Thema

Arbeit

Elektriker bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Elektriker bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Ein Elektriker hat sich bei einem Arbeitsunfall in Stuttgart schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 40-Jährige am Donnerstag in einem Krankenhaus in einem Verteilerraum gearbeitet. Dort wollte er demnach offenbar ein Messgerät von einer Leitung trennen ... mehr
Zoll wird fündig bei Schwarzarbeit-Kontrollen

Zoll wird fündig bei Schwarzarbeit-Kontrollen

Der Zoll hat bei Kontrollen auf dem Bau in Schleswig-Holstein zahlreiche Hinweise auf Schwarzarbeit bekommen. Bei einer bundesweiten Schwerpunktprüfung im Bereich Trocken- und Montagebau seien in der vergangenen Woche auf diversen Baustellen ... mehr
Girls und Boys erkunden typische Männer- und Frauenberufe

Girls und Boys erkunden typische Männer- und Frauenberufe

Mehr als 13 500 Mädchen und Jungen haben am Donnerstag im gesamten Südwesten an Veranstaltungen des Girls' Day und des Boys' Day teilgenommen. Bei dem jährlich stattfindenden Aktionstag geht es darum, die Arbeitswelt außerhalb des Rasters "typisch Frau - typisch ... mehr
62-Jähriger stürzt von Stalldach bei Teterow

62-Jähriger stürzt von Stalldach bei Teterow

Bei einem Arbeitsunfall in einer Milchviehanlage in Küsserow bei Teterow (Landkreis Rostock) ist ein Mann verletzt worden. Der 62-jährige Mitarbeiter stürzte am Morgen bei Reinigungsarbeiten aus knapp vier Metern Höhe vom Stalldach, wie die Polizei ... mehr
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann schwer verletzt

Explosion bei Schleifarbeiten: Mann schwer verletzt

Bei der Arbeit mit einer Schleifmaschine ist in einem Betrieb in Thurmansbang (Landkreis Freyung-Grafenau) ein Mann schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag entzündeten Funken die Dämpfe in einem neben dem 63-Jährigen stehenden Fass. Der leere ... mehr

Keine Kündigung von Betriebsrenten-Police wegen Geldbedarfs

Erfurt (dpa) - Nur weil ein Arbeitnehmer Geld braucht, kann er von seinem Arbeitgeber nicht die Kündigung einer Versicherung zur betrieblichen Altersvorsorge verlangen. Zu diesem Schluss kam das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil in Erfurt. Der Kläger wollte ... mehr

Behörden kontrollieren im Ruhrgebiet auf Sozialbetrug

Mit einer groß angelegten Kontrollaktion sind Sozialbehörden im Ruhrgebiet gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug vorgegangen. Die Aktion am Donnerstag richtete sich gegen Beschäftigte aus Bulgarien und Rumänien. Kontrolliert würden Arbeitsplätze und Wohnungen, sagte ... mehr

Zwei Verletzte bei Verpuffung im Chemielabor

Bei einer Verpuffung in einem Chemielabor der Universität Bonn sind zwei Menschen verletzt worden. Bei Arbeiten im Institut für Anorganische Chemie habe es am Mittwochnachmittag plötzlich einen Knall gegeben, teilte die Universität mit. Die beiden Verletzten wurden ... mehr

Gericht bestätigt Mindestlohnausnahme für Zeitungszusteller

Die gesetzliche Übergangsregelung beim Mindestlohn für Tausende Zeitungszusteller in Deutschland ist nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts rechtens. Der entsprechende Passus im Gesetz, nach dem die Bezüge für diese Berufsgruppe schrittweise über drei Jahre ... mehr

Arbeit: Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit

Freiburg (dpa/tmn) - Ein Bereitschaftsdienst gilt in der Regel als Arbeitszeit - eine Rufbereitschaft nicht. Der entscheidende Unterschied ist dabei, wo sich der Arbeitnehmer aufhalten muss. Verpflichtet er sich, auf dem Betriebsgelände oder an einem anderen ... mehr

