Thema

Arbeit

Arbeitsrecht: Wer hat Anspruch auf höhenverstellbare Schreibtische?

Arbeitsrecht: Wer hat Anspruch auf höhenverstellbare Schreibtische?

Berlin (dpa/tmn) - Immer nur sitzen ist ungesund. Wie gut, wenn man zwischendurch die Position verändern kann: also einfach den Tisch hochfahren und im Stehen weiterarbeiten. Doch haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen entsprechend höhenverstellbaren Schreibtisch ... mehr
Über 500 000 Beschäftigte können nicht lesen und schreiben

Über 500 000 Beschäftigte können nicht lesen und schreiben

Mehr als eine halbe Million berufstätige Bayern können dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) zufolge nicht richtig lesen und schreiben. Die meisten dieser sogenannten funktionalen Analphabeten würden das jedoch aus Sorge um ihren Arbeitsplatz oder Angst ... mehr
Tipp für Lehrlinge: Mit Missgeschicken in der Ausbildung offen umgehen

Tipp für Lehrlinge: Mit Missgeschicken in der Ausbildung offen umgehen

Mainz (dpa/tmn)- Irgendetwas geht immer mal schief - das gilt für Auszubildende wie für Profis. Um konstruktiv aus Fehlern zu lernen, sollten Azubis offen und lernbereit mit ihren Missgeschicken umgehen. Darauf weist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall ... mehr
Mehr Hochschulabschlüsse: Akademikerinnen-Anteil doppelt so hoch wie vor 30 Jahren

Mehr Hochschulabschlüsse: Akademikerinnen-Anteil doppelt so hoch wie vor 30 Jahren

Wiesbaden (dpa) - Junge Frauen in Deutschland haben doppelt so häufig einen Hochschulabschluss wie die Generation ihrer Mütter. Das geht aus Daten des Mikrozensus 2017 hervor, die das Statistische Bundesamt in Wiesbaden veröffentlichte. Demnach hatten 30 Prozent ... mehr
Grabsteine aus Kinderarbeit: Regierung will aktiv werden

Grabsteine aus Kinderarbeit: Regierung will aktiv werden

Die nordrhein-westfälische Landesregierung will aktiv werden im Kampf gegen Grabsteine aus Kinderarbeit. Zukünftig sollen Steine aus China, Indien, Vietnam und den Philippinen nur dann importiert werden dürfen, wenn ein Zertifikat belegt, dass die Produkte ... mehr

Arbeiter in Betonmischer schwer verletzt

Ein 49-Jähriger ist während der Arbeit in einem Betonmischer eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Freitag in Bad Kreuznach in der Maschine gewesen, als diese plötzlich anlief, teilte die Polizei mit. Vermutlich habe ein anderer Mitarbeiter einen ... mehr

Berufserfahrung aus befristeten Arbeitsverhältnissen gilt

Kita-Erzieherinnen im öffentlichen Dienst muss nach einem Urteil die während befristeter Arbeitsverträge gesammelte Berufserfahrung bei der Einstufung anerkannt werden. Dabei darf es mit demselben Arbeitgeber jedoch nur zu einer maximalen Unterbrechung von sechs Monaten ... mehr

Akademikerinnen-Anteil doppelt so hoch wie vor 30 Jahren

Die Zahl der Akademiker in Deutschland wächst weiter – das bestätigen neue Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Gewinner sind vor allem die Frauen. Junge Frauen in Deutschland haben doppelt so häufig einen Hochschulabschluss wie die Generation ihrer ... mehr

Leben retten: Ersthelfer im Betrieb müssen alle zwei Jahre zur Fortbildung

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitgeber sind dazu verpflichtet, je nach Betriebsgröße eine bestimmte Anzahl von Ersthelfern ausbilden und regelmäßig fortbilden zu lassen. Darauf weist Horst Reuchlein von der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft hin. Die Kosten dafür tragen ... mehr

20-jähriger Bauarbeiter bei Abrissarbeiten schwer verletzt

Ein 20 Jahre alter Bauarbeiter ist bei Abrissarbeiten in Münchenbernsdorf im Landkreis Greiz von herabfallenden Betonteilen schwer verletzt worden. Eine Betondecke des Abrissgebäudes war am Mittwochabend instabil geworden, wie ein Sprecher der Polizei Gera am Donnerstag ... mehr

