
Maskenpflicht: Wann muss man in der Bank das Gesicht zeigen?

Maskenpflicht: Wann muss man in der Bank das Gesicht zeigen?

Für manche Bankgeschäfte muss man seinen Mund-Nasen-Schutz ausziehen, um zweifelsfrei identifiziert werden zu können. Bei anderen muss die Maske aufbleiben. Welche Regeln gelten in der Bank? Maskiert zum Bankschalter: Das ist für viele Menschen ein seltsames ... mehr
Facebook: Millionen-Entschädigung an traumatisierte Mitarbeiter

Facebook: Millionen-Entschädigung an traumatisierte Mitarbeiter

Facebook entschädigt seine Prüfer in den USA, die durch belastende Inhalte psychische Schäden erlitten haben. Der Mindestbetrag liegt bei 1.000 Dollar – doch viele andere "Löscharbeiter" gehen leer aus. Facebook und seine Inhalteprüfer in den USA, die ihr Job krank ... mehr

Wo das Virus Stellen schafft: Diese Branchen suchen Mitarbeiter

Berlin (dpa) - Geschäfte und Restaurants müssen schließen, Veranstaltern brechen Aufträge weg, Fabriken fehlen Zulieferungen für ihre Produktion. Die Corona-Krise legt viele Bereiche der Wirtschaft lahm. Deswegen haben 470 000 Unternehmen in Deutschland inzwischen ... mehr

Beförderung: Wenn aus Kollegen Führungskräfte werden

Garmisch-Partenkirchen/Nürnberg (dpa/tmn) - Auch wenn man sich noch so sehr gewünscht hat, der neue Chef des eigenen Teams zu werden: Wer innerhalb des Unternehmens zur Führungskraft befördert wird, sollte genau darauf achten, wie dieser Schritt vollzogen ... mehr

Gigafactory in Brandenburg: Tesla holt Mitarbeiter in die USA zurück

Teslas geplante Gigafactory vor den Toren Berlins: Der Termin für den ersten Spatenstich war bereits unklar. Aber jetzt zieht der Autobauer seine US-Mitarbeiter aus Deutschland ab. Was das für das Bauvorhaben bedeutet. Der US-Autobauer  Tesla hat seine amerikanischen ... mehr

VW-Betriebsratchef: Golf-8-Anlauf ist missraten

Der Golf ist das wichtigste Produkt des Industriekonzerns VW. Ausgerechnet hier hakt es in der Fertigung weiter beträchtlich. Der Betriebsrat ist alarmiert und sieht schwere Versäumnisse des Vorstands. Die andauernden Produktionsprobleme beim neuen ... mehr

Boeing: Wieder ein neues Problem bei der 737 Max

Der US-Flugzeugbauer Boeing kommt nicht zur Ruhe. Beim Krisenflieger 737 Max gibt es schon wieder Komplikationen. Nach zwei Abstürzen gelten weltweite Flugverbote für die Maschine. Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing ist bei seinem Krisenjet ... mehr

Arbeitsrecht: Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?

Als Arbeitnehmer darf man sich nicht alles gefallen lassen – oder doch? Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht erklärt, was Führungskräfte dürfen und wie Sie auf unangemessenes Verhalten reagieren sollten.  Es gibt Führungskräfte, die schnell die Geduld verlieren ... mehr

Boeing: Mitarbeiter lästern über Unglücksflugzeug 737 MAX

Mitten im Prozess der Wiederzulassung der Boeing 737 MAX sind interne Dokumente des US-Flugzeugherstellers bekannt geworden. Darin machen sich Boeing-Arbeiter über die US-Flugaufsichtsbehörde lustig. Kritische E-Mails von Boeing-Mitarbeitern über den Umgang ... mehr

Mitarbeiterbindung: Arbeitgeber setzen selten auf Kinderbetreuung

Berlin (dpa/tmn) - In Zeiten des Fachkräftemangels werben Arbeitgeber gerne mit besonderen Angeboten, um neue Mitarbeiter zu locken. Das Thema Kinderbetreuung spielt dabei aber kaum eine Rolle. Das zeigt eine Umfrage von Bitkom Research unter ... mehr