Arbeit: Kündigung wegen Facebook-Hetze in Dienstkleidung rechtmäßig

Chemnitz (dpa/tmn) - Wer auf Facebook gegen Ausländer hetzt, kann unter Umständen seinen Job verlieren - zum Beispiel dann, wenn er gleichzeitig auf seinem Profilfoto die Dienstkleidung des Arbeitgebers trägt. Das geht aus einem Urteil ... mehr

Mehr zum Thema Arbeit im Web suchen

Start-Up und Integration von Flüchtlingen: Gute Bilanz

Seit zwei Jahren gibt es das Stipendienprogramm "Ankommer. Perspektive Deutschland" für Gründerteams, die geflüchteten Menschen einen besseren Zugang zu Ausbildung und Arbeit verschaffen. Seitdem wurden 20 Unternehmen gegründet und zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen ... mehr

NRW: Viele Beschäftigte arbeiten nachts oder am Wochenende

Düsseldorf (dpa) - Mehr als die Hälfte der rund 7,8 Millionen abhängig Erwerbstätigen in Nordrhein-Westfalen arbeitet zumindest gelegentlich auch am Wochenende, abends oder nachts. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Statistischen Landesamtes ... mehr

Mann stürzt bei Arbeitsunfall in die Tiefe

Ein 66 Jahre alter Mann ist am Dienstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Bendorf tödlich verunglückt. Er sei beim Reinigen auf dem Dach einer Werkshalle versehentlich auf ein Oberlicht getreten, teilte die Polizei in Koblenz mit. Dieses zerbrach ... mehr

Rüttelplatte stürzt auf Arbeiter

Auf einer Baustelle in Metzingen (Kreis Reutlingen) ist ein Arbeiter schwer verletzt worden. Eine Rüttelplatte fiel beim Transport mit einem Baustellenkran am Dienstag mehrere Meter in die Tiefe und traf den 55-Jährigen, wie die Polizei mitteilte. Nähere Angaben ... mehr

Elf tödliche Arbeitsunfälle 2017 in MV: Gedenkminute

Elf Menschen sind im vergangenen Jahr bei Arbeitsunfällen in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Weitere 61 Frauen und Männer wurden bei schweren Arbeitsunfällen verletzt, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) am Dienstag in Rostock mitteilte ... mehr

Stiftung: Mindestlohn für Leben in Großstädten zu niedrig

Düsseldorf (dpa) - Der Mindestlohn ist für das Leben in den meisten deutschen Großstädten aus Sicht der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung zu niedrig. «Wer zum Mindestlohn beschäftigt ist, kann in vielen Großstädten auch als Alleinstehender oft kein Leben ... mehr

Gibt es ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Wenn der Kollege plötzlich unerklärlich gute Laune hat, bekommt er vielleicht eine Gehaltserhöhung. Doch was ist, wenn dieser Kollege ähnlich lange wie ich beim gleichen Arbeitgeber ist, mit dem gleichen Job? Bekomme ich dann automatisch auch mehr Geld? Zunächst einmal ... mehr

Fechtclub verzichtet auf Anzeige wegen Vereinsschädigung

Nach der außergerichtlichen Einigung des Fechttrainers aus Tauberbischofsheim mit seinem ehemaligen Arbeitgeber verzichtet der Fechtclub auf eine Anzeige wegen Vereinsschädigung. "Wir werden den Fall zunächst ruhen lassen", sagte Vorstandsmitglied Lothar Derr am Montag ... mehr

Baustellen-Kontrolle in Mitte: Strafverfahren eingeleitet

Auf einer Baustelle in Berlin-Mitte haben Zollfahnder fast 700 Arbeiter überprüft. In acht Fällen seien Strafverfahren wegen möglicher Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet worden, teilte der Zoll am Montag mit. Zwei Männer hatten demnach vergeblich versucht ... mehr

23-Jähriger bei Waldarbeiten schwer verletzt

Ein Waldarbeiter ist im Kreis Göppingen von einem gefällten Baum mitgerissen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der 23-Jährige den Baum an einem steilen Hang nahe Geislingen an der Steige zersägt, als der Stamm ins Rutschen geriet ... mehr