IG Metall fordert mehr feste Stellen im Schiffbau

Die IG Metall Küste hat die deutschen Werften aufgefordert, für mehr feste Stellen im Schiffbau zu sorgen. "Statt Werkverträge und Leiharbeit brauchen wir mehr unbefristete Beschäftigungen mit Tarifverträgen", sagte der Bezirksleiter der IG Metall Küste, Meinhard ... mehr

Mehr zum Thema Arbeit im Web suchen

Weniger Urlaubsgeld nach Kurzarbeit möglich

Wenn nach einer Phase der Kurzarbeit weniger Urlaubsgeld ausgezahlt wird, verstößt das nach Ansicht eines wichtigen EU-Gutachters nicht gegen europäisches Recht. Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Michal Bobek, erklärte mit Blick auf die Klage eines ... mehr

Sozialabgaben und Markenrechte: Die häufigsten Fehler von Gründern

Berlin (dpa/tmn) - Eine Geschäftsidee entwickeln, den Businessplan schreiben, potenzielle Kunden kontaktieren - für Start-up-Gründer gibt es jede Menge zu tun. Kein Wunder, dass im Anfangsstress vielen rechtliche Fehler unterlaufen. Die können sich hinterher schnell ... mehr

Urteil der Woche: Arbeitsweg darf bei Arbeitsunfall keinen Privatzweck haben

Stuttgart(dpa/tmn) - Manchmal ist es praktisch, auf dem Arbeitsweg noch private Besorgungen zu machen. Wer deshalb jedoch mehrere Stunden früher als sonst von zu Hause zur Arbeit losfährt, ist nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. In dem Fall fehlt ... mehr

Daten prüfen: Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

Berlin (dpa/tmn) - Viele Jugendliche starten in diesen Wochen in ihr Berufsleben und erhalten mit der Aufnahme ihrer ersten Beschäftigung einen Sozialversicherungsausweis. Aus diesem geht der zuständige Rentenversicherungsträger hervor. Das Dokument ... mehr

Umfrage: Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Berlin (dpa) - Die Erwartungen vieler Arbeitnehmer an einen sinnvollen und guten Job werden laut einer Umfrage oft enttäuscht - dabei sind zufriedene Mitarbeiter demnach seltener krankgeschrieben. Am wichtigsten ist 98,4 Prozent der Befragten, sich am Arbeitsplatz ... mehr

Trotz Krankschreibung arbeiten: Gewerkschaft ist kritisch

Der Ärzteverband Marburger Bund hat in Berlin eine neue Form der Krankschreibung vorgeschlagen, bei der Beschäftigte trotz Krankheit stundenweise arbeiten könnten. Die sogenannte Arbeitsminderungs-Bescheinigung stößt beim Südwest-Ableger der Gewerkschaft Verdi ... mehr

Wissenschaftliche Untersuchung: Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Hamburg (dpa/tmn) - Versteht sich der Chef mit dem Mitarbeiter, legt der sich mehr ins Zeug. Das verkehrt sich bei einem schlechten Miteinander ins Gegenteil. Ist die Einstellung gegenüber dem Chef allerdings weder gut noch schlecht, sondern gemischt ... mehr

Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen steigt auf 9,80 Euro

Der Mindestlohn, den Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern ihren Beschäftigten bei öffentlichen Aufträgen zahlen müssen, steigt am 1. Oktober von 9,54 Euro auf 9,80 Euro. Dies hat das Kabinett am Dienstag in Schwerin beschlossen, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr

Landesvereinigung Baden: "Wollen nicht benachteiligt werden"

Der Vorsitzende der Landesvereinigung Baden in Europa, Robert Mürb, fordert ein Ende der Benachteiligung Badens im Land. Er wies am Dienstag in Karlsruhe auf die im Jahr 2015 beschlossene Ergänzung der baden-württembergischen Verfassung hin, wonach der Staat ... mehr

ERP-Programm: Noch bis 1. Oktober für USA-Stipendium bewerben

Bonn (dpa/tmn) - Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt im Rahmen des ERP-Programmes für das Wintersemester 2019/20 bis zu 20 Stipendien für Forschungsaufenthalte in den USA. Gefördert werden junge, qualifizierte ... mehr

Azubis im Stress: Was eine Ausbildung für viele zur Belastung macht

Berlin (dpa) - Druck vom Chef, Überstunden, lange Arbeitstage - viele Azubis in Deutschland klagen über Stress im Job. Das zeigt der Ausbildungsreport 2018, den die Jugendabteilung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum Start des Ausbildungsjahrs vorstellte ... mehr