Falsches Auge operiert: Gericht verhandelt über Fehler

Eine Operation ist auch immer ein Risiko. Doch was steht dem Patienten im Ernstfall zu, wenn der Arzt einen Fehler macht? Das OLG München muss über die Folgen eines Behandlungsfehlers entscheiden. Das Oberlandesgericht (OLG) München verhandelt heute den Fall eines ... mehr

Audi plant 7.500 Stellen in Deutschland zu streichen

Bis 2025: Der Ingolstädter Autobauer Audi plant alleine in Deutschland 7.500 Stellen zu streichen. (Quelle: Euronews German) mehr

Wann "Last Christmas" krank machen kann

Kunden können flüchten, wenn beim Weihnachtseinkauf zum fünften Mal "Last Christmas" gespielt wird. Verkäufer dagegen müssen die Dudelei ertragen – zu Lasten ihrer Gesundheit. Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom letzten Weihnachten, als jemand sein Herz verschenkte ... mehr

Fragen aus dem Arbeitsrecht: Muss Anspruch auf Homeoffice für alle Mitarbeiter gelten?

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitet ein Kollege im Homeoffice, möchten andere Mitarbeiter das oft auch. Aber lässt sich alleine daraus ein Anspruch ableiten? "Nein", erklärt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. "Aktuell gibt es keinen allgemeinen gesetzlichen ... mehr

IT-Fachmann: Polizei-Mitarbeiter unter Kinderpornografie-Verdacht

Paderborn (dpa) - Gegen einen Mitarbeiter der Polizei in Paderborn wird ermittelt, weil er selbst kinderpornografisches Material besitzen soll. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Detmold sagte auf dpa-Anfrage, es werde "wegen Kinderpornografie gegen einen ... mehr

Krankenkassen: Zahl der Krankheitstage seit 2008 gestiegen

Arbeitnehmer sind immer häufiger und länger krank. Die Gründe für Ausfälle haben sich in den vergangenen Jahren verändert. Eine Erkrankung hat um 144 Prozent zugenommen. Die Zahl der Krankheitstage deutscher Arbeitnehmer ist im vergangenen Jahrzehnt deutlich gestiegen ... mehr

Körperliche Peinlichkeiten: Was tun, wenn der Kollege stinkt?

Nicht nur Schweiß kann zu unangenehmen Körpergerüchen führen. Auch Krankheiten oder mangelnde Hygiene kann zur Geruchsbelästigung vor allem im Büro merken. Doch oft merken es die Betroffenen scheinbar gar nicht. Sollten Sie Ihrem Kollegen sagen, dass er unangenehm ... mehr

BMW: Sparprogramm – Autohersteller kürzt Tausenden Arbeitszeit und Gehalt

BMW weitet die Sparmaßnahmen aus: Der Autobauer plant bei mehr als 5.000 Mitarbeitern massive Gehaltskürzungen und kürzere Arbeitszeiten.  Vonseiten des Betriebsrats kommt deutliche Kritik. BMW will im Zuge seines Sparprogramms bei Tausenden hochqualifizierten ... mehr

Nicht urteilen: Wie die "Plusing"-Methode zu Mitarbeit bestärkt

Hamburg (dpa/tmn) - Der Kollege äußert im Meeting eine Idee - reflexartig antwortet jemand mit "Ja, aber ...". So kommt die Diskussion erst gar nicht in Gang. Mehr Beteiligung kann mithilfe der sogenannten Plusing-Methode entstehen. Das erklärt Verhaltensforscherin ... mehr

Streit vermeiden: Mit Staun-Trick gegen passiv-aggressive Kollegen

Weinheim (dpa/tmn) - Ein Kollege stichelt über Fehlzeiten, weil ein Mitarbeiter lange ausgefallen ist. Oder er lässt Aufgaben liegen, für die er seiner Meinung nach nicht zuständig ist. Wem passiv-aggressives Verhalten im Job begegnet, der sollte den anderen nicht ... mehr

Recht am eigenen Bild: Dürfen die Fotos von Mitarbeitern auf Unternehmens-Website?