53-Jähriger bricht durch Glasscheibe auf Dach und stirbt

Nach einem Arbeitsunfall in Gronau-Epe ist ein 53 Jahre alter Mann aus Schöppingen (Kreis Borken) am Samstag an seinen Verletzungen gestorben. Er hatte am Freitag ein Scheunendach gereinigt, als er plötzlich durch eine Plexiglasscheibe im Dach brach und fünf Meter ... mehr

Belegschaft stützt Bünting-Kurs mit Lohnverzicht

Mitarbeiter des ostfriesischen Handelskonzerns Bünting bekommen seit Mitte 2017 einen Teil (fünf Prozent) des Lohns als Einkaufsgutschein. Über eine Prepaidkarte können sie ihr Guthaben flexibel und deutschlandweit bei Handelspartnern oder an Tankstellen ... mehr

Spitzenwert bei Erwerbstätigkeit in der EU

Luxemburg (dpa) - Der Anteil der Erwerbstätigen in der Altersgruppe von 20 bis 64 in der Europäischen Union ist so hoch wie nie zuvor. Er wuchs 2017 auf einen Spitzenwert von 72,2 Prozent. In Deutschland waren es sogar 79,2 Prozent. Die Zahlen nannte ... mehr

Arbeit: Arbeitgeber darf nicht immer fristlos kündigen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Arbeitgeber können Angestellten auch wegen etwas kündigen, das abseits der Arbeit passiert ist. Fristlos darf die Kündigung aber nur unter bestimmten Voraussetzung sein. Dies gilt selbst, wenn der Mitarbeiter gegen Gesetze ... mehr

Steuerzahlerbund fordert nach Tarifabschluss Stellenabbau

Der Steuerzahlerbund fordert Stellenabbau und Privatisierungen in Kommunen als Reaktion auf höhere Löhne im öffentlichen Dienst. "Wir müssen sicherstellen, dass nicht der Bürger diese Gehaltssteigerung mit mehr Steuern und Gebühren tragen muss", sagte ... mehr

Bauarbeiter in Grube verschüttet und schwer verletzt

 Ein Bauarbeiter ist am Mittwochmorgen in Bad Neuenahr-Ahrweiler in einer Grube verschüttet worden. Der Mann sei mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Lebensgefahr bestehe nicht. Er hatte ... mehr

Kommunen befürchten Finanzierungsprobleme

Nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst sehen niedersächsische Kommunen Finanzierungsprobleme. Der Sprecher des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebunds, Thorsten Bullerdiek, sagte am Mittwoch: "Wir hoffen, dass Bund und Land einsichtig ... mehr

Verbraucher: Bei Auflösung von Arbeitszeitkonto sind Sozialabgaben fällig

Stuttgart (dpa/tmn) - Werden Arbeitszeitkonten durch Auszahlung im letzten Beschäftigungsmonat aufgelöst, sind Sozialabgaben fällig. Diese bemessen sich an der anteiligen Jahresarbeitsentgeltgrenze. Das entschied das Landessozialgericht Baden ... mehr

Verbraucher: Rente gibt es nur auf Antrag

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Altersrente erhalten will, muss einen Rentenantrag stellen. Die Zahlung erfolgt nicht automatisch. Damit die Altersrente pünktlich gezahlt werden kann, sollte sie drei Monate vor dem gewünschten Rentenbeginn beantragt werden ... mehr

Arbeit: "Brückenteilzeit" soll ab 2019 gelten - aber nicht für alle

Berlin (dpa) - Beschäftigte sollen vom 1. Januar 2019 das Recht auf befristete Teilzeit bekommen - allerdings nicht in allen Betrieben. Für Arbeitnehmer in kleineren Unternehmen sind Einschränkungen geplant. Ein entsprechender Gesetzentwurf sei fertig und werde ... mehr