SunExpress Deutschland wehrt Betriebsratswahl vor Gericht ab

Die Lufthansa-Beteiligung SunExpress Deutschland muss vorerst weiter keine Betriebsratswahlen im Unternehmen akzeptieren. Das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt bestätigte am Montag die Sicht der Richter aus der vorhergehenden Instanz, wonach ... mehr

Haustiere - Alltag mit Bürohunden: "Arbeit ist kein Partytermin"

Mülheim an der Ruhr (dpa/tmn) - Hunde im Büro sind gut für das Arbeitsklima, doch es gibt immer auch Kollegen, die keine Tiere in ihrer Nähe haben möchten. Deshalb ist es wichtig, den Hund im Vorhinein mit Regeln und Grenzen auf seinen Job als Bürohund vorzubereiten ... mehr

"Wissenschaft ist mein Ding": Jobben als studentische Hilfskraft

Berlin (dpa/tmn) - Aktuell arbeiten so viele Studierende wie noch nie neben dem Studium: 68 Prozent verdienen sich nach Angaben des Deutschen Studentenwerks etwas zum Lebensunterhalt dazu. Ein Drittel von ihnen arbeitet direkt an der Uni. Jakob Kemper studiert im achten ... mehr

Fit im Job: Auf mittleres Anspannungsniveau hinarbeiten

München (dpa/tmn) - Die Abgabe des Projektes ist überfällig, der Chef nörgelt schon: In solchen Momenten ereilt die einen gerne mal eine Blockade. Andere werden dann erst richtig kreativ. "Das kommt auf die Persönlichkeit an", sagt Psychologin Madeleine Leitner. "Ideal ... mehr

Bei längerer Abwesenheit: Darf der Chef auf alle E-Mails zugreifen?

Nach der Urlaubsrückkehr liegen häufig viele E-Mails im Postfach, die mehr oder weniger wichtig sind. Nicht immer hat die Vertretung Zeit oder das entsprechende Wissen, alle zu beantworten. Da gehen schnell wichtige Anfragen unter. Darf der Chef sich in Ihr Postfach ... mehr

Warten und reparieren: Wie werde ich Fluggerätmechaniker/in?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob in der Halle oder auf dem Rollfeld: Jumbo-Jets, Airbus-Flieger oder Helikopter müssen ständig gewartet und instand gehalten werden. Darum kümmern sich Leute wie Jeremias Schmitt. Der 20-Jährige absolviert bei Lufthansa Technik ... mehr

Nervige Kollegen: Wie man Querulanten bei der Arbeit stoppen kann

Berlin (dpa/tmn) - Es gibt Büros berufliche Teams, in denen geht es überwiegend friedlich zu - und in anderen fliegen in schöner Regelmäßigkeit die Fetzen. Zu weit geht es, wenn ein Kollege sich auf Kosten der anderen profiliert oder durchsetzt. "Zum Beispiel schnappt ... mehr

Vom Gerüst gestürzt: 38-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Ein 38-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall in Crimmitschau (Landkreis Zwickau) gestorben. Das teilte die Polizei Zwickau am Freitag mit. Der Mann war am Donnerstag beim Gerüstabbau auf einer Baustelle etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt. Er starb im Krankenhaus ... mehr

Schlafen im Büro: Mittags 15 Minuten Power-Nappen hilft

Konstanz (dpa/tmn) - Der Büro-Schlaf hat ein Imageproblem. Arbeitnehmer trauen sich oft nicht, sich vor ihren Kollegen in das Land der Träume zu begeben. Dabei ist das absolut sinnvoll - und 66 Prozent der deutschen Arbeitnehmer ... mehr

"Schlaf gut, Kollege": Wann macht der Büroschlaf Karriere?