Berlin (dpa/tmn) - Das eigene Gesicht auf der Firmen-Webseite? Nicht jeder Arbeitnehmer sieht das gerne. Darf der Chef dort Fotos von Mitarbeitern veröffentlichen? "Betrachtet man die Frage unter datenschutzrechtlichen Bestimmungen, kann man sagen ... mehr

Autobauer verärgert: Kritik an Bundeswehr-Anzeige zu Stellenabbau bei Ford

Köln (dpa) - Mit einer eigenwilligen Werbekampagne hat die Bundeswehr den Autobauer Ford und dessen Mitarbeiter verärgert. Mit dem Slogan "Job Fort? Mach, was wirklich zählt", spielte die Bundeswehr nach eigenen Angaben bewusst auf den drohenden Stellenabbau ... mehr

Studie: Weiterbildung ist populärstes Mittel zur Personalgewinnung

Berlin (dpa/tmn) - Um neue Mitarbeiter zu gewinnen, bieten viele Unternehmen besondere Leistungen an - am häufigsten Weiterbildungen. Darauf setzen etwa zwei von drei Unternehmen (64 Prozent), wie eine Umfrage von Bitkom Research unter ... mehr

Kundengespräche bei Apple: Diese Worte dürfen Store-Mitarbeiter nicht sagen

Bestimmte Wörter sollen Mitarbeiter im Apple-Stores nicht sagen. Zum Beispiel Absturz, Fehler oder Problem. Auch dürfen sie Produkte nicht als Grund für Probleme nennen. Das hat recht skurrile Folgen. Apple Store-Mitarbeiter, die für den technischen Support ... mehr

Google-Mitarbeiter protestieren weltweit gegen Sexismus im Konzern

"Walkouts": Google-Mitarbeiter werfen dem Konzern mangelnde soziale Verantwortung vor. (Quelle: Reuters) mehr

Kliniken müssen bald Mindestbesetzung mit Pflegern einhalten

Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein – das reicht längst nicht allen. Krankenhauspatienten sollen sich künftig in wichtigen ... mehr

Google: 1000 Mitarbeiter protestieren gegen China-Pläne

Mehr als 1.000 Mitarbeiter von Google haben in einem Brief Bedenken gegen die Rückkehr des Suchmaschinen-Giganten nach China angemeldet. Dieser plant, dort eine zensierte Suche für Android anzubieten.  Die geplante, zensierte Suchmaschine mit dem Projektnamen ... mehr

Tod beim Abschleppen auf der Autobahn

A2: Der Mitarbeiter eines Abschleppdienstes ist von einem Lkw tödlich erfasst und verletzt worden. (Quelle: t-online.de) mehr

"Project Maven": Google-Mitarbeiter rebellieren gegen Entwicklung von Kampfdrohnen

4.000 Google-Angestellte haben eine Petition unterzeichnet, in der sie den Konzern auffordern, sich nicht an der Entwicklung von Kampfdrohnen zu beteiligen. Einige Entwickler reichten ihre Kündigung ein. Zahlreiche Mitarbeiter von Google haben den US-Technologiekonzern ... mehr

Was die Schulterklappen an Kreuzfahrtuniformen bedeuten

Hunderte Personen arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff. Viele haben Streifen und andere Symbole auf den Schulterklappen ihrer Uniformen. Was bedeuten diese eigentlich? Grundsätzlich zeigen die goldenen Streifen und Sterne auf der Kreuzfahrtschiffuniform an, in welchem ... mehr