Arbeit: Kirchliche Arbeitgeber müssen Konfessionslose akzeptieren

Luxemburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte konfessionsloser Bewerber bei kirchlichen Arbeitgebern gestärkt. Die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Religionsgemeinschaft darf nur zur Bedingung gemacht werden, wenn dies für die Tätigkeit "objektiv ... mehr

Arbeit - EuGH: Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht fordern

Luxemburg (dpa) - Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zu einem Fall aus Deutschland entschieden. Zur Bedingung darf die Zugehörigkeit zu einer ... mehr

Arbeit: Widerruf der Betriebsrente nur in extremen Ausnahmefällen

Theoretisch können Arbeitnehmer durch schweres Fehlverhalten zwar den Anspruch auf Betriebsrente verlieren. In der Praxis ist das allerdings kaum möglich. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Konstanz (Az.: C 2 O 118/16) hervor ... mehr

Caritas und Diakonie sehen keinen Handlungsbedarf

Caritas und Diakonie in Bayern sehen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) zum kirchlichen Arbeitsrecht keinen Handlungsbedarf. Dem Urteil zufolge dürfen kirchliche Einrichtungen bei Einstellungen nicht zwingend eine Konfessionszugehörigkeit einfordern ... mehr

Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht immer fordern

Luxemburg (dpa) - Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zu einem Fall aus Deutschland entschieden. Zur Bedingung darf die Zugehörigkeit zu einer ... mehr

EuGH: Kirchliche Arbeitgeber dürfen Konfession nicht immer fordern

Luxemburg (dpa) - Kirchliche Arbeitgeber dürfen nicht bei jeder Stelle von Bewerbern eine Religionszugehörigkeit fordern. Dies hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zu einem Fall aus Deutschland entschieden. mehr

Arbeit: Darf ich bei der Arbeit im Büro Musik hören?

Manch einer kann ohne große Opernarie nicht kreativ sein. Und andere können sich am besten konzentrieren, wenn ihnen laute Gitarren um die Ohren dröhnen. Aber darf ich am Arbeitsplatz überhaupt Musik hören – über Kopfhörer natürlich? Eigentlich nicht, sagt Barbara ... mehr

Verbraucher: Betriebsrente wegen Erwerbsminderung auch rückwirkend

Düsseldorf (dpa/tmn) - Eine Betriebsrente wegen Erwerbsminderung ist auch rückwirkend zu gewähren. Das hat das Landesarbeitsgericht Düsseldorf entschieden (Az.: 6 Sa 983/16). Nach Ansicht des Gerichts ist damit eine Bestimmung in den Versicherungsbedingungen einer ... mehr

Asklepios kritisiert Kliniklöhne: Personalwohnungen geplant

Der Betreiber der Klinikgruppe Asklepios kritisiert die niedrige Bezahlung im Gesundheitswesen. "Im Krankenhaus sind die Gehälter gemessen an der Arbeitsbelastung zu niedrig", sagte Asklepios-Gründer und -Eigentümer Bernard große Broermann der "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Tod im Weinberg: Traktor erdrückt Mann

Ein 61 Jahre alter Traktorfahrer ist in einem Weinberg an der Saar ums Leben gekommen. Seine Zugmaschine hatte sich in dem steilen Gelände überschlagen und ihn unter sich begraben, wie die Polizei in Trier am Samstag mitteilte. Retter brachten den schwer verletzten ... mehr

Komme ich früher aus einer langen Kündigungsfrist raus?

Kündigungsfristen sollen Arbeitnehmer eigentlich davor schützen, von jetzt auf gleich ohne Stelle dazustehen. Beim Jobwechsel können sie aber auch ein Klotz am Bein sein. Komme ich dann früher aus einer langen Kündigungsfrist raus? Nach einem positiven ... mehr

Bauarbeiter stürzt samt Gerüst in Tiefe: Schwer verletzt

Ein Bauerbeiter ist in Dahlen (Landkreis Nordsachsen) samt Gerüst zwei Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 55-Jährigen ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig vom Freitag wollte ... mehr

22 Jahre alter Arbeiter auf Baustelle schwer verletzt

Ein 22 Jahre alter Hamburger ist auf einer Baustelle in Pelzerhaken im Kreis Ostholstein von einer herabstürzenden Holzwand getroffen worden. Der Mann erlitt erhebliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, teilte die Polizei ... mehr