Berlin (dpa) - Witze darüber gibt's genug. Wie den hier: "Lieber acht Stunden Büro als gar keinen Schlaf." Schlafen, das hat keinen guten Ruf, und selbst das kleinste Nickerchen ist an den meisten Arbeitsplätzen tabu. Dabei meinen Schlafmediziner: Wir sollten ... mehr

Forsa-Erhebung: Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Berlin (dpa) - Mehr als jede vierte Frau in Deutschland wird an ihrem Arbeitsplatz laut einer neuen Umfrage Opfer sexueller Belästigung. Konkret haben nach eigenen Angaben demnach 26 Prozent in ihrem Arbeitsumfeld schon selbst einmal Formen von sexueller ... mehr

Unbefristete Bestimmung: 70-Tage-Regel für kurzfristig Beschäftigte wird verlängert

Berlin (dpa) - Erntehelfer in der Landwirtschaft und andere Saisonarbeitskräfte gelten weiterhin 70 Tage lang als kurzfristig beschäftigt. Die große Koalition beschloss eine unbefristete Verlängerung der sogenannten 70-Tage-Regelung. "Die Erfahrungen aus der Praxis ... mehr

Bauern begrüßen Koalitionsbeschluss zu Saisonarbeitern

Die Bauern sind erleichtert, dass sie Saisonarbeiter auch weiterhin bis zu 70 Tage lang ohne Sozialabgaben beschäftigen können. Mit diesem Beschluss erhielten die Betriebe rechtzeitig Planungssicherheit für die Beschäftigung von Arbeitskräften im kommenden Jahr, sagte ... mehr

Bauarbeiter stirbt nach Sturz von Dach

Ein Bauarbeiter ist am Mittwochvormittag in Babenhausen bei Dacharbeiten tödlich verunglückt. Der 41 Jahre alte Mann sei vom etwa acht Meter hohen Dach gestürzt, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Er verletzte sich lebensgefährlich und starb noch am Unfallort ... mehr

Mindestlohn für Landesaufträge: um knapp 17 Prozent zulegen

Im Land Brandenburg soll der Mindestlohn bei öffentlichen Aufträgen um knapp 17 Prozent angehoben werden. Die aus Vertretern von Arbeitnehmern, Arbeitgebern, Wissenschaft und Verwaltung zusammengesetzte Kommission empfahl eine Anhebung ... mehr

Statistisches Bundesamt: Inflation zehrt Gehaltsplus von Tarifbeschäftigten auf

Wiesbaden(dpa) - Die steigende Inflation in Deutschland macht Arbeitnehmern und Verbrauchern zunehmend zu schaffen. Obwohl die Verdienste von Tarifbeschäftigten im Schnitt zuletzt deutlich nach oben kletterten, blieb ihnen unterm Strich nicht mehr im Geldbeutel ... mehr

Power-Nap: "Besser als die zehnte Tasse Kaffee"

Selbst das kleinste Nickerchen ist an den meisten Arbeitsplätzen tabu. Dabei finden Schlafmediziner, wir sollten uns viel häufiger mal zu den Akten legen. Büroschlaf steigere die Leistung. Erste US-Konzerne haben es begriffen und fördern das Dösen am Arbeitsplatz ... mehr

Uniklinikum-Mitarbeiter: Ab Dezember hessenweit freie Fahrt

Alle Mitarbeiter des Frankfurter Universitätsklinikums können von Dezember an kostenlos und hessenweit den Öffentlichen Nahverkehr nutzen. Damit kommen nicht mehr nur die Ärzte des Klinikums Frankfurt in den Genuss des Landestickets für Beschäftigte im Landesdienst ... mehr

Techniker statt Dienstleister: Männer wählen Berufe mit besseren Gehaltsaussichten

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen werden Arzthelferin, Männer Mechatroniker: Nach wie vor dominieren bei der betrieblichen Ausbildung einer Studie zufolge geschlechtsspezifische Berufsbilder. Wie aus einer Sonderauswertung des KfW-Mittelstandspanels zum Beginn des neuen ... mehr

Arbeitsrecht: Haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine Weiterbildung?

Berufe können sich im Laufe der Zeit verändern. Um neue Herausforderungen zu bewältigen, müssen Mitarbeiter sich fortbilden. Doch wer übernimmt die Kosten? Lebenslanges Lernen ist in vielen Berufen und Branchen ein wichtiges Thema. Häufig sind Fortbildungen ... mehr

Arbeit - Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Köln (dpa/tmn) - Jungen Menschen mit Behinderung fehlt es oft an Mut, eine Ausbildung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu beginnen. Dabei ist generell fast jeder Beruf machbar, sagt Eva Kauenhowen. Die Mitarbeiterin bei der Bundesarbeitsgemeinschaft für Selbsthilfe ... mehr

Arbeit: Beim Arbeiten besser das Energiekonto im Blick behalten

München (dpa/tmn) - "Ja, bin ich hier denn der Depp vom Dienst?" - diese Frage kommt dem einen oder anderen im Berufsalltag vielleicht in den Sinn. "Das passiert häufig Menschen, die in der Arbeit mehr von ihrer Energie geben als sie bekommen", sagt Buchautor ... mehr

Arbeit: Wie werde ich Seiler/in?