Bei Schnee und Sturm zu Hause bleiben? Was Mitarbeiter dürfen

Starke Schneefälle, Glätte, eisiger Wind: Extreme Verkehrsbedingungen können dafür sorgen, dass viele Mitarbeiter zu spät in die Firma kommen – mancher würde am liebsten gleich ganz zu Hause bleiben. Muss der Chef das Wetter als Grund für eine Verspätung akzeptieren ... mehr

Angestellte verdienten über 10.000 Euro nebenbei

Die  Mitarbeiter der Technik-Zeitschrift "t3n" bekamen 2016 einen kleinen Teil ihres Gehaltes in Bitcoin ausgezahlt. Dann explodierte der Kurs. Heute freuen sich einige über satte 10.000 Euro Gewinn. Bitte eine Bitcoin! Diese Aktion hat einigen Mitarbeitern ein kleines ... mehr

Top-Manager fordern mehr Aktien für eigene Mitarbeiter

Berlin (dpa) - Vorstände großer Firmen wie Siemens, Telekom und RWE fordern, Mitarbeiter stärker direkt am Unternehmen zu beteiligen. Nur etwa die Hälfte der Dax-Konzerne biete ihren Mitarbeitern eine direkte Beteiligung etwa über Mitarbeiteraktien an, betonen ... mehr

München: De Maizière eröffnet neue Sicherheitsbehörde

Für die Unterstützung im Kampf gegen Terroristen und andere Straftäter im Internet eröffnet Bundesinnenminister Thomas de Maizière die neue Sicherheitsbehörde "Zitis" in München. Die "Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich ... mehr

Datenschutz: Welche Daten darf der Arbeitgeber sammeln?

Jede E-Mail, jede Zeiterfassung, jede Dienstwagenfahrt, jeder Anruf und jeder Arbeitsschritt produziert heute Daten. Für Chefs sind die sehr interessant, für Angestellte potenziell gefährlich. Das Gesetz schützt Arbeitnehmer zwar – der Teufel steckt jedoch im Detail ... mehr

Dax-Topmanager verdienen 50 Mal so viel wie Mitarbeiter

DAX-Vorstände verdienen ein Vielfaches vom Gehalt eines durchschnittlich  Beschäftigten. Immerhin geht die Einkommensschere aber nicht weiter auseinander. Die Vorstände deutscher Topkonzerne verdienen einer Studie zufolge 50 Mal so viel wie ein durchschnittlicher ... mehr

Jeder Windows-Nutzer ist ein potenzielles Opfer

Vor Kurzem berichteten wir über die Verhaftung von Trickbetrügern in England. Sie hatten sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft ausgegeben um an vertrauliche Daten ihrer Opfer zu kommen. Doch auch in Deutschland sollte ... mehr

Firmenjubiläum: 50 Millionen Euro für Merck-Mitarbeiter

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck KGaA feiert sein 350-jähriges Bestehen und spendiert anlässlich dieses einmaligen Ereignisses seinen 51.000 Mitarbeitern weltweit ein Geschenk von insgesamt 50 Millionen Euro.  In Deutschland erhalte jeder ... mehr

Uber-Chef Travis Kalanick tritt zurück

Uber-Chef Travis Kalanick hat schon länger mit Vorwürfen einer schlechten Unternehmenskultur zu kämpfen. Jetzt haben Investoren den Mitgründer des Fahrdienstleisters zum Rücktritt gedrängt. Uber-Chef Travis Kalanick hat laut Medienberichten unter massivem Druck ... mehr

Lidl: 2400 Videokameras gegen Diebstahl und Gewalt in den Filialen

Jetzt reicht's! Der Discounter Lidl reagiert auf den Anstieg von Diebstählen und Einbrüchen und installiert schrittweise knapp 2400 Überwachungskameras bis zum Ende des Jahres. Das berichtet das Technikmagazin "Chip". In dem Zeitraum von 2012 bis 2017 verzeichnete ... mehr