Arbeit: Grobe Beleidigung rechtfertigt fristlose Kündigung

Dem Chef mal so ordentlich die Meinung geigen? Keine so gute Idee, wenn man seinen Job behalten will. Grobe Beleidigungen fallen nicht unter die Meinungsfreiheit. Wer seinen Vorgesetzten grob beleidigt, muss mit einer Kündigung rechnen – auch in einem ... mehr

Bündnis will gegen Fachkräftemangel in NRW kämpfen

Studienabbrecher, Berufsumsteiger und -wiedereinsteiger sowie Menschen mit Behinderungen sollen in Nordrhein-Westfalen verstärkt für Berufsausbildungen angeworben werden. Damit will das Land dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Auch Schülern, die bisher allein ... mehr

Niedersachsens Schäfer fordern Weidetierprämie

Als Teil einer bundesweiten Aktion in zwölf Bundesländern haben am Donnerstag auch niedersächsische Schäfer in Hannover eine Petition an Agrarpolitiker im Landtag übergeben. Der Berufsstand fordert ... mehr

Trainer und Landessportverband einigen sich auf Vergleich

Im Prozess um den nach Missbrauchsvorwürfen gekündigten Fechttrainer aus Tauberbischofsheim haben sich die Parteien außergerichtlich geeinigt. Es sei zu einem Vergleich gekommen, bestätigte ein Sprecher des Landesarbeitsgerichts Stuttgart am Donnerstag. Worauf ... mehr

Forscher: Deutsche wollen nicht weniger arbeiten

Nürnberg (dpa) - Die Deutschen wollen nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern heute genauso viel arbeiten wie früher. Einen großen Trend zur Freizeit könnten sie anhand von Befragungsdaten nicht erkennen, schreiben Enzo Weber und Franziska Zimmert ... mehr

Tödlicher Arbeitsunfall in Hartmannsdorf

Bei einem Arbeitsunfall im mittelsächsischen Hartmannsdorf ist am Dienstag ein 42-Jähriger tödlich verunglückt. Der Servicetechniker wurde von einem Bauteil einer Förderanlage getroffen, teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Mittwoch mit. Er starb noch am Unfallort ... mehr

Zahl der Auszubildenden in NRW gesunken

Die Zahl der Auszubildenden in Nordrhein-Westfalen ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen, es wurden aber mehr neue Lehrverträge abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden auf der Basis vorläufiger Zahlen mitteilte ... mehr

Werkstatt statt Hörsaal: Betriebe buhlen um Studienabbrecher

Berlin (dpa/bb) - Sekretariate bleiben unbesetzt, Erzieher fehlen und Unternehmen suchen nicht nur Personal, sondern auch Personaler: Der Fachkräftemangel könnte sich nach Analyse der Industrie- und Handelskammer weiter verschärfen. Fehlten heute in Berlin ... mehr

Zahl der neuen Auszubildenden weiterhin rückläufig

Entgegen des bundesweiten Trends ist die Zahl der neuen Auszubildenden in Hamburg weiter gesunken. Rund 12 700 neue Azubis wurden hier im vergangenen Jahr eingestellt, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Gemessen ... mehr

IHK: Fachkräftemangel in Berlin verdoppelt sich bis 2030

Berlin (dpa/bb) - Sekretariate bleiben unbesetzt, Erzieher fehlen und Unternehmen suchen nicht nur Personal, sondern auch Personaler: Der Fachkräftemangel könnte sich nach Analyse der Industrie- und Handelskammer weiter verschärfen. Fehlten heute in Berlin ... mehr

Zahl der neuen Auszubildenden wächst erstmals seit Jahren

Erstmals seit vielen Jahren ist die Zahl der neuen Auszubildenden in Mecklenburg-Vorpommern wieder gestiegen. Im vergangenen Jahr schlossen 7900 junge Menschen im Nordosten einen Lehrvertrag ab, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018