Bremen (dpa/tmn) - Spinnt man Fasern zu Fäden, verdreht die Fäden zu Litzen und bündelt viele von diesen, so erhält man ein bewährtes, uraltes Handwerksprodukt: ein Seil. Reißfest, widerstandsfähig und elastisch muss es sein - sonst drohen Unfälle mit schlimmen Folgen ... mehr

Fehler und Unachtsamkeit Ursache für tödliche Arbeitsunfälle

Bei Arbeitsunfällen sind in Sachsen-Anhalt von Januar bis Juli diesen Jahres vier Menschen ums Leben gekommen. Wie das Landesamt für Verbraucherschutz mitteilte, liegt die Zahl damit auf dem selben Niveau wie im Vorjahr. Insgesamt waren 2017 acht Menschen bei einem ... mehr

Einsätze in Frankreich: Weniger Bürokratie für Handwerk

Für deutsche Handwerker und Dienstleister in Grenznähe könnte es demnächst einfacher werden, in Frankreich Aufträge anzunehmen. Ein neues Gesetz, das bürokratische Erleichterungen mit sich bringen soll, werde voraussichtlich im September in Kraft treten, sagte Onntje ... mehr

Herrmann: Abschiebeschutz für Pflegehelferschüler

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) will abgelehnte Asylbewerber, die eine Ausbildung in Pflegeberufen machen, besser vor Abschiebungen schützen. Er sieht darin jedoch keinen "Spurwechsel", wie er von anderen Parteien gefordert wird. In der Zeitung ... mehr

Evangelische Kirche für "Spurwechsel" in Asylpolitik

In der Asylpolitik spricht sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) für den sogenannten Spurwechsel aus. "Seit langem setzen wir uns als Kirchen dafür ein", sagte der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Interview ... mehr

Arbeit: Nebenjobs für Schüler ab 13 Jahren erlaubt

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer sich im kommenden Schuljahr mit Nachhilfe etwas dazuverdienen will, muss über 13 Jahre alt sein. Grundsätzlich ist die Beschäftigung von Kindern und Jugendlichen, die in Deutschland unter Vollzeitschulpflicht stehen, verboten. Für leichte ... mehr

Stahlklappe zerquetscht Zeh von Arbeiter: Teilamputation

Bei einem Arbeitsunfall in Paderborn hat ein 46-Jähriger einen Teil eines Zehs verloren. Ihm war am Donnerstag auf einem Tankstellengelände eine Stahlklappe auf den Fuß gefallen. Weil er zuvor wegen eines Steins seinen Sicherheitsschuh ausgezogen hatte, war die Klappe ... mehr

Laumann: Gesundheits-Azubis schon von Herbst an entlasten

Nordrhein-Westfalens Landesregierung will Auszubildende in Gesundheitsberufen beim Schulgeld entlasten. "Wir werden unser Versprechen, einen erheblichen Schritt in die Schulgeldfreiheit einzuleiten, noch im Herbst umsetzen", sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef ... mehr

Arbeit: Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Erfurt (dpa) - Kaum ein Handgriff blieb unbeobachtet: In einem Zigaretten- und Zeitschriftengeschäft in Nordrhein-Westfalen sollte eine offen aufgehängte Überwachungskamera Waren und Mitarbeiter vor Dieben schützen. Letztlich dienten die Kamerabilder dem Arbeitgeber ... mehr

Mehr Menschen wollen Ausbildung anerkennen lassen

Immer mehr Menschen wollen in Hessen ihre im Ausland erworbene Berufsausbildung anerkennen lassen. Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Donnerstag mitteilte, stieg die Zahl im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2016 um 8 Prozent ... mehr

Bundesarbeitsgericht lockert Regeln für Videoüberwachung

Arbeitgeber haben es künftig leichter, Bilder von Überwachungskameras als Beweis für Diebstähle und andere Verfehlungen von Arbeitnehmern vor Gericht einzusetzen. Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschied am Donnerstag, dass Videoaufzeichnungen beispielsweise ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019