Feedbackgespräch: So bereiten Sie Mitarbeitergespräche vor

In vielen Unternehmen gehört das regelmäßige Feedbackgespräch zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern zum normalen Ablauf. Von diesem Gespräch sollen beide Seiten profitieren. Wir informieren Sie darüber, worauf es bei einem Feedbackgespräch wirklich ankommt ... mehr

Vier Jahre Streiks bei Amazon: Verdi weiterhin kämpferisch

Vor vier Jahren begannen die ersten Arbeitsniederlegungen bei Amazon   in Deutschland. Heute ist die Gewerkschaft ernüchtert, betont aber weiter Kampfbereitschaft. Der amerikanische Versandhandelsriese bleibt gelassen - und baut seine ... mehr

Banker werden von Motivationstrainer gedemütigt

Banker werden von Motivationstrainer gedemütigt mehr

Volkswagen zahlt Mitarbeitern "Anerkennungsprämie"

Die 120.000 Tarif-Mitarbeiter von Volkswagen können sich freuen. Sie bekommen trotz der Abgas-Affäre auch für das Jahr 2015 einen Bonus. Die genaue Summe steht jedoch nicht fest. Im Jahr 2014 hatte jeder Mitarbeiter 5900 Euro erhalten. Volkswagen-Chef Matthias ... mehr

Die Frauen werden zu Maschinen

Die Frauen werden zu Maschinen mehr

German Pellets stellt Insolvenzantrag: Tausende Anleger betroffen

In den vergangenen Wochen gab es bereits Gerüchte, nun ist es Gewissheit: Die German Pellets GmbH in Wismar hat einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das bestätigte das Amtsgericht in Schwerin.  Das Gericht ... mehr

Kein Betriebsgeheimnis: Betriebsrat darf Mitarbeiter über Personalabbau informieren

Der Betriebsrat darf der Belegschaft von einem geplanten Personalabbau erzählen. Der Arbeitgeber kann das nicht verhindern, indem er die Maßnahme als Betriebsgeheimnis deklariert. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung ... mehr

Daimler zahlt nach Rekordjahr wegen Zukunft weniger Dividene

Der Autobauer Daimler ist so profitabel wie lange nicht. Das gut laufende Pkw-Geschäft verhalf dem Konzern im vergangenen Jahr zu einem Gewinnsprung. Aber: So rasant dürfte es 2016 nicht weitergehen. Wegen des vorsichtigen Ausblicks rutscht die Daimler-Aktie ... mehr

Twitter-Chef Jack Dorsey will acht Prozent der Jobs streichen

Beim Kurznachrichtendienst Twitter sollen hunderte Stellen wegfallen. Das kündigte Mitgründer Jack Dorsey an. Die Einsparungen sollen in ein schnelleres Wachstum investiert werden. Dorsey setzt nach wenigen Tagen als ständiger Konzernchef einen massiven Stellenabbau ... mehr

Werden Sie zum Alphatier

An der Spitze stehen, der Boss sein – wer will das nicht. Wird man zum Alphatier geboren oder kann man das lernen? wanted.de hat Männer gefragt, die es wissen müssen: Business-Coaches, ein Medienmacher und ein Sternekoch verraten ihre Strategien. Wer an der Spitze ... mehr

Üble Nachrede am Arbeitsplatz: Mögliche Konsequenzen

Der Vorgesetzte hat Dinge über einen Mitarbeiter behauptet, die nicht stimmen? Kollegen verbreiten Unwahrheiten? Üble Nachrede am Arbeitsplatz kann ernsthafte Konsequenzen für die Täter haben. Wie es in Sachen Rechtslage und Strafe aussieht. Was bedeutet üble Nachrede ... mehr

Senioren als Experten: Oldie-Expertise bei Firmen immer stärker gefragt

Während viele ältere Arbeitnehmer es kaum erwarten können, in Rente zu gehen, wollen andere weitermachen. Große deutsche Firmen setzen mittlerweile sogar verstärkt auf Oldies, um von deren Expertise zu profitieren. Bei Daimler etwa stehen ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal